Primera División

Valladolid
1
1
Real Valladolid
Atlético
2
0
Atlético Madrid
Beendet
18:00 Uhr
Valladolid:
18'
Óscar Plano
 / Atlético:
57'
Correa
67'
Suárez
90
19:56
Fazit:
Los campeones son rojiblancos! Mit 1:2 gewinnt Atlético verdient in Valladolid und feiert die elfte Meisterschaft der Vereinsgeschichte und die erste Meisterschaft seit 2014! Für die Gastgeber aus Valladolid ist damit der Abstieg besiegelt, die Tränen fliessen, während der Gegner feiert. Dabei führte Valladolid zur Pause noch dank einer effizienten Leistung und dem Treffer von Óscar Plano. Im zweiten Durchgang genügte den Gästen allerdings eine Einzelleistung Ángel Correas und ein Blackout Sergi Guardiolas, den Luis Suárez zum goldenen Treffer nutze! So gewinnt Atlético verdient mehr als nur dieses Spiel! Sie gewinnen die Primera División! Herzlichen Glückwunsch und auf Wiedersehen!
90
19:52
Spielende
90
19:51
Trippier holzt aber auf englische Art dazwischen und jagt den Ball im Mittelfeld ins Seitenaus. Dabei trifft er noch einen Gegenspieler und holt sogar einen Einwurf heraus. Simeone feiert!
90
19:51
In Madrid ist tatsächlich noch die Führung für Real gefallen. Eine Minute ist hier noch zu gehen und ein Tor Valladolids reicht, um Atlético in letzter Sekunde zu stürzen!
90
19:49
Es sind noch 180 Sekunden bis zur Meisterschaft. Nach einem Foulspiel umarmt Suárez bereits João Félix. Die Jungs sind gut drauf.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
19:47
Fast schon an der Grundlinie bekommt Kondogbia den Ball und will dann Jordi Masip im kurzen Eck überraschen. Stattdessen schiesst er allerdings ins Aussennetz.
87
19:46
Gelbe Karte für Renan Lodi (Atlético Madrid)
Viele unnötige Fouls im Mittelfeld verderben ein Stück weit den Eindruck des eigentlich fairen Spiels. Die gehen auch noch von Atlético aus, die ja gar keinen Grund haben, irgendwie gefrustet zu sein.
87
19:45
Wobei Real Madrid im Parallelspiel weiterhin hintenliegt. Eine Niederlage hätte den Rojiblancos also wahrscheinlich nicht geschadet.
86
19:44
Der Torschütze zum extrem wichtigen Ausgleich verlässt das Feld. Unterdessen läuft das Spiel allmählich aus. Valladolid scheint selbst nicht mehr an das Wunder zu glauben, so können sic sich auch mit der Meisterschaft Atlétis arrangieren.
85
19:43
Einwechslung bei Atlético Madrid: Héctor Herrera
85
19:43
Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
83
19:41
Gelbe Karte für Felipe Monteiro (Atlético Madrid)
Im Zuge eines Angriffs der Gastgeber sieht auch Felipe nachträglich Gelb, nachdem er einen Gegenspieler umräumt.
81
19:41
Einwechslung bei Real Valladolid: Pablo Hervías
81
19:40
Auswechslung bei Real Valladolid: Saidy Janko
81
19:40
Einwechslung bei Real Valladolid: Kike Pérez
81
19:39
Auswechslung bei Real Valladolid: Fede
80
19:38
Während Oblak einen Abschlag ausführt, stehen bei Valladolid zwei Einwechselspieler bereit. Es könnten die letzten beiden Wechsel für Trainer Sergio bei den Pucelanos sein.
79
19:37
Einwechslung bei Atlético Madrid: Geoffrey Kondogbia
79
19:37
Auswechslung bei Atlético Madrid: Marcos Llorente
78
19:37
Gelbe Karte für Fede (Real Valladolid)
Nach dem Angriff geraten Fede und João Félix aneinander, was in Verwarnungen für Beide mündet.
78
19:37
Gelbe Karte für João Félix (Atlético Madrid)
78
19:37
Suárez wird erneut geschickt, gerät weit links hinaus, aber der Stürmer legt dann gut quer für den mitlaufenden Yannick Carrasco. Der Belgier kommt einen Moment zu spät für das Zuspiel, weshalb er aus einer leichten Drehung heraus abschliessen muss und den Ball dadurch zu hoch hebt.
76
19:35
Einen Freistoss blockt die Verteidigung der Colchoneros etwas zu kurz hinaus auf Olaza, der 18 Meter vor dem Tor direkt abzieht, aber klar übers Tor hinausschiesst.
74
19:33
Gelbe Karte für Míchel (Real Valladolid)
Michel geht unnötig gefährlich in einen Zweikampf im Mittelfeld und hinterlässt sogar eine Spur am Oberschenkel des Gegenspielers.
73
19:32
Atlético schaltet um in ein gewohntes Spiel. Gerade mit einer Führung im Rücken ist die Mannschaft von Diego Simeone extrem schwer zu schlagen. Die geniessen das schnelle Umschaltspiel und die aufkommenden Lücken beim Gegner.
70
19:28
Gelbe Karte für Jawad El Yamiq (Real Valladolid)
Bevor Suárez erneut startetn kann, zieht El Yamiq ein taktisches Foul. Für Valladolid kann es jetzt ganz bitter werden. In der Blitztabelle sind sie sogar Letzter.
67
19:24
Tooor für Atlético Madrid, 1:2 durch Luis Suárez
Was für ein Fehler Valladolids! Bringt er Atlético die Meisterschaft? Aus dem Mittelfeld spielt Sergi Guardiola einen absoluten Katastrophen-Pass in den Lauf von Luis Suárez, der dabei theoretisch sogar aus dem Abseits startet. Dadurch hat der Stürmer den klaren Vorsprung, dribbelt bis vor Jordi Masip und schiesst am Schlussmann vorbei ins Tor! Nochmal: Der Pass kam von einem Albivioleta, weshalb der Treffer natürlich zählt!
66
19:24
Lodi zieht ab, während João Félix ein Offensivfoul begeht. Der Ball saust aber ohnehin deutlich links vorbei.
63
19:23
Einwechslung bei Real Valladolid: Jota
63
19:23
Auswechslung bei Real Valladolid: Toni Villa
63
19:23
Einwechslung bei Real Valladolid: Míchel
63
19:22
Auswechslung bei Real Valladolid: Roque Mesa
63
19:22
Einwechslung bei Atlético Madrid: João Félix
63
19:22
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
63
19:22
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
63
19:22
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
63
19:21
Einwechslung bei Real Valladolid: Sergi Guardiola
63
19:21
Auswechslung bei Real Valladolid: Maranhão
62
19:20
Fast die erneute Führung für Valladolid! Aus der zweiten Reihe lässt ein Pucelano einen strammen Flatterball ab, den Oblak nur nach vorne blockt. Der nachlaufende Weissman läuft vermeintlich richtig nach, doch kann das Leder mit dem Kopf nicht mehr aufs Tor bringen! Stattdessen nickt er über den verwaisten Kasten hinweg!
59
19:17
Einzelaktionen scheinen im Moment der Weg für die Rojiblancos zu sein. Spielerisch sieht es weiterhin eher schleppend aus. Da fehlt oftmals das Tempo.
57
19:15
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Ángel Correa
Real gleicht aus und Atlético macht es ihnen gleich! Vor dem Strafraum bekommt Correa den Ball und hat extrem wenig Platz. Er lässt aber zwei Gegenspieler aussteigen und tunnelt den dritten mit der Pieke! Jordi Masip wird von dem Flachschuss auf sein linkes Eck überrascht und taumelt dem Ball nur hinterher! 1:1!
56
19:14
Correa setzt sich rechts im Strafraum durch und lässt dann eine Mischung aus Schuss und flacher Flanke ab. Unberührt von Mitspielern rollt sie links aus dem Sechzehner heraus.
55
19:13
Gelbe Karte für Maranhão (Real Valladolid)
Da scheint sich der Kollege Marcos André etwas zu laut beschwert zu haben, nachdem er vermeintlich gefoult wurde. Sánchez zeigt ihm die Gelbe Karte.
52
19:10
Ein nächster Freistoss aus dem Halbfeld findet die Stirn des aufgerückten Mario Hermoso, doch auch dessen Versuch mit dem Kopf segelt über den Kasten Jordi Masips.
50
19:09
Correa dreht sich blitzschnell um die eigene Achse und holt dadurch noch einen Eckball heraus. Koke schlägt das Leder von rechts in die Mitte, allerdings auch direkt auf den Kopf eines Gegners. Der Ball springt zu ihm zurück, weshalb er einfach nochmal flankt und diesmal Giménez findet. Der nickt das Ding aus sieben Metern über den Kasten!
48
19:06
Wie im ersten Durchgang halten die Pucelanos dagegen und halten den Ball fern vom eigenen Tor.
46
19:04
Und die Colchoneros starten wuchtig! Rechts setzt sich Marcos Llorente durch, ehe er flach in die Mitte flankt. Durch ein Verteidiger-Bein springt die Kugel halbhoch auf den Kopf von Suárez, der jedoch links am Tor vorbeiköpft!
46
19:04
Ohne Wechsel geht es weiter im Municipal José Zorrilla von Valladolid. Atlético will aus eigener Kraft heraus Meister werden!
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:49
Halbzeitfazit:
Valladolid führt zur Pause überraschend mit 1:0 gegen den Tabellenführer Atlético Madrid! In eine dominante Anfangsphase konterte Óscar Plano nach feinem Zuspiel von Maranhão zur überraschenden Führung, worauf die Rojiblancos keine Antwort fanden. Chancen durch Suárez blieben ungenutzt, weshalb sie mit bangem Blick aufs Parallelspiel schauen. Da liegt Real Madrid aber ebenfalls hinten, weshalb Atlético immer noch an der Tabellenspitze liegt. Für Valladolid sieht's dagegen etwas düsterer aus, weil Elche CF führt und damit im Moment den Abstieg der Albivioletas besiegelt.
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
18:45
Marcos Llorente zieht aus der zweiten Reihe ab. Dabei gerät er allerdings in Rücklage und hebt das Spielgerät deutlich über das Gehäuse.
43
18:43
Es kehrt Ruhe ein, was als Lob für Valladolid zu verstehen ist. Die halten den Ball sauber in der gegnerischen Hälfte, ohne selbst gefährlich zu werden.
40
18:41
Fast alle Pucelanos sammeln sich um den eigenen Strafraum herum, um den Angriff Atlétis zu unterbinden. Im Verbund gelingt ihnen das auch.
38
18:38
Auch für Weissman ist mehr drin! Von links fliegt die Flanke in die Mitte, die Felipe Monteiro sauber unterspringt. Hinter ihm steigt Weissmann hoch und köpft wuchtig aufs Tor. Zu seinem Unglück ist Jan Oblak einmal mehr zur Stelle.
38
18:38
Mit Überzahl will Suárez auf der linken Seite den mitgelaufenen Yannick Carrasco einsetzen, doch bleibt mit seinem Pass in die Spitze am Verteidiger hängen. Da war mehr drin.
36
18:36
Mario Hermoso räumt im Mittelfeld seinen Gegenspieler um und hat Glück, ohne Karte davonzukommen.
33
18:34
Beim fälligen Eckball köpft Felipe Monteiro über das Tor! Das ist bereits der zweite Kopfball aus zentraler Position, der nicht den Weg in die Maschen findet!
32
18:32
Suárez am Winkel vorbei! Rechts im Strafraum wird der Stürmer lanciert, legt sich die Kugel auf den linken Fuss und visiert dann das linke Eck an. Ein Kopf ist noch dazwischen und fälscht das Leder knapp daneben ab!
31
18:31
Von anhaltendem Druck ist Atléti hier inzwischen weit entfernt. Immer wieder befreit sich Valladolid und initiiert seinerseits Angriffe.
28
18:28
Die anschliessende Ecke nickt Giménez aus acht Metern direkt auf Jordi Masip, der den Ball sicher festhält.
27
18:27
El Yamiq knapp am Eigentor vorbei! Von rechts flankt Trippier scheinbar ungefährlich vors Tor, doch der Marrokaner köpft fast perfekt in den rechten Winkel! Nur um Zentimeter verpasst er das Aluminium!
26
18:26
Roque Mesa flankt die fällige Ecke weit vor den Strafraum, wo ein Kollege die Direktabnahme versucht. Der Ball fliegt aber nur wie eine Flanke in die Arme Jan Oblaks.
25
18:26
Erneut schaltet Valladolid um, als Maranhão mit dem nächsten Steilpass Saidy Janko findet. Der wird allerdings noch abgegrätscht.
22
18:23
Nächster Angriff der Rojiblancos, bei dem Saúl einen Steilpass vor Torwart Jordi Masip querlegen kann. In der Mitte ist dann jedoch Fede zur Stelle, um für die Hausherren zu klären.
20
18:21
Die Blitztabelle zeigt Atléti noch immer auf dem ersten Platz, weil Real im Parallelspiel ebenfalls hinten liegt! Valladolid steht trotz Führung noch immer auf einem Abstiegsrang.
18
18:18
Tooor für Real Valladolid, 1:0 durch Óscar Plano
Valladolid kontert zum 1:0! Eine Ecke von Koke rutscht hinten hinaus und dann geht es ganz fix über drei Stationen auf die andere Seite. Óscar Plano wird noch aus der eigenen Hälfte heraus geschickt, stürmt alleine aufs Tor zu und überwindet dann Oblak mit einem Schuss ins rechte Eck!
16
18:16
Von links fliegt der erste Eckball der Albivioletas vor das Tor der Madrilenen, doch deren hochgewachsene Verteidiger bereinigen die Situation per Kopf.
14
18:14
Sukzessive erhöhen die Colchoneros den Druck auf dem Weg zur Meisterschaft. Besonders nach Ballgewinnen im Mittelfeld strahlen sie Gefahr aus.
12
18:13
Wie im Hinspiel schlägt Trippier gefährliche Flanken und findet diesmal Saúl am Elfmeterpunkt. Dessen Kopfball prallt allerdings noch an Luis Suárez ab, der am Fünfer nicht mehr rechtzeitig ausweichen kann.
10
18:11
Gegenüber treibt Toni Villa die Kugel vor den Strafraum und zieht flach aufs linke Eck ab. Oblak springt, streckt sich und hält die Kugel vermeintlich sogar leicht neben dem Tor fest. So ist der Slowene nicht zu überwinden.
9
18:09
Plötzlich hat Suárez die Chance! Eine stramme Flanke fälscht Fede versehentlich an den zweiten Pfosten ab. Dort lauert der Uruguayer und zieht aus spitzem Winkel direkt ab. Fast parallel zum Tor schiesst der Ball am Kasten vorbei!
8
18:08
Vom ersten frühen Ansturm sieht Atléti inzwischen ab. Marcos Llorente begeht ein Offensivfoul, ansonsten läuft die Partie in ruhigeren Bahnen ab.
5
18:06
Auch Valladolid schlägt einen ersten Freistoss aus dem Mittelfeld vors Tor. Diesen nickt Koke kurz in die Beine El Yamiqs, der aus der zweiten Reihe abziehen will, allerdings geblockt wird.
3
18:03
Nach einem Freistoss von Koke geht erneut die Fahne hoch. Im ersten Moment sind die Madrilenen vielleicht einen Tick zu forsch.
2
18:02
Bei der Abwehraktion scheint sich El Yamiq leicht verletzt zu haben. Zumindest humpelt er im Moment noch.
1
18:01
Luis Suárez wird zum ersten Mal steil in Richtung des gegnerischen Tores geschickt. Auf dem Weg zum Sechzehner holt ihn aber erst Jawad El Yamiq ein, ehe auch noch die Abseitsfahne hochgeht.
1
18:00
Die Kugel rollt. Die Gäste von der Tabellenspize stossen an. Los geht die wilde Fahrt!
1
18:00
Spielbeginn
17:55
Von den Treppen des Municipal José Zorrilla betreten die Mannschaften den Platz. Es dauert nicht mehr lange.
17:51
José Sánchez Martínez leitet dieses Entscheidungsspiel. Dem 37-jährigen Offiziellen unterstützen die Linienassistenten Raúl Cabañero Martínez und José Gallego García.
17:50
Mit dem Titelgewinn in Aussicht hat Diego Simeone eine besondere Massnahme ergriffen. Trotz einer Gelbsperre wurde Stefan Savić in den Kader berufen, um im Falle eines Falls mitzufeiern. Einwechseln darf ihn Simeone aber natürlich nicht.
17:50
Im heimischen Wanda Metropolitano gewann Atlético das Hinspiel mit 2:0. Durch die Tore von Thomas Lemar und Marcos Llorente nach doppelter Vorlage Kieran Trippiers betrug der Vorsprung auf Real damals noch sieben Punkte.
17:14
Der Gegner aus Valladolid wartet seit elf Spielen auf einen Sieg in der Liga, hat nur eins der letzten elf direkten Duelle mit Atlético gewonnen, rutschte im Laufe der letzten Wochen auf den 19. Rang ab und taumelt nun dem Abstieg entgegen, aber genau das macht die Pucelanos gefährlich. Heute zählt ebenso wie in Madrid nur ein Sieg.
17:12
Seit November hält sich Atléti an der Tabellenspitze und hat zuletzt den FC Barcelona endgültig abgeschüttelt. Am letzten Spieltag bleibt ausgerechnet Stadtrivale Real Madrid, der den Rojiblanco die erste Meisterschaft seit 2014 vermiesen will. Ein Sieg reicht den Colchoneros um die Primera División zu gewinnen, bei einem Unentschieden könnte Real allerdings dank des direkten Vergleichs vorbeiziehen.
17:10
Nach dem 1:4 bei San Sebastian bleiben bei den Gastgebern nur noch Torhüter Jordi Masip und Spielmacher Óscar Plano aus der Startelf übrig. Lediglich einen Wechsel nimmt hingegen Diego Simeone vor: In der Abwehr verteidigt José Giménez anstelle von Stefan Savić.
17:01
Meisterschaft und Abstieg in einem Match? Atlético Madrid will sich zum 11. Mal die Krone des spansichen Fussballs aufsetzen. Real Valladolid braucht Punkte, um den Abstieg zu verhindern. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

22.05.2021 18:00
Celta Vigo
RC Celta
2
1
Celta Vigo
Real Betis
Betis
3
0
Real Betis
Beendet
18:00 Uhr
SD Eibar
Eibar
0
0
SD Eibar
FC Barcelona
Barcelona
1
0
FC Barcelona
Beendet
18:00 Uhr
SD Huesca
Huesca
0
0
SD Huesca
Valencia CF
Valencia
0
0
Valencia CF
Beendet
18:00 Uhr
23.05.2021 18:30
Granada CF
Granada CF
0
0
Granada CF
Getafe CF
Getafe
0
0
Getafe CF
Beendet
18:30 Uhr
23.05.2021 21:00
Sevilla FC
Sevilla
1
0
Sevilla FC
CD Alavés
Alavés
0
0
CD Alavés
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - 38. Spieltag

12.09.2020
SD Eibar
Eibar
0
0
SD Eibar
Celta Vigo
RC Celta
0
0
Celta Vigo
Beendet
16:00 Uhr
Granada CF
Granada CF
2
0
Granada CF
Athletic Bilbao
Athletic
0
0
Athletic Bilbao
Beendet
18:30 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
0
0
Cádiz CF
CA Osasuna
Osasuna
2
1
CA Osasuna
Beendet
21:00 Uhr
13.09.2020
CD Alavés
Alavés
0
0
CD Alavés
Real Betis
Betis
1
0
Real Betis
Beendet
14:00 Uhr
Real Valladolid
Valladolid
1
1
Real Valladolid
Real Sociedad
Real Sociedad
1
0
Real Sociedad
Beendet
16:00 Uhr
Villarreal CF
Villarreal
1
0
Villarreal CF
SD Huesca
Huesca
1
1
SD Huesca
Beendet
18:30 Uhr
Valencia CF
Valencia
4
2
Valencia CF
Levante UD
Levante
2
2
Levante UD
Beendet
21:00 Uhr
12.01.2021
Atlético Madrid
Atlético
2
1
Atlético Madrid
Sevilla FC
Sevilla
0
0
Sevilla FC
Beendet
21:30 Uhr
09.02.2021
Real Madrid
Real Madrid
2
0
Real Madrid
Getafe CF
Getafe
0
0
Getafe CF
Beendet
21:00 Uhr
24.02.2021
FC Barcelona
Barcelona
3
0
FC Barcelona
Elche CF
Elche CF
0
0
Elche CF
Beendet
19:00 Uhr