Super League

FC Thun
1
0
FC Thun
FC Lugano
1
1
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
FC Thun:
51'
Lauper
 / FC Lugano:
21'
Mariani
Mehr
    90
    18:03
    Fazit:
    Ein Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten endet mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden. Im ersten Durchgang war Lugano klar spielbestimmend und erarbeitete sich eine Reihe an klaren Torchancen, von denen jedoch nur eine den Weg in das Netz fand: In der 21. Minute traf Davide Mariani nach toller Vorarbeit von Alexander Gerndt zum Führungstreffer der Tessiner. Neun Minuten später sorgte eine weitere Koproduktion der beiden Offensivmänner um ein Haar für einen höheren Vorsprung, Mariani scheiterte aber freistehend an Keeper Francesco Ruberto. Der in der ersten Hälfte völlig blasse FC Thun kam wie ausgewechselt aus der Kabine, übte zu Beginn des zweiten Durchgangs viel Druck aus und erzielte bereits in der 51. Minute durch einen Distanzschuss von Sandro Lauper den Ausgleich. Vor allem in der Schlussphase drückten die Berner Oberländer gar noch auf den Siegtreffer, liessen jedoch einige klare Möglichkeiten liegen. Am Ende müssen sich beide Teams also mit der Punkteteilung begnügen, die angesichts der angespannten Tabellensituation in keinem der Lager für Zufriedenheit sorgt. Die Luganesi rutschen durch den Heimsieg des FC Luzern sogar auf den letzten Rang ab.
    90
    17:53
    Spielende
    90
    17:53
    Drei Thuner stehen noch einmal zum Freistoss bereit, der Versuch von Sandro Lauper landet aber in der Mauer. Der Unparteiische nimmt die Pfeife in den Mund, die Berner Oberländer müssen sich mit dem Punkt begnügen.
    90
    17:52
    Unglaublich, die Hausherren vergeben eine Riesenmöglichkeit auf die drei Punkte! Die Rot-Weissen stehen mit mehreren Mann im gegnerischen Sechszehner. Dejan Sorgić schlägt einen Haken und zieht aus wenigen Metern ab. Die Kugel prallt von einem Abwehrspieler zu Moreno Costanzo, der ebenfalls aus nächster Nähe zum Schuss kommt und das Leder aus zentraler Position links am Kasten vorbeischiebt!
    90
    17:49
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    88
    17:48
    Mit Nachspielzeit sind wohl noch fünf Minuten zu spielen. Der FC Thun wirft, auf die eigenen Fans zuspielend, alles nach vorne. Die Gästeabwehr verteidigt allerdings geschickt und lässt bislang keine klare Gelegenheit zu.
    86
    17:45
    Nun darf sich auch Moreno Costanzo die Kugel zum Freistoss hinlegen. Seine Hereingabe aus halbrechter Position wird zwar aus der Sechszehner geköpft, doch der FC Thun bleibt in Ballbesitz.
    84
    17:44
    Auf der Gegenseite tritt Torschütze Davide Mariani zu einem gefährlichen Freistoss an! Sein strammer Schuss aus 20 Metern schafft es jedoch nicht über die Mauer.
    84
    17:43
    Einwechslung bei FC Lugano: Radomir Milosavljević
    84
    17:43
    Auswechslung bei FC Lugano: Carlinhos
    82
    17:43
    Der FC Thun ist weiter die etwas aktivere Mannschaft. Dejan Sorgić brigt das Spielgerät scharf in die Mitte, ein Abwehrspieler und Keeper Da Costa können die Gefahr aber im Verbund bereinigen.
    81
    17:40
    Marc Schneider spielt seine letzte Karte und verhilft Mittelfeldmann Omer Dzonlagic zu seinen ersten Minuten in der aktuellen Saison.
    80
    17:38
    Einwechslung bei FC Thun: Omer Dzonlagic
    80
    17:38
    Auswechslung bei FC Thun: Nuno da Silva
    78
    17:38
    Jetzt geht es hin und her. Die Berner Oberländer kontern im eigenen Stadion, den entscheidenden Pass von Mickaël Facchinetti auf Sandro Lauper kann ein Luganesi jedoch im letzten Moment abfangen.
    76
    17:37
    Der neue Mann holt sofort einen Eckball für seine Farben heraus, der Standard bringt jedoch nichts ein.
    75
    17:36
    Vielleicht ruhen sich die Teams auch nur in Hinblick auf eine Schlussoffensive aus? Die Einwechslung von Stossstürmer Antonini Čulina deutet zumindest an, dass sich auch Lugano in der letzten Viertelstunde nicht verstecken wird.
    73
    17:34
    Im Moment ist die Luft ein wenig raus. Trotz optischer Überlegenheit schaffen es die Hausherren nicht mehr, sich klare Tormöglichkeiten herauszuarbeiten.
    72
    17:33
    Einwechslung bei FC Lugano: Antonini Čulina
    72
    17:33
    Auswechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
    71
    17:32
    Im Zweikampf mit Fabio Daprelá geht Dejan Sorgić im Sechszehner zu Fall. Natürlich fordern fast alle Anwesenden im Stadion einen Strafstoss, doch der Unparteiische lässt sich davon nicht beeinflussen und zeigt richtigerweise nicht auf den Punkt.
    69
    17:31
    Jonathan Sabbatini probiert es mal mit einem tödlichen Pass in den Lauf von Alexander Gerndt, doch der Ball ist zu lang und landet in den Armen von Schlussmann Francesco Ruberto.
    67
    17:30
    Weiter machen die Hausherren viel Dampf. Im Gegensatz zum ersten Durchgang bietet sich mittlerweile ein völlig anderes Bild, Lugano steht nur hinten drin und lässt die Angriffswellen der Berner Oberländer auf sich zukommen.
    65
    17:27
    Der einzige Rot-Weisse, der sich von der zur Pause entdeckten Thuner Angriffslust nicht wirklich anstecken liess, ist Marvin Spielmann. Der Linksaussen wird durch den mit 35 Jahren nun ältesten Mann auf dem Platz Nelson Ferreira ersetzt.
    65
    17:26
    Einwechslung bei FC Thun: Nelson Ferreira
    65
    17:26
    Auswechslung bei FC Thun: Marvin Spielmann
    63
    17:25
    Vladimir Golemić ist viel gefordert und leistet sich nun die erste Unaufmerksamkeit! Ein Rückpass des Innenverteidigers ist viel zu kurz und wird von Dejan Sorgić abgelaufen. Zum Glück für den Abwehrmann rettet Keeper David Da Costa im Eins gegen Eins und verhindert gerade noch den Rückstand!
    61
    17:24
    Schiedsrichter Schnyder sollte an den Torauslinien genauer hinsehen. Vladimir Golemić klärt nach einem Angriff von Simone Rapp eigentlich zum Eckball, doch der Unparteiische entscheidet auf Abstoss. Zuvor hatte es auf der Gegenseite eine ähnliche Szene gegeben.
    59
    17:20
    Pierluigi Tami spürt, dass seine Mannschaft seit dem Seitenwechsel arge Probleme hat und wechselt zum ersten Mal: Für den bereits verwarnten Cristian Ledesma kommt nun Mario Piccinocchi in die Partie.
    58
    17:19
    Einwechslung bei FC Lugano: Mario Piccinocchi
    58
    17:18
    Auswechslung bei FC Lugano: Cristian Ledesma
    57
    17:18
    Immerhin sendet Carlinhos mal wieder ein Lebenszeichen der Gäste, sein Versuch aus der Distanz gehört jedoch eher zur Sorte Verzweiflungsschuss.
    55
    17:17
    Der FC Thun bleibt im Vorwärtsgang. Bei einer Freistosshereingabe von Moreno Costanzo kommt David Da Costa nur zögerlich aus dem Kasten, den anschliessenden Nachschuss von Mickaël Facchinetti kann der Keeper aber souverän parieren.
    53
    17:15
    Gelbe Karte für Steve Rouiller (FC Lugano)
    Der Aussenverteidiger weiss sich gegen Nuno da Silva nur mit unfairen Mitteln zu helfen. Nach Karten steht es 3:0 für Lugano.
    51
    17:09
    Tooor für FC Thun, 1:1 durch Sandro Lauper
    Die Hausherren erzielen früh in der zweiten Hälfte den Ausgleich! Innenverteidiger Sandro Lauper macht sich auf den Weg nach vorne, wird von den Luganesi nicht entscheidend angegriffen und zieht einfach mal ab. Der satte Schuss aus mittlerer Distanz zappelt unhaltbar für David Da Costa im linken unteren Eck!
    49
    17:09
    David Da Costa lässt sich beim anschliessenden Abstoss bereits viel Zeit und wird von den Fans mit gellenden Pfiffen quittiert. Ausserdem war der Keeper beim Schuss von Sorgić wohl noch mit den Fingerspitzen dran, es hätte Eckball geben müssen.
    48
    17:09
    ...und dringen über Dejan Sorgić nach vorne! Der Serbe zieht von der rechten Aussenbahn nach innen, befördert das Leder aber über die Querlatte.
    47
    17:07
    Es geht weiter! Die Halbzeitansprache von Marc Schneider scheint es in sich gehabt zu haben, denn die Berner Oberländer kommen sehr mutig aus der Kabine...
    46
    17:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:57
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause führt der FC Lugano verdient mit 1:0 beim FC Thun! Die Tessiner waren von Beginn an die engagiertere Mannschaft und erspielten sich schon früh klare Chancen. In der 21. Minute erzielte Davide Mariani nach schöner Vorarbeit von Gerndt den bislang einzigen Treffer. Neun Minuten später hatte der 26-Jährige nach erneut starkem Zuspiel des Schweden eine weitere Riesengelegenheit, scheiterte aber freistehend an Keeper Ruberto. Die Hausherren fanden trotz eines frühen offensiven Wechsels (Costanzo für Sutter in der 34.) bis zum Pausenpfiff nicht in das Spiel und haben noch keine einzige klare Torchance zu verbuchen. Um heute mindestens einen Punkt in der Stockhorn Arena zu behalten, müssen sich die Mannen von Marc Schneider im zweiten Durchgang deutlich steigern!
    45
    16:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:48
    Kurz vor Ablauf der Nachspielzeit dringt Rouiller noch einmal über den linken Flügel vor und bringt eine flache Hereingabe vor den Kasten. Sabbatini kann das Leder aber nicht erlaufen, der Schiedsrichter bittet zum Pausentee.
    45
    16:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    44
    16:46
    Gelbe Karte für Vladimir Golemić (FC Lugano)
    Der Innenverteidiger wird im nächsten Ligaspiel in St. Gallen nicht zur Verfügung stehen.
    42
    16:45
    Geht vor der Pause noch was? Im Moment sieht es nicht so aus, auch der bis dato so aktive FC Lugano scheint sich mit der knappen Pausenführung anzufreunden.
    40
    16:44
    Nun haben die Berner Oberländer mal etwas Platz, doch Mickaël Facchinetti schlägt einen Pass direkt ins Nirvana. 40 Minuten sind rum, der FC Thun hat noch keine ernsthafte Torchance zu verbuchen.
    38
    16:43
    Von der Eckfahne sorgt Spielmann für mehr Gefahr. Seine scharfe Flanke landet bei Simone Rupp, der sich ohne Rücksicht auf Verluste in den Ball und Carlinhos Junior wirft. Der Unparteiische entscheidet auf Stürmerfoul.
    36
    16:41
    Den von Gerndt verschuldeten Freistoss führt Marvin Spielmann aus, der 21-Jährige macht aber zu wenig aus dem Standard und bringt eine ungefährliche Hereingabe vor den Kasten.
    35
    16:39
    FCT-Coach Marc Schneider hat bereits genug gesehen und nimmt früh seine erste Auswechslung vor. Für den zentralen Mittelfeldmann Nicola Sutter kommt mit Moreno Costanzo eine Offensivkraft.
    34
    16:38
    Einwechslung bei FC Thun: Moreno Costanzo
    34
    16:38
    Auswechslung bei FC Thun: Nicola Sutter
    34
    16:37
    Gelbe Karte für Alexander Gerndt (FC Lugano)
    Der Schwede geht übermotiviert in den Zweikampf mit Dennis Hediger und holt sich den zweiten gelben Karton gegen sein Team ab.
    32
    16:37
    Es gibt wieder Eckball für die Luganesi, Francesco Ruberto hat nun aber Betriebstemperatur erreicht und pflückt das Leder aus der Luft.
    30
    16:36
    Um ein Haar erzielt Davide Mariani seinen zweiten Treffer! Aus der Tiefe spielt Steve Rouiller einen wundervollen Heber in den Lauf von Alexander Gerndt, der die Kugel im Strafraum gekonnt annimmt und den mitgelaufenen Mariani sieht. Der Torschütze muss nur noch einschieben, scheitert aber freistehend am überragend reagierenden Francesco Ruberto!
    28
    16:33
    Auch nach dem Führungstreffer sind es weiter die Tessiner, die engagierter auftreten. Thun findet keinen richtigen Zugriff auf das Spiel.
    26
    16:32
    Das gleiche nochmal, nur auf der anderen Seite: Bei einem ruhenden Ball von Cristian Ledesma schnellt ebenfalls die Fahne des Assistenten nach oben.
    24
    16:31
    Den fälligen Freistoss bringt Marvin Spielmann aus halbrechter Position vor den Kasten, Dejan Sorgić wird jedoch aufgrund einer Abseitsposition zurückgepfiffen.
    23
    16:29
    Gelbe Karte für Cristian Ledesma (FC Lugano)
    Der Italiener wird für ein taktisches Foul an Nuno da Silva verwarnt.
    22
    16:28
    Weder die Thuner Abwehrabteilung noch Francesco Ruberto hinterliessen bei dem Treffer einen guten Eindruck. Der Schlussmann blieb beim Schuss von Mariani rührungslos stehen.
    21
    16:22
    Tooor für FC Lugano, 0:1 durch Davide Mariani
    Die Tessiner gehen verdient in Führung! Ein Stellungsfehler von Roy Gelmi leitet den Angriff von Alexander Gerndt ein. Der Schwede beweist all seine Erfahrung und wartet, bis seine Mitspieler nachgerückt sind. Neben ihm taucht Davide Mariani auf, der aus mittlerer Distanz abzieht und die Kugel ins linke untere Eck drischt!
    19
    16:22
    Mittlerweile sind es wieder die Gäste, die etwas mehr Druck ausüben. Einen Freistoss können die Hausherren nicht aus der Gefahrenzone klären, sodass Carlinhos Junior zum Abschluss kommt. Der Brasilianer wirkt etwas überrascht, holt aber einen Eckball heraus.
    17
    16:21
    Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Nach starkem Beginn der Luganesi haben nun auch die Thuner in das Spiel gefunden. Beide Teams liefern sich einen offenen Schlagabtausch.
    15
    16:20
    Auf der Gegenseite hat Dragan Mihajlović eine Riesen-Möglichkeit! Der Mann, der normalerweise den rechten Flügel beackert, wird in zentraler Position von Alexander Gerndt angespielt und schiebt das Leder aus kurzer Distanz am rechten Pfosten vorbei!
    13
    16:17
    Nun holen die Berner Oberländer ihren ersten Eckball heraus. Es herrscht Chaos im Sechszehner, trotzdem kann Simone Rapp zu einem Fallrückzieher ansetzen! David Da Costa reagiert blitzschnell, prallt jedoch gegen den aus seiner Sicht linken Pfosten und muss eine kurze Pause einlegen.
    11
    16:15
    Im Parallelspiel führt der FC Luzern bereits mit 1:0 gegen St. Gallen. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass eines der beiden Teams an diesem Spieltag auf den letzten Tabellenplatz abrutscht.
    9
    16:13
    Die Hausherren tauchen in Person von Marvin Spielmann zum ersten Mal vor dem Kasten auf. Der Linksaussen tankt sich durch das Mittelfeld, wird jedoch abgedrängt und kann von der Torauslinie nur eine harmlose Hereingabe in die Arme von Keeper David Da Costa schlagen.
    7
    16:10
    Rechtsaussen Dragan Mihajlović macht in der Anfangsphase viel Dampf. Diesmal nimmt er Aussenverteidiger Steve Rouiller mit, der eine präzise Hereingabe auf den im Rückraum postierten Davide Mariani schlägt. Der Mittelfeldmann versucht, die Kugel zu kontrollieren, braucht jedoch zu lange.
    5
    16:08
    Die Tessiner bleiben im Vorwärtsgang. Eine hohen Ball pflückt Alexander Gerndt direkt aus der Luft, sein strammer Schuss zischt nur knapp am Gehäuse vorbei!
    3
    16:05
    Die Gäste wagen den ersten Vorstoss! Dragan Mihajlović dringt über die rechte Aussenbahn vor und bringt eine scharfe Hereingabe vor den Kasten. Die Thuner Abwehrabteilung ist aber schon hellwach.
    1
    16:01
    Urs Schnyder pfeift die Begegnung in der Stockhorn-Arena an! Der Rasen ist gepflegt, trotz niedriger Temperaturen herrschen gute Bedingungen für ein hoffentlich spannendes Fussballspiel.
    1
    16:01
    Spielbeginn
    15:42
    Im Berner Oberland können sich die Luganesi allerdings schon seit mehr als 17 Jahren nicht durchsetzen. Das letzte Mal, dass Thun vor heimischem Publikum eine Schlappe gegen Lugano kassierte, datiert vom 04. Juni 2000 - damals noch in der Auf-/Abstiegsrunde der Nationalligen.
    15:38
    Für die Tessiner sprechen die letzten beiden direkten Aufeinandertreffen: Zweimal in Folge setzte sich der FC Lugano im Cornaredo gegen den FC Thun durch (2:1 im April und 4:1 im August).
    15:23
    Zudem könnte es mit dem in der Liga gewonnenen Selbstvertrauen schon wieder dahin sein, denn unter der Woche unterlag der FC Lugano im Europa League-Gruppenspiel bei Viktoria Plzeň mit 1:4 und hat seine Chancen auf ein Weiterkommen dadurch deutlich verringert.
    15:15
    Ähnlich ergeht es den Luganesi: Die Mannschaft von Pierluigi Tami konnte am letzten Spieltag einen wichtigen 1:0-Heimsieg im Krisengipfel gegen den FC Luzern einfahren, befindet sich aber weiterhin nur einen Zähler vor den Innerschweizern.
    15:12
    Durch den Dreier im Waadtland konnte sich der FCT im Abstiegskampf ein wenig befreien. Trotzdem ist die Lage weiter angespannt, der Vorsprung auf den Letztplatzierten FC Luzern beträgt nur drei Zähler.
    15:11
    Der FC Thun sorgte am vergangenen Wochenende für eine Überraschung: Nach zwei Niederlagen in Folge setzte sich die Elf von Marc Schneider trotz des Ausfalls von Goalgetter Matteo Tosetti beim formstarken FC Lausanne-Sport mit 3:1 durch.
    15:08
    Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Super League-Begegnung FC Thun vs. FC Lugano! Beide Teams waren am letzten Spieltag siegreich und wollen sich heute mit einem weiteren Erfolg Luft im Abstiegskampf verschaffen. Anstoss ist um 16 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    05.11.2017 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    3
    1
    FC Luzern
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    1
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    18.11.2017 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    5
    0
    FC Basel
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 14. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr