National League

Biel-Bienne
4
1
1
1
0
EHC Biel-Bienne
Ajoie
3
1
1
1
0
HC Ajoie
Biel-Bienne:
20'
Yakovenko
24'
Künzle
53'
Bukarts
 / Ajoie:
19'
Gélinas
23'
Bozon
59'
Gauthier
22:19
Verabschiedung
Vielen Dank für's Mitfiebern und wir hoffen euch bald wieder begrüssen zu dürfen!
22:19
Ausblick
Für die heutigen Hausherren geht es bereits morgen mit einem Heimspiel in Davos weiter. Der HC Ajoie hingegen spielt erst am Dienstag wieder, wenn man zuhause den EHC Kloten begrüsst.
22:09
Fazit Verlängerung und Shootout
Nach einer spannender Overtime muss die Partie schliesslich im Shootout entscheiden werden. Auch im Penaltyschiessen gleichen sich die beiden Mannschaften lange aus. Erst der zwölfte Anlauf kann die Partie entscheiden. Topscorer Rajala knallt die Scheibe kompromisslos mit einem starken Slapshot in die rechte Ecke. Die Gäste können nach einem offenen Schlagabtausch immerhin einen Punkt aus diesem Derby mitnehmen.
60'
22:07
Spielende (4:3).
65'
22:07
Penalty verwandelt (T.Rajala).
Rajala mit einem satten Distanzschuss. Die Scheibe schlägt in der rechten Seite ein und Torhüter Ciaccio hat keine Chance auf eine Parade. Der Topscorer entscheidet die Partie.
65'
22:06
Penalty: T.J. Brennan (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:06
Penalty: Reto Schmutz (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:06
Penalty: Jesper Olofsson (EHC Biel-Bienne) verschiesst
65'
22:05
Penalty: Jonathan Hazen (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:05
Penalty: Mike Künzle (EHC Biel-Bienne) verschiesst
65'
22:05
Penalty verwandelt (T.Brennan).
65'
22:04
Penalty: Rihards Bukarts (EHC Biel-Bienne) verschiesst
65'
22:04
Penalty: Guillaume Asselin (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:03
Penalty verwandelt (T.Rajala).
65'
22:03
Penalty: Thibault Frossard (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:02
Penalty: Tino Kessler (EHC Biel-Bienne) verschiesst
Ciaccio mit einer herrlichen Parade mit dem Bein.
65'
22:00
Beginn Penaltyschiessen
65'
21:59
Ende der Verlängerung.
Es fällt kein Tor und so muss die Partie muss im Penaltyschiessen entschieden werden.
65'
21:58
Wir begeben uns in die letzte Spielminute dieser Overtime!
64'
21:56
Kessler mit einem tollen Angriff, Ciaccio kann die Scheibe jedoch in letzter Sekunde abwehren.
63'
21:55
Die Gäste nun mit viel Scheibenbesitz allerdings ohne nennenswerten Aktionen.
61'
21:55
Sallinen mit einer Topchance in der ersten Minute der Verlängerung. Ciaccio kann die Scheibe aus nächster Nähe jedoch abwehren und behält seine Farben somit im Spiel.
61'
21:54
Beginn Verlängerung. Wen ereilt der Sudden-Death?
21:52
Fazit 3. Drittel
Nach einem wilden Mittelabschnitt startet das dritte Drittel etwas bedachter. Beide Mannschaften wollen aus einer soliden Defensive heraus agieren und leisten folglich konzentrierte Abwehrarbeit. Erst in der 53. Minute kann eines der Abwehrbollwerke überwunden werden. Rihards Bukarts verwertet einen Abpraller konsequent zum 3:2 Führungstreffer. In der 59. Minute können die Gäste die Partie wieder ausgleichen. Nach einer scharfen Hereingabe von der linken Seite durch Asselin, springt die Scheibe ans Knie von Gauthier und danach ins Tor von Säteri - bitter für die Bieler. Die Partie muss folglich in der Verlängerung entschieden werden.
60'
21:50
Ende 3. Drittel. Es steht 3:3-Unentschieden.
59'
21:44
Tooor für HC Ajoie, 3:3 durch F.Gauthier.
Gauthier mit dem Ausgleichstreffer. Das Tor wird zuerst allerdings von den Schiedsrichtern aufgrund einer Kickbewegung überprüft, bevor es definitiv gegeben wird. Gauthier wird nach einer scharfen Hereingabe von der linken Seite am Bein getroffen. Die Scheibe springt danach ins Tor.
58'
21:40
Die Bieler stehen sehr gut in der Defensive und so bringen die Gäste keine gefährliche Angriffe aufs Eis. Es bleibt spannend!
56'
21:38
Säteri mit einer sicheren Parade nach einem Abschluss von der linken Seite durch Brennan. Es geht mit Bully weiter.
55'
21:37
Wir begeben uns in die Schlussphase dieses Spiels. Die Gäste erhöhen wieder etwas den Druck, um wieder in die Partie zu finden.
53'
21:34
Tooor für EHC Biel-Bienne, 3:2 durch R.Bukarts.
Bukarts mit seinem ersten Treffer der Saison. Er steht nach einem Distanzschuss von Bärtschi goldrichtig auf der linken Seite und kann den Abpraller gekonnt zur Führung einschieben.
51'
21:30
Es gibt nach wie vor nur wenige Torchancen verzeichnen. Die Begegnung ist sehr umkämpft und beide Torhüter müssen immer wieder harmlose Schüsse aus der Distanz abwehren.
49'
21:27
Biel erhöht nun den Druck und sucht den Führungstreffer. Die Gäste stehen solide und können die Angriffe immer wieder gut abfangen.
47'
21:25
Die Beiden Seiten liefern sich erneut einen offenen Schlagabtausch. Wir warten allerdings nach wie vor auf die erste Topchance dieses Drittels.
45'
21:23
Die Bieler sind wieder komplett und überstehen diese Strafe unbeschadet.
44'
21:22
Das Bieler Boxplay steht bislang gut und lässt nur wenig zu.
43'
21:22
2-Minuten-Strafe für Y.Stampfli (Biel-Bienne).
Stampli muss nach einem Stockschlag auf die Strafbank. Es kommt zum Powerplay für die Gäste.
43'
21:18
Das Schlussdrittel startet eher ruhig. Der EHC Biel ist spielbestimmend, wir warten jedoch nach wie vor auf die erste gute Torchance in diesem Abschnitt.
41'
21:17
Beginn 3. Drittel. Mit 2:2 geht es in den Schlussabschnitt.
Die Partie hat wieder begonnen - auf geht's in den Schlussabschnitt!
21:01
Fazit 2. Drittel
Nach der ersten Drittelspause kommen beide Seiten mit sehr viel Dampf aus der Kabine. Der aktive Start wird in der 23. Minute sogleich mit dem 1:2 Führungstreffer für den HC Ajoie belohnt. Kevin Bozon kann die Scheibe nach einem herrlichen Doppelpass mit Schmutz ins freistehende Tor einschieben. Wie bereits zuvor kommt die Bieler Antwort sogleich nur wenige Sekunden später. Nach einem Konter über die linke Seite wird Künzle am rechten Pfosten optimal von Olofsson angespielt. Künzle lässt sich diese Chance sogleich nicht mehr nehmen und gleicht die Begegnung wieder aus. Danach können die beiden Trainer Wohlwend und Matikainen mitansehen, wie sich ihre Mannschaften einen offenen Schlagabtausch bieten. Das Derby ist phasenweise von einem wilden Hin und Her mit nur wenigen Unterbrüchen geprägt. Die Verteidiger spielen jedoch ebenfalls gut mit, wodurch es nach 40. Minuten nach wie vor 2:2 steht.
40'
20:59
Ende 2. Drittel. 2:2 steht es nach 40 Minuten..
38'
20:54
Wir begeben uns langsam aber sicher in die Schlussphase dieses Drittels.
36'
20:53
Säteri mit einer riesen Parade nach einem Konter der Gäste. Olofsson verliert die Scheibe zuvor fahrlässig. Der Schuss von Gauthier wird vom Schlussmann über das Tor abgelenkt. Es geht mit Bully weiter.
35'
20:51
Ciaccio mit einer tollen Parade mit dem Bein nach einem Distanzschuss von Stampfli.
33'
20:50
Die Verteidigungen auf beiden Seiten machen einen abgeklärten Eindruck. Die Offensivbemühungen von Biel als auch Ajoie werden immer wieder unterbunden.
31'
20:46
Das Spiel ist sehr umkämpft und beide Mannschaften finden immer wieder relativ einfach in die gegnerische Zone. Wir warten auf den nächsten Führungstreffer.
29'
20:45
Gauthier mit einem starken Distanzschuss, Säteri kann den Puck allerdings problemlos halten. Es geht mit Bully weiter.
29'
20:44
Die beiden Seiten liefern sich einen offenen Schlagabtausch mit raschem Hin und Her.
27'
20:43
Die Hausherren erhöhen nun den Druck und sind nun die spielbestimmende Mannschaft.
25'
20:41
Beide Seite spielen nach ihren Treffer weiterhin aktiv nach vorne. Es bleibt eine spannende Phase.
24'
20:40
Tooor für EHC Biel-Bienne, 2:2 durch M.Künzle.
Künzle mit seinem ersten Saisontor. Er wird von Olfosson perfekt am rechten Pfosten freigespielt. Der Stürmer lässt sich dies sogleich nicht nehmen und gleicht die Partie wieder aus. Schlussmann Ciaccio kann nicht genügend schnell verschieben.
23'
20:38
Tooor für HC Ajoie, 1:2 durch K.Bozon.
Nach einem tollen Angriff über die linke Seite bringt Bozon die Scheibe in die Mitte zu Schmutz. Dieser passt die Scheibe sogleich auf Bozon zurück, welche den herrlichen Doppelpass zur Führung vollendet. Säteri hat keine Chance auf eine Parade.
22'
20:34
Beide Teams kommen aktiv aus der Kabine zurück. Sowohl Biel als auch Ajoie suchen den Führungstreffer.
21'
20:33
Beginn 2. Drittel. Weiter gehts.
Die Partie hat wieder begonnen - auf geht’s in den Mittelabschnitt!
20:24
Fazit 1. Drittel
Das Krisenduell zwischen dem EHC Biel und dem HC Ajoie in der Tissot Arena startet eher bescheiden. Beide Seiten bringen von Anfang an nur wenig Power und Intensität aufs Eis. Die Startminuten sind insbesondere von vielen Strafen auf beiden Seiten geprägt. Immerhin wird das Spiel dadurch etwas interessanter, zumal bei fünf gegen fünf nur wenige Offensiv-Bemühungen verzeichnet werden. Sowohl Säteri als auch Ciaccio müssen nur wenige Male ernsthaft eingreifen. In der 19. Minute können die Gäste jedoch den ersten Treffer der Partie im Powerplay erzielen. Verteidiger Gelinas wird auf der Seite optimal angespielt und haut den Puck sogleich per Direktschuss in die Maschen. Die Bieler Antwort folgt allerdings postwendend. Yakovenko erzielt ebenfalls im Powerplay kurz vor Drittelsende den Ausgleich für seine Farben.
20'
20:17
Ende 1. Drittel. Es steht nach dem ersten Abschnitt 1:1.
20'
20:15
Tooor im Powerplay für EHC Biel-Bienne, 1:1 durch A.Yakovenko .
Yakovenko mit dem Tor aus der Distanz. Der Bieler erhält auf der blauen Linie die Scheibe und bringt diese sogleich aufs gegnerische Tor. Schlussmann Ciaccio wird durch Sallinen komplett die Sicht genommen, wodurch die Scheibe auf der linken Seite des Tores einschlägt. Die Vorlage kam von Toni Rajala.
20'
20:13
2-Minuten-Strafe für J.Hazen (Ajoie).
Hazen mit einer Behinderung an seinen Gegenspieler. Es kommt zum dritten Powerplay für die Bieler.
19'
20:11
Tooor im Powerplay für HC Ajoie, 0:1 durch É.Gélinas .
Der Verteidiger mit seinem ersten Saisontor. Er wird auf der rechten Seite perfekt angespielt und schliess sogleich per Slapshot ab. Säteri hat keine Chance auf eine Parade, auch weil Hazen für viel Verkehr vor dem Tor sorgt. Die Vorlage kam von Brennan.
19'
20:10
Säteri mit einer sichern Parade nach einem halbhohen Slapshot von der rechten Seite. Es geht mit Buly weiter.
19'
20:10
2-Minuten-Strafe für Y.Rathgeb (Biel-Bienne).
Rathgeb mit der zweiten Strafe im laufenden Spiel. Er muss für einen Haken auf die Strafbank.
19'
20:09
Wir begeben uns langsam aber sicher in die Schlussphase dieses ersten Drittels.
17'
20:08
2-Minuten-Strafe für V.Pilet (Ajoie).
17'
20:07
2-Minuten-Strafe für R.Tanner (Biel-Bienne).
Nach einer Auseinandersetzung vor dem Gästetor, müssen sowohl Tanner als auch Pilet auf die Strafbank. Es geht mit fünf gegen fünf weiter.
16'
20:05
Die Bieler sind wieder komplett und überstehen diese Strafe unbeschadet.
15'
20:05
Devos mit einem guten Abschluss von der linken Seite. Der Captain haut die Scheibe allerdings am Tor vorbei.
15'
20:04
Das Powerplay installiert sich nun und versucht den Druck zu erhöhen. Die Bieler stehen allerdings solide.
14'
20:03
2-Minuten-Strafe für Y.Rathgeb (Biel-Bienne).
Rathgeb hält seinen Gegenspieler fest und muss folgendermassen auf die Strafbank. Es kommt zum ersten Powerplay der Gäste.
13'
20:00
Es gibt momentan nur sehr wenig Unterbrechungen und beide Seiten kommen immer wieder relativ einfach in die gegnerische Zone. Richtig gefährlich wird es dann allerdings nach wie vor nicht.
11'
19:58
Die Partie wird nun etwas schneller und beide Seiten investieren mehr in der Offensive. Die Bemühungen resultieren allerdings in keinen nennenswerten Topchancen. Beide Torhüter mussten nur wenige eher harmlose Abschlüsse blocken.
9'
19:58
Der HC Ajoie übersteht auch diese Strafe und ist nun wieder komplett.
9'
19:56
Ajoie kommt in Unterzahl gar zu einem Konter! Asselin mit einer guten Chance aus dem Slot. Es geht mit Bully weiter.
8'
19:56
Der EHC Biel erhöht den Druck und versucht nun den ersten Treffer des Abends im Powerplay zu erzwingen.
7'
19:54
2-Minuten-Strafe für A.Rundqvist (Ajoie).
Rundqvist muss nach eine Behinderung von Grossmann auf die Strafbank.
7'
19:51
Beide Seiten spielen eher passiv und bringen doch nur sehr wenig Power aufs Eis. Wir warten nach wie vor auf die erste Topchance.
5'
19:50
HC Ajoie ist wieder komplett und übersteht diese Strafe somit unbeschadet. Schwaches Powerplay der Hausherren!
4'
19:49
Der HC Ajoie steht sehr gut und kann den Puck immer wieder befreien. Wir warten nach wie vor auf die erste Torchance der Partie.
3'
19:48
2-Minuten-Strafe für K.Bozon (Ajoie).
Bozon muss für einen Haken auf die Strafbank. Es kommt zum ersten Powerplay des Abends.
2'
19:46
Die Gäste können sich sogleich ein erstes Mal in der Bieler Abwehr installieren. Die Bieler stehen allerdings solide.
1'
19:44
Spielbeginn.
Auf geht's ins erste Drittel!
18:47
Vor Spielbeginn
In einer Stunde geht es los in der Tissot Arena!
18:46
Aufstellung HC Ajoie
Im Tor steht auch heute Damiano Ciaccio. Daniel Audette und Alain Birbaum sind überzählig, für sie stehen Valentin Pilet und Philip-Michael Devos in der Aufstellung. Sonst gibt es im Vergleich zum Spiel am Dienstag keine Änderungen.
18:37
Aufstellung EHC Biel-Bienne
Beim EHCB steht auch heute Harri Säteri im Tor. Wegen verschiedenen Absenzen läuft Robin Grossmann auch heute als Stürmer auf. Seit dem letzten Spiel fehlt neu auch Luca Cunti. Elvis Schläpfer übernimmt seinen Platz als Center.
14:31
Direktduelle
Die vier Direktduelle aus der letzten Saison gingen allesamt zugunsten des EHCB aus. Das erste Spiel in dieser Meisterschaft entschieden die Ajoulot nach dem Penaltyschiessen für sich. Ein gutes Omen für das heutige Duell?
14:30
Topskorer
Beim EHCB trägt Toni Rajala den gelben Helm. Der Finne hat bisher sechs Tore erzielt und sieben Assists geliefert. Beim HC Ajoie ist Jonathan Hazen der beste Punktesammler. Der Kanadier hat sieben Tore und fünf Assists auf dem Konto.
14:29
Schiedsrichter
Michael Tscherrig und Loïc Ruprecht leiten die Partie in der Tissot Arena. Die beiden Head Referees werden von den Linesmen Stany Gnemmi und Michael Stalder assistiert.
14:23
Formstand HC Ajoie
Die Jurassier spielen ihre dritte Saison in Folge in der National League, eine Steigerung ist nicht zu erkennen. Nur drei Siege aus 15 Partien stehen zu Buche. Mit den neun Punkten belegen sie den letzten Rang. Die Hoffnungen auf die Play-Ins dürften bei Christian Wohlwend und Co. langsam schwinden. Bei den Ajoulot ist allerdings ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen, nach neun Niederlagen in Serie holten sie zuletzt zweimal Punkte. In Davos gab es ein 1:2-Sieg und am Dienstag mussten sie sich gegen Lugano nur in der Verlängerung geschlagen geben. Holen sich die Jurassier heute gegen schwächelnde Bieler den Sieg?
14:16
Formstand EHC Biel-Bienne
Der letztjährige Finalist hat in dieser Saison weiterhin Mühe. In elf von 15 Partien gingen die Bieler als Verlierer vom Eis. Zum Vergleich: In der Regular Season 2022/2023 verloren sie insgesamt nur 18 Spiele. Sowohl die Offensive als auch die Defensive sind in diesem Jahr untedurchschnittlich. Zu überzeugen weiss bisher nur Toni Rajala, der nach Anlaufschwierigkeiten bereits wieder 13 Skorerpunkte auf dem Konto hat. Neuzugang Rihards Bukarts soll in der Offensive neue Akzente setzen. Er bestreitet heute sein zweites Spiel im Trikot der Seeländer, führt er sie nach den Niederlagen gegen Lugano, Zug und ZSC wieder einmal zu einem Sieg?
14:11
Ausgangslage
Die Bieler waren in der letzten Saison die Überflieger der NL. In dieser Saison finden sie sich im Tabellenkeller wieder. Mit 16 Punkten aus 15 Partien belegen die Seeländer den zwölften Rang. Der Rückstand auf die Play-Ins beträgt drei Punkte. Die Jurassier haben bereits zehn Punkte Rückstand auf Platz zehn. Mit zwei Vollerfolgen und einem Sieg nach Penaltyschiessen belegen sie den letzten Rang. Kommen sie Kloten heute näher oder macht Biel einen Schritt nach vorne?
14:09
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zum 17. Spieltag in der National League. Der EHC Biel-Bienne empfängt in der Tissot Arena den HC Ajoie. Das Spiel beginnt um 19:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

04.11.2023 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
1
0
EHC Biel-Bienne
SC Bern
Bern
1
1
0
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
2
0
0
HC Fribourg-Gottéron
SCL Tigers
SCL Tigers
3
0
1
1
0
SCL Tigers
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
2
0
1
1
0
Genève-Servette HC
EV Zug
Zug
3
1
0
1
1
EV Zug
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
4
1
2
1
HC Ajoie
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
0
0
0
0
HC Davos
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
3
1
2
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 17. Spieltag

15.09.2023
EV Zug
Zug
3
1
2
0
EV Zug
EHC Kloten
Kloten
6
2
1
3
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
1
2
2
HC Ambri-Piotta
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
3
0
3
0
HC Davos
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
0
1
3
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
0
0
0
0
HC Lugano
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
0
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
4
1
0
3
SC Bern
Lausanne HC
Lausanne
1
0
0
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
0
1
1
SCL Tigers
Genève-Servette HC
Genève
1
1
0
0
0
Genève-Servette HC
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
7
2
3
2
ZSC Lions
HC Ajoie
Ajoie
3
0
1
2
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
16.09.2023
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
0
1
EHC Biel-Bienne
EV Zug
Zug
1
0
0
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
EHC Kloten
Kloten
1
1
0
0
EHC Kloten
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
0
4
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Lugano
Lugano
5
0
2
3
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr