WM

Kolumbien
2
1
Kolumbien
Uruguay
0
0
Uruguay
Beendet
22:00 Uhr
Kolumbien:
28'
Rodríguez
50'
Rodríguez
 / Uruguay:
90
23:54
Fazit
Kolumbien schreibt Geschichte! Zum ersten Mal erreichen die Kolumbianer an einer Weltmeisterschaft die Viertelfinals. Kolumbien war unbestritten über die gesamte Spieldauer die bessere Mannschaft. Uruguay fehlte ohne Luis Suárez wortwörtlich der Biss. Vor allem in der Offensive zeigten sich die Uruguayer harmlos. Der Unterschied machte einmal mehr Kolumbiens Superstar James Rodríguez. Mit seinem beiden Treffern (28., 50.) sorgte er für den 2:0 Endstand. Nun wartet im Viertelfinale Gastgeber Brasilien.
90
23:51
Spielende
90
23:49
Drei Minuten werden noch nachgespielt. Danach darf Kolumbien die erste Viertelfinalteilnahme an einer Weltmeisterschaft bejubeln.
90
23:48
Pablo Armero wird nochmals lanciert, in der Mitte wäre Adrián Ramos frei gestanden. Doch Armero's Hereingabe geht an Freund und Feind vorbei.
87
23:45
Kolumbien spult das Ding hier gekonnt runter. Sie gehen jetzt keine Risiken mehr ein. Uruguay gibt sich praktisch geschlagen, die Kolumbianischen Fans feiern bereits.
85
23:42
Einwechslung bei Kolumbien: Adrián Ramos
85
23:42
Auswechslung bei Kolumbien: James Rodríguez
84
23:41
Nochmals rettet Ospina! Der ist unglaublich schnell unten in der Ecke. Edinson Cavani kommt im Strafraum zum Abschluss, schiesst den Ball flach in die Ecke, doch Ospina taucht blitzschnell und pariert auch diesen Abschluss.
83
23:41
Das Spiel neigt sich langsam aber sich dem Ende zu und der Viertelfinal-Gegner von Gastgeber Brasilien zeichnet sich immer deutlicher ab. Es müsste fast schon ein Wunder passieren, dass hier die Uruguayer zumindest noch ausgleichen könnten.
81
23:40
Einwechslung bei Kolumbien: Fredy Guarín
81
23:40
Auswechslung bei Kolumbien: Juan Cuadrado
79
23:37
Grosstat von David Ospina! Uruguay wird hier gegen Ende der Partie doch noch einmal stärker. Maxi Pereira kommt direkt vor David Ospina zum Ball und schliesst gleich ab. Doch Ospina hält mit einer tollen Reakton seinen Kasten dicht.
78
23:36
Gelbe Karte für Pablo Armero (Kolumbien)
Auch Armero sieht nach dieser Situation noch die gelbe Karte.
77
23:35
Anders kann man es nicht ausdrücken. Uruguay fehlt heute schlicht und einfach die Bissigkeit in diesem Spiel. Ohne Luis Suárez läuft in der Offensive wenig bis gar nicht.
77
23:34
Gelbe Karte für Diego Lugano (Uruguay)
Ohne überhaupt im Spiel involviert zu sein, bekommt hier Diego Lugano die gelbe Karte wegen Reklamierens. Pablo Armero wird hart angeganen. Danach eilt Lugano an die Seitenlinie und mischt sich in die Situation ein. Schiedsrichter Kuipers gefällt dies überhaupt nicht und bestraft Lugano mit der gelben Karte. Damit würde er gar in einem allfälligen, aber wohl kaum möglichen Viertelfinale fehlen.
74
23:33
Uruguay macht schlicht und einfach zu wenig, um hier wirklich noch einmal gefährlich zu werden. Seitdem sich Kolumbien hauptsächlich auf die Resultatverwaltung konzentriert, läuft nicht mehr viel. Uruguay kommt immer wieder zu kleineren Möglichkeiten, ist schlussendlich aber zu wenig gefährlich.
72
23:30
Juan Cuadrado bringt den Ball zur Mitte, doch dort segeln alle Akteure am Leder vorbei. Der Ball landet im Aus.
68
23:25
Gastón Ramírez kommt zum Abschluss. Doch die Kolumbianer können den Schuss abblocken. Kolumbien forciert nun immer mehr die Defensive, während Uruguay vermehrt in der Offensive in Erscheinung tritt. Das Unterfangen ist jedoch alles andere als einfach, dieses Spiel noch zu drehen.
68
23:25
Einwechslung bei Kolumbien: Alexander Mejia
68
23:25
Auswechslung bei Kolumbien: Teófilo Gutiérrez
67
23:25
Einwechslung bei Uruguay: Abel Hernández
67
23:25
Auswechslung bei Uruguay: Álvaro González
67
23:24
Über alle Offensivkräfte die Óscar Tabárez auf der Bank verfügte, sind nun auf dem Spielfeld. Abel Hernández ist der letzte Trumpf, der jetzt stechen soll.
64
23:21
Starker Schuss von Cristian Rodríguez! Plötzlich flammt doch so etwas wie Torgefahr seitens Uruguay auf. Cristian Rodríguez fasst sich ein Herz und zwingt David Ospina zu einer Glanztat!
61
23:18
Wieder einmal ist der trickreiche und wirblige Juan Cuadrado nur mit einem Foulspiel zu stoppen. Er ist bisher neben James Rodríguez der auffälligster Spieler dieses Spiels.
59
23:17
Keine Probleme für David Ospina beim Abschluss von Álvaro González. Uruguay wirkt ratlos. Genau so präsentiert sich auch Óscar Tabárez an der Seitenlinie. Es will irgendwie einfach nichts gelingen ohne Superstar Luis Suárez.
56
23:13
James Rodríguez nimmt beim Freistoss Anlauf, versucht es direkt aus grosser Distanz. Doch diesmal scheitert Kolumbiens Superstar. Alles kann dem Kolumbianer nun auch nicht gelingen.
55
23:12
Gelbe Karte für José Giménez (Uruguay)
Völlig unnötig diese Grätsche von José Giménez in der Mittelzone. Zurecht sieht er hier gelb.
53
23:11
Auswechslung bei Uruguay: Álvaro Pereira
53
23:10
Einwechslung bei Uruguay: Christian Stuani
53
23:10
Auswechslung bei Uruguay: Diego Forlán
53
23:10
Tatsächlich, er nimmt nach dem 2:0 gleich zwei Wechsel vor. Der enttäuschende Diego Forlán und Álvaro Pereira verlassen das Spielfeld. Neu ins Spiel kommen Christian Stuani und Gastón Ramírez.
53
23:10
Einwechslung bei Uruguay: Gastón Ramírez
52
23:09
Der Schlag nach diesem Treffer sitzt tief. Dem nächsten Weltmeister droht das Aus. Óscar Tabárez muss jetzt reagieren.
50
23:08
Tooor für Kolumbien, 2:0 durch James Rodríguez
Und schon wieder steht James Rodríguez goldrichtig! Sein zweiter Treffer vielleicht nicht mehr so sehenswert wie sein erster. Aber wie dieser Treffer herausgespielt wurde, wunderschön. Der Ball läuft bei den Kolubianern über mehrere Stationen. Pablo Armero flankt zur Mitte, dort legt Juan Cuadrado mit dem Kopf für James Rodríguez auf. Dieser braucht nur noch einzuschieben.
46
23:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:50
Halbzeitfazit
Die Partie lässt nach 45 gespielten Minuten noch etwas zu wünschen übrig. Offensivszenen gab es bisher nicht wirklich viele zu sehen. Kolumbien stellte die etwas bessere Mannschaft, hatte dementsprechend mehr Ballbesitz. Uruguay zeigte sich etwas träge. Die Umstellung von Defensive auf Offensive funktioniert noch nicht wunschgemäss. Ohne Luis Suárez in der Sturmspitze fällt es den Uruguayer tatsächlich schwer, offensiv für Furore zu sorgen. Der Unterschied machte bisher Kolumbiens Superstar James Rodríguez aus. Mit seinem wunderschönen Treffer zum 1:0 (28.) sorgte er bisher für den einzigen Treffer der Partie.
45
22:46
Ende 1. Halbzeit
45
22:45
Eine Minute wird hier nachgespielt im ersten Abschnitt.
42
22:43
Das Umschalten von Defensive auf Angriff funktioniert bei Uruguay nicht einwandfrei. Das Ganze geht etwas langsam von statten, womit die Kolumbianer immer wieder ihre Defensive organsieren können. Allgemein zeigen sich die Uruguayer sehr harmlos in der Offensive. Ohne Luis Suárez scheint es tatsächlich nicht zu funktionieren.
39
22:39
David Ospina muss ein erstes Mal eingreifen! Nach einem Abschluss im Strafraum kommt Edinson Cavani zum Kopfball. Doch der Schiedsrichter pfeift die Aktion ab. Cavani stand im Abseits.
38
22:38
Geladene Stimmung im Maracanã. Diego Forlán und Mario Yepes geraten sich in die Haare, worauf sich gleich Rudel bilden. Keine leichte Aufgabe für Schiedsrichter Kuipers hier für Ruhe zu sorgen.
36
22:36
Immer wieder suchen die Uruguayer Edinson Cavani in der Sturmspitze. Doch die Passqualität ist nicht immer 1A. Auch in dieser Situation wird der Ball so leichtfertig verschenkt.
33
22:34
Edinson Cavani schiesst den Freistoss und bringt den Ball gefährlich aufs Gehäuse von David Ospina. Der Ball landet aber knapp neben dem Tor.
32
22:32
Jetzt gibt es ein Freistoss für Uruguay aus gut 20 Metern. Wieder einmal kommt der Schaumspray zum Einsatz. Edinson Cavani und Diego Forlán stehen bereit.
31
22:32
Auch die Uruguayer kommen zur ersten Möglichkeit. Edinson Cavani bringt den Ball zur Mitte. Doch dort kann Carlos Sánchez klären. In der Offensive muss noch einiges mehr kommen von Uruguay.
28
22:29
Tooor für Kolumbien, 1:0 durch James Rodríguez
Dem gelingt aber auch alles! Was für ein Treffer von James Rodríguez!!! Die Nummer 10 Kolumbiens blieb bisher eher blass. Doch genau dies macht eben ein Superstar aus. Über Umwege gelangt der Ball zu Rodríguez, welcher den Ball aus 20 Metern zuerst mit der Brust annimmt und dann wunderbar via Latte einnetzt! Einfach nur wunderschön dieser Treffer!
25
22:25
Das Spiel zeigt sich immer wieder gleich. Kolumbien schiebt den Ball hin und her, findet die Lücke dann aber irgendwie nicht. Uruguay steht hinten kompakt, lässt kaum etwas zu. In der Offensive sind die Uruguayer äussert harmlos bisher. Eine paar Offensivszenen mehr würden dem Spiel gut tun.
23
22:23
Wieder Freistoss für Kolumbien, diesmal aber aus grosser Distanz. James Rodríguez legt für Juan Zúñiga auf, welcher aus grosser Distanz einfach einmal draufhaut. Daneben!
20
22:20
Juan Zúñiga, einer der Aktivposten bei Kolumbien, sorgt immer wieder für Gefahr über die rechte Seite. Auch in dieser Situation. Eckball für Kolumbien!
18
22:17
Dass Kolumbien hier zu Beginn Vorteile hat, zeigt auch der Blick auf die Ballbesitz-Statistik. Gut 70 Prozent Ballbesitz haben die "Cafeteros" hier zu Beginn.
15
22:15
Gut 15 Minuten sind gespielt. Wirkliche Chancen gab es noch keine zu sehen. Beide Teams stehen in der Defensive solide, Kolumbien hat allerdings leichte Vorteile.
12
22:12
Kolumbiens Juan Zúñiga schliesst aus grosser Distanz ab und stellt Fernando Muslera vor leichte Probleme. Erst lässt er den Ball abprallen, dann holt er sich doch noch die Kugel.
10
22:10
Jetzt kommen langsam aber sicher auch die Uruguayer besser ins Spiel. Wirkliche Chancen können sie sich aber noch nicht erarbeiten.
7
22:07
Nicht ungefährlich dieser Freistoss aus grosser Distanz von Juan Cuadrado! Mario Yepes rückte in die Offensive vor und lenkt diesen Ball noch entscheidend ab. Daneben!
5
22:06
Doch Fernando Muslera kann den Ball wegfausten. Da muss mehr kommen, um für wirkliche Gefahr sorgen zu können.
4
22:04
Foulspiel von Álvaro Pereira an Juan Cuadrado. Kolumbien kommt so zur ersten Freistossmöglichkeit aus aussichtsreicher Position. James Rodríguez und Juan Cuadrado stehen bereit.
2
22:02
Erst zwei Minuten gespielt und bereits gibt es erste Ermahnungen seitens des Schiedsrichters. Man merkt den beiden Mannschaften die Anspannung an. Es geht um viel heute Abend.
1
22:00
Spielbeginn
22:00
Schiedsrichter der heutigen Partie ist übrigens der Niederländer Björn Kuipers. Seine Assistenten heissen Sander van Roekel und Erwin Zeinstra und kommen ebenfalls aus den Niederlanden.
21:59
Ganz Uruguay hat die Rache für die WM-Rekordstrafe gegen Luis Suarez zur nationalen Aufgabe erklärt. Die Uruguayer wollen den Worten Taten folgen lassen und am heutigen Abend eine einwandfreie Leistung gegen Kolumbien abliefern. Dies dürfte allerdings nicht allzu leicht werden. Denn Kolumbien hat nach der Gruppenphase noch eine weisse Weste und will auch heute unbedingt eine Runde weiter kommen.
21:55
Die beiden Teams sind jetzt im Stadion - die Nationalhymnen ertönten, die Spannung steigt!
21:53
Die Aufstellungen beinhalten keine grossen Überraschungen. Für Luis Suárez kommt bei Uruguay Altstar Diego Forlán in die Startelf. Ansonsten gibt es kaum Änderungen. Diego Lugano fehlt auch heute wegen einer Knieverletzung. Bei Kolumbien spielt heute Jackson Martínez von Beginn weg. Víctor Ibarbo muss vorerst auf der Bank Platz nehmen.
21:52
Bei Kolumbien ragte bisher James Rodríguez von AS Monaco heraus. Er schoss bereits drei Tore und präsentiert sich blendender Form. Vor allem vor ihm müssen sich die Uruguayaner in Acht nehmen, wollen sie denn eine Runde weiter kommen.
21:50
Die Mannschaftsaufstellungen sind wie gewohnt im Spielschema abrufbar.
21:46
Mit einem Erfolg über Uruguay wären die "Cafeteros" bei ihrer fünften WM-Teilnahme erstmals im Viertelfinale. "Wir haben durch die drei Siege Selbstvertrauen gewonnen und werden für Uruguay ein schwieriger Gegner sein", prognostizierte Teamchef Jose Pekerman.
21:46
Das beste Beispiele, dass man auch ohne Starstürmer erfolgreich sein kann, zeigten bisher die Kolumbianer, schliesslich fehlt Radamel Falcao wegen eines Kreuzbandrisses. Die Kolumbianer waren bisher nicht zu stoppen. "Wir sind hungrig auf Ruhm, darauf, Geschichte zu schreiben und weit zu kommen", sagte Stürmer Jackson Martínez.
21:44
Die heutige Partie findet im Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro statt. Genau dort wo vor 64 Jahren der Sensations-Titelcoup gegen Brasilien gelungen war, soll nun irgendwie der Verlust des Schlüsselspielers kompensiert werden.
21:41
Die harte Strafe nach der Biss-Attacke gegen Luis Suárez sorgte für Aufregung über die Landesgrenzen hinaus. So spottete zum Beispiel Argentiniens früherer Weltstar Diego Maradona: "Warum schickt ihr ihn nicht gleich nach Guantanamo?" Es sei "eine unglaubliche Mafia-Aktion", schimpfte der Weltmeister von 1986.
21:32
Herzlich Willkommen zum zweiten Achtelfinale! Nach dem Elfmeterkrimi im ersten Achtelfinale Brasilien gegen Chile, wartet das nächste südamerikanische Achtelfinale! Und auch dieses verspricht Spannung.
Auch im zweiten Achtelfinale steht ein südamerikanisches Duell an. Mit Kolumbien und Uruguay treffen zwei interessante Teams aufeinander. Während Kolumbien ungeschlagen durch die Gruppenphase kam, musste Uruguay eine empfindliche Startniederlage gegen Costa Rica einstecken. Interessant wird sein, wie sich die Uruguayaner ohne den gesperrten Luis Suarez präsentieren werden.

Aktuelle Spiele

04.07.2014 22:00
Brasilien
Brasilien
2
1
Brasilien
Kolumbien
Kolumbien
1
0
Kolumbien
Beendet
22:00 Uhr
05.07.2014 18:00
Argentinien
Argentinien
1
1
Argentinien
Belgien
Belgien
0
0
Belgien
Beendet
18:00 Uhr
05.07.2014 22:00
Niederlande
Niederlande
4
0
0
0
Niederlande
Costa Rica
Costa Rica
3
0
0
0
Costa Rica
Beendet
22:00 Uhr
i.E.
08.07.2014 22:00
Brasilien
Brasilien
1
0
Brasilien
Deutschland
Deutschland
7
5
Deutschland
Beendet
22:00 Uhr
09.07.2014 22:00
Niederlande
Niederlande
2
0
0
0
Niederlande
Argentinien
Argentinien
4
0
0
0
Argentinien
Beendet
22:00 Uhr
i.E.

Spielplan - Achtelfinals

12.06.2014
Brasilien
Brasilien
3
1
Brasilien
Kroatien
Kroatien
1
1
Kroatien
Beendet
22:00 Uhr
13.06.2014
Mexiko
Mexiko
1
0
Mexiko
Kamerun
Kamerun
0
0
Kamerun
Beendet
18:00 Uhr
Spanien
Spanien
1
1
Spanien
Niederlande
Niederlande
5
1
Niederlande
Beendet
21:00 Uhr
14.06.2014
Chile
Chile
3
2
Chile
Australien
Australien
1
1
Australien
Beendet
00:00 Uhr
Kolumbien
Kolumbien
3
1
Kolumbien
Griechenland
Griechenl.
0
0
Griechenland
Beendet
18:00 Uhr
15.06.2014
Elfenbeinküste
Elfenbeink.
2
0
Elfenbeinküste
Japan
Japan
1
1
Japan
Beendet
03:00 Uhr
14.06.2014
Uruguay
Uruguay
1
1
Uruguay
Costa Rica
Costa Rica
3
0
Costa Rica
Beendet
21:00 Uhr
15.06.2014
England
England
1
1
England
Italien
Italien
2
1
Italien
Beendet
00:00 Uhr
Schweiz
Schweiz
2
0
Schweiz
Ecuador
Ecuador
1
1
Ecuador
Beendet
18:00 Uhr
Frankreich
Frankreich
3
1
Frankreich
Honduras
Honduras
0
0
Honduras
Beendet
21:00 Uhr