Super League

St.Gallen
1
1
FC St.Gallen
FC Zürich
2
0
FC Zürich
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
16:00 Uhr
St.Gallen:
43'
Aratore
 / FC Zürich:
66'
Rohner
77'
Dwamena
Mehr
    90
    17:56
    Schlussfazit
    Die Zürcher drehen nach drei Niederlagen in Serie das Spiel in der zweiten Halbzeit und gewinnen gegen den FC St. Gallen mit 2:1.
    Rohner mit seinem ersten Super League Treffer brachte die Hoffnung für den FCZ zurück. Dwamena nach einem Eckball machte den Sieg perfekt.
    Schade aus St. Galler Sicht, dass man keine richtige Reaktion zeigen konnte auf den Rückstand. So geht der Sieg der Gäste in Ordnung.
    Der FCZ kann sich also auf dem dritten Platz behaupten. Für die St. Galler gilt es sich eher nach hinten als nach vorne in der Tabelle zu orientieren.
    Die Live-Berichterstattung endet somit. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal!
    90
    17:53
    Spielende
    90
    17:53
    Dwamena erhält die Chance zum 3:1. Schön wird er von Rodríguez freigespielt und lässt seinen Gegner ins Leere laufen. Der Abschluss landet knapp am linken Pfosten vorbei ins Aus. Dann ist die Partie vorbei!
    90
    17:51
    Gelbe Karte für Pa Modou Jagne (FC Zürich)
    Zuerst hält Rodríguez seinen Gegner zurück, dann verhindert Pa Modou, dass St. Gallen den Freistoss schnell ausführen kann. Beide werden mit einer gelben Karte bestraft.
    90
    17:51
    Gelbe Karte für Pa Modou Jagne (FC Zürich)
    90
    17:50
    Gelbe Karte für Roberto Rodríguez (FC Zürich)
    90
    17:50
    Selbstverständlich versucht man es nun mit der Brechstange bei den St. Gallern, doch die Kopfballstarke Zürcher Abwehr lässt bis jetzt nichts anbrennen. Es bleiben noch knapp zwei Minuten zu spielen.
    90
    17:48
    Nachspielzeit
    Nachspielzeit
    Jaccottet lässt im zweiten Abschnitt vier Minuten nachspielen.
    88
    17:44
    Das was St.Gallen zeigt, sieht alles andere als nach einer Schlussoffensive aus. Immer wieder weite, ungenaue Bälle in die Spitze.
    87
    17:43
    Gelbe Karte für Alain Wiss (FC St. Gallen)
    Wiss nimmt im Luftduell mit Frey den Arm zur Hilfe und wird dafür von Jacottet mit dem gelben Karton bestraft. Die Zeit läuft den St. Gallern langsam aber sicher davon.
    85
    17:41
    Aleksic darf es einmal mehr mit einem Freistoss probieren. Sein Abschluss landet diesmal nicht in der Mauer sondern über Vanins Kasten. Weiterhin 2:1 für die Gäste.
    84
    17:40
    Gelbe Karte für Raphael Dwamena (FC Zürich)
    84
    17:40
    Letzter Wechsel
    Letzter Wechsel
    Contini schöpft sein Wechselkontingent aus. Für Itten kommt Babic.
    83
    17:39
    Wechsel beim FCZ
    Wechsel beim FCZ
    Für Alain Nef kommt Bangura in die Partie.
    82
    17:38
    Doppelwechsel
    Doppelwechsel
    Endlich wechselt auch Contini. Für Lüchinger und Toko kommen Tafer und Sigurjonsson in die Partie.
    81
    17:37
    Itten vertändelt den Ball im Strafraum, kommt aber trotzdem irgendwie zum Abschluss. Dieser ist aber sehr harmlos und kann von Vanins behändigt werden.
    77
    17:33
    Toooooor für den FCZ!!!
    Toooooor für den FCZ!!!
    Palsson trifft nach einer Ecke von links zum 2:1 für die Gäste. Die St.Galler werden für ihre Passivität im zweiten Durchgang von den Zürchern bestraft.
    74
    17:31
    Die St.Galler müssen aufpassen hier nicht noch in Rückstand zu geraten. In den zweiten 45 Minuten ist der Aufwand nach vorne der Contini-Jungs sehr bescheiden.
    72
    17:31
    Gelbe Karte für Roman Buess (FC St. Gallen)
    Vanins muss gepflegt werden und Buess wird für das rücksichtslose Nachsetzen mit einer gelben Karte bestraft.
    74
    17:30
    Spektakuläre Szenen wechseln sich nun beidseitig ab. Dejan Stojanović mit einem Ausflug aus seinem Tor. Sein Zuspiel landet direkt bei Frey, welcher nur ins leere Tor einzuschieben braucht. Der Ball kullert jedoch rechts am Tor vorbei. Glück für Stojanović.
    70
    17:28
    Torschuss Tschernegg
    Torschuss Tschernegg
    Lüchinger kann auf der rechten Seite wieder einmal für Entlastung sorgen. Seine flacher Pass erreicht Tschernegg, welcher mit der Innenseite sofort abschliesst. Vanins ist aber schnell unten und lässt den Ball aber trotzdem noch abprallen. Buess stochert nach, wird für diese Aktion aber mit gelb bestraft.
    66
    17:23
    Entstehung
    Entstehung
    Der Ausgleich wurde von Pa Modou über links eingeleitet. Erst schüttelte er Lüchinger ab, dann passte er in die Tiefe auf Dwamena. Dieser spielt den Ball auf die Strafraumgrenze, wo Rohner völlig frei steht. Sein Abschluss ist wunderschön und landet fast perfekt in der linken oberen Ecke - keine Abwehrchance für Stojanovic.
    66
    17:21
    Toooooooor für den FCZ
    Toooooooor für den FCZ
    Der eben eingewechselte Rohner trifft herrlich in die linke obere Ecke zum 1:1 Ausgleich.
    69
    17:21
    Lattentreffer Rodriguez!!!
    Lattentreffer Rodriguez!!!
    Soeben mussten die St.Galler extrem viel Glück in Anspruch nehmen. Nach einem Prellball landet der Ball bei Rodriguez. Der ex-St.Galler schliesst volley ab und trifft den Querbalken.
    60
    17:21
    Einwechslung bei FC Zürich: Roberto Rodríguez
    60
    17:20
    Und gleich der nächste Spielertausch beim FCZ. Für den defensiv ausgerichteten Rüegg kommt der offensivorientierte Rodriguez ins Spiel. Ein klares Zeichen also von Trainer Forte.
    60
    17:18
    Einwechslung bei FC Zürich: Roberto Rodríguez
    59
    17:16
    Jetzt ist die Euphorie auch ein wenig auf den Rängen zu spüren. "Steht auf, wenn ihr St.Galler seid", ertönt es aus dem Espenblock.
    58
    17:15
    Auswechslung bei FC Zürich: Adrian Winter
    57
    17:14
    Hefti mit einer defensiven Nachlässigkeit. Dwamena luchst ihm auf der Seite den Ball ab und will Frey im Zentrum bedienen. Stojanovic hat aber aufgepasst und behändigt die Kugel auf der Höhe des Elfmeterpunkts.
    56
    17:13
    Zuschauerzahl
    Zuschauerzahl
    Soeben wurde die Zuschauerzahl bekannt gegeben. 13'323 sind live mit dabei. Darunter auch viele Anhänger des FCZ.
    54
    17:09
    Kopfball Itten
    Kopfball Itten
    Aleksic bringt einen Flankenball von rechts. Itten probiert die Kugel auf das Tor zu Köpfen. Er trifft den Ball aber nicht optimal, deshalb landet die Kugel deutlich neben dem FCZ-Gehäuse.
    50
    17:08
    Gelbe Karte für Adrian Winter (FC Zürich)
    Winter zu spät und von hinten gegen Aratore sieht die nächste gelbe Karte.
    50
    17:08
    Dwamena kann sich auf rechts durchsetzen und legt in die Mitte auf den frei mitgelaufenen Marchesano. Bei der Ballannahme verspringt ihm etwas den Ball, sodass es zum Zusammenstoss zwischen Marchesano, Lüchinger, Toko und Stojanović kommt. Toko muss kurz gepflegt werden. Die anschliessende Ecke für den FCZ ist ungefährlich, doch die Gäste starten besser als das Heimteam in die zweite Hälfte.
    50
    17:06
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Und wieder eine gelbe Karte für den FCZ. Diesmal grätscht Winter Aratore in die Beine.
    47
    17:06
    Gelbe Karte für Kevin Rüegg (FC Zürich)
    Rüegg reisst Kevin Buess zurück und sieht die vierte gelbe Karte. Damit wird er fürs nächste Spiel gesperrt sein.
    47
    17:03
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Rüegg sieht nach einem taktischen Foulspiel gegen Buess völlig zu recht die gelbe Karte.
    46
    17:02
    Anstoss
    Anstoss
    Frey hat für die Gäste angestossen. Nach nur zwanzig Sekunden kommt Pa Modou gleich zum ersten Abschluss. Dieser ist allerdings viel zu schwach und landet über dem Tor von Stojanovic.
    17:01
    Die Spieler kehren aus den Katakomben auf den Platz zurück. Gleich geht's weiter mit den zweiten 45 Minuten.
    16:59
    Totomat
    Totomat
    Einen Blick auf die Zwischenergebnisse: YB führt auswärts in Lausanne mit 2:0. Zwischen GC und Luzern steht es immer noch 1:0 für das Heimteam.
    45
    16:46
    Halbzeitfazit
    Mit einer Unsicherheit starten die Zürcher in die Partie. Buess kann davon nicht profitieren. Es folgt eine Phase, in welcher vor Allem die Gäste die Chance auf die Führung hatten. Frey scheiterte zweimal aus guter Position. Einmal rettet gar der Pfosten für die St. Galler.
    Nach einer halben Stunde konzentriert sich der FCZ nur noch auf das Verteidigen. So baut man die Ostschweizer auf, die mehrheitlich im Ballbesitz sind ohne aber richtig gute Chancen zu erarbeiten.
    Kurz vor der Pause ist es dann so weit. Aratore kann einen der wenigen konsequenten Angriffe zur Führung für den FC St. Gallen auswerten.
    Es ist noch nichts entschieden, doch wenn der FCZ nicht aus seiner Passivität heraus findet, wird es ein leichtes Spiel für die Ostschweizer in der zweiten Halbzeit.
    45
    16:46
    Pausenpfiff
    Pausenpfiff
    In diesem Augenblick pfeift Jaccottet zur Pause. Das Heimteam führt dank dem Treffer von Aratore mit 1:0.
    45
    16:45
    Nachspielzeit
    Nachspielzeit
    1 Minute wird im ersten Durchgang nachgespielt.
    43
    16:43
    Das Tor wurde klasse von Toko eingeleitet, in dem er Lüchinger rechts auf die Reise schickt. Lüchingers Pass in die Mitte ist perfekt in den Rücken der Zürcher-Abwehr gespielt, wo Aratore steht und wuchtig abschliesst.
    43
    16:41
    Toooooooooooooor für den FCSG!!!
    Toooooooooooooor für den FCSG!!!
    Tor für den FCSG!!! Aratore heisst der Torschütze!!!
    40
    16:41
    Gelbe Karte für Rasmus Thelander (FC Zürich)
    Von hinten in die Beine von Buess. Thelander holt sich die erste Karte des Spiels ab.
    39
    16:40
    Gelbe Karte
    Gelbe Karte
    Thelander grätscht Buess in die Beine und wird dafür mit einer gelben Karte bestraft. Der anschliessende Freistoss von Aleksic bleibt wieder in der Zürcher-Mauer hängen.
    38
    16:37
    Freistossgelegenheit
    Freistossgelegenheit
    Aleksic darf es aus aussichtsreicher Position einem ruhenden Ball probieren. Sein Abschluss wird von der Zürcher-Mauer jedoch zur Ecke geklärt.
    36
    16:34
    Totomat
    Totomat
    Noch warten wir im Kybunpark auf das erste Tor. Dafür hat es bereits auf den anderen Plätzen geklingelt. YB ist in Lausanne in Führung gegangen und auch GC führt zu hause gegen Luzern mit 1:0.
    32
    16:32
    Grosschance Itten
    Grosschance Itten
    Da ist sie, die erste grosse Möglichkeit für das Heimteam! Buess kommt mit Tempo über links und spielt die Kugel ins Zentrum auf Aleksic. Der Serbe lässt den Ball im Strafraum für Itten abklatschen. Sein Abschluss kann Vanins aber mit einer tollen Parade zu Nichte machen.
    28
    16:31
    Der FCZ ist in dieser Phase besser aufgestellt als die Gastgeber. Der FC St. Gallen hat zwar viel den Ball und lässt diesen auch schön zirkulieren. Doch die Gefahrenzone machen die Zürcher konsequent zu und haben sie einmal den Ball versuchen sie rasch und zielgerichtet nach vorne zu stürmen.
    28
    16:28
    Da hat der Regen dem linken Aussenverteidiger wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    27
    16:25
    Gespannt wartete das Publikum auf einen weiten Einwurf von Pa Modou. Dieser lässt den Ball jedoch einfach fallen und sorgt mit dieser Aktion für Gelächter auf der Tribüne. Weiter geht's mit Einwurf für das Heimteam.
    25
    16:24
    Das war die beste Chance! Michael Frey vergibt sie schlussendlich auf der rechten Angriffsseite mit einem Schlenzer knapp am weiten Eck vorbei. Zuvor spielten die Zürcher schnell nach vorne über Marchesano und Dwamena. Schlussendlich kam der Pass perfekt in die Tiefe auf Frey.
    20
    16:20
    Wieder der FCZ! Thelander legt an der Grundlinie perfekt auf Winter ab. Der Ex-St.Galler trifft den Ball aber nicht wunschgemäss und verzieht deutlich.
    19
    16:17
    Foulspiel Wiss
    Foulspiel Wiss
    St.Gallens Abwehrchef Wiss kommt gegen Dwamena deutlich zu spät und rasiert ihn mittels Grätsche vor Continis Augen. Jaccottet verzichtet auf eine gelbe Karte, was Uli Forte überhaupt nicht angemessen findet. Er diskutiert wild mit dem vierten Offiziellen.
    16
    16:15
    Eckenverhältnis
    Eckenverhältnis
    Soeben durfte Marchesano die dritte Ecke für die Gäste treten. Auch diesmal wird es nicht gefährlich. Aleksic konnte zweimal klären.
    13
    16:12
    Nachdem die St.Galler mutig begonnen haben, kommen auch die Gäste immer besser in die Partie.
    13
    16:12
    Nach kurzer Pflege befindet sich die Nummer 6 bereits wieder auf dem Feld. Es kann also weitergehen fü Wiss und die Ostschweizer kommen zu einem Eckball. Itten kann jedoch das Spielgerät nicht unter Kontrolle bringen. Es geht wieder in die andere Richtung.
    10
    16:10
    Alain Wiss muss sich pflegen lassen. Der Spieler wurde im Zweikamf mit Pa Modou getroffen.
    6
    16:08
    Torschuss
    Torschuss
    Wieder kommen die Gäste zu einem guten Abschluss. Nef zieht aus der zweiten Reihe ab, Stojanovic steht aber seinen Mann.
    6
    16:06
    Pfostenschuss FCZ
    Pfostenschuss FCZ
    Frey wird aus ca. 22 Metern vor dem Tor von keinem St.Galler angegangen und zieht mit rechts ab. Sein Schuss landet am linken Aussenpfosten. Da verschluckte sich wohl manch ein FCSG-Fan am heissen Gratisgetränk.
    4
    16:03
    Abschluss Aratore
    Abschluss Aratore
    Aratore spielt sich zusammen mit Toko auf der linken Seite durch. Sein Abschluss von der Strafraumgrenze ist aber eine sichere Beute für Vanins.
    3
    16:03
    Die Zürcher reisen nicht gerade mit breiter Brust nach St.Gallen. Aus den letzten drei Spielen resultierten drei Niederlagen mit einem Torverhältnis von 3:8. Stellt sich nur eine Frage: Schiessen die St.Galler den FCZ in die Krise oder leisten sie (einmal mehr) für einen angeschlagenen Gegner Aufbauhilfe?
    1
    16:00
    Erste Torannäherung der St.Galler. Itten verlängert per Kopf in Richtung Buess. Dieser setzt Palsson unter Druck und wird beinahe in der ersten Minute dafür belohnt. Vanins kann den Ball aber gerade noch rechtzeitig zur Seite abwehren.
    1
    15:59
    Anpfiff
    Anpfiff
    Das Spiel läuft! Buess hat für seine Farben angestossen.
    15:54
    Die Spieler betreten in diesem Augenblick den Rasen. Gleich geht's los!
    15:50
    Das Spiel wird von Adrien Jaccottet und seinen Assistenten geleitet.
    15:49
    Giorgio Contini mischt die Startelf ebenfalls ordentlich durch. Für Barnetta, Babic, Sigurjonsson und King rücken Buess, Aleksic, Tschernegg und Lüchinger in die Startelf.
    15:49
    Die vergangenen Partien zwischen den beiden Mannschaften zeigen eine ausgeglichene Bilanz. Die Zürcher haben leichte Vorteile mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage aus den letzten fünf Direktbegegnungen. Dass die Zürcher heute Nachmittag als Favorit zu bezeichnen sind, wäre aber übertrieben.
    15:48
    Im Vergleich zur Niederlage gegen Thun nimmt Forte drei Änderungen vor. Nef, Sarr und Marchesano ersetzen Bangura, Rohner und Rodriguez.
    15:48
    Die Euphorie bei den Fans hielt sich bis Freitagmittag in Grenzen. Im Vorverkauf wurden 11'000 Tickets abgesetzt. Da aber der FCZ zu Gast ist, könnten die Zeichen auf eine würdige Kulisse schlechter sein.
    15:47
    Das Ziel der St.Galler kam in den letzten Tagen deutlich zum Ausdruck: Man möchte mit einem Heimsieg die Herzen der Anhänger zumindest Stückweise zurückerobern. Bei diesem Unterfangen muss Giorgio Contini auf Tranquillo Barnetta verzichten, welcher gelb-gesperrt aussetzen muss. Auch Adonis Ajeti und Nico Krucker fehlen verletzt. Ansonsten stehen St.Gallens Coach alle Spieler zur Verfügung.
    15:45
    Fakt ist: Wer heute als Sieger vom Platz geht, kann sich immerhin im Kampf gegen den Abstieg Luft verschaffen und den nächsten Wochen gelassen entgegenblicken.
    15:41
    Heute gastiert der Tabellendritte im Kybunpark. Diese Platzierung ist aus Sicht der Stadtzürcher aber mit Vorsicht zu geniessen. YB und Basel spielen nach wie vor in einer eigenen Liga. Dahinter kann sich aber rasch einiges ändern. Schliesslich beträgt die Differenz zwischen Platz drei und neun mickrige fünf Pünktchen.
    15:23
    Guten Nachmittag allerseits und herzlich willkommen zum ersten Heimspiel im neuen Jahr. David Lendi tickert dich durch die kommenden 90 Minuten zwischen dem FCSG und dem FCZ.

    Aktuelle Spiele

    17.02.2018 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    18.02.2018 16:00
    FC Sion
    FC Sion
    3
    2
    FC Sion
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    1
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    16:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    3
    2
    BSC Young Boys
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    24.02.2018 19:00
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 21. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr