EM-Qualifikation

Frankreich
4
2
Frankreich
Albanien
1
0
Albanien
Beendet
20:45 Uhr
Frankreich:
8'
Coman
27'
Giroud
68'
Coman
85'
Ikoné
 / Albanien:
90'
Çikalleshi
Mehr
    90
    22:45
    Fazit
    Viel Aufwand war es am Ende nicht: Frankreich gewinnt im Stade de France mit 4:1 gegen Albanien. Für den Dreier investieren die Hausherren im ersten Durchgang nur das Nötigste, man bremst den Gegner durch ein frühes Coman-Tor (8.). Als Giroud (27.) dann nachlegt, ist die Vorentscheidung beinahe gefallen. Die Fans von Albanien haben allerdings noch Hoffnungen, immerhin hat ihre Elf in den ersten Minuten durchaus gefallen können. Coman macht mit seinem zweiten Treffer (68.) aber alles klar. In der Schlussphase sammeln die Joker Fekir und Ikoné noch Scorerpunkte, Letzterer knipst gleich bei seinem Nationalmannschaftsdebüt. Die Schlussminute hält dann immerhin den Ehrentreffer für Albanien bereit.
    90
    22:45
    Spielende
    90
    22:42
    In der rechten Strafraumhälfte legt sich Roshi die Kugel auf den linken Schlappen. Sein anschliessender Abschluss rauscht einen Meter über den linken Torwinkel.
    90
    22:40
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    90
    22:39
    Tooor für Albanien, 4:1 durch Sokol Çikalleshi
    Der Ehrentreffer! Çikalleshi läuft selbst zum Strafstoss an, er bringt die Kugel flach im rechten Eck unter. Die richtige Richtung hat Lloris, der Ball ist aber unhaltbar.
    89
    22:38
    Elfmeter für Albanien! Çikalleshi will Lloris umkurven, der Torhüter holt den Angreifer von den Beinen.
    85
    22:34
    Tooor für Frankreich, 4:0 durch Jonathan Ikoné
    Die Joker harmonieren! Ikoné erhält den Ball halbrechts und gibt vor den Sechzehner ab. Dort steht Fekir, der fein von seiner Hacke in den Strafraum abtropfen lässt. Für den einstürmenden Ikoné ist der Abschluss in das rechte Eck nur noch Formsache.
    84
    22:33
    Einwechslung bei Frankreich: Nabil Fekir
    84
    22:33
    Auswechslung bei Frankreich: Thomas Lemar
    82
    22:32
    Mit enormen Tempo rennt Ikoné auf den ballführenden Hysaj zu, stiehlt ihm den Ball und läuft auf den Kasten zu. Doch Hysaj setzt nach: Mit einer Grätsche klärt er die Kugel ins Toraus.
    80
    22:29
    Einwechslung bei Frankreich: Lucas Digne
    80
    22:29
    Auswechslung bei Frankreich: Lucas Hernández
    78
    22:27
    Gelbe Karte für Taulant Xhaka (Albanien)
    Pavard hat den Ball schon abgespielt, als ihm Xhaka auf den Fuss steigt.
    77
    22:26
    Einwechslung bei Frankreich: Jonathan Ikoné
    77
    22:26
    Auswechslung bei Frankreich: Kingsley Coman
    75
    22:25
    Der frische Xhaka fordert gleich die Kugel, ein Doppelpassversuch mit Hysaj findet aber keinen Erfolg. Pavard klärt auf der rechten Seite.
    73
    22:22
    Einwechslung bei Albanien: Taulant Xhaka
    73
    22:22
    Auswechslung bei Albanien: Amir Abrashi
    71
    22:21
    Roshi findet mit einem Flachpass von der linken Seite mal den Fuss eines Mitspielers, Abrashi kann die Kugel 14 Meter vor dem Kasten nicht verarbeiten.
    68
    22:17
    Tooor für Frankreich, 3:0 durch Kingsley Coman
    Drittes Länderspieltor für Coman, 3:0! Giroud weicht mal auf die linke Seite aus, prompt peilt Griezmann einen Doppelpass an. Als dieser vollendet ist, spielt der Mann vom FC Barcelona flach in die Mitte ab. Coman dreht sich klug um Hysaj und schiesst aus sechs Metern unhaltbar ins rechte Eck.
