National League

ZSC Lions
2
0
0
2
ZSC Lions
Ajoie
3
2
0
1
HC Ajoie
ZSC Lions:
46'
Wallmark
50'
Bodenmann
 / Ajoie:
14'
Kohler
20'
Brennan
56'
Frossard
60'
22:36
Statistik und Verabschiedung
Der ZSC tritt morgen zum ZĂŒrichsee-Derby im Lido von Rapperswil an. Ajoie empfĂ€ngt derweil den HC Davos - kein Derby, sondern eher zwei Teams aus entgegengesetzten Ecken (Nordwest - SĂŒdost) der Schweiz. Bis dann wieder auf diesem Kanal!
60'
22:16
Fazit
Über die ganze Partie hinweg hatte der ZSC deutlich mehr AbschlĂŒsse und liegt nach dem letzten Drittel mit 3,3 : 2,5 auch wieder bei den Expected Goals vorne. Ajoie zeigte sich heute aber effizienter im Abschluss. Vor allem trafen die Jurassier zwei Mal im Powerplay, was grundsĂ€tzlich eine ihrer grossen StĂ€rken ist, fĂŒr die sie sich diese Saison bisher aber jeweils zu wenig belohnt hatten.
60'
22:12
Fazit
Gleich zwei Tore des ZSC wurden heute abend von den Referees aberkannt. Beide Male wegen TorhĂŒterbehinderung von Goalie Ciaccio. In der 8. Minute wurde entschieden, dass Ciaccio beim erfolgreichen Stochern von Sopa die Fanghand bereits auf der Scheibe hatte. Beim vermeintlichen 3:3 in der 58. Minute war Ciaccio vom eigenen Mitspieler Fey nach einem fairen Check am Kopf getroffen worden. Diese zweite Entscheidung gab zu Reden.
60'
22:07
Spielende
Die Partie ist aus! ZSC Lions - Ajoie 2:3!
60'
22:06
Hazen verpasst den Empty Netter - Aussennetz!
59'
22:05
ZSC-TorhĂŒter Waeber ist aus seinem GehĂ€use.
58'
21:59
Ciaccio wird von Mitspieler Feys Ellbogen im Gesicht getroffen und liegt benommen vor seinem GehĂ€use. Zeigt an, dass er nicht weiterspielen kann. WĂ€hrenddessen trifft der ZSC zum Ausgleich. Die Referees geben das Tor zuerst, dieskutieren danach aber darĂŒber und kommen zum Schluss, dass sie den Treffer nicht geben, was der ZĂŒrcher Coach Crawford nicht versteht. Im Fussball wĂŒrde die Partie in solche einem Fall sofort unterbrochen, im Eishockey ist die Situation aber nicht so klar. Es bleibt bei der Ajoie-FĂŒhrung.
56'
21:56
Tor fĂŒr HC Ajoie, 2:3 durch Thibault Frossard
Ajoie kann zum zweiten Mal im Powerplay treffen! Lammiko hatte zuvor eine Break-Chance vor Ciaccio nicht genutzt. Thibault FROSSARD bringt die GĂ€ste erneut in FĂŒhrung. Ajoie in Überzahl heute abend ĂŒberzeugender, als das Heimteam. Sie gehören ganz allgemein zu den besten Powerplay-Teams der Liga.
54'
21:55
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Willy Riedi (ZSC Lions)
Riedi muss wegen Spielverzögerung raus. Er hat den Puck Backhand ungeschickt ĂŒbers Plexiglas gespielt.
52'
21:55
Ajoie ĂŒbersteht die Unterzahl.
50'
21:51
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Fabio Arnold (HC Ajoie)
Der ZSC gleich nochmal in Überzahl aufgrund der erfolglosen Coaches Challenge.
50'
21:46
Tor fĂŒr ZSC Lions, 2:2 durch Simon Bodenmann
Das Tor zĂ€hlt! BODENMANN der TorschĂŒtze nach Zuspiel von Rowe. Es war im Powerplay schön herausgespielt. Die Entscheidung bei der Coaches Challenge war sehr knapp. Aber die Unparteiischen sahen keine eindeutige Fehlentscheidung.
50'
21:46
Bodenmann haut nach Zuspiel von Rowe die Scheibe unters Netzdach. Coach Vauclair nimmt aber seine Coaches Challenge. Die Frage ist, ob davor die Scheibe die Blaue Linie ĂŒberschritten hatte.
49'
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Steven Macquat (HC Ajoie)
Erst das zweite Powerplay fĂŒr den ZSC. Macquat stellt Geering das Bein.
48'
21:41
Fehler des Heimteam vor dem eigenen GehÀuse: Kukan mit viel zu viel Risiko bei seinem Querpass - Hazen reagiert, kann aber gegen einen stark parierenden Waeber nicht davon profitieren.
46'
21:38
Tor fĂŒr ZSC Lions, 1:2 durch Lucas Wallmark
Weitschuss von Bodenmann, Abpraller bei Ciaccio - Lucas WALLMARK reagiert am schnellsten, kann die Verwirrung ausnutzen und trifft im Fallen zu seinem zehnten Saisontreffer ins leere GehÀuse.
45'
21:37
Brennan stösst Bachofner in den RĂŒcken, dieser stĂŒrzt in Ciaccio. Auch hier gibt es von KohlmĂŒller / HĂŒrlimann keine Strafe.
44'
21:33
Weber und Lehtonen stehen sich gegenseitig im Weg. Ajoie kann mit zwei Mann alleine Richtung ZĂŒrcher Tor losziehen. Sciaroni legt quer auf Vouillamoz, der aber scheitert.
43'
21:32
Bodenmann ĂŒbernimmt rechts vor dem gegnerischen Tor die Scheibe und schiesst links vorbei.
42'
21:31
Die ZĂŒrcher installieren sich im gegnerischen Drittel. Lammiko schiesst aus zentraler Position an den Pfosten! Zum zweiten Mal Aluminium auf Seiten der ZĂŒrcher heute abend.
41'
21:30
Beginn 3. Drittel
Das Dritte Drittel beginnt.
40'
21:24
Marc Crawford
Wir sind wieder bei einem unserer Themen von vor der Partie. Eine Handschrift kann ja unterschiedlich aussehen. Auch Puckbesitz und viele PĂ€sse können eine Handschrift sein. Nur war Marc Crawford bisher nicht dafĂŒr bekannt. Man kann also davon ausgehen, dass er mit seiner Mannschaft nicht zufrieden ist.
40'
21:13
Zwischenfazit
Der ZSC hat auch nach dem 2. Drittel doppelt so viefe AbschlĂŒsse wie Ajoie auf dem Konto. Allerdings sind die Chancen von Ajoie grösser. Speziell in diesem 2. Drittel ist der ZSC nicht nur in Sachen Tore keinen Schritt weiter gekommen, sondern hat gleichzeitig viel mehr gefĂ€hrliche Konter der Jurassier zugelassen. Es sind daher eher die ZĂŒrcher, die nach zwei von den GĂ€sten ungenutzten gefĂ€hrlichen Powerplays mit dem 0:0 im Mitteldrittel zufrieden sein mĂŒssen.
40'
21:12
Ende 2. Drittel
Das Zweite Drittel ist durch. ZSC Lions - HC Ajoie 0:2.
40'
21:09
Von Geering auf die Reise geschickt dribbelt sich Texier gegen Fey durch, wird dabei aber leicht abgedrÀngt und schiesst Backhand auf Ciaccio.
39'
21:06
Hazen verliert den PUck an Bodenmann. Dieser legt ab fĂŒr Wallmark, der durchs gegnerische Drittel kurvt und wie fast immer bisher in dieser Partie auf Seiten der ZĂŒrcher unprĂ€zise schiesst.
37'
21:04
Texier kommt bedient von Lammiko angebraust und schiesst von halblinks ĂŒber das GehĂ€use.
