Hochfilzen

  • 7.5km Sprint
    08.12.2023 14:25
  • 10km Verfolgung
    09.12.2023 14:45
  • 1
    Ingrid Landmark Tandrevold
    Tandrevold
    Norwegen
    Norwegen
    20:59.90m
  • 2
    Elvira Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    +4.90s
  • 3
    Justine Braisaz-Bouchet
    Braisaz-Bouchet
    Frankreich
    Frankreich
    +19.70s
  • 1
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 2
    Schweden
    Elvira Öberg
  • 3
    Frankreich
    Justine Braisaz-Bouchet
  • 4
    Schweiz
    Lena Häcki-Groß
  • 5
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • 6
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • 7
    Frankreich
    Julia Simon
  • 8
    Slowenien
    Anamarija Lampič
  • 9
    Schweden
    Anna Magnusson
  • 10
    Tschechien
    Jessica Jislova
  • 11
    Österreich
    Anna Gandler
  • 12
    Belgien
    Lotte Lie
  • 13
    Österreich
    Anna Juppe
  • 14
    Deutschland
    Vanessa Voigt
  • 15
    Frankreich
    Lou Jeanmonnot
  • 16
    Tschechien
    Tereza Vobornikova
  • 17
    Schweden
    Mona Brorsson
  • 18
    Finnland
    Suvi Minkkinen
  • 19
    Norwegen
    Marit Ishol Skogan
  • 20
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 21
    Frankreich
    Gilonne Guigonnat
  • 22
    Norwegen
    Marthe Krakstad Johansen
  • 23
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • 24
    Bulgarien
    Valentina Dimitrova
  • 25
    Deutschland
    Sophia Schneider
  • 26
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 27
    Schweden
    Tilda Johansson
  • 28
    Slowenien
    Polona Klemenčič
  • 29
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • 30
    Schweden
    Linn Persson
  • 31
    Estland
    Tuuli Tomingas
  • 32
    Schweiz
    Elisa Gasparin
  • 33
    Deutschland
    Selina Grotian
  • 34
    Schweden
    Sara Andersson
  • 35
    Finnland
    Daria Virolainen
  • 36
    Österreich
    Tamara Steiner
  • 37
    Norwegen
    Emilie Ågheim Kalkenberg
  • 38
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • 39
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • 40
    Frankreich
    Sophie Chauveau
  • 41
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 42
    Norwegen
    Juni Arnekleiv
  • 43
    Deutschland
    Janina Hettich-Walz
  • 44
    Polen
    Natalia Sidorowicz
  • 45
    Italien
    Beatrice Trabucchi
  • 45
    Polen
    Joanna Jakiela
  • 47
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 48
    Frankreich
    Chloé Chevalier
  • 49
    USA
    Deedra Irwin
  • 50
    Schweiz
    Flurina Volken
  • 51
    Ukraine
    Iryna Petrenko
  • 52
    Polen
    Anna Maka
  • 53
    Slowenien
    Lena Repinc
  • 54
    Moldau
    Alina Stremous
  • 55
    Italien
    Samuela Comola
  • 56
    Slowakei
    Ema Kapustova
  • 57
    Ukraine
    Anna Kryvonos
  • 57
    Österreich
    Kristina Oberthaler
  • 59
    Slowakei
    Maria Remenova
  • 60
    Deutschland
    Anna Weidel
  • 61
    Polen
    Daria Gembicka
  • 62
    Kroatien
    Anika Kozica
  • 63
    Südkorea
    Ekaterina Avvakumova
  • 64
    Bulgarien
    Lora Hristova
  • 65
    Finnland
    Sonja Leinamo
  • 66
    Estland
    Regina Ermits
  • 67
    Italien
    Rebecca Passler
  • 68
    Ukraine
    Olena Horodna
  • 69
    Belgien
    Maya Cloetens
  • 70
    Moldau
    Aliona Makarova
  • 71
    Litauen
    Lidiia Zhurauskaite
  • 72
    Kasachstan
    Polina Yegorova
  • 73
    Lettland
    Sandra Bulina
  • 74
    Slowakei
    Zuzana Remenova
  • 75
    Tschechien
    Tereza Vinklarkova
  • 75
    Lettland
    Annija Keita Sabule
  • 77
    Rumänien
    Anastasia Tolmacheva
  • 78
    Slowenien
    Ziva Klemencic
  • 79
    Estland
    Hanna-Brita Kaasik
  • 80
    Kanada
    Nadia Moser
  • 81
    Südkorea
    Eunjung Ko
  • 82
    Moldau
    Alla Ghilenko
  • 83
    Slowakei
    Julia Machyniakova
  • 84
    USA
    Jackie Garso
  • 85
    Rumänien
    Andreea Mezdrea
  • 86
    USA
    Grace Castonguay
  • 87
    Kasachstan
    Arina Kryukova
  • 88
    Bulgarien
    Daniela Kadeva
  • 89
    Rumänien
    Eniko Marton
  • 90
    Kanada
    Emma Lunder
  • 90
    USA
    Kelsey Joan Dickinson
  • 90
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 90
    Italien
    Hannah Auchentaller
  • 90
    Finnland
    Erika Jänkä
  • 90
    Lettland
    Sanita Bulina
  • 90
    Litauen
    Judita Traubaite
  • 90
    Litauen
    Natalija Kocergina
  • 90
    Schweiz
    Amy Baserga
15:45
Bis morgen!
Das war es für heute vom Biathlon-Weltcup aus Hochfilzen! Morgen geht es in Österreich dann mit den beiden Verfolgungsrennen weiter. Die Männer starten um 12:15 Uhr, die Frauen um 14:45 Uhr. Bis dann!
15:44
Voigt beste Deutsche
In Abwesenheit der erkrankten Franziska Preuss wurde Vanessa Voigt heute auf Rang 14 beste Deutsche. Ohne den einen Schiessfehler hätte Voigt es auch diesmal locker in die Top Ten geschafft. Da auch alle anderen DSV-Damen am Schiessstand Probleme hatten, ist das Gesamtresultat überschaubar. Sophia Schneider, Selina Grotian und Janina Hettich-Walz landen nach je zwei Schiessfehlern auf den Plätzen 25, 33 und 43. Anna Weidel schafft es nach einem Fehler auf den letzten Drücker auf Platz 60 in den morgigen Verfolger.
15:40
ÖSV-Duo überzeugt
Während bei Lisa Hauser (2 Fehler, Rang 41) heute nichts drin war, haben Anna Gandler auf dem elften Rang und Anna Juppe mit ihrem besten Weltcupresultat auf Platz 13 aus österreichsicher Sicht voll überzeugt. Tamara Steiner kommt auf Rang 36, Kristina Oberthaler landet auf Position 57.
15:38
Häcki verpasst das Podium haarscharf
Fast hätte auch die Schweiz einen Podestplatz bejubeln können. Ganze 0,3 Sekunden fehlten der fehlerfreien Lena Häcki-Gross am Ende auf Platz drei. Trotzdem ein sehr gutes Ergebnis für die 28-Jährige. Dahinter reihen sich die Gasparin-Schwestern Elisa und Aita auf den Rängen 27 und 28 ein, Flurina Volken kommt auf Rang 50.
15:34
Zweiter Weltcuperfolg für Tandrevold
2021 hatte Ingrid Landmark Tandrevold im Massenstart schon mal ein Einzelrennen gewonnen, nun folgt der zweite Streich: Dank einer blitzsauberen Leistung am Schiessstand und der drittbesten Laufzeit gewinnt die Norwegerin souverän und verdient den Sprint von Hochfilzen! Elvira Öberg kann ihre Strafrunde trotz zweitbester Laufzeit nicht kompensieren und wird Zweite vor der fehlerfreien Französin Justine Braisaz-Bouchet.
15:30
Weidel zeigt nochmal ihr Können
Im Stehendanschlag zeigt Anna Weidel ihre Klasse und nietet die fünf Scheiben blitzschnell um. Dennoch muss sie kämpfen, um zumindest noch unter die besten 60 zu kommen und sich für den Verfolger zu qualifizieren.
15:27
Bestes Weltcupresultat
Die Zeit von Gandler knackt Juppe nicht mehr, aber Rang 13 ist für sie ein tolles Resultat. Das wird das beste Weltcupergebnis für die 24-Jährige.
15:26
Gandler oder Juppe?
Wer wird heute beste Österreicherin und kann sich von den heimischen Fans feiern lassen? Anna Gandler ist im Ziel momentan Elfte, Anna Juppe fehlen auf der letzten Runde sechs Sekunden auf ihre Landsfrau.
15:24
Was war bei Wierer los?
Dorothea Wierer liegt im Ziel aktuell nur auf Rang 25. Das kann passieren, aber Sorge macht die Laufzeit: Auf 7,5 Kilometern hat die Italienerin fast anderthalb Minuten auf die Siegerin Ingrid Landmark Tandrevold verloren.
15:22
Weidel mit Problemen
Die kurzfristig eingesprungene Anna Weidel kommt nicht gut in den Wettkampf. Nach einer langsamen ersten Runde und einem Fehler im Stehendanschlag fehlt schon früh eine ganze Minute nach vorne.
15:21
Gezittert und getroffen
Nach vier Treffern kriegt Anna Juppe im Stehendanschlag plötzlich das grosse Zittern. Sekundenlang geht gar nichts, dann drückt die Österreicherin ab. Und trifft! Platz elf vor der letzten Runde, da geht was!
15:18
Alle unterwegs
Mittlerweile sind alle 89 Starterinnen unterwegs. In ca. 25 Minuten haben wir unser offizielles Resultat. Am Sieg von Ingrid Landmark Tandrevold wird sicher aber nichts mehr ändern.
15:17
Juppe gut dabei
Erfreulich aus österreichischer Sicht: Anna Juppe ist mit einem sauberen Liegendschiessen gestartet und aktuell in den Top 15v unterwegs. Wenn auch stehend alles fällt, könnte die 24-Jährige ihr bestes Weltcupresultat (bisher 23. Platz) einfahren.
15:15
Grotian patzt am Schiessstand
Selina Grotian hat stehend leider die ersten beiden Scheiben stehen lassen und wird es heute nicht in die Top 30 schaffen. Nun kann nur noch die eben erst gestartete Anna Weidel etwas daran ändern, dass Vanessa Voigt beste Deutsche wird.
15:12
Wer kommt noch?
Aktuell führt Tandrevold vor Öberg und Braisaz-Bouchet. Und aller Voraussicht nach wird sich daran auch nicht mehr viel ändern. Die Ukrainerin Petrenko hat fehlerfrei begonnen, lässt aber im SChnee auch einiges liegen.
15:09
Gandler vor Voigt
Beim ÖSV sorgt heute Anna Gandler für Furore. Nach zwei blitzsauberen Schiesseinlagen hat die 22-Jährige den elften Platz von Vanessa Voigt übernommen. Lisa Hauser und Tamara Steiner liegen deutlich weiter zurück.
15:07
Voigt wohl beste Deutsche
Vanessa Voigt liegt aktuell auf dem elften Rang und wird am Ende wohl beste DSV-Athletin werden. Sophia Schneider und Janina Hettich-Walz liegen nach je zwei Fehlern weit zurück. Selina Grotian hat liegend fehlerfrei begonnen, verliert aber auf der Strecke kontinuierlich Zeit.
15:05
Lampič rast in die Top Ten!
Wie schnell ist die denn? Die ehemalige Langläuferin Anamarija Lampič aus Slowenien rennt trotz drei Strafrunden locker noch in die Top Ten und ist aktuell Achte.
15:03
Häcki-Gross fehlen 0,3 Sekunden!
Bitter! Lena Häcki-Gross haut alles rein und macht am Ende sogar Zeit auf Justine Braisaz-Bouchet gut. Letztlich fehlen ganze 0,3 Sekunden auf die aktuell drittplartierte Französin.
15:02
Fehler bei Schneider, Gandler stark
Sophia Schneider legt liegend gleich mit einer Fahrkarte los. Besser macht es die Österreicherin Anna Gandler. die auch stehend fehlerfrei bleibt. Die Topzeiten sind zu weit weg aber Richtung Top Ten könnte es gehen.
15:00
Voigt vor Jeanmonnot
Vanessa Voigt ist im Ziel! Die Dritte der Gesamtwertung checkt kurz vor der aktuell zweitplatzierten Lou Jeanmonnot vorerst auf dem achten Platz ein.
14:56
Häcki-Gross patzt
Da hat nicht viel gefehlt! Wäre dieser eine Patzer nicht gewesen, hätte Lena Häcki-Gross heute ganz vorne angreifen können. In der Loipe ist die Schweizerin aber schnell unterwegs und Richtung Treppchen könnte noch was gehen.
14:56
Tandrevold vor dem Sieg!
Ingrid Landmark Tandrevold zieht ihr Ding auf der Schlussrunde souverän durch und fliegt locker an Braisaz-Bouchet und Vittozzi vorbei. Elvira Öberg haut nochmal alles rein und überflügelt die beiden ebenfalls, bleibt aber knapp fünf Sekunden hinter der Norwegerin.
14:54
Fehler bei Voigt!
Schade! Vanessa Voigt lässt stehend eine Scheibe stehen und kann das Podest damit heute nicht ins Visier nehmen.
14:53
Braisaz-Bouchet vor Vittozzi
Die ersten Biathletinnen sind im Ziel! Justine Braisaz-Bouchet hat 4,7 Sekunden auf Lisa Vittozzi über die Linie gebracht und übernimmt erstmal die Führung. Janina Hettich-Walz ist mit über anderthalb Minuten Rückstand auf die beiden auch angekommen.
14:51
Häcki-Gross auch vorne dabei
Lena Häcki-Gross bestätigt ihre tolle Form auch heute und ist sogar richtig gut dabei! Nach einer schnellen ersten Runde und fehlerfreiem Liegendschiessen liegt die Schweizerin fast gleichauf mit Ingrid Landmark Tandrevold.
14:50
Öberg kämpft sich ran
Elvira Öberg hat nach ihrer Strafrunde eine pfeilschnelle zweite Runde in der Loipe hingelegt und dann stehend auch alles getroffen! Kann die Schwedin doch nochmal ganz vorne angreifen?
14:49
Tandrevold übernimmt die Führung
Wow! Gestern lag Ingrid Landmark Tandrevold noch kränklich im Bett, heute zeigt die Norwegerin ein perfektes Rennen! Auch die zweiten fünf Schuss finden alle ins Ziel und es geht satte 18 Sekunden vor Braisaz-Bouchet und Vittozzi auf die finale Runde.
14:47
Voigt legt gut los
Was macht Vanesa Voigt? In der Loipe lässt die Deutsche es eher langsam angehen, aber am Schiessstand liefert sie anschliessend stark ab. Damit ist die Grundlage für ein weiteres gutes Resultat gelegt.
14:45
Vittozzi bleibt dran!
Stark! Lisa Vittozzi nietet stehend auch alle fünf Scheiben um und geht nur eine Sekunde hinter Braisaz-Bouchet auf die letzte Runde. Das dürfte ein ganz heisses Fernduell werden.
14:43
Fehler bei Öberg
Elvira Öberg leistet sich liegend einen Fehler und ist damit aus dem Rennen um den Tagessieg wohl schon raus. So wie Justine Braisaz-Bouchet gelaufen ist, dürfte die Französin mit einer Strafrunde im Gepäck nicht einzuholen sein.
14:42
Braisaz-Bouchet haut einen raus!
Daran muss die Konkurrenz sich jetzt messen! Während Janina Hettich-Walz stehend leider zwei Fahrkarten schiesst, kommt Justine Braisaz-Bouchet mit einer blitzsauberen Schnellfeuereinlage durch und übernimmt klar die Führung.
14:40
Öberg und Tandrevold
Nun sind die nächsten Athletinnen auf de Strecke, die läuferisch so halbwegs mit Justine Braisaz-Bouchet mithalten können dürften. Elvira Öberg aus Schweden und die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold kommen zum ersten Schiessen.
14:38
Hauser vorne dabei!
Auch Lisa Hauser bleibt bei ihrer ersten Schiesseinlage cool und haut alle fünf Patronen ins Ziel! Damit hält die Österreicherin sich die Chance auf ein Topresultat offen.
14:37
Hettich-Walz bleibt fehlerfrei
In der Loipe ist noch Luft nach oben, aber am Schiessstand bleibt Janina Hettich-Walz erneut fehlerfrei. Starker Auftakt für die Deutsche, die 22 Sekunden hinter der nun führenden Schwedin Mona Brorsson liegt. Justine Braisaz-Bouchet hat sich erstmal in eine Strafrunde verabschiedet.
14:34
Wierer völlig ausser Form
Da passt irgendwas überhaupt nicht! Entweder hat sich Doro Wierer beim Material verhauen oder die Italienerin kränkelt. Denn anders ist das wohl nicht zu erklären: Schon vor dem ersten Schiessen wird sie von der 30 Sekunden nach ihr gestarteten Marketa Davidova fast eingeholt!
14:31
Lisa Hauser
Mit der Nummer elf macht sich nun Lisa Hauser als erste Österreicherin auf die Reise. Mit Tamara Steiner folgt dann 90 Sekunden später gleich die nächste ÖSV-Athletin. Dazwischen startet die zuletzt in Östersund überragende Französin Lou Jeanmonnot.
14:29
Braisaz-Bouchet fliegt los
Wie legt denn Justine Braisaz-Bouchet hier bitte los? Bis zur ersten Zwischenzeit nach gerade einmal 800 Metern hat die Französin Janina Hettich-Walz schon 13,5 Sekunden abgenommen. Das ist mal eine Ansage.
14:28
Gleich einige grosse Namen
Es geht sofort zur Sache auf der Strecke. Mit der Nummer drei hat sich die schnelle Französin Justine Braisaz-Bouchet auf den Weg gemacht und mit den Italienerinnen Dorothea Wierer und Lisa Vittozzi stehen schon die nächsten grossen Namen bereit.
14:26
Startschuss
Der Sprint von Hochfilzen ist eröffnet! Janina Hettich-Walz hat sich auf ihre erste von drei Runden gemacht. Dazwischen wird wie üblich geschossen, einmal liegend und einmal stehend. Jeder Fehler resultiert in einer Strafrunde.
14:23
Auf geht's!
Bei guten Bedingungen wird es jetzt so langsam aber sicher interessant in Hochfilzen. DSV-Biathletin Janina Hettich-Walz wird den Wettkampf in wenigen Augenblicken eröffnen.
14:17
Schweizer Quartett
Im schweizerischen Team ist der Saisonauftakt vor allem bei Lena Häcki-Gross geglückt, die in Östersund gleich dreimal in die Top 15 lief und es nun auch mal in die Top Ten schaffen will. Amy Baserga hatte in Schweden im Einzelrennen überzeugt, ist heute aber nicht am Start. Dafür sind die Gasparin Schwestern Aita und Elisa sowie Flurina Volken für die Schweiz unterwegs.
14:10
Heimspiel für fünf Österreicherinnen
Österreich schickt vor heimischem Publikum fünf Athletinnen ins Rennen. Die Hoffnungen ruhen wie immer vor allem auf Lisa Theresa Hauser, die in Östersund als Sechste im Einzel überzeugte, in Sprint und Verfolgung aber noch Luft nach oben hatte. Tamara Steiner will die guten Eindrücke vom ersten Wochenende ebenfalls bestätigen. Zudem sind Anna Gandler, Kristina Oberthaler und Anna Juppe für Rot-Weiss-Rot unterwegs.
14:05
Voigt führt das DSV-Team an
Gute Chancen, das Gelbe Trikot von Preuss zu übernehmen, hat neben der zweitplatzierten Französin Lou Jeanmonnot vor allem DSV-Teamkollegin Vanessa Voigt, die in diesem Winter schon dreimal auf dem Treppchen stand und in der Gesamtwertung momentan Dritte ist. Neben Voigt sind in Hochfilzen auch noch Janina Hettich-Walz, Sophia Schneider, Selina Grotian und Anna Weidel am Start.
13:56
Preuss muss passen
Für das deutsche Team gab es im Vorfeld des Wettkampfs eine Hiobsbotschaft. Die Weltcupführende Franziska Preuss muss ihr Gelbes Trikot beim zweiten Weltcup des Winters wohl kampflos abgeben. Die 29-Jährige, die in Östersund überraschend mit zwei zweiten Plätzen und einem vierten Rang in die Saison gestartet war, hat noch mit den Nachwirkungen einer Corona-Infektion zu kämpfen, die sich kurz nach dem Wochenende in Schweden eingefangen hat.
13:52
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum nächsten Biathlon-Wettkampf aus Hochfilzen! Die Damen starten um 14:25 Uhr mit einem Sprintrennen über 7,5 Kilometer in ihr zweites Weltcupwochenende.

Weltcup Gesamt (Frauen)

#NamePunkte
1NorwegenIngrid Landmark Tandrevold719
2FrankreichJustine Braisaz-Bouchet689
3ItalienLisa Vittozzi671
4FrankreichJulia Simon662
5SchwedenElvira Öberg602
6FrankreichLou Jeanmonnot590
7SchweizLena Häcki-Groß559
8DeutschlandFranziska Preuß539
9NorwegenKaroline Offigstad Knotten522
10DeutschlandVanessa Voigt475