Super League

FC Sion
0
0
FC Sion
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion:
 / Young Boys:
47'
Assalé
Mehr
    90
    18:03
    Fazit:
    Tabellenführer BSC Young Boys setzt sich in Sion mit 1:0 durch und hat nun schon fünf Zähler Vorsprung auf den neuen Zweiten aus St. Gallen! Die Mannschaft von Adi Hütter lieferte bei weitem kein spielerisches Feuerwerk ab, gegen völlig ideenlose Walliser reichte jedoch ein einziger gelungener Angriff: In der 47. Minute steckte Jean Pierre Nsamé bei einem Konter präzise auf den links startenden Roger Assalé durch, der Zverotić austanzte und gekonnt ins lange Eck vollendete. In der Folge zeigten sich die Hausherren bemüht, blieben jedoch selbst in der Schlussphase erschreckend harmlos. Während der Trainerstuhl von Paolo Tramezzani wieder stärker wackelt, kann YB mit viel Selbstvertrauen in das Europa League-Auswärtsspiel bei Skënderbeu Korçë (Albanien) gehen.
    90
    17:52
    Spielende
    90
    17:52
    Gelbe Karte für Marco Schneuwly (FC Sion)
    Der Routinier wird für ein Stürmerfoul verwarnt, es gibt Freistoss aus der eigenen Hälfte für YB. Drei Minuten sind bereits rum, da war es dann wohl.
    90
    17:51
    Wie schon über weite Strecken der Partie liefern die Walliser auch in den letzten Minuten vor dem Schlusspfiff ein offensives Armutszeugnis ab. Wird Paolo Tramezzani auch am Mittwoch gegen Lausanne-Sport noch auf der Bank sitzen?
    90
    17:49
    Mittlerweile halten die Gäste das Geschehen wieder weit vom eigenen Kasten entfernt. Vier Minuten bleiben dem FC Sion aber noch.
    90
    17:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    88
    17:48
    Der Torschütze wird unter dem Applaus der zahlreich mitgereisten Fans verabschiedet. Für ihn kommt Gregory Wüthrich nach langer Verletzungspause zu einem Kurzeinsatz.
    88
    17:46
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Gregory Wüthrich
    88
    17:46
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Roger Assalé
    85
    17:45
    YB im Glück! Nach einer Serie von Kopfbällen im Berner Strafraum landet das Leder auf dem Fuss eines Angreifers, der aus minimaler Distanz nur die Querlatte trifft!
    83
    17:43
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Thorsten Schick
    83
    17:43
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
    82
    17:42
    Auf der gegenüberliegenden Seite hat Roger Assalé die Riesenchance zur Entscheidung! Im Eins gegen Eins mit Anton Mitryushkin bleibt der Angreifer aber zweiter Sieger, der auch heute wieder exzellent aufgelegte Keeper hält das Leder im Nachfassen.
    81
    17:40
    Aus rund 25 Metern und halblinker Position zieht Pajtim Kasami einfach mal ab. Der trockene Schuss hätte David von Ballmoos wohl vor Probleme gestellt, rauscht aber knapp über das Gehäuse.
    80
    17:39
    Matheus Cunha tankt sich auf der linken Aussenbahn durch, legt sich das Leder aber zu weit vor und rutscht mit der Kugel ins Toraus.
    79
    17:38
    Für den unauffälligen Burim Kukeli betritt Birama N'Doye den Rasen. Der Senegalese soll aus dem Mittelfeld heraus mehr Druck aufbauen.
    79
    17:37
    Einwechslung bei FC Sion: Birama N'Doye
    79
    17:36
    Auswechslung bei FC Sion: Burim Kukeli
    76
    17:34
    Gelbe Karte für Matheus Cunha (FC Sion)
    Der Brasilianer wird für seine wiederholten Beschwerden mit dem gelben Karton versehen.
    75
    17:33
    Eine Viertelstunde ist noch zu spielen. Die Angriffsbemühungen der Sittener sind nun wieder ein wenig abgeflacht, dennoch ist für die Schlussphase noch alles offen.
    73
    17:33
    Da ist der Serbe zum ersten Mal am Ball, verliert ihn aber an der Seitenlinie und leitet ungewollt einen Angriff der Hausherren ein.
    71
    17:30
    Kann Aussenbahnspieler Miralem Sulejmani die Kugel etwas weiter vom eigenen Kasten entfernt halten und vielleicht mal wieder einen gefährlichen Konter fahren?
