Primera División

Valencia
2
0
Valencia CF
Barcelona
3
0
FC Barcelona
Beendet
21:00 Uhr
Valencia:
50'
Gabriel Paulista
83'
Carlos Soler
 / Barcelona:
57'
Messi
63'
Griezmann
69'
Messi
90
22:54
Fazit:
Nach 90 Minuten gewinnt der FC Barcelona sein Auswärtsspiel beim Valencia CF verdient mit 3:2 und bleibt damit im Titelrennen. Nachdem Gabriel Paulista nach Wiederanpfiff für die Führung der Gastgeber sorgte, drehten die Katalanen in der Folge innerhalb von zwölf Minuten das Resultat in ein 3:1. Zweimal Messi sowie Griezmann trafen. Als alles auf einen ungefährdeten Sieg der Gäste hindeutete, sorgte Carlos Soler mit seinem tollen Distanzkracher nochmal für Spannung, doch letztlich überstand Barca die Schlussphase schadlos und ohne nochmals gross in Gefahr zu geraten. Valencia bleibt damit sechs Punkte vor den Abstiegsrängen, während Barcelona mit einem Erfolgserlebnis nächste Woche ins Spitzenspiel gegen Tabellenführer Atlético geht. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
22:51
Spielende
90
22:51
Gómez vertändelt den Ball rechts an der Eckfahne gegen Lenglet und Jordi Alba. Es gibt Einwurf für die Gäste, das dürfte es gewesen sein.
90
22:50
Barcelona schafft es in der Nachspielzeit gut den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Messi, de Jong und Griezmann lassen den Ball tief in der gegnerischen Hälfte zirkulieren.
90
22:47
Es gibt nochmal vier Minuten obendrauf!
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:47
Nach einer zu kurz abgewehrten Flanke probiert es Oliva einfach mal per Dropkick aus der zweiten Reihe, zielt jedoch klar über den Kasten.
88
22:45
Messi behauptet den Ball tief in der eigenen Hälfte gegen Wass und Oliva und holt am Ende sogar den Einwurf raus. Gute Aktion des Argentiniers, die seiner Mannschaft Zeit bringt.
86
22:43
Nun wird die Schlussphase doch nochmal spannend werden. Kann Barca den Sieg über die Zeit bringen oder lassen sie erneut Punkte im Titelkampf liegen?
83
22:40
Tooor für Valencia CF, 2:3 durch Carlos Soler
Ein Traumtor bringt Valencia plötzlich wieder ran! Oliva erobert in der gegnerischen Hälfte nach einem schlampigen Zuspiel von Griezmann das Leder und legt nach rechts rüber zu Carlos Soler. Der Mittelfeldmann fasst sich aus gut 26 Metern zentraler Position ein Herz und feuert einfach mal stramm drauf. Ter Stegen ist gegen den harten Schuss zwar noch leicht dran, kann den Einschlag in den linken Winkel jedoch nicht verhindern. Ein überragender Treffer!
82
22:40
Nachdem de Jong im Strafraum der Gastgeber den Ball per Hacke zu Griezmann weiterleiten will, geht Diakhaby dazwischen, bekommt das Leder aber klar an die Hand. Der Referee lässt jedoch nach Absprache mit dem VAR weiterlaufen, da der Arm angelegt war. Die richtige Entscheidung.
80
22:37
Zweifacher Wechsel nun auch bei den Gastgebern. Mit Oliva und Gameiro bringt Gracia zwei offensive Akteure und löst somit nun auch die defensive Dreierkette auf.
79
22:36
Einwechslung bei Valencia CF: Kevin Gameiro
79
22:36
Auswechslung bei Valencia CF: Hugo Guillamón
79
22:36
Einwechslung bei Valencia CF: Christian Oliva
79
22:36
Auswechslung bei Valencia CF: Uroš Račić
78
22:35
Die Gastgeber werden nun wieder vollends in die Defensive gedrückt. Dass Valencia hier nochmal zurückkommt und zwei Tore schiesst, ist aktuell schwer vorstellbar.
75
22:33
Barcelonas Co-Trainer Schreuder wechselt nun doppelt. Der unauffällige Dest wird rechts durch Sergi Roberto dabei, während Ilaix Pedri im Zentrum ersetzt.
75
22:32
Einwechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
75
22:31
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergiño Dest
75
22:31
Einwechslung bei FC Barcelona: Ilaix
75
22:31
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
72
22:30
Damit sind die Gäste nun logischerweise voll auf Kurs Auswärtssieg und würden den Rückstand auf Atlético auch wieder auf zwei Zähler verkürzen. Das Titelrennen in der Primera División verspricht für die letzten Spiele enorme Spannung.
69
22:25
Tooor für FC Barcelona, 1:3 durch Lionel Messi
Der Freistoss sitzt! Messi zirkelt den Ball gefühlvoll über die Mauer in Richtung rechte Ecke. Vom Innenpfosten aus prallt das Leder ins Netz, Cillessen ist ohne Chance! Saisontor Nummer 28 für Lionel Messi.
68
22:25
Messi wird zentral vor dem Sechzehner der Gastgeber von Wass und Carlos Soler in die Zange genommen. Es gibt Freistoss für die Blaugrana aus vielversprechender Position, der Argentinier legt sich den Ball 23 Meter vor dem Kasten zurecht.
65
22:22
Gelbe Karte für Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)
Nach einer Offensivaktion Valencias im gegnerischen Strafraum will ter Stegen ein Handspiel von Gómez gesehen haben und beschwert sich etwas zu heftig beim Referee. Es gibt Gelb wegen Meckerns.
64
22:22
Kurz nach dem Treffer gibt es den ersten Wechsel des Spiels. Toni Lato muss angeschlagen runter und wird positionsgetreu in der Abwehrkette von Diakhaby ersetzt.
64
22:21
Einwechslung bei Valencia CF: Mouctar Diakhaby
64
22:21
Auswechslung bei Valencia CF: Toni Lato
63
22:19
Tooor für FC Barcelona, 1:2 durch Antoine Griezmann
Barcelona dreht innerhalb kürzester Zeit das Spiel! Nach einer weiten Flanke von Jordi Alba aus dem linken Halbfeld kommt de Jong mit Wucht sieben Meter vor dem Tor zum Kopfball. Cillessen kann zwar noch stark zur rechten Seite abwehren, doch da schaltet Griezmann schneller als Gabriel Paulista und staubt aus drei Metern zur Führung ab!
60
22:18
Diese zügige Antwort auf den Rückstand war für die Gäste natürlich extrem wichtig. Barca braucht den Sieg, um im Titelkampf nicht den Kontakt zu Spitzenreiter Atlético zu verlieren.
57
22:14
Tooor für FC Barcelona, 1:1 durch Lionel Messi
In der Folge bekommen die Gastgeber den Ball aber nicht geklärt. Busquets gibt nochmal zurück an das linke Fünfmetereck wo Pedri sofort abzieht. Sein Abschluss wird zuerst kurz vor der Linie geblockt, landet dann aber vor den Füssen von Messi. Der Argentinier drückt die Kugel aus kurzer Distanz zum 1:1 ins Netz!
57
22:14
Elfmeter verschossen von Lionel Messi, FC Barcelona
Messi will die Kugel links unten ins Eck schieben, doch das hat Cillessen geahnt und pariert den nicht sonderlich hart getretenen Strafstoss zur Seite weg!
56
22:14
Gelbe Karte für Toni Lato (Valencia CF)
Toni Lato wird für sein Handspiel noch verwarnt.
56
22:13
Es gibt Handelfmeter für Barcelona! Busquets hebt vor dem Sechzehner das Leder per Lupfer rechts an den Fünfer wo de Jong recht frei zum Schuss gekommen wäre, doch Toni Lato geht da eindeutig mit der Hand zum Leder und verhindert so das Anspiel. Ein glasklarer Strafstoss.
55
22:12
Die Katalanen sind noch nicht wirklich angekommen in diesem zweiten Durchgang. Nimmt man nur diese ersten zehn Minuten, hat sich Valencia diese Führung verdient.
52
22:10
Wieder Valencia! Gonçalo Guedes spielt von der linken Seite einen tollen Diagonalball an das rechte Fünfmetereck zum aufgerückten Thierry Correia, der seinen direkten Abschluss jedoch ein gutes Stück über die Latte feuert.
50
22:06
Tooor für Valencia CF, 1:0 durch Gabriel Paulista
Nach der folgenden Ecke fällt das 1:0 für Valencia! Carlos Solers Hereingabe rauscht an den rechten Pfosten durch, wo sich Gabriel Paulista von Lenglet gelöst hat und aus fünf Metern ins leere Netz einköpft! Ter Stegen war zuvor von seinem eigenen Mitspieler behindert worden und so nicht aus dem Tor gekommen. Die Gäste monieren zwar ein Foul an ihrem Keeper, da war jedoch alles sauber.
49
22:06
Dicke Konterchance für die Gastgeber! Carlos Soler treibt im Umschaltspiel durch das Mittelfeld an und steckt im richtigen Moment für Gonçalo Guedes durch, der so frei vor ter Stegen auftaucht, aber etwas nach rechts abgedrängt wird. Sein Schuss mit dem rechten Aussenrist wird vom deutschen Schlussmann zur Ecke abgewehrt.
46
22:03
Der zweite Durchgang läuft. Beide Coaches verzichten nach der Pause auf personelle Wechsel.
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:49
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit geht die erste Hälfte zwischen Valencia und dem FC Barcelona torlos zu Ende. Die Katalanen übernahmen dabei vom Anpfiff weg die Spielkontrolle und kamen auch schnell zu zwei guten Gelegenheiten durch Pedri und Araújo. Die Gastgeber hingegen fokussierten sich vor allem auf die Abwehrarbeit, kamen in Durchgang eins durch Gayá zu ihrer bisher grössten Chance nach einem Konter. Bei Barca fehlte es in der letzten Phase vor dem Pausenpfiff jedoch an der nötigen Genauigkeit im letzten Drittel, vor allem Jordi Alba schaltete sich über links immer wieder mit ein, brachte seine Flanken aber nicht an die Mitspieler. Für die zweite Hälfte ist so noch alles offen. Bis gleich!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
42
21:43
Im Kampf um das Leder rutscht Gómez aus und bekommt dann unglücklich das Knie von Araújo an den Kopf. Der Mittelfeldmann muss sich kurz sammeln, kann aber weiterspielen.
40
21:42
Erneut probiert es Jordi Alba von der Grundlinie mit einer flachen Hereingabe in den Fünfmeterraum. Pedri und Griezmann rutschen in das scharfe Zuspiel, doch verpassen den Ball äusserst knapp.
37
21:38
Valencia hat sich inzwischen defensiv mehr stabilisiert. Die Gäste kommen in den letzten Minuten nicht mehr gefährlich in den gegnerischen Sechzehner.
35
21:36
Gelbe Karte für Uroš Račić (Valencia CF)
Račić hat im Zweikampf mit Pedri den Arm draussen und trifft seinen Gegenspieler im Gesicht. Es gibt die erste Verwarnung des Spiels.
31
21:32
...Barcelonas Nummer 10 setzt den Ball jedoch im Anschluss knapp über den Querbalken.
30
21:32
Messi wird halbrechts vor dem Strafraum von Gayá zu Fall gebracht. Es gibt Freistoss aus gut 25 Metern Torentfernung. Eine Position wie gemalen für den Argentinier...
29
21:30
Offensiv geht es bei den Katalanen fast ausschliesslich über die linke Seite nach vorne. Von Dest, der die rechte Bahn bespielt, ist im Angriff im Vergleich mit Jordi Alba nicht viel zu sehen.
26
21:27
Nun muss auch ter Stegen mal eingreifen. Wass kommt nach einem Zuspiel in den Rückraum aus 20 Metern zentraler Position zum Abschluss, doch der deutsche Keeper ist schnell unten im bedrohten rechten Eck und kann sicher parieren.
24
21:26
Griezmann legt den Ball von der Strafraumkante nach links zur Grundlinie in den Lauf von Jordi Alba durch, der mit seinem Flachpass am Elfmeterpunkt Messi sucht. Gabriel Paulista bekommt im letzten Moment den Fuss dazwischen.
23
21:25
Pedri geht nach einem leichten Treffer von Carlos Soler im gegnerischen Sechzehner zu Boden. Der Kontakt reicht aber weder dem Referee, noch dem VAR für einen Elfmeter.
20
21:22
Plötzlich die dicke Chance für Valencia! Gonçalo Guedes setzt sich an der Mittellinie mit etwas Glück gegen Araújo und Piqué durch und hat dann das Auge für den links durchstartenden Gayà. Der Spanier dringt in den Sechzehner ein, sein Flachschuss aus gut 14 Metern saust jedoch rechts am Tor vorbei.
18
21:19
Wieder die Blaugrana! Jordi Alba schaltet sich über die linke Flanke mit ein und wird von Pedri zur Grundlinie durchgeschickt. Seine flache Hereingabe rauscht jedoch durch den Fünfer, ohne, dass ein Angreifer den Fuss reinhalten kann.
15
21:16
Die erste Viertelstunde ist gespielt und Barcelona hat hier bisher alles im Griff. Pedri und Araújo verpassten das 1:0 jedoch knapp.
12
21:15
Der Freistoss wird richtig gefährlich! Nach der Hereingabe des Argentiniers kommt Araújo fünf Meter vor dem Kasten zum Abschluss, zielt dabei jedoch genau auf Cillessen, der mit dem linken Arm abwehren kann.
11
21:13
Hugo Guillamón bringt Pedri im halblinken Raum vor dem Sechzehner zu Fall. Messi wird den anschliessenden Freistoss in die Mitte bringen.
9
21:10
Nun geht es bei den Katalanen mal über die linke Seite nach vorne. Jordi Alba legt von der Grundlinie auf Messi zurück, dessen Flanke jedoch an Freund und Feind vorbeisegelt. Am Ende kann Gayà klären.
6
21:07
Wie zu erwarten steht Valencia in den ersten Minuten sehr tief und versucht gegen die spielbestimmenden Gäste die Räume eng zu halten.
3
21:04
Eine starke Kombination führt zur ersten Chance des Spiels. Über Griezmann und de Jong spielen sich die Gäste zentral in den Sechzehner, wo Pedri in Szene gesetzt wird und direkt mit rechts abzieht. Der Ball fliegt knapp rechts vorbei.
1
21:02
Der Ball rollt! Barcelona hat in rot-blauen Jerseys angestossen, Valencia ist in Weiss gekleidet.
1
21:01
Spielbeginn
20:42
Bei den Katalanen sind es hingegen vier Wechsel in der Startelf. Araújo und Lenglet rücken für Óscar Mingueza sowie Umtiti in die defensive Dreierkette. Während Dest anstelle von Sergi Roberto die rechte Bahn bespielt, ist Pedri für Ilaix im zentralen Mittelfeld dabei. Verzichten muss Barca hingegen auf Coach Koeman, der nach einer Roten Karte im vergangenen Spiel gegen Granada für zwei Spiele gesperrt wurde.
20:30
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellungen. Bei den Gastgebern nimmt Coach Gracia im Vergleich zum 1:1 gegen Alavés drei Änderungen vor. Cillessen rückt für Jaume wieder zwischen die Pfosten. Zudem sind Thierry Correia für Musah sowie Toni Lato anstelle von Gameiro neu mit dabei.
20:20
Für Barcelona geht es hingegen im Saisonendspurt noch um die Meisterschaft. Mit drei Punkten könnte man den Rückstand auf Spitzenreiter Atlético auf zwei Zähler verkürzen. Nachdem man vergangenen Spieltag bei der überraschenden 1:2-Heimniederlage gegen Granada allerdings den Sprung auf Platz 1 verpasste, geht es darum heute gegen Valencia wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Bei der Blaugrana sorgte unterdessen eine Meldung der Times für Aufruhe. Wie die englische Tageszeitung berichtete, soll Barca seinem Superstar Lionel Messi eine Vertragsverlängerung über zehn (!) Jahre in Aussicht gestellt haben, wobei das Arbeitspapier auch eine Zusammenarbeit über das Karriereende des Argentiniers hinaus regeln soll. Eine Entscheidung Verlängerung des auslaufenden Vertrages sei aber noch nicht gefallen.
20:10
Die Gastgeber aus Valencia hatten sich die laufende Spielzeit aus sportlicher Sicht sicherlich anders vorgestellt. Mit 36 Zählern liegt man gerade einmal sechs Punkte vor den Abstiegsrängen, auch wenn der Klassenerhalt in den restlichen Partien nicht mehr in Gefahr geraten sollte. Inzwischen wartet der Tabellen-14. Auch bereits seit fünf Begegnungen auf einen Sieg. Ob das heute ausgerechnet gegen das Spitzenteam aus Barcelona klappt? Im Hinspiel kurz vor Weihnachten knöpfte man den Katalanen immerhin ein 2:2 ab. Mit einer ruhigen Saisonendphase wäre die Mannschaft von Gracia wohl letztendlich zufrieden.
19:54
Herzlich willkommen zum 34. Spieltag in der Primera División! Um 21 Uhr gastiert der FC Barcelona beim Valencia CF.

Aktuelle Spiele

12.05.2021 20:00
Celta Vigo
RC Celta
1
1
Celta Vigo
Getafe CF
Getafe
0
0
Getafe CF
Beendet
20:00 Uhr
12.05.2021 22:00
Atlético Madrid
Atlético
2
2
Atlético Madrid
Real Sociedad
Real Sociedad
1
0
Real Sociedad
Beendet
22:00 Uhr
13.05.2021 19:00
Real Valladolid
Valladolid
0
0
Real Valladolid
Villarreal CF
Villarreal
2
0
Villarreal CF
Beendet
19:00 Uhr
13.05.2021 20:00
SD Eibar
Eibar
1
0
SD Eibar
Real Betis
Betis
1
1
Real Betis
Beendet
20:00 Uhr
13.05.2021 22:00
Granada CF
Granada CF
1
0
Granada CF
Real Madrid
Real Madrid
4
2
Real Madrid
Beendet
22:00 Uhr

Spielplan - 34. Spieltag

12.09.2020
SD Eibar
Eibar
0
0
SD Eibar
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
Beendet
16:00 Uhr
Granada CF
Granada CF
2
0
Granada CF
Athletic Bilbao
Athletic
0
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:30 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
0
0
Cádiz CF
CA Osasuna
Osasuna
2
1
CA Osasuna
Beendet
21:00 Uhr
13.09.2020
CD Alavés
Alavés
0
0
CD Alavés
Real Betis
Betis
1
0
Real Betis
Beendet
14:00 Uhr
Real Valladolid
Valladolid
1
1
Real Valladolid
Real Sociedad
Real Sociedad
1
0
Real Sociedad
Beendet
16:00 Uhr
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
SD Huesca
Huesca
1
1
SD Huesca
Beendet
18:30 Uhr
Valencia CF
Valencia
4
2
Valencia CF
Levante UD
Levante
2
2
Levante UD
Beendet
21:00 Uhr
12.01.2021
Atlético Madrid
Atlético
2
1
Atlético Madrid
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
21:30 Uhr
09.02.2021
Real Madrid
Real Madrid
2
0
Real Madrid
Getafe CF
Getafe
0
0
Getafe CF
Beendet
21:00 Uhr
24.02.2021
FC Barcelona
Barcelona
3
0
FC Barcelona
Elche CF
Elche CF
0
0
Elche CF
Beendet
19:00 Uhr