Europa Conference League

FC Basel
1
0
FC Basel
Marseille
2
0
Olympique Marseille
FC Basel:
62'
Ndoye
 / Marseille:
74'
Ünder
90'
Rongier
20:52
Danke fürs fleissige Mitlesen
Es ist leider nichts geworden aus dem ganz grossen Europacup-Abend des FC Basel. Der letzte Schweizer Vertreter hat allerdings ein gutes Spiel gezeigt. Dennoch ist der Spielausgang aus Schweizer Sicht natürlich etwas enttäuschend. Ich hoffe ihr wurdet durch den Live-Ticker und selbstverständlich die Partie selbst gut unterhalten. Herzlichen Dank auf jeden Fall fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal. Ich wünsche allen einen schönen Abend :)
20:50
So geht es weiter
Für den FC Basel bleibt somit nur noch die Meisterschaft, am Wochenende steht ein Gastspiel in Zürich beim Grasshopper Club Zürich an. Für Olympique Marseille steht bereits morgen Nachmittag der nächste Programmpunkt an. Am Freitag erhalten die Franzosen den Viertelfinalgegner zugelost. Am Wochenende folgt das Duell gegen Nizza um den zweiten Tabellenrang.
20:48
Dem FC Basel bleibt so trotz deutlich besserer Leistung als im Hinspiel nur die Enttäuschung. Das Europacup-Abenteuer endet im Achtelfinale der Europa Conference League.
20:45
Fazit zur zweiten Halbzeit
Dem FC Basel kann man auch in der zweiten Halbzeit keine grossen Vorwürfe machen. Bei einer strittigen Szene im Strafraum hat man etwas Pech, entscheidet der Unparteiische nicht auf Penalty. In der Folge kann sich der FCB aber ohne Unterstützung des Unparteiischen belohnen. Ndoye köpft den FCB in Front und lässt Basel vom Coup träumen. Doch Marseille schaltet noch einen Gang hoch und spielt seine Qualität aus. Die Franzosen erspielen sich den Ausgleich und ziehen dem FCB den Zahn. Rot-Blau kommt nicht mehr dazu, das Spiel abermals auf seine Seite kippen zu lassen. Tief in der Nachspielzeit erzielt Marseille gar noch das Siegtor.
20:43
20:42
Spielende
Dann war's das im St. Jakob-Park. Der FC Basel verliert auch das Rückspiel mit 1:2 und scheidet damit im Achtelfinale der Europa Conference League aus.
94'
20:41
Gelbe Karte für Gerson, Olympique Marseille
...der andere war Gerson.
94'
20:41
Gelbe Karte für Leonardo Berardi, Olympique Marseille
Bei den Franzosen sahen auch gleich zwei Spieler Gelb, der eine war Leonardo Berardi...
94'
20:40
Gelbe Karte für Liam Millar, FC Basel 1893
Und mit Liam Millar erhält gleich noch ein Basler Gelb.
94'
20:40
Gelbe Karte für Tomas Tavares, FC Basel 1893
Der Schiedsrichter verteilt jetzt noch fleissig Gelbe Karten, eine geht an Tomas Tavares.
93'
20:37
Nach der definitiven Entscheidung geht es drunter und drüber. Es kommt zu einer grossen Rudelbildung.
93'
20:36
Toooooooooor für Olympique Marseille, das 1:2 durch Valentin Rongier
Marseille führt einen Eckstoss kurz aus, will aber nicht auf Zeit spielen, stattdessen setzt sich Mattéo Guendouzi an der Eckfahne durch und legt im Strafraum auf den heraneilenden Valentin Rongier zurück, der mit freier Schussbahn diese Partie endgültig entscheidet.
92'
20:35
Spielerwechsel bei Olympique Marseille
Auch bei den Gästen geht der Torschütze. Cengiz Ünder überlässt seinem Platz Leonardo Balerdi.
92'
20:35
Gerson steuert bereits die Eckfahne an.
91'
20:35
Der FCB wirft natürlich alles nach vorne, aber Marseille fängt auch jetzt die Bälle ab. Der Tank scheint leer zu sein bei den Baslern.
90'
20:34
Nachspielzeit der zweiten Halbzeit
Drei Minuten bleiben dem FC Basel zusätzlich an Zeit.
90'
20:33
Abascal fordert den langen ball von seiner Mannschaft, aber Rot-Blau erhält nicht einmal für diesen ausreichen Platz.
89'
20:33
Ein Steilpass für Tavares landet im Toraus.
88'
20:32
Die Minuten werden weniger und weniger und seit dem Treffer der Franzosen gab es eigentlich keine wirkliche FCB-Chance mehr.
87'
20:31
Spielerwechsel beim FC Basel 1893
Torschütze Dan Ndoye macht Platz für Darian Males, der vielleicht noch für das so wichtige Tor sorgen soll.
87'
20:30
Gelbe Karte für Steve Mandanda, Olympique Marseille
Der Torhüter der Gäste lässt sich bei einem Freistoss zu lange Zeit, der Schiedsrichter verwarnt Steve Mandanda.
86'
20:29
Die Muttenzerkurve fordert die restlichen Fans dazu auf, aufzustehen. Gemeinsam will man den FCB jetzt unterstützen.
85'
20:29
Millar versucht es mit einem Vorstoss, eine Toraktion resultiert daraus aber nicht.
84'
20:28
Basel muss sich irgendwie vors gegnerische Tor arbeiten, das ist aber gehörig schwierig, wenn der Gegner der Ball hat.
83'
20:27
Die Gäste versuchen mit Ruhe am Ball, das Spiel zu kontrollieren und die Zeit ablaufen zu lassen.
82'
20:26
In dieser Phase wünschte man sich beim FCB natürlich, dass man Adam Szalai einwechseln könnte. Der Ungare ist in der Europa Conference League aber nicht spielberechtigt.
81'
20:25
Doppelwechsel beim FC Basel 1893
Liam Chipperfield und Matias Palacios kommen für Taulant Xhaka und Fedor Chalov ins Spiel.
80'
20:25
An der Seitenlinie machen sich neue FCB-Kräfte bereit.
79'
20:24
Nun geht es beim FC Basel schon bald darum, einfach alles nach vorne zu werfen.
78'
20:23
Offizielle Zuschauerzahl
22'081 Zuschauerinnen und Zuschauer sind heute im St. Jakob-Park anwesend. Die Zahl wäre sicher höher, hätte die Polizei nicht den Gästesektor geschlossen.
77'
20:22
Millar stoppt Torschütze Ünder mit einem Foulspiel.
76'
20:21
Durch den Spielerwechsel hat Tavares von links auf rechts gewechselt, prompt stehen beide Aussenverteidiger in einer Aktion nicht korrekt, und schon liegt der Ausgleich im Netz.
75'
20:21
Der FC Basel braucht also ab sofort wieder ein Tor, um sich in die Verlängerung zu retten.
74'
20:20
74'
20:18
Toooooooooor für Olympique Marseille, das 1:1 durch Cengiz Ünder
Eine Wiederholung des Angriffs von vor zwei Minuten bringt den Ausgleich. Tavares wird auf dem Flügel von Gerson ausgelassen, dieser flankt wieder auf den zweiten Pfosten zum freistehenden Ünder. Mittels Direktabnahme versorgt Cengiz Ünder den Ball im Tor, da gab es rein gar nichts mehr zu halten.
73'
20:18
Spielerwechsel bei Olympique Marseille
Boubacar Kamara kommt bei den Gästen für Pol Lirola ins Spiel.
72'
20:17
Auf der Gegenseite fliegt eine Flanke durch den FCB-Strafraum, der Abnehmer kriegt den Ball zum Glück des Heimteams aber nicht unter Kontrolle.
71'
20:15
Der fällige Freistoss flankt Esposito zur Mitte, er findet dort aber nur einen gegnerischen Kopf.
70'
20:14
Gelbe Karte für William Saliba, Olympique Marseille
Und weil William Saliba dermassen reklamiert, wird auch er gleich auch noch verwarnt.
70'
20:14
Gelbe Karte für Luan Peres, Olympique Marseille
Der Verteidiger Luan Peres weiss Ndoye nur mit einem Foul auf der Torlinie zu stoppen, die nahegelegene Muttenzerkuve schreit auf, für den Täter gibt es Gelb.
69'
20:13
Kasami hängt sich vor dem eigenen Strafraum gleich in einen Zweikampf hinein und erhält dafür einen Freistoss.
68'
20:13
Esposito bleibt in einem Dribbling hängen.
67'
20:12
Doppelwechsel beim FC Basel 1893
Michael Lang und Wouter Burger gehen vom Feld, es kommen Noah Katterbach und Pajtim Kasami.
66'
20:12
Der FC Basel schnuppert hier an einer Überraschung, nun gilt es aber nicht ins offene Messer zu laufen.
65'
20:11
Auch beim FC Basel zeichnet sich der erste Wechsel ab, während die beiden Teams im Mittelfeld um den Ball kämpfen.
64'
20:11
Bei den Franzosen hat man die Gefahr natürlich erkannt, nun soll also der Doppeltorschütze aus dem Hinspiel das Spiel wieder auf die richtige Seite kippen lassen.
63'
20:09
Doppelwechsel bei Olympique Marseille
Die Gäste reagieren sofort, Arkadiusz Milik und Gerson kommen für Amine Harit und Cédric Bakambu.
62'
20:08
62'
20:06
Toooooooooor für den FC Basel 1893, das 1:0 durch Dan Ndoye
Jetzt explodiert die Stimmung im St. Jakob-Park. Der FC Basel kann jubeln und der Grund dafür ist Dan Ndoye. Esposito erhält auf der linken Seite trotz doppelter Bewachung Zeit, um zu flanken. Am zweiten Pfosten findet er Mitspieler Ndoye, der schneller reagiert als Gegenspieler Peres. Und der FCB-Flügel köpft aus kurzer Distanz zum 1:0 ein. Damit ist der Rückstand aus dem Hinspiel aufgeholt!
61'
20:06
Lindner pariert gegen Bakambu mit den Füssen, einmal mehr ist der FCB-Keeper gefordert.
60'
20:05
Der Schiedsrichter lässt viel laufen, pfeift aber ausgeglichen und korrekt bislang.
59'
20:03
Die Zeit läuft aber natürlich für die Gäste, dennoch machen sich auch bei Marseille diverse Spieler, darunter auch Top-Stürmer Milik warm.
58'
20:03
Wie schon in der ersten Halbzeit hat der FCB rund zehn Minuten gebraucht, um sich in die Halbzeit hineinzufinden.
57'
20:00
Nun hat Marseille etwas Glück, Caleta-Car fängt einen Ball ab, rutscht aber von der Kugel auf den Fuss von Ndoye ab. Der FCB-Offensivspieler bleibt liegen und hätte gerne einen Penaltypfiff. Zumindest darüber diskutieren kann man, auch wenn der OM-Abwehrspieler zuerst klar am Ball war. Einen VAR gibt es nicht, der sich die Situation nochmals anschauen könnte. Der Schiedsrichter zeigt an, das aus seiner Sicht der Verteidiger am Ball war, was ja nicht von der Hand zu weisen ist.
56'
20:00
Über rechts klappt's beim FCB besser, Burger kann eine Abschlussposition nutzen und Mandanda aus der Distanz prüfen. Doch auch Lindners Pendant ist zur Stelle, wenn es ihn braucht.
55'
19:58
Bislang ist der FC Basel kaum mit einem Gegenangriff durchgekommen, auch jetzt werden sie auf links gestoppt.
54'
19:57
Lirola zögert nicht lange und nimmt eine Abschlussmöglichkeit war, der Ball fliegt über Lindners Kasten.
53'
19:56
Harit tritt einen Freistoss zur Mitte, aber schon bei der Ausführung folgt der nächste Foulpfiff, Esposito wurde regelwidrig gestoppt.
52'
19:56
Pelmard gewinnt ein weiteres Duell gegen Ünder im FCB-Strafraum. Der Franzose in den Reihen der Basler macht einen guten Job.
51'
19:55
Marseille versucht das Spieldiktat sogleich wieder zu übernehmen.
50'
19:53
Die Zweikämpfe werden im Mittelfeld weiterhin mit viel Elan geführt.
49'
19:53
Gueye sorgt noch kurz für einen Spielunterbruch, er ist bei Lang aufgelaufen und mit seinem Kopf gegen die Schulter des Verteidigers gestossen.
48'
19:51
Frei nimmt Harit den Ball im Strafraum ab, kann aber nicht klären, das übernimmt dann Pelmard für ihn.
47'
19:51
Ein weites Zuspiel auf Esposito wird wegen Offside abgepfiffen.
46'
19:50
Der FCB sucht ein erstes Mal Chalov, der Russe kriegt das Zuspiel nicht unter Kontrolle.
46'
19:49
Beginn der zweiten Halbzeit
Dias pfeift die zweite Halbzeit an, sind es die letzten 45 Minuten für den FCB auf der internationalen Bühne in dieser Saison?
19:48
Nun sind auch die Männer in rot-blau zurück, auf den ersten Blick stehen beide Teams wieder mit dem gleichen Personal auf dem Rasen.
19:46
Die Spieler des Zweiten der Ligue 1 kommen auf den Rasen zurück, die Basler lassen noch einen Moment auf sich warten.
19:45
An der Ausgangslage hat sich zur Pause wenig geändert, der FCB braucht weiterhin mindestens ein Tor für die Verlängerung und zwei um sich in die nächste Runde zu spielen.
19:35
Fazit zur ersten Halbzeit
Wenn der FC Basel nach einer torlosen Halbzeit "Dangge HEINZ" in seinem Pausenpost schreibt, dann sagt das schon sehr viel aus. Der FCB ist eigentlich gut ins Spiel gekommen, die Bebbi sind hoch angelaufen und haben mit viel Tempo den Abschluss gesucht. Doch die Gäste aus Frankreich waren immer wieder sehr gefährlich und so hat es den Torhüter der Basler nicht nur einmal gebraucht. Die beste Chance hatte Marseille dann in Form eines Penalty, doch auch diesen hat der Österreicher gehalten. So steht es zur Pause 0:0, womit der FCB sicherlich nicht schlecht bedient ist.
19:34
19:33
Pause
Tavares köpft die Flanke am ersten Pfosten weg, damit ist Pause im St. Jakob-Park.
45'
19:33
In der Mitte wird gezogen und gezerrt, der Unparteiische gibt den Tarif durch.
45'
19:32
Gueye holt abermals einen Corner heraus, es wird die letzte Aktion vor dem Pausenpfiff.
45'
19:32
Marseille führt einen Corner kurz aus, Tavares kann dazwischen gehen.
45'
19:31
Burger klärt gegen Ünder im eigenen Fünfmeterraum per Kopf.
45'
19:31
Nachspielzeit der ersten Halbzeit
Zwei Minuten werden in dieser ersten Halbzeit noch dazugelegt.
45'
19:30
Nach einem Foul an Tavares läuft Vorteil, der FCB kann tatsächlich Flanken, Chalov kann den Kopfball aber nicht kontrollieren.
44'
19:29
Abascal coacht an der Seite ganz fleissig, auch der Trainer weiss, wie wichtig es ist, hier ohne Gegentor in die Pause zu gehen.
43'
19:28
Einmal mehr wieder ein Duell Ndoye gegen Harit, dieses Mal erhält der Basler den Foulpfiff.
42'
19:28
Der FCB hat in den letzten Minuten kaum mehr Zugriff aufs Spiel.
41'
19:27
Pelmard klärt am Boden kniend gegen Gueye und wird von diesem Fuss beim Bremsen noch leicht getroffen. Nach einem kurzen Unterbuch wird es für beide aber weitergehen.
40'
19:26
Es geht noch knapp fünf Minuten, mal schauen, ob wir noch ein erstes Tor vor der Pause zu sehen bekommen.
38'
19:25
Der FC Basel täte gut daran, hier wieder etwas Ruhe ins Spiel zu bringen.
37'
19:24
Gelbe Karte für Jorge Sampaoli, Olympique Marseille
Der Coach der Gäste fordert so heftig eine Verwarnung von Ndoye, nach einem Foul an der Seitenlinie, dass sich der Schiedsrichter nun stattdessen den Namen Jorge Sampaoli notiert.
36'
19:23
Der Ball kommt zur Mitte und ein Kopfball prallt Lang an die anliegende Hand. Das war definitiv nicht strafbar.
36'
19:22
Es bleibt gleich gefährlich im FCB-Strafraum nach einem Corner können die Basler nur in Müh und Not zum nächsten Corner klären.
35'
19:20
Lindner hält den Strafstoss
Der gefoulte tritt gleich selbst an, Amine Harit gegen Heinz Lindner heisst das Duell und der FCB-Keeper siegt. Einen flach nach links getretenen Strafstoss krazt Lindner. Bakambu schiesst den Ball beim Naschschuss weit übers Tor.
34'
19:20
Gelbe Karte für Wouter Burger, FC Basel 1893
Wouter Burger hat sich für diese Aktion noch den gelben Karton abgeholt.
33'
19:18
Penalty für Olympique Marseille
Der FC Basel steht nach dem Freistoss hoch und Tavares leistet sich einen verheerenden Fehlpass. Nach wenigen Pässen kann Harit alleine auf Lindner losziehen. Burger bedient sich im Strafraum der Notbremse und grätscht Harit von hinten um. Es gibt Penalty und da gibt es so gar nichts zu diskutieren.
32'
19:17
Basel erhält wieder eine Chance mit einem ruhenden Ball, Esposito wird einen Freistoss weit in den Strafraum schlagen. Marseille kann aber vorerst klären.
31'
19:16
Die Franzosen verlieren aber im Aufbauspiel den Ball und sofort wird Chalov steil lanciert. Caleta-Car läuft den FCB-Stürmer aber ab.
30'
19:15
Nach der vorangegangenen leichten Druckphase macht nun Marseille offenbar wieder mehr fürs Spiel.
29'
19:14
Pelmard mit einer rigorosen Grätsche an der Seitenline, gut trifft er dabei Ünder nicht.
27'
19:13
Das Spiel nimmt an Fahrt auf und sofort wird es noch lauter im Stadion.
26'
19:12
Lindner wird gleich doppelt geprüft, Bakambu erst per Schuss und dann mit einem Kopfball. Der FCB-Keeper glänzt einmal mehr.
25'
19:11
Gelbe Karte für Fedor Chalov, FC Basel 1893
Weil der FCB nach der beschriebenen Szene in einen Konter läuft, bedient sich Fedor Chalov einem taktischen Foul. Dafür gibt es Gelb.
25'
19:10
Die FCB-Fans sind gar nicht einverstanden, Esposito fällt in einem Zweikampf im Strafraum. Der Schiedsrichter entscheidet aber sofort auf weiterspielen.
25'
19:10
Die Flanke bleibt am ersten Pfosten hängen, wird aber zum Einwurf geklärt.
24'
19:09
Vielleicht entsteht gerade die nächste Basler Tormöglichkeit, Esposito steht für einen Eckstoss bereit.
23'
19:08
Der FCB zeigt bislang ein wirklich engagiertes Spiel und der Zweite der Super League hatte bislang auch ein leichtes Chancenplus zu verzeichnen.
22'
19:08
Nach kurzer Pflege muss Xhaka kurz an die Seitenlinie, es wird für ihn aber weitergehen.
21'
19:07
Xhaka wird im Zweikampf mit Guendouzi schmerzhaft getroffen. Der Mittelfeldmann bleibt vorerst am Boden liegen. Der Schiedsrichter unterbricht deshalb die Partie.
20'
19:06
Esposito prüft Mandanda von der Strafraumgrenze aus.
20'
19:05
Esposito spielt auf dem Flügel Ndoye an, dessen flache Hereingabe ist für Chalov gedacht, ein Marseille-Bein ist allerdings dazwischen.
19'
19:04
Basel erobert derzeit die Bälle wirklich schnell zurück und kann somit wie eine kleine Druckphase aufziehen.
18'
19:03
Neuerlich läuft sich Ndoye auf rechts fest, dieses Mal foult er Harit, vor wenigen Minuten war es umgekehrt.
17'
19:02
Der FC Basel hat derzeit etwas mehr Ballbesitz, als in den Startminuten. Der weisse Marseille-Rigel verschliesst den Weg in den Strafraum bislang konsequent.
16'
19:01
Was nach einer guten Viertelstunde immer deutlicher auffällt, dass die Gäste häufiger in einem 4-3-3 agieren als dem ursprünglich angegeben 4-4-2.
15'
19:00
Der zweite FCB-Anlauf ist nicht mehr so gefährlich, wie es der erste war. Mandanda fischt sich den Ball aus der Luft.
14'
19:00
Esposito versucht es ganz frech und zirkelt den Ball direkt aufs Tor, Mandanda lässt abprallen und Millar kommt von links zum Nachschuss. Neuerlich ist der Torhüter zur Stelle, es gibt abermals Corner.
14'
18:59
Mit vereinten Kräften klären die Basler die Eckball-Flanke, dann setzt Tavares zum Konter an und sein langer Sprint wird mit einem Eckball belohnt.
13'
18:58
Pelmard klärt einen Steilpass zum Corner.
12'
18:58
Anders als die Basler macht Marseille das Spiel nicht zusätzlich schnell, vielmehr lassen sie den Ball sauber zirkulieren und arbeiten sich Meter für Meter ans Tor heran.
11'
18:55
Die Bebbi versuchen es über Links, das Tempo von Millar reicht aber nicht aus, um den Verteidiger zu überlaufen. Am Ende wird es eine Flanke von Esposito zur Mitte, Ndoye kriegt die leicht zu weite Hereingabe nicht unter Kontrolle.
10'
18:55
Diese Szene macht klar, man darf den Gästen auch rund 25 Meter vor dem Tor nicht zu viel Raum lassen.
9'
18:54
Lindner wird so richtig geprüft. Gueye schliesst aus der Distanz ab, der FCB-Keeper ist aber schnell unten. In den Nachschuss wirft sich dann gleich die halbe FCB-Defensive.
8'
18:53
Es ist wohl das schnelle Umschaltspiel, das dem FCB heute den Erfolg bringen muss.
7'
18:52
Ndoye läuft sich an der Seitenlinie fest, erhält aber einen Foulpfiff.
6'
18:51
Die Basler laufen in dieser Startphase eigentlich hoch an, man will sich nicht verstecken. Dennoch gelingt es den Gästen den FCB in die eigene Platzhälfte zurückzudrücken.
5'
18:50
Xhaka steht Gueye auf den Fuss, zumindest Zweikampfhärte ist der FCB bislang tonangebend.
4'
18:50
Auf der Gegenseite sucht man am zweiten Pfosten mit einer Flanke Chalov, die Franzosen kriegen die Situation bereinigt.
3'
18:49
Auf dem Rasen muss Lindner ein erstes Mal eingreifen, er ist aber vor Bakambu am Ball.
2'
18:47
Für den ersten grossen Moment haben übrigens beim Einmarsch der Teams die Fans des FC Basel gesorgt. Die Muttenzerkurve zeigte eine sehenswerte Choreo.
 
1'
18:46
Trotz vorangegangenem OM-Freistoss kann Basel den ersten Angriff lancieren, Ndoye steht allerdings im Offside.
1'
18:46
Es ist keine fünf Sekunden gegangen, bis der Referee ein erstes FCB-Foul abpfeift.
1'
18:45
Spielbeginn
Die Gäste stossen an.
18:41
Angeführt von den portugiesischen Unparteiischen schreiten beide Equipen zur Tat.
18:38
Die beiden Teams machen sich in den Katakomben bereit.
18:26
Die Teams sind beim Einwärmen. 
18:18
Auch wenn der Gästesektor auf behördliche Anordnung heute geschlossen bleibt, sind auch Gästefans im St. Jakob-Park anwesend. 
18:16
Die Unparteiischen
Eine hoffentlich unauffällige Rolle nimmt das portugiesische Team an diesem Spiel ein, es handelt sich dabei nämlich um das Schiedsrichtergespann. Artur Dias leitet die heutige Partie, Rui Tavares und Paulo Soares assistieren ihm an der Seitenlinie, als vierter Offizieller steht Tiago Martins im Einsatz. Auf einen VAR wird im Achtelfinale der Europa Conference League noch verzichtet.
18:08
Favoritenrolle
Die Ausgangslage haben wir ja bereits eingehend thematisiert, zu besprechen wäre noch die Favoritenrolle. Es sollte darum aber keine grossen Diskussionen geben, sie liegt ganz klar auf der Seite der Franzosen. Alles andere als ein Weiterkommen der Olympiens wäre eine Überraschung. Auch in der heutige Partie sehen die Buchmacher einen Sieg der Gäste als wahrscheinlicher an. Aber, da ist tatsächlich ein "Aber", gerne erinnern wir uns natürlich an zahlreiche grosse FCB-Auftritte auf der internationalen Bühne zurück. Aus Schweizer Sicht - auch mit den Gedanken an die 5-Jahreswertung - wäre ein FCB-Coup natürlich wünschenswert.
18:07
Zur taktischen Ausrichtung
Die Umstellungen in der Startformation haben auch zu einer leichten Anpassung der taktischen Ausrichtung bei den Gästen geführt. Marseille läuft heute im klassischen 4-4-2 auf, Basel im gewohnten 4-2-3-1. 
18:02
Aufstellung Olympique Marseille
Gleich fünf Wechsel im Vergleich zum Hinspiel hat Marseille-Coach Jorge Sampaoli vorgenommen. Der Argentinier muss heute zudem auf den gesperrten Dimitri Payet verzichten. Der Offensivspieler ist einer der Antreiber dieser Mannschaft. Freiwillig schickt der Trainer vorerst auch seinen Top-Stürmer Arkadiusz Milik nicht ins Rennen. Der Pole, der im Hinspiel beide Tore für Olympique erzielt hat, sitzt vorerst auf der Bank.
17:58
Aufstellung FC Basel 1893
Im Vergleich zu vor einer Woche gibt es zwei Wechsel im Team des FCB. Michael Lang läuft als rechter Verteidiger auf, weshalb Tomas Tavares die Seite wechselt und Noah Katterbach auf die Bank verdrängt. Zudem beginnt im zentralen Mittelfeld Wouter Burger für Pajtim Kasami. Ansonsten kommt die Basler Formation ohne grosse Überraschungen daher. Captain Valentin Stocker sitzt heute auf der Bank, in Frankreich hat der Familienvater gefehlt.
17:56
Olympique Marseille
In Marseille wird man sich kaum über die aktuelle Saison beklagen, trotz zuletzt etwas abwechselnden Resultaten. Olympique steht in der Tabelle der Ligue 1 derzeit auf Position zwei. Mit dem Meistertitel hat man zwar nichts mehr zu tun, aber einmal mehr könnte OM eine starke Saison hinlegen. Der Vizemeistertitel wäre gleichbedeutend mit der direkten Qualifikation für die UEFA Champions League. Neben dem nationalen Ziel, gehört man in der Europa Conference League sicherlich zum Zirkel der engsten Titelanwärtern.
17:53
FC Basel 1893
Wir kommen zu den Hauptakteuren der Partie im St. Jakob-Park. Es ist vielleicht grösste Partie für Interimstrainer Guillermo Abascal, der vor kurzem Patrick Rahmen beerbt hat. Nach einer Niederlage gegen Zürich zum Einstand des Spaniers ist der FCB immer besser in Fahrt gekommen. In der Meisterschaft gab es zuletzt zwei 2:0-Siege gegen Lugano und Servette, womit man sich wieder auf den zweiten Rang geschoben hat. Nun nimmt man die Überraschung gegen Marseille ins Visier.
17:53
Spielübersicht
Das sind die heutigen acht Partien...
17:50
Ausgangslage
Vorweg gleich einmal das Wichtigste, die heutige Ausgangslage. Als Absteiger aus der Europa League hat sich Olympique Marseille gegen Qarabag Agdam ins Achtelfinale der Europa Conference League gespielt. Dort ist der letztjährig Fünfte der Ligue 1 Gegner des FC Basel, der seine UECL-Gruppe gewonnen hat und direkt fürs Achtelfinale qualifiziert war. Vor einer Woche hat Marseille zuhause mit 2:1 gewonnen. Da die Auswärtstorregel nicht mehr greift in UEFA-Wettbewerben startet der FCB mit einem Tor Rückstand als Handicap in dieses Rückspiel.
17:45
17:42
UEFA Europa Conference League - Achtelfinal Rückspiel
Der FC Basel kämpft heute Abend ab 18:45 Uhr darum, international noch eine weitere Runde mitmischen zu dürfen. Zum Live-Ticker des Rückspiels gegen den französischen Club Olympique Marseille begrüsse ich ganz herzlich alle Fussball-Fans, die heute mitlesen. Vor uns liegen wohl interessante Stunden und vielleicht eine magische Fussballnacht auf der internationalen Bühne.

Aktuelle Spiele

17.03.2022 18:45
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
Olympique Marseille
Marseille
2
0
Olympique Marseille
Beendet
18:45 Uhr
17.03.2022 21:00
KAA Gent
Gent
1
1
KAA Gent
PAOK Saloniki
PAOK
2
1
PAOK Saloniki
Beendet
21:00 Uhr
AS Roma
AS Roma
1
0
AS Roma
Vitesse
Vitesse
1
0
Vitesse
Beendet
21:00 Uhr
LASK
LASK
4
1
LASK
Slavia Praha
Slavia Praha
3
2
Slavia Praha
Beendet
21:00 Uhr
Feyenoord
Feyenoord
3
1
Feyenoord
Partizan
Partizan
1
0
Partizan
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Achtelfinals Rückspiel

14.09.2021
Maccabi Tel Aviv
M. Tel Aviv
4
3
Maccabi Tel Aviv
FC Alashkert
Alashkert
1
1
FC Alashkert
Beendet
16:30 Uhr
16.09.2021
HJK Helsinki
HJK
0
0
HJK Helsinki
LASK
LASK
2
1
LASK
Beendet
18:45 Uhr
FC Flora
Flora
0
0
FC Flora
KAA Gent
Gent
1
0
KAA Gent
Beendet
18:45 Uhr
14.09.2021
Maccabi Haifa
M. Haifa
0
0
Maccabi Haifa
Feyenoord
Feyenoord
0
0
Feyenoord
Beendet
16:30 Uhr
16.09.2021
Slavia Praha
Slavia Praha
3
1
Slavia Praha
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
Beendet
18:45 Uhr
Slovan Bratislava
Sl. Bratislava
1
1
Slovan Bratislava
FC København
København
3
2
FC København
Beendet
18:45 Uhr
Lincoln Red Imps
Red Imps
0
0
Lincoln Red Imps
PAOK Saloniki
PAOK
2
1
PAOK Saloniki
Beendet
18:45 Uhr
NŠ Mura
NŠ Mura
0
0
NŠ Mura
Vitesse
Vitesse
2
1
Vitesse
Beendet
18:45 Uhr
Stade Rennes
Rennes
2
1
Stade Rennes
Tottenham Hotspur
Tottenham
2
1
Tottenham Hotspur
Beendet
18:45 Uhr
FK Kairat
FK Kairat
0
0
FK Kairat
Omonia Nikosia
Omonia Nikosia
0
0
Omonia Nikosia
Beendet
16:30 Uhr