Primera División

Real Madrid
2
1
Real Madrid
Valencia
2
1
Valencia CF
Beendet
22:15 Uhr
Real Madrid:
10'
Marco Asensio
82'
Marco Asensio
 / Valencia:
19'
Carlos Soler
77'
Kondogbia
Mehr
    90
    00:18
    Fazit:
    Real Madrid und Valencia liefern sich einen spektakulären Schlagabtausch und trennen sich in einem überragenden Spiel mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden! Zwar waren die Königlichen über 90 Minuten die etwas bessere Mannschaft und hätten in Person von Karim Benzema mindestens drei Treffer mehr erzielen müssen, doch die Gäste in der Ostküste hätten es ob ihrer starken Leistung nicht verdient, als Verlierer vom Platz zu gehen. Zum ersten Mal seit langer Zeit trat Valencia wie ein Top-Team auf und liess sich selbst vom frühen Rückstand durch Marco Asensio (10.) nicht beeindrucken. Nur acht Minuten später war es Carlos Soler, der nach einer schönen Kombination dreier Eigengewächse zum Ausgleich einnetzte. Das gesamte Spiel über zeigten sich die "Fledermäuse" auf Augenhöhe mit dem Rekordmeister und gingen nach 77 Minuten sogar durch Neuzugang Geoffrey Kondogbia in Führung. Allerdings verfügten die Hausherren heute über einen überragend aufgelegten Marco Asensio, der in Abwesenheit von Ronaldo eine Weltfussballerleistung ablieferte und in der 83. Minute einen Freistoss direkt zum Ausgleich verwandelte. Wenn Valencia jedoch weiterhin so auftritt, ist in dieser Spielzeit ein Platz unter den ersten Vier möglich.
    90
    00:07
    Spielende
    90
    00:07
    In der vierten Minute der Nachspielzeit hat auf einmal Simone Zaza den Führungstreffer auf dem Fuss. Auch wenn die Zuschauer im Bernabéu generell mit schönem Ballspiel verwöhnt werden, haben sie ein solches Spektakel wohl schon lange nicht mehr erlebt!
    90
    00:06
    Wenn Benzema seine Chancen nutzen würde, läge Real Madrid bereits mit 6:2 in Front! Es ist wie verhext: Dani Carvajal flankt präzise auf den Kopf des Franzosen, der diesmal aus kurzem Abstand am Keeper und am Pfosten scheitert!
    90
    00:04
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    89
    00:04
    Gelbe Karte für Simone Zaza (Valencia CF)
    89
    00:04
    Wieder lässt Bentema eine hundertprozentige Möglichkeit liegen! Erneut leistet Asencio die Vorarbeit, diesmal jedoch auf unfreiwillige Weise: Der überragende Mann des heutigen Abends bleibt mit einem Schuss an einem Abwehrspieler hängen. Die Kugel prallt zu Benzema, der das Tor sperrangelweit offen vor sich hat, den Kasten aus geringster Distanz aber wieder verfehlt!
    88
    00:02
    Einwechslung bei Valencia CF: Santi Mina
    88
    00:01
    Auswechslung bei Valencia CF: Rodrigo
    87
    00:01
    Nach Cristiano Ronaldo fragt bei den Königlichen keiner mehr, denn Marco Asencio vertritt den Weltfussballer heute ebenbürtig. Der 20-Jährige nimmt das Leder mit der Hacke an, dringt bis zur Torauslinie vor und legt rüber zu Benzema, doch der Franzose lässt aus kurzer Distanz wieder eine Chance liegen.
    85
    23:59
    Fünf Minuten plus Nachspielzeit stehen noch auf der Uhr. Keines der Teams hätte es verdient, heute als Verlierer vom Platz zu gehen.
    85
    23:58
    Gelbe Karte für Carlos Soler (Valencia CF)
    84
    23:57
    Einwechslung bei Real Madrid: Borja Mayoral
    84
    23:57
    Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
    83
    23:56
    Einwechslung bei Valencia CF: Nacho Gil
    83
    23:56
    Auswechslung bei Valencia CF: Lato
    82
    23:54
    Tooor für Real Madrid, 2:2 durch Marco Asensio
    Der "Man of the Match" vollendet einen überragenden Auftritt mit einem traumhaften Freistoss - aus halbrechter Position schlenzt der Mallorquiner die Kugel an der Mauer vorbei ins Torwarteck, wo Neto allerdings nicht zu finden ist. Der Brasilianer schaut nur zu, wie der potente Schuss trocken im Netz einschlägt.
    81
    23:53
    Gelbe Karte für Rodrigo (Valencia CF)
    Der Angreifer weiss sich an der eigenen Strafraumkante nur mit unfairen Mitteln zu helfen. Es gibt Freistoss aus unverbesserlicher Position für die Madrilenen.
    79
    23:53
    Was für ein grandioses Spiel liefern die "Murciélagos" heute ab! Der heutige Auftritt erinnert an die alten Zeiten, in denen der Verein noch in Champions League-Finals vertreten war.
    77
    23:47
    Tooor für Valencia CF, 1:2 durch Geoffrey Kondogbia
    Der Neuzugang für Inter Mailand sorgt für einen Paukenschlag! Rodrigo bekommt wird in der linken Strafraumhälfte angespielt und schafft es, gegen mehrere Königliche abzuschirmen und das Leder gerade noch in den Rückraum zu stochern. Dort kommt Geoffrey Kondogbia angerauscht und schlenzt die Kugel präzise ins linke untere Eck!
    75
    23:47
    Einwechslung bei Valencia CF: Nacho
    75
    23:47
    Auswechslung bei Valencia CF: Martín Montoya
    75
    23:47
    Es bleibt ein waschechtes Top-Spiel zweier grosser Klubs, die in dieser Saison beide über grosse Mannschaften verfügen. Wenn nichts Aussergewöhnliches passiert, wird Valencia diese Spielzeit nicht auf Platz 12 beenden.
    74
    23:46
    Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
    74
    23:46
    Auswechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
    73
    23:46
    Zum ersten Mal muss sich Keylor Navas so richtig strecken! Dani Parejo schiesst den ruhenden Ball aus halblinker Position mit voller Wucht in Richtung Torwarteck. Navas lenkt den Gewaltschuss mit den Fingerspitzen über die Querlatte!
    72
    23:44
    Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
    Gut 20 Meter vor dem eigenen Kasten verschuldet der rechte Aussenverteidiger einen gefährlichen Freistoss.
    71
    23:43
    Auf einmal kommt Simone Zaza am zweiten Pfosten zum Kopfball, doch wieder kann Navas entspannt hinterherschauen.
    69
    23:42
    Während Keylor Navas wohl schon ein wenig langweilig ist, tut Neto heute wirklich etwas für sein Geld. Gerade muss er eine scharfe Hereingabe von Dani Carvajal entschärfen.
    67
    23:39
    Jetzt ist Neto wirklich gefordert: Luka Modrić legt sich das Leder in zentraler Position zurecht und zieht aus 20 Metern trocken ab. Den flachen Rechtsschuss kann der brasilianische Keeper gerade noch um den Pfosten lenken!
    67
    23:39
    Gelbe Karte für Parejo (Valencia CF)
    65
    23:37
    Auf der Gegenseite flankt Marcelo aus dem Stand in Richtung zweiten Pfosten, wo Gareth Bale höher steigt als nötig und das Spielgerät auf den Boden köpft, von wo es in die Arme des Keepers prallt.
    64
    23:35
    Die Gäste tauchen zum ersten Mal seit längere Zeit wieder vor dem Kasten auf: Eine schöne Kombination wird mit einer Bogenlampe auf Geoffrey Kondogbia vollendet, der allerdings kein geborener Stürmer ist und das in dieser Szene beweist.
    62
    23:32
    Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
    Zum Glück durchschaut Schiedsrichter Fernández Borbalán das Schauspiel des Brasilianers und zückt den gelben Karton.
    61
    23:32
    Casemiro kann einen Gästekonter nur mit einem harten Einsteigen von der Seite unterbinden. Zu allem Überfluss hält sich der Aushilfsverteidiger auch noch das Gesicht, ohne auch nur im Geringsten dort getroffen worden zu sein.
    60
    23:30
    Sowohl die Hereingabe von der Eckfahne als auch ein Freistoss aus spitzem Winkel können souverän aus dem Sechszehner geköpft werden.
    58
    23:29
    Gareth Bale bekommt das Leder an der linken Strafraumgrenze und zieht direkt ab, trotzdem stellt sich ihm in Windeseile ein Abwehrbein in den Weg. Immerhin gibt es Eckball für die Madrilenen.
    56
    23:28
    Zehn Minuten der zweiten Hälfte sind gespielt. Die Hausherren schaffen es immer noch nicht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Zu dicht gestaffelt stehen die Gäste in der Defensive.
    54
    23:24
    Gelbe Karte für Nacho (Real Madrid)
    Nacho wird für ein unsanft geführtes Luftduell gegen Simone Zaza verwarnt.
    53
    23:23
    Auf dem linken Flügel spielt Dani Parejo einen weiten Steilpass in den Lauf von Rodrigo, doch Keylor Navas hat aufgepasst und bannt die Gefahr rund 30 Meter vor seinem eigenen Kasten.
    51
    23:22
    Sollte Casemiro heute nicht als Innenverteidiger auflaufen? Der Brasilianer tritt auf einmal an der rechten Strafraumkante in Erscheinung und prüft seinen Landsmann Neto mit einem flachen Schuss Richtung lange Eck!
    49
    23:19
    Gelbe Karte für Martín Montoya (Valencia CF)
    Der ehemalige Verteidiger des FC Barcelona sieht für ein hartes Einsteigen gegen Marcelo den ersten gelben Karton der Partie.
    48
    23:19
    Der zweite Durchgang beginnt komplett anders als der erste. Valencia lässt die Kugel in aller Ruhe durch die eigenen Reihe laufen und wird von den königlichen Angreifern nicht angegangen.
    46
    23:17
    Zinédine Zidane nimmt bereits zur Pause den ersten Wechsel vor und bringt Mateo Kovačić für den in der ersten Hälfte sehr blassen Isco.
    46
    23:16
    Einwechslung bei Real Madrid: Mateo Kovačić
    46
    23:16
    Auswechslung bei Real Madrid: Isco
    46
    23:16
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    23:11
    Halbzeitfazit:
    Zwischen Real Madrid und Valencia steht es nach dem ersten Durchgang 1:1. Die Partie wird den hohen Erwartungen durchaus gerecht, da auch die Gäste wie ein Topteam auftreten und über weite Strecken ein Duell auf Augenhöhe abliefern. Zwar waren es schon in der zehnten Minute die Königlichen, die nach einem Fehlpass von Rodrigo und einer klasse Einzelaktion des bislang überragenden Marco Asencio in Führung gingen. Doch die Mannschaft von der Ostküste fand in das Spiel zurück und schaffte in der 19. Minute durch einen einstudierten Spielzug dreier Eigengewächse den Ausgleich - Carlos Soler vollendete eine Kombination zwischen Gayá und Lato. Von diesem Zeitpunkt an gestaltete sich eine offene und sehr umkämpfte Partie. Erst kurz vor der Pause hatte Benzema zwei glasklare Chancen, die Hauptstädter wieder in Führung zu bringen. Doch der Franzose vergab beide, so ist für die zweiten 45 Minuten noch alles offen!
    45
    23:00
    Ende 1. Halbzeit
    44
    22:59
    ...und noch eine! Toni Kroos bringt eine Bilderbuchflanke in den Sechszehner, wo Benzema die Kugel nicht richtig trifft. Valencia hat Glück, dass es gleich mit einem Remis in die Kabine gehen wird.
    43
    22:59
    Kurz vor der Pause hat Karim Benzema eine Riesenchance auf dem Schlappen! Gareth Bale flankt von der linken Strafraumkante scharf in die Mitte, wo sich der Franzose gegen Jeison Murillo durchsetzt, die Kugel aber aus kurzer Distanz auf die Tribüne wuchtet!
    41
    22:57
    Zum ersten Mal taucht Isco offensiv in Erscheinung. Der Mittelfeldmann nimmt das Leder gekonnt an, wirkt aber etwas zu verspielt und zögert aus spitzem Winkel zu lange mit dem Abschluss.
    39
    22:55
    Real Madrid hat sich nach dem überraschenden Gegentor wieder gefangen und ist im Moment die spielbestimmende Mannschaft. Valencia kann jedoch im Stil eines Top-Teams Schritt halten.
    37
    22:53
    Nach einigen Diskussionen wird der Eckstoss doch noch ausgeführt. Die Hereingabe mündet allerdings in einen Konter, bei dem Karim Benzema nur noch einen Verteidiger vor sich hat, diesen umläuft, die Kugel aber nur noch mit der Fussspitze in Richtung linkes Eck stupsen kann. Neto hat den Ball!
    36
    22:51
    Noch bevor der Standard ausgeführt wird, ist die Aktion unterbrochen. Angeblich soll sich Jeison Murillo aufgestützt haben.
    35
    22:50
    Ebenfalls auf der linken Seite, jedoch in der gegenüberliegenden Hälfte, holt der äusserst auffällige Gayá gegen Dani Carvajal einen Eckball heraus.
    33
    22:47
    Auf der linken Seite leitet Marco Asencio zum aufgerückten Marcelo weiter. Der lockige Brasilianer zieht im Strafraum ab, drischt die Kugel aber weit über den Querbalken.
    31
    22:46
    Aufpassen müssen die Valencianer jedoch im defensiven Mittelfeld - wie schon beim Gegentor wird mit einem Querpass der Gegenspieler bedient. Diesmal ist es Dani Parejo, der Toni Kroos das Leder in die Füsse spielt.
    29
    22:44
    Ein seltenes Bild: Die Zidane-Elf befindet sich mit zehn Mann in der eigenen Hälfte und verteidigt sich so gegen die immer mutiger werdenen Gäste von der Ostküste.
    27
    22:42
    Torschütze Soler führt aus, Rodrigo kann die scharfe Hereingabe jedoch nicht erreichen.
    26
    22:42
    Die Gäste befinden sich nun in ihrer bislang stärksten Phase der Partie. Gerade kann Karim Benzema einen Freistoss von Dani Parejo nur mit Mühe zum Eckball klären!
    24
    22:41
    Beim Gegentreffer sah Casemiro übrigens alles andere als gut aus. Der Brasilianer hilft heute in der Innenverteidigung aus, weil Kapitän Sergio Ramos gesperrt fehlt.
    23
    22:40
    Es ist bislang ein seltsames Spiel. Die grossen Torchancen gab es auf beiden Seiten eigentlich nicht zu sehen, trotzdem sind schon zwei Treffer gefallen.
    21
    22:39
    Da hat Valencia auf dem Transfermarkt so oft zugeschlagen, doch an dem Treffer waren trotzdem nur Spieler aus der eigenen Jugend beteiligt: Keiner der drei Akteure hat mehr als 22 Jahre auf dem Buckel, Torschütze Carlos Soler ist gar nur 20 Jahre alt und trifft heute erst zum vierten Mal für die Profiabteilung.
    19
    22:33
    Tooor für Valencia CF, 1:1 durch Carlos Soler
    Die Gäste kommen überraschend zum Ausgleich! Gayà spielt auf dem linken Flügel einen klasse Pass in den Lauf des mitgelaufenen Aussenverteidigers Toni Lato. Der Mann aus der eigenen Jugend überläuft zwei Gegenspieler, schaut hoch in den Strafraum und sieht den im Zentrum postierten Carlos Soler, der schneller als die Verteidiger schaltet und aus kurzer Distanz flach einnetzt!
    17
    22:33
    In zentraler Position läuft Karim Benzema auf das gegnerische Tor zu, legt raus auf den rechten Flügel zu Marco Asencio, der die Kugel postwendend in den Strafraum zum Franzosen zurückflankt. Benzema fehlt ungefähr ein halber Meter, um mit dem Kopf zum zweiten Treffer zu verlängern.
    15
    22:31
    Nach einem Heber von Simone Zaza hat Gayà auf der linken Aussenbahn mal viel Platz und stürmt diagonal auf den Kasten zu. Die Fahne des Assistenten ist jedoch schon längst oben.
    14
    22:30
    Mit der Führung im Rücken agieren die Madrilenen sehr abgeklärt und lassen die Kugel nun ohne Eile durch die eigenen Reihen laufen.
