Super League

FC Lugano
0
0
FC Lugano
FC Zürich
0
0
FC Zürich
90'
21:41
Fazit
Es bleibt bei der Nullnummer im Cornaredo. Der FC Zürich verschenkt auf Grund der deutlichen Überlegenheit in der ersten Halbzeit zwei Punkte gegen den FC Lugano. Die Luganesi haben sich im zweiten Umgang vor allem in der Defensive deutlich gesteigert, dürfen ob dem deutlichen Chancenplus der Gegner aber glücklich sein über diesen einen Punkt. Damit gewinnen beide Mannschaften einen Rang in der Tabelle. Lugano gibt die Rote Laterne an Vaduz ab und Zürich überholt den FC Thun.
90'
21:37
Spielende
90'
21:37
Padalinos Flanke geht an Freund und Feind vorbei!
90'
21:36
Lugano sucht den Lucky Punch!
90'
21:34
Mindestens drei Minuten werden nachgespielt.
88'
21:33
Christian Schneuwly prüft Russo nochmals mit einer Direktabnahme von der Strafraumgrenze. Im strömenden Regen wird es immer schwieriger für die Torhüter die Bälle zu halten, aber Russo kann im Nachfassen klären.
86'
21:30
Gelbe Karte für Niko Datković (FC Lugano)
Datković köpft Sadiku förmlich um und sieht ebenfalls Gelb.
84'
21:28
Gelbe Karte für Marco Padalino (FC Lugano)
Nächste Karte und der Tessiner bekundet Krampferscheinungen nach seinem Foulspiel.
83'
21:28
Noch sieben Minuten sind zu spielen. Das Tempo ist mittlerweile bescheiden und die Partie ausgeglichen. Hyypiä peitscht seine Leute im Regen nochmals nach vorne.
81'
21:25
Bua kommt doch nochmals rein, aber das sieht gar nicht gut aus, wie die Nummer 33 über das Feld humpelt. Der muss in Kürze wieder raus.
79'
21:24
Der FCZ muss die Partie in Unterzahl beenden. Für Bua geht es nicht weiter!
78'
21:23
Der FC Zürich steht aktuell zu zehnt auf dem Platz.
77'
21:22
Der nächste Zürcher liegt am Boden. Bua hält sich am Knie nach dem Zweikampf mit Datković. Das sieht nicht gut aus für den Youngster. Der FCZ hat derweil sein Wechselkontigent bereits ausgeschöpft.
76'
21:20
...Wieder ist Russo zur Stelle und faustet den Ball gleich zweimal aus dem Sechzehner.
76'
21:20
Der dritte Eckball in Folge für den FCZ...
73'
21:18
Abschluss von Sabbatini. Der Bianconero wird vom eingewechselten Josipovic bedient. Der unentschlossene Abschluss stellt aber kein Problem für Brecher dar.
72'
21:17
Der FC Zürich zieht nochmals eine Druckphase auf. Die Abwehr der Tessiner steht in der zweiten Hälfte aber deutlich besser, als im ersten Umgang.
70'
21:14
Einwechslung bei FC Lugano: Zoran Josipovic
70'
21:13
Auswechslung bei FC Lugano: Patrick Rossini
68'
21:13
Einwechslung bei FC Zürich: Mario Gavranović
68'
21:12
Auswechslung bei FC Zürich: Davide Chiumiento
68'
21:12
Bei Zürich steht die nächste Offensivkraft bereit. Mario Gavranović wartet auf seine Einwechslung.
66'
21:10
Gelbe Karte für Patrick Rossini (FC Lugano)
Rossini hält Bua und verhindert somit den direkten Gegenstoss. Klares taktisches Foul.
64'
21:09
Jetzt könnte es prekär werden für Lugano. Die Hälfte aller Tore kassierten die Luganesi nach der 64. Minute.
62'
21:05
Der Siegtorschütze aus dem Cup kommt ins Spiel. Piccinocchi erzielte in der 117. Minute das 3:2 gegen den Kantonsrivalen Bellinzona.
61'
21:04
Einwechslung bei FC Lugano: Mario Piccinocchi
61'
21:04
Auswechslung bei FC Lugano: Antoine Rey
58'
21:01
Das Chancenplus für Zürich besteht weiterhin. Aus dem Spiel sind die Gäste aber nicht mehr so dominant, wie in der ersten Hälfte.
56'
21:01
Gleich nochmals Schneuwly! Sadiku verlängert per Kopf den langen Ball und Schneuwly wird von den Luganesi völlig alleine gelassen. Wird scheitern die Zürcher am glänzend reagierenden Russo.
55'
20:59
Guter Freistoss von Christian Schneuwly aus gut 30 Metern. Das Leder fliegt direkt auf Russo, der leicht überrascht klären kann.
54'
20:58
Gelbe Karte für Antoine Rey (FC Lugano)
De vierte Gelbe Karte der Partie ist Tatsache und es gibt einen Freistoss für Zürich aus guter Distanz.
52'
20:58
Bis jetzt gab's noch keine Torraumszenen im zweiten Umgang.
50'
20:55
Das Spiel wird ruppiger. Lugano versucht die fehlenden Spielanteile mit körperlicher Präsenz wegzumachen.
47'
20:52
Auch Etoundi muss angeschlagen raus. Darum startet Sadiku nun als Sturmspitze in die nächste Halbzeit.
46'
20:50
Einwechslung bei FC Zürich: Armando Sadiku
46'
20:49
Auswechslung bei FC Zürich: Franck Etoundi
46'
20:49
Die zweite Hälfte läuft im Tessin.
46'
20:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
20:38
Halbzeit-Fazit
Torlos geht die erste Hälfte zu Ende. Der FC Zürich war aber klar spielbestimmend und müsste mindestens mit 1:0 führen. Chiumiento (4.), Etoundi (12., 21.), Bua (24.) und Koch (17.) hatten zahlreiche Grosschancen, trafen aber nur das Aluminium oder das Aussennetz. Wehrmutstropfen für die Gäste ist der Ausfall von Burim Kukeli, der nach einem Foul von Bittani mit Rückenschmerzen ausgewechselt werden musste. So steht es nach 45 Minuten 0:0 im Cornaredo und wir dürfen gespannt sein, ob in der zweiten Hälfte ein Treffer fällt. Gleich geht's weiter im Tessin!
45'
20:33
Ende 1. Halbzeit
45'
20:33
Zwei Minuten werden nachgespielt.
45'
20:32
Freche Variante: Sabbatini versucht es aus spitzem Winkel mit einem direkten Freistoss und überrascht Torhüter Brecher. Der Ball hätte gepasst und kann erst im letzten Moment ins Aus geklärt werden.
43'
20:30
...Djimsiti stützt auf und hält seinen Gegner zurück. Es gibt Freistoss für Lugano im eigenen Sechzehner.
42'
20:29
Bua fällt an der rechten Strafraumgrenze. Es gibt Freistoss. Distanz zum Tor beträgt etwa 18 Metern...
40'
20:25
Gelbe Karte für Domen Črnigoj (FC Lugano)
Die Gehässigkeiten häufen sich. Schiedsrichter Hänni zieht die Zügel präventiv an.
37'
20:23
Črnigoj moniert ein Handspiel bei seinem Abschluss von der Strafraumgrenze. Ein Zürcher soll den Ball mit dem Arm ins Aus befördert haben. Da war aber nichts und so gibt es den ersten Corner für Lugano.
36'
20:22
Nächste Chance für Zürich. Kevin Bua passt in den Lauf von Etoundi, dieser dribbelt Russo aus und setzt den Abschluss aus ungünstigem Winkel in das rechte Aussennetz.
35'
20:20
Kukeli muss nun effektiv raus. Für ihn kommt Cabral, am System ändert sich also beim FCZ nichts.
34'
20:20
Einwechslung bei FC Zürich: Cabral
34'
20:19
Auswechslung bei FC Zürich: Burim Kukeli
32'
20:19
Beste Chance für die Luganesi! Die Zuteilung stimmt durch die Verletzung von Kukeli nicht und prompt kommt Rossini frei vor Brecher im Sechzehner zum Abschluss. Der Winkel war aber etwas kurz und so geht der Schuss neben das Gehäuse.
30'
20:16
Burim Kukeli bleibt nach dem Zweikampf mit Bottani kurz liegen, wird mit der Bahre vom Feld getragen, sitzt aber bereits wieder. Hoffentlich geht es weiter für den Zürcher.
29'
20:14
Gelbe Karte für Mattia Bottani (FC Lugano)
Nachdem Yapi bereits die Gelbe Karte bekommen hat, trifft es nun den ersten Luganesi.
26'
20:12
Langsam muss Zürich in Führung gehen, denn wer sie vorne nicht macht, der bekommt sie bekanntlich hinten. Der FCZ hatte bereits sechs Grosschancen zum 1:0.
24'
20:10
Wer hat noch nicht, wer will nochmal?! Rey verliert den Ball an der Strafraumgrenze an Koch, dieser spielt zur Mitte, wo Kevin Bua abnimmt und einschieben will. Russo steht einmal mehr am richtigen Ort und bringt die Zürcher zur Verzweiflung. Weiterhin steht es 0:0 im Cornaredo.
21'
20:08
Wieder Etoundi! Der Zürcher lässt Đurić aussteigen und zieht im Sechzehner ab. Erneut beweist Russo seine Schnelligkeit und hält dank einem tollen Reflex.
20'
20:06
Der FCZ hat mittlerweile die klare Überhand, nur das Tor fehlt den Stadtzürchern. Chiumiento, Etoundi und Koch gingen aber zu fahrlässig mit den Möglichkeiten um. Nach zwanzig Minuten müsste es mindestens 1:0 für die Gäste stehen.
18'
20:04
Gelbe Karte für Gilles Yapi-Yapo (FC Zürich)
Klares überhartes Foulspiel. Gelb ist die logische Folge.
17'
20:04
Philippe Koch schafft es auch nicht den Ball an Russo vorbeizubringen. Koch wurde von der Mittellinie in die Tiefe lanciert und wollte den Ball am Italiener vorbeischieben. Russo reagiert aber gut und klärt die Kugel.
15'
20:01
Kevin Bua (FCZ) macht auch heute ein gutes Spiel. Gegen Thun war er die grosse Entdeckung mit zwei Assists. Der Zürcher wirbelt seine Gegner auf dem rechten Flügel schwindlig.
12'
19:59
Etoundi bucht die nächste Möglichkeit für den FCZ. Der Kameruner setzt sich gegen Niko Datković durch und versucht es mit einem Rechtsschuss aus kurzer Distanz. Das Leder schrammt knapp an der Führung vorbei.
11'
19:58
Nächster Stockfehler in der Abwehr. Kecojević verpasst den Bal und Rossini läuft in die Lücke. Vor dem Sechzehner muss Brecher als Libero klären.
9'
19:56
Der Gast aus Zürich bekundet momentan leichte Vorteile. Die Weiss-Blauen suchen den Führungstreffer.
7'
19:53
In der Anfangsphase ist definitiv etwas los. Beide Mannschaften können nicht verbergen, dass die Verteidigung nicht ihr Prunkstück ist. So entstehen auf beiden Seite viele Chancen und Torraumszenen.
5'
19:52
Kukeli versucht's aus der Distanz. Der Ball geht aber deutlich daneben.
4'
19:52
Pfostenschuss von Chiumiento! Koch tankt sich vor dem Sechzehner durch und lanciert Chiumiento im Strafraum. Der Mittelfeld-Stratege des FCZ versucht's im 1:1 aus wenigen Metern, sein Schuss in die rechte Ecke trifft aber nur das Aluminium! Was für eine Grosschance!
4'
19:50
Der nächste Angriff wird über den rechten Flügel lanciert. Lugano scheint auf der Seite von Neo-Rechtsverteidiger Djimsiti eine Schwachstelle ausgemacht zu haben.
2'
19:48
Das war gar nicht schlecht. Über den rechten Flügel kommt das Heimteam zum Abschluss. FCZ-Torhüter Brecher muss ein erstes Mal eingreifen. Anastasios Donis war für den ersten Torschuss des Spiels zuständig.
1'
19:46
Los geht's im Tessin!
1'
19:46
Spielbeginn
19:37
Die Partie startet in zehn Minuten. Wer entscheidet das Kellerduell für sich? Gibt Lugano die Rote Laterne ab oder katapultiert sich der FCZ ins Mittelfeld der Tabelle?
19:35
Schiedsrichter ist Nikolaj Hänni. Er wird assistiert von Devis Dettamanti, Alain Heiniger und dem 4. Offiziellen Zenel Musa.
19:35
Die Aufstellungen sind im Spielschema abrufbar.
19:30
Gesperrt ist bei den Tessinern Orlando Urbano. Matteo Tosetti ist verletzt und Sandro Lombardi sowie Nico Datkovic sind fraglich. Bei den Gästen aus Zürich fallen Mike Kleiber, Alain Nef, Sangoné Sarr und Marco Schönbächler weiterhin aus. Fraglich sind zudem Cédric Brunner und Burim Kukeli.
19:30
Das Kellerduell ist also perfekt. Mit 18 (Lugano) und 20 (Zürich) treffen heute Abend auch zwei der schlechtesten Defensiven aufeinander. Im Schnitt kriegen beide Teams etwas mehr als zwei Gegentreffer in jeder Partie. Immerhin sind im Schweizer Cup beide Equipen weiter und stehen in den Achtelfinals.
19:26
Der FC Lugano trifft heute Abend auf den FC Zürich. Beide Teams rangieren am Ende der Tabelle. Während der FCZ mit sechs Punkten dank dem besseren Torverhältnis noch auf dem achten Rang steht, trägt der punktgleiche FCL die Rote Laterne.
19:24
Dominik Keller haut für euch heute in die Tasten.
19:24
Herzlich willkommen zur neunten Runde der Raiffeisen Super League. Im Stadio Cornaredo trifft der FC Lugano heute auf den FC Zürich.

Aktuelle Spiele

03.10.2015 17:45
FC Vaduz
FC Vaduz
1
0
FC Vaduz
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
1
0
FC Thun Berner Oberland
Beendet
17:45 Uhr
03.10.2015 20:00
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
20:00 Uhr
04.10.2015 13:45
FC St. Gallen
St. Gallen
1
1
FC St. Gallen
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
13:45 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
04.10.2015 16:00
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Basel
FC Basel
2
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr