Oberstdorf

  • HS 106, 5km
    13.01.2024 11:00
  • Ind. Compact HS 106, 5km
    14.01.2024 09:00
  • 1
    Mari Leinan Lund
    Leinan Lund
    Norwegen
    Norwegen
    14:46.00m
  • 2
    Ida Marie Hagen
    Hagen
    Norwegen
    Norwegen
    +13.50s
  • 3
    Gyda Westvold Hansen
    Westvold Hansen
    Norwegen
    Norwegen
    +1:06.10m
  • 1
    Norwegen
    Mari Leinan Lund
  • 2
    Norwegen
    Ida Marie Hagen
  • 3
    Norwegen
    Gyda Westvold Hansen
  • 4
    Japan
    Haruka Kasai
  • 5
    Deutschland
    Nathalie Armbruster
  • 6
    Deutschland
    Maria Gerboth
  • 7
    Finnland
    Minja Korhonen
  • 8
    Deutschland
    Jenny Nowak
  • 9
    Frankreich
    Lena Brocard
  • 10
    Deutschland
    Svenja Würth
  • 11
    Norwegen
    Marte Leinan Lund
  • 12
    USA
    Annika Malacinski
  • 13
    Japan
    Anju Nakamura
  • 14
    Italien
    Daniela Dejori
  • 15
    Japan
    Yuna Kasai
  • 16
    Österreich
    Annalena Slamik
  • 17
    Deutschland
    Ronja Loh
  • 18
    Slowenien
    Teja Pavec
  • 19
    USA
    Alexa Brabec
  • 20
    Deutschland
    Anne Häckel
  • 21
    Polen
    Joanna Kil
  • 22
    Deutschland
    Sophia Maurus
  • 23
    Japan
    Sana Azegami
  • 24
    Italien
    Greta Pinzani
  • 25
    Finnland
    Heta Hirvonen
  • 26
    Norwegen
    Mille Marie Hagen
  • 27
    Slowenien
    Silva Verbic
  • 28
    Tschechien
    Tereza Koldovská
  • 29
    Italien
    Veronica Gianmoena
  • 29
    Österreich
    Lisa Hirner
15:21
Bis morgen!
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und freuen uns, wenn sie auch morgen beim zweiten Wettkampftag in Oberstdorf wieder mit dabei sind.
15:17
Slamik in den Top 20
Die Österreicherin Slamik kämpfte sich auf Platz 16 ins Ziel. Damit war sie die einzige Österreicherin im Ziel. Hirner konnte leider nicht an den Start gehen.
15:14
Starkes deutsches Teamergebnis
Das deutsche Team hat sich dem deutschen Publikum gut präsentiert. Vier Athletinnen unter den ersten zehn. Armbruster läuft von Rang 14 auf Platz Fünf. Damit unterstreicht sie nochmal ihre starke Laufform. Auch Gerboth zeigte ein tolles Rennen und wurde Sechste. Nowak und Würth komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis auf den Rängen acht und zehn. Die beiden Debütantinnen Loh und Häckel landeten auf den Rängen 17 und 20. Maurus kam als 22 ins Ziel.
15:09
Norwegischer dreifach Erfolg mit überraschender Siegerin
Die Norwegerinnen bleiben ungeschlagen. Auch in Oberstdorf bleibt die Siegesserie der Norwegerinnen bestehen. Etwas überraschend konnte die Siegerin des Springens Lund ihren Platz verteidigen und holt sich ihren Premierensieg. Zweiter wurde die starke Läuferin Hagen. Sie überholte auf der Strecke ihre Teamkollegin und Gesamtweltcupführende Hansen.
15:02
Nowak und Würth in den Top Ten
Nowak und Würth erreichen die Ränge acht und zehn. Damit stehen vier Lokalmatadoren  aus Deutschland in den Top-Ten. Sehr erfreuliches Ergebnis für das deutsche Team!
15:01
Armbruster wird Fünfte
Armbruster holt auch ihre beiden Teamkolleginnen noch ein. Sie läuft von Rang 14 auf fünf nach vorne. Tolle Laufleistung der jungen Deutschen. Auch Gerboth holt einen tollen sechsten Rang.
14:59
Lund schafft die Sensation
Die Norwegerin holt sich etwas überraschend den Start-Ziel-Sieg. Sie hält, ihren Vorsprung zweite wird Hagen vor der dritten Norwegerin Westvold Hansen.
14:57
Lund kämpf gegen Hagen
Lund kämpft, dass Hagen sie nicht mehr einholt. 15 Sekunden Vorsprung hat sie noch auf Hagen, die beste Läuferin im Feld. Schafft Lund die Sensation oder kommt Hagen noch heran?
14:56
Armbruster auf Rang sieben
Armbruster macht weiter Plätze gut. Sie ist bereits auf Rang sieben hinter ihren Teamkolleginnen Würth und Gerboth.
14:55
Hagen läuft auf Hansen auf
Lund hält etwas überraschend ihr Führung mit deutlichem Vorsprung. Dahinter hat Hagen zu Westvold Hansen aufgeschlossen. Mal sehen, ob sie gemeinsam noch an Lund herankommen können. Zwei Kilometer haben sie noch Zeit.
14:52
Armbruster macht Plätze gut
Armbruster macht von Beginn an einen starken Eindruck. Sie ist bereits auf Platz zehn. Auch auf Rang sieben sind es nur vier Sekunden.
14:50
Würth und Gerboth mit Teamarbeit
Die beiden deutschen Würth und Gerboth sind bereits in einer Gruppe zusammen auf den Plätzen fünf und sechs. Die Japanerin Kasai befindet sich mit 20 Sekunden Vorsprung auf die beiden deutschen auf Rang vier.
14:48
Hansen mit schnellem Start
Hansen kommt ihrer Teamkollegin von Anfang an ein Stück näher. Noch ist sie nicht dran, der Abstand ist jedoch schon erkennbar kleiner geworden. Lund hat nur noch einen Vorsprung von 15 Sekunden.
14:46
Lisa Hirner nicht am Start
Die Österreicherin, die von Platz fünf gestartet wäre, fehlt leider und wird den Lauf nicht bestreiten
14:45
Der Start ist erfolgt
Der Wettkampf ist eröffnet. Das norwegische Trio wird innerhalb von 56 Sekunden den Start verlassen. Insgesamt werden 30 Athletinnen auf die Loipe gehen. Der Wellenstart beginnt ab 3:10min auf Rang 21. Wir werden sehen, was auf 5 Kilometern alles möglich sein wird. Der Himmel ist weiterhin blau und die Sonne scheint. Wir dürfen uns auf einen tollen Wettbewerb freuen.
14:39
Deutsche in Lauerstellung
Das deutsche Team geht mit sechs Athleten von Rang sechs bis 14 ins Rennen. Würth wird den Auftakt machen gefolgt von Gerboth als siebte. Debütantin Häckel startet als neunte, Nowak als elfte. Die zweite Debütantin Loh geht als 13. Ins Rennen gefolgt von Armbruster. Mal sehen, wie sich das deutsche Team auf der Loipe schlägt. Die Österreicherin Slamik startet von Rang 15 und den deutschsprachigen Abschluss macht Maurus als 26.
14:30
Mari Leinan Lund ist die Gejagte
Die Norwegerin Mari Leinan Lund wird mit 22 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Gyda Westvold Hansen ins Rennen gehen. Hansen ist auf der Loipe etwas stärker einzuschätzen. Ein Selbstläufer dürfte es jedoch nicht werden, dennoch ist Hansen die Favoritin für den Tagessieg, auf Platz drei starte Ida Marie Hagen. Sie wird mit einem Rückstand von 56 Sekunden starten. Wir dürfen gespannt sein, wozu die starke Läuferin noch in der Lage ist. Nur vier Sekunden nach ihr startet die Japanerin Haruka Kasai. Wiederum acht Sekunden später die Österreicherin Lisa Hirner.
14:23
5 Kilometer Skilanglauf
Die 30 Kombiniererinnen werden nun um 14.45 Uhr auf die Loipe gehen. Gestartet wird mit dem Abstand, welchen sie heute Morgen auf der Schanze heraussprangen. Gelaufen werden zwei Runden mit jeweils 2,5 Kilometer. Es wird also ein schnelles und spannendes Rennen vom ersten Meter an.
12:00
Bis gleich!
Danke für Ihre Aufmerksamkeit bis hierhin! Weiter geht es mit dem Lauf um 14.45 Uhr.
11:58
Österreicherin Hirner ganz vorne dabei
Die beiden Österreicherinnen machten auf der Schanze einen guten Eindruck. Hirne liegt auf Rang fünf mit 1:08min Rückstand. Das Podest wird wohl nicht mehr möglich sein, jedoch ab Platz vier ist alles denkbar, wenn sie eine gute Form in der Loipe hat. Auch die zweite Österreicherin ist auf Platz 15 gut platziert.
11:52
Deutschen Debütantinnen überraschen
Das deutsche Teamergebnis ist durchaus akzeptabel. Würth liegt auf Rang sechs, welchen sie jedoch wahrscheinlich auf der Loipe nicht verteidigen kann. Bessere Chancen hat Gerboth, die auf Rang sieben platziert ist. Sehr gespannt dürfen wir auf Debütantin Häckel sein, welche mit einem starken Sprung auf Platz neun liegt. Debütantin Loh liegt ebenfalls auf einem starken 13. Platz. Die grössten Hoffnungen ruhen jedoch auf Nowak und Armbruster auf den Rängen 11 bzw. 14. Auch wenn der Abstand schon deutlich ist, sind die Top acht noch in Reichweite. Maurus wird von Platz 26 starten.
11:49
Norwegischen Favoritinnen in Führung
Nach dem Springen haben die Norwegerinnen eine dreifache Führung inne. Lund führt vor Hansen und Hagen. Auf der Loipe dürfte die Reihenfolge wohl noch etwas ändern. Die 22 Sekunden Rückstand sollte Hansen wohl auf Lund herauslaufen. Für Hagen wird es auf 5 km jedoch mit 56 Sekunden schwierig werden ganz vorne anzugreifen. Das Podest sollte sich jedoch absichern. Dahinter dürfte es einen engen Kampf zwischen der Japanerin Kasai und der Österreicherin Hirner geben. Je nach Laufform können die Deutschen noch im Kampf um die Top sechs eingreifen.
11:38
Westvold Hansen (NOR)
Die letzte Springerin und grosse Favoritin aus Norwegen springt sogar 101,5m. Damit wird sie zweite bei diesem Sprungwettkampf. Mit 22 Sekunden Rückstand auf Lund ist sie jedoch grosse Anwärterin auf den Tagessieg.
11:36
Ida Marie Hagen (NOR)
Die erste der beiden grossen Favoritinnen springt auf glatte 100m. Durch den verkürzten Anlauf und die guten Noten liegt sie auf Rang zwei.
11:35
Haruka Kasai (JPN)
Sie verdrängt Hirner auf Rang drei, denn sie schiebt sich auf den zweiten Platz. Eine Minute Rückstand auf Lund hat sie jedoch bereits schon.
11:34
Mari Leinan Lund (NOR)
Für die letzten vier Athletinnen wird der Anlauf verkürzt. Trortdem macht die Norwegerin einen riesen Sprung auf 102,5m Deutliche Führung mit über eine Minute Vorsprung auf die Österreicherin Hirner.
11:33
Minja Korhonen (FIN)
Die Mitfavoritin wird ihrer Rolle nicht ganz gerecht. 95,5m und Probleme bei der Landung bringt sie auf Rang vier mit 46 Sekunden Rückstand.
11:32
Lisa Hirner (AUT)
Sie zaubert einen wundervollen Sprung von der Schanze und übernimmt die Führung. Mit 101m wird sie sechs Sekunden vor Würth auf die Loipe gehen.
11:30
Nathalie Armbruster (GER)
Die junge Athletin aus Deutschland kommt auf Rang acht mit genau einer Minute Rückstand. 92m waren nicht ganz ihre angestrebte Weite, aber es ist alles drin auf der Loipe für die sehr gute Langläuferin.
11:29
Jenny Nowak (GER)
Die deutsche Hoffnungsträgerin spring auf 94,5m. Sie ist nicht geknickt aber auch nicht froh über ihren Sprung. Rang fünf mit 50 Sekunden Rückstand.
11:28
Annika Malacinski (USA)
Ordentlicher Sprung für die starke Läuferin aus den USA. Den Telemark setzt sie bei 90m. Somit Platz neun und 1:28min Rückstand.
11:27
Anju Nakamura (JPN)
Für die Japanerin geht es nur auf 86,5m. Damit hat sie bereits 2:09min Rückstand auf Würth.
11:23
Svenja Würth (GER)
Die ehmalige Skispringerin zeigt ihre Klasse! Die beste Springerin im Feld fliegt auf 96m. Sie geht mit neun Sekunden in Führung. Wahnsinn! Dreifach Führung für Deutschland! Würth vor Gerboth und Häckel. Zehn Springer warten noch oben.
11:22
Daniela Dejori (ITA)
Auch sie kommt nicht an Gerboth und Häckel heran. Bei 85m ist Schluss.
11:21
Yuna Kasai (JPN)
87,5m reichen zu Platz acht. Noch zwölf Springerinnen stehen oben.
11:20
Maria Gerboth (GER)
Die heimische Kulisse scheint zu beflügeln. Deutsche Doppelführung! Mit 95,5m übernimmt sie mit 33 Sekunden Vorsprung die Führung.
11:18
Lena Brocard (FRA)
Sehr guter Sprung auf 93m. Bedeutet, dass sie Loh auf Rang vier verdrängt. Die Französin reiht sich auf drei ein. Häckels Führung hat Bestand. Jetzt kommt Gerboth!
11:17
Veronica Gianmoena (ITA)
Die Italienerin setzten bei 83,5m einen guten Telemark. Trotzdem reicht es nur für Rang acht vorerst.
11:16
Joanna Kil (POL)
Über zwei Minuten Rückstand mit einem Sprung auf 77m für die Polin. Häckel weiterhin auf Rang eins und Loh auf Rang drei.
11:15
Sana Azegami (JPN)
Die Japanerin kommt auf 83m. Rang acht und deutlich hinter der in Führung liegenden Häckel.
11:14
Marte Leinan Lund (NOR)
85,5m für die Norwegerin. Das bedeutet Rang sechs mit 1:13min Rückstand auf Häckel. Wie viele Athletinnen kann die Deutsche hinter sich lassen?
11:13
Alexa Brabec (USA)
Die Amerikanerin macht es ordentlich und lacht in die Sonne. Sie springt 82,5m. Rang sechs. Häckel hat weiterhin die Führung inne.
11:11
Silva Verbic (SLO)
Die Slowenien hat mit der Schanze zu kämpfen und landet bei 74m. Rang neun mit etwa drei Minuten Rückstand.
11:10
Annalena Slamik (AUT)
Die Österreicherrin landet bei 91,5m und somit auf Rang vier. Loh bleibt auf Platz drei.
11:09
Teja Pavec (SLO)
Die Slownien zeigt einen sehr guten Sprung auf 94,5m. Damit nur vier Sekunden hinter Häckel und vor Loh auf Rang zwei.
11:07
Sophia Maurus (GER)
Leider nicht ganz so weit, wie ihre beiden Teamkolleginnen, sie landet auf Rang vier mit 2:27min Rückstand.
11:07
Heta Hirvonen (FIN)
Ein etwas besserer Sprung als ihre Vorgängerin auf 87m. Rang drei vorerst. Die deutsche Doppelführung hält an.
11:05
Tereza Koldovská (CZE)
Noch kürzer. Bereits jetzt 4:27min Rückstand. Da wird sie wohl zum Lauf nicht mehr anterten. In Führung weiterhin Häckel vor Loh.
11:04
Greta Pinzani (ITA)
Auch sie kommt mit der Schanze nicht zurecht und landet bei 64m. 2:28min Rückstand auf Häckel.
11:03
Mille Marie Hagen (NOR)
Das war nichts. Kurzer Sprung deutlicher hinter den beiden Deutschen auf Rang drei.
11:02
Ronja Loh (GER)
Die zweite Deutsche mit ihrem Weltcupdebüt. Auch dieser Sprung ist gelungen. Knapp hinter ihrer Teamkollegin reiht sich auf Rang zwei mit 12 Sekunden Rückstand ein.
11:01
Anna Häckel (GER)
Guter Auftakt der Deutschen. Sie kommt auf 95m. Mal sehen wie lange die Führung hält.
11:00
Los geht´s!
Bei bestem Winterwetter und gut gefüllter Arena eröffnet die 19-jährige Häckel den Wettkampf. Insgesamt werden 30 Athletinnen von der Schanze gehen.
10:51
Slamik und Hirner bilden Österreichisches Duo
Neben der Mitfavoritin Hirtner steht für Österreich Slamik mit an Start. Das Hauptaugenmerk der österreichischen Fans dürfte sich jedoch voll auf Hirner konzentrieren.
10:41
Heimspiel für Team Deutschland
Das deutsche Team dürfte bei ihrem Heimweltcup hoch motiviert sein. Besonders der starken Langläuferin Armbruster ist mit einem guten Sprung und der Hilfe des Publikums alles zuzutrauen. Auch Jenny Nowak kann um die Top-Plätze kämpfen. Des Weiteren wird das Team durch die starke Springerin Würth, Gerboth und Maurus ergänzt. Zu ihrem Weltcupdebüt werden die beiden Klingenthaler Loh und Häckel kommen. Diese werden den Wettkampf eröffnen.
10:34
Norwegisches Duell um den Sieg?
Zu erwarten ist erneut ein Kampf der beiden Norweger Gyda Westvold Hansen und Ida Marie Hagen. Die beiden Norwegerinnen dominieren die bisherige Saison: alle vier Siege gingen an dieses Duo. Besonders im Langlauf sind sie kaum zu schlagen. Wenn man die beiden schlagen möchte, muss man auf der Schanze einen gewissen Vorsprung herausspringen. Die grössten Konkurrentinnen dürften wohl die Finnin Korhonen und die Österreicherin Hirner sein. Aber auch die beiden „Lund-Schwestern“ aus Norwegen sowie die deutsche Armbruster können an einem guten Tag ein Wort um die Podestplätze mitreden.
10:28
Guten Morgen

Nach den Herren folgen die Damen! Für die Nordischen Kombiniererinnen steht in Oberstdorf zum ersten Mal in diesem Winter ein Wettkampf in Deutschland an. Um 11.00 Uhr wird der Wettkampf in der ORLEN Arena Oberstdorf von Anne Häckel eröffnet.

Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zur Nordische Kombination der Frauen aus Oberstdorf! Rechtzeitig vor dem Start des Wettbewerbs beginnt der Liveticker.

Weltcup Gesamt (Frauen)

#NamePunkte
1NorwegenIda Marie Hagen1240
2NorwegenGyda Westvold Hansen1120
3NorwegenMari Leinan Lund954
4JapanHaruka Kasai847
5DeutschlandNathalie Armbruster808
6DeutschlandJenny Nowak648
7ÖsterreichLisa Hirner591
8FrankreichLena Brocard570
9DeutschlandMaria Gerboth521
10JapanYuna Kasai505