    12
    22:28
    Valencia hatte in den ersten zehn Minuten gut mitgehalten, doch solch einen unsauberen Pass in den Lauf des Gegners darf man sich nicht mal in der Kreisklasse und erst recht nicht im Santiago Bernabéu leisten.
    10
    22:24
    Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Marco Asensio
    Marco Asencio nutzt einen Abwehrfehler eiskalt aus und bringt die Hausherren früh in Führung! Rodrigo spielt rund 30 Meter vor seinem Kasten einen ungenauen Querpass zu Geoffrey Kondogbia, der die Kugel nicht kontrollieren kann. Im Rückraum lauert Asencio, der ein paar Schritte läuft und von der Strafraumkante flach ins linke Eck abzieht. Neto ist bei dem strammen Schuss machtlos!
    7
    22:22
    Real dringt über die rechte Seite vor. Toni Lato hat die Gefahr eigentlich schon gebannt, doch ihm verspringt die Kugel unglücklich ins Toraus - es gibt den ersten Eckball für die Hauptstädter!
    5
    22:21
    Nun tauchen auch die Gäste erstmals vor dem gegnerischen Kasten auf. Die "Murciélagos" versuchen es ebenfalls mit einem langen Zuspiel, dessen Abnehmer Simone Zaza gegen den herausstürmenden Keeper Keylor Navas jedoch das Nachsehen hat.
    3
    22:19
    Die Königlichen wollen sofort demonstrieren, wer Herr im Haus ist. Karim Benzema dribbelt sich durch die gegnerische Hälfte und schlägt einen hohen Ball auf Gareth Bale, doch die Flanke ist zu lang für den Waliser.
    1
    22:17
    So ist es! Real Madrid tritt traditionell im weissen Dress an, während Valencia in Gelb und Rot, den Farben der Valencianischen Gemeinschaft, aufläuft.
    1
    22:14
    Spielbeginn
    22:14
    In wenigen Momenten geht es los! Die Königlichen strecken noch kurz die in der Vorsaison gewonnene Ligatrophäe in die Höhe, dann wird David Fernández Borbalán wohl die Pfeife in den Mund nehmen.
    22:08
    Zum Auftakt gelang dem Team von der Ostküste bereits ein unspektakulärer 1:0-Heimerfolg gegen Las Palmas. Nach dem Treffer von Zaza (22.) und dem Platzverweis gegen Gästeakteur Halilović (33.) liessen die "Che" nichts mehr anbrennen.
    22:06
    Ausserdem wurden der Italiener Simone Zaza und der Chilene Fabián Orellana fest verpflichtet, der brasilianische Keeper Neto (Juventus), der Kolumbianer Jeison Murillo und der Franzose Geoffrey Kondogbia (beide Inter Mailand) aus Italien nach Valencia gelotst und Innenverteidiger Gabriel Paulista von Arsenal London geholt.
    22:00
    In der Sommerpause hat man bei den "Murciélagos" einiges dafür getan, damit es in naher Zukunft wieder nach Europa geht. An der Seitenlinie setzt man nach den gescheiterten Experimenten mit Gary Neville und Voro und dem kurzen Intermezzo von Cesare Prandelli nun auf einen Trainer, der bereits lange Zeit erfolgreich in der Liga für Villarreal gearbeitet hat: Marcelino.
    21:54
    Der heutige Gegner aus Valencia kann die internationalen Turniere nach einem enttäuschenden zwölften Platz in der Vorsaison nur aus weiter Ferne betrachten.
    21:51
    Zudem gibt es Neuigkeiten, was den Lieblingswettbewerb des spanischen Rekordmeisters angeht: In der wohl am stärksten besetzten Champions League-Gruppe H wird Real Madrid auf Borussia Dortmund, Tottenham Hotspur und APOEL Nikosia treffen.
    21:48
    Unter der Woche konnten die "Blancos" nach der Supercopa gar einen weiteren Titel holen, wenn auch keinen offiziellen: Gegen die Fiorentina gelang der Zidane-Elf hier in Madrid ein 2:1-Erfolg und der damit verbundene Gewinn des "Trofeo Santiago Bernabéu".
    21:43
    In La Coruña setzten sich die Königlichen deutlich mit 3:0 durch. Zwar brannten sie im Gegensatz zu den Partien gegen Barcelona kein spielerisches Feuerwerk ab, doch nach einem frühen Doppelschlag durch Bale (20') und Casemiro (27') war das auch nicht mehr nötig. Nach einer guten Stunde legte Kroos trotzdem noch einen drauf und stellte den Endstand her.
    21:39
    Bei Real Madrid läuft es derzeit wie geschmiert: Nach den überzeugenden Supercopa-Erfolgen gegen den ewigen Rivalen aus Barcelona (3:1; 2:0) gelang der Elf von Zinédine Zidane auch der Auftakt in die neue Spielzeit der Primera División.
    21:31
    Schönen Sonntagabend und herzlich willkommen zur Abschlusspartie des zweiten Spieltags in der Primera División: Sowohl Real Madrid und Valencia CF waren zum Ligaauftakt erfolgreich und wollen nun auch den ersten Härtetest bestehen. Anstoss ist um 22:15 Uhr, wir freuen uns auf einen echten Klassiker!

    Aktuelle Spiele

    08.09.2017 21:00
    CD Leganés
    Leganés
    1
    0
    CD Leganés
    Getafe CF
    Getafe
    2
    1
    Getafe CF
    Beendet
    21:00 Uhr
    09.09.2017 13:00
    Real Madrid
    Real Madrid
    1
    1
    Real Madrid
    Levante UD
    Levante
    1
    1
    Levante UD
    Beendet
    13:00 Uhr
    09.09.2017 16:15
    Valencia CF
    Valencia
    0
    0
    Valencia CF
    Atlético Madrid
    Atlético
    0
    0
    Atlético Madrid
    Beendet
    16:15 Uhr
    09.09.2017 18:30
    Sevilla FC
    Sevilla
    3
    0
    Sevilla FC
    SD Eibar
    Eibar
    0
    0
    SD Eibar
    Beendet
    18:30 Uhr
    09.09.2017 20:45
    FC Barcelona
    Barcelona
    5
    2
    FC Barcelona
    Espanyol Barcelona
    Espanyol
    0
    0
    Espanyol Barcelona
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - 2. Spieltag

    18.08.2017
    CD Leganés
    Leganés
    1
    1
    CD Leganés
    CD Alavés
    Alavés
    0
    0
    CD Alavés
    Beendet
    20:15 Uhr
    Valencia CF
    Valencia
    1
    1
    Valencia CF
    UD Las Palmas
    UD Las Palmas
    0
    0
    UD Las Palmas
    Beendet
    22:15 Uhr
    19.08.2017
    Celta Vigo
    RC Celta
    2
    1
    Celta Vigo
    Real Sociedad
    Real Sociedad
    3
    1
    Real Sociedad
    Beendet
    18:15 Uhr
    Girona FC
    Girona
    2
    2
    Girona FC
    Atlético Madrid
    Atlético
    2
    0
    Atlético Madrid
    Beendet
    20:15 Uhr
    Sevilla FC
    Sevilla
    1
    1
    Sevilla FC
    Espanyol Barcelona
    Espanyol
    1
    1
    Espanyol Barcelona
    Beendet
    22:15 Uhr
    20.08.2017
    Athletic Bilbao
    Athletic
    0
    0
    Athletic Bilbao
    Getafe CF
    Getafe
    0
    0
    Getafe CF
    Beendet
    18:15 Uhr
    FC Barcelona
    Barcelona
    2
    2
    FC Barcelona
    Real Betis
    Betis
    0
    0
    Real Betis
    Beendet
    20:15 Uhr
    Deportivo La Coruña
    Deportivo
    0
    0
    Deportivo La Coruña
    Real Madrid
    Real Madrid
    3
    2
    Real Madrid
    Beendet
    22:15 Uhr
    21.08.2017
    Levante UD
    Levante
    1
    0
    Levante UD
    Villarreal CF
    Villarreal
    0
    0
    Villarreal CF
    Beendet
    20:15 Uhr
    Málaga CF
    Málaga
    0
    0
    Málaga CF
    SD Eibar
    Eibar
    1
    0
    SD Eibar
    Beendet
    22:00 Uhr