    70
    17:28
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
    70
    17:28
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean Pierre Nsamé
    68
    17:28
    Die offizielle Zuschauerzahl wird verkündet: 10.500 Personen haben bei schönstem Fussballwetter den Weg in das Tourbillon gefunden.
    66
    17:28
    Die Gäste wären gut beraten, sich nicht auf dem knappen Vorsprung auszuruhen. In den letzten Minuten können die Berner kaum für Entlastung sorgen.
    64
    17:24
    Der FC Sion baut nun Druck auf! Mehr durch Kampf und weniger durch schönes Zusammenspiel preschen die Walliser ins letzte Drittel. Eine Flanke von der linken Seite landet am zweiten Pfosten beim völlig freistehenden Marco Schneuwly, der jedoch etwas überrascht wirkt und mit seinem Volleyschuss scheitert.
    62
    17:22
    Jetzt taucht der 25-Jährige am langen Pfosten auf, aus spitzem Winkel und von drei Mann gedeckt ist ihm das Kopfballtor aber unmöglich.
    60
    17:20
    Immerhin kommt Kasami nach einer halbhohen Hereingabe von Zverotić zu einem Kopfball aus rund zehn Metern, der gebürtige Mazedonier kann dem Spielgerät aber keine Richtung verleihen.
    58
    17:18
    Der Einsatz ist den Spielern des FC Sion nicht abzusprechen. Gerade das spricht allerdings nicht gerade für den Übungsleiter, denn in der Offensive fehlt es den Wallisern an Ideen und vielleicht mal einem einstudierten Spielzug.
    56
    17:15
    Was ist das denn? Pajtim Kasami versucht es mit einem Heber von der Mittellinie (!), natürlich stellt der verzweifelte Versuch keine Gefahr für David von Ballmoos dar.
    55
    17:14
    Paolo Tramezzani reagiert zum ersten Mal und bringt Angreifer Ilombe M'Boyo für den offensiven Mittelfeldmann Gregory Karlen.
    54
    17:12
    Einwechslung bei FC Sion: Ilombe M'Boyo
    54
    17:12
    Auswechslung bei FC Sion: Gregory Karlen
    53
    17:11
    Eine lange Bogenlampe landet im Sechszehner bei Nsamé, der gegen Bamert abschirmt, allerdings mit dem Rücken zum Kasten steht und nicht entscheidend zum Abschluss kommt.
    51
    17:10
    Kommt der FC Sion noch einmal zurück? Die Walliser treten offensiv bislang überhaupt nicht in Erscheinung und haben vor eigenem Publikum noch keinen einzigen Torabschluss zu verbuchen.
    49
    17:09
    Der Führungstreffer ist nicht unverdient, YB war schon über weite Strecken des ersten Durchgangs die bestimmendere Mannschaft.
    47
    17:05
    Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Roger Assalé
    Mit was für einem Traumtor kommt YB aus der Kabine! Nach einem verunglückten Eckball der Gastgeber setzen die Berner sofort zu einem perfekt gespielten Konter an. Jean Pierre Nsamé bringt einen traumhaften Diagonalpass auf den linken Flügel zu Roger Assalé, der den Turbo zündet, an der Strafraumkante Zverotić ins Leere laufen lässt und mit dem rechten Fuss ins lange Eck schiebt!
    46
    17:04
    Es geht weiter! Beide Trainer verzichten bislang auf Wechsel.
    46
    17:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:53
    Halbzeitfazit:
    Die Partie zwischen Sion und YB wird den Erwartungen noch nicht gerecht - zur Pause steht es torlos. Lange Zeit passierte rein gar nichts: Die Hausherren starteten engagiert in die Begegnung, liessen sich aber relativ früh den Schneid abkaufen. Trotz leichter Überlegenheit tat sich YB im Offensivspiel jedoch ebenfalls schwer und kam erst in der 37. Minute zur einzigen klaren Möglichkeit des ersten Durchgangs, Nicolas Ngamaleu scheiterte aber freistehend an Anton Mitryushkin. Für die zweiten 45 Minuten ist noch viel Luft nach oben, bis gleich!
    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    44
    16:46
    Aus knapp 20 Metern und halblinker Position hält Elsad Zverotić drauf, der stramme Versuch rauscht aber einen guten Meter über den Querbalken.
    43
    16:44
    Gelbe Karte für Kasim Nuhu (BSC Young Boys)
    Der Verteidiger weiss sich gegen Matheus Cunha nur mit unfairen Mitteln zu helfen, es gibt nochmal Freistoss für Sion aus aussichtsreicher Position.
    41
    16:44
    Mit Nachspielzeit stehen noch rund fünf Minuten auf der Uhr. Geht vor dem Pausentee noch was?
    39
    16:44
    Endlich steht für beide Mannschaften jeweils eine Torchance zu Buche. Die Gäste werden sich mehr über ihre vergebene Möglichkeit ärgern, denn Nicolas Ngamaleu hätte eigentlich nur ins Eck einschieben müssen.
    37
    16:41
    Da Jan Bamert ins Leere grätscht, taucht Nicolas Ngamaleu frei vor dem Kasten auf. Der Angreifer geht ins Eins gegen Eins mit Anton Mitryushkin, bleibt jedoch am stark reagierenden russischen Keeper hängen!
    34
    16:39
    Das war eine ganz starke Parade des Schlussmanns. Vor allem, wenn man bedenkt, dass er in der bisherigen halben Stunde nicht einmal eingreifen musste und nun innerhalb von Sekundenbruchteilen eine Entscheidung zu fällen hatte.
    32
    16:38
    Aus dem Nichts kommt es zum ersten Aufreger der Partie! Pajtim Kasami zwirbelt einen Eckball von der linken Seite auf den Pfosten, wo ein Sittener mit dem Schädel verlängert und Jan Bamert ins Laufduell mit David von Ballmoos geht. Der Keeper hechtet aus seinem Kasten und fängt nur Sekunden vor dem Innenverteidiger an die Kugel!
    30
    16:32
    Die erste Hälfte ist rum, es stehen noch keine Torchancen auf dem Datenblatt. Nach engagiertem Start der Walliser agieren die Berner mittlerweile ein wenig dominanter, im Grunde passiert aber rein gar nichts.
    28
    16:30
    YB macht jetzt etwas mehr Dampf und holt auf dem rechten Flügel einen Eckball heraus. Die schwache Hereingabe mündet jedoch in einem Konter der Hausherren, der ebenfalls Verbesserungspotenzial aufweist.
    26
    16:28
    Im Sechszehner steckt Jean Pierre Nsamé zum startenden Roger Assalé durch, der Pass durch die Schnittstelle ist aber zu lang und landet direkt im Toraus.
    24
    16:27
    Die Berner probieren es mit einem flachen Zuspiel in den Rückraum, doch sofort werfen sich sechs Gegenspieler in den Abschlussversuch von Christian Fassnacht.
    23
    16:25
    Nun versucht es Assalé über rechts. Wieder wird der Stürmer schnell vom Ball getrennt, diesmal entscheidet der Unparteiische jedoch auf Freistoss! Eine grosszügige Entscheidung.
    21
    16:22
    Jetzt dringt Roger Assalé mal über links in den Sechszehner ein, der Angreifer lässt sich das Leder aber viel zu leicht von Paulo Ricardo ablaufen.
    20
    16:21
    Immer wieder versucht sich von Bergen als Organisator, rückt bis zur Mittelinie vor und sucht den freistehenden Mitspieler. Das Problem? Es gibt keinen.
    18
    16:20
    Die Young Boys bekommen einen Freistoss von der linken Seite zugesprochen. Ein Verteidiger köpft die Hereingabe aus der Gefahrenzone, der anschliessender Distanzschuss von Steve von Bergen landet auf der Tribüne.
    16
    16:18
    Auf der Gegenseite tun sich auch die Sittener schwerer als noch in den ersten Minuten. Sturmspitze Marco Schneuwly muss sich jetzt öfter nach hinten fallen lassen, um die Kugel zu erobern.
    14
    16:16
    Es ist kein Durchkommen! Deswegen probiert es Roger Assalé mal aus der Distanz, den harmlosen Schuss ins lange Eck kann Anton Mitryushkin aber problemlos fangen.
    12
    16:14
    YB kommt nun etwas besser ins Spiel, findet allerdings noch nicht den Weg in die Spitze. Gerade ist es Sions Innenverteidiger Jan Bamert, der mit einer tollen Grätsche den Pass verhindert.
    10
    16:11
    Zehn Minuten sind um. Die Gastgeber wirken zu Beginn etwas einsatzfreudiger, das Geschehen spielt sich aber grösstenteils in der Nähe des Mittelkreises ab.
    7
    16:09
    Erstmals wagen auch die Gäste ihren ersten Vorstoss. Eine Flanke von Christian Fassnacht landet aber genau in den Armen von Anton Mitryushkin.
    5
    16:07
    Auch Matheus Cunha zeigt zu Beginn viel Einsatz und knallt nach einem Laufduell in die Werbebande hinter der Torauslinie. Der Brasilianer schüttelt sich kurz und kann weitermachen.
    3
    16:06
    Die Hausherren legen engagiert los. Pajtim Kasami holt auf der rechten Aussenbahn einen Freistoss heraus und führt ihn selbst aus, die Hereingabe bringt aber keine Gefahr.
    2
    16:03
    Kann sich der FC Sion endgültig aus seiner sportlichen Krise befreien oder baut YB seinen Vorsprung an der Tabellenspitze aus? In den kommenden 90 Minuten werden wir mehr erfahren!
    1
    16:01
    Bei ausgezeichneten äusseren Bedingungen im Wallis beginnt die Kugel zu rollen!
    1
    16:01
    Spielbeginn
    15:59
    In wenigen Momenten geht es los! Christian Constantin hat es sich bereits auf seinem Ehrenplatz bequem gemacht und schüttelt fleissig Hände. Die Liga hat keine superprovisorische Verfügung ausgesprochen.
    15:54
    Ausgerechnet im Derby gegen Thun fing sich YB die bislang einzige Saisonniederlage (0:4), fünf Ligasiege und 18 Treffer in acht Partien sind jedoch absoluter Bestwert.
    15:51
    Steckenpferd der Gelb-Schwarzen ist aber wie schon in der Vorsaison die Liga. Da der Serienmeister aus Basel in der Krise steckt, dreht YB allein seine Kreise an der Spitze. Drei Punkte Vorsprung hat die Elf von Adi Hütter schon auf FCZ und FCB, die beide bereits gestern im Einsatz waren.
    15:46
    Bei den Young Boys könnte es derzeit nicht besser laufen. Die Berner stecken die Dreifachbelastung gut weg, setzten sich im nationalen Pokal mit 4:0 bei den Old Boys durch und haben nach einem 1:1 gegen Partizan Belgrad zum Auftakt der Europa League-Gruppenphase noch alle Chancen.
    15:33
    Vor dem Auswärtssieg in Lugano war die Elf von Paolo Tramezzani seit fünf Ligaspielen sieglos. In der Super League, dem einzigen Wettbewerb, an dem die Sittener noch teilnehmen, steht derzeit nur ein nicht zur Europa League qualifizierender fünfter Rang.
    15:28
    Dabei haben die Walliser schon genug sportliche Probleme: Aus der Europa League schied Sion frühzeitig gegen die Litauer von FK Sūduva Marijampolė aus, auch im Pokal war gegen Stade Lausanne-Ouchy schon im Sechszehntelfinale Schluss.
    15:22
    Vielmehr ging es zuletzt um eine Szene, die sich in der Halbzeitpause des Spiels im Tessin abgespielt hat: Sions exzentrischer Präsident Christian Constantin griff den TV-Experten und ehemaligen Trainer Rolf Fringer tätlich an und muss nun mit diversen Strafen und Sperren rechnen.
    15:18
    Eine Menge war zuletzt über den FC Sion geredet wurden - kaum jedoch über den wenig überzeugenden 2:1-Auswärtssieg in Lugano, durch den der angezählte Chefcoach Paolo Tramezzani immerhin wieder etwas fester im Sattel sitzt.
    15:16
    Schönen Sonntagnachmittag und herzlich willkommen zur Partie FC Sion vs. BSC Young Boys! Während die Walliser unter der Woche ausserhalb des Spielfelds für Schlagzeilen gesorgt haben, hat sich YB bereits einen Vorsprung auf die Konkurrenz erspielt und kann diesen heute ausbauen. Anstoss ist um 16 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    27.09.2017 18:30
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    0
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    18:30 Uhr
    30.09.2017 19:00
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    01.10.2017 16:00
    FC Thun
    FC Thun
    2
    1
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    BSC Young Boys
    Young Boys
    6
    1
    BSC Young Boys
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    3
    1
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 9. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr