Super League

FC Vaduz
1
1
FC Vaduz
FC Luzern
2
0
FC Luzern
FC Vaduz:
45'
Grippo
 / FC Luzern:
52'
Schneuwly
85'
Affolter
90'
21:37
Fazit:
Das Spiel ist zu ende. Vaduz erleidet die erste Heimniederlage dieser Saison. In der zweiten Halbzeit hat sich das Tempo erhöht und der Spielfluss verbessert. Doch die Effizienz vor dem Tor blieb weiterhin verbesserungsfähig. In der 52. Minute konnte Marco Schneuwly dann zum Ausgleich erzielen. Kurz vor Spielende kam es dann auch zum Führungstreffer für den FC Luzern (85.). Nach einem Eckball konnte Affolter zum Schlussresultat 1:2 erhöhen und die nächsten drei Punkte für den FC Luzern sichern.
90'
21:34
Spielende
90'
21:33
Der FC Vaduz hat noch nicht aufgegeben. Die letzte Minute wird gespielt.
90'
21:32
Die Nachspielzeit beträgt 3 Minuten.
89'
21:31
Freistoss für Vaduz. Kukuruzović führt den Freistoss aus. Im Strafraum kommt es zum Gerangel. Der Ball geht ins Out und es gibt Abstoss.
85'
21:26
Tooor für FC Luzern, 1:2 durch François Affolter
Nach einem Eckball kommt der Ball zu Schachten. Es kommt zu einem Abpraller, den Affolter mit einem Rechtsschuss verwerten kann. Dieses Mal konnte Jehle nichts mehr machen.
83'
21:26
Nächste Möglichkeit für Luzern!Yeşil erhält im Strafraum den Ball und schiesst sofort. Jehle kann parieren und rettet die Vaduzer nochmals.
82'
21:25
Einwechslung bei FC Luzern: Clemens Fandrich
82'
21:25
Auswechslung bei FC Luzern: Jakob Jantscher
81'
21:24
Bei den Liechtensteinern trägt neu Torwart Jehle die Captain-Binde.
80'
21:23
Einwechslung bei FC Vaduz: Albion Avdijaj
80'
21:23
Auswechslung bei FC Vaduz: Markus Neumayr
80'
21:23
Nach einer Flanke kommt Schneuwly zum Ball und lässt Messaoud alt aussehen. Er versucht es mit einem scharfen Pass in die Strafraummitte, wo jedoch mehrere Vaduzer Abwehrspieler warten.
77'
21:18
Lustenberger sieht Schachten auf der rechten Seite. Er kann sich einen Eckball herausholen.
75'
21:17
Einwechslung bei FC Vaduz: Ali Messaoud
75'
21:17
Auswechslung bei FC Vaduz: Robin Kamber
74'
21:16
Riesen Chance für den FC Vaduz!Untersee flankt in die Strafraummitte, wo Costanzo es mit einer Direktabnahme versucht, aber den Ball nicht richtig trifft.
72'
21:13
Gelbe Karte für Moreno Costanzo (FC Vaduz)
Nächste Gelbe Karte. Constanzo trifft mit gestrecktem Bein seinen Gegenspieler Kryeziu.
69'
21:10
Muntwiler kann nur noch mit einem härteren Eingreifen gestoppt werden. Neumayr tritt zum Freistoss an.
67'
21:09
Einwechslung bei FC Luzern: Claudio Lustenberger
67'
21:08
Auswechslung bei FC Luzern: Nicolas Haas
66'
21:08
Kamber wird zu Fall gebracht. Es kommt zum Freistoss für die Liechtensteiner.
65'
21:06
Nächstes Duell zwischen Neumayr und Affolter. Dieses Mal kommt es für den FC Vaduz zum Freistoss. Die Aktion bleibt dann aber ungefährlich.
64'
21:05
Neumayr liegt einmal mehr am Boden. Affolter hat ihn zu Boden gebracht. Doch es wird kein Foul gepfiffen. Das Spiel geht weiter.
62'
21:03
Joel Untersee nimmt einen langen Ball im Strafraum an, findet die Lücke in der Luzerner Abwehr und schiesst in die entfernte rechte Ecke. Der Ball fliegt knapp am Pfosten vorbei. Da hatten die Innenschweizer nochmals Glück gehabt!
61'
21:02
Beide Teams geben sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden. Im Vergleich zur ersten Halbzeit ist das Spiel schneller und es gibt einen besseren Spielfluss. Doch im Sechszehner ist es weiterhin nur selten gefährlich.
58'
21:00
Bei den Liechtensteiner kam es zum ersten Wechsel. Burgmeier muss raus und gibt die Captain-Binde Neumayr. Neu im Spiel ist Stjepan Kukuruzović.
57'
20:58
Einwechslung bei FC Vaduz: Stjepan Kukuruzović
57'
20:58
Auswechslung bei FC Vaduz: Franz Burgmeier
52'
20:53
Tooor für FC Luzern, 1:1 durch Marco Schneuwly
Luzern reagiert und Schneuwly trifft zum Ausgleich! Er löst den Angriff bei der Mittellinie selbst aus und spielt zu Yeşil, der wiederum den Torschützen anspielt. Es kommt zu einem Abpraller eines Vaduzer Spielers und Schneuwly muss das runde Leder nur noch in die rechte Torecke hämmern.
47'
20:49
Samed Yeşil versucht nach seiner Einwechslung sofort Druck nach vorne zu machen und schiesst von der linken Strafraumseite aus. Jehle kann den Ball jedoch halten.
47'
20:48
Luzern hat reagiert und in der Pause den ersten Wechsel vorgenommen. für Hyka ist neu im Spiel Samed Yeşil.
46'
20:47
Einwechslung bei FC Luzern: Samed Yeşil
46'
20:47
Auswechslung bei FC Luzern: Jahmir Hyka
46'
20:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
20:39
Halbzeitfazit:
Die erste Halbzeit ist vorbei und es steht 1:0 für den FC Vaduz. Der Führungstreffer von Grippo, der kurz vor der Pause (45.) nach einem Eckball zum Kopfball kam, war sehr überraschend. Luzern machte zwar mehr für das Spiel und hatte zu Beginn mehr Ballbesitz. Doch die Überzeugung in der Offensive fehlte bei beiden Teams. Sowohl Luzern als auch die Liechtensteiner machten grösstenteils in der Defensive eine gute Arbeit, wenn man von der schlechten Luzerner Abwehr beim Gegentor absieht. Das Fehlen von Torgarant Lezcano macht sich bei den Innenschweizern bemerkbar. Mal schauen, ob Assistenztrainer Roland Vrabec, der den gesperrten Markus Babbel im heutigen Spiel ersetzt, in der Pause Veränderungen vornimmt. Hoffen wir auf eine spannendere und torreichere zweite Halbzeit.
45'
20:31
Ende 1. Halbzeit
45'
20:30
Tooor für FC Vaduz, 1:0 durch Simone Grippo
Wooooow das war unerwartet. Die Gedanken waren bei den meistens Fans schon in der Pause, als es zum Eckball für die Vaduzer kommt. Neumayr erhält den Ball und flankt in die Strafraummitte, wo Grippo zum Kopfball kommt und unbedrängt zum 1:0 erzielt.
42'
20:27
Wieder ist es Jantscher, der es mit einem Weitschuss versucht. Der Ball fliegt weit über das Tor hinaus.
40'
20:24
Wo bleibt die Überzeugung der Offensive? Sowohl die Luzerner als auch die Vaduzer scheinen nicht wirklich angriffslustig zu sein.
36'
20:22
Erster Eckball für Luzern. Jantscher schlägt den Ball in die Mitte, doch findet keinen Mitspieler.
35'
20:19
Gelbe Karte für Hekuran Kryeziu (FC Luzern)
Kryeziu trifft nur noch die Beine von Neumayr und sieht für diese Aktion eine Karte.
33'
20:17
Kamber liegt nach einer Verteidigungsaktion von Puljić am Boden. Er muss gepflegt werden.
32'
20:16
Hatten die Innenschweizer in den ersten 30 Minuten noch mehr Ballbesitz, scheint es nun ausgeglichener zu sein.
30'
20:15
Vaduz versucht es mit einem Gegenangriff. Die Luzerner Defensive lässt jedoch nichts anbrennen.
26'
20:12
Luzern ist in der Offensive mehr präsent als die Liechtensteiner. Doch zu gefährliche Aktionen ist es in der ersten halben Stunde noch nicht gekommen. Ein spannendes Spiel sieht anders aus.
24'
20:09
Jantschter tritt zum Freistoss an. Der Ball geht knapp am Lattenkreuz vorbei.
23'
20:08
Erneut Freistoss für Luzern nach einem Foulspiel von Muntwiler an Freuler.
21'
20:07
Nach einem Prellball kommt Freuler zum Ball, passt zu Jantscher, der auf die rechte Strafraumseite flankt. Doch bei den Luzernern fehlt die Torgefährlichkeit. Ist die Abwesenheit von Lezcano bemerkbar?
20'
20:05
Schachten muss heute viel einstecken. Nach einem Zusammenstoss mit von Niederhäusern liegt er wieder am Boden. Er spielt jedoch weiter.
17'
20:03
Luzern versucht die Vaduzer auszuspielen. Doch das Heimteam macht es ihnen nicht einfach und lässt ihnen keine Spielmöglichkeiten offen.
16'
20:00
Schachten scheint sich verletzt zu haben nach einem Zusammenstoss mit von Niederhäusern. Nach einer kurzen Unterbrechung geht das Spiel jedoch wieder weiter.
14'
19:59
Jantscher hat freie Schussbahn und versucht es gleich mit einem Weitschuss, der jedoch für Jehle kein Problem darstellt.
11'
19:56
Jakob Jantscher setzt sich den Ball. Er schiesst direkt, aber der Ball geht über das Tor hinaus. Es bleibt weiterhin ungefährlich.
11'
19:55
Schneuwly holt für Luzern einen Freistoss heraus. Gute Distanz zum Tor, etwa 25 Meter.
7'
19:53
Beide Teams versuchen hochzustehen und den Ball schnell anzugreifen. Im Zentrum wird es eng.
5'
19:49
Gelbe Karte für François Affolter (FC Luzern)
Erstes Zeichen von Schiedsrichter Erlacher. Affolter erhält die erste Gelbe Karte nach einem Foul an Kamber.
4'
19:49
Nick von Niederhäusern setzt sich auf der rechten Seitenlinie durch, spielt Philipp Muntwiler an, der einen flachen Pass in den gegnerischen Strafraum spielt, wo jedoch kein Mitspieler steht.
2'
19:47
Erster Ball für Peter Jehle. Das war ein harmloser Angriff der Luzerner.
1'
19:45
Es geht los! Pascal Erlacher hat das Spiel angepfiffen. Vaduz spielt ganz in rot von links nach rechts.
1'
19:45
Spielbeginn
19:43
Geleitet wird die Partie von Pascal Erlacher, assistiert von Stéphane De Almeida und Carmine Sangiovanni. 4. Offizieller ist Lukas Fähndrich.
19:42
Die Aufstellung ist nun im Spielschema ersichtlich. In wenigen Minuten geht das Spiel los.
19:28
Des Weiteren fehlen verletzungsbedingt bei den Zentralschweizern Sarr, Bradenburger und Rogulj. Die Liechtensteiner treten ohne Caballero, Schürpf und Sutter auf (alle verletzt).
19:28
Auch wenn das Team von Markus Babbel als Favorit gilt, zeigt der Cheftrainer Respekt: „Sie haben immer ein Konzept und ich denke die 4:0 Niederlage gegen YB hat sie nicht aus der Bahn geworfen." Auch Captain Lustenberger äussert sich dazu: „Giorgio Contini ist ein Taktikfuchs. Er kann seine Mannschaft immer hervorragend auf den Gegner einstellen."
19:28
Vaduz bildet momentan das Tabellenschlusslicht. Mit einem Sieg in der heutigen Partie könnten sie auf den 7. Rang aufrücken. Motivation genug gegen die fünfplatzierten Innenschweizer alles zu geben. Bisher haben die Vaduzer kein Spiel zuhause verloren. Die Luzerner jedoch mussten noch keine Niederlage in einem Auswärtsspiel erdulden. Wer wird seine Unbesiegbarkeit zuhause bzw. auswärts aufrechterhalten können?
19:27
Doch die Luzerner müssen heute auf zwei wichtige Personen verzichten. Sowohl Trainer Babbel als auch der Torgarant Lezcano müssen eine Spielsperre absitzen. Beide wurden aufgrund unsportlichen Verhaltens im Spiel gegen GC bestraft. Das Team wird vom Assistenten Roland Vrabec geleitet.
19:25
Herzlich Willkommen zur 9. Runde der Raiffeisen Super League! Heute empfängt der FC Vaduz den FC Luzern im Rheinpark Stadion.

Aktuelle Spiele

03.10.2015 17:45
FC Vaduz
FC Vaduz
1
0
FC Vaduz
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
1
0
FC Thun Berner Oberland
Beendet
17:45 Uhr
03.10.2015 20:00
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
20:00 Uhr
04.10.2015 13:45
FC St. Gallen
St. Gallen
1
1
FC St. Gallen
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
13:45 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
04.10.2015 16:00
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Basel
FC Basel
2
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr