Weltmeisterschaft

  • 7.5km Sprint
    09.02.2024 17:20
  • 10km Verfolgung
    11.02.2024 14:30
  • 15km Einzel
    13.02.2024 17:10
  • 12.5km Massenstart
    18.02.2024 14:15
  • 1
    Julia Simon
    Simon
    Frankreich
    Frankreich
    29:54.80m
  • 2
    Lisa Vittozzi
    Vittozzi
    Italien
    Italien
    +46.30s
  • 3
    Justine Braisaz-Bouchet
    Braisaz-Bouchet
    Frankreich
    Frankreich
    +49.30s
  • 1
    Frankreich
    Julia Simon
  • 2
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • 3
    Frankreich
    Justine Braisaz-Bouchet
  • 4
    Frankreich
    Sophie Chauveau
  • 5
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 6
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 7
    Frankreich
    Lou Jeanmonnot
  • 8
    Schweden
    Elvira Öberg
  • 9
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 10
    Estland
    Tuuli Tomingas
  • 11
    Lettland
    Baiba Bendika
  • 12
    Österreich
    Anna Gandler
  • 13
    Tschechien
    Tereza Vobornikova
  • 14
    Polen
    Natalia Sidorowicz
  • 15
    Deutschland
    Vanessa Voigt
  • 16
    Österreich
    Tamara Steiner
  • 17
    Polen
    Joanna Jakiela
  • 18
    Frankreich
    Jeanne Richard
  • 19
    Schweden
    Anna Magnusson
  • 20
    Belgien
    Lotte Lie
  • 21
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 22
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 23
    Italien
    Samuela Comola
  • 24
    Estland
    Regina Ermits
  • 25
    Deutschland
    Janina Hettich-Walz
  • 26
    Ukraine
    Khrystyna Dmytrenko
  • 27
    Estland
    Susan Külm
  • 28
    Slowenien
    Anamarija Lampič
  • 29
    Finnland
    Suvi Minkkinen
  • 30
    Norwegen
    Ida Lien
  • 31
    Norwegen
    Juni Arnekleiv
  • 32
    Österreich
    Anna Juppe
  • 33
    Italien
    Michela Carrara
  • 34
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 35
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • 36
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • 37
    Deutschland
    Sophia Schneider
  • 38
    Schweiz
    Elisa Gasparin
  • 39
    Schweden
    Mona Brorsson
  • 40
    Finnland
    Venla Lehtonen
  • 41
    Belgien
    Maya Cloetens
  • 42
    Tschechien
    Jessica Jislova
  • 43
    Slowenien
    Lena Repinc
  • 44
    Südkorea
    Ekaterina Avvakumova
  • 45
    Ukraine
    Iryna Petrenko
  • 46
    USA
    Deedra Irwin
  • 47
    Finnland
    Daria Virolainen
  • 48
    Slowenien
    Polona Klemenčič
  • 49
    Belgien
    Eve Bouvard
  • 50
    Finnland
    Noora Kaisa Keranen
  • 51
    Litauen
    Natalija Kocergina
  • 52
    Kanada
    Emily Dickson
  • 53
    Kasachstan
    Galina Vishnevskaya-Sheporenko
  • 54
    Schweiz
    Amy Baserga
  • 55
    Polen
    Anna Maka
  • 56
    Kanada
    Nadia Moser
  • 57
    Litauen
    Lidiia Zhurauskaite
  • 58
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • 58
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • 58
    USA
    Tara Geraghty-Moats
15:21
Bis später!
Das war es für jetzt von der Biathlon-WM. Um 17:05 gehen dann die Männer auf die Jagd nach Gold, Silber und Bronze. Bis dahin einen schönen Nachmittag.
15:19
Schweiz weit hinten
Elisa Gasparin kann sich um zwölf Plätze verbessern. Besonders in den letzten zwei Runden hat sie nochmal ordentlich Tempo gemacht. Amy Baserga dagegen hat sich mit sieben Fehlern am Schiessstand ein besseres Ergebnis als Platz 54 leider verbaut. Auch läuferisch hat es nicht so gepasst.
15:16
Österreich ordentlich unterwegs
Die Österreicherinnen dürften dagegen zufrieden sein. Anna Gandler macht ein tolles Rennen und muss beim letzten Schiessen leider zwei Fehler hinnehmen. Trotzdem beendet sie ihr Rennen auf Platz zwölf. Tamara Steiner kann sich über eine blitzsaubere Schiessleistung freuen. Trotzdem verliert sie auf der Strecke Zeit und rutscht drei Plätze nach hinten. Trotz allem ein starkes Ergebnis für sie. Lisa Theresa Hauser arbeitet sich zwölf Plätze nach vorne und kann ebenfalls auf ein sehr ordentliches Rennen zurückschauen. Anna Juppe wird am Ende 32. Bei ihr hing es sowohl am Schiessen als auch an der Laufleistung.
Alles in allem sollte das Team damit aber zufrieden sein.
15:11
Preuss beste Deutsche
Mit nur einem Fehler kommt Franzi Preuss auf Platz sechs ins Ziel. Etwas weiter hinten kommt Vanessa Voigt rein, die trotz einer ebenfalls guten Schiessleistung mit Platz 15 deutlich unzufrieden ist. Janina Hettich-Walz hatte leider am Schiessstand ein oder zwei Fehler zu viel und konnte vor allem in der zweiten Runde läuferisch nicht gut genug mithalten. Sophia Schneider hatte mit fünf Fehlern und läuferisch zu viel Abstand zur Spitze heute leider keine Chance, weiter nach vorne zu laufen.
15:06
Souveräner Sieg
Mit einem deutlichen Vorsprung kann Julia Simon heute den Weltmeistertitel feiern. Auf den Lisa Vittozzi und Braisaz-Bouchet freuen sich über Platz zwei und drei.
15:04
Davidova stark
Marketa Davidova kann vor "ihrem" Publikum einen tollen neunten Platz feiern! Vanessa Voigt macht drei Plätze gut und kommt als 15. rein. Sie hat ab dem letzten Schiessen aber nochmal was verloren.
15:02
Preuss im Ziel
Und auf Platz sechs kommt Franziska Preuss ins Ziel, die hier ein wirklich gutes Rennen gemacht hat! Da wirkt sie zunächst auch zufrieden mit.
15:01
Kampf ums Podest
Und während Simon unter dem Jubel der Fans ins Ziel läuft, muss sich Vittozzi noch dem Angriff von Braisaz-Bouchet erwehren. Das schafft sie und läuft auf Platz zwei ein!
15:00
Simon mit Ehrenrunde
Aktuell liegt Vittozzi mit über einer Minute Rückstand auf Platz zwei und wird von Chauveau verfolgt. Julia Simon nimmt sich alle Zeit der Welt und lässt sich auf der letzten Runde feiern.
14:57
Gandler mit Fehlern
Anna Gandler gibt ihr tolles Rennen mit zwei Fehlern leider etwas aus der Hand, das schmälert ihre Leistung aber nicht. Voigt kann ebenfalls fehlerfrei bleiben. Hettich-Walz dagegen muss gleich zwei Mal abbiegen.
14:56
Viertes Schiessen
Kann Simon ihren grossen Vorsprung halten oder zeigt sie am Schiessstand Nerven? Das ist ja Wahnsinn! Sie räumt rasend schnell alles ab und klatscht schon nach dem Schiesstand ab. Vittozzi und die beiden Französinnen können alle nicht fehlerfrei bleiben und gehen alle zusammen in die Strafrunde. Preuss bleibt sauber und kann den Abstand verkürzen!
14:52
Preuss noch dran
Während Anna Juppe auch einen Fehler schiesst, ist Simon vorne mit 48 Sekunden Vorsprung unterwegs. Preuss läuft nach dem Schiessen auf Platz fünf und hat noch Chancen.
14:51
Voigt und Hettich-Walz gut
Gandler bleibt weiterhin sauber und auch Vanessa Voigt kann gleich zurück auf die Runde! Janina Hettich-Walz bleibt ebenso fehlerfrei. Das tut sicher gut.
14:49
Drittes Schiessen
Hat Braisaz-Bouchet alles aus der Hand gegeben? Während Simon in Windeseile alles abräumt, muss sie Federn lassen und drei Mal abbiegen. Jetzt werden ordentlich Fehler geschossen und auch Preuss muss einmal abbiegen! Das war ihre Chance.
14:47
Doppelspitze
Simon und Braisaz Bouchet sind noch immer gemeinsam an der Spitze unterwegs. Etwa eine halbe Sekunde dahinter folgt Chauveau. Vittozzi, Öberg und Preuss können es hier wohl nur am Schiessstand richten.
14:46
Österreich stark
Anna Gandler und Tamara Steiner halten noch immer gut mit und sind nach dem Schiessen auf den Plätzen acht und 17 unterwegs. Preuss liegt aktuell hinter Hanna Öberg, hat allerdings etwas verloren.
14:44
Preuss bleibt dran
Die Verfolgerinnen bleiben allesamt fehlerfrei, auch Franzi Preuss. so können sie natürlich wieder etwas aufholen. Anna Gandler geht direkt hinterher und ohne Abstecher in die Runde. Vanessa Voigt allerdings muss einmal abbiegen. Tamara Steiner ist noch immer gut dabei und bleibt wieder Null!
14:42
Zweites Schiessen
Und schon geht es weiter am Schiessstand. Simon muss einmal abbiegen, ebenso Braisaz-Bouchet. Ist das die Chance für Chauveau? Nein, denn auch sie muss in die Runde!
14:41
Keine grossen Veränderungen
Preuss und Voigt sind aktuell auf sechs und 15 unterwegs. Janina Hettich-Walz und Sophia Schneider sind ebenso noch fest auf ihren Positionen wie nach dem Schiessen.
14:39
Baserga kann aufholen
Während Justine Braisaz-Bouchet vorne auf Simon aufschliesst, macht Amy Baserga ein gutes Schiessen und kann so ebenfalls ein paar Plätze gutmachen.
14:38
Voigt bleibt sauber
Auch Vanessa Voigt bleibt fehlerfrei. Ebenso Tamara Steiner. Sophia Schneider geht einmal in die Runde, Hettich-Walz darf gleich zurück.
14:37
Erstes Schiessen
Simon und Braisaz-Bouchet kommen als erste an den Schiessstand und bleiben beide sauber. Da ändert sich also zunächst nichts. Jeanmonnot geht einmal in die Runde. Franziska Preuss kann direkt wieder zurück auf die Strecke und verkürzt den Abstand auf unter eine Sekunde!
14:34
Alle unterwegs
Die Läuferinnen sind bei der ersten Zwischenzeit noch in etwa mit ihren Startabständen unterwegs. Aber das ist in einer Verfolgung ja normal. Franzi Preuss kann jetzt mit Elvira Öberg mitlaufen und davon vielleicht profitieren?
14:32
Preuss und Voigt unterwegs
Mit Franziska Preuss und Vanessa Voigt sind jetzt auch die ersten beiden Deutschen unterwegs im Regen von Nove Mesto.
14:30
Start frei!
Julia Simon hat das Rennen eröffnet und wird jetzt nach und nach von den anderen Athletinnen verfolgt.
14:22
Die Favoritinnen
Die klare Favoritin geht hier heute im Roten Trikot und mit der Startnummer eins auf die Runde. Dicht gefolgt von Justine Braisaz-Bouchet, die hier ein ordentliches Wörtchen mitreden will. Aber auch die weiteren Französinnen haben gute Chancen. Im weiteren Favoritenkreis finden sich auch Franzi Preuss, Lisa Vittozzi und die Öberg-Schwestern wieder, bei diesen vieren muss es aber passen.
14:20
Die Schweiz nur zu zweit
Mit Elisa Gasparin und Amy Baserga haben sich nur zwei Schweizerinnen für den Verfolger heute qualifiziert. Gasparin geht mit 2:42 Minuten Rückstand auf die Strecke, Baserga elf Sekunden später. Beide dürften aber Probleme haben, sich deutlich weiter nach vorne zu kämpfen.
14:10
Das Aufgebot aus Österreich
Anna Gandler war im Sprint die beste Österreicherin und kann so mit Startnummer 11 und 1:19 Minuten Rückstand starten. In Hochfilzen konnte sie ihr bestes Verfolgungsergebnis mit Rang zehn einlaufen. Das könnte auch heute wieder möglich sein, wenn sie am Stand sauber bleibt und gut mitlaufen kann.
Tamara Steiner ist mit Nummer 13 nur kurz dahinter dran. Sie konnte sich in den bereits gelaufenen Verfolgungen im Vergleich zum Sprint aber nicht deutlich verbessern. Ihr fehlt es dafür doch noch etwas an der Geschwindigkeit.
Vergleichsweise spät (34) ist Lisa Theresa Hauser an der Reihe. Sie kam bisher noch nicht so richtig in Fahrt. Dementsprechend dürfte es auch für sie darum gehen, so weit wie möglich vorne zu bleiben.
Anna Juppe ist als letzte Österreicherin dran. Sie hat schon gezeigt, dass sie ihre Sprintergebnisse in der Verfolgung verbessern kann. Es könnte, wenn alles passt, für sie für die Top 30 reichen.
14:00
Gutes Schiessen Pflicht
Franziska Preuss geht als erste Deutsche mit 1:06 Minuten Rückstand auf Julia Simon auf die Strecke. Das ist ein ordentliches Stück, vor allem im Hinblick auf die starke Form, die die Französinnen haben. Aber gerade Franzi Preuss sollte damit umgehen können.
Vanessa Voigt folgt dann mit Startnummer 18 und 1:43 Minuten hinter der Spitze. Sie ist zwar eine starke Schützin, im Sprint hat ihr ein Schiessfehler allerdings eine bessere Ausgangsposition für heute gekostet.
Für Sophia Schneider wird es zunächst darum gehen, am Schiessstand möglichst sauber durchzukommen und so nicht zu weit nach hinten zu rutschen.
Janina Hettich Walz wird 2:15 Minuten nach Simon durch den Start gehen. Auch ihr hat in den letzten Wochen vor allem das Stehendschiessen das ein oder andere Ergebnis vermasselt.
Es kommt also vor allem darauf an, dass die vier sauber schiessen und eine gute Laufleistung zeigen können.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zur WM-Entscheidung in der Verfolgung der Frauen! Rechtzeitig vor dem Start des Wettkampfs beginnt der Liveticker.

Weltcup Gesamt (Frauen)

#NamePunkte
1NorwegenIngrid Landmark Tandrevold719
2FrankreichJustine Braisaz-Bouchet689
3ItalienLisa Vittozzi671
4FrankreichJulia Simon662
5SchwedenElvira Öberg602
6FrankreichLou Jeanmonnot590
7SchweizLena Häcki-Groß559
8DeutschlandFranziska Preuß539
9NorwegenKaroline Offigstad Knotten522
10DeutschlandVanessa Voigt475