    66
    22:15
    Gelbe Karte für Klaus Gjasula (Albanien)
    Mit seinem gestreckten Bein trifft Gjasula zwar zunächst den Ball, anschliessend aber Matuidi.
    64
    22:14
    Eine Lemar-Flanke rutscht über den Schopf von Mavraj. Für Coman kommt der Ball überraschend durch, von seinem Kopf prallt das Leder in die Arme Strakoshas.
    62
    22:11
    Einwechslung bei Albanien: Sokol Çikalleshi
    62
    22:11
    Auswechslung bei Albanien: Bekim Balaj
    59
    22:10
    Uzuni entscheidet ein Laufduell mit Pavard in der eigenen Hälfte für sich. Der Franzose foult daraufhin am rechten Strafraumeck.
    55
    22:06
    Frankreicht nagt am 3:0: Die Offensive kombiniert sich stark durch, Giroud serviert schliesslich für Griezmann. Aus 16 Metern will der Angreifer seinen Kontrahenten Strakosha tunneln, der zieht im letzten Moment sein rechtes Bein passend weg und pariert.
    54
    22:04
    Einwechslung bei Albanien: Klaus Gjasula
    54
    22:04
    Auswechslung bei Albanien: Ylber Ramadani
    53
    22:03
    Auch Giroud fällt die Durchschlagskraft: Coman legt flach in die Mitte, Giroud grätscht sechs Meter vor dem Kasten rein. Djimsiti steht im Weg.
    53
    22:02
    Im nächsten Anlauf braucht Lemar zu lange, um einen Coman-Pass zu kontrollieren. Acht Meter vor dem Kasten wird der Franzose geblockt.
    52
    22:02
    Nach einem cleveren Lauf pflückt Giroud die Kugel hinter der Abwehr runter. Er dreht sich um die eigene Achse und setzt anschliessend einen 21-Meter-Schuss neben den rechten Pfosten.
    51
    22:00
    Lenglet steckt einen flachen Pass durch die Dreierkette, ähnlich hatte es Varane vor dem 1:0 (8.) gemacht. Griezmann läuft ein, kommt aber einen Schritt zu spät. Strakosha ist da.
    48
    21:58
    Schwacher Schuss von Griezmann, der Angreifer schickt die Murmel aus 21 Metern weit über das Tor.
    47
    21:57
    Mit dem ersten Eckball des zweiten Durchgangs sucht Lemar den Kopf von Hernández. Der Münchener kann sich nicht gegen Djimsiti durchsetzen.
    46
    21:55
    ...und weiter!
    46
    21:54
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:42
    Fazit
    Pause in Paris, Frankreich spaziert auf den vierten Sieg in Gruppe H zu. Der Weltmeister, in den Anfangsminuten noch vom Mut des Gegners beeindruckt, liefern hier eine grundsolide Leistung ab. Mit zwei Pässen hinter die Abwehrkette hebelten die Franzosen ihren Gegner zweimal aus (8./27.), Griezmann vergibt sogar den dritten Treffer (37.) vom Punkt. Deshalb ist für Albanien auf dem Papier noch alles drin, man müsste allerdings zur Leistung aus den ersten Minuten zurückfinden.
    45
    21:39
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:39
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    42
    21:35
    Gefühlvolle Hereingabe von Pavard, Giroud versucht sich reinzuwerfen. Djimsiti steht allerdings gut.
    40
    21:33
    Roshi flankt erneut von der rechten Seite in die Mitte, diesmal springt Balaj knapp unter dem Ball her. Pavard löscht.
    37
    21:29
    Elfmeter verschossen von Antoine Griezmann, Frankreich
    Albanien bleibt im Spiel: Griezmann will die Kugel in den rechten Torwinkel nageln, trifft aber die Unterkante der Latte. Das Spielgerät prallt wieder raus.
    36
    21:28
    Elfmeter für Frankreich! Hernández rennt mit Topspeed von der linken Seite in die Mitte, schlägt einen Haken und wird von Mavraj umgerannt.
    32
    21:26
    Roshi zieht eine Flanke von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, dort ist aber niemand anzutreffen. Hysaj erläuft sich den Ball zwar noch, spielt daraufhin aber wieder hintenrum.
    28
    21:22
    Da wird es eng! Hysaj rennt die linke Seite runter, tritt auf den Ball und flankt mit dem rechten Fuss vor das lange Eck. In der Mitte verpassen Mit- und Gegenspieler, dann landet die Kugel nur knapp neben dem rechten Pfosten.
    27
    21:19
    Tooor für Frankreich, 2:0 durch Olivier Giroud
    Aus dem Nichts das 2:0! Hernández überläuft auf der linken Seite die Abwehrkette, Roshi tritt unter einem langen Ball her. Das bestraft der Münchener mit einer flachen Hereingabe, Giroud muss nur noch den Fuss reinhalten.
    25
    21:18
    Lemar versucht es immerhin mit einem Lauf von aussen nach innen, wegen eines technischen Fehlers verliert er die Kugel allerdings an Roshi. Daraufhin begeht der Franzose ein Offensivfoul.
    23
    21:16
    In den letzten Minuten passiert auf dem Feld nicht viel. Albanien lässt den anfänglichen Mut mittlerweile vermissen, dafür scheinen die Franzosen dankbar zu sein.
    18
    21:10
    Bare schlägt einen scharfen Eckball von der linken Seite rein, Varane gewinnt in der Mitte ein wichtiges Kopfballduell mit Mavraj.
    16
    21:09
    Kurze Behandlungsunterbrechung: Griezmann zieht aus der zweiten Reihe hart ab, Djimsiti hält die Rübe rein - und geht zu Boden.
    12
    21:06
    Fast das 2:0! Coman rennt am zweiten Pfosten in eine Flanke von der linken Seite. Er legt in die Mitte ab, kurz vor dem linken Pfosten will Giroud ein zweites Mal per Kopf ablegen. Djimsiti steht kurz vor der Linie im Weg.
    8
    21:00
    Tooor für Frankreich, 1:0 durch Kingsley Coman
    Und das Tor macht Frankreich, 1:0! Varane erhält die Kugel an der Mittellinie, macht wenige Schritte und spielt einen Flachpass in die Spitze. Coman setzt seinen Körper gegen Mavraj ein, schirmt die Kugel in halbrechter Position ab und schiebt sie flach ins rechte Eck.
    6
    20:58
    Albanien startet überraschend offensiv in die Partie, man schnürrt die Hausherren zumeist in deren Hälfte ein.
    4
    20:57
    Erster Eckball der Partie, die Hereingabe von Griezmann landet auf dem Schädel von Lenglet. Der Kopfball des Innenverteidigers kommt auf dem Tornetz runter.
    1
    20:53
    Auftakt im Stade de France! Nach musikalischen Problemen vor dem Spiel gilt es nun, schnell in den richtigen Takt zu finden. Albanien hat angestossen.
    1
    20:53
    Spielbeginn
    20:49
    Es hat sich aufgelöst: Es wurde eine falsche Hymne von Albanien gespielt. Deshalb protestierten die Gäste kurz, nun stehen alle Spieler wieder in Ausgangsposition. Die korrekte Hymne wird nachgeliefert.
    20:48
    Womöglich handelt es sich auch um eine Trikotfrage. In Paris wird spekuliert, dass die Jerseys von Albanien nicht genügend Kontrast bieten.
    20:46
    Der Anpfiff zögert sich noch hinaus, dem Schiedsrichter scheint etwas auf der Tribüne nicht zu gefallen. Es ist noch völlig unklar, worum es sich handelt. Auch beide Trainer blickten unter hitzigen Diskussionen nach oben. Auch UEFA-Delegierte sind einbezogen.
    20:41
    Schiedsrichter der Partie ist Jesús Gil Manzano. Der Spanier zählt an den Seitenlinien auf die Unterstützung seiner Landsleute Diego Barbero und Ángel Nevado, vierter Offizieller ist José María Sánchez.
    20:36
    Zudem lobte Deschamps die Dreier-Abwehrkette von Albanien. Deren Trainer Edoardo Reja hätte auf das Kompliment verzichten können. "Für uns ist es meist eine schlechte Nachricht, dass unser Gegner uns so gut kennt", sagt der 73-Jährige. Seine Gegnereinschätzung lieferte er gleich mit. "Sie werden ein Gleichgewicht suchen, statt ins Risiko zu gehen. Frankreich hat starke Spieler, die wissen, wie man kleine Räume nutzt."
    20:24
    Die Aufstellung von Corentin Tolisso begründet Didier Deschamps wie folgt: "Er ist ein moderner, kompletter Mittelfeldspieler. Er hat eine starke Athletik." Nicht nur im Spielaufbau, auch gegen den Ball schätzt der Franzose seinen Schützling. "Tolisso ist stark in der Balleroberung und hat eine sehr gute Ballbehandlung."
    20:15
    Mit Benjamin Pavard, Kingsley Coman, Corentin Tolisso und Lucas Hernández stehen gleich vier Spieler des FC Bayern München in Frankreichs Anfangself. Bei Albanien verdienen zwei Starter ihre Brötchen in Deutschland: Mërgim Mavraj (Greuther Fürth) Amir Abrashi (SC Freiburg) beginnen.
    20:04
    Die einzige Qualiniederlage mussten die Franzosen gegen die Türkei hinnehmen (2:0). In den Spielen gegen Island und Andorra (jeweils 4:0) hatte die Deschamps-Elf keine Mühen. Albanien setzte sich gegen die Tabellenletzten Andorra (3:0) und Moldawien (2:0) durch. Island feierte einen 1:0-Sieg gegen die Osteuropäer.
    19:56
    Frankreich führt die Gruppe H mit neun Zählern vor den punktgleichen Mannschaften aus der Türkei und Island an. Albanien folgt auf Rang vier (6 Punkte), Moldawien (3 Punkte) und Andorra (0 Punkte) bilden das Schlussduo.
    19:42
    Herzlich willkommen zur Qualifikationsrunde der Europameisterschaft 2020! In Gruppe H begegnen sich heute Abend die Nationalteams von Frankreich und Albanien, Anstoss ist um 20:45 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    10.09.2019 20:45
    England
    England
    5
    5
    England
    Kosovo
    Kosovo
    3
    1
    Kosovo
    Beendet
    20:45 Uhr
    Montenegro
    Montenegro
    0
    0
    Montenegro
    Tschechien
    Tschechien
    3
    0
    Tschechien
    Beendet
    20:45 Uhr
    Litauen
    Litauen
    1
    1
    Litauen
    Portugal
    Portugal
    5
    1
    Portugal
    Beendet
    20:45 Uhr
    Luxemburg
    Luxemburg
    1
    0
    Luxemburg
    Serbien
    Serbien
    3
    1
    Serbien
    Beendet
    20:45 Uhr
    Albanien
    Albanien
    4
    1
    Albanien
    Island
    Island
    2
    0
    Island
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe H

    21.03.2019
    Niederlande
    Niederlande
    4
    2
    Niederlande
    Belarus
    Belarus
    0
    0
    Belarus
    Beendet
    20:45 Uhr
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Estland
    Estland
    0
    0
    Estland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Kroatien
    Kroatien
    2
    1
    Kroatien
    Aserbaidschan
    Aserbaid.
    1
    1
    Aserbaidschan
    Beendet
    20:45 Uhr
    Slowakei
    Slowakei
    2
    1
    Slowakei
    Ungarn
    Ungarn
    0
    0
    Ungarn
    Beendet
    20:45 Uhr
    Israel
    Israel
    1
    0
    Israel
    Slowenien
    Slowenien
    1
    0
    Slowenien
    Beendet
    20:45 Uhr
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    3
    2
    Nordmazedonien
    Lettland
    Lettland
    1
    0
    Lettland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Österreich
    Österreich
    0
    0
    Österreich
    Polen
    Polen
    1
    0
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Kasachstan
    Kasachstan
    3
    2
    Kasachstan
    Schottland
    Schottland
    0
    0
    Schottland
    Beendet
    16:00 Uhr
    Zypern
    Zypern
    5
    4
    Zypern
    San Marino
    San Marino
    0
    0
    San Marino
    Beendet
    18:00 Uhr
    Belgien
    Belgien
    3
    2
    Belgien
    Russland
    Russland
    1
    1
    Russland
    Beendet
    20:45 Uhr