36'
21:02
Riedi und Co. erobern den Puck an der gegnerischen Blauen Linie, werden aber zurĂŒckgepfiffen. Nicht ganz klar warum. Riedi beschwert sich bei den Unparteiischen.
35'
21:01
Ueli Huber trifft mit dem Stock Lucas Wallmark im Gesicht. Das Spiel lÀuft weiter.
33'
21:00
Ajoie auch diesmal gefĂ€hrlich im Powerplay. ABer der ZSC ĂŒbersteht die zwei Minuten.
31'
20:58
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Dario Trutmann (ZSC Lions)
Wieder ein schneller Konter von Ajoie - Frossard alleine vor dem ZĂŒrcher GehĂ€use, Trutmann mit dem Haken. Der ZSC-Verteidiger muss auf die Strafbank.
31'
20:54
Der ZSC macht bereits etwas mehr auf und Gauthier nutzt dies beinahe bei einem Konter aus - Lattenschuss mit der Backhand!
29'
20:51
Ciaccio mit einem Abpraller - Wallmark und Hollenstein mit je einem Rebound. Aber auch diese AbschlĂŒsse sind nicht platziert genug.
27'
20:50
Weber schiesst von der Blauen Linie scharf knapp am Tor vorbei.
26'
20:49
Waeber hÀlt den Schuss von Fey. Das zweite Powerplay von Ajoie ist abgelaufen.
25'
20:47
Brennan schiesst von der Blauen Linie - Trutmann kann gegen Asselin beim Rebound den Gegentreffer verhindern. Dann hÀlt Waeber gegen Devos.
24'
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Mikko Lehtonen (ZSC Lions)
Lehtonen muss nach einer kaum erkennbaren kurzen Aktion hinter dem eigenen Tor wegen Stockschlages auf die Strafbank. Zweites Powerplay fĂŒr Ajoie.
23'
20:42
Chris Baltisberger kommt ĂŒber rechts durch und spielt in den Slot auf seinen Bruder Phil. Ajoie kann klĂ€ren.
22'
20:40
Riedi hatte im Ersten Drittel recht viel Eiszeit und wurde sogar im Powerplay eingesetzt. Auch jetzt kommt er von rechts zum Abschluss.
21'
20:39
Beginn 2. Drittel
Das Zweite Drittel beginnt.
20'
20:32
HC Ajoie
Viele Fans der Jurassier sind heute nach ZĂŒrich gereist, um ihr Team zu unterstĂŒtzen.
20'
20:29
Zwischenfazit
Ajoie hatte praktisch keine Chancen, aber nutzte diese optimal aus. Gilian Kohler kam zu seinem ersten Saisontreffer dank einem ''Eigentor'' von ZSC-Verteidiger Guebey. Und das erste Powerplay kurz vor der Pause wurde innerhalb von vier Sekunden fĂŒr den zweiten Treffer durch TJ Brennan genutzt.
20'
20:25
Zwischenfazit
15:5 Shots On Goal, aber 0:2 sind drin. Der Unterschied zwischen den beiden Teams im Ersten Drittel war sicherlich die Abschlusseffizienz. Die ZĂŒrcher versuchten vor allem die Scheibe einfach mal aufs Tor zu bringen, statt sie unbedingt darin versenken zu wollen.
20'
20:24
Ende 1. Drittel
Das Erste Drittel ist durch. ZSC Lions - HC Ajoie 0:2.
20'
20:22
Tor fĂŒr HC Ajoie, 0:2 durch T.J. Brennan
Die sieben Sekunden nutzen die Jurassier sehr gut! Devos gewinnt das Bully, Frossard bedient schnell TJ BRENNAN und dieser bezwingt Waeber mit einem Schuss in die linke obere Ecke. Da hat der ZSC nicht aufgepasst.
20'
20:20
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Justin Sigrist (ZSC Lions)
Sieben Sekunden vor Ende des Drittels muss Sigrist auf die Strafbank, nachdem er vor dem gegnerischen Tor im Laufduell Fey mit dem Ellbogen trifft.
18'
20:16
Sopa diesmal aus nÀchster NÀhe an die Latte! Der Ostschweizer bisher mit den meisten Torchancen inklusive einem aberkannten Tor.
16'
20:15
ZSC versucht sofort zu reagieren. Sopa kommt erneut zum Abschluss.
14'
20:10
Tor fĂŒr HC Ajoie, 0:1 durch Gilian Kohler
Trotz weniger Torchancen geht Ajoie hier in FĂŒhrung! Gilian KOHLER wird rechts Richtung Grundlinie angespielt, will Backhand in den Slot legen - der Puck wird am nahen Pfosten aber vom Schlittschuh des Verteidigers Guebey via entfernten Pfosten ins eigene Netz gelenkt. Es ist das erste Saisontor von Kohler.
13'
20:08
Bachofner im Anschluss mit der bisher wohl besten Chance der Partie. Er fliegt von links kommend regelrecht Richtung Slot, bringt den Puck nach Zuspiel von Sigrist aber nicht an Ciaccio vorbei.
12'
20:06
Der ZSC kann das Powerplay nicht nutzen, auch wenn es einzelne ansprechende Szenen in diesen zwei Minuten gab.
10'
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) fĂŒr Thibault Frossard (HC Ajoie)
Thibaut Frossard muss nach einem Cross-Check an Denis Hollenstein als erster auf die Strafbank.
9'
19:59
Die Scheibe liegt ein erstes Mal im Netz. Im Anschluss an einen Fehler von Brennan und weiteren schnellen Turnovers hin und her fĂ€llt ein abgefĂ€lschter Abschluss von Roe aufs Netzdach und kullert von dort vor die Torlinie, wo Sopa nachstochert und die Scheibe ins Netz lenkt. Nach Videostudium wird aber entschieden, dass TorhĂŒter Caccio den Puck beretis mit der Fanghand am Boden blockiert hatte beziehungsweise behindert worden ist.
8'
19:58
Bachofner wird bei einem ZĂŒrcher konter ĂŒber rechts eingesetzt. Die ZĂŒrcher haben mittlerweile ein Chancenplus.
7'
19:55
Texier schaltet von links kommend diagonal Richtung Ajoie-GehÀuse um. Bisher agiert der Franzose im Abschluss noch etwas wenig entschlossen.
6'
19:54
Geering bringt die Scheibe von der Blauen Linie einfach mal flach aufs Tor.
5'
19:52
Ein Gestocher im ZĂŒrcher Torraum, Ueli Huber macht Druck. Die Unparteiischen unterbrechen die Partie.
4'
19:51
SchÀppi mal mit etwas Tempo und Entschlossenheit mit seinem Lauf hinter dem Tor durch, setzt ein Zeichen.
2'
19:50
Alexandre Texier hat in der Mitte etwas viel Platz und schiesst dann etwas zu zentral aufs GehÀuse.
2'
19:49
Nun ist der ZSC an der Reihe mit zwei AbschlĂŒssen kurz hintereinander. Die beiden Teams tasten sich ans gegnerische Tor an.
1'
19:48
Gauthier mit dem ersten Schuss aus der Drehung. Die Distanz ist allerdings nicht gefÀhrlich.
1'
19:45
Spielbeginn
Die Partie beginnt!
19:40
Vor der Partie
Die beiden Teams sind auf dem Eis. Gleich geht es los.
19:35
Marc Crawford
Der neue, alte Headscoach der StadtzĂŒrcher hat seine zweite Amtszeit mit Heimsiegen gegen den EHC Biel und den SC Bern gestartet. Heute folgt das dritte Heimspiel in Serie gegen ein Team aus einer Region, die frĂŒher ebenfalls zum Kanton Bern gehörte. Der ZSC ist nach dem Saisonstart mit acht AuswĂ€rtspartien in Folge in Sachen Heimspiele immer noch etwas am Aufholen.
19:32
ZSC Lions
Beim ZSC steht Ludovic Waeber im Kasten. Auf der Verletztenliste finden sich auch Prominente: Andrighetto, Azevedo, Hurbec und Marti.
19:27
Head-to-head
Die Swiss Life Arena macht sich parat fĂŒr die Partie. FĂŒr Ajoie ist es der zweite Auftritt ihrer Vereinsgeschichte in der Swiss Life Arena. Ende November verloren sie an einem Mittwoch vor mehr als 10'000 Fans hier mit 2.4, mit Toren von Brennan und Gauthier-Leduc. Auch die beiden Heimspiele gegen den ZSC gingen verloren.
19:24
HC Ajoie
Das Line-Up von A gegen den Z. Gauthier-Leduc, Derungs, Garessus, Romanenghi und Bakos fehlen weiterhin verletzt. Damiano Ciaccio steht, kniet und liegt zwischen den Pfosten.
19:19
Philip-Michael Devos
Philip-Michael Devos hatte erstmals die Ehre, am Spengler Cup das Shirt mit dem Ahornblatt drauf tragen zu dĂŒrfen. In der Liga ist er bei den Topskorern unter den Top Ten - deutlich vor Lucas Wallmark vom ZSC. Dies zeigt unter anderem auch wie viel Verantwortung auch in der National League auf Devos liegt, nachdem er die Ajoulots bereits in den Swiss League-Jahren stark mitgeprĂ€gt hat.
19:17
HC Ajoie
Die Jurassier liegen weiterhin auf dem letzten Platz mit 14 unkten RĂŒckstand auf den dritten Strich, ĂŒber dem sich Langnau, Ambri und Lugano befinden.
18:51
HC Ajoie
Der HC Ajoie ist mit einem 1:8 zu Hause denkbar schlecht ins neue Jahr gestartet, nachdem man in den drei Partien vor Weihnachten noch sechs Punkte fĂŒr den Weihnachtsvorrat gesammelt hatte. Ganz allgemein gab es in der 1. Runde 2023 aussergewöhnlich klare Resultate. Einzelne Teams scheinen noch nicht richtig von den Festtagen zurĂŒck gewesen zu sein.
18:36
BegrĂŒssung
Herzlich willkommen in der National League bei der Partie ZSC Lions - Ajoie!

Aktuelle Spiele

14.01.2023 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
1
0
2
EHC Biel-Bienne
EV Zug
Zug
1
0
0
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
EHC Kloten
Kloten
4
2
0
1
0
EHC Kloten
SCL Tigers
SCL Tigers
3
1
1
1
0
SCL Tigers
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
15.01.2023 15:45
HC Lugano
Lugano
0
0
0
0
HC Lugano
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
Beendet
15:45 Uhr
15.01.2023 20:00
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
4
0
0
4
HC Ambri-Piotta
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
17.01.2023 19:45
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
2
2
HC Fribourg-Gottéron
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
0
1
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 36. Spieltag

16.09.2022
GenĂšve-Servette HC
GenĂšve
3
1
1
0
0
GenĂšve-Servette HC
HC Davos
HC Davos
2
0
2
0
0
HC Davos
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
0
HC Fribourg-Gottéron
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
1
0
0
HC Lugano
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
2
1
1
0
Lausanne HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
1
0
0
1
0
SC Bern
EV Zug
Zug
2
0
1
0
1
EV Zug
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
0
0
1
SCL Tigers
ZSC Lions
ZSC Lions
1
1
0
0
0
ZSC Lions
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
18.09.2022
EHC Kloten
Kloten
1
1
0
0
EHC Kloten
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
1
1
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
17.09.2022
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
0
1
EHC Biel-Bienne
GenĂšve-Servette HC
GenĂšve
0
0
0
0
GenĂšve-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
Zug
5
0
3
2
EV Zug
SCL Tigers
SCL Tigers
3
2
1
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
4
1
2
1
HC Ajoie
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
1
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr