Champions League

Lazio
1
1
Lazio Roma
Feyenoord
0
0
Feyenoord
Lazio:
45'
Immobile
 / Feyenoord:
90'
23:02
Fazit:
Lazio Rom fährt einen wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Feyenoord Rotterdam ein und zieht damit am Team aus der Niederlande vorbei. Obwohl Feyenoord überwiegend die erste Hälfte kontrollierte und Chancen kreierte, ging die Roma etwas überraschend dank des 200. Lazio-Treffers von Ciro Immobile in Führung. Auch in Hälfte zwei hatten die Gäste mehr vom Spiel. Sie probierten gegen meist tief stehende Gäste nochmal alles, kamen aber nicht mehr zum Ausgleich. Die Römer gewinnen eine intensive Partie mit zwei leidenschaftlich kämpfenden Mannschaften. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
90'
22:59
Spielende
90'
22:59
Dicke Chance zum Ausgleich für Ueda! Der köpft Provedel nach einer Flanke von rechts aus wenigen Metern freistehend an!
90'
22:56
Gelbe Karte für Nicolò Rovella (Lazio Roma)
90'
22:56
Es gibt nochmal einen Freistoss für das Team aus der Niederlande. Bis Bijlow stehen alle Spieler im und rund um den Strafraum der Römer. Der Freistoss ist aber zu kurz und Lazio kann den Konter einleiten, den Castellanos abschliesst und eine Ecke bekommt.
90'
22:53
Mit einem Sieg zögen die Römer an Feyenoord vorbei und würden auf Rang zwei springen.
90'
22:52
Eckball für Feyenoord Rotterdam. Der kommt an die Kante des Fünfmeterraums. Provedel kommt raus und faustet den Ball weg. Dabei trifft er wohl noch Wieffer am Kopf, der aber nach einer kurzen Unterbrechung weiterspielen kann.
90'
22:50
Wir bekommen einen Zuschlag von sechs Minuten.
90'
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89'
22:50
63 Prozent Ballbesitz stehen mittlerweile auf dem Konto der Gäste.
87'
22:49
Nächster Befreiungsschlag, diesmal von Lazzari, der seinem Gegenspieler nahe der Aussenlinie vom Fuss nimmt.
85'
22:46
Pellegrini schlägt den Ball weit hinten raus. Bijlow hat den Ball und die Niederländer starten den nächsten Anlauf.
84'
22:44
Alle Feldspieler befinden sich in der Hälfte von Lazio. Feyenoord Rotterdam schmeisst nochmal alles nach vorne, um irgendwie zumindest zum Ausgleich zu kommen.
81'
22:42
Einwechslung bei Feyenoord: Ayase Ueda
81'
22:42
Auswechslung bei Feyenoord: Ramiz Zerrouki
81'
22:42
Einwechslung bei Feyenoord: Antoni Milambo
81'
22:42
Auswechslung bei Feyenoord: Calvin Stengs
81'
22:41
Die letzten zehn Minuten der offiziellen Spielzeit laufen. Die Mannschaft in den hellblauen Trikots bekommt jetzt immer mal wieder Konterchancen nach Ballgewinnen.
79'
22:39
Lazios Trainer Maurizio Sarri bringt mit Nicolò Rovella und Luca Pellegrini zwei frische Kräfte für die Schlussphase.
78'
22:39
Einwechslung bei Lazio Roma: Nicolò Rovella
78'
22:38
Auswechslung bei Lazio Roma: Matías Vecino
78'
22:38
Einwechslung bei Lazio Roma: Luca Pellegrini
78'
22:38
Auswechslung bei Lazio Roma: Elseid Hysaj
77'
22:38
Gelbe Karte für Mats Wieffer (Feyenoord)
77'
22:37
Der italienische Vizemeister hat jetzt seit längerer Zeit mal wieder eine Ballbesitzphase, die Ruhe und Entlastung ins Spiel bringt.
76'
22:36
Beide Mannschaften fighten im und rund um den Strafraum der Römer um jeden Meter Rasen! Feyenoord will unbedingt den Ausgleich erzielen, die Roma stemmt sich mit allem, was sie hat, dagegen.
74'
22:35
Einwechslung bei Feyenoord: Luka Ivanušec
74'
22:35
Auswechslung bei Feyenoord: Igor Paixão
74'
22:34
Einwechslung bei Feyenoord: Alireza Jahanbakhsh
74'
22:34
Auswechslung bei Feyenoord: Gernot Trauner
72'
22:33
Das könnten lange zwanzig Minuten für die Roma werden! Die Mannschaft von Maurizio Sarri agiert weiterhin sehr defensiv und lässt sich immer wieder tief in die eigene Hälfte drängen. Die Gäste spielen sich den Ball rund um den Strafraum der Italiener zu und suchen eine Lücke.
70'
22:30
Gelbe Karte für Ramiz Zerrouki (Feyenoord)
Der Mittelfeldspieler kommt gegen Vecino mit seiner Grätsche im Mittelfeld zu spät und sieht folgerichtig die Gelbe Karte.
69'
22:29
Gelbe Karte für Matías Vecino (Lazio Roma)
68'
22:29
Giménez per Kopf! Igor Paixão bringt den Freistoss scharf vor das Tor. Giménez schraubt sich hoch und verlängert den Ball per Kopf. Haarscharf rechts am Tor vorbei!
67'
22:28
Igor Paixão holt auf dem linken Flügel einen Freistoss gegen Felipe Anderson heraus.
66'
22:27
Giménez klärt eine Lazio-Ecke per Kopf am kurzen Pfosten zu einer weiteren Ecke. Die wird aber abgepfiffen, weil Castellanos den Torhüter Bijlow foult.
64'
22:25
Der 36-Jährige Pedro macht sein 80. Champions-League-Spiel und ersetzt Zaccagni. Zudem kommt Castellanos für den Torschützen Immobile.
63'
22:24
Einwechslung bei Lazio Roma: Pedro
63'
22:24
Auswechslung bei Lazio Roma: Mattia Zaccagni
63'
22:24
Einwechslung bei Lazio Roma: Taty Castellanos
63'
22:24
Auswechslung bei Lazio Roma: Ciro Immobile
62'
22:23
Auf Seiten der Hauptstädter macht sich Pedro, einer der Torschützen aus dem Hinspiel, bereit.
60'
22:21
Die Roma spielt mit dem Feuer! Feyenoord Rotterdam kombiniert sich wieder in den Sechzehner von Lazio. Timber findet mit seiner Flanke auf den langen Pfosten aber keinen Abnehmer.
59'
22:19
Dávid Hancko tritt an und versucht es direkt. Der Ball bleibt in der Mauer hängen.
58'
22:18
Gute Freistossposition für die Gäste. Giménez wird halbrechts zwanzig Meter vor dem Tor zu Fall gebracht und bekommt einen Freistoss.
57'
22:17
Feyenoord übernimmt seit dem Wiederanpfiff das Kommando. Lazio Rom agiert defensiv und abwartend. Die Auswärtsmannschaft kombiniert sich immer wieder zum Strafraum durch und will den Ausgleich erzielen.
54'
22:15
Ein Ex-Herthaner kommt für einen Ex-Frankfurter. Kamada hat Feierabend und Guendouzi kommt auf das Feld.
53'
22:14
Einwechslung bei Lazio Roma: Mattéo Guendouzi
53'
22:14
Auswechslung bei Lazio Roma: Daichi Kamada
53'
22:14
Die kommt halbhoch auf den kurzen Pfosten und nach einer Bogenlampe geht Provedel im Fünfer zu Boden. Der Schiedsrichter pfeift Foul.
52'
22:12
Igor Paixão! Der quirlige Brasilianer versucht es aus halblinker Position und etwa zehn Metern. Er schiesst seinen Gegenspieler an und es gibt einen Eckball für die Rot-Weissen.
50'
22:10
Wieffer mit jeder Menge Platz! Der 23-Jährige marschiert mit grossen Schritten auf den Strafraum der Hausherren zu und zieht aus zentraler Position ab. Sein Schuss bleibt aber bei einem Gegenspieler hängen und Lazio kann die Situation bereinigen.
49'
22:09
Wie wird Feyenoord auf den Rückstand reagieren? Die Gäste lassen den Ball in den Anfangsminuten erst einmal durch die eigenen Reihen laufen. Lazio attackiert nicht mehr ganz so hoch wie zu grossen Teilen der ersten Hälfte.
46'
22:06
Weiter geht's! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.
46'
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:56
Halbzeitfazit:
Lazio Rom führt zur Pause etwas glücklich mit 1:0 gegen Feyenoord Rotterdam. Die Römer kamen gut in die Partie und kontrollierten die Anfangsphase. Nach gut zwanzig Minuten wurden die Gäste besser und übernahmen das Kommando. Die Elf von Arne Slot kreierte zwei gute Torchancen, die aber beide ungenutzt blieben. Wie aus dem Nichts ging dann die Roma durch Ciro Immobile kurz vor der Pause in Front. Der Torjäger erzielte seinen 200. Treffer für Lazio und sorgte damit für den Pausenstand. Wir freuen uns auf die zweite Halbzeit. Bis gleich!
45'
21:51
Ende 1. Halbzeit
45'
21:51
Knapp drüber! Nach einer Ecke von links kommt Vecino am kurzen Pfosten per Kopf zum Abschluss, aber der Ball rauscht wenige Zentimeter über die Querlatte.
45'
21:49
Die Römer versuchen jetzt noch vor der Pause nachzulegen.
45'
21:46
Tooor für Lazio Roma, 1:0 durch Ciro Immobile
Der Goalgetter trifft! Felipe Anderson schickt den Torjäger mit einem langen Ball steil. Der lässt Feyenoord-Schlussmann Bijlow stehen und schiebt den Ball aus spitzem Winkel ins leere Tor. Es ist sein 200. Tor für Lazio Rom!
45'
21:45
Vier Minuten Nachspielzeit gibt es obendrauf.
45'
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44'
21:44
Mittlerweile hat Feyenoord Rotterdam mit 58 Prozent Ballbesitz die Oberhand auf dem Spielfeld. Nach der dominanten Anfangsphase von Lazio in den ersten zwanzig Minuten hat die Mannschaft aus der Niederlande mehr Spielkontrolle.
41'
21:42
Giménez nimmt einen scharfen Ball an der Aussenlinie wunderbar mit, marschiert dann den Flügel entlang und bringt den Ball in die Mitte. Dort klärt aber die Defensive der Römer.
39'
21:40
Etwa sechs Minuten noch bis zur Pause. Ein Spiel, dass zwar Tempo und Intensität, aber nur wenige Strafraumszenen mit sich bringt. Vor allem die Offensive der Sarri-Elf ist noch blass.
36'
21:37
Igor Paixão! Feyenoord kombiniert sich klasse links im Strafraum mit drei Spielern durch und dann ist es der Brasilianer, der aus halblinker Position und etwa neun Metern knall hart abzieht. Er trifft aber nur das Aussennetz!
34'
21:34
Lazio kommt kaum mehr an den Ball. Und wenn die Italiener die Kugel haben, dann schlagen sie sie gegen das Pressing der Gäste immer mal wieder lang nach vorne, um sich Luft zu verschaffen.
32'
21:32
Riesenchance für Feyenoord! Timber steckt klasse durch auf Giménez. Der schliesst aus halblinker Position ab und zwingt Provedel zu einer tollen Parade. Der Lazio-Schlussmann taucht ab und lenkt den Ball mit der linken Hand um den langen Pfosten. Die anschliessende Ecke bleibt ungefährlich.
30'
21:30
...die kommt hoch ins Zentrum, wird dort aber per Kopf von Rotterdam geklärt.
29'
21:30
Eckball für Lazio...
28'
21:29
Die Lazio-Fans begleiten die langen Ballbesitzphasen der Gäste mit lauten Pfiffen. Ihre Mannschaft kommt aktuell kaum an den Ball und läuft nur hinterher. Die Rot-Weissen spielen ein schönes Kurzpassspiel und bewegen sich gut.
25'
21:25
Der amtierende niederländische Meister hat jetzt auch mal längere Ballbesitzphasen. Beide Klubs konnten allerdings in den ersten knapp 25 Minuten gefährlich vor das Tor kommen.
23'
21:23
Beide Mannschaften zeigen eine kämpferische Vorstellung. Das ist immer wieder in der Entschlossenheit zu erkennen, mit der die Akteure in den Zweikämpfen zu Werke gehen.
21'
21:21
Der Aussenverteidiger wird unter grossen Schmerzen vom Platz getragen und durch Gernot Trauner ersetzt. Gute Besserung!
20'
21:20
Einwechslung bei Feyenoord: Gernot Trauner
20'
21:20
Auswechslung bei Feyenoord: Bart Nieuwkoop
19'
21:19
Das sieht nicht gut aus. Der bereits verwarnte Bart Nieuwkoop scheint sich schwer am Kopf verletzt zu haben. Er wird auf dem Platz behandelt und Gernot Trauner macht sich für eine Einwechslung bereit.
17'
21:17
Immer wieder spielt Zaccagni auf der linken Aussenbahn seine Schnelligkeitsvorteile gegenüber seinen Gegenspielern aus. Starker Auftritt von ihm bislang.
14'
21:14
Harmloser Schuss von Calvin Stengs. Der 24-Jährige hat im rechten Halbfeld jede Menge Platz, geht einige Meter und schliesst dann ab. Der Schuss ist aber zu unplatziert und mit zu wenig Druck geschossen. Provedel nimmt den Ball locker auf.
11'
21:12
Bislang haben die Hausherren mehr vom Spiel. Die Mannschaft von Maurizio Sarri lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen und spielt kontrolliert nach vorne. Von Feyenoord kommt offensiv bislang noch nicht viel.
8'
21:09
Hartman kommt gegen Felipe Anderson im Sechzehner der Gäste gerade noch rechtzeitig an den Ball und kann klären. Doch der Römer geht zu Boden und möchte einen Elfmeter bekommen. Der Unparteiische lässt die Szene prüfen und gibt anschliessend richtigerweise einen Abstoss.
7'
21:07
Beide Teams warten nicht lange ab und ziehen ein hohes, aggressives Pressing auf.
5'
21:05
Felipe Anderson setzt Lazzari mit einem feinen Pass rechts in den Strafraum in Szene. Der will den Ball in die Mitte bringen, aber ein Feyenoord-Akteur ist dazwischen und blockt zur Ecke. Die kommt hoch rein und Vecino köpft den Ball weit rechts vorbei.
2'
21:04
Luis Alberto tritt den daraus resultierenden Freistoss aus halblinker Position und gut zwanzig Metern. Der fliegt aber links neben das Tor.
1'
21:02
Gelbe Karte für Bart Nieuwkoop (Feyenoord)
Zaccagni nimmt auf dem linken Flügel Fahrt auf und kann von Nieuwkoop nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Klares taktisches Foul.
1'
21:01
Der Ball rollt!
1'
21:01
Spielbeginn
20:57
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
20:47
Auf Seiten der Gäste sehen wir nach dem 2:1-Auswärtssieg in Waalwijk nur einen Wechsel in der Startformation. Wieffer ersetzt Ivanušec im Mittelfeld.
20:33
Lazio-Coach Sarri nimmt im Vergleicht zur 0:1-Pleite in Bologna fünf Wechsel in der Startelf vor. Für Marušić, Rovella, Guendouzi, Pedro und Castellanos beginnen Hysaj, Vecino, Kamada, Zaccagni und Immobile.
20:23
Die Gäste sind aktuell Tabellenführer in der Gruppe E und haben zwei Siege auf dem Konto. Neben dem Sieg über Lazio gewann die Elf von Arne Slot mit 2:0 gegen Celtic Glasgow und verlor am 2. Spieltag mit 2:3 in Madrid. Mit einem Sieg heute würde Feyenoord einen riesigen Schritt Richtung Achtelfinale machen.
20:17
Die Gastgeber aus Italien rangieren aktuell mit vier Zählern auf Rang drei der Gruppe, könnten Feyenoord aber mit einem Sieg überholen. Nach einem Remis zum Auftakt gegen Atlético Madrid folgte ein 2:1-Sieg bei Celtic Glasgow. Am vergangenen Spieltag setzte es für den italienischen Vizemeister eine 1:3-Pleite bei Feyenoord Rotterdam.
19:57
Guten Abend und herzlich willkommen im Stadion Olimpico zum 4. Spieltag in Gruppe E und der Partie zwischen Lazio Rom und Feyenoord Rotterdam. Um 21 Uhr geht’s los!

Aktuelle Spiele

08.11.2023 21:00
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Galatasaray
Galatasaray
1
0
Galatasaray
Beendet
21:00 Uhr
FC København
København
4
2
FC København
Manchester United
ManUtd
3
2
Manchester United
Beendet
21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
2
1
Arsenal FC
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
21:00 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
1
1
PSV Eindhoven
RC Lens
RC Lens
0
0
RC Lens
Beendet
21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
Sporting Braga
Sp. Braga
0
0
Sporting Braga
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe E

20.09.2023
Galatasaray
Galatasaray
2
0
Galatasaray
FC København
København
2
1
FC København
Beendet
18:45 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
1
0
Real Madrid
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
Beendet
18:45 Uhr
19.09.2023
Lazio Roma
Lazio
1
0
Lazio Roma
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Atlético Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Feyenoord
Feyenoord
2
1
Feyenoord
Celtic FC
Celtic
0
0
Celtic FC
Beendet
21:00 Uhr
AC Milan
AC Milan
0
0
AC Milan
Newcastle United
Newcastle
0
0
Newcastle United
Beendet
18:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
0
Paris Saint-Germain
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
Beendet
21:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
RB Leipzig
RB Leipzig
3
1
RB Leipzig
Beendet
18:45 Uhr
Manchester City
Man City
3
0
Manchester City
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
1
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
5
3
FC Barcelona
Royal Antwerp FC
Antwerpen
0
0
Royal Antwerp FC
Beendet
21:00 Uhr
Shakhtar Donetsk
Shakhtar
1
1
Shakhtar Donetsk
FC Porto
FC Porto
3
3
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr