Champions League

Real Madrid
3
1
Real Madrid
Sp. Braga
0
0
Sporting Braga
Real Madrid:
27'
Brahim Díaz
58'
Vinícius Junior
61'
Rodrygo
 / Sp. Braga:
90'
22:56
Fazit:
Schiedsrichter Meler beendet die Partie, Real Madrid siegt standesgemäss mit 3:0 und löst damit das Ticket für das Achtelfinale frühzeitig! Sporting Braga war hier nach einer starken Anfangsviertelstunde, in der man es verpasste, in Führung zu gehen, völlig chancenlos gegen ein enorm souveränes Real Madrid. Die Königlichen gaben vor allem nach dem Führungstreffer zu keinem Zeitpunkt die Spielkontrolle aus der Hand und siegen dementsprechend völlig verdient. Im nächsten Duell gegen Neapel geht es für das Team von Carlo Ancelotti dann lediglich noch um den Gruppensieg. Für Braga ist das Aufeinandertreffen mit Union im Hinblick auf das Erreichen der K.O-Runde schon ein echtes Endspiel.
90'
22:51
Spielende
90'
22:50
In den letzten Zügen dieser Partie wagen sich die Gäste nochmal in die gegnerische Hälfte. Allerdings ist Reals Zentrum einfach viel zu kompakt, um wirklich Torgefahr kreieren zu können. Es sieht so aus, als würde Braga zum ersten mal in dieser Spielzeit ohne eigenen Treffer bleiben.
90'
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
22:47
Die ersten Zuschauer verlassen mittlerweile das Stadion. Wer will es ihnen auch verübeln? Schliesslich ist der Sieg nach der Führung durch Brahim Díaz zu keinem Zeitpunkt mehr in Gefahr geraten.
86'
22:44
Sporting Braga findet in dieser zweiten Hälfte in der Offensive überhaupt nicht statt. Auch die Eingewechselten konnten nicht den erhofften Schwung bringen. Besonders im letzten Drittel fehlt es den Portugiesen an Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen.
84'
22:42
Einwechslung bei Real Madrid: Fran García
84'
22:42
Auswechslung bei Real Madrid: Ferland Mendy
83'
22:42
Vinícius Junior hat offensichtlich noch Lust und zieht links im Strafraum nach innen. Im perfekten Moment legt der Brasilianer für den mitgelaufenen Ferland Mendy ab. Allerdings kommt Matheus Magalhães blitzschnell aus seinem Kasten und kann eine mögliche Flanke frühzeitig zur Ecke klären.
80'
22:39
Real Madrid lässt die Partie jetzt locker austrudeln. Schon seit mehreren Minuten gab es auf keiner Seite des Platzes eine echte Torchance. Die Madrilenen verwalten das Ergebnis gekonnt und halten die Gäste vom eigenen Tor fern.
77'
22:38
Für die Schlussminuten kommt der junge Nico Paz zu seinem Debüt für Real Madrid - und im Alter von 19 Jahren. Ausserdem hat Rodrygo vorzeitig Feierabend, für ihn kommt Joselu in die Partie.
77'
22:37
Einwechslung bei Real Madrid: Joselu
77'
22:36
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
77'
22:36
Einwechslung bei Real Madrid: Nico Paz
77'
22:36
Auswechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
77'
22:36
Einwechslung bei Sporting Braga: Simon Banza
77'
22:36
Auswechslung bei Sporting Braga: Álvaro Djaló
77'
22:35
Einwechslung bei Sporting Braga: André Horta
77'
22:35
Auswechslung bei Sporting Braga: Bruma
74'
22:33
Neben Lucas Vázquez nimmt Carlo Ancelotti auch den Torschützen zum 1:0, Brahim Díaz vom Platz. Der Bellingham-Ersatz hat heute einen mehr als ordentlichen Job gemacht und die Hintermannschaft von Braga durch seine Umtriebigkeit immer wieder vor Probleme gestellt.
74'
22:32
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
74'
22:32
Auswechslung bei Real Madrid: Brahim Díaz
73'
22:31
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
73'
22:31
Auswechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
71'
22:28
Die Königlichen nehmen derzeit wieder den Fuss vom Gaspedal und lassen die Gäste etwas herausrücken. Das Team von Carlo Ancelotti hat hier alles in der Hand und wird über Konter ausserdem teilweise enorm gefährlich.
68'
22:27
Die Einwechslungen bei den Gästen zeigen aber wenigstens ein paar Effekte. Gerade der auf der Linksverteidigerposition gekommene Mendes wirkt deutlich souveräner als sein Vorgänger Gómez. Auch in der Offensive spielt der neue Mann eine aktivere Rolle.
65'
22:24
Braga muss jetzt mächtig aufpassen, hier nicht völlig unterzugehen. Real Madrid zeigt sich in grosser Spiellaune und stürmt weiterhin munter auf das Tor der Gäste zu. Wenn das so weiter geht, fällt hier noch das ein oder andere Tor.
62'
22:23
Einwechslung bei Sporting Braga: Joe Mendes
62'
22:23
Auswechslung bei Sporting Braga: Victor Gómez
62'
22:22
Einwechslung bei Sporting Braga: Ali Al Musrati
62'
22:22
Auswechslung bei Sporting Braga: Rodrigo Zalazar
62'
22:22
Einwechslung bei Sporting Braga: Abel Ruiz
62'
22:22
Auswechslung bei Sporting Braga: Ricardo Horta
61'
22:19
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Rodrygo
Jetzt kommt Real Madrid so richtig in Stimmung. In der eigenen Hälfte gewinnen Kroos und Camavinga im Verbund die Kugel und sofort rollt der Konter über Rodrygo und Vinícius. Letzterer ist mit seinem Tempo auf der linken Aussenbahn nicht zu halten und spielt im perfekten Moment rüber in den Strafraum zu seinem Landsmann. Rodrygo veredelt diesen wunderbaren Konter mit einem sehenswerten Kupfer und erstickt damit jegliche Hoffnungen der Gäste.
58'
22:16
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Vinícius Junior
Real Madrid womöglich mit dem Tor zur K.O-Runde! Nach einem Ballverlust von Niakaté schalten die Madrilenen blitzschnell um und kommen über Rodrygo und Valverde an den gegnerischen Strafraum. Dort bekommt der mit aufgerückte Vázquez rechts im Strafraum den Ball und legt clever an den Elfmeterpunkt ab. Dort wartet Vinícius Junior auf die Kugel und schiebt ganz cool mit dem rechten Fuss in die untere linke Ecke ein - wieder mal ist das einfach überragend gespielt!
56'
22:14
Brahim Díaz beinahe mit dem Doppelpack! Nach einem klasse Konter der Madrilenen legt Vinícius Junior im Strafraum für den Spanier ab, der es aus etwa zehn Metern in halblinker Position auf die lange Ecke versucht. Matheus Magalhães reagiert klasse und kann zur Seite abwehren, der Nachschuss des Spaniers kann gerade noch geblockt werden.
55'
22:13
Selbst wenn die Portugiesen mal in die gegnerische Hälfte kommen, ist die Hintermannschaft der Königlichen äusserst diszipliniert und resolut in der Zweikampfführung. Exemplarisch dafür steht heute Antonio Rüdiger, der enorm viele Angriffe abfängt.
52'
22:10
Die zweite Hälfte beginnt aber eigentlich so, wie die erste aufgehört hat. Die Gastgeber haben die Kontrolle und drängen Braga tief in die eigene Hälfte. Trotzdem sind die Umschaltbewegungen der Gäste inzwischen wieder deutlich konkreter als noch im erste Durchgang.
49'
22:07
Aber auch Braga wagt sich nach vorne. Nach einem Doppelpass zwischen Bruma und Borja auf der linken Seite kommt der Ex-Leipziger kurz vor dem Strafraum zum Abschluss. Der Rechtsschuss wird allerdings noch von Camavinga entscheidend abgefälscht und trudelt in die Arme von Lunin.
47'
22:05
Real meldet sich in der Offensive direkt an! Toni Kroos schlägt einen Eckball von der linken Seite an den kurzen Pfosten, wo Nacho am höchsten steigt. Der spanischen Innenverteidiger bekommt zwar gut Druck hinter die Kugel, köpft aber genau auf Matheus Magalhães, der sicher zupackt.
46'
22:03
Weiter gehts in Madrid! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine und bestreiten nun den zweiten Durchgang.
46'
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:53
Halbzeitfazit:
Pause im Bernabeu! Nach den ersten 45 Minuten führt Real Madrid mit 2:1 gegen Sporting Braga! Die Gäste hatten eigentlich einen verdammt guten Start erwischt. Bereits nach sechs Minuten hatte Djaló die Riesenchance vom Punkt, scheiterte aber an Lunin. Auch im Anschluss blieb das Team von Artur Jorge gefährlich, verpasste es aber, den Führungstreffer zu erzielen. Die Königlichen erwachten erst nach etwa zwanzig Minuten, rissen das Spiel dann aber an sich. Folgerichtig fiel der Führungstreffer durch Díaz nach etwa einer halben Stunde. Auch danach blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft und sind somit auf dem Highway Richtung Achtelfinale. Von Braga muss in dieser zweiten Halbzeit wieder etwas mehr kommen, wenn sie hier etwas mitnehmen wollen.
45'
21:48
Ende 1. Halbzeit
45'
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
21:46
Kurz vor der Pause zieht das Team von Carlo Ancelotti das Tempo nochmal an. Die Madrilenen versuchen es immer wieder mit Bällen in die Schnittstellen zwischen den Verteidigern. Aktuell steht Braga allerdings ordentlich und kann die Angriffe weitestgehend abwenden.
42'
21:42
Brahim Díaz steckt links im Strafraum für Rodrygo durch. Der Brasilianer versucht es aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss auf die lange Ecke, aber Matheus Magalhães taucht rechtzeitig ab und hat die Kugel im Nachfassen.
40'
21:40
Wird Real jetzt aber doch zu passiv? Ex-Schalker Salazar wird in zentraler Position etwa 25 Meter vor dem Tor nicht angegriffen und hält mit dem rechten Vollspann einfach mal drauf. Der Abschluss verfehlt die obere rechte Ecke zwar um einige Meter, stellt aber immerhin wieder ein offensives Lebenszeichen der Gäste dar.
39'
21:39
Die Königlichen haben sich seit dem Führungstreffer wieder etwas zurückgezogen und laufen die Gäste auch nicht mehr so hoch an wie noch zuvor. Trotzdem behält das Team von Carlo Ancelotti hier die Oberhand. Besonders die Zweikampfführung im Mittelfeld spricht bislang für die Gastgeber. Gerade an Camavinga prallen viele Angriffsversuche ab.
36'
21:36
Auch in eigenem Ballbesitz wirkt das Team von Artur Joga auf einmal relativ planlos. Die Portugiesen kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus und halten die Kugel meist in den eigenen Defensivreihen. Torgefahr sieht anders aus.
33'
21:33
Inzwischen hat sich das Spielgeschehen fast ausschliesslich in die Hälfte der Gäste verlagert. Real Madrid hat ausserdem deutlich mehr Ballbesitz als noch in der Anfangsphase. Das Team von Carlo Ancelotti hat aktuell die Kontrolle und dominiert diese Partie.
30'
21:31
Nach einer halben Stunde steht hier also das erwartete Ergebnis. Für Braga sicherlich ein ärgerlicher Zwischenstand, gerade wenn man die guten Möglichkeiten in den Anfangsminuten bedenkt. Die Königlichen sind in den vergangenen Minuten aber besser und besser ins Spiel gekommen, der Führungstreffer hat sich dementsprechend abgezeichnet.
27'
21:27
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Brahim Díaz
Real Madrid ist eiskalt und geht in Führung! Linksverteidiger Ferland Mendy steckt wunderbar links in den Strafraum an die Grundlinie durch. Dort ist Rodrygo eingestartet und legt in den Rücken der Abwehr für den eingelaufenen Brahim Díaz ab. Der Bellingham-Ersatz lässt sich nicht zweimal bitten und hämmert die Kugel aus kurzer Distanz unters Dach - ein klasse Spielzug der Königlichen!
26'
21:27
Nach einem tollen langen Zuspiel von Toni Kroos hat Vinícius Junior auf der linken Seite etwas Platz. Der Brasilianer zieht von der Grundlinie aus nach innen und sucht den Abschluss auf die lange Ecke. Der wird aber zur Ecke geklärt, die anschliessend verpufft.
23'
21:24
Real setzt sich inzwischen zum ersten Mal in dieser Partie in der gegnerischen Hälfte fest. Das Team von Carlo Ancelotti verlagert das Spiel vor allem auf die linke Seite. Trotzdem bleiben die Gegenangriffe von Braga über die pfeilschnellen Bruma und Djaló brandgefährlich.
20'
21:22
Vinícius Junior hat auf der linken Seite etwas zu viel Platz und hebt den Ball wunderschön mit dem Aussenrist in den Strafraum. Dort ist Federico Valverde eingestartet und versucht den Ball direkt aus der Luft zu nehmen, gerät dabei aber in Rücklage. Dementsprechend segelt der Abschluss des uruguayischen Nationalspielers einige Meter über den Kasten von Matheus Magalhães hinweg.
17'
21:19
Braga bleibt dran! Im Anschluss an einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld hebt João Moutinho den Ball mit ganz viel Gefühl an den zweiten Pfosten in Richtung Álvaro Djaló. Der Unglücksrabe vom Elfmeterpunkt kommt allerdings nicht ganz ran und kann die Kugel nicht mehr aufs Tor bringen.
15'
21:15
Die Zuschauer im Estadio Santiago Bernabeu sehen bislang eine extrem unterhaltsame Partie. Gerade die Gäste machen in dieser Anfangsviertelstunde mächtig Alarm und könnten auch gut und gerne schon vorne liegen. Man merkt dem Team von Artur Jorge an, wieviel sie sich heute zutrauen.
12'
21:14
Brahim Díaz jubelt, aber nur ganz kurz. Nach einem haarsträubenden Fehlpass von Sikou Niakaté kommt Vinícius Junior im Strafraum an die Kugel und legt im richtigen Moment ab, Díaz veredelt gekonnt in die untere linke Ecke. Allerdings war ein Foulspiel des Brasilianers vorangegangen, weswegen Schiedsrichter Meler bereits abgepfiffen hatte.
9'
21:11
Die Gäste sind aber verdammt mutig! Salazar schlägt einen Eckball von der linken Seite diagonal ans entfernte Sechzehnereck. Dort pflückt Kapitän Horta die Kugel runter und flankt mit dem Aussenrist in den Fünfmeterraum. Da landet der Ball auf dem Kopf von Niakaté, der allerdings noch entscheidend von Valverde gestört wird und den Abschluss deswegen nicht aufs Tor bringen kann.
6'
21:06
Elfmeter verschossen von Álvaro Djaló, Sporting Braga
Álvaro Djaló vergibt die XXL-Chance auf die Führung! Der noch kurz vor Spielbeginn erst in die Startelf berufene Andriy Lunin antizipiert richtig und fischt den Ball aus der unteren linken Ecke. Gut geschossen war der Elfmeter allerdings ehrlichgesagt auch nicht - Aufatmen bei Real!
5'
21:06
Gelbe Karte für Lucas Vázquez (Real Madrid)
Für das Einsteigen gibt es obendrein noch die Gelbe Karte für Lucas Vázquez.
4'
21:05
Elfmeter für Braga! Nach einem schönen Doppelpass zwischen Borja und Bruma reisst Vázquez den Aussenverteidiger relativ ungestüm im eigenen Strafraum um - Schiedsrichter Meler zeigt direkt auf den Punkt!
3'
21:04
Eduardo Camavinga versucht es mit einem hohen Ball hinter die Abwehrkette für den tiefstartenden Brahim Díaz. Allerdings ist der portugiesische Europameister José Fonte zur Stelle und kann den Ball aus der Gefahrenzone köpfen.
1'
21:01
Der Ball rollt in der spanischen Hauptstadt! Die Zuschauer im Santiago Bernabeu freuen sich auf das Duell zwischen Real Madrid und Sporting Braga.
1'
21:01
Spielbeginn
20:58
Bei den Königlichen gab es hier kurz vor Beginn der Partie einen weiteren Wechsel. Torhüter Kepa bleibt nach Absprache mit der medizinischen Abteilung auf der Bank, dementsprechend wird der Ukrainer Lunin zwischen den Pfosten stehen.
20:52
Das doch recht überraschende Remis zwischen der SSC Napoli und Union Berlin dürfte wohl beiden Mannschaften hier eigentlich ganz gut schmecken. Real Madrid hat durch den Punktverlust der Italiener nun noch bessere Aussichten auf den Gruppensieg als ohnehin schon. Für Braga sind es so vor dem heutigen Spiel "nur" vier Punkte auf Platz zwei. Dementsprechend wäre selbst bei einer Niederlage für das Team von Artur Jorge noch alles drin.
20:47
Geleitet wird die heutige Partie vom türkischen Schiedsrichter Halil Meler. An den Seitenlinien wird er von Mustafa Eyisoy und Kerem Ersoy assistiert.
20:39
Die Portugiesen wollen heute mutig auftreten. Daher setzt Trainer Artur Jorge auch von Beginn an auf ein 4-2-3-1-System. Zudem rotiert er seine Mannschaft im Vergleich zum Hinspiel auf insgesamt vier Positionen. In der Verteidigung spielen José Fonte und Victor Gómez für Serdar Saatçı und Joe Mendes. Im Mittelfeld rückt João Moutinho für Ali Al Musrati in die Startformation. Ausserdem sitzt der Topstürmer Simon Banza zunächst auf der Bank und wird vom Ex-Leipziger Bruma vertreten. Der weicht aber wohl auf den rechten Flügel aus, während André Horta die Sturmspitze besetzt. Nach der knappen Niederlage im Hinspiel fehlt es dem aktuell viert-platzierten der portugiesischen Liga scheinbar nicht an Mut, offensiv anzutreten.
20:24
Real Madrid konnte alle drei Gruppenspiele in dieser Champions-League-Saison für sich entscheiden. Beim Auswärtsspiel in Braga schickte Trainer Ancelotti bereits nicht die allererste Elf aufs Feld. Diesem Stil bleibt er sich auch heute treu. Im Vergleich zur letzten Partie gibt es trotzdem insgesamt vier Änderungen. Ferland Mendy rückt für Fran García auf die linke Seite, gegenüber wird Dani Carvajal von Lucas Vázquez ersetzt. Im Mittelfeld beginnt Toni Kroos für Luka Modrić. Ausserdem sitzt Jude Bellingham, der im Ligaspiel gegen Rayo Vallecano über Schulterprobleme geklagt hatte zunächst auf der Bank. Damit fehlt den Königlichen der aktuelle Topscorer, Brahim Díaz soll ihn zunächst ersetzen.
20:13
Die Vorzeichen vor dem Duell in der spanischen Hauptstadt sind ziemlich eindeutig. Die Königlichen können bereits heute das Ticket für das Champions-League-Achtelfinale buchen, auch ein Unentschieden würde dafür schon reichen. Allerdings sollte den Madrilenen klar sein, dass das kein Selbstläufer werden dürfte. Das Hinspiel in Braga endete nur nämlich knapp mit 2:1 zugunsten des Teams von Carlo Ancelotti. Die Gäste aus Portugal bräuchten heute, falls die SSC Napoli gegen Union Berlin gewinnt, einen Sieg, um noch eine realistische Chance auf die K.O-Runde zu haben. Sicherlich keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Artur Jorge.
19:57
Herzlich Willkommen zum vierten Spieltag der UEFA Champions League und zum Duell zwischen Real Madrid und Sporting Barga! Der Anpfiff im Estadio Santiago Bernabeu ist um 21:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

08.11.2023 21:00
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Galatasaray
Galatasaray
1
0
Galatasaray
Beendet
21:00 Uhr
FC København
København
4
2
FC København
Manchester United
ManUtd
3
2
Manchester United
Beendet
21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
2
1
Arsenal FC
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
21:00 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
1
1
PSV Eindhoven
RC Lens
RC Lens
0
0
RC Lens
Beendet
21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
Sporting Braga
Sp. Braga
0
0
Sporting Braga
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe C

20.09.2023
Galatasaray
Galatasaray
2
0
Galatasaray
FC København
København
2
1
FC København
Beendet
18:45 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
1
0
Real Madrid
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
Beendet
18:45 Uhr
19.09.2023
Lazio Roma
Lazio
1
0
Lazio Roma
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Atlético Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Feyenoord
Feyenoord
2
1
Feyenoord
Celtic FC
Celtic
0
0
Celtic FC
Beendet
21:00 Uhr
AC Milan
AC Milan
0
0
AC Milan
Newcastle United
Newcastle
0
0
Newcastle United
Beendet
18:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
0
Paris Saint-Germain
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
Beendet
21:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
RB Leipzig
RB Leipzig
3
1
RB Leipzig
Beendet
18:45 Uhr
Manchester City
Man City
3
0
Manchester City
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
1
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
5
3
FC Barcelona
Royal Antwerp FC
Antwerpen
0
0
Royal Antwerp FC
Beendet
21:00 Uhr
Shakhtar Donetsk
Shakhtar
1
1
Shakhtar Donetsk
FC Porto
FC Porto
3
3
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr