EM-Qualifikation

Schottland
1
0
Schottland
Irland
0
0
Irland
Beendet
20:45 Uhr
Schottland:
74'
Maloney
 / Irland:
Mehr
    90
    22:45
    Fazit
    Schottland feiert einen umkämpften 1:0-Sieg gegen den grossen Rivalen von der Nachbarinsel und ist damit wieder mittendrin in Gruppe D! Alles in allem ist dieser Erfolg verdient, denn die Gastgeber waren insbesondere im zweiten Durchgang aktiver und hatten vor allem kurz vor dem Treffer ihre beste Phase des Spiels. Irland hielt fightend dagegen, konnte aber nicht mehr reagieren und war nach diesem intensiven Battle am Ende wohl zu platt, um noch den Ausgleich zu erzwingen, obwohl es fast doch noch durch einen Lattenkopfball in der Nachspielzeit geklappt hätte. Somit verbessern sich die Schotten um einen Rang, überholen die Iren und sind nun gemeinsam mit Deutschland und dem heutigen Gegner bei 7 Punkten angelangt. Ende März empfängt Irland den Tabellenführer aus Polen, während die Bravehearts daheim gegen Gibraltar scheinbar leichtes Spiel haben.
    90
    22:38
    Spielende
    90
    22:38
    ... und der klatscht tatsächlich an die Latte! Stürmer Chris Martin will seinem Team helfen und klären, verlängert die Flanke aber direkt an die Querstange! Jetzt zittert ganz Schottland endgültig dem Abpfiff entgegen!
    90
    22:36
    Nochmal ein Freistoss in der gegnerischen Hälfte für die Green Boys...
    90
    22:35
    Vier Minuten lässt der serbische Unparteiische nachspielen, Iralnd spielt nun im fremden Stadion Powerplay.
    90
    22:34
    Gelbe Karte für Stephen Quinn (Irland)
    In den letzten Minuten holen die Spieler nochmal die Brechstange heraus - aber die Zeit läuft nun gnadenlos für Schottland, jedes Foul hilft ihnen weiter.
    89
    22:32
    Der gegenüber Flügelflitzer Anya weitaus defensivere Fletcher soll die Führung mit über die Zeit retten.
    88
    22:32
    Einwechslung bei Schottland: Darren Fletcher
    88
    22:31
    Auswechslung bei Schottland: Ikechi Anya
    86
    22:30
    Wenige Minuten noch, und die Schotten wollen das Ding jetzt natürlich nach Hause schaukeln. Irland geht mit eisernem Willen jedem Ball hinterher, aber reicht das noch, um eine Chance herauszuspielen in den Schlussminuten?
    84
    22:28
    Aufregung im Celtic Park! Marshall pflückt eine Ecke herunter, doch Keogh kommt mit voller Wucht angerauscht und tacklet den Keeper übel weg. Keine Absicht entscheidet der Schiedsrichter und lässt den Übeltäter ohne Verwarnung weitermachen.
    82
    22:26
    Gelbe Karte für Andrew Robertson (Schottland)
    80
    22:25
    Der heute wieder sehr wuselige Anya zieht von der linken Seite in die Mitte und will selbst abschliessen, so O'Shea blockt die Kugel, bevor sie den Keeper erreichen kann. Wichtig!
    78
    22:23
    Einwechslung bei Irland: Robbie Keane
    78
    22:23
    Auswechslung bei Irland: Jeff Hendrick
    77
    22:22
    Nun läuft alles für die Bravehearts. Rund eine Viertelstunde noch zu spielen, und nun müssen die Iren alles geben, um nicht entscheidend zurückzufallen in der EM-Quali. Dass sie das allerdings können, bewiesen sie vor einem Monat beim 1:1 in Gelsenkirchen.
    74
    22:19
    Tooor für Schottland, 1:0 durch Shaun Maloney
    Da ist die Führung, die sich in den letzten Minuten abzeichnete! Die Schotten spielen eine Ecke kurz. Aus dieser gelingen Maolney gleich zwei Doppelpässe hintereinander, bevor sich der Rechtsaussen in guter Abschlussposition befindet und das Ding von linken Strafraumeck mit viel Gefühl schlenzt. Der passt perfekt ins lange Eck - 1:0!
    73
    22:18
    Latte! Nach einem Freistoss von Mulgrew von der linken Seite will Walters eigentlich nur klären, köpft das Leder aber mit Wucht gegen den Querbalken - Riesenglück für Irland!
    71
    22:16
    Jeff Hendrick mit einem üblen Foul im Mittelfeld, doch der Referee lässt die zweite Gelbe Karte für den Iren erstmal in der Tasche und lässt den Rotschopf auf dem Feld.
    69
    22:14
    Einwechslung bei Irland: Stephen Quinn
    69
    22:14
    Auswechslung bei Irland: Darron Gibson
    68
    22:12
    Einwechslung bei Irland: Robbie Brady
    66
    22:11
    Beste Chance des Spiels! Everton-Mann Naismith wird über rechts gut von Maloney eingesetzt. Der Blondschopf passt das Ding flach in die Mitte, wo sich erneut Chris Martin durchsetzen und die Kugel flach aufs rechte Eck bringen kann - nur um wenige Zentimeter rauscht der Ball vorbei, den haben einige sicher schon im Netz gesehen!
    64
    22:08
    Chris Martin bekommt einen kopfhohen Ball von rechts mehr oder minder unfreiwillig gegen die Stirn und sorgt somit zumindest wieder für einen Abschluss der Bravehearts. Klar drüber, aber vielleicht dennoch mutmachend für die indisponierten Schotten.
    61
    22:05
    Die Iren erarbeiteten sich in den letzten Minuten still und heimlich ein Übergewicht - die Schotten wirken nun etwas perplex und bekommen kaum noch einen typischen hohen Ball an den Sechzehner der Gäste.
    59
    22:03
    Gelbe Karte für Séamus Coleman (Irland)
    58
    22:03
    Marshall glänzend! McGeady nimmt eine Bogenlampe an der linken Strafraumgrenze volley und sorgt so für einen Überraschungsmoment, doch der Keeper der Schotten reagiert ganz stark und ist in Sekundenbruchteilen unten und lenkt die Kugel zur Seite weg.
    57
    22:01
    Von Steven Fletcher war heute in der Offensive kaum etwas zu sehen. Kann der wuchtige Stossstürmer Chris Martin besser machen?
    56
    22:00
    Einwechslung bei Schottland: Chris Martin
    56
    22:00
    Auswechslung bei Schottland: Steven Fletcher
    55
    21:59
    Nach einem Eckball können die Schotten lediglich per Kerze klären, sodass Walters nochmal zum Kopfball kommt, aber auch hier ist Marshall wieder sicher und packt zu.
    54
    21:58
    Das ist echter Kampf im Celtic Park. In guter Regelmässigkeit wird die Kugel hier mit voller Wucht auf die Tribüne gejagt. Ein Spiel für Fans des Fights.
    52
    21:56
    Erste starke Szene vom Zwei-Herzen-in-einer-Brust McGeady: Der Rechtsaussen flankt schnittig aus dem Halbfeld, doch der Kopfstoss von Walters in der Mitte segelt gut zwei Meter über den Kasten.
    50
    21:54
    Nach einem weiten Abstoss von Forde verpasst Mulgrew einen Kopfball, sodass McClean in der Mitte fast durch ist, doch Captain Brown war aufmerksam und kann die Kugel gerade noch wegspitzeln.
    48
    21:53
    Die zweite Hälfte beginnt, wie die erste endete: Viele Fouls im Mittelfeld und kaum gelungene Spielzüge in den Strafraum.
    46
    21:50
    Zurück in Glasgow - beide Teams beginnen die zweite mit den gleichen elf Mann wie die erste Hälfte.
    46
    21:49
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:39
    Halbzeitfazit
    Nach einer intensiven und umkämpften ersten Halbzeit trennen sich Schottland und Irland torlos. Die Partie hatte von Beginn an den Reiz und die Spannung, die ihr im Vorfeld zugeschrieben wurde, doch leider leidet das Fussballerische ein wenig unter der britischen Härte, die alle Spieler auf dem Rasen gewohnt sind. Kaum eine echte Torchance auf beiden Seiten, wobei die Schotten in den letzten zwanzig Minuten zunehmend die Initiative ergriffen und auch die beste Einschussmöglichkeit vergaben. Für den zweiten Abschnitt bleibt alles offen, und womöglich könnte eine frühe Gelb-Rote Karte dem Spiel eine neue Wendung geben, gleich geht's weiter aus dem Celtic Park!
    45
    21:34
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:33
    Fast jede Aktion endet mit einem Foul kurz vor der Pause, hier ist beileibe viel zu tun für den serbischen Unparteiischen!
    42
    21:29
    Fletcher will es zu schön machen! Nach einem langen Kick-and-Rush-Ball der Schotten ist Maloney auf rechts zu frei, sodass er einen halbhohen Ball in die Mitte an den Fünfmeterraum bringen kann, doch Mittelstürmer Fletcher will ihn aus der Luft mit der Hacke nehmen, verpasst die Pille aber und sieht somit ziemlich unglücklich aus.
    39
    21:25
    Rechtsverteidiger Steven Whittaker hat auf seiner Seite ein bisschen Platz, nutzt ihn auch um in die Mitte zu ziehen, wendet dabei sogar einen netten Übersteiger an, doch sein Abschluss mit den schwächeren Linken ist zu harmlos, kein Problem für Forde.
    37
    21:24
    Nun können sie Bravehearts wieder leichte Vorteile aufweisen, aber man sieht heute deutlich den minimalen Leistungsunterschied zwischen beiden Teams, das wird ein enger Fight bis zum Schluss!
    34
    21:21
    Knapp vorbei! Nach einer guten Flanke von Maloney vom rechten Halbfeld kommt Mulgrew mit Wucht aus dem Hinterhalt angerauscht und köpft das Ding Richtung rechtes Toreck, scheitert aber um einige Zentimeter, Glück für Irland!
    31
    21:18
    Von Fussball ist nun immer weniger zu sehen, man scheint nun erstmal Präsenz durch harte Fouls zeigen zu wollen, um den Gegner irgendwie einzuschüchtern. Noch zieht keine der beiden Mannschaften zurück.
    29
    21:16
    Gelbe Karte für Jeff Hendrick (Irland)
    Hendrick sieht Gelb nach einem üblen Einsteigen im Mittelfeld. Es ist das erwartet harte Spiel, beide Teams teilen ordentlich aus.
    26
    21:15
    Pfui! Der bereits verwarnte Hanley steigt bei einer hohen Flanke gemeinsam mit Iren-Keeper Forde hoch, trifft den Tormann aber über mit dem Ellenbogen. Da hat der Innenverteidiger Glück, nicht schon früh mit Gelb-Rot vom Platz zu fliegen.
    23
    21:11
    Die Fans der grünen Jungs feiert Aiden McGeady, der sich einst im fortgeschrittenen Alter umentschieden hatte und heute für Irland auf dem Rasen steht. Sprechchöre erschallen im Celtic Park.
    21
    21:09
    Zu kompliziert gespielt! Nach einem Konter spielt Walters die Kugel rüber auf die linke Seite zu McClean, der allerdings zu lange braucht und letztlich gegen Whittaker hängenbleibt.
    18
    21:05
    Die Iren werden stärker und haben sich immerhin einen Vorteil bei den Ballbesitzanteilen erkämpfen können. Vor allem über die linke Seite der Green Boys läuft viel, allerdings bisher noch ohne Erfolg.
    15
    21:02
    Gelbe Karte für Aiden McGeady (Irland)
    Der Gast in seiner Heimatstadt geht grob gegen Anya vor und sieht Gelb Nummer zwei, nach nur 15 Minuten wohlgemerkt.
    14
    21:01
    Beide Teams neutralisieren sich allmählich nach dem schwungvollen Beginn, die Iren festigen sich vor allem defensiv, während die Schotten nicht mehr so aggressiv wirken wie in den Anfangsmomenten.
    12
    20:59
    Gelbe Karte für Grant Hanley (Schottland)
    Nach einem ungenauen Rückpass von Andrew Robertson muss der Innenverteidiger vor dem schnellen McGeady klären, kommt aber zu spät und kassiert zu Recht Gelb.
    11
    20:58
    Gibson aus der zweiten Reihe, aber die Bogenlampe des Innenverteidigers landet ohne Zug in den Armen David Marshalls, der unbestrittenen Nummer Eins der Gastgeber.
    8
    20:56
    Vor allem die Iren wirken hier in den ersten Minuten nervös und haben nun schon zweimal in der Defensive unbedrängt ins Seitenaus geklärt. Der Celtic Park, in dem vor der Partie 7.000 Iren erwartet wurden, unterstützt die Gastgeber bislang fabulös!
    5
    20:51
    Hier ist gleich von Beginn an Zug drin! Kurz nach der Iren-Chance bekommen die Schotten eine Ecke, die Steven Fletcher aus gut elf Metern knapp über den Kasten köpft. Das Publikum geht gleich wunderbar mit hier im Celtic-Park!
    3
    20:50
    Erster Schuss der Iren! Keane-Ersatz Walters fackelt vor dem Strafraum nicht lange und zieht aus 20 Metern ab, aber Marshall hat diesen Ball sicher im Fallen.
    1
    20:48
    Der Serbe Milorad Mažić pfeift diese prestigeträchtige Partie an! Schottland in Dunkelblau, Irland weicht auf weisse Trikots mit grünen Hosen aus.
    1
    20:47
    Spielbeginn
    20:41
    Während die Schotten mit ihrer vermeintlich stärksten Elf auflaufen und lediglich ManUtd-Mann Darren Fletcher zunächst von der Bank aus zusehen muss, sitzt bei den Iren erstmals in dieser Quali-Runde Altstar und Sturm-Legende Robbie Keane draussen. Neben Torjäger Shane Long stürmt heute Walter von Beginn an.
    20:28
    Schottland und Irland können eine lange gemeinsame Geschichte aufweisen, schliesslich ist ein grosser Teil der heutigen schottischen Bevölkerung irischstämmig – aus diesem Umstand entwickelte sich auch die Gründung des Celtic FC, der der Club der irischen Katholiken in der Hauptstadt Schottlands ist. Bezeichnenderweise findet das Spiel heute im Celtic Park statt; einem Stadion, das beiden Trainern bereits als Heimstätte gedient hatte. Irlands Coach Martin O’Neill trainierte die Celtics von 2000 bis 2005 äusserst erfolgreich und erreichte u.a. das UEFA Cup-Finale 2004. Ausgerechnet der aktuelle Schottland-Manager Gordon Strachan beerbte O’Neill damals auf der Celtic-Bank und coachte den Verein seinerseits vier Jahre lang. Ebenso kurios: Die beiden irischen Leistungsträger James McCarthy und Aiden MyGeady vom FC Everton sind beide in Schottland geboren, spielten in der Jugend für die Bravehearts, laufen nun aber für das Land ihrer Vorfahren auf.
    20:11
    Eben jenes Duell findet erstmals wieder seit 27 Jahren in einen Pflichtspiel statt. In der EM-Quali zum Turnier in Deutschland 1988 gewannen die Iren mit 1:0 in Glasgow und qualifizierten sich dadurch erstmals für eine Europameisterschaft. Überhaupt konnten die schottischen Lions zuletzt 1961 daheim gegen den Inselrivalen gewinnen. Und auch die letzten beiden Freundschaftsduelle 2003 und 2011 konnten die Boys in Green für sich entscheiden – eine ernüchternde Bilanz also für den heutigen Gastgeber.
    20:04
    Dies würde aber einen grossen Sprung für die Schotten bedeuten. Nach bisher stets ansprechenden Leistungen stehen derzeit vier Zähler auf dem Konto – es könnten aber auch durchaus mehr sein. Bei der unglücklichen 1:2-Auftaktniederlage in Deutschland hätte man aufgrund der couragierten Auftritts einen Punkt verdient. Und auch im letzten Spiel in Polen führte man bereits mit 2:0, liess sich die Butter dann aber noch vom Brot nehmen und musste sich letztlich mit einem 2:2 begnügen. Es wird also Zeit, dass der Knoten bei den Schotten – ausgerechnet gegen Irland – platzt.
    19:57
    Durch den Stotterstart des Weltmeisters Deutschland ist es erstaunlich eng geworden in der Gruppe D. Vor dem vierten Spieltag führte Polen die Gruppe gemeinsam mit Irland mit sieben Zählern an. Dahinter lauern mit Schottland und Deutschland mit vier Punkten, während Georgien und Gibraltar schon ein wenig abgeschlagen sind. Ein Sieg heute könnte im neuen Modus, in dem die beiden Gruppenersten direkt qualifiziert und der Dritte in die Relegation muss/darf, bereits für beide Teams einen grossen Schritt in Richtung EM bedeuten. "Es könnte wirklich vorentscheidend sein", so Irlands Stürmer Shane Long, "wenn wir verlieren, wird es für uns ein langer Weg in der Qualifikation werden."
    19:57
    Mit Schottland und Irland tragen heute zwei Teams das „kleine“ UK-Irland-Derby aus, die sich erstmals seit einigen Jahren wieder realistische Chancen ausrechnen können, bei einem grossen Turnier dabei zu sein. Vor allem für die Gastgeber liegt das letzte Turnier bereits ganze 16 Jahre zurück, als man bei der WM 1998, ausgerechnet beim letzten Turnier in Frankreich, in der Vorrunde an Brasilien, Norwegen und Marokko scheiterte.
    19:45
    Ein herzliches Hallo im Celtic Park zu Glasgow, in dem die schottische Nationalmannschaft heute zum Erzrivalenduell Irland empfängt, um einen entscheidenden Schritt in Richtung EURO 2016 in Frankreich zu nehmen!

    Aktuelle Spiele

    16.11.2014 20:45
    Türkei
    Türkei
    3
    2
    Türkei
    Kasachstan
    Kasachstan
    1
    0
    Kasachstan
    Beendet
    20:45 Uhr
    Tschechien
    Tschechien
    2
    1
    Tschechien
    Island
    Island
    1
    1
    Island
    Beendet
    20:45 Uhr
    Israel
    Israel
    3
    2
    Israel
    Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-H.
    0
    0
    Bosnien-Herzegowina
    Beendet
    20:45 Uhr
    Bulgarien
    Bulgarien
    1
    1
    Bulgarien
    Malta
    Malta
    1
    0
    Malta
    Beendet
    20:45 Uhr
    Italien
    Italien
    1
    1
    Italien
    Kroatien
    Kroatien
    1
    1
    Kroatien
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe D

    08.09.2014
    Spanien
    Spanien
    5
    3
    Spanien
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    1
    1
    Nordmazedonien
    Beendet
    20:45 Uhr
    07.09.2014
    Georgien
    Georgien
    1
    1
    Georgien
    Irland
    Irland
    2
    1
    Irland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    2
    1
    Deutschland
    Schottland
    Schottland
    1
    0
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Polen
    Polen
    7
    1
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ungarn
    Ungarn
    1
    0
    Ungarn
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Färöer
    Färöer
    1
    1
    Färöer
    Finnland
    Finnland
    3
    0
    Finnland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Rumänien
    Rumänien
    1
    1
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr
    08.09.2014
    Russland
    Russland
    4
    1
    Russland
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Beendet
    18:00 Uhr
    07.09.2014
    Dänemark
    Dänemark
    2
    0
    Dänemark
    Armenien
    Armenien
    1
    0
    Armenien
    Beendet
    18:00 Uhr
    Portugal
    Portugal
    0
    0
    Portugal
    Albanien
    Albanien
    1
    0
    Albanien
    Beendet
    20:45 Uhr