Super League

Grasshoppers
3
2
Grasshopper Club Zürich
FC Sion
2
2
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
Grasshoppers:
19'
Andersen
42'
Bergström
55'
Sigurjónsson
 / FC Sion:
10'
Schneuwly
27'
Kasami
Mehr
    90
    17:54
    Schlussfazit
    GC holt sich unter Neo-Trainer Murat Yakin drei Punkte.
    Nachdem man zweimal in Rückstand geraten war und jeweils noch vor der Pause ausgleichen konnte, war es Sigurjónsson, der den Siegtreffer erzielte.
    Sion stellte ihr Spiel nach dem Rückstand zwar um, doch GC verteidigte mit Mann und Maus seine Führung erfolgreich. Somit machen die Walliser einen grossen Schritt vom unteren Tabellenende nach vorne.
    Nach dem zuletzt positiven Auftritt Zuhause gegen Basel gibt es für Sion und Tramezzani heute wieder einen Rückschlag. Wie lange schaut Constantin dem Treiben noch zu?
    Vielen Dank, dass Sie heute dabei waren und noch einen angenehmen Sonntagabend!
    90
    17:54
    Spielende
    90
    17:54
    Das muss die Entscheidung sein! Petar Pusic kann alleine auf Mitryushkin losziehen, doch scheitert am herausstürmenden Schlussmann. Anschliessend vergibt Andersen mit dem Schlusspfiff das 4:2.
    90
    17:52
    Gelbe Karte für Souleyman Doumbia (Grasshopper Club Zürich)
    Die letzten Minuten laufen und Doumbia versucht mit einer SChwalbe etwas Zeit zu gewinnen. Schiedsrichter Tschudi fällt nicht darauf rein.
    90
    17:51
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    86
    17:48
    Trainer Murat Yakin vollzieht ebenfalls seinen letzten Wechsel. Bajrami macht Platz für Pnishi.
    86
    17:47
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Alban Pnishi
    86
    17:47
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Nedim Bajrami
    86
    17:47
    Das Spiel dauert noch ungefähr fünf Minuten. GC verteidigt mit allen Spielern in der eigenen Hälfte und versucht mit der Unterstützung der Fans den Sieg ins Trockene zu bringen.
    83
    17:43
    M'Boyo fügt sich gleich in das Spielgeschehen ein mit einem Abschluss aus der Distanz. Lindner muss jedoch nicht eingreiffen. Die ersten drei Punkte im ersten Spiel von Yakin kommen immer näher für die Zürcher.
    81
    17:42
    Einwechslung bei FC Sion: Ilombe M'Boyo
    81
    17:41
    Auswechslung bei FC Sion: Salih Uçan
    80
    17:41
    Nach weiteren Wechsel auf beiden Seiten gelingt es GC für etwas Entlastung zu sorgen. Das 4:2 wäre natürlich beruhigend für die Nerven in den letzten paar Minuten.
    79
    17:39
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Charles Pickel
    79
    17:39
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Rúnar Sigurjónsson
    78
    17:39
    Einwechslung bei FC Sion: Robert Acquafresca
    78
    17:39
    Auswechslung bei FC Sion: Marco Schneuwly
    77
    17:37
    Kasami gelingt nicht mehr soviel wie in der ersten Halbzeit. Sein Seitenwechselversuch landet hinter dem Mitspieler im Aus.
    74
    17:36
    Lavanchy tankt sich an der rechten Seite durch und wird im letzten Moment von Zverotić gestoppt. Es kommt zum Freistoss und dieser landet im Tor ohne, das jemand den Ball berührt! Doch Zesiger, aus Abseitsposition gestart irritiert Mitryushkin entscheidend. Der Treffer zählt zurecht nicht.
    71
    17:31
    Es ist verkehrte Welt im Letzigrund. Sion rückt auf und macht das Spiel. GC kontert. Ein weiteres Tor liegt in der Luft, doch wem gelingt dieser? Jeffréns Abschluss rutscht ihm über den Rist und so landet der Ball beinahe noch im Seitenaus.
    67
    17:27
    Der Wechsel in die Offensive scheint den Wallisern zu gelingen. Sie erhöhen den Druck auf das GC-Tor kontinuierlich.
    65
    17:25
    Es wird auf beiden Seiten gewechselt. Sion muss nun etwas mehr fürs Spiel tun. Es ist das erste Mal, dass sie in dieser Partie in Rückstand liegen.
    63
    17:24
    Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Petar Pusic
    63
    17:23
    Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Nabil Bahoui
    62
    17:23
    Einwechslung bei FC Sion: Quentin Maceiras
    62
    17:23
    Auswechslung bei FC Sion: Nikola Milosavljević
    60
    17:22
    Sion versucht zu reagieren. Sie kommen zu ihrem dritten Eckball. Mit einer einstudierten Variante versuchen sie für Gefahr zu sorgen, doch es hapert bereits am Anfang der Ausführung. So kann GC ohne grosse Schwierigkeiten die Situation entschärfen.
    55
    17:16
    Tooor für Grasshopper Club Zürich, 3:2 durch Rúnar Sigurjónsson
    Andersen enteilt der Sion Abwehr und versucht den mitgelaufenen Bahoui anzuspielen. Der Stürmer ist aber gedeckt und Sion kann klären. Jedoch wird der Befreiungsversuch viel zu kurz und der aufgerückte Sigurjónsson kommt zum Abschluss. Zock kann den ersten Versuch blocken, doch der Isländer kommt zum Nachschuss und sorgt mit seinem Hochschuss für GC-Freudentaumel.
    53
    17:13
    GC tritt besser auf zu Beginn der zweiten Halbzeit. Vor allem über links versuchen sie für Tempo zu sorgen. Sion steht aber hinten möglichst kompakt und so fällt es den Zürchern schwer gefährlich vors Tor zu gelangen. Sion meldet sich ein erstes Mal offensiv mit einem Freistoss. Lindner kann klären.
    50
    17:10
    Gelbe Karte für Christian Zock (FC Sion)
    Mit gestrecktem Bein voraus gegen Doumbia in den Zweikampf: Zock muss sich über diese gelbe Karte nicht wundern.
    47
    17:08
    Vilotić mit einem ersten langen Ball in die Spitze auf Andersen. Der Stürmer kommt aber nicht vor Mitryushkin an den Ball, welcher aus seinem Tor geeilt ist.
    46
    17:06
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:49
    Halbzeitfazit
    GC macht das Spiel, Sion kontert. Die Effizienz der Walliser ist bisher bemerkenswert. Zwei Grosschance führen zu zwei Treffer. GC lässt aber den Kopf nicht hängen und findet zweimal den Weg zurück in die Partie.
    Die beiden Gegentreffer werden Murat Yakin aber zu denken geben, denn seine Abwehrspieler machten keine gute Falle bei den Toren.
    Für die zweite Hälfte ist alles offen. Wie entwickelt sich die Partie nach der Pause? Bald geht es weiter im Letzigrund!
    45
    16:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:47
    Der Ausgleich fällt etwas aus dem Nichts. Zuvor gelang es Sion recht gut das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Es ist alles wieder offen in diesem unterhaltsamen Spiel.
    42
    16:44
    Tooor für Grasshopper Club Zürich, 2:2 durch Emil Bergström
    Wow! Was für ein Treffer des Schweden. Eine Flanke Bahouis wird nur ungenügend geklärt bis zu Bergström der an der rechten Strafraumecke lauert. Er fackelt nicht lange mit dem Abschluss und zieht direk ab. Sein Schuss passt perfekt und geht via linken Innenpfosten zum 2:2 ins Tor.
    39
    16:40
    Ratlosigkeit momentan auf dem Platz und auf der Bank von GC. Zurzeit finden die Zürcher keinen Weg vor das Tor der Sittener. Das Geschehen auf dem Platz ist etwas abgeflacht in den letzten Minuten.
    35
    16:37
    Das Bild auf dem Feld sieht immer ziemlich ähnlich aus. Sion überlässt GC den Spielaufbau und verzichtet auf ein hohes Pressing. Das Resultat spielt ihnen dabei in die Karten, denn mit einer Führung im Rücken können sie sich nochmehr auf ihre Konterstärke verlassen.
    30
    16:32
    Der Auftritt von beiden Mannschaften ist bisher nicht schlecht. GC macht das Spiel, aber Sion lauert auf schnelle Gegenstösse und führt diese bei Gelegenheit exzellent durch. GC sieht bei beiden Gegentreffern nicht gut aus und rennt nun wieder einem Rückstand hinterher.
    27
    16:29
    Tooor für FC Sion, 1:2 durch Pajtim Kasami
    Vorlage zum 1:0 und nun Torschütze zum 2:1. Matheus Cunha kann sich an der rechten Strafraumecke ohne grosse Gegenwehr drehen und Kasami anspielen. Der ehemalige Nationalspieler schliesst mit einem strammen Flachschuss in die weite linke Ecke ab und lässt Lindner keine Chance.
    23
    16:26
    GC versucht den Schwung zu nutzen, aber sie müssen auf der Hut sein vor den schnellen Gegenstössen der Sittener. Dieses Mal macht es Lindnder besser, denn er ist knapp vor Schneuwly am Ball und kann die Chance vereiteln.
    19
    16:21
    Tooor für Grasshopper Club Zürich, 1:1 durch Lucas Andersen
    Ausgleich GC! Und wer sonst, ausser Andersen ist der Torschütze? Herrlich wie Jeffrén den gestarteten Andersen durch die Sion-Abwehr freispielt. Alleine vor Mitryushkin bleibt Andersen cool, umkurvt den Torhüter und schiebt ein zum 1:1.
    17
    16:18
    Der oft gesehene Anderesen in dieser Anfangsphase mit dem nächsten Abschlussversuch. Der Abschluss aus der Distanz des Dänen geht am Tor vorbei.
    14
    16:17
    GC ist bemüht um eine Antwort. Nach schönem Kombinationsspiel flankt Andersen von der linken Strafraum Seit auf die andere Seite. Am Ende findet Sigurjónsson Abschluss den Weg auf das Tor nicht. Der Ball fliegt über den Kasten von Sion.
    10
    16:12
    Tooor für FC Sion, 0:1 durch Marco Schneuwly
    Kasami mit einem Pass in die Schnittstelle der Abwehr von GC und Schneuwly ist bereits auf und davon. Die GC-Abwehr holt sich kein gutes Zeugnis ab beim Verteidigen. Lindner zögert mit dem Rauskommen und Marco Schneuwly lässt sich bei seinem Abschluss in die rechte obere Ecke nicht zweimal bitten.
    9
    16:11
    Bamert lässt Doumbia hinter seinem Rücken ziehen. Der Aussenläufer versucht es mit einem Abschluss in die nahe Ecke. Mitryushkin ist auf seinem Pfosten, aber kann den Eckball nicht verhindern. Der getretene Standard auf den ersten Pfosten sorgt für keine Gefahr.
    6
    16:07
    Der erste Abschluss gehört dem Gastgeber. Nach ungenügender Kopfballabwehr kann Andersen aus dem Hinterhalt direkt abschliessen. Sein Versuch holpert am linken Pfosten vorbei.
    4
    16:05
    Die ersten Minuten decken noch Steigerungspotential auf beiden Seiten auf. Die Zuspiele finden den Weg noch nicht zu den Mitspielern.
    1
    16:02
    Beide Mannschaften in ihren traditionellen Trikots und Sion mit dem Anspiel eröffnen die Partie.
    1
    16:02
    Spielbeginn
    15:55
    Lionel Tschudi leitet das Spiel im Letzigrund. Wenn es bald losgeht, wird er unterstützt von den Linienrichtern Heiniger und Dubrit. Schön sind Sie mit dabei!
    15:50
    Das Transferfenster ist geschlossen und Sion hat zuletzt einen prominenten Zugang vermeldet. Der Schweizer Internationale Pajtim Kasami unterschrieb im Wallis für drei Jahre. Der U17-Weltmeister von 2010 bringt die Erfahrung aus 12 Länderspielen mit der A-Nationalmannschaft mit sich. Ausserdem hat er in seinem persönlichen Palmares zwei Meistertitel und ein Cupsieg mit Olympiakos Piräus stehen. Kann er dem FC Sion zu einem Aufschwung verhelfen?
    15:42
    Genug Worte zu den Geschehnissen neben dem Platz. Heute stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, denen es nicht wirklich rund läuft in der Meisterschaft. GC findet sich momentan auf Platz 9 wieder. Mit drei Punkten mehr schmücken die Sittener den ruhmlosen 7. Platz. Ändert sich bei GC mit Murat Yakin bereits heute etwas und sie können zu den Wallisern aufschliessen?
    15:34
    Nachfolger von Murat Yakin in Schaffhausen wurde nämlich der damalige U21-Trainer von GC Boris Smiljanic. Die vakante Stelle bei den Zürchern in der U21 wiederrum wurde von Hakan Yakin übernommen. Der jüngere der beiden Yakins hatte zuvor die Rolle als Assistent bei Schaffhausen inne.
    15:30
    Für das heutige Duell steht eine Person unter besonderer Beobachtung. Es betrifft dies den neuen GC-Trainer Murat Yakin. Der Wechsel Yakins der vorher erfolgreich mit dem FC Schaffhausen in der Challenge League gestartet war, hat eine Mini-Trainerrochade ausgelöst.
    15:17
    Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen den Grasshoppers und dem FC Sion.

    Aktuelle Spiele

    20.09.2017 20:00
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    1
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    1
    FC Zürich
    Beendet
    20:00 Uhr
    21.09.2017 20:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    1
    0
    FC Lugano
    FC Sion
    FC Sion
    2
    0
    FC Sion
    Beendet
    20:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    1
    FC Thun
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    2
    1
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    20:00 Uhr
    23.09.2017 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    1
    FC Luzern
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 7. Spieltag

    22.07.2017
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    3
    1
    FC Lausanne-Sport
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    29.07.2017
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    19:00 Uhr
    30.07.2017
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Lausanne-Sport
    FC Lausanne
    0
    0
    FC Lausanne-Sport
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    16.08.2017
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    18:30 Uhr