Super League

Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
18:15 Uhr
Neuchâtel:
45'
Ramizi
86'
Nuzzolo
 / FC Thun:
75'
Munsy
Mehr
    90
    20:15
    Fazit:
    Xamax gewinnt das Kellerduell mit 2:1 und hält Thun im Klassement hinter sich! Die entscheidende Szene war wohl der Platzverweis gegen Leonardo Bertone kurz vor der Pause. Der Mittelfeldabräumer war bereits verwarnt, verlor vor dem eigenen Sechzehner den Ball und wusste sich nur noch mit einem erneuten taktischen Foul zu helfen. Noch vor dem Seitenwechsel ging Xamax in Führung, Samir Ramizi netzte nach tollem Aussenristpass von Raphaël Nuzzolo ein. Trotz Unterzahl hielt Thun im zweiten Durchgang gut mit. Eine Viertelstunde vor Schluss nutzte Ridge Munsy eine Nachlässigkeit der Hausherren zum Ausgleich, doch nach Foul am eingewechselten Thibault Corbaz avancierte Nuzzolo per verwandeltem Penalty zum Matchwinner. Für Xamax geht es am Mittwoch gegen Basel weiter, Thun empfängt schon am Dienstag YB zum Derby.
    90
    20:10
    Spielende
    90
    20:10
    Der Ball knallt in die Mauer, das war es dann wohl!
    90
    20:09
    Und auch einen aussichtsreichen Freistoss bekommen die Berner Oberländer noch. Igor Đurić hat ihn mit einem Zupfer in Strafraumnähe verschuldet.
    90
    20:08
    Es wird noch einmal gefährlich! Nias Hefti schlägt von links eine scharfe Hereingabe in die Mitte. Miguel Castroman kommt zum Kopfball, setzt aber leicht zu hoch an!
    90
    20:07
    Mit Arbenit Xhemajli bringt Joël Magnin einen frischen Innenverteidiger. Vier Minuten Nachspielzeit muss Xamax noch überstehen.
    90
    20:06
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    90
    20:06
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Arbenit Xhemajli
    90
    20:06
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Mike Gomes
    89
    20:05
    Erst findet eine Hereingabe von Matteo Tosetti keinen Abnehmer, dann verzieht Kenan Fatkić einen Schuss aus der zweiten Reihe. Immerhin, die Berner Oberländer werfen nun alles nach vorne.
    87
    20:04
    Drei Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Thunern jetzt noch, um Xamax im Abstiegskampf nicht davonziehen zu lassen. Mit Ridge Munsy hat der bislang einzige Torschütze der Schneider-Elf den Platz bereits verlassen.
    87
    20:03
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Yannis Tafer
    87
    20:03
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Samir Ramizi
    86
    20:01
    Tooor für Neuchâtel Xamax FCS, 2:1 durch Raphaël Nuzzolo
    Natürlich führt Nuzzolo aus. Und mit was für einer Kaltschnäuzigkeit! Der Routinier verlädt Guillaume Faivre und schiebt das Leder präzise in die rechte Ecke!
    85
    20:00
    Gelbe Karte für Nikki Havenaar (FC Thun)
    Im eigenen Sechzehner bringt der hochgewachsene Japaner Thibault Corbaz ungestüm zu Fall. Es gibt Penalty für Xamax!
    83
    20:00
    Einwechslung bei FC Thun: Dennis Salanović
    83
    20:00
    Auswechslung bei FC Thun: Ridge Munsy
    82
    19:59
    Nun stehen die Neuenburger unter Zeitdruck. Nach so langer Überzahl würde die Magnin-Elf mit einem Remis wohl deutlich weniger zufrieden sein.
    80
    19:58
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Léo Seydoux
    80
    19:58
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Janick Kamber
    80
    19:57
    Xamax wirft noch einmal alles nach vorne. Der nimmermüde Raphaël Nuzzolo nimmt auf rechts Tempo auf und bringt eine scharfe Hereingabe in die Mitte, wo Nicola Sutter auf Nummer sicher geht und ins eigene Toraus klärt. Thibault Corbaz ist mittlerweile dabei und soll in der Schlussphase für neuen Schwung sorgen.
    80
    19:56
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Thibault Corbaz
    80
    19:55
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Taulant Seferi
    78
    19:55
    Gelbe Karte für Igor Đurić (Neuchâtel Xamax FCS)
    77
    19:54
    So schnell kann es gehen! Die Xamax-Abwehr sah beim Gegentreffer überhaupt nicht gut aus, Munsy wurde komplett aus den Augen verloren. Beim Jubel ballte der ehemalige GC-Angreifer in Gedenken an George Floyd die Faust.
    75
    19:49
    Tooor für FC Thun, 1:1 durch Ridge Munsy
    Der FCT gleicht aus! Von der linken Seite der Mittellinie schlägt Nias Hefti einen weiten Ball in die Spitze. Ridge Munsy schüttelt Johan Djourou ab, schaut noch einmal zum Assistenten und kann selbst nicht fassen, dass er nicht im Abseits steht, und schiebt aus spitzem Winkel flach ein!
    72
    19:48
    Doch erstmal wieder Xamax. Nach Ecke von rechts kommt André Neitzke zum Kopfball und zwingt Guillaume Faivre erneut zum Hechtsprung.
    70
    19:45
    20 Minuten plus Nachspielzeit stehen noch auf der Uhr. Thun hält hier weiterhin gut mit, in Unterzahl fehlt den Berner Oberländern aber die Durchschlagskraft.
    68
    19:43
    Auch Eckball Nummer Sechs kommt gefährlich. Der am ersten Pfosten lauernde Taulant Seferi köpft die Hereingabe von rechts nur knapp über den Querbalken!
    67
    19:42
    Nach Ecken steht es mittlerweile 5:0 für Xamax. Am langen Pfosten kommt André Neitzke zum Abschluss und zwingt Guillaume Faivre zu einer Parade.
    66
    19:41
    Plötzlich kommt Ridge Munsy am linken Pfosten zum Abschluss! Er trifft unter Bedrägnis aber nur das Aussennetz und stand im Moment des Zuspiels recht deutlich im Abseits.
    64
    19:40
    Marc Schneider nimmt einen Doppelwechsel vor. Chris Kablan und Nicolas Hasler werden positionsgetreu durch Nias Hefti und Matteo Tosetti ersetzt.
    64
    19:40
    Einwechslung bei FC Thun: Matteo Tosetti
    64
    19:39
    Auswechslung bei FC Thun: Nicolas Hasler
    64
    19:39
    Einwechslung bei FC Thun: Nias Hefti
    64
    19:39
    Auswechslung bei FC Thun: Chris Kablan
    62
    19:38
    Seferi versucht es aus der zweiten Reihe, setzt aber deutlich zu hoch an. So bleibt das Spiel weiterhin völlig offen.
    60
    19:36
    Raphaël Nuzzolo hat das 2:0 auf dem Fuss! Taulant Seferi legt für den Routinier quer, der das Leder von der zentralen Strafraumkante knapp am linken Pfosten vorbeischiebt.
    58
    19:33
    Thun verbucht nun mal eine längere Ballbesitzphase. In Unterzahl geht es für die Berner Oberländer aber vor allem darum, die Kugel nicht zu verlieren. Torgefahr kommt nicht auf.
    55
    19:30
    Auf rechts erobert Mike Gomes gegen Chris Kablan den Ball und hat auf einmal viel Platz. Seine Hereingabe wird jedoch umgehend abgefangen.
    54
    19:29
    Der Wechsel von Djourou scheint sich für die Neuenburger tatsächlich gelohnt zu haben, der Innenverteidiger hinterlässt bislang einen sehr soliden Eindruck und ist auch bei eigenen Standards präsent.
    52
    19:27
    Taulant Seferi nimmt auf links Tempo auf und holt einen Eckball heraus. Im Zentrum verpassen Johan Djourou und Igor Đurić nur knapp.
    49
    19:24
    Auf der Gegenseite kommt Janick Kamber im Sechzehner zum Abschluss. Die Neuenburger fordern vehement ein Handspiel, doch Adrien Jaccottet hat nichts gesehen und auch der VAR schaltet sich nicht ein.
    47
    19:21
    Da ist plötzlich die Chance für die dezimierten Thuner! Nicolas Hasler flankt von rechts auf den langen Pfosten, wo Basil Stillhart allerdings nicht genug Druck hinter den Ball gekommt.
    46
    19:20
    Mit Anstoss für die Gäste geht es weiter! Personelle Wechsel gibt es zur Pause nicht zu verzeichnen.
    46
    19:19
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:08
    Halbzeitfazit:
    Nach 45 Minuten spricht alles für Xamax, die Neuenburger liegen knapp in Führung und befinden sich in Überzahl. In den ersten knapp 40 Minuten wechselten sich die Teams in ihren Drangphasen ab, Thun verbuchte durch Ridge Munsy die bis dahin grösste Chance. Doch dann leistete sich Leonardo Bertone nach eigenem Ballverlust bereits sein zweites taktisches Foul und musste frühzeitig unter die Dusche. Samir Ramizi erzielte in der Nachspielzeit nach überragendem Zuspiel von Raphaël Nuzzolo den Führungstreffer.
    45
    19:04
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:03
    Tooor für Neuchâtel Xamax FCS, 1:0 durch Samir Ramizi
    Nun führt die Kombination zwischen Nuzzolo und Ramizi zum Erfolg! Der frühere YB-Angreifer schlägt aus dem linken Halbfeld eine tolle Aussenrist-Flanke auf den in den Sechzehner einlaufenden Ramizi, der aus zehn Metern per Direktabnahme flach in das linke Eck trifft!
    45
    19:02
    Drei Minuten gibt es oben drauf. Die Neuenburger setzen sich noch einmal in der gegnerischen Hälfte fest.
    45
    19:02
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    45
    19:02
    Xamax verpasst das 1:0! Eine Nuzzolo-Flanke aus dem linken Halbfeld köpft Samir Ramizi nur knapp am kurzen Pfosten vorbei.
    44
    19:00
    Die Doppelspitze hatte eigentlich gut funktioniert, doch durch den Platzverweis muss Simone Rapp seinen Platz noch vor der Pause für den defensiven Mittelfeldmann Kenan Fatkić räumen.
    44
    19:00
    Einwechslung bei FC Thun: Kenan Fatkić
    44
    19:00
    Auswechslung bei FC Thun: Simone Rapp
    43
    18:59
    Gelbe Karte für Musa Araz (Neuchâtel Xamax FCS)
    Der gebürtige Fribourger kommt gegen Basil Stillhart deutlich zu spät.
    41
    18:57
    Die Neuenburger machen jetzt natürlich Druck. Eine Flanke von Samir Ramizi landet aber direkt im Toraus.
    40
    18:56
    Raphaël Nuzzolo hebt den ruhenden Ball aus halblinker Position knapp über die Mauer, aber auch knapp über den Querbalken.
    39
    18:55
    Gelb-Rote Karte für Leonardo Bertone (FC Thun)
    Der Mittelfeldmotor muss frühzeitig vom Platz! Nah am eigenen Strafraum verliert er leichtfertig das Leder an Musa Araz und kann diesen dann nur noch mit einem taktischen Zupfer stoppen. Xamax darf gut 50 Minuten in Überzahl spielen und bekommt einen vielversprechenden Freistoss zugesprochen.
    37
    18:54
    Xamax wird wieder stärker! Bei einem langen Ball auf Raphaël Nuzzolo kommt Guillaume Faivre aus dem Kasten, verschätzt sich aber. Nuzzolo probiert es von der linken Aussenbahn direkt, trifft aber nur das Aussennetz.
    34
    18:51
    Samir Ramizi wird nahe der rechten Strafraumgrenze von Chris Kablan zu Fall gebracht. Musa Araz setzt den anschliessenden Freistoss auf die Oberkante der Querlatte!
    32
    18:48
    Nach langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen, die Neuenburger holen auf rechts einen Eckball raus. Basil Stillhart, der mittlerweile einen Turban trägt, klärt am ersten Pfosten per Fussabwehr.
    30
    18:46
    Eine halbe Stunde ist gespielt. Thun hat mittlerweile das Heft des Handels in die Hand genommen, von Xamax kommt seit einer Viertelstunde gar nichts mehr.
    28
    18:45
    In einem Luftkampf hat sich Basil Stillhart wehgetan. Der frühere Wiler muss kurz behandelt werden.
    26
    18:43
    Da ist die nächste Chance für den FCT! Ein hohes Zuspiel in den Sechzehner pflückt Simon Rapp mit der Brust herunter und zieht direkt ab, doch Johan Djourou wirft sich gerade noch in die Schussbahn. Auch der Nachschuss von Nicolas Hasler kann gerade noch von einem Verteidiger abgeblockt werden.
    23
    18:40
    Die Berner Oberländer finden nun immer besser in die Partie. Rapp und Munsy machen vorne eine Menge Betrieb.
    21
    18:39
    Der hätte gezählt! Eine tückische Stillhart-Flanke aus dem linken Halbfeld kann Ridge Munsy aus kurzer Distanz auf das Tor köpfen. Laurent Walthert wehrt den strammen, aber zu unplatzierten Ball nur mit Mühe ab!
    19
    18:36
    Plötzlich zappelt das Leder im Kasten der Neuenburger! Im Fallen bringt Nicolas Hasler eine scharfe Flanke vor das Gehäuse. Laurent Walthert wird von Simone Rapp und Ridge Munsy bedrängt und der ehemalige GC-Angreifer bringt das Leder im Netz unter. Adrien Jaccottet hat jedoch ein Stürmerfoul am Xamax-Keeper gesehen und pfeift die Aktion ab.
    16
    18:33
    Gelbe Karte für Leonardo Bertone (FC Thun)
    Der frühere YB-Akteur wird für ein Foul am Mittelkreis verwarnt.
    16
    18:32
    Auf rechts wird Raphaël Nuzzolo geschickt. Aus 20 Metern und recht spitzem Winkel hält der Routinier einfach mal drauf, setzt jedoch etwas zu hoch an.
    15
    18:31
    Am langen Pfosten steigt Igor Đurić hoch, der aufgerückte Innenverteidiger wird aber noch entscheidend am Kopfball gestört.
    14
    18:30
    Taulant Seferi versucht, über links in den Sechzehner einzudringen, und wird dabei unsanft von Nikki Havenaar zu Fall gebracht. Zum Glück für Thun findet das Foul ausserhalb statt, die Freistossposition ist allerdings vielversprechend.
    12
    18:29
    In der Anfangsphase ist auf beiden Seiten eine hohe Intensität zu erkennen. Die Hausherren machen aber den zielstrebigeren Eindruck.
    9
    18:26
    Die Neuenburger holen auf links einen Eckball heraus. Die Hereingabe von Ramizi pflückt Guillaume Faivre jedoch sicher herunter.
    8
    18:25
    Nun kann Xamax kontern! Raphaël Nuzzolo hat nach einem Steilpass viel Platz und versucht, den links mitgelaufenen Samir Ramizi in Szene zu setzen. Ein Thuner ist aber noch dazwischen.
    7
    18:24
    Wieder ein hohes Zuspiel. Diesmal setzt das Leder noch tückisch auf, Laurent Walthert ist aber vor dem lauernden Ridge Munsy zur Stelle.
    6
    18:22
    Nikki Havenaar probiert es mit einem langen Ball in die Spitze, befördert die Kugel aber direkt ins Toraus.
    4
    18:21
    Marc Schneider findet schon zu Beginn deutliche Worte für seine Schützlinge. Noch schafft es Thun kaum über die Mittellinie.
    2
    18:20
    Die Neuenburger legen einen engagierten Start hin. Eine Flanke von Mike Gomers landet aber direkt in den Armen von Guillaume Faivre.
    1
    18:17
    Adrien Jaccottet pfeift die Begegnung an! Xamax läuft wie gewohnt in Rot-Schwarz auf, die Thuner haben sich das hellblaue Auswärtstrikot übergestreift.
    1
    18:16
    Spielbeginn
    18:01
    Die ersten beiden Direktduelle endeten äusserst torreich. In der Stockhorn Arena trennten sich die Teams 2:2, auf der Maladière setzte sich Thun Mitte November vergangenen Jahres mit 3:2 durch.
    17:54
    Eine wichtige Rolle spielen bei den Berner Oberländern die im Winter aus der MLS verpflichteten Leonardo Bertone und Nicolas Hasler. Seit der Verpflichtung der beiden Mittelfeldspieler geht es in Thun bergauf, immerhin konnte man nach einer katastrophalen Hinrunde mittlerweile zu Xamax aufschliessen.
    17:51
    Bei den Gästen bilden Ridge Munsy und Simone Rapp heute eine Doppelspitze, dahinter agiert Miguel Castroman als Ballverteiler. Matteo Tosetti muss hingegen erstmal zusehen.
    17:48
    Xamax kann mittlerweile auf die Dienste der früheren Sion-Routiniers Johan Djourou und Xavier Kouassi bauen. Beide stehen heute bereits in der Startelf. Winterzugang Musa Araz kommt nach einer Handverletzung zu seinem dritten Einsatz von Beginn an, vorne soll es wie gewohnt Raphaël Nuzzolo richten.
    17:40
    Schönen Abend und herzlich willkommen zum Restart der Super League! Für Xamax und Thun kommt es gleich zu einem wegweisenden Duell: Beide Teams liegen punktgleich am Tabellenende und brauchen dringend einen Dreier, um den Anschluss zu den Nicht-Abstiegsrängen herzustellen. Anstoss ist heute schon um 18:15 Uhr!

    Aktuelle Spiele

    30.06.2020 20:30
    Servette Genève
    Servette
    1
    0
    Servette Genève
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    20:30 Uhr
    01.07.2020 18:15
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Beendet
    18:15 Uhr
    01.07.2020 20:30
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    20:30 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    3
    3
    FC Thun
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    2
    FC Zürich
    Beendet
    20:30 Uhr
    02.07.2020 20:30
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    1
    FC Luzern
    Beendet
    20:30 Uhr

    Spielplan - 24. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr