Primera División

Real Madrid
1
0
Real Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
Beendet
16:15 Uhr
Real Madrid:
53'
Pepe
 / Atlético:
85'
Griezmann
90
18:10
Fazit:
Real verpasst es, gegenüber Barcelona vorzulegen und somit könnten die Madrilenen die Tabellenführung heute Abend wieder los sein. Dabei waren die Königlichen aggressiv in den zweiten Durchgang gestartet und hatten aus dieser Druckphase die verdiente Führung mitgenommen. Im Verlauf verpasste man es aber so ein wenig, den angeknockten Gegner mit einem zweiten Treffer endgültig KO zu setzen und wurde so spät noch bestraft. Am Ende ist dieser Punkt für die Rojiblancos damit zwar glücklich, aber nicht unverdient, weil man sich eben im Spiel hielt und dann die eine sich bietende Chance auch gleich konsequent nutzte. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
18:06
Spielende
90
18:06
Und so bleibt es dann am Ende auch dabei!
90
18:04
Auch Real schickt sich noch einmal an, aber aktuell kann kein Team Nadelstiche setzen. Zwei Minuten verbleiben.
90
18:03
Plötzlich ist Atlético hier drauf und dran, eventuell sogar die drei Punkte aus dem Santiago Bernabéu zu entführen. Viel Minuten haben die Teams noch, um einen Sieger zu finden!
89
18:00
Gelbe Karte für Koke (Atlético Madrid)
Bei dem Freistoss lässt sich Koke dann soviel Zeit, dass der Unparteiische ihn wegen Zeitspiels ebenfalls verwarnt.
88
17:59
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
War da schon ein wenig Frust mit bei? Der ehemalige Leverkusener reisst 25 Meter vor dem Sechzehner seinen Gegenspieler recht trocken um.
88
17:59
Yannick Ferreira-Carrasco, der heute bis auf wenigen Szenen vor der Pause eher blass blieb, muss runter und die Hereinnahme von José Giménez spricht nun eher für Ergebnissicherung. Der Mann aus Uruguay ist gelernter Verteidiger.
87
17:58
Einwechslung bei Atlético Madrid: José Giménez
87
17:58
Auswechslung bei Atlético Madrid: Yannick Ferreira-Carrasco
86
17:58
Was für ein Schock für Real, zumal sich dieser Treffer nun wirklich nicht angedeutet hatte!
85
17:57
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Antoine Griezmann
Aber für diesen Sprint reicht es noch! Ángel Correa, ohnehin als Einwechselspieler noch fit, forciert durch die Mitte und passt wunderbar auf den links durchstartenden Torschützen. Der Franzose schiebt das Leder unhaltbar an Keylor Navas vorbei in die linke Ecke ein.
84
17:56
Die Kräfte dürften nun auch mehr und mehr eine Rolle spielen. Real war überlegen und liess den Gegner mit 62% Ballbesitz laufen. Die Gäste haben insgesamt zehn Kilometer mehr auf den Rasen gebracht.
82
17:55
Immerhin schaffen es die Gäste nun ein wenig, die Partie in die Hälfte der Königlichen zu verlagern. Richtig nahe an den Sechzehner kommen die Männer von Diego Simeone trotzdem nicht.
81
17:53
Die ganzen Auswechslungen haben nun zu einem kleinen Bruch geführt. Was geht noch für die Rojiblancos?
80
17:53
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
80
17:53
Auswechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
79
17:53
Bale wird auch gleich gehen. Damit schöpft Zinédine Zidane sein Wechselkontingent aus.
78
17:51
Auf der anderen Seite muss Fernando Torres weichen, der der vor allem in der ersten Halbzeit ganz gute Aktionen jazze, dem insgesamt aber ein wenig das Glück fehlte.
78
17:51
Einwechslung bei Atlético Madrid: Thomas Partey
78
17:51
Auswechslung bei Atlético Madrid: Fernando Torres
76
17:50
Kroos verlässt den Platz, der heute mehr Arbeiter als Gestalter im Mittelfeld war. Mit seiner Vorbereitung zum 1:0 gehört er nichtsdestotrotz zu den Matchwinnern, sollte es dabei bleiben.
76
17:50
Einwechslung bei Real Madrid: Isco
76
17:50
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
75
17:47
Das ändert allerdings nichts daran, dass Real in den letzten Minuten dem 2:0 näher war als Atlético dem Ausgleich. Das kann sich aber im Verlauf ja noch ändern.
74
17:47
Woah! Kaum geschrieben verwertet Antoine Griezmann eine Flanke von links wunderbar per Fallrückzieher! Das war artistisch und technisch einwandfrei, doch erstens pariert Navas und zweitens hat der Assistent die Fahne oben.
73
17:45
Wenn es gefährlich wird, dann immer wieder durch den Gastgeber. Zunächst köpft Ronaldo einen Ball vom langen Pfosten zurück in die Mitte, es fehlt aber ein Abnehmer, und in der nächsten Szene kommt Bale noch zum Abschluss.
71
17:43
Mittlerweile wird die Partie auch durch viele kleine Unterbrechungen zerpflückt. Hier wird kross von hinten angegangen und bleibt auch erst einmal liegen.
69
17:42
Mittlerweile haben die Gäste zwar den Ansturm der Königlichen ein wenig stoppen können, eigene Offensivaktionen sind aber weiterhin Mangelware.
67
17:42
Der Spanier übernimmt also in der Viererkette. Pepe war übrigens ganz unglücklich vim eigenen Mann an den Rippen erwischt worden. Gute Besserung von dieser Steele!
66
17:40
Einwechslung bei Real Madrid: Nacho
66
17:39
Auswechslung bei Real Madrid: Pepe
66
17:38
Oder auch nicht: Pepe kommt kurz wieder, liegt dann aber kurze Zeit später auf dem Rasen und hält sich die Rippen. Nacho wird kommen.
65
17:37
Es gab eine kurze Verletzungsunterbrechung, weil ein Pepe auf dem Boden lag. Es wird aber wohl weitergehen für den Portugiesen.
63
17:36
Saúl, der dem Spiel heute aus dem Mittelfeld wenig Akzente geben konnte, muss runter und mit Ángel Correa soll nun für mehr Wirbel der Gäste sorgen.
62
17:35
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
62
17:34
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
60
17:33
Gelbe Karte für Diego Godín (Atlético Madrid)
Kurz Zeit später muss der Schiedsrichter zum zweiten Mal in die Tasche greifen und verwarnt Godin.
59
17:32
Immerhin: Koke fast sich aus 30 Metern mal ein Herz. Der Schuss segelt zwar am Ende Keylor Navas in die Arme, doch das war nun seit langem mal wieder ein Abschluss.
58
17:30
Real ist aktuell maximal selbstbewusst, lässt das Leder ruhig durch die eigenen Reihen und den Gegner laufen. Zudem gewinnt man mit aggressivem Pressing nach Ballverlusten das Leder schnell wieder.
56
17:29
Atlético kann in dieser Phase die Kontrolle nicht zurückgewinnen. Die Stimmung auf den Rängen ist derweil dem Ergebnis entsprechend gut.
55
17:27
Dani Carvajal hat die nächste Chance, darf das Leder in aller Ruhe im Strafraum annehmen und feuert den Halbvolley dann knapp drüber.
54
17:26
Der Treffer hatte sich angedeutet und ist aufgrund dieser zweiten Halbzeit auch absolut verdient. Real ist am Drücker und die Gäste müssen aufpassen, die Partie jetzt nicht komplett aus der Hand zu geben.
53
17:24
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Pepe
Den folgenden Freistoss serviert Toni Kroos wunderbar auf den Abwehrhünen, der den Kopfball platziert in der rechten Ecke unterbringt!
52
17:24
Gelbe Karte für Saúl (Atlético Madrid)
Ein Opfer dieses Drucks ist Saúl, der sich hier für ein taktisches Foul den Karton abholt.
51
17:23
Die Königlichen wollen es nach der Pause wissen und setzen die Gäste kräftig unter Druck! Ein Angriff folgt dem nächsten!
49
17:21
Kurz darauf muss es dann eigentlich auch Freistoss für Real geben, aber der Schiedsrichter bleibt bei seiner grosszügigen Linie.
48
17:21
Benzema muss es machen! Erneut erreicht eine Flanke Ronaldo, der mit sehr viel Übersicht am langen Pfosten quer legt. Benzema rauscht im Fünfer heran, kann Jan Oblak aber nicht überwinden. Der Schlussmann schmeisst sich dem Franzosen entgegen und kann blocken!
47
17:19
Real legt gleich mal gut los! Marcelo serviert von links und Ronaldo überspringt am Fünfer alle, setzt aber den Kopfball dann auch einen guten Meter rechts vorbei.
46
17:18
Wir gehen ohne Wechsel in den zweiten Durchgang.
46
17:18
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:06
Halbzeitfazit:
Nach einer intensiven, aber insgesamt ein wenig chancenarmen ersten Halbzeit gehen die Teams torlos in die Kabinen. Speziell Atlético agiert wie immer extrem fokussiert und diszipliniert, verlor im Verlauf nach vorne aber ein wenig den Fokus. Das lag auch daran, dass man von den Königlichen in der Defensive immer mehr gefordert wurde, die nur eine riesen Rettungstat von Stefan Savić von der Führung entfernt waren. Darüberhinaus erspielten sich die Hausherren aber ebenfalls wenig. Vor allem aus dem Spiel heraus gegen die formierten Defensiven gelang kaum etwas. Bis gleich!
45
17:02
Ende 1. Halbzeit
45
17:01
Dani Carvajal stösst noch einmal über seine rechte Seite vor, die Flanke weiss dann allerdings nicht mehr zu überzeugen.
44
17:00
So ein wenig scheinen beide Teams zufrieden damit zu sein, mit diesem Resultat erst einmal in die Kabine zu gehen. Viel passiert nicht mehr.
42
16:59
Nee, sowas gibt es heute nicht! Cristiano Ronaldo läuft auf seinen Gegenspieler auf und lässt sich fallen, aber bei der Linie des Unparteiischen lässt er das natürlich laufen.
40
16:57
Sergio Ramos hatte übrigens die Szene eingeleitet. Allzu viele solcher Einladungen sollte der Kapitän nicht aussprechen.
39
16:57
Uff! Antoine Griezmann nimmt einen ganz schwachen Pass im Mittelfeld aus und hat nach diesem schlimmen Fehler von Real nur noch Pepe vor sich. Der Franzose zieht mit Tempo nach links und aus 18 Metern ab. Der Schuss ist platziert, aber letztlich nicht wuchtig genug, so dass Keylor Navas in die linke Ecke taucht und den Ball ablenken kann.
36
16:54
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
So wie hier: Die Rojiblancos schwärmen aus und werden per taktischem Foul aufgehalten. Casemiro sieht dafür die erste Verwarnung der Partie.
36
16:54
Atlético verlegt sich, allerdings auch ein wenig gezwungenermassen, mehr und mehr auf Konter. Ganz so zwingend wie noch zu Beginn der Partie wirken die Gäste dabei aber nicht mehr.
35
16:51
Gerade lief hier nochmal die Zeitlupe von der Rettungsaktion von eben durch. Wirklich einfach super antizipiert von Stefan Savić, der früh merkte, dass er Ronaldo nicht mehr bekommt und so den Weg in Richtung Linie suchte. Das sind die kleinen Dinge, die dann am Ende auch den Unterschied ausmachen können.
34
16:50
Atlético tut es gut, dass sie sich aktuell ein wenig befreien können. Mit ein wenig Zufall flippert das Leder dann sogar Fernando Torres im Strafraum vor die Füsse, doch der Spanier ist davon wohl selbst etwas überrascht und kann die Pille nicht kontrollieren.
32
16:50
Die Königlichen kommen dem Tor näher! Kurz danach serviert Marcelo für Gareth Bale, der mit seinem Kopfball aber direkt auf Jan Oblak zielt. Nichtsdestotrotz werden die Chancen der Hausherren grösser.
31
16:48
Auf der Linie! Was für eine Rettungsaktion von Stefan Savić! Real kann kontern, Luka Modrić spielt rechts Ronaldo frei und der knallt das Leder an Jan Oblak vorbei in Richtung des Tores. Doch der Montenegriner war klug auf die Linie zurückgeeilt und kann mit einem Flugkopfball die Führung verhindern! Wahnsinn!
29
16:45
Aus der Standard entsteht dann nichts mehr.
28
16:44
Auf der anderen Seite ist Jan Oblak gefragt, der nach schönem Zusammenspiel von Ronaldo und Benzema den resultierenden Schuss zur Ecke lenkt.
28
16:44
Da war mehr drin: Casemiro leistet sich einen schlimmen Ballverlust vor dem eigenen Sechzehner, doch Saúl ballert dann etwas überhastet weit neben das Tor. Mit etwas mehr Ruhe wären da bessere Optionen vorhanden gewesen.
26
16:43
Auch hier lässt der Spielleiter clever den Vorteil laufen. Gareth Bale ist in Position, aber nicht zum ersten Mal heute ist irgendein Bein der Gäste dazwischen und blockt den Abschluss.
25
16:42
Der Unparteiische lässt bislang übrigens viel laufen. Dadurch ist es ein kurzweiliges Unterfangen mit wenig Unterbrechungen.
23
16:40
Einen echten Vorteil für eine Mannschaft lässt sich derweil nicht erkennen. Gefühlt hat Real etwas mehr vom Spiel, aber die Gäste wirken nach vorne potenter.
21
16:39
So langsam nimmt damit die Partie aber an Fahrt auf, die in diesen ersten 20 Minuten dann doch etwas zu sehr von der Taktik geprägt war. Aktuell kommen die Rojiblancos zu ihrer ersten Ecke und am kurzen Pfosten rauscht Griezmann nur knapp an der Hereingabe vorbei. Keylor Navas kann mit den Fäusten klären, aber wenn der Stürmer da irgendwie Kontakt mit dem Ball hergestellt und ihn abgelenkt hätte, wäre es ganz knifflig geworden.
19
16:37
Pfosten? Abseits! Atlético und Ferreira-Carrasco stürmt die recht Seite herunter. Der Belgier zieht nach innen und bedient in der Mitte Antoine Griezmann, der das Leder aus der Drehung an den Pfosten setzt. Der Assistent hatte allerdings die Fahne oben und im ersten Moment roch das tatsächlich stark nach Abseits.
18
16:35
So langsam schiessen sich die Königlichen ein: Luka Modrić darf als nächstes und abgefälscht gibt es Ecke, die die Gäste dann souverän klären können.
17
16:34
In der nächsten Szene zählt Ronaldo seine berühmten Schritte und schreitet zur Ausführung einer Standard. Aus halblinker Position könnte er das eigentlich selbst probieren, entscheidet sich dann jedoch für die Flanke und die geht direkt zum Gegner.
16
16:33
Wo ist eigentlich Cristiano Ronaldo? Da! Der Portugiese taucht plötzlich an der linken Strafraumkante auf, legt sich das Leder auf die rechte Klebe und feuert eiskalt auf den kurzen Pfosten. Jan Oblak schien kurz überrascht, kommt dann aber noch hin und kratzt das Leder aus der Ecke. Das sah gefährlich aus, doch den musste der Keeper auch haben.
15
16:32
Beispiel gefällig: Auf der rechten Seite spielt Luka Modrić einen einfachen Doppelpass unter Druck ins Aus. Kurz danach hat der Kroate aber ein wenig Platz vor dem Strafraum, bringt den Schuss jedoch nicht durch.
13
16:30
Spielerisch hinkt der Verlauf noch ein wenig, doch das ist vor allen den intensiven Duellen und gegenseitigem Pressing im Mittelfeld geschuldet.
12
16:29
Vorhin hatte Atlético ja eine erste Chance per Kopfball und hier legt sich Antoine Griezmann das Leder aus ähnlicher Position zurecht. Wie eben kommt das Leder schön mit Schnitt zum Tor, aber Real steht gut.
10
16:27
Auf der Gegenseite macht isch dann Karim Benzema auf, doch ihm fehlen auf dem Weg in den Strafraum dann die Optionen und so rennt sich der Franzose letztlich fest.
9
16:26
Fernando Torres verarbeitet einen langen Ball in der Hälfte des Gegners wunderbar und kurz haben die Rojiblancos Überzahl. Aber am Ende kommt der Spanier nicht an Casemiro vorbei.
8
16:25
Ansonsten fehlt Real aber im Spiel nach vorne noch ein wenig Struktur und Passgenauigkeit, um wirklich gefährlich zu werden.
6
16:24
Jan Oblak macht sich lang! Marcelo löffelt das Leder in den Strafraum und Richtung Bale, doch der Keeper riecht den Braten und schnappt sich das Leder aus der Luft.
5
16:22
Auch die Königlichen kommen auf der Gegenseite zu einem ruhenden Ball, doch die Ecke ist weniger potent. Im Verlauf versucht sich Sergio Ramos ganz artistisch an einem Fallrückzieher, trifft das Leder aber überhaupt nicht.
4
16:21
Und die erste Standard wird dann auch gleich gefährlich: Koke serviert und Diego Godín lässt das Leder in der Mitte über seinen Schädel streicheln. Am Ende streift der Ball aber knapp am langen Pfosten vorbei.
3
16:21
Noch tasten sich die Teams hier ab, aber einer ist draussen schon wieder heiss, und das ist Diego Simeone. Der Coach hat irgendwas zu meckern, obwohl sein Team eigentlich gerade einen Freistoss zugesprochen bekam.
1
16:18
Spielbeginn
1
16:16
Und damit gehen wir unter der Sonne von Madrid in die Partie! Hoffen wir mal, dass und die 90 Minuten ebenfalls erhellen werden.
16:04
Wir dürfen also gespannt sein, wie die Punkte im Derby verteilt werden und uns auf spannende und gutklassige 90 Minuten freuen! In wenigen Minuten geht es los.
16:03
Auf der anderen Seite muss Diego Simeone unter anderem mit Kevin Gameiro oder Nicolás Gaitán auf einige Akteure verzichten, was die Gäste vor allem in der Tiefe schwächt. Die Startelf kann der Übungsleiter aber im Vergleich zum 1:0-Erfolg unter der Woche unverändert lassen. Als Speerspitze des 4-4-2 fungieren somit erneut Antoine Griezmann und Fernando Torres, die aus dem Mittelfeld vor allem von Saúl mit Bällen gefüttert werden. Speziell Griezmann war in den letzten Wochen mit vielen Toren gut aufgelegt, nachdem er doch etwas schwer ins neue Jahr gekommen war.
15:55
Vor dem Derby und den entscheidenden Partien gegen die Bayern in der Königsklasse hatte Zinédine Zidane zuletzt gegen Leganes einigen Etablierten eine Pause verordnet. Heute kehrt aber alles mit Rang und Namen in die Startelf zurück. Im 4-3-3 stürmen vorne damit Karim Benzema, Cristiano Ronaldo sowie Gareth Bale und die Strippen im Mittelfeld ziehen Kroos und Modrić.
15:42
Erstes Ziel der Truppe von Diego Simeone ist aber wohl erst einmal die erneute CL-Qualifikation. Dort machte man in den letzten Wochen mit fünf Siegen am Stück einen guten Schritt und verdrängte im Verlauf Sevilla auf Platz vier. Aber auch bei den Königlichen läuft es mit fünf Erfolgen in Serie wie geschmiert. Zudem gewann der heutige Gastgeber das Hinspiel im Vicente Calderón mit 3:0 deutlich.
15:39
Neben diesen emotionalen Faktoren geht es aber natürlich auch heuer um wichtige Punkte in der Liga. Die Königlichen führen "La Liga" derzeit mit 71 Punkten an und könnten den Vorsprung auf Barca mit einem Sieg auf fünf Punkte ausbauen. Atlético hat auf Platz drei ebenfalls noch Optionen auf die Meisterschaft, dafür müsste man bei aktuell zehn Zählern Rückstand aber zwingend gewinnen.
15:35
Wie immer geht es bei diesem Klassiker um viel mehr als nur Fussball! Wenn Real und Atlético aufeinander treffen, dann ist nicht nur Spitzensport garantiert, dann geht es auch um Blancos gegen Rojiblancos, Königliche gegen Arbeiterklasse und Einzelkönner gegen das Kollektiv. Seit 1928 trafen die Stadtrivalen 213 mal aufeinander, und die ewige Statistik geht mit 109 Siegen klar zugunsten von Real. Dass man sich in den vergangenen Jahren ja auch immer wieder im Champions-League-Finale duellierte, hat die Fehde weiter befeuert.
15:27
Hallo und herzlich willkommen zur spanischen Primera División am Samstag! Ab 16:15 laden die Königlichen Konkurrent Atlético zum heissen Stadtduell der Madrilenen!

Aktuelle Spiele

16.04.2017 16:15
Valencia CF
Valencia
0
0
Valencia CF
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
16:15 Uhr
16.04.2017 18:30
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
SD Eibar
Eibar
0
0
SD Eibar
Beendet
18:30 Uhr
16.04.2017 20:45
Granada CF
Granada CF
0
0
Granada CF
Celta Vigo
RC Celta
3
1
Celta Vigo
Beendet
20:45 Uhr
17.04.2017 20:45
CD Alavés
Alavés
2
2
CD Alavés
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:45 Uhr
21.04.2017 21:00
Sevilla FC
Sevilla
2
1
Sevilla FC
Granada CF
Granada CF
0
0
Granada CF
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - 31. Spieltag

19.08.2016
Málaga CF
Málaga
1
0
Málaga CF
CA Osasuna
Osasuna
1
0
CA Osasuna
Beendet
20:45 Uhr
Deportivo La Coruña
Deportivo
2
0
Deportivo La Coruña
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Beendet
22:00 Uhr
20.08.2016
FC Barcelona
Barcelona
6
3
FC Barcelona
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:15 Uhr
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
Beendet
20:15 Uhr
Sevilla FC
Sevilla
6
3
Sevilla FC
Espanyol Barcelona
Espanyol
4
3
Espanyol Barcelona
Beendet
22:15 Uhr
21.08.2016
Sporting Gijón
Sporting Gijón
2
0
Sporting Gijón
Athletic Bilbao
Athletic
1
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:15 Uhr
Real Sociedad
Real Sociedad
0
0
Real Sociedad
Real Madrid
Real Madrid
3
2
Real Madrid
Beendet
20:15 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
1
0
Atlético Madrid
CD Alavés
Alavés
1
0
CD Alavés
Beendet
22:15 Uhr
22.08.2016
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
CD Leganés
Leganés
1
0
CD Leganés
Beendet
20:00 Uhr
Valencia CF
Valencia
2
2
Valencia CF
UD Las Palmas
UD Las Palmas
4
3
UD Las Palmas
Beendet
22:00 Uhr