Primera División

Real Madrid
2
1
Real Madrid
Betis
1
1
Real Betis
Beendet
20:45 Uhr
Real Madrid:
41'
Cristiano Ronaldo
81'
Sergio Ramos
 / Betis:
24'
Sanabria
Mehr
    90
    22:49
    Fazit:
    Real Madrid gewinnt vor eigenem Publikum mit 2:1 gegen Betis Sevilla und übernimmt durch den Dreier wieder die Tabellenspitze! In den ersten zehn Minuten war die Elf von Zinédine Zidane klar überlegen und erspielte sich eine Reihe an Chancen, die Zeichen schienen bereits auf Schützenfest zu stehen. Doch es kam anders: Mit der Zeit fanden die Andalusier immer besser in die Partie und drangen vor allem über die linke Seite vor. Über erwähnten Flügel wurde auch der Führungstreffer für die Gäste eingeleitet, in der 24. Minute boxte sich Keylor Navas die Kugel nach einem harmlosen Schuss von Sanabria selbst ins Netz. Kurz vor Pause erzielte Cristiano Ronaldo nach einer von vielen Marcelo-Flanken den Ausgleich, doch die Königlichen konnten dem Spiel auch in der zweiten Halbzeit nicht ihren Stempel aufdrücken. Betis lieferte ein klasse Auswärtsspiel ab und hätte einen Punkt durchaus verdient, doch nach dem Platzverweis gegen Piccini (78.) tauchte mit Sergio Ramos der Mann für die späten Tore auf und erzielte den 2:1-Endstand. Kurz vor Schluss hatte Sanabria noch eine Riesengelegenheit zum Ausgleich, doch Keylor Navas machte seinen Fehler aus der ersten Halbzeit wieder wett und sicherte die drei Punkte mit einer Glanzparade.
    90
    22:36
    Spielende
    90
    22:36
    Keylor Navas macht seinen Fehler aus dem ersten Durchgang wieder gut! Eine scharfe Flanke von der linken Seite leitet Antonio Sanabria aus zehn Metern Torentfernung mit dem Hinterkopf weiter. Navas hechtet sofort ins linke Eck und verhindert den Einschlag!
    90
    22:35
    Es gibt drei Minuten Nachschlag. Die Andalusier befinden sich in Ballbesitz, kommen aber nicht gefährlich vor dem Kasten.
    89
    22:32
    Die Gäste bekommen einen Freistoss aus zentraler Position zugesprochen. Rubén Pardo drischt das Leder jedoch aus rund 25 Metern in die Mauer.
    87
    22:32
    Im Moment spielt sich vieles im Mittelfeld ab. Die Königlichen versuchen, die Kugel in den eigenen Reihen zu halten. Betis lauert auf Ballgewinn und schnelle Hereingaben in die Spitze.
    85
    22:29
    Vielleicht kann ein hoher Ball für den Ausgleichstreffer sorgen? Mit Álex Alegría macht sich ein 1,89 Meter langer Stürmer auf den Weg in den gegnerischen Strafraum.
    84
    22:27
    Einwechslung bei Real Betis: Álex Alegría
    84
    22:27
    Auswechslung bei Real Betis: Aïssa Mandi
    83
    22:26
    Real Madrid befindet sich weiterhin im Vorwärtsgang. Es scheint nicht so, als würde den 10 Grün-Weissen in den Schlussminuten noch etwas einfallen.
    81
    22:24
    Tooor für Real Madrid, 2:1 durch Sergio Ramos
    Der Mann für die späten Tore ist mal wieder zur Stelle! Toni Kroos bringt einen Eckball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, wo Ramos seinen Manndeckern enteilt und die Kugel ins linke Eck köpft!
    80
    22:23
    Die Hauptstädter drücken jetzt kräftig auf das Gaspedal. Können die Andalusier dem Druck in den letzten zehn Minuten standhalten?
    78
    22:22
    Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
    78
    22:21
    Auswechslung bei Real Madrid: Isco
    78
    22:21
    Gelb-Rote Karte für Cristiano Piccini (Real Betis)
    Der Eckball für die Andalusier mündet in einem Konter der Hausherren. Lucas Vázquez wird vor dem Eindringen in den Sechszehner von Piccini ein Bein gestellt, der bereits verwarnte Aussenverteidiger muss vorzeitig unter die Dusche.
    77
    22:20
    Auf der Gegenseite kombiniert sich Betis stark über den rechten Flügel. Dani Ceballos holt gegen den nach hinten arbeitenden Modrić einen Eckball heraus.
    75
    22:18
    Nun spielt Isco aus dem linken Halbfeld einen halbhohen Diagonaltraumpass durch die Schnittstelle, Ronaldo ballert das Leder aber aus knapp 20 Metern ins Aussennetz.
    74
    22:18
    Auf der linken Aussenbahn holt Isco gegen Germán Pezzella einen Eckstoss heraus. Die Königlichen werden nun wieder etwas aktiver.
    73
    22:17
    Cristiano Ronaldo lupft die Kugel spektakulär ins Netz! Der Weltfussballer soll beim Zuspiel aus der eigenen Hälfte jedoch im Abseits gestanden haben. Die Entscheidung ist mindestens fragwürdig.
    72
    22:15
    Mission Jokertor Teil 2: Nun kommt auch Karim Benzema auf das Feld. Der Franzose lieferte beim Auswärtsspiel in Eibar eine klasse Leistung ab und erzielte beim 4:1 die ersten beiden Tore.
    71
    22:14
    Einwechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
    71
    22:14
    Auswechslung bei Real Madrid: Morata
    70
    22:14
    Lucas Vázquez soll in den letzten 20 Minuten für neuen Offensivschwung sorgen. Die Madrilenen sind im Angriff weiterhin erschreckend harmlos.
    69
    22:12
    Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
    69
    22:12
    Auswechslung bei Real Madrid: James Rodríguez
    67
    22:10
    Die Hereingabe landet sofort bei den Hausherren, die ihrerseits einen Angriff über die linke Seite einleiten. Doch Piccini macht auch in der Defensive einen guten Job und verhindert den Vorstoss über seinen Flügel.
    66
    22:09
    Cristiano Piccini spielt bislang eine klasse zweite Halbzeit, jetzt holt der Italiener auf dem rechten Flügel einen Eckball heraus.
    65
    22:08
    Stellen sich die Gäste schon hinten rein? Der mit acht Saisontoren beste Angreifer der Andalusier Rubén Castro verlässt den Platz, mit dem Brasilianer Petros betritt ein defensiver Mittelfeldmann den Rasen.
    64
    22:07
    Einwechslung bei Real Betis: Petros
    64
    22:07
    Auswechslung bei Real Betis: Rubén Castro
    64
    22:07
    Jetzt dringt der Portugiese über die linke Seite vor und spielt in den Rückraum zu Toni Kroos, der aus rund 25 Metern mit dem Aussenrist knapp am rechten Winkeleck vorbeischiesst.
    62
    22:05
    Ein Traumpass von James Rodríguez landet im Lauf von Cristiano Ronaldo, dem an der Strafraumkante gerade noch von Germán Pezzella die Kugel vom Fuss gegrätscht wird!
    60
    22:04
    Eine halbe Stunde ist rum, der aktuelle Zwischenstand spiegelt das Spielgeschehen gut wieder. Die Königlichen schaffen es vor eigenem Publikum nicht, der Partie ihren Stempel aufzudrücken.
    58
    22:01
    Antonio Sanabria steckt an der Strafraumkante zu Rubén Castro durch, doch wieder braucht der Stürmer zu lange und lässt sich von Luka Modrić die Kugel vom Fuss stibitzen. Der Kroate leistet sich jedoch einen Fehlpass, sodass Ceballos im Rückraum zu einem harmlosen Abschluss kommt.
    56
    22:00
    Auch die Hausherren versuchen es vor allem über die Flügel. Gerade verspringt Marcelo jedoch ein eigentlich harmloses Zuspiel, die Kugel kullert ins Toraus.
    54
    21:58
    Anscheinend hat Gästecoach Víctor seinem Aussenverteidiger Cristiano Piccini für den zweiten Durchgang aufgetragen, dass er sich mehr ins Angriffspiel einschalten soll. Der Italiener ist auf der rechten Aussenbahn ein ständiger Unruheherd.
    52
    21:56
    Im Moment geht es auf und ab. Nach einer Flanke von Marcelo herrscht Chaos im Sechszehner der Gäste, da Keeper Adán die Kugel nur nach vorne abwehrt. James kann daraus jedoch kein Kapital schlagen, die Chance ist dahin.
    50
    21:53
    Wieder taucht Castro vor dem Kasten auf, diesmal auf halblinks! Der Angreifer braucht jedoch zu lange und lässt sich von drei zurückeilenden Abwehrspielern am Schuss stören.
    49
    21:52
    Betis kontert. Rubén Castro bekommt das Leder auf der rechten Strafraumseite und spielt scharf ins Zentrum, wo Nacho gerade noch ins Toraus klärt.
    48
    21:50
    Der Standard bringt nichts ein, doch die Königlichen bleiben in Ballbesitz.
    47
    21:50
    Ein schöner Diagonalpass landet auf der linken Seite bei Marcelo, der in die Mitte zieht, doch gerade noch von Cristiano Piccini am Schuss gehindert wird. Es gibt Eckball!
    46
    21:48
    Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten bislang auf Wechsel.
    46
    21:48
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:42
    Halbzeitfazit:
    Nach einem packenden ersten Durchgang steht es zwischen Real Madrid und Betis Sevilla 1:1. Die Königlichen starteten rasant in die Partie und hatten in den ersten zehn Minuten schon Chancen für fünf Spiele. Die Anfangsoffensive verpuffte aber mit der Zeit und die Gäste kamen ihrerseits zu Vorstössen. In der 21. Minute hätte Keylor Navas nach einem polemischen Zweikampf mit Darko Brašanac bereits vom Platz fliegen können, der Tormann blieb aber auf dem Platz und leistete sich drei Minuten später einen Riesenbock: Einen harmlosen Schuss von Sanabria hatte der Keeper eigentlich schon sicher, dann boxte er sich das Leder aber selbst ins Netz. In der Folge wirkten die Hauptstädter ideenlos, eine von vielen Flanken führte in der 41. Minute jedoch zum Ausgleich durch Cristiano Ronaldo. Für den zweiten Durchgang ist noch alles offen, wir freuen uns drauf!
    45
    21:32
    Ende 1. Halbzeit
    44
    21:30
    Real Madrid bleibt im Vorwärtsgang! Können die Königlichen das Spiel noch vor dem Seitenwechsel drehen? Gerade taucht Ronaldo nach einem schönen Ramos-Pass frei vor dem Kasten auf, die Fahne des Assistenten schnellt aber nach oben.
    42
    21:29
    Die Innenverteidigung der Gäste sieht beim Gegentreffer überhaupt nicht gut aus. Während Álvaro Morata von mehreren Defensivakteuren umzingelt wird, hat Cristiano Ronaldo allen Platz der Welt.
    41
    21:27
    Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Cristiano Ronaldo
    Nun sorgt eine Marcelo-Flanke für Erfolg! Der Brasilianer überläuft Piccini auf der linken Aussenbahn und bringt eine halbhohe Hereingabe genau zu Cristiano Ronaldo, der sich aus sechs Metern Torentfernung ein wenig bückt und die Kugel unbedrängt ins rechte Eck köpft.
    38
    21:26
    Ihre Angriffsbemühungen haben die Andalusier aber erstmal eingestellt, mit der Führung im Rücken arbeiten auch Sanabria und Castro viel nach hinten.
    36
    21:22
    Es ist unglaublich, wie sich die Gäste im Laufe der ersten Halbzeit gesteigert haben. In der Anfangsphase boten sie in der Abwehr noch Löcher wie ein Schweizer Käse, jetzt beissen sich die Madrilenen an der gut gestaffelten Defensive die Zähne aus.
    34
    21:20
    James Rodríguez lässt sich vom Flankenwahn seiner Mitspieler anstecken, im Zentrum fehlt jedoch ein grosser Stürmer á la Benzema.
    32
    21:20
    Im Moment fällt den Königlichen nicht viel ein. Wieder einmal bringt Marcelo von der linken Seitenauslinie eine weite Flanke auf die gegenüberliegende Seite, wo es Carvajal ebenso mit einer hohen Hereingabe versucht. So segelt die Kugel von einem Aussenverteidiger zum anderen, leider immer am Sechszehner vorbei.
    30
    21:19
    Eine halbe Stunde ist rum. Die Führung für Betis ist nicht unverdient, die Grün-Weissen hatten schon vor dem Treffer einige Torannäherungen und gestalten die Partie weiterhin offen.
    29
    21:17
    Gelbe Karte für Cristiano Piccini (Real Betis)
    27
    21:15
    Sevilla und Barcelona konnten ihre Pflichtaufgaben nicht erfüllen. Wird auch Real Madrid gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner Punkte liegen lassen?
    24
    21:12
    Tooor für Real Betis, 0:1 durch Keylor Navas (Eigentor)
    Ein krasser Torwartfehler sorgt für die überraschende, aber mittlerweile nicht mal unverdiente Führung der Gäste! Riza Durmisi spielt von der linken Strafraumkante flach ins Zentrum, wo Antonio Sanabria einen harmlosen Flachschuss auf den Kasten bringt. Keylor Navas hat das Leder eigentlich sicher, befördert es jedoch mit der rechten Hand selbst über die Linie!
    22
    21:11
    Was für eine strittige Szene! Ein weiter, hoher Ball landet bei Darko Brašanac, der auf einmal frei vor dem Kasten auftaucht, einen Meter vor dem Sechszehner aber von Keylor Navas umgelaufen wird. Der Keeper berührt zwar den Ball, vor allem aber den Gegenspieler.
    20
    21:07
    Marcelo flankt von der Eckfahne auf den langen Pfosten. Ronaldo legt mit dem Kopf auf den zentralen postierten Morata ab, doch der Spanier wird gerade noch vom hinten aushelfenden Ceballos gestoppt.
    18
    21:04
    Die starke Seite der Gäste ist die linke. Immer wieder schaltet sich der dänische Aussenverteidiger Durmisi auf den Weg nach vorne, auch Dani Ceballos ist mittlerweile ein ständiger Aktivposten.
    16
    21:03
    Die Partie gestaltet sich nun etwas offener. Betis legt die anfängliche Schüchternheit ab und wagt sich ab und an in den Angriff, gerade hat Riza Durmisi nach einem Steilpass gegen den aufmerksamen Keylor Navas nur knapp das Nachsehen.
    14
    21:01
    Auf der Gegenseite kommt Rubén Castro zum ersten Abschluss der Béticos, Keylor Navas fängt den zu unplatzierten Schuss aber ohne Probleme.
    13
    20:59
    Isco nimmt einen scharfen Pass von Luka Modrić gekonnt mit der Brust ab, legt sich das Leder zurecht und zieht aus rund 25 Metern ab. Der stramme Schuss rauscht nur knapp am linken Winkeleck vorbei!
    12
    20:58
    Immerhin bekommt Riza Durmisi auf dem linken Flügel mal den Ball und setzt zu einer Flanke an, der erste vorsichtige Angriff der Gäste wird jedoch von der gehobenen Fahne des Assistenten unterbrochen.
    10
    20:56
    Zehn Minuten sind rum, die Gäste hatten gefühlt noch keinen Ballkontakt. Der Führungstreffer für Real Madrid ist schon jetzt überfällig.
    9
    20:55
    Wieder der Weltfussballer! Diesmal bringt er aus spitzem Winkel einen potenten Schuss auf das Tor, Adán wehrt gerade noch zum Eckball ab.
    7
    20:55
    Nach einem schönen Steilpass von James hat Álvaro Morata auf dem rechten Flügel sehr viel Platz. Anstatt selbst abzuziehen, legt er links rüber zu Ronaldo. Das Zuspiel ist etwas zu scharf, der Portguiese verzieht.
    6
    20:53
    Jetzt versucht es auch Marcelo mit einem hohen Ball. Pezzella klärt zwar vor Cristiano Ronaldo, die Kopfballabwehr ist jedoch zu kurz und die Gefahr noch lange nicht gebannt.
    4
    20:51
    Die Königlichen setzen sich früh im letzten Drittel fest! Luka Modrić spielt seinen Gegenspieler auf der rechten Seite schwindig und setzt James Rodríguez in Szene, der von der Torauslinie in den Rückraum flankt. Ein Grün-Weisser kann gerade noch klären!
    2
    20:50
    Die Zidane-Elf wagt den ersten Vorstoss! Marcelo leitet an der linken Strafraumkante zum startenden Isco weiter, der Pass für den 24-Jährigen ist jedoch etwas zu lang und die Kugel rollt ins Toraus.
    1
    20:48
    Antonio Mateu Lahoz pfeift die Begegnung an! Real Madrid hat Anstoss und spielt erst einmal hintenrum.
    1
    20:47
    Spielbeginn
    20:46
    Gerade wird noch eine Schweigeminute für Raymond Kopa eingelegt. Der Franzose lief zwischen 1956 und 1959 für die Königlichen auf.
    20:43
    "Wir werden mit allem, was wir haben, um den Sieg kämpfen und dann werden wir sehen, ob wir diesen erreichen können. Wir haben die Möglichkeiten dazu", betonte Gästetrainer Víctor im Vorfeld der Begegnung. In wenigen Minuten werden wir sehen, ob Betis tatsächlich für die nächste Überraschung an diesem Spieltag sorgen kann!
    20:40
    Sowohl Cristiano Ronaldo als auch Casemiro müssen heute aufpassen, denn bei einer weiteren Gelben Karte würden sie für das Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao am kommenden Samstag nicht zur Verfügung stehen.
    20:31
    Betis-Coach Víctor Sánchez Del Amo wird aller Voraussicht nach auf eine Fünferkette in der Abwehr setzen. Für Offensivgefahr sollen der Paraguayer Antonio Sanabria und Routinier Rubén Castro sorgen. Der 35-Jährige hat in der laufenden Saison schon acht Buden erzielt.
    20:28
    Die grössten Überraschungen in der Startelf der Gastgeber sind sicherlich Isco und James Rodríguez. Gareth Bale fehlt weiterhin rotgesperrt, Karim Benzema nimmt trotz seines guten Auftritts gegen Eibar voerst auf der Bank Platz.
    20:25
    Werden die Madrilenen heute Platz 1 zurückerobern oder werden sich die Gäste weiter von den Abstiegsrängen entfernen? Die Spieler machen sich bereits intensiv warm, in rund 20 Minuten geht es los!
    20:22
    Insgesamt sieht die Bilanz für die Béticos eher düster aus - von den letzten zehn Aufeinandertreffen konnten sie nur eins gewinnen, während Madrid sieben Mal als Sieger vom Platz ging.
    20:20
    Das letzte direkte Duell beider Mannschaften datiert vom 15. Oktober vergangenen Jahres, als sich Real Madrid im Hinspiel in Sevilla mit 6:1 durchsetzte. In der Vorsaison behielt Betis vor eigenem Publikum immerhin einen Punkt bei sich, die Begegnung im Januar 2016 endete 1:1.
    20:16
    Der heutige Gegner Betis Sevilla befindet sich in der Tabelle im unteren Mittelfeld, hat jedoch ein Neun-Punkte-Polster auf den ersten Abstiegsplatz. In ihren letzten drei Spielen holten die Andalusier vier Zähler, zuletzt spielten sie in La Coruña 1:1.
    20:12
    Doch auch die Königlichen wirkten in den letzten Wochen nicht immer souverän. Zwar setzte sich die Elf von Zinédine Zidane am Dienstag mit 3:1 in Neapel durch und sicherte sich dadurch das Ticket für das CL-Viertelfinale. In der Liga strauchelten die "Blancos" aber bei ihrer 1:2-Auswärtspleite in Valencia und einem 3:3 gegen Las Palmas.
    20:09
    Es scheint so, als würde es der Spieltag Real Madrids werden. Neben Konkurrent Sevilla (1:1 gegen Leganés) liess auch der FC Barcelona Punkte liegen, sogar gleich alle drei: Die Katalanen, die am Mittwoch noch die grösste Aufholjagd der Champions League-Geschichte hinlagen, verloren ihr Auswärtsspiel in La Coruña mit 1:2.
    20:01
    Schönen Sonntagabend und herzlich willkommen zum Heimspiel von Real Madrid! Die Hauptstädter haben nach dem Patzer vom Erzrivalen aus Barcelona die Chance, die Tabellenspitze zurückzuerobern. Gegner ist mit Betis Sevilla ein Team aus dem unteren Mittelfeld. Um 20:45 Uhr geht es los, wir freuen uns auf eine unterhaltsame Partie!

    Aktuelle Spiele

    19.03.2017 12:00
    CD Leganés
    Leganés
    0
    0
    CD Leganés
    Málaga CF
    Málaga
    0
    0
    Málaga CF
    Beendet
    12:00 Uhr
    19.03.2017 16:15
    Atlético Madrid
    Atlético
    3
    1
    Atlético Madrid
    Sevilla FC
    Sevilla
    1
    0
    Sevilla FC
    Beendet
    16:15 Uhr
    19.03.2017 18:30
    Sporting Gijón
    Sporting Gijón
    3
    0
    Sporting Gijón
    Granada CF
    Granada CF
    1
    0
    Granada CF
    Beendet
    18:30 Uhr
    Deportivo La Coruña
    Deportivo
    0
    0
    Deportivo La Coruña
    Celta Vigo
    RC Celta
    1
    0
    Celta Vigo
    Beendet
    18:30 Uhr
    19.03.2017 20:45
    FC Barcelona
    Barcelona
    4
    2
    FC Barcelona
    Valencia CF
    Valencia
    2
    2
    Valencia CF
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - 27. Spieltag

    19.08.2016
    Málaga CF
    Málaga
    1
    0
    Málaga CF
    CA Osasuna
    Osasuna
    1
    0
    CA Osasuna
    Beendet
    20:45 Uhr
    Deportivo La Coruña
    Deportivo
    2
    0
    Deportivo La Coruña
    SD Eibar
    Eibar
    1
    0
    SD Eibar
    Beendet
    22:00 Uhr
    20.08.2016
    FC Barcelona
    Barcelona
    6
    3
    FC Barcelona
    Real Betis
    Betis
    2
    1
    Real Betis
    Beendet
    18:15 Uhr
    Granada CF
    Granada CF
    1
    0
    Granada CF
    Villarreal CF
    Villarreal
    1
    0
    Villarreal CF
    Beendet
    20:15 Uhr
    Sevilla FC
    Sevilla
    6
    3
    Sevilla FC
    Espanyol Barcelona
    Espanyol
    4
    3
    Espanyol Barcelona
    Beendet
    22:15 Uhr
    21.08.2016
    Sporting Gijón
    Sporting Gijón
    2
    0
    Sporting Gijón
    Athletic Bilbao
    Athletic
    1
    0
    Athletic Bilbao
    Beendet
    18:15 Uhr
    Real Sociedad
    Real Sociedad
    0
    0
    Real Sociedad
    Real Madrid
    Real Madrid
    3
    2
    Real Madrid
    Beendet
    20:15 Uhr
    Atlético Madrid
    Atlético
    1
    0
    Atlético Madrid
    CD Alavés
    Alavés
    1
    0
    CD Alavés
    Beendet
    22:15 Uhr
    22.08.2016
    Celta Vigo
    RC Celta
    0
    0
    Celta Vigo
    CD Leganés
    Leganés
    1
    0
    CD Leganés
    Beendet
    20:00 Uhr
    Valencia CF
    Valencia
    2
    2
    Valencia CF
    UD Las Palmas
    UD Las Palmas
    4
    3
    UD Las Palmas
    Beendet
    22:00 Uhr