Bundesliga

Sturm Graz
3
0
Sturm Graz
TSV Hartberg
1
0
TSV Hartberg
Beendet
17:00 Uhr
Sturm Graz:
56'
Röcher
83'
Despodov
90'
Despodov
 / TSV Hartberg:
74'
Luckeneder
Mehr
    90
    19:12
    Ich bedanke mich fürs Mitlesen und verabschiede mich. Einen schönen Samstag Abend euch allen.
    90
    19:11
    In der 15. Runde empfängt TSV Hartberg nach der Länderspielpause am 24.11. SCR Altach, Sturm Graz ist bei Rapid in Wien zu Gast.
    90
    19:08
    Felix Luckeneder, der den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte: "Wir haben eigentlich ein ganz ordentliches Spiel gemacht, vor allem in der ersten Halbzeit. Nach dem Rückstand sind wir sogar noch einmal zurück gekommen, vielleicht war es dann die individuelle Klasse der Grazer. Die Gegentore sind dann einfach zu leicht gefallen. Wir müssen effizienter unsere Chancen nutzen."
    90
    19:05
    Der Torschütze zum 1:0 Thorsten Röcher über den Sieg gegen Hartberg: "Wir hatten in der ersten Halbzeit keinen Zugriff und das auch in der Kabine angesprochen. Im zweiten Durchgang hat es dann viel besser funktioniert. Jetzt sind wir überglücklich. Wir werden aber noch analysieren, was in der 1. HZ schief gelaufen ist."
    90
    18:59

    Fazit:

    Mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit, sichert sich Sturm Graz die wichtigen 3 Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn und zieht so an Hartberg vorbei. Vor allem das Umschaltspiel nach Ballgewinn hat bei den Grazern nach dem Wiederanpfiff viel besser funktioniert. Hartbergs Defensive fand kein Mittel mehr, die wilden Angriffe der Grazer zu unterbinden. So fielen die Gegentore etwas zu einfach. Das Spiel war aber bis zum Ende komplett offen. Despodov hat erst in der 90. Minute den Deckel drauf gemacht. Unterm Strich geht der Sieg aber absolut in Ordnung, da die Blackies wie ausgewechselt aus der Kabine kamen.
    90
    18:51
    Spielende
    90
    18:50
    Das dürfte es gewesen sein. Sturm lässt sich viel Zeit beim Abstoss. Noch 30 Sekunden.
    90
    18:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    90
    18:48
    Despodov macht den Deckel drauf! Jodel Dossou verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung, der Ball landet bei Despodov, der sehr viel Platz hat und lange Richtung Tor läuft. Er könnte abspielen, entscheidet sich dann aber für einen strammen Schuss aus 16 Metern und versenkt den Ball in der linken oberen Ecke.
    90
    18:46
    Tooor für Sturm Graz, 3:1 durch Kiril Despodov
    88
    18:45
    Gotal gerade mit einer sehr guten Chance, aber Siebenhandl kann sicher zupacken. Es geht wieder hin und her...
    87
    18:44
    Hartberg wirft nun alles nach vorn, dadurch bieten sich den Grazern aber auch Kontergelegenheiten.
    86
    18:43
    Beide Trainer haben nun alle Wechsel ausgeschöpft. Kann Hartberg noch einmal zurück kommen? Knapp 5 Minuten + Nachspielzeit bleiben ihnen noch.
    86
    18:43
    Einwechslung bei TSV Hartberg: Sandro Gotal
    86
    18:42
    Auswechslung bei TSV Hartberg: David Cancola
    86
    18:42
    Die Einwechslung von Jantscher zahlt sich direkt aus! Er setzt schön Röcher in Szene, der bis zur Torauslinie durchgeht, den Ball dann in den Rückraum zurück spiel, wo Kiril Despodov am schnellsten reagiert und den Ball direkt mit links ins Tor knallt.
    83
    18:40
    Tooor für Sturm Graz, 2:1 durch Kiril Despodov
    82
    18:39
    Jantscher übernimmt die Kapitänsbinde. El Maestro hat jetzt 3 mal gewechselt und gibt sendet ein deutliches Zeichen an seine Mannschaft. Er will hier die 3 Punkte
    82
    18:38
    Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
    82
    18:38
    Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
    81
    18:38
    Für Spendlhofer geht es also doch nicht weiter, für ihn nun Leitgeb in der Partie. Graz nun nur noch mit einem gelernten Innenverteidiger.
    80
    18:37
    Einwechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
    80
    18:36
    Auswechslung bei TSV Hartberg: Lukas Ried
    79
    18:36
    Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Leitgeb
    79
    18:36
    Auswechslung bei Sturm Graz: Lukas Spendlhofer
    77
    18:34
    Da ist der Ausgleich!!! Lienhart wieder mit einer herrlichen Flanke aus dem Halbfeld über die gesamte Abwehr der Grazer. Der Ball landet schliesslich beim völlig frei stehenden Felix Luckeneder, der ganz viel Zeit hat, sich die linke Ecke auskuckt und zum 1:1 trifft. Bitter für Graz, die zu diesem Zeitpunkt in Unterzahl waren, da der Innenverteidiger Spendlhofer noch am Spielfeld behandelt wurde.
    74
    18:31
    Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Felix Luckeneder
    74
    18:30
    Spendelhofer wird noch behandelt, aber auch er wird vorerst weiterspielen können.
    72
    18:29
    Lukas Spendlhofer liegt am Boden nach hartem Einsteigen von Christian Klem.
    70
    18:27
    Gelbe Karte für David Cancola (TSV Hartberg)
    5. gelbe Karte für David Cancola. Damit fehlt er im nächsten Spiel gegen Altach.
    70
    18:27
    Schopp reagiert und bringt mit Stefan Rakowitz einen neuen Mann für die Offensive. Rakowitz kommt erstmal über die rechte Seite.
    67
    18:26
    Einwechslung bei TSV Hartberg: Stefan Rakowitz
    67
    18:25
    Auswechslung bei TSV Hartberg: Jürgen Heil
    66
    18:23
    Nächste gute Möglichkeit für Sturm. Kiteishvilis Schuss wird aber vom eigenen Mitspieler ins Toraus abgefälscht. Sturm Graz ist jetzt das deutlich aktivere und bessere Team. Hartberg kommt aber dennoch zu ihren Chancen. Wir sehen eine sehr offene Partie in der im Grunde alles noch passieren kann.
    64
    18:20
    Gelbe Karte für Jodel Dossou (TSV Hartberg)
    64
    18:20
    Gleich im Anschluss wieder Sturm Graz mit zwei guten Gelegenheiten. Es geht gerade mit offenem Visier hin und her.
    62
    18:19
    Riesenchance zum Ausgleich. Lienhart schlägt eine wunderbare Flanke auf Rajko Rep, der aus fünf Metern frei zum Kopfball kommt. Aber Jörg Siebenhandl verhindert mit einer Glanzparade und hält so für sein Team die Null.
    59
    18:16
    Und Graz macht direkt weiter Druck. El Maestro hat in der Pause die richtigen Worte und offensichtlich auch einen Plan B gefunden.
    57
    18:15
    Da ist es passiert. Der erste Schuss aufs Tor von Faist sitzt auch direkt. Kiril Despodov tankt sich auf der rechten Seite schön in den Sechzehner, steckt dann herrlich durch auf Röcher, der noch einen kleinen Haken schlägt, dann cool bleibt und den Ball mit dem linken Fuss, rechts vorbei am Keeper im Tor unterbringt.
    56
    18:13
    Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Thorsten Röcher
    55
    18:11
    Man markt allerdings schon, dass die Grazer nun nach Ballgewinn deutlich zielstrebiger und schneller den Weg in die Spitze suchen. Graz jetzt mit besserem Umschaltspiel, wodurch sich jetzt auch mehr Räume ergeben, da die Hartberger Hintermannschaft so häufiger überrumpelt wird.
    52
    18:09
    Super Chance für Jodel Dossou der sich gegen 3 Grazer durchsetzt und dann selbst aus gut 16 Metern abzieht. Der Ball wird abgefälscht, so gibt es die Ecke, die aber keine Gefahr bringt.
    50
    18:07
    In den ersten 5 Minuten des zweiten Durchgangs bietet sich uns im Grunde das gleiche Bild wie gegen Ende des Ersten. Graz macht Druck, kann die Abwehrkette der Hartberger aber nicht durchbrechen.
    48
    18:04
    Er scheint aber weiter machen zu können.
    47
    18:04
    Keine Wechsel in der Pause, jetzt liegt Klem am Boden und hält sich den Oberschenkel.
    46
    18:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    17:52
    Halbzeitfazit: Wir sahen eine durchaus muntere erste Halbzeit. Das Angriffsspiel der Grazer ist allerdings noch zu schleppend, ohne die nötigen Überraschungsmomente. Richtig gefährlich wurde es für Ersatzkeeper Faist bislang nur durch Standards. Hartberg hingegen konnte sich schon einige male schön vors Tor kombinieren. El Maestro meinte vor dem Spiel ja, dass er keinen Plan B hat. Die Grazer Fans werden nun wohl darauf hoffen, dass er damit nur etwas tief gestapelt hat. Gleich geht's weiter in der Merkur Arena.
    45
    17:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    17:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    45
    17:46
    Kiteishvili mit viel Platz auf Links, kann sich aber nicht entscheiden, ob er es allein machen oder abspielen soll. So läuft er geradewegs in den Gegenspieler. Da war mehr drin.
    45
    17:45
    Gelbe Karte für Stefan Hierländer (Sturm Graz)
    43
    17:43
    Cancola versucht es aus der zweiten Reihe. Sein Schuss wird abgefälscht, Siebenhandl packt sicher zu.
    42
    17:42
    ...die kommt aber zu flach und kann einfach geklärt werden.
    41
    17:41
    5 Minuten sind in der ersten Hälfte noch zu spielen. Sehen wir noch ein Tor vor dem Pausenpfiff? Beide Teams wirken als wollen sie eben dieses noch erzielen. 1. Ecke jetzt für Hartberg...
    37
    17:38
    Graz macht weitestgehend das Spiel, Hartberg wartet auf schnelle Konter. Beide Teams kommen so zu ihren Gelegenheiten. Die Strafraumszenen häufen sich.
    36
    17:36
    Schönes, hohes Angriffspressing der Grazer. Die Hartberger Abwehr bleibt aber bislang noch ruhig und kann sich gut befreien.
    34
    17:34
    Despodov spielt den Ball hoch auf Balaj aber ein Hartberger Kopf kommt noch dazwischen und kann klären.
    33
    17:33
    Freistoss Graz fast auf der Torauslinie zwischen der rechten Ecke und dem Tor...
    31
    17:32
    Gelbe Karte für Christian Klem (TSV Hartberg)
    Für einen leichten Zupfer. Gishamer wird das wohl als taktisches Foul gesehen haben.
    31
    17:32
    Man muss allerdings auch sagen, dass Gishamer ganz schön kleinlich pfeift. Jeder noch so kleine Kontakt wird direkt geahndet. Vielleicht aber auch das richtige Mittel, in so einem zweikampfbetonten Spiel.
    29
    17:29
    Graz hält das Tempo weiter hoch. Hartberg zieht sich daraufhin tiefer in die eigene Hälfte zurück und macht die Räume sehr eng.
    27
    17:27
    Strittige Szene im Hartberger Strafraum. Röcher geht in der Nähe des Elfmeterpunktes zu Boden und möchte den Strafstoss. Da fällt er allerdings doch zu leicht, Schiedsrichter Gishamer sieht das genauso und lässt weiter laufen. Richtige Entscheidung.
    25
    17:26
    Super Freistossposition nun für Graz zentral von der Strafraumgrenze. Despodov hebt den Ball gefühlvoll über die Mauer, der dann vom Aussenpfosten ins Toraus abgelenkt wird. Beste Gelegenheit der Grazer bis hierhin. Und die Grazer setzen nach. Gute Druckphase der Blackies.
    23
    17:23
    Hierländer bekommt den schnellen, hakenschlagenden Dossou auf der rechten Seite nicht wirklich unter Kontrolle. Er findet immer wieder Räume und kommt so hinter die Abwehrreihe.
    20
    17:21
    Wir sehen auch weiterhin viele Fouls, viele Spielunterbrechungen. Auch wenn El Maestro nicht von einem Derby sprechen möchte, das Spiel hat durchaus Feuer. Unterdessen die nächste richtig gute Gelegenheit für Hartberg. Dossous Schuss geht aber ganz knapp über den Querbalken.
    18
    17:19
    Eine Viertelstunde ist gespielt. TSV Hartberg kommt hier zu den besseren Chancen und hat auch bereits einmal getroffen. Das Tor wurde jedoch wegen Abseits zurecht zurück gepfiffen. Sturm Graz begann ambitioniert, bekommt hier mit zunehmender Spieldauer aber immer mehr Probleme die Hartberger Angriffe zu verteidigen.
    16
    17:16
    Weiter geht's in der Merkur Arena. Huber wird wohl weiterspielen können.
    15
    17:15
    Das Spiel ist erst einmal unterbrochen. Huber wird auf dem Platz behandelt
    14
    17:14
    Und da zappelt der Ball das erste Mal im Grazer Netz. Aber: Abseits! Huber verlängert einen Freistoss auf Luckeneder, der den Ball einköpft aber gut einen Meter im Abseits steht. Huber hat sich dabei auch noch verletzt und blutet im Gesicht.
    10
    17:11
    Und weiter die Hartberger, die jetzt merklich besser ins Spiel finden. Lienhart hat viel Platz auf der rechten Seite, passt in die Mitte zu Dossou, der den Ball dann aber nicht richtig kontrollieren kann. Das sieht schon ganz gut aus.
    9
    17:09
    Jetzt der erste Angriff der Hartberger und gleich auch der erste Abschluss aus ca. 10 Metern durch Rajko Rep, der den Ball aber nicht richtig trifft. So rollt der Ball ungefährlich links am Kasten vorbei.
    7
    17:07
    Beide Teams schenken sich nichts. Wir sehen eine muntere Partie mit körperbetonten Zweikämpfen.
    5
    17:05
    Gelbe Karte für Otar Kiteishvili (Sturm Graz)
    Frühe erste gelbe Karte für Sturm Graz, nachdem Kiteishvili mit offener Sohle zu spät kam und so nur den Gegner traf.
    3
    17:04
    Sturm Graz versucht von Beginn an das Spiel zu kontrollieren. Sie lassen den Ball gut laufen und versuchen sich ruhig und kontrolliert nach vorn zu kombinieren.
    1
    17:01
    Hartberg hat angestossen, der Ball rollt.
    1
    17:00
    Spielbeginn
    16:58
    In wenigen Augenblicken geht es auch schon los in der Markur Arena. In diesem Moment betreten die Spieler den Platz.
    16:56
    Sturm Graz hingegen fehlt in letzter Zeit etwas die Konstanz. In den vergangenen 3 Spielen gab es eine Niederlage, ein Unentschieden und einen Sieg. Heute sollen die 3 Punkte nun unbedingt in Graz bleiben, damit man mit einem guten Gefühl und guter Stimmung in die Länderspielpause gehen kann. El Maestro über den Matchplan: "Wir haben nur einen Plan A und der wird heute aufgehen. Wir wollen möglichst dominieren, in Führung gehen und dann auch gewinnen." Ja, das klingt zuversichtlich.
    16:49
    TSV Coach Markus Schopp über das heutige Spiel: "Wir müssen ab der ersten Sekunde an hellwach sein und dann eben die Räume nutzen, die sich uns bieten werden. Wir wollen hier voll mitspielen und nicht nur dabei sein."
    16:45
    Nach der gelb-roten Karte gegen die Admira, muss El Maestro heute auf seinen Kapitän Rene Swete verzichten. Für ihn steht heute Florian Faist im Tor der Hartberger.
    16:37
    Ivan Ljubić wird heute sicherlich besonders motiviert sein. Der Grazer Defensivspezialist war in der vergangenen Saison sechs Monate lang an Hartberg ausgeliehen und hat nur positive Erinnerungen an seine Zeit beim TSV. "Ich hatte ein gutes halbes Jahr in Hartberg. Der Weg zurück zu Sturm in der Winterpause war für mich aber sehr erfreulich", so der 23-Jährige, der "kein einfaches Spiel" erwartet. "Wir müssen das Maximum abrufen. [...] Unsere Ambition ist es, unter den Top drei, Top vier zu sein."
    16:30
    Schiedsrichter der heutigen Partie ist Ing. Sebastian Gishamer, ihm assistieren Roland Riedel und Dr. Andreas Felix Witschnigg. Der vierte Offizielle ist Stefan Ebner.
    16:29
    Beste Stimmung in der Hartberger Mannschaft. 9 Punkte aus den letzten drei Pflichtspielen und das obwohl man bei dem knappen 1:0 Sieg gegen Admira, ab der 53. Minute zu zehnt und ab der 79. sogar nur noch zu neunt war. Heute startet der TSV natürlich wieder zu elft und wird will den 1-Punkt Abstand auf Sturm Graz, im besten Falle auf 4 Punkte ausbauen.
    20:42

    Herzlich willkommen zur 14. Runde der 1. Bundesliga und der Partie Sturm Graz gegen TSV Hartberg.

    Das Steirerderby ist für beide Teams aus vielerlei Gründen eine brisante Partie. Zum einen sind sie, mit nur einem Punkt Unterschied, direkte Tabellennachbarn. Hartberg rangiert mit 21 Punkten auf Platz 5, Sturm mit 20 Punkten auf Rang 6. Zum anderen haben die Grazer das Hinspiel mit 0:1 verloren und sind nun also, im eigenen Stadion, auf Wiedergutmachung aus.

    Die bessere Form hat momentan allerdings der TSV. Die letzten 3 Ligaspiele konnten allesamt gewonnen werden. Diesen Trend möchte Abwehrchef Huber natürlich auch in Graz fortsetzen: "Die Form der letzten Wochen stimmt, [...] Jeder muss für jeden da sein, danach bin ich guter Dinge für Samstag." Trainer Schopp weiss aber auch um die Stärken der Grazer und mahnt zu defensiver Stabilität: "Sturm verfügt in der Defensive über unglaubliche Kompaktheit und ein sehr diszipliniertes Verhalten gegen den Ball. Wenn sie den Ball erobern, geht es richtig schnell nach vorne, wo extrem schnelle Spieler warten, die jeden Gegner in dieser Liga wehtun können. Wir müssen sehr behutsam sein und schauen, dass wir in unserem Angriffsverhalten immer diese Sicherheit hinter dem Ball haben."

    Sturm Trainer El Maestro hingegen macht den eigenen Fans Mut, dass sie nach der 4:0 Niederlage gegen Wolfsberg nun ein anderes Gesicht ihrer Mannschaft sehen werden: "Die Fans sind letzten Samstag gekommen, um uns zu sehen und anzufeuern, und wir haben sie enttäuscht. Jetzt sieben Tage später um die gleiche Zeit wollen wir es besser machen."

    Wir freuen uns auf eine packende Partie. Ab 17 Uhr rollt der Ball in der Merkur Arena in Graz.

    Aktuelle Spiele

    09.11.2019 17:00
    SCR Altach
    SCR Altach
    0
    0
    SCR Altach
    Rapid Wien
    Rapid Wien
    3
    3
    Rapid Wien
    Beendet
    17:00 Uhr
    Sturm Graz
    Sturm Graz
    3
    0
    Sturm Graz
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    1
    0
    TSV Hartberg
    Beendet
    17:00 Uhr
    10.11.2019 14:30
    LASK
    LASK
    1
    1
    LASK
    FC Admira Wacker
    Admira Wacker
    0
    0
    FC Admira Wacker
    Beendet
    14:30 Uhr
    Austria Wien
    Austria Wien
    2
    1
    Austria Wien
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    1
    0
    SV Mattersburg
    Beendet
    14:30 Uhr
    10.11.2019 17:00
    Wolfsberger AC
    Wolfsberger AC
    0
    0
    Wolfsberger AC
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    3
    1
    RB Salzburg
    Beendet
    17:00 Uhr

    Spielplan - 14. Spieltag

    26.07.2019
    Rapid Wien
    Rapid Wien
    0
    0
    Rapid Wien
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    2
    1
    RB Salzburg
    Beendet
    20:45 Uhr
    27.07.2019
    FC Admira Wacker
    Admira Wacker
    0
    0
    FC Admira Wacker
    Wolfsberger AC
    Wolfsberger AC
    3
    1
    Wolfsberger AC
    Beendet
    17:00 Uhr
    WSG Tirol
    WSG Tirol
    3
    1
    WSG Tirol
    Austria Wien
    Austria Wien
    1
    0
    Austria Wien
    Beendet
    17:00 Uhr
    28.07.2019
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    2
    1
    SV Mattersburg
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    1
    0
    TSV Hartberg
    Beendet
    17:00 Uhr
    Sturm Graz
    Sturm Graz
    3
    2
    Sturm Graz
    SKN St. Pölten
    SKN St. Pölten
    0
    0
    SKN St. Pölten
    Beendet
    17:00 Uhr
    LASK
    LASK
    2
    1
    LASK
    SCR Altach
    SCR Altach
    0
    0
    SCR Altach
    Beendet
    17:00 Uhr
    03.08.2019
    Austria Wien
    Austria Wien
    0
    0
    Austria Wien
    LASK
    LASK
    3
    1
    LASK
    Beendet
    17:00 Uhr
    SCR Altach
    SCR Altach
    3
    2
    SCR Altach
    WSG Tirol
    WSG Tirol
    2
    2
    WSG Tirol
    Beendet
    17:00 Uhr
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
    4
    2
    TSV Hartberg
    FC Admira Wacker
    Admira Wacker
    1
    0
    FC Admira Wacker
    Beendet
    17:00 Uhr
    04.08.2019
    RB Salzburg
    RB Salzburg
    4
    3
    RB Salzburg
    SV Mattersburg
    SV Mattersburg
    1
    0
    SV Mattersburg
    Beendet
    17:00 Uhr