Super League

Young Boys
1
0
BSC Young Boys
GC Zürich
0
0
Grasshopper Club Zürich
Young Boys:
73'
Rrudhani
 / GC Zürich:
19:55
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche einen schönen Abend und einen schönen Sonntag. Bis zum nächsten Mal!
19:53
Ausblick
Für YB geht es bereits am nächsten Samstag weiter. Da kommt es in Basel zum Knüller gegen den FCB. Für GC steht am Sonntag das Derby gegen den FCZ an.
19:52
Fazit 2. Halbzeit
GC erwischt den besseren Start in die zweite Hälfte. Die Zürcher machen viel Druck nach vorne und erwischen YB immer wieder auf dem falschen Fuss. De Carvalho kommt zu zwei guten Abschlüssen, trifft beim ersten das Tor nicht und scheitert beim zweiten an von Ballmoos. YB schaltet einen Gang höher und übernimmt wieder das Spieldiktat. In der 64. Minute schiesst Nsame von links, Hammel lässt abprallen und ist auch beim Nachschuss von Males zur Stelle. Knapp zehn Minuten später ist der Torhüter doch noch geschlagen. Der eingewechselte Donat Rrudhani geht im Strafraum vergessen und trifft in die linke Ecke. YB zieht sich zurück und macht die Defensive dicht. GC kann nicht mehr reagieren und verliert zum Auftakt. Die Berner festigen ihre Leaderposition und GC bleibt auf dem achten Rang.
90'
19:52
Spielende
YB gewinnt zu Hause mit 1:0 gegen GC.
90'
19:51
Rrudhani dribbelt sich durch die Abwehr und steht plötzlich alleine vor Hammel. Er schiesst wieder in die linke Ecke, doch Hammel macht sich lang und verhindert das 2:0.
90'
19:49
Gelbe Karte für Ayumu Seko (Grasshopper Club Zürich)
Seko kommt gegen Rrudhani viel zu spät und trifft nur dessen Beine. Schnyder zeigt ihm Gelb.
90'
19:49
Nachspielzeit
Schnyder lässt noch mindestens drei Minuten nachspielen.
90'
19:47
Einwechslung
Wicky bringt für die Nachspielzeit Lustenberger. Males macht für ihn Platz.
87'
19:45
Babunski hat links Platz und versucht es mit einem Schlenzer. Ugrinic lenkt ins Toraus. Morandi zieht die Kugel von rechts auf den nahen Pfosten. Ein Direktversuch fliegt über die Latte.
86'
19:43
Males kommt zum nächsten Eckball, dieser ist erneut harmlos. Momoh übernimmt und will das Spiel schnell machen. Amend passt auf und fängt den Pass ab.
83'
19:40
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Hoxha macht noch für Ndicka Platz.
80'
19:38
Nach der Auswechslung von De Carvalho läuft bei GC in der Offensive fast nichts mehr.
78'
19:34
YB hat sich nach dem Führungstreffer etwas zurückgezogen. GC läuft fast nur noch hinterher.
75'
19:33
Ein Joker-Spieler erlöst die Hausherren. Kann GC in den letzten 15 Minuten noch reagieren?
73'
19:31
Toooooooooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Donat Rrudhani
Blum wird am rechten Flügel angespielt und sieht, wie Schürpf rausläuft. Es gehen Räume auf und so steht im Strafraum DONAT RRUDHANI völlig frei. Er hat niemand vor sich und trifft von halbrechts in die untere linken Ecke.
72'
19:27
GC kommt zu einem Freistoss aus dem Halbfeld. Die Flanke wird von einem Berner geklärt. Die Intensität hat wieder etwas nachgelassen.
70'
19:27
Doppelwechsel Grasshopper Club Zürich
De Carvalho und Abels müssen vom Platz. Bollati und Schürpf ersetzen sie.
68'
19:24
YB riskiert mehr und so gehen hinten Räume auf. Monteiro verliert den Ball am gegnerischen Strafraum, der Konter der Zürcher ist aber schlecht gespielt.
65'
19:23
Gelbe Karte für Justin Hammel (Grasshopper Club Zürich)
Der Torhüter lässt sich bei seinen Abstössen zu viel Zeit und wird jetzt verwarnt.
64'
19:22
Zwei Big Saves von Hammel! Ein Zürcher spielt die Kugel nach hinten und lanciert am linken Flügel Nsame. Der Stürmer zieht aus spitzem Winkel ab und Hammel lässt nach vorne abprallen. Da steht Males völlig frei und scheitert erneut am Torhüter, der sich vom rechten Pfosten löst und auch den Abpraller abwehrt.
63'
19:21
Doppelwechsel BSC Young Boys
Niasse und Ganvoula machen für Rrudhani und Monteiro Platz.
62'
19:20
YB erhöht den Druck. Ganvoula leitet ein langer Ball von Von Ballmoos weiter und Males hat freie Bahn in Richtung Tor. Er wird von Laws unter Druck gesetzt und zieht direkt ab. Hammel steht zentral und pariert.
61'
19:19
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Fink muss nach einer Stunde raus und wird durch Babunski ersetzt.
59'
19:16
Die Zürcher stehen sich nach einer Flanke von rechts selbst im Weg. Ganvoula steht im Strafraum und schiesst weit über das Tor.
56'
19:14
Die Unterstützung auf den Rängen hat etwas Leben in dieses Spiel gebracht. Jetzt gibt es schon fast Chancen wie am Laufmeter. Momoh spielt einen langen Ball, der genau in den Lauf von De Carvalho fliegt. Er setzt sich im Laufduell gegen Persson durch und scheitert am herausstürmenden von Ballmoos.
54'
19:11
Jetzt braucht es Hammel ein erstes Mal. Ganvoula erobert die Kugel im Pressing und bleibt zweimal hängen. Er findet doch noch die Lücke für den Pass ins Zentrum zu Ugrinic. Er steht im Strafraum völlig frei und zieht direkt ab. Hammel verhindert das Gegentor in der rechten Ecke.
52'
19:10
YB tritt weiterhin sehr passiv auf. GC macht das Spiel für einmal schnell durch die Mitte und plötzlich hat De Carvalho im Strafraum Platz. Er zieht direkt ab und verzieht deutlich.
51'
19:09
GC ist gut aus der Pause gekommen und spielt mutiger. De Carvalho kommt in den Strafraum und schiesst von halbrechts ab. Der Flachschuss ist leichte Beute für von Ballmoos.
50'
19:08
Meyer kommt am linken Flügel nach vorne und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Ball geht durch den Strafraum und wird von niemandem berührt.
49'
19:08
Sorgen die Spieler nun auch für ein Feuerwerk auf dem Kunstrasen?
47'
19:05
Bei YB stehen die gleichen Akteuren auf dem Platz, die vor der Pause noch auf dem Kunstrasen standen. Die GC-Fans haben nun den Weg ins Wankdorf auch noch gefunden und sorgen für Stimmung auf den Rängen.
46'
19:04
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Berner muss in der Pause Abrashi auswechseln und bringt für ihn Meyer ins Spiel.
46'
18:52
Beginn 2. Halbzeit
Weitergehts mit der 2. Halbzeit!
18:48
Fazit 1. Halbzeit
YB und GC machen in einem sehr kalten Wankdorf den Auftakt in die zweite Phase der Meisterschaft. Der Start ist sehr verhalten. YB hat viel Ballbesitz, findet aber im GC-Bollwerk kaum Lücken. Die Zürcher stehen tief in der eigenen Platzhälfte und lauern vor allem auf Konter. Dank einem solchen kommen sie in der 25. Minute zu einem Eckball. Morandi bringt die Kugel im zweiten Versuch zur Mitte und Momoh prüft von Ballmoos mit einem Kopfball. Auf der anderen Seite versuchen es Ugrinic und Male mit Distanzschüssen, wirklich gefährlich sind diese aber nicht. Wem gelingt der erste Treffer in dieser Partie?
45'
18:46
Ende 1. Halbzeit
Keine Tore in den ersten 45 Minuten.
45'
18:44
Nachspielzeit
Schnyder lässt in der ersten Halbzeit mindestens zwei Minuten nachspielen.
43'
18:43
Nsame bleibt nach einem Zweikampf mit Laws liegen, Schnyder lässt aber weiterlaufen. Beide kämpfen um den Ball in der Luft und treffen wohl einander. Nsame steht wieder.
42'
18:40
Persson kann in dieser 1. Halbzeit Garcia nicht vergessen machen. Seine Flanken sind kaum gefährlich, er holt aber zumindest einen Eckball heraus. Dieser wird einmal mehr von Ugrinic getreten und ist ungefährlich.
40'
18:39
Males versucht es mit einem Schlenzer aus der Distanz. Laws lenkt die Kugel ins Toraus. Ugrinic schnappt sich links den Ball und bringt ihn zur Mitte. Hammel ist mit der Faust dran, YB bleibt aber vorne. Lauper hat an der Strafraumgrenze Platz und hämmert den Ball über die Latte.
39'
18:37
Abels wird im eigenen Strafraum abgeschossen und die Kugel trifft seinen Arm. Schnyder zeigt sofort an, dass es kein Penalty war.
37'
18:34
Urginic versucht es zum dritten Mal aus der Distanz – und kommt dem Treffer näher. Ganvoula lanciert den Angriff und Ugrinic verschafft sich Platz. Er schiesst von halbrechts und die Kugel geht nur knapp am linken Pfosten vorbei.
34'
18:33
Benito unterbrindet einen Konter der Gäste und spediert die Kugel wieder auf die andere Seite. Ugrinic nimmt den Ball an der Strafraumgrenze an und schiesst aus der Drehung. Wieder geht der Ball weit am Tor vorbei.
33'
18:32
Viele kleine Fouls und somit viele Unterbrüche lassen keinen Rhythmus aufkommen. YB hat weiterhin viel Ballbesitz, weiss damit aber nicht viel zu machen.
31'
18:29
Es ist sehr kalt im Wankdorf. Es herrschen Temperaturen bis zu -6 Grad. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden noch nicht vom Spektakel auf dem Platz erhitzt.
29'
18:26
Torchancen bleiben auch nach fast 30 Minuten Mangelware. Wem gelingt der erste Treffer?
26'
18:25
Gelbe Karte für Giotto Morandi (Grasshopper Club)
Morandi steht Nsame an der Mittellinie auf den Fuss und sieht dafür die Gelbe Karte.
25'
18:24
Morandi schlenzt die Kugel von rechts zur Mitte, seine Flanke ist zu kurz und die Kugel landet wieder bei ihm. Seine zweite Flanke ist besser und findet am linken Pfosten den Kopf von Momoh. Von Ballmoos ist schnell unten und schnappt sich die Kugel.
24'
18:23
Morandi kommt mit Tempo nach vorne und könnte den Steilpass spielen. Der Tessiner verpasst den richtigen Moment und hat dann zu viele Berner vor sich. GC holt dennoch den ersten Eckball heraus.
22'
18:21
Persson verliert den Ball am linken Flügel, Ugrinic erobert diesen gleich zurück und sieht den Lauf auf der anderen Seite von Blum. Der Pass in die Tiefe ist zu lang.
21'
18:21
Momoh erobert die Kugel in der eigenen Platzhälfte und lanciert den Konter. Der letzte Pass in den Strafraum kommt nicht an, da stehen zu viele Berner.
20'
18:18
YB zieht langsam das Tempo an. Die Pässe werden schneller gespielt und es ist mehr Bewegung im Spiel. Viel läuft über Ugrinic, doch die Hoppers sind bislang gut organisiert.
18'
18:15
YB kombiniert sich über Niasse und Ugrinic in den Strafraum. Ganvoula lässt sich nach rechts abdrängen und flankt zur Mitte. Die Kugel landet in den Armen von Hammel.
16'
18:15
Erster Abschluss von GC in Richtung Tor. Momoh wird an der Strafraumgrenze angespielt und schiesst über das Tor.
15'
18:14
GC kommt immer mehr zu Ballbesitz. Das Pressing der Berner ist allerdings sehr hoch, so kommen die Zürcher kaum aus der eigenen Platzhälfte.
13'
18:13
Die Absenz der Fankurven ist ein Protest gegen Kollektivstrafen, die ereilt wurden.
12'
18:10
Ugrinic hat in der Mitte Platz und schiesst aus grosser Distanz. Sein Schuss geht weit am Tor vorbei.
9'
18:08
Blum sucht im Zentrum den Mitspieler, aber Abrashi fackelt nicht lange und klärt ins Toraus. Der anschliessende Eckball von Males ist harmlos.
8'
18:07
Es ist sehr ruhig im Wankdorf. Die beiden Fankurven sind bis jetzt leer und deshalb hört man fast nur die Spieler auf dem Platz.
7'
18:05
Viel abtasten bisher und wenig Zug aufs Tor. YB schiebt den Ball immer wieder hin und her. GC steht sehr tief und mach bis jetzt wenig fürs Spiel.
5'
18:05
Fink erhält den ersten Ball in der gegnerischen Platzhälfte. In seinem Rücken ist schnell Amenda da, der ihn vom Ball trennt.
4'
18:04
Viel YB-Ballbesitz in diesen ersten Minuten. GC macht hinten alles dicht. Eine erste Flanke in den Strafraum ist für alle zu lang.
3'
18:03
Bei YB stehen viele Spieler auf dem Platz, die sich zeigen wollen. Bei GC ist es mehr oder weniger die gewohnte Startelf.
2'
18:00
YB versucht gleich von der ersten Minute das Spiel an sich zu reissen. GC steht tief in der eigenen Platzhälfte. Das Bild werden wir wohl noch oft sehen.
1'
17:59
Spielbeginn
Der Ball rollt im Wankdorf!
17:46
Schiedsrichter
Urs Schnyder leitet die Partie im Wankdorf.
17:40
Direktduelle
Im ersten Saisonduell setzten sich die Berner im Letzigrund durch. In den letzten fünf Direktduellen gab es drei Siege für YB, ein Remis und einen Erfolg für die Zürcher. Wer gewinnt heute?
17:36
Aufstellung Grasshopper Club Zürich
Bei GC gibt es keine Überraschungen. Justin Hammel steht zwischen den Pfosten. Im Vergleich zum letzten Meisterschaftsspiel gegen Yverdon ersetzen Abel und Laws Tobers und Ndenge.
17:31
Aufstellung BSC Young Boys
David von Ballmoos ist wieder die Nummer 1 im YB-Tor. Bei den Bernern fehlen mit Elia, Colley, Camara, Chaiwa und Janko diverse Leistungsträger. Sie sind alle im Afrika-Cup im Einsatz.
17:24
Formstand Grasshopper Club Zürich
Die Zürcher scheinen einfach nicht zur Ruhe zu kommen. In den letzten Tagen gab es bei GC ein Besitzerwechsel. Neu sind die Zürcher in amerikanischen Händen. Der neue Besitzer: Los Angeles FC. Bringt das etwas Ruhe für den Rekordmeister? Einen Rückschlag musste das Team gestern hinnehmen. Theo Corbeanu, der in der Hinrunde für Aufsehen sorgte, kehrt zu Wolverhampton zurück. Neuzugängen haben die Zürcher bisher keine vermeldet. Die Vorbereitung der Zürcher fand ebenfalls in der Schweiz statt, wo sie gegen Wil, Xamax und Thun testeten. Nur gegen den FC Wil gab es für die Zürcher einen Sieg, die anderen beiden Partien endeten mit einem Remis. Wie starten sie in die zweite Meisterschaftsphase?
17:17
Formstand BSC Young Boys
Die Berner traten zu Saisonbeginn nicht so dominant auf, wie man es sich in den letzten Jahren gewohnt war. Dennoch fingen sie sich schnell und wurden schlussendlich doch noch Wintermeister. Auch im Cup und im europäischen Wettbewerb ist die Mannschaft von Raphael Wicky noch dabei. Nicht mehr dabei ist Ulisses Garcia (Olympique Marseille), der in Richtung Ligue 1 abgewandert ist. Den umgekeherten Weg ist Jaouen Hadjam (kommt von Nantes) gegangen. Auch ein Abgang von Aurèle Amenda stand im Raum, nachdem dieser öffentlich über seine fehlende Einsatzzeit gesprochen hatte. Der talentierte Verteidiger steht vorerst weiter YB zur Verfügung. In der Vorbereitung haben die Berner kein Trainingslager absolviert, dafür drei Testspiele gegen Sion, Vaduz und Wil gewonnen. Gewinnen sie auch das erste Spiel nach der Pause?
17:12
Ausgangslage
Die Berner haben nach Anlaufschwierigkeiten die erste Phase der Meisterschaft gewonnen. Der Vorsprung auf den zweitplatzierten FCSG beträgt fünf Punkte. GC befindet sich nach 18 Partien in der unteren Tabellenhälfte. Die Zürcher haben 21 Punkte auf dem Konto und liegen auf Platz acht. Machen die Zürcher einen Sprung nach vorne oder zieht YB weiter davon?
17:10
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zur 19. Runde in der Credit Suisse Super League. Der BSC Young Boys empfangen im Wankdorf den Grasshopper Club Zürich. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

30.01.2024 20:30
FC Winterthur
Winterthur
1
0
FC Winterthur
FC Basel
Basel
3
1
FC Basel
Beendet
20:30 Uhr
31.01.2024 20:30
FC Lugano
Lugano
0
0
FC Lugano
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Servette FC
Servette
2
2
Servette FC
Beendet
20:30 Uhr
FC Zürich
Zürich
2
0
FC Zürich
FC Lausanne-Sport
Lausanne
2
2
FC Lausanne-Sport
Beendet
20:30 Uhr
01.02.2024 20:30
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Luzern
Luzern
3
2
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 19. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr