Primera División

Espanyol
0
0
Espanyol Barcelona
Real Madrid
2
1
Real Madrid
Beendet
20:45 Uhr
Espanyol:
 / Real Madrid:
45'
Rodríguez
70'
Benzema
90
22:45
Fazit:
Real Madrid setzt sich bei Espanyol Barcelona mit 2:0 durch und behält dadurch nicht nur die alleinige Tabellenführung, sondern stellt auch einen Rekord von 16 Ligasiegen in Folge ein. Der Auftritt der Zidane-Elf war allerdings alles andere als überzeugend, die Ausfälle von Ronaldo und Bale machten sich deutlich bemerkbar. Der erste Durchgang gestaltete sich ausgeglichen. Harmlose Madrilenen brauchten eine Einzelaktion von James Rodríguez, um kurz vor dem Pausentee in Führung zu gehen. Auch nach dem Seitenwechsel steckte Espanyol nicht auf, die "Pericos" konnten aber keine ihrer Chancen verwerten. Den Gästen hingegen reichte eine kurze Drangphase, um den Deckel draufzumachen (Benzema, 70.). Schon am Mittwoch empfangen die Königlichen Villarreal, während Espanyol am Donnerstag bei Osasuna gefordert ist.
90
22:35
Spielende
89
22:35
Es gibt 120 Sekunden Nachschlag. Die Luft ist raus, doch auf den Abpfiff hätten die scheidenden Fans ruhig noch warten können. Die Mannschaft hat es nach einem guten Auftritt nicht verdient, die letzten Minuten vor leeren Rängen zu bestreiten.
88
22:32
Das Stadion ist schon halbleer. Wahrscheinlich haben viele der Zuschauer an einem Sonntagabend Besseres zu tun, als das Spiel ihrer Mannschaft zu sehen. Ist ja auch kein namhafter Gegner, dieses Real Madrid.
86
22:30
Ramos machts! Der Schlenzer von halblinks ist aber zu ungenau und landet genau in den Armen von Diego López.
85
22:29
Pape Diop holt Lucas Vázquez einen halben Meter vor dem Strafraum von den Beinen, Ramos und Marcelo machen sich zum Freistoss bereit!
84
22:27
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Carvajal regt sich nach seiner Verwarnung mächtig auf und hat Glück, nicht noch vom Platz gestellt zu werden.
83
22:26
Während das Gross der Fans den ausgewechselten Marc Roca verabschiedet, machen sich einige Anhänger bereits auf den Weg zu den Ausgängen.
83
22:26
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Diego Reyes
83
22:26
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Marc Roca
80
22:24
Haben sich die Gastgeber bereits aufgegeben und gehen ihnen nach aufreibenden 80 Minuten die Kräfte aus? Die Mannschaft von Zidane bestimmt jetzt das Spielgeschehen und lässt das Leder ruhig in den eigenen Reihen kreisen.
78
22:22
Wie schon im Spiel gegen Celta Vigo läuft es darauf hinaus, dass Real Madrid die drei Punkte ohne Glanz und Gloria einfährt. Die Ausfälle von Cristiano Ronaldo und Gareth Bale machen sich deutlich bemerkbar.
75
22:20
Caicedo hat die Chance zum Anschlusstreffer! Der Ecuadorianer setzt sich auf links gegen Kroos und Carvajal durch und zieht aus 15 Medtern trocken ab, Kiko Casilla kann das Leder gerade noch aus dem kurzen Winkeleck fischen!
73
22:16
Benzema hat seine Pflicht erfüllt und darf das Grün nun verlassen. Mit Álvaro Morata kommt der Siegtorschütze aus dem Sporting-Spiel rein.
72
22:15
Einwechslung bei Real Madrid: Morata
72
22:14
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
71
22:14
Der Treffer hatte sich abgezeichnet, die Königlichen hatten in den letzten Minuten einen Gang hochgeschaltet.
70
22:13
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Karim Benzema
Der Franzose sorgt für die Vorentscheidung! Toni Kroos öftet das Spiel mit einem Pass auf Lucas Vázquez, der auf dem rechten Flügel viel Platz hat und eine scharfe Hereingabe vor den Kasten schlägt. Benzema muss aus kurzer Distanz nur noch die Fussspitze hinhalten, es steht 0:2.
68
22:10
Caicedo verliert bei einem Konterversuch den Ball. Modrić leitet das eroberte Spielgerät sofort zu Benzema weiter, der von halblinks abzieht und Diego López prüft. Der Schlussmann lenkt die Kugel ins Toraus.
66
22:09
Der Ecuadorianer Felipe Caicedo soll bei den Hausherren für neue Impulse sorgen. In den letzten beiden Spielzeiten erzielte der 28-Jährige jeweils mindestens acht Treffer.
65
22:08
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Felipe Caicedo
65
22:08
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Gerard
64
22:07
Gelbe Karte für Javi López (Espanyol Barcelona)
Asencio macht sich auf der Aussenbahn auf und davon, Javi López unterbindet den Sprint mit einem harten Tackling.
63
22:07
Währenddessen hat James das Feld verlassen. Bis auf sein Traumtor hat der Kolumbianer heute wenig zustande gebracht und wird nun durch den 24-jährigen Isco ersetzt.
62
22:06
Hernán Pérez fasst sich aus mittlerer Distanz ein Herz und zieht ab, das Leder rauscht aber knapp einen Meter am rechten Winkeleck vorbei.
62
22:05
Einwechslung bei Real Madrid: Isco
62
22:05
Auswechslung bei Real Madrid: James Rodríguez
60
22:03
Ein schöner Seitenwechsel von der rechten Seite landet über Umwege bei Karim Benzema, der im Strafraum aus der Drehung zum Volleyschuss ansetzt! Diego López reagiert ausgezeichnet und wehrt den Versuch aus kurzer Distanz ab.
58
22:01
Espanyol Barcelona und Real Madrid werden aufgrund ihrer gemeinsamen Feindschaft gegenüber dem FC Barcelona desöfteren als Freunde bezeichnet. Auf dem Spielfeld spiegelt sich das allerdings nicht wieder, beide Teams bekämpfen sich mit dem Messer zwischen den Zähnen.
56
21:59
Immerhin halten die Madrilenen das Spielgerät nun weiter vom eigenen Kasten entfernt. Torchancen für das Team von Zidane sind aber weiterhin Mangelware.
54
21:57
Gelbe Karte für Pape Diop (Espanyol Barcelona)
Auf der Gegenseite wird Diop nach seinem ersten Vergehen verwarnt.
53
21:56
"Así, así, así gana el Madríd", singen die sonst eher wortkargen spanischen Fans - auf diese Weise gewinnt Real Madrid.
52
21:55
Nun bekommt Leo Baptistão im gegnerischen Sechszehner den Schlappen von Pepe ab und geht zu Fall. In kniffligen Situationen haben die Königlichen den Unparteiischen bislang auf ihrer Seite.
50
21:54
Álvaro Vázquez flankt von der rechten Seite, im Rückraum kann sich Leo Baptistão aber nicht gegen seinen Landsmann Marcelo durchsetzen.
48
21:52
Wie schon im ersten Durchgang beginnen die Hausherren engagiert. Sergio Ramos bringt Hernán Pérez am Strafraumrand unsanft zu Fall, es geht aber einfach weiter. Der Innenverteidiger läuft ernsthafte Gefahr, demnächst vom Feld gestellt zu werden.
46
21:49
Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten auf Wechsel, mussten allerdings bereits im Laufe der ersten 45 Minuten verletzungsbedingte Veränderungen vornehmen.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit:
Zwischen Espanyol Barcelona und Real Madrid sah es lange Zeit so aus, als würden beide Mannschaft mit einem torlosen Unentschieden in die Kabine gehen. Das wäre auch verdient gewesen, denn die Hausherren liefern bislang eine ausgezeichnete Partie ab. Die "Pericos" liessen in der Abwehr kaum etwas zu, verloren ihr Übergewicht im Mittelfeld erst seit der Einwechslung von Kroos und hatten in Person von Leo Baptistão einige gefährliche Torannäherungen. Doch in der Nachspielzeit bewies James Rodríguez seine ganze Klasse und besorgte die schmeichelhafte Pausenführung für die Königlichen. Mal sehen, ob Espanyol im zweiten Durchgang noch was reissen kann. Bis gleich!
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch James Rodríguez
James bekommt die Kugel von Kroos zugespielt, setzt sich 30 Meter vor dem Kasten gegen zwei Mann durch, läuft zwei Schritte und hält mit dem linken Schlappen drauf. Der potente Schuss schlägt im langen Eck ein, Diego López ist machtlos!
45
21:31
Aufgrund der vielen Unterbrechungen gibt es drei Minuten obendrauf.
43
21:28
Gelbe Karte für Duarte (Espanyol Barcelona)
Duarte säbelt Benzema um und wird verwarnt.
42
21:27
Um ein Haar gehen die Hausherren in Führung! Wieder ist es das Zusammenspiel zwischen Hernán Pérez und Leo Baptistão, das die Abwehrabteilung der Gäste in Verlegenheit bringt. Ersterer flankt von rechts auf den Brasilianer, der die Kugel aus kurzer Distanz aber knapp neben den linken Pfosten befördert.
40
21:26
Marcelo flankt von der linken Seite, der völlig freistehende Karim Benzema köpft ein. Die Kugel zappelt im Netz, doch die Fahne des Assistenten war längst oben.
38
21:23
Die Einwechslung von Kroos hat der Mannschaft aus der Hauptstadt gut getan. Die Lilagekleideten sind im Mittelfeld viel präsenter als noch in der Anfangsphase.
36
21:21
Die Königlichen lassen die Kugel in den eigenen Reihen laufen und übernehmen nun mehr und mehr die Spielkontrolle. Klare Torchancen springen aber (noch) nicht heraus.
34
21:20
Luka Modrić erkämpft sich auf dem linken Flügel einen Eckball, doch die Flanke von Toni Kroos wird postwendend aus dem Sechszehner geköpft.
32
21:19
Real setzt zu einem Konter an, doch die Gefahr ist aufgrund der Abseitsposition von James schnell verpufft.
31
21:15
Die "Pericos" holen auf der linken Seite einen Eckstoss heraus. Die Hereingabe landet auf dem Schädel von David López, der Innenverteidiger bekommt aber keinen Druck hinter den Ball.
30
21:15
Eine halbe Stunde ist rum. Bis auf die Halbchance von Lucas Vázquez hat Real Madrid noch keine klaren Torannäherungen zu verbuchen. Espanyol hatte mit einem Schuss von Leo Baptistão die grösste Gelegenheit der ersten dreissig Minuten.
27
21:13
Leo Baptistão marschiert durch die gegnerische Hälfte und kann erst an der Strafraumkante von Pepe gestört werden. Espanyol ist im Moment die aktivere Mannschaft.
25
21:12
Der Unparteiische steht im Blickpunkt: Hernán Pérez zieht aus mittlerer Distanz ab, Sergio Ramos blockt den Schuss kurz vor dem Strafraum mit der Hand und geht dann zu Boden. Alles deutet darauf hin, dass der bereits verwarnte Ramos nur simuliert, um dem fälligen Platzverweis zu entkommen. Die Taktik des Innenverteidigers geht auf.
23
21:09
Auf dem Platz passiert derzeit recht wenig, vieles spielt sich momentan im Mittelfeld ab.
21
21:06
Wie bei jedem Heimspiel von Espanyol wird die 21. Minute genutzt, um dem vor sieben Jahren verstorbenen Innenverteidiger Dani Jarque mit einem starken Applaus zu huldigen. Jarque war im Alter von 26 Jahren an Herzversagen gestorben.
21
21:05
Gelbe Karte für Hernán Pérez (Espanyol Barcelona)
Es ist wie verhext! Kaum rollt die Kugel wieder, geht Marcelo nach einem groben Foul von Hernán Pérez zu Boden und schreit vor Schmerz. Der Paraguayer wird indes verwarnt.
20
21:04
Toni Kroos sollte nach dem Champions League-Spiel unter der Woche eigentlich geschont werden, muss jetzt aber für den angeschlagenen Brasilianer ran.
19
21:03
Einwechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
19
21:03
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
17
21:02
Casemiro ist wieder auf dem Platz, läuft aber alles andere als rund. Muss auch Zinédine Zidane eine frühe Auswechslung vornehmen?
15
20:59
Es geht weiter, Espanyol setzt sich erneut in der gegnerischen Hälfte fest. Die ersten 15 Minuten gestalten sich ausgeglichen, durch die engagierte Spielweise der Hausherren und die vielen Unterbrechungen kommen die Königlichen noch nicht so richtig ins Spiel.
13
20:58
Auch Casemiro muss nun behandelt werden, wieder ist die Begegnung unterbrochen.
11
20:58
Leo Baptistão hat das 1:0 auf dem Fuss! Hernán Pérez köpft von rechts in den Rückraum, wo der Brasilianer beide Innenverteidiger ins Leere laufen lässt und aus 20 Metern abzieht. Kiko Casilla reagiert grossartig und lenkt das Leder ins Toraus.
10
20:55
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Álvaro
10
20:55
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Pablo Piatti
9
20:54
Der Argentinier Pablo Piatti hat sich wohl in einem Zweikampf wehgetan und muss behandelt werden. Die Zeichen stehen auf Auswechslung.
8
20:52
Bei der anschliessenden Hereingabe von James kommt Sergio Ramos völlig frei zum Kopfball, die Kugel segelt aber rund einen Meter an der rechten Stange vorbei.
7
20:52
Lucas Vázquez dringt über die rechte Seite in den Sechszehner ein und bringt einen scharfen Ball auf den langen Pfosten. Halb Schuss, halb Zuspiel, rauscht die Kugel nur knapp am Gehäuse vorbei!
6
20:51
Im Laufduell mit Leo Baptistão kann Pepe gerade noch ins Seitenaus klären, es gibt Einwurf für Espanyol.
4
20:49
Der anschliessende Freistoss aus 40 Metern bringt nichts ein, doch immerhin tauchen die Hausherren mal im letzten Drittel auf.
3
20:47
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Real Madrid)
Schon früh wird Ramos für ein hartes Einsteigen gegen Baptistao verwarnt.
2
20:46
James bringt die Hereingabe in den Strafraum. Die Abwehrabteilung der Gastgeber kann die Gefahr beseitigen, die Kugel kreist jedoch sofort wieder in den Reihen der Königlichen.
1
20:46
Es geht los! James spielt in den Sechszehner, wo Karim Benzema den ersten Eckball für die Gäste herausholt!
1
20:45
Spielbeginn
20:36
In Barcelona herrschen Temperaturen um die 20 Grad Celsius. In knapp zehn Minuten geht es los!
20:29
Das letzte Mal, dass die “Pericos” ein Spiel gegen Real Madrid für sich entscheiden konnten, war am 20.10.2007. Die Begegnung wurde noch im Olympiastadion ausgetragen, beim Rekordmeister stand Bernd Schuster an der Seitenlinie und Christopher Metzelder in der Innenverteidigung. Am Ende stand es 2:1 – Albert Riera (1.) und Raúl Tamudo (52.) trafen für Espanyol, Sergio Ramos (88.) schaffte nur das Anschlusstor.
20:21
Zum Saisonauftakt unterlagen die Blau-Weissen in einem spektakulärem Spiel beim FC Sevilla mit 4:6, darauf folgten Unentschieden gegen Málaga (2:2) und bei Real Sociedad (1:1). Ob es heute mit dem ersten Dreier klappt? In der letzten Spielzeit ging Espanyol gegen die Königlichen sowohl in Madrid als auch in der eigenen Arena mit 0:6 unter.
20:10
Vom Glanz der Königsklasse ist Espanyol Barcelona weit entfernt. Die “Pericos” beendeten die vergangene Spielzeit auf einem unspektakulären 13. Rang und setzen nach der halbjährigen Amtszeit des Rumänen Constantin Gâlcă wieder auf einen spanischen Übungsleiter: Enrique “Quique” Sánchez Flores betreut den RCD seit der Sommerpause, ist nach den ersten drei Partien allerdings noch sieglos.
20:07
Der spanische Rekordchampion hatte gegen den portugiesischen Vizemeister grosse Probleme und musste vor eigenem Publikum lange dem Treffer durch Bruno César (47.) hinterherrennen. Cristiano Ronaldo (89.) und Alvaro Morata (90.+4) erlösten die 72.179 Zuschauer im Bernabéu erst kurz vor Schluss.
19:59
Die kompletten Aufstellungen können mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
19:58
Heute muss der französische Übungsleiter aber auf zwei Drittel seines “BBC”-Sturms verzichten: Cristiano Ronaldo fehlt aufgrund eines grippalen Infekts, während Gareth Bale mit Rippenbeschwerden zu kämpfen hat. Der Waliser hat am Mittwoch beim Champions League-Auftakt gegen Sporting Lissabon (2:1) einen Schlag abbekommen und wird vorsichtshalber geschont.
19:55
Doch nicht nur das: Mit einem weiteren Erfolg würde die Mannschaft von “Zizou” einen von Pep Guardiolas Barcelona aufgestellten Rekord egalisieren. In der Saison 2010/2011 konnten die Katalanen 16 Ligaspiele am Stück für sich entscheiden, Real Madrid stoppt derzeit bei 15 Siegen in Folge.
19:55
3:0 bei Real Sociedad, 2:1 gegen Celta Vigo, 5:2 gegen Osasuna – so lauten die Ergebnisse, die Real Madrid in den ersten drei Ligaspielen eingefahren hat. Da der Erzrivale aus Barcelona im Heimspiel gegen Alavés (1:2) unerwartet Federn liess, könnten die “Blancos” den Vorsprung mit einem Sieg bei Espanyol wieder auf drei Punkte ausbauen.
19:51
Schönen Abend und herzlich willkommen in Barcelona, wo der Königliche Sportklub Espanyol die Königlichen aus Madrid empfängt. Das Team von Zidane erzielte an den ersten drei Spieltagen die Höchstpunktzahl und würde mit einem Dreier bei den noch sieglosen “Pericos” wieder die alleinige Tabellenführung übernehmen. Anstoss ist um 20:45 Uhr!

Aktuelle Spiele

30.09.2016 20:45
Real Sociedad
Real Sociedad
1
0
Real Sociedad
Real Betis
Betis
0
0
Real Betis
Beendet
20:45 Uhr
01.10.2016 13:00
Granada CF
Granada CF
0
0
Granada CF
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
13:00 Uhr
01.10.2016 16:15
Sevilla FC
Sevilla
2
0
Sevilla FC
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
16:15 Uhr
01.10.2016 18:30
CA Osasuna
Osasuna
2
2
CA Osasuna
UD Las Palmas
UD Las Palmas
2
0
UD Las Palmas
Beendet
18:30 Uhr
01.10.2016 20:45
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
1
Deportivo La Coruña
Sporting Gijón
Sporting Gijón
1
0
Sporting Gijón
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 4. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr