Rothesay International

A. Kerber
0
3
4
Deutschland
J. Konta
2
6
6
Grossbritannien
20:51
Fazit
Johanna Konta gewinnt das Viertelfinale von Eastbourne gegen Angelique Kerber in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 und zieht ins Halbfinale gegen Karolina Pliskova ein. Kerber hatte sich im zweiten Satz klar gesteigert, doch im Breakfestival stand plötzlich dennoch die insgesamt stärkere Konta vor dem Matchball. Zweimal wehrte Kerber ab, dann stürzte Konta übel auf den Rücken und das Match schien vor dem Abbruch zu stehen. Doch die Britin rappelte sich auf und nutzte den vierten Matchball. Die gute Nachricht für Kerber: Durch das Ausscheiden von Simona Halep behält sie vorerst die Führung in der Weltrangliste. Das war es von einem packenden Viertelfinale, bis bald!
20:48
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:6
Game, Set and Match: Johanna Konta! Das ist nicht zu glauben! Sie steht im wahrsten Sinne des Wortes nochmal auf und profitiert am Ende von einem Rückhandfehler Kerbers. Was für ein dramatisches Finish!
20:47
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Wahnsinn! Konta haut eine Rückhand cross raus und hat Matchball vier! Wie macht sie das?
20:46
Es geht weiter!
Johanna Konta kann unter dem Applaus der Zuschauer aufstehen. Sie richtet sich den Zopf und macht tatsächlich weiter! Zuvor bedankt sie sich bei Kerber für deren Anteilnahme nach dem Sturz. Wie wird das Match nun weitergehen?
20:45
Betroffenheit überall
Die Zuschauer sind mucksmäusschenstill und auch Angelique Kerber schleicht betreten zur Bank. Konta hat den Kopf auf einem Handtuch und wird von drei Ärzten behandelt. Rückblickend wäre ein vorzeitiger Abbruch bei zunehmender Rasenfeuchtigkeit wohl die richtige Entscheidung gewesen. Kontas Kopf wird gekühlt, sie ist ansprechbar, aber wirkt benommen.
20:42
Verletzungspause
Konta ist ungebremst auf das Steissbein geknallt und wird nun behandelt. Auch Kerber steht bei ihr und reicht ein Handtuch. Nebenbei ist der Matchball natürlich weg. Konta wird so nicht mehr weiterspielen können. Der Rasen war offenbar doch schon zu feucht.
20:41
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Autsch! Johanna Konta rutscht übel weg und knallt auf den Rasen! Sie rollt sich auf den Bauch und bricht in Tränen aus. Sofort schaut Kerber nach, was los ist. Das Match ist unterbrochen. Was für eine Dramatik!
20:40
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Matchball Nummer drei! Jetzt behält Konta die Nerven und erwischt Kerber auf dem falschen Fuss. Kann Kerber noch einmal zurückschlagen?
20:39
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Unfassbar! Konta hat das Feld offen und spielt die Vorhand am Netz dennoch ins Aus! Kerber war schon geschlagen und bekommt dann doch noch das Geschenk. Einstand!
20:38
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Aber das macht Kerber stark und erwischt Konta mit einer Vorhand auf dem falschen Fuss. Die lässt sich kurz erschöpft ins Gras fallen, aber ihr ist nichts weiter passiert. Dann ist Kerbers Vorhand wieder weg, Matchball Nummer zwei!
20:38
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Fehler von Kerber mit der Vorhand, das ist Kontas erster Matchball!
20:37
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Kerber kann mit einer kontrollierten Vorhand auf 30 beide stellen, nachdem ein Return zuvor hoch aufgesprungen war. Dann setzt Konta eine Rückhand ins Netz und Kerber hat die Ausgleichschance. Doch sie kommt nicht an Kontas scharfe Vorhand cross heran, Einstand!
20:36
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Zunächst kann Kerber mit einem harten ersten Aufschlag vorlegen, ehe sie erst eine Vorhand cross verzieht und dann gegen einen Rückhand Winner von Konta machtlos ist. Die Britin will den Sack jetzt zumachen.
20:33
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:5
Bei Konta kommt der erste Aufschlag sehr gut im Moment. Ein weiteres Ass beschert ihr gleich drei Spielbälle, von denen sie aber nur einen braucht. Jetzt wird es laut, denn mit dem nächsten Break wäre Konta durch! Nun sind Kerbers Nerven gefragt.
20:31
A. Kerber - J. Konta 3:6, 4:4
Kerber spürt den Druck und agiert verunsichert. Ein Doppelfehler und ein zweiter Aufschlag, den Konta mit Vehemenz attackiert, bringen die Nummer Eins ins Wanken. Dennoch erarbeitet sie sich nach einem guten ersten Service einen Spielball, den sie dann auch scheinbar nutzt, weil Kontas Return zu lang ist. Das Hawk-Eye jedoch belegt, dass der Ball auf der Linie war. Es geht über den Einstand, wo sich Kerber den nächsten Spielball erarbeitet. Dort bleibt sie cool und spielt gegen die Laufrichtung, das ist das 4:4.
20:27
A. Kerber - J. Konta 3:6, 3:4
Doch Konta hat die Nerven und wehrt beide ab. Den zweiten Versuch macht sie ganz stark zunichte, indem sie hart serviert und dann gegen die Laufrichtung punktet. In der Folge hat Konta den Spielball und muss über den zweiten Service gehen. Doch der kommt bärenstark und dann bringt sie es nach Hause, 4:3. Sofort wird es wieder laut auf dem Centre Court.
20:25
A. Kerber - J. Konta 3:6, 3:3
Kerber lässt sich nicht unterkriegen und erkämpft sich durch Fehler Kontas ein 30:0. Die schafft einen Punkt, ist aber dann gegen einen Stopp und die anschliessende Vorhand longline machtlos, auch wenn sie den Ball noch erläuft. Kerber hat zwei Breakbälle.
20:22
A. Kerber - J. Konta 3:6, 3:3
Inzwischen hat sich Kerber ein Shirt übergezogen, es wird kälter an der Küste Englands. Die Sonne ist inzwischen vom Spielfeld nahezu gänzlich verschwungen. Mit einem Ass gleicht Kerber zum 30:30 aus, verzieht aber dann eine Rückhand. Sofort sind die Zuschauer da und pushen Konta. Das setzt Kerber unter Druck und durch das 3:3 ist alles wieder in der Reihe. Es ist das insgesamt vierte Break im zweiten Satz.
20:18
A. Kerber - J. Konta 3:6, 3:2
Nach einem völlig verunglückten Return, der zum Punktgewinn führt, hebt Kerber sofort entschuldigend beide Arme. Konta kann es verschmerzen und hat nach starker Rückhand cross den nächsten Spielball. Den nutzt sie per Service Winner und schliesst auf zum 2:3 aus ihrer Sicht.
20:16
A. Kerber - J. Konta 3:6, 3:1
Konta bleibt bei ihrer giftigen Spielweise beim Return und bringt Kerber zur Verzweiflung. Die kommt an einen Stopp nicht mehr heran. Doch Kerber kann sich fangen und hat Glück, dass Kontas Vorhand zu weit geht. Dann wird eine Vorhand von Konta Aus gegeben und das Hawk-Eye sagt, dass der Ball Millimeter daneben war! So erhöht Kerber auf 3:1.
20:12
A. Kerber - J. Konta 3:6, 2:1
Das war zu viel Risiko von Konta! Zu hektisch nimmt sie einen Ball aus der Luft, statt ihn aufspringen zu lassen. Kerber kommt an den überhastet geschlagenen Ball noch ran und Konta patzt dann beim Flugball. So hat Kerber die nächste Breakchance und nutzt sie auch. Sie führt durch das dritte Break in Folge insgesamt mit 2:1.
20:09
A. Kerber - J. Konta 3:6, 1:1
Konta macht weiter ordentlich Dampf und lässt Kerber ins Leere laufen. In dieser Form hat sie auch sehr gute Chancen in Wimbledon.
20:08
A. Kerber - J. Konta 3:6, 1:1
Das muss Kerber anders lösen! Statt den Ball cross zu bringen, spielt sie ihn genau auf Kontas Schläger und die staubt ab zum Re-Break. Das war unnötig, 1:1.
20:04
A. Kerber - J. Konta 3:6, 1:0
Es geht gut los für Kerber im zweiten Satz: Sie hat einen Breakball und Konta versemmelt die Rückhand. Das 1:0 ist ein guter Auftakt für die Nummer Eins!
20:00
Satzfazit
Angelique Kerber muss zwei Breaks schlucken und verliert damit den ersten Satz mit 3:6 gegen Johanna Konta. Nun wird sie sich einmal schütteln und dann neu angreifen. Konta zeigt keine Müdigkeitserscheinungen und hat viel Wucht in ihren Schlägen. Kerber hingegen hat erneut Probleme bei eigenem Aufschlag und macht zu viele Fehler. Kann sie zurückkommen?
19:59
A. Kerber - J. Konta 3:6
Konta gelingt eine Menge. Aus der Not spielt sie einen Stopp halb im Fallen, den Kerber nicht mehr erreichen kann. Die Kielerin hat wieder Probleme, den ersten Aufschlag ins Feld zu kriegen. Jetzt ist es sogar ein Doppelfehler und Konta hat zwei Satzbälle. Eine Vorhand von Kerber ist weg und damit geht der erste Satz nach 37 Minuten an die Britin!
19:57
A. Kerber - J. Konta 3:5
Bei Aufschlag Konta nimmt auch Kerber eine Challenge, aber das Hawk-Eye zeigt, dass Konta das Ass gelungen ist. In der Folge bringt Konta das Spiel nach Hause und erhöht auf 5:3. Noch ein Spiel fehlt ihr zum Satzgewinn. Kann Kerber das verhindern?
19:54
A. Kerber - J. Konta 3:4
Nach einer zu weiten Rückhand zweifelt Konta die Schiedsrichter-Entscheidung an und bemüht das Hawk-Eye, welches die Entscheidung bestätigt. Kerber vergibt die erste Chance auf den Spielgewinn durch einen Doppelfehler, nutzt aber dann einen Fehler per Vorhand der Gegnerin und kommt auf 3:4 heran.
19:51
A. Kerber - J. Konta 2:4
...ehe sie die dritte Möglichkeit mit einem Ass nutzen kann. Bislang hat Konta noch nie gegen eine Nummer Eins gewinnen können. Heute will sie das ändern und baut ihre Führung zunächst auf 4:2 aus.
19:50
A. Kerber - J. Konta 2:3
Auf dem Platz herrschen zur frühen Abendstunde schwierige Lichtverhältnisse: Der halbe Platz liegt im Schatten, der andere in der Sonne. Konta hat drei Spielbälle, vergibt aber überhastet die ersten beiden Chancen...
19:46
A. Kerber - J. Konta 2:3
Konta misslingt bei Spielball Kerber ein Stopp und Kerber passiert sie mit einer Rückhand. Sie kommt zu ihrem zweiten Spielgewinn und verkürzt auf 2:3.
19:45
A. Kerber - J. Konta 1:3
Die Zuschauer erfreuen sich an einer starken Rückhand cross von Konta, die Kerber nicht mehr erreicht. Danach will sie es einen Tick zu genau und setzt eine crosse Vorhand ins Seitenaus. Glück für Kerber, denn das war ein Breakball. Einstand!
19:44
A. Kerber - J. Konta 1:3
Erneut überlistet Kerber die Gegnerin mit einem schönen Stopp. Konta aber lässt sich nicht beeindrucken und dreht das Spiel zunächst, ehe Kerber eine kontrollierte Vorhand longline gegen die Laufrichtung Kontas spielt. 30 beide.
19:43
A. Kerber - J. Konta 1:3
Na bitte! Der dritte Breakball sitzt und Kerber profitiert von einer Vorhand ins Netz von Konta. Kerber kann auf 1:3 verkürzen und zumindest einen Aufschlagverlust wettmachen. Gelingt ihr nun der erste Spielgewinn bei eigenem Aufschlag?
19:41
A. Kerber - J. Konta 0:3
Kerber lässt nicht nach und wehrt den nächsten Spielball von Konta mit einem starken Return ab. Dann erhält sie die zweite Breakchance im Spiel. Kontas Rückhand cross war zu unpräzise. Das gilt jedoch nicht für den nächsten Service, ein Ass. Wieder Einstand!
19:40
A. Kerber - J. Konta 0:3
Man merkt Konta an, dass ihr der Sieg gegen Ostapenko weiteres Selbstvertrauen gegeben hat. Jetzt aber setzt sie eine Rückhand mit etwas zuviel Schwung ins Aus und ermöglicht Kerber den Breakball. Doch es ist beeindruckend, wie die Britin den mit einer Rückhand longline abwehrt. Einstand erneut!
19:39
A. Kerber - J. Konta 0:3
Bei einer Rückhand verliert Konta ein wenig die Balance. Kerber sieht das und setzt einen sehr guten Stopp, den Konta so nicht mehr erreichen kann. Durch eine Vorhand ins Netz vergibt Kerber aber dann die Möglichkeit auf einen Breakpunkt, ehe Konta dann mit einer grossartigen Vorhand in einem ganz spitzem Winkel den Spielball erhält. Den aber verhindert Kerber mit einer Vorhand cross genau auf die Seitenlinie. Einstand!
19:34
A. Kerber - J. Konta 0:3
Konta macht unglaublich Tempo und kann mit einer Vorhand cross den nächsten Spielball von Kerber abwehren. In der Folge hat die Lokalmatadorin den zweiten Breakball in diesem Spiel und nutzt ihn, weil Kerber eine Vorhand zu spät erwischt. Das sieht jetzt schon bedrohlich aus für die Nummer Eins, die nun ein 0:3 aufholen muss.
19:33
A. Kerber - J. Konta 0:2
Nun erlebt Konta dasselbe wie Kerber eben: Ein Ball springt flach weg und Konta trifft ihn nur mit dem Rahmen. So hat Kerber ihren ersten Spielball, doch ein Doppelfehler verhindert den Gewinn. Da ändert auch die Challenge der Kielerin nichts daran. Wieder Einstand!
19:32
A. Kerber - J. Konta 0:2
Konta bleibt druckvoll und Kerber hat zudem Pech, dass ein eigentlich verunglückter Return auf ihrer Rückhandseite verspringt. Kerber gelingt dann ein Ass, was Konta mit dem Hawk-Eye prüft. Das bestätigt die Einschätzung der Britin, der zweite Aufschlag wird wiederholt. Anschliessend setzt sie eine Rückhand ins Aus und vergibt so die Chance, Einstand!
19:29
A. Kerber - J. Konta 0:2
Kerber unterläuft ein Rückhand-Fehler, weil der Ball nach Kontas Vorhand kaum noch hochgesprungen ist. Konta legt mit einem wuchtigen Service Winner nach und hat nun zwei Spielbälle. Ein Ass macht die Sache klar, 2:0 für Konta. Noch merkt man ihr das lange Match gegen Ostapenko nicht an.
19:25
A. Kerber - J. Konta 0:1
Starker Return von Konta, da guckt Kerber nur chancenlos hinterher. Das hat sie schon gegen Ostapenko öfters gezeigt. Kerber muss über den zweiten Aufschlag und setzt schliesslich die Vorhand ins Netz. Für Konta ist das Break natürlich der perfekte Auftakt, während Kerber nun bereits zu Beginn unter Druck steht.
19:24
A. Kerber - J. Konta 0:0
Doch Kerber behält, wie schon am Nachmittag gegen Arruabarrena, die Nerven und wehrt beide Breaks mit gutem ersten Service ab. Konta erkämpft sich dann den dritten Breakpunkt, doch sie trifft mit einer Rückhand nur das Netz. Das Publikum stöhnt auf, wieder Einstand!
19:23
A. Kerber - J. Konta 0:0
Es geht gleich mal richtig zur Sache beim zweiten Punkt im ersten Spiel. Letztendlich landet eine Vorhand Kontas knapp im Aus, zuvor hatte Kerber den Ball gut verteilt. Anschliessend aber punktet Konta und setz Kerber unter Druck, der daraufhin ein weiterer Vorhand-Fehler unterläuft. Zwei Breakbälle für Konta!
19:21
A. Kerber - J. Konta 0:0
Das Match beginnt, Angelique Kerber schlägt auf! Hoffentlich klappt das besser als gegen Arruabarrena zu Beginn.
19:16
Gleich geht es los!
Konta hat die Wahl gewonnen und sich für den Rückschlag entschieden. Das bedeutet, dass Angelique Kerber das Match nach einer kurzen Einspielphase eröffnen wird!
19:15
Kerber führt direkten Vergleich an
Im Gegensatz zu Kerber hat Konta schon Rasenmatches absolviert. In Nottingham verlor sie das Finale gegen Donna Vekic aus Kroatien und in Birminghamwar Coco Vanderweghe (USA) Endstation. Vanderweghe wird auch Kerber noch in Erinnerung haben, sie fügte der Nummer Eins bei den Australian Open eine empfindliche Niederlage zu, die für viele Experten der Anfang der Talfahrt war. Kerber hat immerhin im direkten Duell bislang die Nase vorn. 2016 gewann Kerber beide bisherigen Duelle bei den Australien Open und bei Olympia in Rio deutlich in zwei Sätzen. Wird es heute auch eine klare Sache?
19:13
Die Gegnerin: Johanna Konta (Grossbritannien)
Die britische Hoffnung in Wimbledon und auch in Eastbourne heisst Johanna Konta. Sie ist in ihrer Heimatstadt an Nummer fünf gesetzt und belegt in der Weltrangliste den siebten Platz. In diesem Jahr ist sie besonders gut unterwegs und gewann zwei ihrer bislang drei WTA-Titel in Sidney zu Jahresbeginn und in Miami. In Nottingham stand sie im Finale. Gegen die French Open-Siegerin Jelena Ostapenko brauchte Konta drei Sätze (7:5, 6:3, 6:4), um das Viertelfinale gegen Kerber perfekt zu machen.
19:11
Halep ist raus
Caroline Wozniacki hat sich in drei Sätzen gegen Simona Halep durchgesetzt und zieht ins Halbfinale ein. Dort trifft sie aber noch nicht auf Kerber oder Konta. Die beiden bekommen es entweder mit Karolina Pliskova oder Svetlana Kuznetsova zu tun, die aktuell ihr Viertelfinale im dritten Satz austragen.
18:52
Verlegung auf den Centre Court
Ursprünglich sollte das Spiel zwischen Kerber und Konta auf dem Nebenplatz Court 1 stattfinden. Da nun aber mit Konta die beste Britin im Viertelfinale steht, hat der Veranstalter entschieden, das Match auf dem Centre Court stattfinden zu lassen. Dort spielen zur Zeit noch Caroline Wozniacki und Simono Halep im dritten Satz um das Halbfinale. Im Anschluss findet dann das Kerber-Match statt. Aktuelle geplante Startzeit: 19:30 Uhr.
18:21
Regeneration
Es gibt eine neue Startzeit: Um 19:10 Uhr soll das Match beginnen. Es bleibt also für beide Spielerinnen noch Zeit zum Erholen. Kerber hat weniger Minuten in den Knochen, aber dadurch natürlich auch weniger Matchpraxis.
17:59
Späterer Beginn
Offenbar braucht Johanna Konta nach ihrem Spiel gegen Julia Ostapenko doch noch eine längere Pause, denn ihr Spiel ging erst gegen 17 Uhr zu Ende. Aktuell ist die Begegnung für 18:40 Uhr angesetzt.
17:55
Weltrangliste: Kerber verteidigt Führung
In die Runde der letzten Vier will auch die Rumänin Simona Halep. Sie besiegte die frühere Wimbledon-Halbfinalistin Tsvetana Pironkova (Bulgarien) in einem Dreisatz-Krimi (6:7 (6:8), 7:6 (7:4), 7:5) und erwartet nun im Halbfinale die Dänin Caroline Wozniacki. Den Sprung an die Weltranglistenspitze hat sie zunächst verpasst. Wäre Kerber gegen Arruabarrena ausgeschieden, hätte Halep schon der Halbfinal-Einzug gereicht, um die Kielerin abzulösen. So bleibt Kerber zunächst an der Spitze und wird auch in der nächsten Woche in Wimbledon erstmals topgesetzt sein. Nach ihrem Halbfinal-Einzug im vorherigen Jahr sind es viele Punkte, die Kerber dort verteidigen muss.
17:41
Kerbers Rasenpremiere 2017
Für Kerber ist es der Auftakt auf dem Rasenbelag, nachdem sie zuvor das Turnier in Birmingham wegen einer Oberschenkelverletzung absagen musste. Deutlich mehr Mühe hatte sie beim Auftakt in Runde zwei gegen Kristyna Pliskova. Dort musste sie den ersten Satz mit 4:6 abgeben, drehte aber dann auf und gewann letztendlich nicht unverdient in drei Sätzen. Das schon für gestern Abend geplante Achtelfinale gegen Arruabarrena musste dann wegen Regen auf den heutigen Donnerstag verschoben werden. Hoffentlich bleibt es heute Abend trocken, damit morgen die Halbfinals stattfinden können.
17:36
Souveräner Erfolg gegen Arruabarrena
Am frühen Nachmittag trat Kerber bereits zum Achtelfinale gegen die Spanierin Lara Arruabarrena an und zog durch ein souveränes 6:2, 6:1 in die nächste Runde ein. Doch ganz so einfach, wie es das Ergebnis aussehen lässt, war der Sieg nicht. Gerade im ersten Satz wackelte Kerber bei eigenem Aufschlag gewaltig, brachte kaum einen ersten Service ins Feld und musste mehrfache Breakchancen abwehren. Als sie dann aber ihrerseits das Break zum 4:2 schaffte, war der Bann gebrochen. Im zweiten Satz verbesserte Kerber dann ihren Service und verwandelte ihren Matchball dann mit einem Service Winner.
17:33
Viertelfinale Eastbourne 2017: Kerber vs. Konta
Weiter geht es beim Tennis-Marathon in Eastbourne! Weil das Wetterchaos in den vergangenen Tagen zu zahlreichen Verschiebungen führte, müssen mehrere Spieler gleich zweimal an einem Tag ran, um den engen Zeitplan einzuhalten. Dazu gehört auch Angelique Kerber, die ab 18 Uhr gegen die Lokalmatadorin Johanna Konta zum Viertelfinale antritt!

Aktuelle Spiele

29.06.2017 18:30
Barbora Strýcová
B. Strýcová
1
1
6
4
Tschechien
Heather Watson
H. Watson
2
6
1
6
Grossbritannien
Beendet
18:30 Uhr
29.06.2017 19:15
Angelique Kerber
A. Kerber
0
3
4
Deutschland
Johanna Konta
J. Konta
2
6
6
Grossbritannien
Beendet
19:15 Uhr
30.06.2017 12:00
Heather Watson
H. Watson
1
2
6
5
Grossbritannien
Caroline Wozniacki
C. Wozniacki
2
6
3
7
Dänemark
Beendet
12:00 Uhr
30.06.2017 13:15
Johanna Konta
J. Konta
0
Grossbritannien
Karolina Plíšková
Ka. Plíšková
0
Tschechien
w.o.
Beendet
13:15 Uhr
01.07.2017 13:15
Karolina Plíšková
Ka. Plíšková
2
6
6
Tschechien
Caroline Wozniacki
C. Wozniacki
0
4
4
Dänemark
Beendet
13:15 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1PolenIga Świątek11695
2BelarusAryna Sabalenka8138
3USACoco Gauff7638
4KasachstanElena Rybakina5673
5USAJessica Pegula4550
6TschechienMarkéta Vondroušová4143
7GriechenlandMaria Sakkari3980
8ChinaQinwen Zheng3945
9TunesienOns Jabeur3748
10USADanielle Collins3472