Super League

Lausanne
3
0
FC Lausanne-Sport
Luzern
1
1
FC Luzern
Lausanne:
68'
Kablan
73'
Dussenne
77'
Sene
 / Luzern:
31'
Jashari
90'
18:57
Verabschiedung
Das war's von mir. Vielen Dank fürs mitlesen. Ich wünsche allen einen schönen Sonntagabend.
Tschüss und bis zum nächsten Spiel.
90'
18:51
Vorschau 11. Runde CSSL
Auf den FC Lausanne-Sport wartet in der nächsten Runde am 21. Oktober das Stadtderby gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy. Der FC Luzern spielt am 22. Oktober in der swissporarena gegen den Yverdon Sport FC.
90'
18:29
Fazit 2. Halbzeit
Luzern ist nach der Pause gleich die spielbestimmende Mannschaft. So gelingt es Lausanne in Folge auch nicht, gefährlich vor dem Tor von Pascal Loretz aufzutauchen. Dies ändert sich jedoch als Ismajl Beka nach 55. Minuten verletzt vom Platz muss. Nun scheint die Zuteilung beim FC Luzern hinten nicht mehr ganz zu stimmen und Lausanne findet immer besser in dieses Spiel. Nach einem Foul von Beloko an der seitlichen Strafraumgrenze, setzt sich Kalu den Ball um diesen in die Mitte zu flanken. Seine Hereingabe findet mit Kablan auch einen versierten Abnehmer, der den Ball mit etwas Beihilfe vom Pfosten ins gegnerische Tor lenken kann. Dieser Gegentreffer scheint die Elf von Mario Frick noch mehr zu verunsichern. Jetzt folgt eine verrückte Schlussphase. Mauricio Willimann, welcher für Beka ins Spiel gebracht wurde, weiss sich im Strafraum nicht anders zu helfen und ringt seinen Gegenspieler mit einem klaren Zupfer am Arm zu Boden. Dussenne verwandelt den Elfmeter und plötzlich führt das Tabellenschlusslicht. Fünf Minuten später, in der 77. Spielminute, foult Willimann Suzuki im Sechzehnmeterraum. Erneut Strafstoss und erneut ist es Willimann, der da seinen Gegner zu Fall bringt. Kaly Sène lässt sich die Möglichkeit auf einen Treffer nicht nehmen, und verwandelt den Elfer souverän in die obere linke Ecke. So schafft es Lausanne dieses so wichtige Spiel vor der Länderspielpause zu drehen und gibt im gleichen Zug die rote Laterne dem FC Basel ab.
90'
18:27
Spielende
Der FC Lausanne-Sport gewinnt zuhause gegen den FC Luzern mit 3:1.
90'
18:24
Auswechslung beim FC Lausanne-Sport
Alvyn Sanches geht vom Feld. Für ihn kommt Coyle.
90'
18:23
Meyer versucht in die gegnerische Box zu kommen. Doch der FCLS steht kompakt. Kein Durchkommen für den FCL.
90'
18:20
Foul an Spadanuda.
90'
18:19
Zehn Minuten Nachspielzeit im Stade de la Tuilière
90'
18:17
Gelbe Karte, Kevin Spadanuda, FC Luzern
88'
18:15
Das war knapp. Sanches hat die Entscheidung von spitzem Winkel auf dem Fuss. Der Ball geht ca. zehn Zentmeter am Pfosten vorbei.
87'
18:15
Loretz rettet zur Ecke. Klasse Tat vom luzerner Schlussmann.
85'
18:12
Auswechslungen beim FC Lausanne-Sport
Sène und Kablan haben Feierabend. 
Sie werden durch Poaty und Dabanli erstezt.
79'
18:08
Auswechslungen beim FC Luzern
Abubakar, Kadak und Spadanuda kommen für Villiger,Beloko und Okou
79'
18:07
Was ist hier los. Lausanne dreht dieses verrückte Spiel und führt nun gleich 3-1.
77'
18:05
Toooooooooor für den FC Lausanne-Sport , 3:1 durch Kaly Sène
Auch Kaly Sène verwandelt den Elfmeter souverän. Zuvor wurde Suzuki von Willimann im Strafraum zu Fall gebracht.
