Super League

FC Sion
1
1
FC Sion
FC Aarau
0
0
FC Aarau
FC Sion:
21'
Konaté
 / FC Aarau:
90'
21:55
Fazit
Der FC Aarau verliert erneut! Die Aargauer können damit erneut nicht auf einen Patzer des FC Vaduz reagieren. Die Gäste waren im ersten Abschnitt zu passiv. Sion führte zur Pause dank eines Treffers von Moussa Konaté (21.) verdient mit 1:0. Im zweiten Abschnitt unternahmen die Aarauer mehr, waren aber erneut nicht im Stande einen Treffer zu erzielen. Die beste Möglichkeit auf Seiten der Aarauer hatte Daniel Gygax in der 83. Minute. Aarau liegt damit drei Runden vor Schluss weiter sechs Punkte hinter Aufsteiger Vaduz.
90'
21:51
Spielende
90'
21:51
Moussa Konaté versucht sich nochmals! Doch sein Abschluss landet dann deutlich neben dem Tor.
90'
21:48
Kuriose Szenen im Tourbillon! Bei einem Eckball der Aarauer stürmt auch Torhüter Joël Mall mit in den Angriff. Doch der Eckball wird äusserst schlecht getreten, wonach die Walliser über Daniel Follonier einen Konter lancieren können. Schlussendlich können die Sittener abschliessen. Doch Sven Lüscher passt in der Defensive auf und rettet auf der Linie.
90'
21:47
Gleich fünf Minuten werden nachgespielt!
90'
21:46
Gelbe Karte für Edimilson Fernandes (FC Sion)
Fernandes mit einem sehr harten Einsteigen gegen Sandro Wieser! Fernandes fehlt damit im nächsten Spiel!
89'
21:46
Die nächste Niederlage des FC Aaraus zeichnet sich immer mehr ab. Trotz einer ordentlichen Schlussphase scheinen die Gäste auch heute nicht im Stande, einen Treffer zu erzielen.
86'
21:42
Die Aarauer werfen nochmals alles nach vorne! Doch auch Kim Jaggy scheitert bei seiner Direktabnahme. Bald ist die Partie beendet!
85'
21:40
Gelbe Karte für Marco Thaler (FC Aarau)
Edimilson Fernandes wäre durch gewesen. Marco Thaler blieb keine andere Wahl, als Fernandes zu foulen. Für dieses Foul kassiert Thaler die gelbe Karte.
83'
21:40
Riesenchance für Daniel Gygax! Aarau gibt sich doch noch nicht geschlagen. Dusan Đurić flankt zur Mitte, wo der eingewechselte Michael Perrier den Ball verschätzt. Gygax kommt wohl selber sehr überrascht an den Ball und scheitert aus gut fünf Metern vor Andris Vaņins! Der Aarauer haut den Ball nebens Tor.
82'
21:38
Einwechslung bei FC Sion: Michael Perrier
82'
21:38
Auswechslung bei FC Sion: Elsad Zverotić
81'
21:36
Gelbe Karte für Sven Lüscher (FC Aarau)
Bei Sion bahnt sich ein Wechsel an. Dieser dauert etwas gar lange, womit sich gleich mehrere Aarauer bei Schiedsrichter Klossner beschweren. Sven Lüscher hat dabei wohl ein paar nicht sehr nette Worte gewählt und kassiert somit die gelbe Karte. Dummerweise fehlt Lüscher gleich auch noch in der nächsten Partie wegen dieser gelben Karte.
78'
21:35
Einwechslung bei FC Aarau: Sandro Wieser
78'
21:35
Auswechslung bei FC Aarau: Juan Garat
78'
21:34
Eine Schwäche hat Moussa Konaté. Der Senegalese steht immer wieder im Abseits. Auch jetzt wieder, wo er ansonsten alleine auf Joël Mall hätte losziehen können.
78'
21:33
Gelbe Karte für Reto Ziegler (FC Sion)
75'
21:31
Daniel Follonier lanciert mit einer klasse Aktion die Schlussviertelstunde! Der wirblige Flügel der Walliser lässt gleich mehrere Aarauer stehen und verzieht dann aber.
74'
21:30
Daniel Gygax bringt frischen Wind in die Offensive der Aarauer! Zuerst kann er Andris Vaņins erfolgreich stören. Dann spielt er wunderbar Igor N'Ganga frei. Doch irgendwie fehlt es dem FC Aarau weiter am letzten Stückchen Willen. Viel Zeit bleibt ihnen nicht mehr, diese Partie noch zu drehen.
