Champions League

AC Milan
2
1
AC Milan
Paris SG
1
1
Paris Saint-Germain
AC Milan:
12'
Rafael Leão
50'
Giroud
 / Paris SG:
9'
Škriniar
90'
23:03
Fazit:
Letztlich gewinnt die AC Mailand das Heimspiel gegen Paris Saint-Germain mit 2:1. Nach einer rasanten ersten Hälfte ging es nach Wiederbeginn nicht mehr so spektakulär zu. Dafür sorgte vermutlich auch der entscheidende Treffer kurz nach der Pause. Hinzu kam die Tatsache, dass sich die Gäste trotz all des betriebenen Aufwandes vor 75.649 Zuschauern im Stadio Giuseppe Meazza kaum Torchancen erspielten. Und die wenigen Gelegenheiten, die sich ergaben, wurde nicht effizient genug genutzt. Da wirkte Milan insgesamt zielstrebiger. Und die zweikampfstarken Rossoneri ruhten sich trotz der geringeren Spielanteile nie auf der Führung aus, besassen weiterhin vor allem Möglichkeiten im Konter. Schlussendlich ist der Sieg der Lombarden also gar nicht einmal unverdient. In der Gruppe F schiebt sich damit alles enorm zusammen. Alle vier Mannschaften befinden sich innerhalb von drei Punkten. Dortmund führt vor PSG, Milan und Newcastle – überall liegt genau ein Zähler dazwischen. Da ist für die verbleibenden Spiele Spannung garantiert.
90'
22:58
Spielende
90'
22:56
Über links sucht Bradley Barcola den Weg in die Box, bringt den Ball aus spitzen Winkel aufs Tor. Doch das bereitet Mike Maignan keine sonderlich grossen Schwierigkeiten der Keeper fängt den Ball und kann das nutzen, noch ein paar Sekunden herauszuholen.
90'
22:53
Dann spielt Marquinhos einen starken Flachpass links in den Strafraum. Dort kommt Ousmane Dembélé recht frei zum Zug, doch die Ballannahme funktioniert nicht sauber. Das kommt jetzt auch noch hinzu.
90'
22:52
Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
90'
22:51
Auswechslung bei AC Milan: Christian Pulišić
90'
22:51
Christian Pulišić geht zu Boden, hat sich ohne gegnerische Einwirkung offenbar eine Muskelverletzung zugezogen.
90'
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
89'
22:50
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Bradley Barcola
89'
22:50
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Milan Škriniar
89'
22:49
Lee an den Pfosten! Dann schaffen es die Gäste tatsächlich in den Sechzehner. Halbrechts nahe dem Torraum kommt Kang-in Lee zum Linksschuss und setzt den an den rechten Pfosten.
88'
22:48
PSG rinnen die Minuten durch die Finger. Der französische Meister kommt einfach nicht durch. Die Pariser spielen sich einen Wolf, doch zumeist ist schon der Weg in die Box versperrt.
86'
22:47
Im Anschluss an die folgende Ecke darf sich Noah Okafor nochmals versuchen, verfehlt jetzt aber die Kiste. Der Ball fliegt über die Querlatte.
85'
22:46
Kaum auf dem Platz da sorgt Noah Okafor schon für Torgefahr, kommt links in der Box zum Rechtsschuss und zirkelt den aufs lange Eck. Da muss Gianluigi Donnarumma hin und pariert stark.
84'
22:45
Einwechslung bei AC Milan: Noah Okafor
84'
22:45
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
84'
22:45
Einwechslung bei AC Milan: Rade Krunić
84'
22:45
Auswechslung bei AC Milan: Yunus Musah
83'
22:44
Dann geht Rafael Leão in einer Spielunterbrechung zu Boden. Sind das die Nachwirkungen vom Škriniar-Foul? Der Portugiese muss wohl runter. Stefano Pioli wird mehrfach wechseln.
81'
22:43
Den fälligen Freistoss nutzen die Hausherren in erster Linie, um Zeit zu gewinnen. Etwas nennenswert Gefährliches ergibt sich daraus nicht.
80'
22:39
Gelbe Karte für Milan Škriniar (Paris Saint-Germain)
Dann klaut Rafael Leão den Ball und marschiert los. Milan Škriniar macht keine Gefangenen, räumt den Portugiesen äusserst robust ab. Eine klarere Gelbe Karte gibt es kaum. Und der Slowake hat Glück, dass er nicht schon in der 62. Minute Gelb gesehen hat. Dann nämlich würde er jetzt duschen gehen.
78'
22:39
Immer intensiver nistet sich PSG in der gegnerischen Hälfte ein. Doch Lücken werden kaum gefunden. Milan verteidigt äusserst aufmerksam. Und allmählich wird die Zeit doch ein Faktor. Den Parisern muss bald etwas einfallen.
76'
22:36
Ousmane Dembélé spielt den Ball hoch nach links in den Sechzehner. Das Ding ist für Kylian Mbappé schwer zu verarbeiten und es wird in der Folge auch nicht wirklich gefährlich. Mike Maignan greift zu. Und dann ertönt ohnehin der Abseitspfiff.
73'
22:34
Milan hat derzeit also nicht so viel auszustehen, kann das alles recht problemlos verteidigen. Und dann schauen die Lombarden, was sich nach vorn im Konter so ergibt.
70'
22:32
Nach einem Zuspiel von Gonçalo Ramos wird der Winkel für Kylian Mbappé spitz. Der Stürmerstar agiert weiter ohne Glück. In diesem Fall dichtet Mike Maignan das kurze Eck ab.
68'
22:30
Noch ist reichlich Zeit für den französischen Meister, die zweite Auswärtsniederlage in dieser Gruppenphase zu verhindern. Das Bemühen ist unübersehbar, doch es fehlt an zwingenden Torszenen.
66'
22:26
Gelbe Karte für Yunus Musah (AC Milan)
Yunus Musah hält hartnäckig gegen Warren Zaire-Emery und kassiert dafür seine dritte Gelbe Karte in dieser Gruppenphase. Dabei war das erst das zweite Foul der Rossoneri im gesamten Spiel. Das ist erstaunlich. Nichtsdestotrotz gibt das eine Sperre für Musah.
65'
22:26
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Nordi Mukiele
65'
22:25
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Lucas Hernández
63'
22:25
Den fälligen Freistoss aus leicht nach rechts versetzter Position schiesst Olivier Giroud mit dem linken Fuss aufs linke Eck. Gianluigi Donnarumma streckt sich erfolgreich und lenkt den Ball zur Ecke, die im Anschluss nichts einbringt.
62'
22:24
Die Ballbesitzvorteile der Gäste werden jetzt sicherlich noch anwachsen. Zudem dürfte Milan nun vermehrt auf Konter setzen. Einen solchen treibt Ruben Loftus-Cheek mit einem starken Solo voran, wird dann von Milan Škriniar niedergestreckt, der tatsächlich ohne Gelb davonkommt.
60'
22:21
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kang-in Lee
60'
22:21
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
60'
22:20
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
60'
22:20
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Manuel Ugarte
60'
22:20
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Gonçalo Ramos
60'
22:20
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Randal Kolo Muani
57'
22:19
Sollte es hier beim 2:1 für Milan bleiben, würde das Borussia Dortmund die Tabellenführung in der Gruppe F bescheren. Zudem würde sich alles auf drei Punkte Abstand zusammenschieben. Spannung wäre für die letzten beiden Spieltage garantiert.
55'
22:15
Gelbe Karte für Lucas Hernández (Paris Saint-Germain)
Nahe der Mittellinie lässt Lucas Hernández den im Tempo befindlichen Ruben Loftus-Cheek über die Klinke springen und verdient sich seine zweite Gelbe Karte im Wettbewerb. Eine Sperre setzt es übrigens nach der dritten.
51'
22:11
Im Hintergrund wird das Tor natürlich noch überprüft - insbesondere der Zweikampf zischen Rafael Leão und Achraf Hakimi. Doch es gibt nichts Gravierendes zu beanstanden.
50'
22:10
Tooor für AC Milan, 2:1 durch Olivier Giroud
Zunächst segelt eine Flanke von rechts herein. Da geraten Rafael Leão und Achraf Hakimi aneinander, der Portugiese landet am Boden und kommt nicht zum Zug. So setzt Theo Hernández auf links zur nächsten Hereingabe an. Und die kommt perfekt für Olivier Giroud, der sensationell in der Luft steht und Milan Škriniar gar keine Chance lässt, da noch irgendetwas auszurichten. Der Kopfball des Stürmers aus etwa sechs Metern landet oben rechts im Tor. Der Franzose markiert seinen ersten Saisontreffer in der Gruppenphase.
48'
22:10
Anfangs versucht PSG, an die erste Hälfte anzuknüpfen, nimmt sich der Sache an. Doch dann meldet sich auch Milan wieder zu Wort. Nach einem guten Solo und einem Doppelpass mit Olivier Giroud sucht Tijjani Reijnders halblinks in der Box den Abschluss, trifft den Ball mit links nicht perfekt, der somit am langen Eck vorbeirollt.
46'
22:05
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46'
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:51
Halbzeitfazit:
Allerbeste Fussballunterhaltung wird den Zuschauern in San Siro geboten. Dazu trugen beide Mannschaften annähernd gleichermassen bei, womit das 1:1 zwischen der AC Mailand und Paris Saint-Germain in Ordnung geht. Vom Anpfiff weg wurde ein gewaltiges Tempo angeschlagen. Allein in den ersten zwölf Minuten gab es zehn Torschüsse. Diese waren gleich verteilt – und jeweils einer sass. In der Form ging es danach nicht ganz weiter, dennoch marschierten beide Seiten immer wieder munter nach vorn. Über die erste Hälfte entwickelten sich allmählich geringfügige Vorteile für die Gäste, die noch einen Lattenschuss verzeichneten. Taktisch oder gar von Angst getrieben ging hier niemand vor. Offensive war das Motto. Wird sich das nach der Pause fortsetzen?
45'
21:49
Ende 1. Halbzeit
45'
21:49
Während Ousmane Dembélé wegrutscht und stürzt, übernimmt Vitinha von diesem die Kugel und schiesst aus zentralen 18 Metern mit dem rechten Fuss in Richtung des rechten Pfostens. Dorthin wirft sich Mike Maignan und fängt den Ball.
45'
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43'
21:44
Gelbe Karte für Manuel Ugarte (Paris Saint-Germain)
Mit einem taktischen Foul an Theo Hernández stoppt Manuel Ugarte einen Mailänder Umschaltmoment im Ansatz. Das gibt unweigerlich Gelb für den Mittelfeldspieler aus Uruguay - seine erste Karte im laufenden Wettbewerb.
41'
21:44
Auf der Gegenseite versucht es Ousmane Dembélé aus der Distanz. Dieser Linksschuss stellt Mike Maignan nicht ernsthaft auf die Probe.
40'
21:43
Mit einem langen Ball von Davide Calabria wird Christian Pulišić auf die Reise geschickt. Rechts im Sechzehner springt das Spielgerät ungünstig, was den Torschuss schwierig macht. Entsprechend verfehlt der US-amerikanische Nationalspieler den Kasten von Gianluigi Donnarumma.
37'
21:40
Jetzt setzt sich Tijjani Reijnders zentral im Mittelfeld gut durch, spielt links raus zu Rafael Leão. Dieser sucht links in der Box nach einer Lücke, bringt einen Rechtsschuss an. Der flache Ball rauscht am kurzen Pfosten vorbei ans Aussennetz.
34'
21:38
Auch wenn die Rasanz der Anfangsviertelstunde nicht aufrechterhalten wurde, bietet diese Partie nach wie vor beste Unterhaltung. Hier wird kaum abgewartet und taktiert. Beide Seiten suchen ihr Heil in der Offensive.
32'
21:35
Fikayo Tomori kümmert sich um einen Freistoss der Rossoneri, schiesst diesen mit dem rechten Fuss aufs linke Eck. Dorthin wirft sich Gianluigi Donnarumma und wehrt zur Seite ab.
29'
21:30
Gelbe Karte für Randal Kolo Muani (Paris Saint-Germain)
Nach einem Ellbogeneinsatz im Duell mit Fikayo Tomori holt sich Randal Kolo Muani seine erste Verwarnung in dieser Gruppenphase ab.
29'
21:29
Auf der Gegenseite wird Olivier Giroud von Ruben Loftus-Cheek bedient und kommt links in der Box zum Linksschuss. Dieser landet ganz knapp neben dem kurzen Pfosten oben am Aussennetz.
27'
21:29
Dembélé an die Latte! Halbrechts an der Strafraumgrenze nimmt Ousmane Dembélé mit dem linken Fuss Mass und zirkelt den Ball oben aufs linke Eck. Mike Maignan streckt sich vergeblich und hat Glück, dass dieses Geschoss an die Querlatte klatscht.
25'
21:28
Defensiv wird beiderseits immer wieder etwas angeboten. Jetzt steht Milan schlecht sortiert. Randal Kolo Muani steckt in den Lauf von Kylian Mbappé durch. Normalerweise lässt sich der Superstar so etwas nicht nehmen, schafft es aber erneut nicht, die Kugel an Mike Maignan vorbeizuspitzeln.
24'
21:26
Gelbe Karte für Vitinha (Paris Saint-Germain)
Wegen eines hohen Beins gegen Davide Calabria kassiert Vitinha seine erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb.
23'
21:25
Zu diesen Herren zählt Ousmane Dembélé, der auf rechts den Weg in die Box sucht, dann aber hängenbleibt. Auf der Gegenseite ist das Rafael Leão, der auf links nicht durchkommt.
22'
21:25
In dieser Phase ist PSG häufig am Ball, bringt dabei auch mal Ruhe ein. Aber es gibt so einige Kandidaten, die immer wieder darauf aus sind, das Tempo anzuziehen.
19'
21:22
Zumindest wird weiter der Weg zum Tor gesucht. Ousmane Dembélé setzt rechts in der Box Achraf Hakimi ein. Dessen Flachschuss mit dem rechten Fuss streicht am lange Eck vorbei.
17'
21:20
Ein klein wenig beruhigt sich das Geschehen jetzt. Es war auch nicht zu erwarten, dass beide Mannschaften diese hohe Schlagzahl so beibehalten können.
15'
21:19
Dann wird Kylian Mbappé steil geschickt, will im Strafraum an Mike Maignan vorbei. Der Keeper ist sehr aufmerksam und klaut dem Stürmerstar die Kugel vom Fuss.
14'
21:18
Diese Anfangsphase lässt gar keine Wünsche offen. Bereits zehn Torschüsse hat es gegeben - fünf auf jeder Seite. Zudem ist das Spiel ziemlich gleich verteilt, womit das 1:1 in Ordnung geht.
12'
21:13
Tooor für AC Milan, 1:1 durch Rafael Leão
Rasant geht es weiter, plötzlich bekommt Milan Platz. Rafael Leão selbst passt nach links zu Olivier Giroud, der im Sechzehner mit links abschliesst. Gianluigi Donnarumma pariert, dabei steigt der Ball nach oben auf. Mittig am Torraum steht Rafael Leão mit dem Rücken zum Tor und wagt den Fallrückzieher. Und der findet den Weg ins Netz. Für den Portugiesen ist das der erste Saisontreffer in der Königsklasse.
9'
21:11
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Milan Škriniar
Auf der rechten Seite führt Vitinha einen Eckstoss für die Gäste aus. Dessen hohe Hereingabe wird von Marquinhos per Kopf verlängert. Dann taucht Milan Škriniar vollkommen frei im Torraum auf, wirft sich in den Ball und köpft aus kurzer Distanz ins linke Eck. Der Abseitsverdacht erhärtet sich nicht - alles sauber beim zweiten Europapokaltor des Slowaken!
8'
21:10
Weiter ist recht viel Tempo im Spiel. Eine Mailänder Flanke mit Potenzial führt nicht zu einem Abschluss. Auf der Gegenseite legt Ousmane Dembélé von rechts für Kylian Mbappé auf. Dessen Direktschuss aus etwa 15 Metern hält Mike Maignan.
6'
21:09
Milan findet nun besser rein. Auf der linken Seite ist Rafael Leão unterwegs. Dessen flacher Ball in die Mitte gelangt zu Ruben Loftus-Cheek. Recht freistehend schiesst dieser direkt aus gut 14 Metern, setzt seinen Versuch aber etwas zu hoch an.
3'
21:06
Nun melden sich die Gastgeber zu Wort. Die Lombarden sorgen in der Tat für den ersten Torabschluss der Partie. Den Distanzschuss von Rafael Leão hält Ex-Milan-Keeper Gianluigi Donnarumma sicher.
2'
21:04
Und so sorgt eher PSG für die ersten Akzente. Kylian Mbappé tritt auf links an, sucht den Weg zur Grundlinie. Dabei rutscht ihm die Kugel knapp ins Toraus.
1'
21:03
Recht forsch geht es los. Die Gäste greifen über rechts mit Achraf Hakimi an. Nach dessen Hereingabe haben die Rossoneri etwas Mühe, die Sache zu klären. Das eigene Bemühen, gleich umzuschalten, schlägt fehl.
1'
21:01
Spielbeginn
20:44
Zum sechsten Mal stehen sich beide Klubs in einem Pflichtspiel gegenüber. Alle Partien fanden in der Königsklasse statt. Der 3:0-Sieg der Pariser vor knapp zwei Wochen war ihr erster überhaupt gegen Milan. In San Siro gab es aber immerhin schon einen Punkt. In der Zwischenrunde 2000/2001 trennte man sich im Stadio Giuseppe Meazza 1:1. Das erste Duell in Mailand entschieden die Rossoneri 1995 im Halbfinalrückspiel 2:0 für sich und zogen ins Endspiel ein, welches gegen Ajax 0:1 verlorenging.
20:37
Milan holte die beiden Punkte in der Champions League gegen Newcastle und in Dortmund (jeweils 0:0). National war den Rossoneri ein sehr guter Saisonstart gelungen. Noch am achten Spieltag hatte man nach einem 1:0 in Genua die Spitzenposition inne. In der letzten Länderspielpause jedoch riss der Faden. Seither sind die Lombarden vier Pflichtspiele ohne Sieg, holten während dieser Zeit einzig bei Meister Napoli einen Punkt (2:2) und verloren am Samstag zu Hause gegen Udinese mit 0:1. In der Tabelle der Serie A reicht es somit nur noch für den dritten Platz – satte sechs Punkte hinter den führenden Stadtrivalen Inter.
20:31
Ein Grund dafür ist, dass die Pariser ihr Auswärtsspiel in Newcastle 1:4 verloren haben. In der Königsklasse gewann der französische Meister lediglich daheim gegen Dortmund (2:0) und Milan (3:0). Nach der genannten Pleite Anfang Oktober hat PSG eine Serie von fünf Pflichtspielsiegen am Stück hingelegt. Dabei wurden mit schöner Konstanz in jeder Partie drei Tore erzielt. In der Ligue 1 reicht es derzeit trotzdem nicht zur Tabellenführung, da Nizza ungeschlagen noch einen Zähler voraus ist.
20:19
Aus tabellarischer Sicht hat das Schlusslicht den Spitzenreiter zu Gast. Entsprechend klar sind die Vorzeichen. Angesichts von nur zwei Punkten auf dem Konto sollten die Mailänder gerade zu Hause unbedingt mal satt punkten, wenn die Chancen aufs Achtelfinale bestehen bleiben sollen. Eine Niederlage würde fast schon das Aus bedeuten. Auf der anderen Seite könnte PSG mit einem Auswärtssieg einen sehr grossen Schritt in Richtung K.o.-Runde machen. In jedem Fall aber gibt es in der Gruppe F heute noch keine endgültigen Entscheidungen.
20:17
Im Vergleich zur 0:1-Heimpleite gegen Udinese nimmt Stefano Pioli drei Wechsel vor. Anstelle von Alessandro Florenzi, Rade Krunić und Luka Jović (alle Bank) rücken Theo Hernández, Ruben Loftus-Cheek und Christian Pulišić in die Mailänder Startelf. Bei den Gästen gibt es nach dem 3:0 am Freitag gegen Montpellier zwei Veränderungen. Nordi Mukiele und Kang-in Lee (beide Bank) sind nicht in der Pariser Anfangsformation zu finden. Dafür beordert Luis Enrique heute Lucas Hernández, der also einem Duell mit Bruder Theo entgegensieht, und Vitinha von Beginn an auf den Platz.
20:08
Herzlich willkommen zur Champions League! Im Rahmen des vierten Spieltages begeben wir uns in die Gruppe F und schauen, was ab 21:00 Uhr in der Partie zwischen der AC Milan und Paris Saint-Germain passiert.

Aktuelle Spiele

08.11.2023 21:00
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Galatasaray
Galatasaray
1
0
Galatasaray
Beendet
21:00 Uhr
FC København
København
4
2
FC København
Manchester United
ManUtd
3
2
Manchester United
Beendet
21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
2
1
Arsenal FC
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
21:00 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
1
1
PSV Eindhoven
RC Lens
RC Lens
0
0
RC Lens
Beendet
21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
Sporting Braga
Sp. Braga
0
0
Sporting Braga
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe F

20.09.2023
Galatasaray
Galatasaray
2
0
Galatasaray
FC København
København
2
1
FC København
Beendet
18:45 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
1
0
Real Madrid
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
Beendet
18:45 Uhr
19.09.2023
Lazio Roma
Lazio
1
0
Lazio Roma
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Atlético Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Feyenoord
Feyenoord
2
1
Feyenoord
Celtic FC
Celtic
0
0
Celtic FC
Beendet
21:00 Uhr
AC Milan
AC Milan
0
0
AC Milan
Newcastle United
Newcastle
0
0
Newcastle United
Beendet
18:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
0
Paris Saint-Germain
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
Beendet
21:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
RB Leipzig
RB Leipzig
3
1
RB Leipzig
Beendet
18:45 Uhr
Manchester City
Man City
3
0
Manchester City
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
1
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
5
3
FC Barcelona
Royal Antwerp FC
Antwerpen
0
0
Royal Antwerp FC
Beendet
21:00 Uhr
Shakhtar Donetsk
Shakhtar
1
1
Shakhtar Donetsk
FC Porto
FC Porto
3
3
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr