WM

Costa Rica
5
0
1
1
Costa Rica
Griechenl.
3
0
1
1
Griechenland
Beendet
22:00 Uhr
Costa Rica:
52'
Ruiz
 / Griechenl.:
90'
Papastathopoulos
Mehr
    120
    01:04
    Fazit:
    Mit fünf sicheren Elfmetern entscheidet Costa Rica eine dramatische Partie gegen Griechenland und steht zum ersten Mal überhaupt in einem WM-Viertelfinale. Auf Seiten der Griechen wird Theofanis Gekas zur tragischen Figur. Als einziger Spieler konnte er seinen Elfmeter in der Entscheidung nicht verwandeln. So endet eine Partie, die nur sehr langsam in Fahrt gekommen ist, auf die dramatischste Art und Weise. Nach dem Last-Minute-Ausgleich der Griechen schien Costa Rica physisch und psychisch am Ende gewesen zu sein. Aber mit unglaublichem Kampf haben sie sich in Unterzahl durch die Verlängerung gerettet und bewahrten dann im Elfmeterschiessen kühlen Kopf. Damit geht die Reise für Costa Rica weiter. Im Viertelfinale warten die Niederländer. Damit verabschieden wir uns. Gute Nacht!
    120
    00:56
    Spielende
    120
    00:56
    Elfmeter verwandelt Costa Rica: Michael Umaña
    Schluss! Aus! Vorbei! Michael Umaña entscheidet die Partie mit einem sicher verwandelten Elfmeter, der links oben im Netz einschlägt. Costa Rica steht im Viertelfinale!
    120
    00:54
    Elfmeter verschossen Griechenland: Theofanis Gekas
    Jetzt aber! Navas schmeisst sich in die richtige Ecke und lenkt den Elfmeter von Gekas mit einer Hand ab. Jetzt kann Costa Rica mit dem nächsten Schützen alles klar machen.
    120
    00:53
    Elfmeter verwandelt Costa Rica: Joel Campbell
    Da könnten sich andere Mannschaften ein Beispiel dran nehmen. Auch Campbell verwandelt sicher.
    120
    00:52
    Elfmeter verwandelt Griechenland: José Holebas
    Auch Holebas verwandelt. Navas war in der richtigen Ecke. Aber der Elfmeter war zu scharf geschossen.
    120
    00:51
    Elfmeter verwandelt Costa Rica: Giancarlo González
    Wieder drin! Halbhoch nach links.
    120
    00:50
    Elfmeter verwandelt Griechenland: Lazaros Christodoulopoulos
    Griecheland gleicht wieder aus. Lazaros schickt den Keeper in die falsche Ecke.
    120
    00:50
    Elfmeter verwandelt Costa Rica: Bryan Ruiz
    Dritter Elfmeter und wieder sicher. Rechts oben im Winkel schlägt es ein.
    120
    00:49
    Elfmeter verwandelt Griechenland: Kostas Mitroglou
    Auch Mitroglou macht alles richtig und schiesst den Ball nach kurzer Verzögerung in die linke Ecke.
    120
    00:48
    Elfmeter verwandelt Costa Rica: Celso Borges
    Das war sehr sicher. Er jagt den Ball hoch in die Mitte, während Karzenis in die linke Ecke abgetaucht war.
    120
    00:47
    Jetzt gilt es! Die beiden Torhüter Keylor Navas und Orestis Karnezis stehen nun im Blickpunkt und könnten zum Helden werden. Beginnen wird Costa Rica in Person von Celso Borges.
    120
    00:44
    Verbannung auf die Tribüne, Griechenland: Fernando Santos
    Fernando Santos muss sich das Drama jetzt tatsächlich auf einem Fernseher in der Kabine ansehen. Warum er sich mit dem Schiedsrichter angelegt hat, war nicht zu erkennen. Die fünf Elfmeterschützen konnte der Trainer aber offenbar noch bestimmen.
    120
    00:43
    Elfmeterschiessen
    120
    00:42
    Zwischenfazit:
    Zum zweiten Mal bei dieser Weltmeisterschaft muss die Entscheidung im Elfmeterschiessen fallen. Die letzten 30 Minuten waren ein unglaublicher Kampf. Besonders Costa Rica war mit den Kräften am Ende und fast komplett mit der Verteidigung beschäftigt. Die Griechen hatten noch Möglichkeiten zur Entscheidung, müssen sich aber jetzt auch mit dem Elfmeterschiessen anfreunden. Aufregung gibt es noch an der Seitenlinie. Offenbar wird Fernando Santos vom Schiedsrichter auf die Tribüne geschickt.
    120
    00:39
    Ende 2. Halbzeit Verlängerung
    120
    00:39
    Navas, der Teufelskerl, bewahrt Costa Rica vorerst vor dem Aus. Nach Kopfballverlängerung von Gekas hat Mitroglou die Riesenchance alles klar zu machen. Aber Navas bekommt wieder ein Körperteil dazwischen und wehrt ab. Diese Chance könnte den Griechen noch lange verfolgen.
    120
    00:37
    Die Ecke von Holebas kommt aber viel zu flach. Zwei Minuten werden noch nachgespielt. Das ist jetzt für beide Teams eine Qual.
    120
    00:36
    Die Griechen haben nochmal eine Ecke. Es könnte die letzte Aktion sein.
    119
    00:35
    Mitroglou hat nochmal eine Schusschance. Aber er trifft den Ball nicht richtig und der Versuch aus 17 Metern geht klar am Tor vorbei.
    117
    00:34
    Holebas tritt eine Ecke in den Strafraum, die aber harmlos bleibt. Noch drei Minuten bis zum Elfmeterschiessen!
    114
    00:31
    Auch die Griechen scheinen so langsam mit den Kräften am Ende zu sein. Trotzdem schmeissen sich die Spieler beider Teams noch mit vollem Einsatz in die Zweikämpfe. Es deutet aber nun vieles auf eine Entscheidung vom Punkt hin.
    113
    00:30
    Aus einer Ecke von Costa Rica entwickelt sich eine griechische Konterchance. Christodoulopoulos hat dann den möglicherweise entscheidenden Treffer auf dem Fuss. Aber Navas kann seinen Schuss aus spitzem Winkel abwehren.
    110
    00:27
    Fallrückzieher in der 110. Minute! Giancarlo González sucht den direkten Weg zum Tor und versucht einen Kunstschuss im Strafraum. Der Ball geht aber deutlich am Kasten vorbei.
    108
    00:24
    Keylor Navas rettet vor dem heranstürmenden Gekas. Der Keeper muss nach dieser Aktion erneut behandelt werden.
    106
    00:23
    Randall Brenes setzt nochmal ein Ausrufezeichen für Costa Rica. Sein Schuss aus 15 Metern geht nur knapp übers Latteneck.
    106
    00:22
    Nach relativ kurzer Pause bittet der Schiedsrichter die Betreuer vom Feld und pfeift wieder an.
    106
    00:21
    Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
    105
    00:21
    Zwischenfazit:
    Die Entscheidung lässt weiterhin auf sich warten. Allerdings sind die Griechen jetzt eindeutig am Drücker und wollen das Elfmeterschiessen unbedingt vermeiden. Bei Costa Rica geht hingegen nicht mehr viel. Die Ticos sind komplett platt und versuchen nur noch das eigene Tor zu verteidigen. Für den griechischen Keeper Karnezis ist die Verlängerung bisher eine sehr ruhige Angelegenheit. Spätestens im Elfmeterschiessen wird sich das ändern.
    105
    00:19
    Ende 1. Halbzeit Verlängerung
    104
    00:18
    Zum ersten Mal in dieser Verlängerung taucht Costa Rica im gegnerischen Strafraum auf. Der eingewechselte Brenes sucht den mitgelaufenen Borges in der Mitte. Aber die Griechen gehen dazwischen und können klären.
    103
    00:17
    Joel Campbell ist bei Costa Rica jetzt Alleinunterhalter in der Spitze. Er wird allerdings nur noch mit langen Bällen aus der Abwehr bedient, mit denen er kaum etwas anfangen kann.
    100
    00:13
    Die Griechen wollen die Führung jetzt erzwingen. Holebas umkurvt auf dem Weg in den Strafraum fast die gesamte gegnerische Abwehr und schliesslich kommt Katsouranis aus kurzer Distanz zum Abschluss. Der Schuss wird gerade noch so von González abgeblockt.
    98
    00:11
    Costa Rica steht eigentlich nur noch hinten drin. Ob die Ticos die Verlängerung so überstehen werden?
    95
    00:09
    Katsouranis flankt in die Mitte und weil Mitroglou zunächst am Ball vorbeifliegt, kann Gekas nicht mehr richtig reagieren. Er ist zu überrascht und kann den Ball nicht Richtung Tor drücken.
    94
    00:07
    Schon die ersten Minuten zeigen, wer nun psychologisch im Vorteil ist. Griechenland wirkt wacher und motivierter auf dem Weg nach vorne. Bei den Ticos scheinen die Kräfte zu schwinden.
    91
    00:04
    Die Verlängerung läuft. Die Griechen stossen an. Wer kann jetzt noch die letzten Körner mobilisieren? Es winkt das Viertelfinale gegen die Niederlande.
    91
    00:04
    Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
    90
    23:59
    Zwischenfazit:
    Die Griechen haben es mal wieder geschafft. Nach der Führung von Costa Rica haben sie sich kaum noch Chancen erspielen können und die Zentralamerikaner sahen schon wie der sichere Sieger aus. Aber wie schon im letzten Gruppenspiel bekamen die Griechen noch ihre Chance und haben sie dann eiskalt genutzt. Sokratis ist zunächst der Held des Abends. In der Verlängerung wird jetzt der Nächste gesucht. Für Costa Rica wird es jetzt besonders schwer. Denn seit der 66. Minuten spielen sie in Unterzahl, was eigentlich kaum aufgefallen ist, nun aber zum Problem werden könnte.
    90
    23:59
    Tooor für Griechenland, 1:1 durch Sokratis Papastathopoulos
    Der Wahnsinn ist perfekt! Die Griechen haben auf ihre Chance gelauert und dann genutzt. Gekas wird im Strafraum angespielt und schiesst aus der Drehung. Navas ist rechtzeitig unten und kann abwehren. Aber der Abpraller landet genau vor den Füssen von Sokratis. Der Dortmunder Verteidiger, den nichts mehr hinten gehalten hat, nagelt den Ball ins leere Tor.
    90
    23:55
    Ende 2. Halbzeit
    90
    23:55
    Fast das 2:1 für die Griechen! Der eingewechselte Mitroglou kommt zum Kopfball und Navas lenkt den Ball gerade so eben mit einer Hand über die Latte. Der Keeper fällt dabei unglücklich auf die Schulter und muss behandelt werden. Er kann aber weitermachen. Zum Glück, denn wechseln kann Costa Rica nicht mehr.
    90
    23:53
    Welch ein Drama für Costa Rica! Wieder haben die Griechen ein Tor in der letzten Sekunde erzielt und retten sich so in die Verlängerung. Oder geht sogar noch mehr? Die Nachspielzeit ist noch lang. Fünf Minuten sind es insgesamt.
    90
    23:49
    Die letzte Minute läuft. Die Griechen kommen einfach nicht mehr gefährlich nach vorne.
    90
    23:49
    Gelbe Karte für Keylor Navas (Costa Rica)
    Keylor Navas hat beim Abstoss alle Zeit der Welt und wird mit der Gelben Karte bestraft. Das dürfte dem Keeper relativ egal sein.
    88
    23:48
    Da müssen die Ticos einmal tief durchatmen. Christodoulopoulos dribbelt sich auf der rechten Seite an Díaz vorbei und zieht hoch in den Strafraum. Sein Zuspiel in die Mitte wird gerade noch so von Navas abgefangen.
    87
    23:46
    Ruiz holt an der griechischen Eckfahne einen Freistoss raus. Das bringt natürlich Zeit.
    85
    23:45
    Standardsituationen sind schon fast die letzte Hoffnung für die Griechen. Aber sie machen zu wenig draus. Eine Ecke von Christodoulopoulos wird von der Abwehr sofort geklärt.
    83
    23:43
    Einwechslung bei Costa Rica: Randall Brenes
    83
    23:43
    Auswechslung bei Costa Rica: Christian Bolaños
    83
    23:43
    Die Griechen werfen jetzt schon fast alles nach vorne. Aber wirkliche Chancen können sie sich nicht erspielen. Es fehlt die zündende Idee.
    82
    23:42
    Nächster Freistoss! Diesmal versucht es Holebas mit einer Flanke. Manolas kommt zwar an den Ball, bringt ihn aber nicht aufs Tor.
    80
    23:39
    Griechenland bekommt einen Freistoss in aussichtsreicher Position zugesprochen. Aber Karagounis vergibt diese gute Gelegenheit kläglich und haut den Freistoss weit über den Kasten.
    79
    23:38
    Die Griechen wechseln zum letzten Mal. Katsouranis, der heute überraschend nicht in der Startelf stand, ist jetzt im Spiel. Kann der Europameister von 2004 noch etwas ausrichten?
    78
    23:37
    Einwechslung bei Griechenland: Kostas Katsouranis
    78
    23:37
    Auswechslung bei Griechenland: Ioannis Maniatis
    77
    23:36
    Einwechslung bei Costa Rica: Johnny Acosta
    77
    23:36
    Auswechslung bei Costa Rica: Cristian Gamboa
    75
    23:35
    Nach flachem Zuspiel von Holebas ergibt sich eine Chance für Gekas. Aber dem ehemaligen Bundesligaspieler verspringt die Kugel und die Möglichkeit ist dahin.
    73
    23:32
    Gelbe Karte für Kostas Manolas (Griechenland)
    So langsam wird es ruppig. Manolas rutscht von hinten in Campbell rein und sieht völlig zurecht die Gelbe Karte. Der Schiedsrichter hatte in den letzten Minuten einiges zu tun.
    71
    23:32
    Griechenland erhöht den Druck. Keylor Navas wirft sich in eine scharfe Flanke von Samaras rein und kommt gerade noch so an den Ball. Gleich mehrere Griechen lauerten dahinter.
    70
    23:29
    Gelbe Karte für Bryan Ruiz (Costa Rica)
    Auch der Torschütze sieht jetzt die Gelbe Karte. Nach einem Foul an Samaras hatte er den Ball weggeschlagen.
    70
    23:29
    Fernando Santos wirft den nächsten Joker ins Spiel. Theofanis Gekas betritt den Rasen.
    69
    23:28
    Einwechslung bei Griechenland: Theofanis Gekas
    69
    23:28
    Auswechslung bei Griechenland: Dimitrios Salpingidis
    66
    23:25
    Gelb-Rote Karte für Óscar Duarte (Costa Rica)
    Das ist bitter für Costa Rica. Duarte kommt gegen Holebas viel zu spät. Der Ball war da schon weit weg. Ein sehr dummes Foul, besonders wenn man schon Gelb gesehen hat. Damit müssen die Ticos jetzt zu zehnt die Führung verteidigen.
    66
    23:25
    Einwechslung bei Costa Rica: José Cubero
    66
    23:25
    Auswechslung bei Costa Rica: Yeltsin Tejeda
    63
    23:23
    Die Vorzeichen des Spiels haben sich jetzt umgekehrt. Nun stellt sich Costa Rica hinten rein und die Griechen müssen das Spiel machen. Noch ist genug Zeit und gegen die Elfenbeinküste haben sie ja schon gezeigt, dass sie auch sehr spät noch treffen können.
    60
    23:20
    Jetzt muss Griechenland kommen. Das liegt dem Europameister von 2004 ja nicht unbedingt. Fernando Santos hat mit Mitroglou schon mal einen weiteren Stürmer gebracht.
    58
    23:17
    Einwechslung bei Griechenland: Kostas Mitroglou
    58
    23:17
    Auswechslung bei Griechenland: Andreas Samaris
    56
    23:15
    Gelbe Karte für Esteban Granados (Costa Rica)
    Kurios! Esteban Granados, Ersatzspieler von Costa Rica, bringt es fertig auf der Bank sitzend eine Gelbe Karte zu bekommen. Offensichtlich hat er sich etwas zu heftig über eine Entscheidung des Schiedsrichters beschwert. Möglicherweise ging es um den nicht gegebenen Elfmeter.
    54
    23:14
    Glück für die Griechen! Kurz nach der Führung segelt eine Flanke in den Strafraum und Salpingidis geht mit der Hand zum Ball. Der Schiedsrichter hat das nicht gesehen und lässt weiterspielen. Hier hätte es Elfmeter für Costa Rica geben müssen.
    52
    23:13
    Tooor für Costa Rica, 1:0 durch Bryan Ruiz
    Dieses Tor wird dem Spiel guttun. Aus dem Nichts erzielen die Ticos die Führung. Bolaños behauptet den Ball auf der linken Seite und passt den Ball flach die Strafraumlinie hoch. In zentraler Position hält Ruiz dann einfach nur den linken Fuss rein und die Kugel hoppelt ins Tor. Karnezis ist völlig überrascht und zeigt überhaupt keine Reaktion.
    51
    23:12
    Im Stadion branden ein paar Pfiffe auf. Diesmal ist aber nicht das Spiel schuld, sondern FIFA-Präsident Sepp Blatter, der gerade auf der Leinwand eingeblendet wurde. Er verfolgt die Partie mit gelangweiltem Blick auf der Tribüne.
    48
    23:08
    Gelbe Karte für Yeltsin Tejeda (Costa Rica)
    Tejeda rutscht mit gestrecktem Bein in Karagounis rein und sieht die dritte Gelbe Karte dieser Partie.
    47
    23:06
    Auch Standardsituationen können eine solche Partie entscheiden und Samaras war gerade nah dran an einem Treffer. Nach einer Freistossflanke von Holebas kommt er freistehend zum Kopfball. Der Ball geht aber relativ zentral aufs Tor und Navas ist zur Stelle.
    46
    23:06
    Beide Mannschaften sind personell unverändert aus den Kabinen zurückgekehrt, haben aber hoffentlich etwas mehr Tempo und Spielwitz mitgebracht.
    46
    23:05
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    22:50
    Halbzeitfazit:
    Nach 45 Minuten steht es zwischen Costa Rica und Griechenland noch 0:0. In einer eher ereignisarmen ersten Hälfte hatten die Griechen die besseren Möglichkeiten. Aus einer gewohnt kompakten Defensive heraus suchen sie meist mit langen Bällen den Weg in die Spitze, kommen aber häufig nur aus der Distanz zum Abschluss. Costa Rica tut sich gegen eine disziplinierte Defensive sehr schwer und der Ball geht spätestens an der Strafraumkante verloren. Von beiden Mannschaften muss in der zweiten Halbzeit mehr kommen.
    45
    22:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    22:46
    Zwei Minuten werden in der ersten Hälfte noch nachgelegt.
    44
    22:44
    Der folgende Freistoss von Karagounis ist sichere Beute für Navas.
    42
    22:42
    Gelbe Karte für Óscar Duarte (Costa Rica)
    Duarte wird von Christodoulopoulos kurz vor dem Strafraum überlaufen und dem Abwehrmann vom FC Brügge bleibt nicht anderes übrig, als seinen Gegenspieler mit einem Foul zu stoppen. Die Gelbe Karte ist folgerichtig.
    40
    22:40
    Die letzten Minuten vor der Pause laufen. Die Griechen stehen nicht nur hinten sicher, sondern haben nun auch die besseren Torchancen. Eine Führung der Südeuropäer wäre nicht unverdient.
    37
    22:37
    Salpingidis hat das 1:0 auf dem Fuss. Er grätscht in eine lange Flanke von Holebas hinein, scheitert aber aus kurzer Distanz an Navas. Der Keeper wehrt mit dem rechten Fuss ab. Das war bisher die mit Abstand beste Chance der Partie.
    36
    22:35
    Gelbe Karte für Andreas Samaris (Griechenland)
    Campbell hatte sich im Mittelfeld mal ein wenig Platz verschafft, wird dann aber von Samaris etwas zu rüde zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter zückt die Gelbe Karte, die für Samaris aber keine Folgen hat.
    34
    22:35
    Im Stadion ist es sehr ruhig geworden. Das Spiel reisst die Zuschauer momentan nicht wirklich mit. Aber ein Spektakel war auch nicht unbedingt zu erwarten.
    31
    22:31
    Etwas mehr als eine halbe Stunde ist jetzt gespielt. Die Griechen stehen hinten weiterhin sehr sicher und trauen sich nun auch häufiger nach vorne. Costa Rica hat bisher kein Mittel gefunden und lauert auf einen Fehler in der griechischen Defensive.
    29
    22:29
    Mehr als Distanzschüsse sind aktuell nicht drin. Altstar Karagounis probiert es mit einem Aufsetzer, der für Navas aber kein Problem darstellt.
    26
    22:26
    Aus einer griechischen Ecke ergibt sich eine gute Konterchance für Costa Rica. Aber die Ticos spielen es zu ungenau und Christodoulopoulos fängt den entscheidenden Pass ab.
    23
    22:23
    Bolaños tritt den Freistoss scharf in die Mitte. Aber dort kommt kein Spieler an den Ball und die Kugel fliegt auf der anderen Seite ins Aus.
    21
    22:22
    Auch Costa Rica hatte jetzt die erste Ecke. Campbell führt kurz aus und zieht nach Doppelpass mit Ruiz dann hoch Richtung Strafraum. Genau an der Kante wird er von Karagounis gefällt. Die Griechen haben Glück, dass der Schiedsrichter genau hingesehen hat und richtigerweise nur auf Freistoss entschieden hat.
    18
    22:19
    Costa Rica hat Probleme Lücken in der gegnerischen Hälfte zu finden. Die Offensive um Joel Campbell und Bryan Ruiz konnte sich bisher kaum in Szene setzen.
    15
    22:15
    Der Eckstoss segelt in den Strafraum und Sokratis steigt zum Kopfball hoch. Der Dortmunder kommt aber nicht ganz ran und so streift der Ball nur seine Stirn und fliegt dann ins Toraus.
    14
    22:14
    Sobald sich die Möglichkeit ergibt, versuchen die Griechen mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Nach einer abgeblockten Hereingabe von Samaras haben sie so jetzt immerhin mal eine Ecke herausgeholt.
    12
    22:12
    Christodoulopoulos ist bei den Griechen aktuell für die Torschüsse zuständig. Wieder versucht er es aus der Distanz, zielt aber erneut zu ungenau. Navas muss nicht eingreifen.
    11
    22:11
    Die Griechen vertrauen hier zunächst ihrer gewohnten Taktik und versuchen die Räume in der eigenen Hälfte eng zu machen. Den Ballbesitz überlassen sie Costa Rica. Das Tempo ist allerdings momentan sehr gering.
    8
    22:09
    Costa Rica macht hier zu Beginn das Spiel. Bryan Ruiz spielt den Ball in den Strafraum, wo Christian Bolaños aus spitzem Winkel abzieht. Dieser Versuch war schon besser und die Kugel streicht nur knapp über die Latte.
    5
    22:05
    Auch Costa Rica kommt bereits zum Abschluss. Cristian Gamboa setzt sich auf der rechten Seite durch und zieht dann etwas zu überhastet ab. Der Schuss vom rechten Strafraumeck geht klar am Tor vorbei.
    2
    22:03
    Der erste Torschuss geht auf den Kasten von Costa Rica. Nachdem die Ticos eine Freistossflanke nur unzureichend klären konnten, kommt Lazaros Christodoulopoulos aus 17 Metern zum Schuss. Der Ball fliegt aber deutlich drüber.
    1
    22:01
    Das Spiel läuft. Wer wird Viertelfinalgegner der Niederlande?
    1
    22:00
    Spielbeginn
    21:56
    Die Spieler stehen auf dem Feld bereit und die Nationalhymnen werden gespielt. Im Stadion von Recife halten sich beide Fanlager ungefähr die Waage.
    21:50
    Der Australier Ben Williams wird die Partie leiten. Für ihn ist es das dritte Spiel bei dieser WM. Er pfiff bereits Honduras gegen Ecuador und Südkorea gegen Belgien. Jetzt führt er in wenigen Minuten die Mannschaften aus Costa Rica und Griechenland aufs Feld.
    21:42
    Bei Costa Rica sind zwei Spieler mit Gelb vorbelastet und wären nach einer weiteren Karte für die nächste Runde gesperrt. José Cubero und Giancarlo González müssen aufpassen. Bei den Griechen betrifft das sogar vier Spieler und alle vier stehen in der Startelf. Samaras, Salpingidis, Torosidis und der Dortmunder Sokratis haben eine Gelbe Karte auf ihrem Konto.
    21:37
    Im Vergleich zum 0:0 im letzten Gruppenspiel gegen England gibt es bei Costa Rica zwei Änderungen in der Startelf. Mittelfeldakteur Christian Bolaños und Abwehrspieler Michael Umaña spielen wie bei den beiden ersten Spielen von Beginn an.
    21:30
    Costa Rica war die Überraschungsmannschaft der Vorrunde. Ungeschlagen überstanden die Ticos die Gruppenspiele gegen Uruguay, Italien und England. Nun stehen die Zentralamerikaner zum zweiten Mal nach 1990 im Achtelfinale einer Fussball-Weltmeisterschaft. Damals war gegen die Tschechoslowakei Schluss (1:4). Gegen Griechenland will das Team von Trainer Jorge Pinto nun noch einen Schritt weitergehen.
    21:25
    Hellas-Trainer Fernando Santos, der trotz des Erfolges nach dem Turnier sein Amt abgeben wird, hat heute lediglich eine Änderung in der Startelf vorgenommen. Andreas Samaris rückt für den angeschlagenen Panagiotis Giorgios Kone ins Mittelfeld und trifft damit auf seinen Vereinskollegen Joel Campbell, der für Costa Rica stürmt. Wieder fit ist Orestis Karnezis. Der griechische Keeper musste gegen die Elfenbeinküste verletzt raus, hat seine Rückenprobleme aber überwunden.
    21:18
    Giovanni Sio wird wohl auch heute noch nur schlecht schlafen können. Der Ivorer foulte in der Nachspielzeit des letzten Gruppenspiels Georgios Samaras und verursachte einen folgenschweren Strafstoss, den der Gefoulte sicher verwandelte. Die Elfenbeinküste schied aus und Griechenland steht nun trotz einer 0:3-Auftaktpleite gegen Kolumbien und eines mauen 0:0 im zweiten Spiel gegen Japan zum ersten Mal überhaupt in einem WM-Achtelfinale.
    21:11
    In Recife hätte heute England gegen die Elfenbeinküste spielen können. Oder Italien gegen Japan. Aber Costa Rica gegen Griechenland? Damit hatte vor dem Turnier wohl niemand gerechnet. Aber Costa Rica hat sich in einer der schwersten Vorrundengruppe dieser WM sogar als Gruppensieger durchgesetzt und die Effizienz der Griechen ist nicht zu schlagen. Mit nur zwei Toren haben sie es in die K.O.-Runde geschafft. Jetzt geht es ums Viertelfinale und für beide Teams wäre das eine Premiere.
    20:48
    Hallo aus Recife! Im vierten Achtelfinale erwartet Costa Rica, die Sensationsmannschaft des Turniers, die sich gegen gleich drei Ex-Weltmeister durchsetzen konnte, die "Last-Minute-Griechen", die erst im letzten Augenblick das Ticket für die erste K.o.-Runde lösten.

    Aktuelle Spiele

    05.07.2014 18:00
    Argentinien
    Argentinien
    1
    1
    Argentinien
    Belgien
    Belgien
    0
    0
    Belgien
    Beendet
    18:00 Uhr
    05.07.2014 22:00
    Niederlande
    Niederlande
    4
    0
    0
    0
    Niederlande
    Costa Rica
    Costa Rica
    3
    0
    0
    0
    Costa Rica
    Beendet
    22:00 Uhr
    i.E.
    08.07.2014 22:00
    Brasilien
    Brasilien
    1
    0
    Brasilien
    Deutschland
    Deutschland
    7
    5
    Deutschland
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.07.2014 22:00
    Niederlande
    Niederlande
    2
    0
    0
    0
    Niederlande
    Argentinien
    Argentinien
    4
    0
    0
    0
    Argentinien
    Beendet
    22:00 Uhr
    i.E.
    12.07.2014 22:00
    Brasilien
    Brasilien
    0
    0
    Brasilien
    Niederlande
    Niederlande
    3
    2
    Niederlande
    Beendet
    22:00 Uhr

    Spielplan - Achtelfinals

    12.06.2014
    Brasilien
    Brasilien
    3
    1
    Brasilien
    Kroatien
    Kroatien
    1
    1
    Kroatien
    Beendet
    22:00 Uhr
    13.06.2014
    Mexiko
    Mexiko
    1
    0
    Mexiko
    Kamerun
    Kamerun
    0
    0
    Kamerun
    Beendet
    18:00 Uhr
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Niederlande
    Niederlande
    5
    1
    Niederlande
    Beendet
    21:00 Uhr
    14.06.2014
    Chile
    Chile
    3
    2
    Chile
    Australien
    Australien
    1
    1
    Australien
    Beendet
    00:00 Uhr
    Kolumbien
    Kolumbien
    3
    1
    Kolumbien
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Beendet
    18:00 Uhr
    15.06.2014
    Elfenbeinküste
    Elfenbeink.
    2
    0
    Elfenbeinküste
    Japan
    Japan
    1
    1
    Japan
    Beendet
    03:00 Uhr
    14.06.2014
    Uruguay
    Uruguay
    1
    1
    Uruguay
    Costa Rica
    Costa Rica
    3
    0
    Costa Rica
    Beendet
    21:00 Uhr
    15.06.2014
    England
    England
    1
    1
    England
    Italien
    Italien
    2
    1
    Italien
    Beendet
    00:00 Uhr
    Schweiz
    Schweiz
    2
    0
    Schweiz
    Ecuador
    Ecuador
    1
    1
    Ecuador
    Beendet
    18:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    3
    1
    Frankreich
    Honduras
    Honduras
    0
    0
    Honduras
    Beendet
    21:00 Uhr