75'
18:03
Penalty für Lausanne!
73'
18:01
Toooooooooor für den FC Lausanne-Sport , 2:1 durch noe Dussenne
Dussenne verwandelt diesen Elfmeter und dreht somit das Resultat. Etwas Glück war auch mit dabei. Der Ball prallt von der Latte ins Tor.
72'
18:00
Erneut Elfmeter für Lausanne!
Willimann zupft da etwas gar fest am Arm seines Gegenspielers.
71'
17:59
Auswechslung beim FC Lausanne-Sport
Labeau ersetzt Kalu.
68'
17:55
Toooooooooor für den FC Lausanne-Sport , 1:1 durch Chris Kablan
Kablan verwandelt per Kopf den Freistoss, nach dem Foul von Nicky Beloko. Er köpft den Ball in die nahe untere Ecke.
65'
17:52
Gelbe Karte, Nicky Beloko, FC Luzern
Da kommt er mit seiner Grätsche zu spät. Klare Sache, Foul für Lausanne.
63'
17:51
Sène bleibt nach einem Zusammenprall mit Simani im Strafraum liegen.
62'
17:50
Gelbe Karte, Martin Frydek, FC Luzern
Der schlecht ausgeführte Freistoss, lancierte gleich den Konter für Lausanne. Frydek mit dem taktischen Foulspiel.
60'
17:48
Gelbe karte, Samuel Kalu, FC Lausanne-Sport
Kalu hält Pius Dorn an der Strafraumgrenze ganz klar zurück.
58'
17:45
Guter Vorstoss von Okou. Dieser wird aber von der Abwehr der Lausanner gestoppt.
57'
17:44
Giger mit der guten Hereingabe. Doch auch diese findet keine Abnehmer.
55'
17:43
Auswechslung beim FC Luzern
Für Beka geht es nicht mehr weiter. Er muss vom Platzt getragen werden. Für Ihn kommt Mauricio Willimann.
51'
17:39
Kablan und Beka müssen beide behandelt werden.
50'
17:38
Beka liegt verletzt am Boden nach einem Zweikampf mit Kablan.
47'
17:34
Lausanne versucht das Speil von hinten aufzubauen.
46'
17:28
Weiter geht's.
Die zweite Halbzeit hat begonnen.
45'
17:18
Fazit 1. Halbzeit
Beide Mannschaften starten mit vollem Elan in dieses Spiel. Zweikämpfe werden hart geführt und jeder Ball ist umkämpft. Die Gäste aus Luzern finden etwas besser ins Spiel und drängen die Mannschaft von Ludovic Magnin immer mehr in die eigene Spielfeldhälfte. Gegen den Spielverlauf startete Kaly Sène auf dem linken Flügel einen Alleingang in Richtung Luzerner-Tor. Im Strafraum angekommen, kann Ismajl Beka den Angreifer nur mit einem Foul stoppen. Strafstoss! Oder doch nicht? Wolfensberger wird von den Kollegen in Volketswil zum Monitor gebeten. Beka trifft den Ball, und somit bleibt dem Unparteiischen nichts anderes übrig, als seine Entscheidung zu revidieren. Diese Entscheidung schwächt das kompakte Lausanne und die Innerschweizer kommen immer gefährlicher vor das Tor von Letica. Diese Entwicklung bestätigt sich in der 31. Spielminute durch den Führungstreffer von Ardon Jashari. Der Mittelfeldakteur leitet sein Tor mit einem Doppelpass mit Villiger gleich selbst ein und kann nach schönem Zuspiel gekonnt zur 0:1 Führung einschieben. Kurz vor der Pause braucht es dann eine Glanztat von Pascal Loretz im eins-gegen-eins mit Kaly Sèene welcher alleine auf sein Tor zugeht. 

Der FC Luzern führt verdient zur Halbzeit 0:1, doch Lausanne wird nichts unversucht lassen, um dieses Resultat noch zu drehen.
45'
17:17
Halbzeit in diesem packenden Spiel.
45'
17:16
Glanztat von Loretz! Kaly Sène läuft alleine auf den Schlussmann zu, bringt den Ball aber nicht an ihm vorbei.
45'
17:14
Zwei Minuten Nachspielzeit.
42'
17:12
Sanches versucht es auf der anderen Seite ebenfalls aus der Ferne. Er kommt zu fest in Rücklage und ballert die Kugel auf die Tribüne. Trotzdem: Guter Vorstoss des Heimteams.
40'
17:10
Letica muss sich ganz lang machen und rettet zur Ecke! Beloko versucht es mit einem Distanzschuss. Der Versucht jedoch etwas zu zentral.
37'
17:09
Jashari sucht Haas, mit einem Ball in die Tiefe. Dieser ist jedoch etwas zu lang und für Haas nicht mehr erreichbar.
37'
17:09
Luzern in der Vorwärtsbewegung.
36'
17:04
Lausanne ist seit dem Treffer wieder etwas zurückgefallen und lässt sich mehr in die eigene Spielfeldhälfte drängen.
31'
17:00
Toooooooooor für den FC Luzern , 0:1 durch Ardon Jashari
Mit One-Touch-Fussball kommen die Gäste her zu ihrem ersten Treffer. Jashari leitet den Angriff selbst ein, spielt auf Villiger, welcher erneut auf Jashari auflegt. Dieser behält die Nerven und schiesst die Kugel in die lange Ecke.
25'
16:57
VAR
Wolfensberger schaut sich die Szene am Bildschirm an und entschiedet sich um. Kein Strafstoss und auch die gelbe Karte an Beka wird zurückgezogen.
25'
16:55
Penalty für Lausanne!
Sène wird von Beka im Strafraum gefoult.
24'
16:53
Der FC Lausanne-Sport kommt von links. Die Flanke findet Diabaté. Dieser köpft den Ball aus guter Position klar am Tor vorbei.
22'
16:52
Wetter
Perfektes Wetter hier in Lausanne. Die Sonne scheint am Himmel und die Temperatur beträgt sommerliche 25 Grad.
19'
16:48
Bernede versuchts aus der Distanz. Nach einem schönen Alleingang zieht er von links in die Mitte und versucht es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Doch dieser geht weit am Tor vorbei. Schade, da hätte man mehr draus machen können...
17'
16:47
Glück für Luzern. Die Flanke von Giger findet keinen Abnehmer.
15'
16:45
Foul von Beloko an Kablan. Freistoss kurz vor der Mittellinie.
13'
16:44
Lausanne kommt nun besser aus der eigenen Hälfte. Es scheint als hätten Sie die erste Druckphase des FCL überstanden.
12'
16:42
Gelbe Karte, ,Raoul Giger, FC Lausanne-Sport
Wolfensberger verwarnt den Verteidiger wegen einem taktischen Foul.
11'
16:40
Viel Tempo im Spiel von beiden Teams. Beide schenken sich nichts.
6'
16:38
Pfostenschuss. Nach einem Eckball für die Hausherren kommt Bernede zum Abschluss. Der Ball kullert durch alle durch und streift den Aussenpfosten. Das war knapp!
4'
16:37
Der anschliessende Freistoss wird gefährlich für Lausanne, Sie kriegen den Ball nicht aus der gefahrenen Zone. Der Abschluss der Luzerner jedoch schlussendlich ungefährlich.
4'
16:32
Gelbe Karte, ,Chris Kablan, FC Lausanne-Sport
Kablan holt sich bereits in der 4. Spielminute die erste Verwarnung des Spiels. Das war ein hartes Tackling, gegen Beloko.
2'
16:30
Luzern lässt den Ball im Mittelfeld laufen.
1'
16:28
Spielbeginn
Der Ball rollt in Lausanne.
16:24
Ludovic Magnin hingegen meint: "Ich höre seit Anfang der Saison, dass wir auf gleichem Niveau mit den anderen Mannschaften sind. Trotzdem befinden wir uns auf dem letzten Tabellenrang. Wir müssen mit mehr Cleverness und Härte spielen. Und heute den ersten Heimsieg holen"
16:19
Mario Frick meinte bei seinem 100. Spiel als Trainer in der CSSL im Interview mit Blue Sport: "Wir wollen heute wieder zurück auf die Siegerstrasse"
16:15
Noch zehn Minuten bis zum Anpfiff im Stade de la Tuilière
16:11
Pascal Loretz war bisher die grosse Überraschung der Saison bei den Innerschweizer. Doch bei der 1:4 Niederlage auf der Allmend gegen den FCZ sah der junge Schlussmann gleich mehrmals nicht gut aus. Kann der den Schalter heute umlegen und wieder an seine bisher guten Leistungen anknüpfen?
16:08
Formation FCL
Offiziell spielen die Gäste mit einem 4-5-1. Doch Max Meyer und Teddy Okou werden offensiv stehen, sodass sich in der Vorwärtsbewegung die Aufstellung zu einem 4-3-3 umstellen wird.
16:04
Formation FC Lausanne-Sport
Es sieht aus, als würde Lausanne mit einem klassischen 4-4-2 auftreten wird. Wobei Sene und Kalu vorne im Sturm spielen.
15:59
Die Ausgangslage FC Luzern
Der FC Luzern steht mit 15 Punkten in der Liga auf dem 5. Tabellenplatz gut da. Das Team von Mario Frick hat in dieser Spielzeit erst zweimal verloren und konnte trotz vielen Youngsters konstant gute Leistungen zeigen. Der Mix aus jungen und erfahrenen Spielern scheint gut zu funktionieren. Die Innerschweizer werden alles daran setzen, vor der Länderspielpause mit drei Punkte im Gepäck nach Hause zu reisen.
15:51
Ausgangslage FC Lausanne-Sport
Lausanne kommt aus vier Niederlagen in Serie, was den Druck auf das Tabellenschlusslicht erhöht. Trotz Führung, verlor man letzte Woche das Derby gegen Servette doch noch mit 2:1. Mit einem Sieg in der 10. Runde der Credit Suisse Super League, könnte man jedoch zum Stadtrivalen auf den 9. Tabellenrang vorrücken. Dass man GC überholt, ist aufgrund des Torverhältnisses eher unwahrscheinlich. 

Doch um dies zu erreichen, müsste endlich der lang ersehnte erste Heimsieg der Saison her. 
15:48
Schiedsrichter
Gepfiffen wird die Partie von Sven Wolfensberger. Assistiert wird er von Jan Köbeli und Didier Dubrit. Die vierte Schiedsrichterin ist Michèle Schmölzer.
15:47
Aufstellung FC Luzern
Kemal Ademi fällt aufgrund seiner im letzten Spiel zugezogenen Schultergelenkverletzung drei Monate aus. Auch Leny Meyer und Sofyan Chader fehlen verletzungsbedingt. 
Dafür kann Mario Frick wieder auf die Dienste von  Thibault Klidjé zählen. Der togolesische-Offensivmann kommt nach mehrmonatiger Verletzungspause wieder zurück.
15:30
Aufstellung FC Lausanne-Sport
Alvyn Sanches war bisher der treffsicherste Spieler von Ludovic Magnin. Kein Wunder also, dass der U-21 Nationalspieler auch heute wieder von Beginn an ran darf. 
Olivier Custodio, Simone Grippo und Seydou fehlen verletzungsbedingt. 
15:23
Begrüssung
Herzlich willkommen zur 10. Runde in der Credit Suisse Super League!
Der FC Luzern ist heute beim FC Lausanne-Sport zu Gast. Noch etwas mehr als eine Stunde bis zum Anpfiff. Dein Tipp?

Aktuelle Spiele

08.10.2023 16:30
FC Lausanne-Sport
Lausanne
3
0
FC Lausanne-Sport
FC Luzern
Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
FC Basel
Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:30 Uhr
21.10.2023 18:00
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
2
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lausanne-Sport
Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
FC Zürich
Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
18:00 Uhr
21.10.2023 20:30
FC Basel
Basel
0
0
FC Basel
Servette FC
Servette
1
0
Servette FC
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 10. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr