WM

Mexiko
1
0
Mexiko
Kamerun
0
0
Kamerun
Beendet
18:00 Uhr
Mexiko:
61'
Peralta
 / Kamerun:
Mehr
    90
    20:05
    Fazit:
    Mexiko gewinnt das zweite Spiel der WM 2014 mit 1:0 gegen Kamerun! In einer abwechslungsreichen und spannenden Begegnung nimmt "El Tri" die Punkte verdient mit, da die Mexikaner die deutlich bessere Spielanlage besassen. Von Beginn an machten die Mittelamerikaner Druck aufs gegnerische Tor, liessen den Ball clever laufen und stellten die Kameruner damit vor riesige Probleme. Hätte Schiedsrichter Roldán in Halbzeit Eins mehr Durchblick bewiesen, hätte es schon zur Pause 2:0 für Mexiko gestanden. Auch nach dem Wechsel machte die Herrera-Elf da weiter, wo sie aufgehört hatte und belohnte sich mit dem überfälligen Führungstor durch Peralta. Im Anschluss erhöhte Kamerun endlich das Risiko und kam zu Chancen, doch zwei Hochkaräter in der Schlussphase reichten nicht mehr zum Ausgleich gegen aufopferungsvoll kämpfende Mexikaner. So nehmen Giovani dos Santos und Co. die ersten Punkte mit und springen vor dem Duell gegen Gastgeber Brasilien auf Platz 2 der Gruppe, während Kamerun im zweiten Gruppenspiel gegen Kroatien schon gewaltig unter Druck steht. Das war es von hier, vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
    90
    19:56
    Spielende
    90
    19:55
    Chicarito lässt die Entscheidung liegen! Layún erkämpft an der linken Torauslinie den Ball gegen Nounkeu und flankt direkt vor Tor, wo Javier Hernández vollkommen freisteht. Der Stürmer zieht ansatzlos ab, haut den Ball aber weit drüber. Der muss sitzen!
    90
    19:53
    Moukandjo hat den Ausgleich auf der Stirn! Tolle Flanke aus dem Halbfeld von Assou-Ekotto, Moukandjo steigt hoch und köpft gegen die Laufrichtung von Ochoa. Der Keeper streckt sich, macht sich immer länger und fängt das Leder gerade noch ab.
    90
    19:53
    Herrera sichert ab und wechselt seinen Namensvetter aus. Für ihn geht Carlos Salcido in die Abwehr!
    90
    19:52
    Einwechslung bei Mexiko: Carlos Salcido
    90
    19:52
    Auswechslung bei Mexiko: Héctor Herrera
    90
    19:51
    Es gibt vier Minuten Nachspielzeit!
    90
    19:51
    Mexiko wirkt platt und spielt die Konter nicht mehr sauber zu Ende. Stattdessen beginnt nun das Zeitspiel, immer wieder bleiben Mexikaner nach harmlosen Zweikämpfen liegen.
    89
    19:50
    Spannung pur in der Arena das Dunas! Gelingt Kamerun hier noch der Ausgleich?
    87
    19:47
    Riesenchance Kamerun! Perfekter Pass in die Schnittstelle auf Moukandjo, der ungedeckt von halbrechts scharf vors Tor flankt. Eto'o lauert schon, doch Rafael Márquez kann gerade noch klären.
    85
    19:46
    Lässiger Ballverlust von Chicarito, der mit einem missglückten Hackentrick einen Konter Kameruns einleitet. Erneut geht es aber zu langsam nach vorne bei den Afrikanern.
    83
    19:44
    Die Schlussphase läuft. Mexiko zieht sich nun weiter zurück und wartet ab, was den Kamerunern einfällt. Bislang nicht viel.
    81
    19:41
    Ecke für Kamerun! Die Kugel segelt von links in die Box, doch Freund und Feind verpassen.
    79
    19:41
    Finke erhöht das Risiko und bringt Sturmkante Pierre Webó für den heute unauffälligen Alex Song.
    79
    19:40
    Einwechslung bei Kamerun: Pierre Webó
    79
    19:40
    Auswechslung bei Kamerun: Alex Song
    78
    19:39
    Der fällige Freistoss aus guter Position wird leichtfertig verzogen und segelt Richtung Seitenaus.
    77
    19:37
    Gelbe Karte für Dany Nounkeu (Kamerun)
    Am linken Strafraumrand senst Nounkeu den enteilten Fabian um. Das gibt die zweite Gelbe des Spiels!
    76
    19:37
    Mexiko hat hier alles im Griff. "El Tri" lässt wenig zu und spielt souverän durchs Mittelfeld.
    74
    19:35
    Torschütze Peralta geht unter tosendem Jubel der Fans vom Feld, für ihn kommt nun Superstar Chicarito ins Spiel!
    74
    19:34
    Einwechslung bei Mexiko: Javier Hernández
    74
    19:34
    Auswechslung bei Mexiko: Oribe Peralta
    71
    19:32
    Moukandjo zieht rechts davon und flankt scharf vors Tor, doch Eto'o kommt einen Schritt zu spät.
    69
    19:30
    Herrera wechselt offensiv: Für den starken, aber müde wirkenden Guardado kommt der in diesem Jahr so treffsichere Offensivmann Marco Fabián ins Spiel.
    69
    19:29
    Einwechslung bei Mexiko: Marco Fabián
    69
    19:29
    Auswechslung bei Mexiko: Andrés Guardado
    67
    19:28
    Die Afrikaner müssen nun etwas machen und schieben vor. Etwas mehr als 20 Minuten bleiben den unzähmbaren Löwen noch, um hier zumindest einen Punkt zu ergattern.
    64
    19:25
    Wieder Peralta, der nach tollem Pass von Guardado keine Kontrolle über den Ball bekommt und mit dem Rücken zum Tor am Spielgerät vorbeisäbelt.
    63
    19:24
    Keine Frage, Mexiko hat dieses Tor verdient. Kamerun ist aus dem Spiel heraus zu passiv und statisch, sodass der Rückstand nicht überraschend kommt.
    61
    19:22
    Tooor für Mexiko, 1:0 durch Oribe Peralta
    Die hochverdiente Führung für Mexiko! Herrera setzt sich per Doppelpass toll gegen zwei Kameruner durch und spielt perfekt in die Schnittstelle zu dos Santos. Der zieht sofort ab, Itandje kann den Flachschuss gerade noch abwehren. Aus dem Rückraum rauscht jedoch Peralta heran und staubt zum 1:0 ab.
    58
    19:20
    Hauchzart links vorbei! Assou-Ekotto tritt an und schiesst scharf Richtung Tor. Moreno fälscht ab, das Leder zischt Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Ganz knappes Ding!
    57
    19:19
    Gute Freistosschance für Kamerun aus ca. 22 Metern!
    57
    19:17
    Gelbe Karte für Héctor Moreno (Mexiko)
    Moreno stoppt Mbia kurz vor der Box, indem er ihn blockt. Dafür gibt es nun die überfällige erste Gelbe Karte des Spiels.
    56
    19:17
    Mexiko spielt weiterhin sehr gefällig nach vorne, kombiniert ständig, spielt trickreich. Was aber fehlt, ist Durchschlagskraft. Allzu oft ist am Strafraumrand Endstation.
    53
    19:14
    Volker Finke lässt sein Team extrem defensiv spielen. Bei gegnerischem Ballbesitz ziehen sich die Löwen kollektiv hinter den Mittelkreis zurück und warten ab. Von Pressing keine Spur.
    50
    19:11
    Alex Song rutscht im Zweikampf aus und springt so mit beiden Beinen gestreckt in Giovani Dos Santos, der sich am Boden windet. Auch wenn keine Absicht vorlag, muss da zwingend eine Karte gezeigt werden. Roldán drückt aber wie immer ein Auge zu. So oft wie er das heute macht, könnten böse Zungen von einer gewissen Blindheit sprechen...
    46
    19:06
    Einwechslung bei Kamerun: Dany Nounkeu
    46
    19:06
    Auswechslung bei Kamerun: Cédric Djeugoue
    46
    19:06
    Anpfiff 2. Halbzeit
    46
    19:06
    Der zweite Durchgang startet mit einem Wechsel auf Seiten Kameruns: Für den teilweise überforderten Cédric Djeugoue darf nun Dany Nounkeu ran.
    45
    18:56
    Halbzeitfazit:
    Noch keine Tore zwischen Mexiko und Kamerun! In einer lebendigen und abwechslungsreichen Partie auf nassem Geläuf stand leider erneut der Schiedsrichter im Mittelpunkt, der zwei reguläre Treffer der Mexikaner nicht anerkannte. Von Anfang an war "El Tri" tonangebend und presste im ungewohnten System mit Libero aufs erste Tor. Erst nach 15 Minuten befreite sich Kamerun und kam selbst zu zwei guten Chancen durch Eto'o. Gegen die flinken und spielfreudigen Mexikaner fanden die Afrikaner defensiv aber kaum ein Mittel und hatten grosses Glück, dass der katastrophal pfeifende Schiedsrichter Wilmar Roldán aus Kolumbien zwei regulären Treffern von dos Santos die Anerkennung verweigerte. So steht es immer noch 0:0, doch in Halbzeit Zwei könnte sich in dieser offensiv geführten Partie noch etwas daran ändern!
    45
    18:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    18:49
    Es gibt zwei Minuten extra!
    44
    18:46
    Es geht munter weiter: Giovani Dos Santos dringt in den Strafraum ein und wird zu Fall gebracht. Der frühere Barca-Spieler lässt sich allzu theatralisch fallen, am Ende gibt der Schiri nur Ecke. Doch auch diese Szene war nicht sauber, da Djeugoue seinen Gegenspieler und nicht den Ball trifft.
    43
    18:45
    Dos Santos wird am Sechzehnerrand angespielt, dreht sich mit dem Ball und will dann abziehen, doch erneut stellt sich ihm N'Koulou in den Weg.
    40
    18:42
    Dieser Schiedsrichter ist Slapstick pur: Mbia hält Guardado auf, indem er ihm den Arm seitlich ins Gesicht schlägt. Wo andere über Tätlichkeiten diskutieren, gibt der "Unparteiische" hier nicht einmal gelb.
    39
    18:39
    Kamerun versucht nun, etwas Ruhe ine Spiel zu bringen. Der durchnässte Boden macht ein konstruktives Aufbauspiel fast unmöglich.
    36
    18:36
    Nach einer kurzen Ruhepause ist Mexiko nun wieder klar tonangebend und kombiniert sich fleissig durch die Abwehr der Afrikaner. Überraschend, wie stark sich die Herrera-Elf zeigt.
    33
    18:34
    Die Begegnung ist hitzig, aber nicht unfair geführt. Unruhe kommt einzig durch die desaströse Schiedsrichterleistung ins Spiel.
    30
    18:31
    Wahnsinn! Wieder Tor! Wieder regulär! Und wieder zählt es nicht! Was ist nur mit den Schiedsrichtern bei dieser WM los?? Die Ecke kommt scharf auf den ersten Pfosten, wo der Ball von Choupo-Moting ungewollt verlängert wird. Hinten lauert wieder dos Santos und köpft ein. Doch wieder pfeift der Referee ab - und keiner weiss warum. Angeblich lag eine Abseitsposition vor. Unmöglich, da ein Kameruner verlängert hatte.
    30
    18:30
    Peralta flitzt auf links durch und holt geschickt eine Ecke heraus!
    27
    18:29
    Jetzt wieder Mexiko! Guardado bringt einen Freistoss scharf in die Box, wo sich Márquez und Moreno vollkommen ungedeckt gegenseitig am Kopfball hindern. Wenn sie sich da besser abstimmen, steht es hier 1:0!
    26
    18:28
    Bei immer noch strömendem Regen haben die Löwen aus Kamerun plötzlich klare Vorteile und drücken auf das 1:0. Eine tolle Partie!
    23
    18:24
    Mexiko wackelt! Nach einer Ecke Kameruns kommt Choupo-Moting am zweiten Pfosten per Kopf ans Leder und legt in die Mitte ab, wo Eto'o nur verdutzt schaut, wie der Ball an seinen Oberschenkel springt und danach in höchster Not von Maza geklärt wird.
    21
    18:22
    Aussenpfosten Eto'o! Toller Flankenlauf von Assou-Ekotto über links. Der Spieler der Queens Park Rangers kämpft sich bis zur linken Sechzehnerkante durch und passt dann scharf an den Elfmeterpunkt, wo Eto'o direkt abzieht. Der Ball rutscht leicht ab und zischt an den Aussenpfosten und von dort ins Aus. Knappes Ding!
    20
    18:21
    Was nach 20 Minuten wirklich auffällt, ist das anspruchsvolle Direktpassspiel Mexikos. Kaum ein Akteur hält das Spielgerät länger als nötig. Ab und zu schleichen sich aber noch Ungenauigkeiten ein.
    18
    18:19
    Kamerun ist nun auch in dieser Begegnung angekommen, die Anfangsoffensive der Mexikaner ist etwas abgeflaut.
    16
    18:18
    Auch Kamerun trifft ins Tor, doch diesmal gibt es keinen Zweifel über die Abseitsstellung! Die Ecke wird zunächst abgewehrt, doch im zweiten Versuch kommt Eto'o an den Ball und leitet ihn auf Choupo-Moting weiter, der sicher einschiebt. Allerdings hatte Altstar Eto'o deutlich im Abseits gestanden.
    15
    18:15
    Erste Ecke für Kamerun, erkämpft von Sevillas Mbia.
    12
    18:13
    1:0 Mexiko! Doch der Referee pfeift Abseits! Herrera setzt sich rechts clever durch und flankt scharf aus dem Halbfeld in die Mitte. Giovani Dos Santos spritzt in den Ball und versenkt ihn im linken Eck. Schiri Roldán zeigt sofort an, dass eine Abseitsposition vorgelegen haben soll. Die Wiederholungen widerlegen ihn. Pech für Mexiko - die zweite dicke Fehlentscheidung bei dieser WM!
    11
    18:13
    Toller Konter Mexikos über Layun, dessen flache Flanke von links von N'Koulou ins Seitenaus gedroschen wird.
    9
    18:10
    Mexiko spielt erstaunlich offensiv: Rafael Márquez agiert als Libero, vor ihm rücken alle Feldspieler weit auf und pressen auf ihre Gegenspieler. Kamerun kommt damit noch nicht so gut zurecht.
    8
    18:09
    Wieder wird Aguilar rechts freigespielt. Seine direkte Hereingabe wird aber aus der Gefahrenzone geklärt.
    7
    18:08
    Andrés Guardado treibt das Leder nach Balleroberung durchs Mittelfeld, Enoh weiss sich nur mit einem Trikotzupfer zu helfen. Die Verwarnung bleibt ihm aber noch erspart.
    4
    18:06
    Paul Aguilar wird auf dem rechten Flügel steil geschickt, doch aus vollem Lauf rutscht ihm der Ball über den Fuss und zischt ans Aussennetz.
    3
    18:03
    Die Mexikaner starten mutig und attackieren ihren Gegner früh. Angetrieben vom lautstarken Anhang haben die Nordamerikaner bislang mehr vom Spiel.
    1
    18:02
    Auf geht's! Mexiko startet in grünen Trikots und weissen Hosen, Kamerun agiert komplett in gelb.
    1
    18:01
    Spielbeginn
    18:00
    Geleitet wird die Partie heute übrigens vom Kolumbianer Wilmar Rondán. Die Teams betreten das nasse Spielfeld - es hat den ganzen Tag geregnet. Was solls - es kann losgehen!
    18:00
    In der schönen Arena das Dunas haben die mitgereisten Mexikaner heute eindeutig die Oberhand.
    18:00
    Mexiko startet wie erwartet ohne Chicarito, dafür aber mit Leverkusens Andrés Guardado in einem 3-5-2 System. Kamerun setzt auf ein kompaktes Dreiermittelfeld mit Enoh, Mbia und Song. Vorne startet der Mainzer Choupo-Moting.
    17:58
    Die Aufstellungen sind im Bereich Spielschema zu finden!
    17:58
    Volker Finke, noch bestens bekannt aus Freiburger Zeiten, hat auf Seiten der Afrikaner ein Team geformt, dem bei dieser WM alles zuzutrauen ist - positiv wie negativ. Nach der desaströsen Performance bei der letzten Weltmeisterschaft wollen die unzähmbaren Löwen, angeführt von zahlreichen Spielern europäischer Topclubs, die enge Gruppe A überstehen und ins Achtelfinale vorrücken. Dabei sollen mit Joel Matip und Maxim Choupo-Moting zwei Akteure aus der Bundesliga helfen. Samuel Eto'o mag zwar etwas in die Jahre gekommen sein, doch seinen Torriecher hat der Starstürmer nicht verloren. Volker Finke wird auf den eingeschworenen Stamm setzen, der schon die Qualifikation souverän gemeistert hat.
    17:53
    Dabei setzt der Trainer vermehrt auf Akteure aus der heimischen Liga, auch den vermeintlichen Stars wurde kein Freifahrtschein mehr ausgestellt. Die logische Konsequenz: Javier Hernández von Manchester United hat nach einer schwachen Saison in England seinen Stammplatz verloren und startet heute nur als Joker. Stars des Mannschaft sind Giovani Dos Santos von Villareal CF und Routinier Rafael Márquez, der seine vierte WM spielt. Mit Carlos Vela von Real Sociedad fehlt ein ganz wichtiger Akteur im Kader. Der Stürmer ist seit Jahren mit dem Verband zerstritten. So gehen die Mexikaner eher als Underdog in diese Turniergruppe.
    17:50
    Am 15. Oktober 2013 stockte Millionen mexikanischer Fussballfans der Atem, als ihre Elf drauf und dran war, die Qualifikation für die WM in Brasilien zu verpassen. Man war auf die Schützenhilfe des wenig geliebten Nachbarn aus den USA angewiesen, der mit zwei ganz späten Toren gegen Panama dafür sorgte, dass Mexiko doch noch die Relegation erreichte. Dank dreier Trainerwechsel und vieler weiterer Querelen lief die Quali-Phase ziemlich schlecht für den WM-Dauergast aus Mexiko. Coach Miguel Herrera sollte eigentlich nur interimsweise die Mannschaft nach Brasilien führen, doch dank der überzeugenden Leistungen in der Relegation gegen Neuseeland wurde ihm doch das Vertrauen ausgesprochen, Mexiko wieder nach oben zu bringen.
    17:40
    Nach der Niederlage Kroatiens haben die heutigen Kontrahenten die grosse Chance, im Kampf um ein Ticket für die K.O.-Phase vorzulegen. Einen klaren Favoriten gibt es in dieser Partie nicht, nur die Vorbereitung auf das Turnier spricht eher für die unzähmbaren Löwen aus Kamerun, die unter anderem gegen Deutschland beim 2:2 einen guten Eindruck hinterliessen. Bei den Mexikanern stottert der Motor noch etwas: Gegen Portugal gab es beispielsweise trotz einer guten Defensivleistung eine 0:1-Pleite, vor allem in der Offensive läuft bislang wenig zusammen.
    17:32
    Endlich - die WM hat begonnen! Mit einem spannenden, gutklassigen Auftaktmatch zwischen Gastgeberland Brasilien und Kroatien wurde das Weltturnier gestern feierlich eröffnet. Der 3:1-Sieg der Selecao ist - auch aufgrund des Witz-Elfers - noch in aller Munde, da geht es schon in Gruppe A weiter mit der zweiten Partie. Kamerun gegen Mexiko, das heisst Afrika gegen Nordamerika, Eto'o gegen Chicarito. Es spricht einiges für eine enge Begegnung zweier Teams auf Augenhöhe.
    48
    15:41
    Peralta muss es machen! Pass aus dem Halbfeld auf dos Santos, der das Leder leicht touchiert und so perfekt in den Lauf des gestarteten Peraltas leitet. Der Topstürmer der heimischen Liga taucht halbrechts frei vor Itandje auf, doch schiesst den Keeper an.
    Hallo und willkommen in der Arena das Dunas in Natal. Im zweiten Spiel der Gruppe A trifft Mexiko auf Kamerun.

    Aktuelle Spiele

    25.06.2014 22:00
    Honduras
    Honduras
    0
    0
    Honduras
    Schweiz
    Schweiz
    3
    2
    Schweiz
    Beendet
    22:00 Uhr
    26.06.2014 18:00
    Portugal
    Portugal
    2
    1
    Portugal
    Ghana
    Ghana
    1
    0
    Ghana
    Beendet
    18:00 Uhr
    USA
    USA
    0
    0
    USA
    Deutschland
    Deutschland
    1
    0
    Deutschland
    Beendet
    18:00 Uhr
    26.06.2014 22:00
    Algerien
    Algerien
    1
    0
    Algerien
    Russland
    Russland
    1
    1
    Russland
    Beendet
    22:00 Uhr
    Südkorea
    Südkorea
    0
    0
    Südkorea
    Belgien
    Belgien
    1
    0
    Belgien
    Beendet
    22:00 Uhr

    Spielplan - Gruppe A

    12.06.2014
    Brasilien
    Brasilien
    3
    1
    Brasilien
    Kroatien
    Kroatien
    1
    1
    Kroatien
    Beendet
    22:00 Uhr
    13.06.2014
    Mexiko
    Mexiko
    1
    0
    Mexiko
    Kamerun
    Kamerun
    0
    0
    Kamerun
    Beendet
    18:00 Uhr
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Niederlande
    Niederlande
    5
    1
    Niederlande
    Beendet
    21:00 Uhr
    14.06.2014
    Chile
    Chile
    3
    2
    Chile
    Australien
    Australien
    1
    1
    Australien
    Beendet
    00:00 Uhr
    Kolumbien
    Kolumbien
    3
    1
    Kolumbien
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Beendet
    18:00 Uhr
    15.06.2014
    Elfenbeinküste
    Elfenbeink.
    2
    0
    Elfenbeinküste
    Japan
    Japan
    1
    1
    Japan
    Beendet
    03:00 Uhr
    14.06.2014
    Uruguay
    Uruguay
    1
    1
    Uruguay
    Costa Rica
    Costa Rica
    3
    0
    Costa Rica
    Beendet
    21:00 Uhr
    15.06.2014
    England
    England
    1
    1
    England
    Italien
    Italien
    2
    1
    Italien
    Beendet
    00:00 Uhr
    Schweiz
    Schweiz
    2
    0
    Schweiz
    Ecuador
    Ecuador
    1
    1
    Ecuador
    Beendet
    18:00 Uhr
    Frankreich
    Frankreich
    3
    1
    Frankreich
    Honduras
    Honduras
    0
    0
    Honduras
    Beendet
    21:00 Uhr