72'
21:28
Moussa Konaté haut über den Ball! So etwas sieht man bei Konaté selten. Der sonst so kaltschnäuzige Senegalese hat im Strafraum der Gäste sehr viel Platz und wird dann auch prompt angespielt. Doch dann haut er über den Ball. Das wäre ansonsten wohl das 2:0 gewesen.
70'
21:25
Gelbe Karte für Vilmos Vanczák (FC Sion)
Vanczák grätscht Sven Lüscher um und kassiert damit bereits seine 10. gelbe Karte in dieser Saison.
69'
21:24
Einwechslung bei FC Aarau: Daniel Gygax
69'
21:24
Auswechslung bei FC Aarau: Stephan Andrist
68'
21:24
Aarau schnuppert am Ausgleich! Wieder kann Sven Lüscher losziehen und wieder scheitert der Aarauer! Diesmal versucht er sich mit einem Hacken. Doch ein Sittener passt in der Abwehr auf und kann klären.
66'
21:22
Auch wieder einmal ein Abschluss von Sion! Daniel Follonier wird auf der rechten Seite von Edimilson Fernandes angespielt und sucht danach sofort den Abschluss. Joël Mall kann parieren!
64'
21:20
Nach einem Foulspiel von Reto Ziegler kann Luca Radice auf der rechten Seite zum Freistoss ansetzen. Dieser wird immer länger und länger. Schlussendlich muss Andris Vaņins eingreifen und kann den Ball über die Latte lenken.
62'
21:19
Sven Lüscher kann plötzlich alleine aufs Tor losziehen. Doch sein Zuspiel zur Mitte ist definitiv zu harmlos. Andris Vaņins pariert ohne Probleme. In der Mitte wären gleich zwei Aarauer frei gewesen.
61'
21:18
Aarau versucht tatsächlich etwas in den letzten Minuten. Doch die Rüebliländer wirken oft etwas unbeholfen im Angriff. Irgendwie fehlen die Ideen. Das Abstiegsgespenst scheint wohl irgendwie doch in den Köpfen der Aarauer zu schwirren.
59'
21:14
Einwechslung bei FC Sion: Daniel Follonier
59'
21:14
Auswechslung bei FC Sion: Pa Modou Jagne
59'
21:14
Einwechslung bei FC Sion: Edimilson Fernandes
59'
21:14
Auswechslung bei FC Sion: Dario Vidošić
57'
21:13
Einwechslung bei FC Aarau: Dante Senger
57'
21:13
Auswechslung bei FC Aarau: Oliver Jäckle
57'
21:13
Doch Carlitos' Freistoss bleibt äusserst harmlos. Die Aarauer können ohne Probleme klären.
57'
21:12
Mit Dante Senger kommt ein Stürmer für den heute als defensiver Mittelfeldspieler aufgestellten Olivier Jäckle in die Partie. Raimondo Ponte nimmt damit wohl eine Umstellung des Spielsystems vor und lässt von nun an offensiver spielen.
56'
21:12
Wieder ein Foulspiel von Igor N'Ganga! Diesmal trifft er Pa Modou Jagne. Carlitos kann so von der linken Seite zum Freistoss ansetzen.
53'
21:08
Gelbe Karte für Igor N'Ganga (FC Aarau)
Igor N'Ganga kommt im Zweikampf mit Elsad Zverotić deutlich zu spät und trifft diesen am Schienbein.
52'
21:08
Nach einem Fehlpass von Pa Modou Jagne kann Luca Radice losziehen. Doch einmal mehr fehlt es den Aarauern am letzten Pass. Radice will den Ball weitergeben. Doch dieser wird sofort geblockt.
49'
21:06
Aarau unternimmt seit dem Wiederanpfiff wieder etwas mehr. Doch irgendwie fehlt es nach wie vor am letzten Stückkchen Entschlossenheit. Können die Gäste doch noch was rausholen im Walliser Tourbillon? Die nächsten Minuten werden es zeigen.
46'
21:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
20:49
Halbzeitfazit
Ohne Nachspielzeit schickt Schiedsrichter Stephan Klossner die beiden Mannschaften in die Halbzeitpause. Aarau scheint auch heute ohne wirkliches Konzept auftreten. Dabei ist vor allem die Systemumstellung von Raimondo Ponte sehr fragwürdig. Zu Beginn agierten die Gäste noch entschlossen. Danach übernahm der FC Sion das Spieldiktat und sorgte für die Musik. Dario Vidošić traf bereits in der 18. Minute den Pfosten. Nach einem Geistesblitz von Carlitos und einer unglaublichen Kaltschnäuzigkeit von Moussa Konaté konnte die Wallsier in der 21. Minute in Führung gehen. Vom FC Aarau war danach überhaupt nichts mehr zu sehen. Reto Ziegler hätte gar auf 2:0 erhöhen können (29.). Spielt Aarau im zweiten Abschnitt weiterhin derart verhalten, ist das 2:0 für Sion nur eine Frage der Zeit.
45'
20:44
Ende 1. Halbzeit
44'
20:43
Dario Vidošić kann erneut losziehen. Doch dann wartet er zu lange zu mit einem Pass und muss dann umdrehen. Schade, das hat im Ansatz gefährlich ausgesehen!
41'
20:41
Aarau scheint auch heute einmal mehr ohne wirkliches Spielkonzept aufzutreten. Die Gäste hatte bis anhin keine einzige Torchance zu verzeichnen. Sion hat die Partie im Griff. Das 2:0 ist nur noch eine Frage der Zeit.
38'
20:38
Guter Abschluss von Dario Vidošić! Der Australier wird im Angriff nicht angegriffen und hält deshalb einfach einmal drauf. Joël Mall kann nur mit Problemen parieren. Eckball für Sion!
35'
20:35
Kaum haben die Aarauer den Ball, geht er sofort wieder verloren. Im Spiel nach vorne fehlt es an Anspielmöglichkeiten. Die Frage, warum Raimondo Ponte in einem derart wichtigen Spiel plötzlich das Spielsystem umstellt, ist durchaus berechtigt.
32'
20:34
Es spielen weiterhin nur die Gastgeber aus dem Wallis. Aarau wird in die Defensive gedrückt, was Coach Raimondo Ponte an der Seitenlinie überhaupt nicht gefällt. An der defensive Spielweise seiner Mannschaft ist er aber mitschuldig. Sein 4-3-3 System mit Olivier Jäckle im Mittelfeld funktioniert bisher überhaupt nicht.
29'
20:31
Dicke Möglichkeit für Reto Ziegler! Wieder spielen sich die Walliser wunderbar durch die Reihen der Aarauer. Dabei gehen gleich mehrere Spieler von Sion bei den Gästen vergessen. In der Defensive sind alle Augen auf Konaté gerichtet. Doch dieser spielt sofort auf Pa Modou Jagne, welcher Reto Ziegler auf halblinks anspielt. Ziegler hält direkt drauf, verzieht aber. Die Partie wird immer einseitiger.
28'
20:28
Wieder einmal ein Abschluss eines Aarauers. Doch Sven Lüscher ist der Einzige, welcher ab und zu für Gefahr sorgen kann. Auch diesmal ist sein Abschluss äusserst harmlos.
26'
20:26
Nachdem Aarau zu Spielbeginn noch Anzeichen machte, diese Partie gewinnen zu wollen, sieht es momentan ganz danach aus, als ob das Tabellenschlusslicht heute die nächste Klatsche kassieren würde. Sion hat jetzt definitiv ins Spiel gefunden und ist auch die deutlich bessere Mannschaft.
24'
20:23
Gelbe Karte für Juan Garat (FC Aarau)
Da gibt es nicht viel zu diskutieren. Juan Garat kommt gegen Moussa Konaté deutlich zu spät und haut diesen um.
21'
20:20
Tooor für FC Sion, 1:0 durch Moussa Konaté
Torungeheuer Moussa Konaté schlägt erneut zu! Carlitos sieht in der Mittelzone, dass Konaté zum Sprint ansetzt und lanciert diesen sofort! Konaté's Ballannahme gestaltet sich dann wie aus dem Bilderbuch. Nach nur einer Ballberührung haut Konaté den Ball in die Maschen. Dem jungen Marco Thaler bleibt nur das Nachsehen.
18'
20:18
Pfostenschuss von Dario Vidošić! Da ist endlich die erste Topchance des Spiels! Pa Modou Jagne wird am linken Flügel lanciert und kann sich dank seiner Schnelligkeit prompt durchsetzen. Bei seiner flachen Hereingabe passen die Aarauer in der Defensive nicht auf und lassen Dario Vidošić gewähren, welcher den Ball dann aber an den Pfosten haut.
15'
20:16
Sion dreht in den letzten Minuten etwas auf. Dennoch muss man nach 15 gespielten Minuten festhalten, dass diese Partie bisher kaum etwas zu bieten hat. Gerade vom Tabellenschlusslicht Aarau müsste mehr kommen.
12'
20:13
Aarau hat momentan gar leichte Vorteile. Doch weiterhin bleibt die Partie äusserst ereignisarm. Torchancen gibt es kaum zu sehen.
9'
20:09
Sven Lüscher sorgt mit einem Freistoss erstmals für etwas Gefahr! Der Ball zischt am Pfosten vorbei. Doch Andris Vaņins wäre wohl zur Stelle gewesen.
7'
20:07
Beide Mannschaften haben den Spielryhthmus noch nicht wirklich gefunden. Öfters wechselt sich der Ballbesitz zwischen den beiden Mannschaften ab.
4'
20:05
Die Partie ist seit Beginn hart umkämpft. Beide Mannschaften schenken sich nichts. Dennoch gab es bis anhin noch keine wirkliche Torchancen zu sehen... In der Offensive nehmen sich die beiden Mannschaften noch etwas zurück.
1'
20:02
Kim Jaggy kann sich ein erstes Mal auf der linken Seite durchsetzen. Doch dann erreicht seine Flanke in der Mitte keinen Mitspieler.
1'
19:59
Spielbeginn
19:57
Die Spieler laufen in diesem Moment ins Stadion ein. Gleich kann es losgehen!
19:50
Die Aufstellungen stehen bereit und sind wie gewohnt im Spielschema abrufbar.
19:50
Nach der Niederlage von Vaduz in der Partie gegen Luzern kommt im Aargau doch noch ein Fünckchen Hoffnung auf. Dazu müsste man allerdings heute Abend gegen Sion gewinnen. Dann würde der Rückstand für die letzten drei Runden nur noch drei Punkte betragen.
19:40
Es würde fast schon an ein Wunder grenzen, wenn der Absteiger der Saison nicht FC Aarau heissen würde. Im Aargau glaubt man aber nicht wirklich an Wunder. FCA-Kapitän Sandro Burki nimmt konsterniert zur Kenntnis, dass das Ziel Ligaerhalt kaum noch möglich ist: "Es ist natürlich hart. Man kämpft eine ganze Saison lang für ein Ziel, das man mit einer Mannschaft erreichen möchte. Man gibt alles, macht aber natürlich auch Fehler. Jetzt sieht es aus, als ob es fast unmöglich ist, dieses Ziel zu erreichen."
19:39
Während es vom FC Sion viel Positives zu berichten gibt, steckt der FC Aarau weiterhin in der Abstiegskrise. Noch vor zwei Wochen sah es ganz danach aus, als ob sich die Aarauer doch nochmals steigern könnten. Doch seit der 2:6-Klatsche gegen den FC Luzern geht es nur noch bergab. Der Abstieg ist kaum mehr zu verhindern. Vier Runden vor Schluss beträgt der Rückstand auf den FC Vaduz weiter sechs Punkte. Einen Rückstand, den man kaum noch aufholen kann.
19:39
Sion hat in der Schlussphase dieser Saison also noch einiges vor. Dabei würde ein Sieg gegen Tabellenschlusslicht Aarau durchaus helfen. Der FCS kann auch gegen Aarau auf Topskorer Moussa Konaté zählen, welcher am vergangenen Wochenende gegen Vaduz einen lupenreinen Hattrick erzielte. Weiter plant man auch mit Coach Didier Tholot. Dieser hat unter der Woche den Vertrag im Wallis bis 2017 verlängert.
19:37
Ein grosses Ziel haben die Walliser in dieser Saison noch vor Augen. Die Sittener wollen nächste Saison zur Europa-League-Qualifikation antreten. Dieses Ziel kann man auf zwei Arten erreichen. Einerseits stehen die Walliser im Cupfinale und können dort mit einem Sieg gegen den FC Basel alles klarmachen. Ansonsten würde auch Rang fünf in der Tabelle reichen. Der Rückstand auf den FC St. Gallen beträgt vier Runden vor Schluss nur drei Punkte.
19:37
Sion hat mit dem Abstieg seit längerem nichts mehr zu tun. Nach einer durchzogenen Vorrunde griffen die Walliser mit neuen Spielern in der Rückrunde so richtig an. Das Resultat lässt sich sehen. Vier Runden vor Schluss liegt man auf dem siebten Rang, punktgleich mit dem sechstplatzierten FC Luzern.
19:36
Heute Abend hat der FC Aarau auswärts in Sion wohl die allerletzte Chance den Abstieg aus der Super League doch noch zu verhindern. Mit dem FC Sion wartet allerdings ein unbequemer Gegner. Im Walliser Tourbillon haben sich auch schon Favoriten sehr schwer getan.
19:35
Herzlich willkommen zur Partie zwischen dem FC Sion und dem FC Aarau!

Aktuelle Spiele

Spielplan - 33. Spieltag