Super League

Young Boys
3
1
BSC Young Boys
St.Gallen
2
1
FC St.Gallen
Beendet
16:00 Uhr
Young Boys:
43'
Hoarau
81'
Hoarau
90'
Hoarau
 / St.Gallen:
32'
Bakayoko
65'
Ashimeru
Mehr
    18:00
    Ich verabschiede mich damit von Ihnen und wünsche noch einen schönen Sonntag. Aus Bern berichtete Johannes Graf für Sie.
    17:59
    Für die Espen geht es schon am Mittwoch weiter mit einem Heimspiel gegen den Letzten GC. Dann sind nach nun drei Niederlagen in Folge die drei Punkte fast schon Pflicht.
    17:56
    Nachdem man die Berner lange erfolgreich vom eigenen Tor fernhalten konnte, verlieren die Espen am Ende trotzdem knapp gegen den Meister. Nach einem Lucky Punch von Ashimeru sah es zeitweise so aus, als könnten die Espen eventuell sogar einen unverhofften Vollerfolg in die Ostschweiz mitnehmen. Letztendlich war der Druck von YB aber zu hoch, der Sieg insgesamt verdient.
    90
    17:54
    Spielende
    90
    17:53
    Rapp mit einem unglaublich schlechten Pass nach einem schönen Dribbling von Tafer. Hoarau hat daraufhin allein gegen Stojanovic die Chance zum Viererpack, scheitert aber am glänzend reagierenden Espen-Torwart.
    90
    17:53
    Rapp begeht ein angebliches Offensivfoul. Kann man auch anders sehen.
    90
    17:51
    Gelbe Karte für Kevin Mbabu (BSC Young Boys)
    Aussenverteidiger Mbabu reklamiert nach einem Foul an ihm und wird verwarnt.
    90
    17:50
    Wie bitter für die Espen, allerdings definitiv nicht unverdient für die Berner. Jetzt bleiben noch 3 Minuten für eine Reaktion.
    90
    17:50
    Gelbe Karte für Guillaume Hoarau (BSC Young Boys)
    Der Franzose zieht beim Jubeln sein Trikot ab und kassiert dafür den gelben Karton.
    90
    17:50
    Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Guillaume Hoarau
    Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Guillaume Hoarau

    Jetzt ist das Tor trotzdem noch gefallen. Hoarau wurstelt einen Ball auf Hereingabe von Schick knapp an Stojanovic vorbei über die Linie.

    88
    17:49
    ...die Espen klären.
    88
    17:48
    Gelbe Karte für Leonel Mosevich (FC St. Gallen)
    Mosevich mit dem Bodycheck an der Eckfahne gegen Schick. Freistoss YB...
    87
    17:47
    Quintillà mit einem Volley aus knapp 30 Metern, nachdem Rapp per Brust zurückgelegt hatte. Nicht schlecht, aber doch ungefähr 10 Meter vorbei.
    86
    17:46
    Kchouk direkt auf den Kopf eines Gegenspielers.
    86
    17:45
    Sow stösst Quintillà in den Rücken, erneut Entlastungsfreistoss für die Espen...
    85
    17:44
    Assalé deutet einen Tritt gegen den am Boden leigenden Kchouk an. Nicht ganz fair vom kleingewachsenen Ivorer.
    84
    17:42
    Jetzt gilt es, das Resultat irgendwie über die Runden zu bringen. Der YB-Druck wird nicht abnehmen in den letzten 5 Minuten, das Publikum peitscht die Berner nach vorne.
    81
    17:42
    Freistoss für die Espen in der Hälfte des Gegners, Wölfli fängt sicher ab.
    80
    17:40
    Verbannung auf die Tribüne, FC St. Gallen: Peter Zeidler
    Zeidler war da gar nicht einverstanden mit dem Penaltypfiff und beschwerte sich ein wenig zu heftig.
    81
    17:40
    Tooor für BSC Young Boys, 2:2 durch Guillaume Hoarau
    Stojanovic ist zwar in der richtigen Ecke, kann aber nichts gegen den platzierten Abschluss von Hoarau ausrichten.
    78
    17:39
    Penalty für YB
    Penalty für YB

    Handspiel von Hefti! Penalty!

    77
    17:37
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Die Wechsel sind nun durch, Schick steht neu für Fassnacht auf dem Platz.

    77
    17:37
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Musah Nuhu
    77
    17:37
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Majeed Ashimeru
    76
    17:36
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Erneut wechseln die Espen, für Ashimeru kommt der defensivere und kopfballstärkere Nuhu.

    75
    17:35
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Slimène Kchouk
    75
    17:34
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Andreas Wittwer
    74
    17:33
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Für Wittwer, eben erst noch gepflegt, geht es nicht mehr weiter. Für ihn kommt Kchouk.

    73
    17:33
    ...gefährlich! Den Aufsetzer von Tafer lenken noch mehrere Beine ab, am Ende packt aber Wölfli sicher zu.
    73
    17:32
    Entlastungsfreistoss für die Espen in der YB-Hälfte...
    72
    17:30
    Inzwischen windet es ziemlich stark in Bern, der Ball ist in der Luft ziemlich schwierig einzuschätzen. Diese Mal zum Vorteil von Mosevich, der so vor Assalé klären kann.
    70
    17:29
    Glanzparade von Dejan Stojanovic! Assalé lässt durch eine schnelle Körpertäuschung Wittwer stehen, seinen Vollspannschuss kratzt aber der Österreicher im FCSG-Tor klasse aus der Ecke.
    69
    17:29
    ...diesen zirkelt Aebischer schön auf Wüthrich, der Innenverteidiger trifft aber den Ball nicht richtig.
    69
    17:28
    YB erspielt sich erneut einen gefährlichen Freistoss an der Auslinie...
    68
    17:27
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
    68
    17:27
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
    68
    17:27
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Auch YB wechselt nochmals, Offensivkraft Moumi Ngamaleu ersetzt den eher defensiven Sandro Lauper.

    67
    17:26
    Derweil YB erneut mit einem gefährlichen Angriff, nach einem Freistoss aus dem Mittelfeld köpft Hoarau knapp am Tor vorbei.
    66
    17:26
    Einwechslung bei FC St. Gallen: Simone Rapp
    66
    17:26
    Auswechslung bei FC St. Gallen: Axel Bakayoko
    66
    17:25
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Erster Wechsel bei den Espen, Rapp kommt für Bakayoko.

    65
    17:24
    Tooor für FC St. Gallen, 1:2 durch Majeed Ashimeru
    Das gibt es ja nicht! Mitten in der YB-Druckphase wird Ashimeru genial freigespielt, läuft von der Mittellinie allein los und vollendet an Wölfli vorbei ins Tor!
    63
    17:22
    Es geht aber direkt wieder weiter in der Spielfeldhälfte der Espen. Dieses Mal ist es Assalé, der völlig frei unverständlicherweise den Ball zurückzulegen versucht, anstatt selbst aufs Tor zu ziehen.
    62
    17:21
    Tafer wird bei einer der inzwischen raren Offensivaktion der Espen von Ashimeru schön freigespielt, steht aber leider im Abseits.
    61
    17:20
    YB jetzt brandgefährlich! Einen weiten Einwurf von Mbabu verlängert Hoarau per Kopf, aus bester Postion behindern sich dann aber zwei YB-Spieler gegenseitig.
    60
    17:18
    Nationalspieler Djibril Sow, eben erst noch Aktivposten, hat es in einem Zweikampf erwischt. Nächste Verletzungspause.
    59
    17:18
    Guillemenot versucht einen Entlastungsangriff, rennt aber völlig allein auf weiter Flur mit dem Ball über die Auslinie.
    58
    17:17
    Wieder Sow aus bester Position! Dieses Mal verzieht er die Direktabnahme aber deutlich.
    56
    17:15
    Jetzt aber! Wittwer sieht auf Aussen gegen Assalé uralt aus, Vilotic kann zum Glück den Schuss von Sow mit der Brust klären.
    55
    17:13
    YB macht in der zweiten Halbzeit bisher ein wenig mehr Druck als in der ersten, es schleichen sich bei den Bernern aber ungewohnt viele Fehlpässe ein. So hat der FCSG bisher insgesamt wenig Mühe, das Remis zu verwalten.
    54
    17:13
    Aebischer mit einem Heber in Richtung Hoarau, dieser bringt aber viel zu wenig Druck hinter die Kugel.
    53
    17:10
    Freistoss für YB aus ungefähr 25 Metern. Assalé rennt bei einem viel zu langen Pass in einen St. Galler Verteidiger, in meinen Augen ein Fehlentscheid.
    50
    17:09
    Auch YB greift gleich wieder an, Fassnacht steht aber in den Augen des Linienrichters knapp im Abseits.
    49
    17:09
    ...diesen klären die Berner ohne weitere Probleme.
    49
    17:07
    Im Gegenzug auch die Espen mit einem gefährlichen Konter. Tafer wird schön lanciert, verpasst dann aber den Moment des Abspiels auf den völlig freien Bakayoko. Immerhin gibt es einen Eckball...
    47
    17:06
    Topchance für YB! Butterweich kombinieren sich da die Berner durch die St. Galler Verteidigung, Assalé kann dann ziemlich allein auf Stojanovic ziehen, trifft bei seinem Abschluss aber zum Glück den Ball nicht richtig.
    46
    17:05
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Marco Wölfli
    46
    17:05
    Auswechslung bei BSC Young Boys: David von Ballmoos
    46
    17:05
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Von Ballmoos hat sich offenbar im Duell in der ersten Halbzeit gegen Bakayoko doch schwerer verletzt, er wird ersetzt durch die langjährige Nummer 1 Marco Wölfli.

    46
    17:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    Anpfiff 2. Halbzeit

    Tschudi hat angepfiffen.

    16:59
    Die Spieler sind zurück auf dem Plastik, gleich geht es weiter.
    16:53
    Schuldig bin ich Ihnen noch den Totomat: Zwischen GC und Lugano steht es zur Pause ebenfalls 1:1, Xamax liegt zuhause gegen Thun mit 0:1 im Rückstand.
    16:52
    Beide Teams trafen im Prinzip mit der einzigen richtigen Chance. YB war aber auch schon deutlich mehr in Spiellaune als heute, den Espen solls Recht sein.
    16:50
    Mit einem solchen und mit der ersten klaren Torchance des Spiels brachte Bakayoko dann die Espen in Führung. YB liess sich darauf aber nicht lange lumpen und konnte nur 10 Minuten später ausgleichen. Das YB-Tor gehört zu ungefähr 90% dem Vorbereiter Sow, dessen Ablage mit der Hacke auf Hoarau war schlicht Weltklasse.
    16:48
    Nach einer bisher ziemlich gemächlichen Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seite steht es zur Halbzeit verdient 1:1. Auch wenn die Berner tendenziell optisch überlegen waren, hielten die Espen gut mit und setzten immer wieder gefährliche Nadelstiche.
    45
    16:47
    Abpfiff 1. Halbzeit
    Abpfiff 1. Halbzeit

    Dies gelingt. Vilotic klärt zum Eckball, diesen lässt Tschudi gar nicht erst mehr ausführen.

    45
    16:46
    YB hat jetzt Blut geleckt, für die Espen gilt es, das Ergebnis irgendwie in die Kabine zu retten.
    45
    16:45
    Aufgrund der zahlreichen Verletzungspausen gibt es gleich drei Minuten Nachspielzeit.
    44
    16:44
    Die Espen haben umgehend die Chance, den alten Abstand wiederherzustellen. Der sonst so schussstarke Sierro verzieht aus bester Abschlussposition aber leider deutlich.
    43
    16:42
    Tooor für den BSC Young Boys, 1:1 durch Guillaume Hoarau
    Tooor für den BSC Young Boys, 1:1 durch Guillaume Hoarau

    Das war leider schlichtweg genial gemacht. Sow leitet eine Rückgabe von der Strafraumgrenze mit der Hacke direkt auf Hoarau weiter, der allein vor Stojanovic eiskalt bleibt.

    41
    16:41
    Lauper lässt sich nach einem minimen Kontakt mit Sierro klar fallen und erhält den Freistoss. Der Walliser regt sich sichtlich auf.
    40
    16:40
    Bakayoko, der jetzt bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen wird, mit einem weiteren starken Dribbling auf links und einer weiteren schwachen Flanke in die Rücken der Mitspieler.
    39
    16:39
    Gelbe Karte für Sandro Lauper (BSC Young Boys)
    Auch die zweite gelbe Karte geht an die Adresse eines Berners, Lauper ist im Mittelfeld zu spät und begeht ein taktisches Foul.
    38
    16:37
    Benito hat für einmal viel Platz auf links, seine Hereingabe lenkt Wittwer aber cool per Brust zu Stojanovic.
    36
    16:35
    Weitere gefährliche Szene für die Espen: Eine ungenaue Rückgabe auf von Ballmoos erläuft sich Bakayoko beinahe noch, prallt dann mit dem YB-Goalie zusammen. Für beide geht es nach kurzer Pflege weiter.
    35
    16:35
    YB mit einem vielversprechenden Angriff, Hoarau prescht aber zu früh los und steht so im Offside.
    33
    16:33
    Gelbe Karte für Steve von Bergen (BSC Young Boys)
    Gelbe Karte für Steve von Bergen (BSC Young Boys)

    Die Espen jetzt am Drücker, von Bergen kommt im Mittelfeld klar zu spät.

    32
    16:32
    Tooor für FC St. Gallen, 0:1 durch Axel Bakayoko
    Und dann geht es ratzfatz: Guillemenot legt einen weiten Ball per Kopf zurück, Bakayoko fackelt nicht lange und zielt präzise in die Ecke!
    30
    16:31
    Hoarau schiesst den Ball zwar platziert, aber viel zu schwach. Leichte Beute für Stojanovic.
    29
    16:30
    Jetzt erhält YB einen gefährlichen Freistoss, ca. 25 Meter vor dem St. Galler Tor. Der Übeltäter heisst Bakayoko, die Entscheidung auch hier umstritten.
    28
    16:29
    Den Vorteil machen sich die Espen aber durch ein Offensivfoul nach dem darauffolgenden Freistoss gleich selbst wieder zunichte.
    28
    16:28
    Interessant Regelauslegung des Linienrichters: Guillemenot schubst von Bergen in den Rücken und erhält dafür einen Freistoss an der Eckfahne.
    27
    16:26
    Die Espen mit einem im Ansatz guten Konter: Bakayoko lässt zuerst schön Mbabu stehen, stolpert dann aber ein wenig über die eigenen Beine.
    25
    16:25
    Missverständnis zwischen Ashimeru und Bakayoko nach schönem Dribbling von Yannis Tafer auch der rechten Seite. Schade, das hätte die erste richtige Torchance des Spiels werden können.
    24
    16:24
    Es geht weiter. Aebischer versucht es, ähnlich wie vorher Tafer, nach einer Kopfballrückgabe von Hoarau per Volley. Genauso ungefährlich wie eben auf der anderen Seite.
    23
    16:22
    Nächster verletzungsbedingter Unterbruch, dieses Mal hat es den Berner Sandro Lauper erwischt. Die Spieler nutzen den Unterbruch als Trinkpause.
    22
    16:21
    Mit einiger Mühe vermögen die Espen zu klären, Abstoss bei Stojanovic.
    21
    16:21
    Jetzt auch YB mit dem ersten Eckball nach einer Klärung von Vilotic...
    20
    16:19
    Das Spiel ist bisher doch sehr gemächlich. Tafer wagt nach Vorlage von Guillemenot wieder einmal eine Torannäherung, verzieht seinen Volley aber klar.
    17
    16:16
    Hefti gefällt mir auf der Aussenverteidigerposition jetzt schon viel besser als in den letzten Spielen in der Innenverteidigung. Technisch sauber klärt er Mal für Mal, die Nati-Spieler Fassnacht und Benito haben bisher keinen Stich gegen ihn.
    16
    16:15
    Auch YB wagt wieder einmal einen Vorstoss, eine Flanke von Mbabu klärt Stojanovic gerade eben vor Assalé mit den Fäusten.
    14
    16:14
    Das Spiel ist momentan ziemlich ausgeglichen. Eben kann Bakayoko flanken, zieht den Ball aber zu nahe aufs Tor.
    13
    16:11
    Mosevich grätscht den Ball rustikal gegen Mbabu über die Auslinie. Der Argentinier schont sich trotz erlittener Blessur überhaupt nicht.
    11
    16:10
    Wieder führt Sierro aus, auch dieses Mal ohne Gefahr. Abstoss YB.
    10
    16:09
    Die Espen jetzt wieder vermehrt in der Berner Spielhälfte, Ashimeru holt einen weiteren Freistoss ungefähr 40 Metern vor dem Tor heraus...
    8
    16:09
    Diesen zirkelt Sierro direkt auf von Ballmoos, Chance vertan.
    7
    16:06
    Ganz heiss! YB-Goalie von Ballmoos leistet sich gegen Guillemenot einen Flop der übleren Sorte und verdribbelt sich beinahe. Am Schluss sind die Berner Verteidiger aber schnell zurückgeeilt und klären die Hereingabe von Tafer zum Eckball.
    6
    16:05
    Kurz darauf kommen die Berner auch zum ersten Abschluss der Partie: Lauper hat nach einer St. Galler Klärungsaktion im Strafraum die Chance, haut den Ball aber in die Wolken.
    5
    16:04
    Trotzdem spielt im Moment nur YB. Benito wird auf der linken Seite schön lanciert, in der Mitte klärt Mosevich in letzter Sekunde.
    3
    16:02
    Mosevich ist mit Turban zurück, die Espen überstehen also die kurzzeitige Unterzahl unbeschadet.
    1
    16:01
    Den Sierro-Freistoss klärt die YB-Verteidigung per Kopf, doch das Spiel wird unterbrochen. Es sind zwei Spieler ziemlich übel zusammengeprallt, Mosevich blutet am Kopf und muss gepflegt werden.
    1
    16:00
    Bakayoko stürmt direkt vom Anspielkreis los, wird dann gefoult. Es gibt Freistoss für die Espen aus dem Halbfeld.
    1
    15:59
    Anpfiff
    Anpfiff

    Es geht los!

    15:58
    Geleitet wird die Partie übrigens noch von Lionel Tschudi. Dieser ist den Espen-Fans leider noch bestens bekannt, war es doch dieser Schiedsrichter, der in der Hinrunde das Brutalo-Foul von Luganos Daprelà an Cédric Itten übersah.
    15:56
    Zur Vollständigkeit: Mit Kutesa, Lüchinger (beide FCSG) und Nsame (YB) fehlen heute gleich drei Spieler gesperrt.
    15:55
    Zusätzlich zur Position von Hefti überrascht uns auch das Startelf-Comeback von Milan Vilotic. Der Ex-YB-Spieler schien schon ausser Rang und Traktanden gefallen, soll aber wohl gegen die abgezockten Berner Stürmer mit seiner Erfahrung helfen.
    15:54
    Auf der Ersatzbank der Espen nehmen heute Lopar, Kchouk, Ruiz, Rapp, Nuhu, Campos und Stergiou platz.
    15:53
    Der schwäbische FCSG-Trainer vertraut heute auf diese elf Mannen: Stojanovic; Wittwer, Mosevich, Vilotic, Hefti; Ashimeru, Quintillà, Sierro; Tafer, Guillemenot, Bakayoko.
    15:51
    Eine Überraschung zur St. Galler Aufstellung vornweg: Was von vielen Espen-Fans gefordert wurde, macht Peter Zeidler heute zur Tatsache - Silvan Hefti spielt wieder auf der Rechtsverteidiger-Position.
    15:49
    Der französische Ex-Nationalspieler Hoarau ist also aus Espen-Sicht genau zur Unzeit wieder fit geworden, der zuletzt verletzte 35-jährige konnte nämlich diese Saison in bisher nur 17 Spielen schon 13 Tore erzielen und liegt so in der Torjägerliste mit einem Tor Rückstand auf den Thuner Sorgic (der allerdings schon wesentlich mehr Spiele in den Knochen hat) auf Rang 2.
    15:47
    Zeit also, sich den Aufstellungen zu widmen. Wir beginnen mit den Gastgebern, YB spielt heute wie folgt: Von Ballmoos; Benito, Wüthrich, Von Bergen, Mbabu; Sow, Aebischer, Lauper; Fassnacht, Hoarau, Asssalé.
    15:44
    In genau 15 Minuten geht es los. Die Partie findet bei schönstem Wetter vor ausverkauftem Haus statt, bis auf den leidigen Kunstrasen herschen also in Bern beste äussere Bedingungen.
    15:42
    Trotzdem sind die Espen natürlich nicht als Touristen in die Bundesstadt gereist. Die Grün-Weissen könnten nämlich heute zum grossen Gewinner des Spieltages werden: Da sowohl Luzern als auch Zürich gestern verloren, winkt bei einem Sieg heute neben der Durchbrechung der Negativserie auch der Sprung auf Platz 4.
    15:38
    Eine weitere Statistik untermauert die Unterschiede zwischen den beiden Vereinen noch eindrücklicher: Der Meister aus Bern hat bisher diese Saison 66 Punkte geholt, die Ostschweizer stehen bisher bei 31.
    15:35
    Gerade im Stadion angekommen, muss man als Espen-Fan schon einmal untendurch: Gerade erzählt der Stadion-Speaker von der wohlbekannten Horrorbilanz der St. Galler im neuen Wankdorf. Ich erspare Ihnen die Details, nur so viel: Noch nie konnten die Espen im vor 14 Jahren eröffneten Stadion gewinnen.
    15:35
    Live aus dem Berner Wankdorf tickert heute Johannes Graf.
    15:31
    Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Spiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC St. Gallen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    07.04.2019 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    2
    1
    FC Sion
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    10.04.2019 18:45
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    BSC Young Boys
    Young Boys
    3
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    18:45 Uhr
    13.04.2019 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 26. Spieltag

    21.07.2018
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    22.07.2018
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    2
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    28.07.2018
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    29.07.2018
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    4
    2
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr