Champions League

Real Sociedad
1
1
Real Sociedad
Inter
1
0
Inter
Real Sociedad:
4'
Brais Méndez
 / Inter:
87'
Martínez
90'
22:59
Fazit:
Vorjahresfinalist Inter Mailand nimmt beim Champions-League-Auftaktspiel durch einen späten 1:1-Ausgleichstreffer bei Real Sociedad einen Punkt mit. Die Punkteteilung ist heute das höchste der Gefühle für die Nerazzurri, für die dieses Unentschieden eines der schmeichelhaften Art ist. Denn knappe 80 Minuten lang war das bessere Team der Aussenseiter aus San Sebastián, La Real kaufte Inter mit intensiver und forscher Spielweise den Schneid ab und lag bis zur 87. Minute verdient in Führung. Der starke Brais Méndez hatte die Spanier früh in Führung gebracht (4.), doch Real Sociedad konnte diese trotz zahlreicher Chancen nicht ausbauen. So war der Schlusspunkt den Mailänder Gästen vorbehalten, Lautaro Martínez rutschte in einen verunglückten Schuss von Frattesi hinein (87.). Am zweiten CL-Spieltag spielt Inter gegen Benfica, Real Sociedad ist bei RB Salzburg zu Gast. Eine gute Nacht!
90'
22:56
Spielende
90'
22:56
Mailand führt ihn kurz aus, Dimarco verzieht den Ball aber. Auch aus der folgenden Ecke entsteht keine grosse Torgefahr mehr, Lautaro Martínez drischt aus spitzem Winkel den Ball über den Querbalken.
90'
22:54
Gelbe Karte für Zubeldía (Real Sociedad)
Zubeldía rutscht nahe der linken Strafraumkante mit einer Grätsche nochmal deutlich zu spät in Thuram herein, sieht dafür Gelb und verursacht einen Freistoss.
90'
22:54
Bei dieser kommt Acerbi zum Kopfball, will den Ball nochmal ins Zentrum geben. Dort klären die Hausherren die Situation aber.
90'
22:53
Thuram probiert es mit einem Solo, Aihen Muñoz klärt mit einem Tackling zur Ecke.
90'
22:52
In den ersten Momenten nach dem Ausgleich haben die Mailänder etwas mehr Druck gehabt, zuletzt war das Spiel wieder ausgeglichener.
90'
22:50
Sechs Minuten Nachspielzeit gibt es in San Sebastián.
90'
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90'
22:48
Ein schmeichelhafter Ausgleichstreffer für die Mailänder, die das aber nicht interessieren wird. Und nun sind sie obenauf und dem 2:1 näher als die 80 Minuten lang stärkeren Spanier.
89'
22:48
Gelbe Karte für Hamari Traoré (Real Sociedad)
87'
22:45
Tooor für Inter, 1:1 durch Lautaro Martínez
Und tatsächlich macht Inter spät den Ausgleich! Nach einer Flanke von der linken Seite schliesst Lautaro Martínez volley ab, doch der Schuss wird geblockt. Im zweiten Anlauf bringt Frattesi einen verunglückten Abschluss klar neben das lange Eck, doch Martínez taucht dort auf und rutscht den Ball aus kurzer Distanz unter die Latte.
85'
22:45
Der Torschütze Brais Méndez wird mit frenetischem Applaus verabschiedet.
85'
22:44
Einwechslung bei Real Sociedad: Jon Pacheco
85'
22:44
Auswechslung bei Real Sociedad: Brais Méndez
84'
22:44
Es wirkt aber nicht so, als könne Inter hier gar nicht mehr eingreifen, denn das Tempo der Partie ist weiterhin hoch, die Zweikämpfe intensiv. Nur müssen die Italiener mehr Zug zum Tor aufweisen.
82'
22:41
Die erschreckende Statistik aus Mailänder Sicht: 13 Torschüsse hat der Gegner aus Spanien abgegeben, nur einen die Nerazurri. Auf das Tor haben die Mailänder noch gar nicht geschossen.
80'
22:40
Der Ex-Gladbacher Thuram bringt aber frischen Wind in die bisher so unauffällige Inter-Defensive. Nun wird er tief geschickt, doch Reale-Keeper Remiro ist wach und klärt vor Thuram. Der trifft den Torwart noch am Knie - Offensivfoul.
80'
22:39
Der Videobeweis checkt die Situation und bestätigt die Entscheidung.
79'
22:38
Carlos Augusto wird links tief geschickt, verstolpert den Ball jedoch zunächst. Mit einem flachen, scharfen Querpass findet er rechts vor dem Tor Marcus Thuram, der ins leere rechte Eck einschiebt. Die Fahne des Assistenten geht jedoch sofort nach oben - Abseits!
76'
22:35
Einwechslung bei Inter: Francesco Acerbi
76'
22:35
Auswechslung bei Inter: Stefan de Vrij
75'
22:34
In den vergangenen Minuten ist es hektisch geworden in der Reale Arena, die Zweikämpfe werden intensiver und es gab ein paar hitzige Aktionen. Offensiv war Inter aber weiterhin selten gefährlich, das lassen die Mailänder heute fast komplett vermissen.
73'
22:31
Thuram sprintet in den gegnerischen Strafraum, will per Hackentrick einen Haken schlagen, rutscht dabei aber aus.
72'
22:31
Einwechslung bei Real Sociedad: Umar Sadiq
72'
22:31
Auswechslung bei Real Sociedad: Mikel Oyarzabal
72'
22:30
Einwechslung bei Real Sociedad: Álvaro Odriozola
72'
22:30
Auswechslung bei Real Sociedad: Takefusa Kubo
70'
22:29
Gelbe Karte für Davide Frattesi (Inter)
70'
22:29
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
70'
22:29
Auswechslung bei Inter: Henrikh Mkhitaryan
69'
22:28
Mikel Merino schraubt sich beim Eckstoss am höchsten und köpft den Ball nur hauchzart über den Querbalken! Die nächste gute Chance der Hausherren.
68'
22:27
Gelbe Karte für Simone Inzaghi (Inter)
68'
22:27
Der Platzverweis wird zurückgenommen! Nach einer vermeintlichen Tätlichkeit von Barella sieht der Italiener Rot! Im engen Duell gegen Le Normand klemmt der Spanier unbewusst Barellas Bein ein. Der tritt dem Gegenspieler zwischen die Beine, oder befreit er sich nur? Das wird minutenlang vom VAR gecheckt, ehe die Entscheidung steht: Barella hat sich nur hektisch befreit, es war kein aktiver Tritt - vertretbare Entscheidung.
63'
22:22
Das war knapp! Brais Méndez spielt einen feinen Steilpass in den Lauf vom eingewechselten Cho, der frei durch wäre. Dumfries geht zum Tackling herunter und erwischt noch gerade eben den Ball, das hätte sonst schnell in einer Notbremse enden können.
62'
22:21
Einwechslung bei Real Sociedad: Aihen Muñoz
62'
22:21
Auswechslung bei Real Sociedad: Kieran Tierney
62'
22:20
Einwechslung bei Real Sociedad: Mohamed Cho
62'
22:20
Auswechslung bei Real Sociedad: Ander Barrenetxea
60'
22:19
Gelbe Karte für Henrikh Mkhitaryan (Inter)
Der Ex-Dortmunder rutscht bei einem Real-Konter im Mittelfeld deutlich zu spät seitlich in Kubo herein und sieht zu Recht Gelb.
60'
22:18
Nach etwas längerer Unterbrechung werden beide zum Seitenrand begleitet, können aber sofort wieder aufs Spielfeld zurückkehren. Inter übernimmt akuell etwas mehr Kontrolle.
58'
22:17
Dumfries und Tierney prallen im Luftduell gegeneinander. Der Niederländer bekommt etwas am Bein ab, der Schotte am Kopf. Beide müssen behandelt werden.
55'
22:14
Einwechslung bei Inter: Federico Dimarco
55'
22:14
Auswechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
55'
22:14
Einwechslung bei Inter: Davide Frattesi
55'
22:13
Auswechslung bei Inter: Kristjan Asllani
55'
22:13
Einwechslung bei Inter: Marcus Thuram
55'
22:13
Auswechslung bei Inter: Marko Arnautović
54'
22:13
Ander Barrenetxeas Schuss wird ins Toraus abgefälscht, beim folgenden Eckstoss fliegt Le Normands abgefälschter Kofpball klar ins Toraus. Auch der nächste Eckstoss ist harmlos, Zeit für einen Dreifach-Wechsel beim Favoriten.
53'
22:12
Real Sociedad kommt noch frischer aus der Halbzeitpause als die Mailänder, die jedoch in Rückstand gefordert sind. Bislang ist das ein einwandfreier Auftritt der Basken.
51'
22:10
Kubo zieht von rechts nach innen und schliesst ab, visiert den Distanzschuss aber klar zu hoch an.
50'
22:09
Le Normand wurde bei der Standardsituation leicht verletzt, kann aber nach kurzer Behandlung weiterspielen.
48'
22:08
Glanzparade von Sommer! Beim Eckstoss von der linken Seite leitet Mikel Merino den Ball mit dem Kopf weiter zum zweiten Pfosten, dort ist Mikel Oyarzabal entwischt und platziert den Kopfball freistehend im Fünfmeterraum nicht gut genug. Sommers Reaktion ist trotzdem blitzschnell und richtig stark, das hätte das 2:0 sein müssen!
47'
22:07
Mehr als 25 Meter vor dem Tor haben die Hausherren aber die nächste gute Freistossposition, Brais Méndez nimmt sich der Sache an. Er zirkelt den Ball mit viel Effet um die Mauer, Sommer streckt sich und lenkt den Ball neben den Pfosten.
47'
22:05
Der Coach der Nerazzurri, Simone Inzaghi, nimmt vorerst tatsächlich keine Änderungen vor. Die elf Mann aus dem ersten Durchgang können sich vorerst beweisen.
46'
22:04
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang. Real Sociedad stösst an, können die Spanier die überraschende Führung gegen den Vorjahresfinalisten Inter Mailand verteidigen?
46'
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:50
Halbzeitfazit:
Real Sociedad überrascht Inter Mailand mit einem forschen Auftritt und führt nach 45 Minuten verdient mit 1:0 gegen den Favoriten. Das Tor fiel nach nur vier Minuten, war aber angesichts von zwei guten Chancen zuvor - unter anderem ein Pfostentreffer (3.) - bereits verdient: Brais Méndez nutzte einen Patzer von Bastoni aus und wuchtete den Ball zum Führungstreffer ins Tor (4.). Auch im Anschluss blieb La Real griffiger, Inter schien von der Atmosphäre in der Reale Arena und dem Auftreten des Gegners gelähmt und kam zu kaum nennenswerten Torchancen. Eher hätten die Hausherren noch erhöhen können, Le Normand verpasste mit dem Kopf kurz vor dem Pausenpfiff aber das 2:0 (41.).
45'
21:47
Ende 1. Halbzeit
45'
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
21:47
Kubo stösst tief vor und wird mit einem einfachen Steilpass bedient, der Japaner scheitert aus spitzem Winkel an Yann Sommer.
44'
21:46
Der Aussenseiter bleibt gefährlicher, Inter ist viel zu passiv! Kurz vor dem Sechzehner dürfen die Hausherren ohne Druck kombinieren, Mikel Oyarzabal wird halblinks freigespielt und donnert den Ball gegen den Querbalken, stand aber knapp im Abseits.
43'
21:44
Le Normand verteidigt einen Vorstoss von Mkhitaryan auf dem rechten Flügel, das ist in der Defensive ein sehr cooler Auftritt der Basken.
41'
21:43
Im ersten Anlauf ist der ruhende Ball nicht gefährlich, doch La Real bekommt den Ball im Rückraum wieder und darf von rechts die nächste Flanke schlagen. Kubo bringt den Ball herein, im Zentrum kommt Le Normand nur kurz vor dem Tor überraschend frei zum Ball, köpft diesen aber etwas zu spät kommend knapp über das Tor und vergibt die grosse Chance!
40'
21:41
Brais Méndez versucht es mit einer Direktabnahme, bleibt mit dem Distanzschuss aber an einem Mailänder hängen. Der Torschütze ist aber sehr aktiv und holt nur kurz darauf gegen den zu spät kommenden Dumfries einen Halbfeldfreistoss heraus.
38'
21:40
Sekunden später ist der Österreicher auf der anderen Seite aktiv, verstolpert einen hohen Pass im Zweikampf mit Zubeldía aber ein wenig und begeht dann ein Offensivfoul.
37'
21:39
Der ist jedoch harmlos und wird von Arnautović ohne Gegnerdruck geklärt.
37'
21:39
Ander Barrenetxea zögert im Dribbling zu lange im Abschluss, doch Tierney nutzt die Schläfrigkeit von Barella aus und holt den Ball im Gegenpressing sofort wieder. Den abgefälschten Linksschuss verzieht er jedoch deutlich, immerhin gibt es einen Eckstoss.
35'
21:36
Wie gut Real Sociedad das hier macht, zeigt auch die Statistik: Die Ballbesitzanteile sind tatsächlich annähernd ausgeglichen.
33'
21:34
Bastoni hält im Zweikampf mit Brais Méndez den Fuss drauf, der Gefoulte flankt den fälligen Halbfeldfreistoss mit zu viel Power ins Toraus.
30'
21:32
Eine halbe Stunde ist gespielt, nach ereignisreicherem Beginn ist aktuell in beiden Strafräumen weniger los. Das bedeutet nicht, dass die Zweikämpfe im Mittelfeld von geringer Intensität sind.
28'
21:29
Bei Simone Inzaghi dürfte das anders aussehen, immer wieder agiert seine Mannschaft ungeschickt - etwa in Mittelfeld-Zweikämpfen. Nach einem Foul von Dumfries ist ein Halbfeldfreistoss des Gegners jedoch harmlos.
26'
21:28
Reale-Trainer Imanol Alguacil darf mit dem Auftritt seiner Elf sehr zufrieden sein. Defensiv steht Real Sociedad weitestgehend stabil und hat immer wieder Entlastungsphasen dabei. Die Führung geht somit weiterhin in Ordnung.
23'
21:25
Mikel Merinos Steilpass ist klar zu optimistisch, Sommer kommt heraus und nimmt die Kugel auf.
20'
21:22
Arnautović ist frei durch, aber auch deutlich in Abseitsposition losgelaufen. Der Schiedsrichter lässt die Situation vorerst weiterlaufen, der Österreicher scheitert aber sowieso an der Fussabwehr von Remiro.
18'
21:20
Mailand hat aktuell klar mehr Ballbesitz, findet aber noch nicht die Lücken. Meist geht es bisher über die rechte Seite, Dumfries' Lösungen sind aber noch zu unkreativ. Eine Halbfeldflanke ist immerhin präzise geschlagen und findet den Schädel von Marko Arnautović, der den Ball jedoch deutlich über den gegnerischen Kasten köpft.
16'
21:17
Nach temporeichen Anfangsminuten geht es aktuell etwas ruhiger zu, das Geschehen spielt sich mehr im Mittelfeld ab. Dumfries kommt nun mal auf der rechten Aussenbahn durch, seine flache Hereingabe wird aber problemlos geklärt.
13'
21:14
Gelbe Karte für Kristjan Asllani (Inter)
Schiedsrichter der Partie ist übrigens der Engländer Michael Oliver, der hier zu Beginn gleich viele Zweikämpfe zu bewerten hat. Nun zückt der Unparteiische die erste Gelbe Karte, Asllani kommt klar zu spät.
11'
21:12
Langsam bekommt Inter etwas mehr Kontrolle über das Spielgeschehen, wird aber immer wieder intensiv vom Gegner angelaufen.
9'
21:11
Insgesamt ist es ein intensiver Start des Gastgebers, die hitzige Atmosphäre im eigenen Stadion scheint das Team zu motivieren.
6'
21:08
Barella wird wuchtig von Barrenetxea umgegrätscht, der Spanier kann sich glücklich schätzen ohne Gelb davonzukommen.
4'
21:05
Tooor für Real Sociedad, 1:0 durch Brais Méndez
La Real geht dank eines Patzers von Bastoni in Führung! Und das ist nach einem furiosen Auftakt verdient, denn es ist früh im Spiel die dritte Torchance der Spanier. Bastoni geht im Spielaufbau unnötig ins Dribbling, gemeinsam mit Teamkollegen presst Brais Méndez und luchst ihm den Ball ab. So taucht er frei vor der Strafraumkante auf und zimmert das Leder trocken ins rechte, kurze Eck - keine Chance für Sommer.
3'
21:05
Pfostenknaller des Underdogs! Dumfries wird auf der rechten Seite gleich noch einmal überspielt, Ander Barrenetxea kommt aus kurzer Distanz halblinks zum Schuss und knallt den Ball aus kürzester Distanz an Sommer vorbei, für den Keeper rettet im kurzen Eck der Pfosten.
3'
21:04
Ander Barrenetxea bekommt erstmals auf der linken Seite die Möglichkeit zu flanken und findet Brais Méndez, der aber nicht genug Druck hinter seinen Kopfball bekommt.
1'
21:02
Arnautović holt nach nur 17 Sekunden eine Ecke auf der rechten Seite heraus, die wird von den Hausherren am ersten Pfosten verteidigt.
1'
21:01
Real Sociedad spielt in weiss-blau-gestreiften Trikots, Mailand weicht auf die orangen Jerseys aus.
1'
21:01
Spielbeginn
21:00
Eine Schweigeminute in Gedenken an die Opfer der Naturkatstrophen in Marokko und Libyen sorgt für Stille im Stadion.
20:58
Die Champions-League-Hymne ertönt, die spanischen Fans hüllen die Ränge in eine Choreo. In wenigen Momenten geht's los!
20:51
Die Mailänder trumpfen vor allem mit vielen ehemaligen Bundesliga-Spieler auf, im Kader haben ganze acht Spieler eine Vergangenheit im deutschen Fussball-Oberhaus. In der Startelf stehen von diesen Spielern vier: der Ex-Dortmunder Henrikh Mkhitaryan, der ehemalige Werderaner Marko Arnautović sowie Benjamin Pavard (Stuttgart und Bayern) und Yann Sommer (Gladbach und Bayern). Davy Klaassen, Yann Bisseck und Marcus Thuram sitzen auf der Bank, Hakan Çalhanoğlu fehlt mit einer Muskelverletzung.
20:47
Das alternde Team der Mailänder wurde im Transfersommer auf einigen Positionen leicht verjüngt, die Achse ist aber geblieben und zeigt weiterhin gute Leistungen: Der Saisonstart von Inter war bis dato perfekt. Nach zwei soliden 2:0-Siegen gegen AC Monza und Cagliari Calcio fegte Inter den AC Florenz mit 4:0 und dann im Mailänder Derby den Rivalen AC Milan beeindruckend mit 5:1 aus dem San Siro, kommt als italienischer Tabellenführer ohne Punktverlust also mit enorm breiter Brust ins Baskenland.
20:40
Inter Mailand hat eine besondere Saison hinter sich und will auch in dieser Spielzeit für Furore sorgen. Nach dem Triple im Jahr 2010 mit dem Champions-League-Finalsieg gegen den FC Bayern waren die folgenden Jahre bei Internazionale deutlich schwieriger, in der Liga spielten die Nerazurri häufig nur im Mittelfeld. Seit einigen Jahren läuft es wieder besser bei dem legendären Mailänder Klub: Inter feierte einige Erfolge, holte den Scudetto 2021 und wurde in den vergangenen beiden Jahren Pokalsieger. Letztes Jahr gab es dann sogar die Chance auf den vierten Gewinn des prestigeträchtigsten europäischen Wettbewerbs, das Champions-League-Finale gegen Manchester City verloren die Mailänder jedoch bekanntlich mit 0:1.
20:34
Grundlage für den Erfolg der Donostiarra ist neben guter, regionaler Jugendarbeit im Baskenland die Konstanz auf der Trainerposition. Seit Imanol Alguacil, früher ebenfalls Reala-Spieler, 2018 das Zepter übernommen hat, geht es kontinuierlich bergauf. Nach Platz sieben, fünf und sechs in den vorigen Saisons gipfelte dies vorerst im vierten Platz der letzten Spielzeit. In die neue Saison sind die Basken durchwachsen gestartet, haben nach drei Punkteteilungen zum Auftakt 5:3 gegen den FC Granada gewonnen und am vergangenen Sonntag trotz guter Leistung mit 1:2 bei Real Madrid verloren.
20:28
Real Sociedad wurde in der vergangenen LaLiga-Saison überraschender Vierter und qualifizierte sich damit zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte für die Champions League – nach der Vizemeisterschaft 2002/03 und ebenfalls Platz vier 2012/13. In der ersten Königsklassen-Spielzeit erreichten die Spanier sogar das Achtelfinale, schieden in diesem aber gegen Olympique Lyon aus. In der zweiten CL-Saison wurde Real Sociedad in einer schwierigen Gruppe mit nur einem Punkt Letzter. Auch bei der dritten Teilnahme sind die Basken Aussenseiter.
20:21
Zwei Pflichtspielduelle gab es zwischen den beiden Vereinen, diese liegen aber schon mehr als 40 Jahre zurück. 1979/80 trafen Inter und Real Sociedad in der ersten Runde des UEFA-Cups aufeinander, die Italiener setzten sich mit einem 3:0-Sieg und einer 0:2-Niederlage knapp durch.
20:13
Gruppenkopf der Gruppe D ist der portugiesische Meister Benfica Lissabon, neben dem Vorjahresfinalisten Inter Mailand und dem Überraschungsteilnehmer aus Spanien Real Sociedad komplettiert RB Salzburg die Gruppe. Im Normalfall sollte das eine machbare Gruppe für die Mailänder sein, unterschätzt werden sollten die komplizierten Gegner aber nicht.
20:01
Zweiter Champions League Abend der Saison: Real Sociedad San Sebastián empfängt das favorisierte Inter Mailand in Gruppe D. Anstoss in der Reale Arena ist um 21 Uhr, einen guten Abend und herzlich willlkommen!

Aktuelle Spiele

03.10.2023 21:00
FC København
København
1
0
FC København
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Beendet
21:00 Uhr
Manchester United
ManUtd
2
1
Manchester United
Galatasaray
Galatasaray
3
1
Galatasaray
Beendet
21:00 Uhr
RC Lens
RC Lens
2
1
RC Lens
Arsenal FC
Arsenal
1
1
Arsenal FC
Beendet
21:00 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
2
0
PSV Eindhoven
Sevilla FC
Sevilla
2
0
Sevilla FC
Beendet
21:00 Uhr
SSC Napoli
Napoli
2
1
SSC Napoli
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe D

20.09.2023
Galatasaray
Galatasaray
2
0
Galatasaray
FC København
København
2
1
FC København
Beendet
18:45 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
1
0
Real Madrid
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
Beendet
18:45 Uhr
19.09.2023
Lazio Roma
Lazio
1
0
Lazio Roma
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Atlético Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Feyenoord
Feyenoord
2
1
Feyenoord
Celtic FC
Celtic
0
0
Celtic FC
Beendet
21:00 Uhr
AC Milan
AC Milan
0
0
AC Milan
Newcastle United
Newcastle
0
0
Newcastle United
Beendet
18:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
0
Paris Saint-Germain
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
Beendet
21:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
RB Leipzig
RB Leipzig
3
1
RB Leipzig
Beendet
18:45 Uhr
Manchester City
Man City
3
0
Manchester City
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
1
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
5
3
FC Barcelona
Royal Antwerp FC
Antwerpen
0
0
Royal Antwerp FC
Beendet
21:00 Uhr
Shakhtar Donetsk
Shakhtar
1
1
Shakhtar Donetsk
FC Porto
FC Porto
3
3
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr