National League

Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
Lausanne
4
1
2
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
34'
Bødker
 / Lausanne:
17'
Bozon
30'
Heldner
33'
Varone
42'
Frick
22:02
22:01
Verabschiedung
Vielen Dank fürs mitlesen und bis zum nächsten Mal!
22:01
Ausblick
Für Lugano geht es am Mittwoch in der Champions Hockey League mit dem Spiel gegen die Eisbären Berlin weiter. Auch Lausanne tritt im selben Wettbewerb an und trifft zuhause auf Mannheim.
21:59
Fazit drittes Drittel
Kurz nach Beginn des Schlussdrittels erzielt Lukas Frick das vorentscheidende 1:4! Damit wird den Tessinern früh den Wind aus den Segeln genommen. Im Anschluss schafft es Lausanne, die Gefahr entfernt vom eigenen Kasten zu halten. Lugano sorgt nicht mehr für die nötige Gefahr und Lausanne bringt die Führung souverän über die Zeit. Lausanne feiert in der Cornèr Arena einen wichtigen Sieg!
60
21:59
Spielende
Das Spiel ist aus! Lugano unterliegt Lausanne mit 1:4!
60
21:56
Alatalo sorgt vor dem Lasanner Tor für Chaos, Tobias Stephan wirft sich irgendwie auf die Scheibe und erzwingt einen Unterbruch.
59
21:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Floran Douay (Lausanne HC)
Douay muss noch auf die Strafbank. Zudem nimmt McSorley noch sein Time-Out. Fatton wird wohl gleich draussen bleiben.
58
21:53
Bozon kommt freistehend zu einem Backhand-Schuss, doch Fatton bleibt konzentriert.
57
21:53
Auf dem Eis geht nicht mehr viel- Lausanne wird das erste Saisonduell gegen Lugano hier gewinnen!
56
21:49
Lausanne beschränkt sich auf die Defensive und hält hinten dicht. Nur noch mit vereinzelten Konter-Gegenstössen kommen sie zu Abschlüssen.
55
21:48
Das Spiel scheint entschieden. Lugano rennt zwar an, aber so richtig gefährlich wird es nur selten!
54
21:47
Bodker, Walker und Morini können zu dritt gegen nur einen Lausanner losziehen. Dieser macht seine Arbeit aber souverän und stochert die Scheibe weg!
53
21:45
Lausanne hält die Tessiner Vorderreihe entschlossen vom eigenen Tor fern. So dürfte es sehr schwierig werden, noch einmal zurück ins Spiel zu finden.
52
21:44
Barberio trifft Walker mit dem Stock im Gesicht. Auch diese Szene wird nicht geahndet!
51
21:43
Riva verlässt das Eis schmerzerfüllt, weil er an der Hand getroffen wurde. Mal sehen, ob es für ihn noch weitergeht.
50
21:40
Bertschy stösst seinen Gegenspieler unsanft in den Rücken. Das Publikum protestiert, die Referees sehen kein Vergehen. Das hätte aber durchaus eine Strafe geben können!
49
21:38
Lugano spielt sich langsam zurück ins Spiel und übt zunehmend Druck auf den Kasten von Tobias Stephan aus.
48
21:37
Arcobello wird hervorragend im Slot bedient. Eigentlich müsste er nur noch einschieben, aber er vertendelt die Scheibe und verpasst das sichere 2:4!
47
21:36
Daniel Carr mit einer guten Gelegenheit! Tobias Stephan verschiebt spät, lässt dadurch das Tor halboffen. Carr zieht ab, doch der Winkel ist zu spitz!
46
21:35
Dann Arbeit für Tobias Stephan. Fazzini prüft den Schlussmann!
46
21:34
Es braucht bei Lugano neue Impulse. Ihr Spiel wirkt zerfahren, die Uhr läuft kontinuierlich ohne Unterbrüche runter!
45
21:33
Dann ein weiterer Abschluss der Lausanner, der Puck touchiert gar noch den Aussenpfosten!
44
21:32
Lausanne will den Tessinern schon früh den Wind aus den Segeln nehmen und drückt nun bereits auf das 1:5. Das wäre dann wohl die definitive Entscheidung.
43
21:30
Lausanne kommt wieder! Maillard und Douay kesseln das Tor ein, ziehen beide ab, schaffen es aber nicht die Scheibe über die Linie zu drücken, weil die scheibe zuerst geklärt wird und beim zweiten Versuch am Tor vorbeifliegt!
42
21:29
Tor für Lausanne HC, 1:4 durch Lukas Frick
Kenins legt von rechts in die Mitte zu Frick ab. Dieser nimmt Mass und trifft souverän zum 1:4! Ist das schon die Entscheidung?
41
21:27
Beginn 3. Drittel
Es geht in den dritten Abschnitt. Kann Lugano zwei Tore aufholeln?
21:09
21:09
Fazit zweites Drittel
Lugano reagiert im zweiten Drittel und kommt in den ersten Minuten zu zahlreichen Möglichkeiten, einmal muss gar die Torumrandung retten. Lausanne erarbeitet sich nach einigen Minuten zurück ins Spiel und kann die Führung in der 30. Minute ausbauen. Auch in der Folge bleiben die Gäste effizient und erzielen gar das 0:3. Lausanne scheint alles im Griff zu haben, dann folgt aber der Treffer zum 1:3 aus dem Nichts durch Mikkel Bødker, der das Spiel wieder spannend macht. Dabei bleibt es zur zweiten Sirene!
21:09
Bozon und Alatalo geraten sich nach der Sirene noch in die Haare. Kommt es noch zu Strafen?
40
21:08
Ende 2. Drittel
Drei Tore im zweiten Drittel! Es geht in die Pause.
39
21:06
Lugano verpasst die Chance, in Überzahl vor der Pause zu verkürzen. Lausanne ist wieder komplett.
38
21:05
Auch das Tessiner Powerplay gestaltet sich eher mühselig. Eine Minute ist bereits vorbei.
37
21:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Bertschy (Lausanne HC)
Carr steht links ganz alleine und wird auch angespielt. Mehr oder weniger kann er alleine auf's Tor losziehen, Bertschy greift zu einem nicht erlaubten Mittel und hindert Carr an einem gefährlichen Abschluss!
37
21:01
Dann ein Geschenk von Tobias Stephan für Thürkauf, der freistehend die Scheibe übernimmt und Tobias Stephan zu einer Parade zwingt. Mit dieser Parade macht er seinen Fehler gleich wieder gut.
37
21:01
Nach diesen Toren ist die Luft etwas draussen. Viele Unterbrüche, wenig Spielfluss derzeit auf dem Eis!
36
21:00
Lausanne führt mit 20 zu 12 das Schussverhältnis an. Aber auch Lugano hatte schon viele und vor allem gefährliche Schussgelegenheiten.
35
20:57
Dieses Tor kann dem Spiel nur gut tun. Die Spannung bleibt so in der Cornèr Arena erhalten! Auch das Publikum meldet sich zurück!
34
20:56
Tor für HC Lugano, 1:3 durch Mikkel Bødker
Lugano verkürzt! Eine Schussabgabe landet bei Tobias Stephan, der die Scheibe in die Mitte ablenkt, Bodker profitiert und muss nur noch ins leere Tor einschieben!
34
20:54
Lausanne hat durch diese Tor enorm an Selbstvertrauen gewonnen und lässt das gegnerische Team gar nicht mehr in die Offensivzone.
33
20:53
Tor für Lausanne HC, 0:3 durch Phil Varone
Varone zieht über rechts ins Drittel und in die Mitte. Arcobello will den anschliessenden Handgelenkschuss klären, lenkt dabei die Scheibe unglücklich ab! Schon steht es 0:3!
32
20:50
Lausanne bleibt nach dem Tor dran und erarbeitet sich eine weitere gute Chance vor dem Tor von Fatton. Kein Lausanner kann die Scheibe aber entscheidend über die Linie drücken!
31
20:48
Lugano hat es verpasst eine der zahlreichen Chancen aus den ersten 10 Minuten im Mittelabschnitt auszunutzen. Stattdessen kassieren die Tessiner hinten das zweite Tor!
30
20:47
Tor für Lausanne HC, 0:2 durch Fabian Heldner
Lausanne baut die Führung aus! Über links wird der Angriff ausgeführt. Heldner schleicht sich zentral in der Mitte an und geht in der Defensivarbeit völlig vergessen! Mit einem Direktschuss netzt Heldner ein!
29
20:45
Dann Carr und Boedker mit einer Zwei-gegen-Eins-Situation. Carr versucht es alleine, verzögert und will Tobias Stephan umspielen. Dieser bleibt cool und stochert die Scheibe weg!
28
20:44
Morini hat auf der linken Seite Platz und kann freistehend abziehen. Dabei trifft er nur den rechten Pfosten!
27
20:43
Riat mit dem Schussversuch von rechts. Fatton lässt keinen Abpraller zu!
27
20:41
Nun hat sich das Spielgeschehen etwas beruhigt und die beiden Teams neutralisieren sich wieder zunehmend.
25
20:39
Kaum Unterbrüche in diesem Spielabschnitt. Viele Offensivszenen nach fünf Minuten, langsam kommen auch die Lausanner zu Chancen. Müller lenkt einen Schuss beinahe mit dem Bein ins eigene Tor!
24
20:38
Dann ein weiterer Schussversuch der Luganesi. Die Scheibe prallt vom Schoner ab, Bertaggia könnte beim Nachschuss einschieben, doch er wird überrascht und erreicht die Scheibe nicht rechtzeitig!
23
20:37
Lugano startet furios und kommt hier gleich zu einigen Torabschlüssen. Lausanne kommt noch etwas verschlafen daher.
22
20:36
Carr kommt zum Rebound und versucht den Schoner von Tobias Stephan zu umkurven. Der Torwart macht sich aber lang und Carr schafft es nicht, die Scheibe über den Schoner zu lupfen. Gute Chance!
21
20:35
Arcobello prüft Stephan ein erstes Mal. Der Schlussmann hat aber freie Sicht.
21
20:35
Beginn 2. Drittel
Weiter geht's. Kann sich Lugano steigern?
20:19
20:17
Fazit erstes Drittel
Das Geschehen ist in der Startphase hart umkämpft, Lugano im Spielaufbau etwas überzeugender als die Gäste. Lausanne steigert sich aber und nimmt das Tor der Tessiner zunehmend ins Visier. Dies wird in der 17. Minute belohnt. Tim Bozon trifft zur Führung für den LHC. Zwei Mal können die Gäste gar in Überzahl agieren, doch das Powerplay lässt zu wünschen übrig. 0:1 zur ersten Pause.
20
20:16
Ende 1. Drittel
Dann erklingt die Sirene! Lausanne nimmt die Führung in die Pause.
20
20:15
Baumgartner doch noch mit einer guten Chance, kurz vor Ablauf der Strafe- Zentral im Slot scheitert er mit seiner Direktabnahme an Fatton!
19
20:14
Wieder schaffen es die Gäste hier kaum, sich im Drittel der Tessiner festzusetzen. Da muss also noch viel geübt werden.
18
20:13
Nimmt Lausanne den Schwung nun auch ins Überzahlspiel mit? Das erste Powerplay war ja noch gar nicht überzeugend.
18
20:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (HC Lugano)
Alatalo zieht seinem Gegenspieler die Beine weg. Nächste Strafe gegen einen Tessiner!
17
20:11
Tor für Lausanne HC, 0:1 durch Tim Bozon
Im Slot der Luganesi entsteht Chaos. Nur Tim Bozon behält den Überblick, übernimmt die Scheibe und trifft rechts oben ins Tor!
17
20:10
Lausanne scheint nun definitiv im Spiel angekommen zu sein, nachdem das Powerplay gar nicht überzeugend war.
16
20:08
Auch Gernat darf sich von der rechten Seite versuchen. Die Scheibe bleibt aber an einem Verteidiger hängen.
15
20:08
Dennoch hat Lausanne in den letzten Minuten etwas zugelegt. Douay kommt zu einem weiteren Abschluss für den LHC, der Puck landet aber neben dem Tor!
14
20:06
Ansonsten gefallen die Tessiner etwas besser als die Lausanner. Es herrscht zwar kein Dauerdruck, aber die Angriffsversuche sehen oftmals zielführender aus als diejenigen der Lausanner.
13
20:04
Die Scheibe prallt hinter dem Lugano-Kasten zurück ins Feld zu Frick, der das halbe Tor offen hat. Er scheitert aber am gut reagierenden Fatton, von dort aus kommt die Scheibe aber wieder zu einem Lausanner, der ebenfalls nicht erfolgreich ist mit seinem Abschluss! Beste Lausanne-Chance!
12
20:01
Lugano setzt sich fest. Müller sieht Thürkauf, dieser passt auf Alatalo, der aus aussichtsreicher Position nur Tobias Stephan anschiesst! Dieser blockiert die Scheibe zwischen den Schonern.
10
20:00
Kein gutes Powerplay der Lausanner! Morini ist zurück.
10
20:00
Carr dann wieder mit einem Unterzahl-Konter. Bertaggia läuft über rechts mit, wird aber nicht angespielt. Carr zieht ab, aber Tobias Stephan pariert!
9
19:58
Lausanne's Powerplay gehört in der laufenden Saison eher zu den ungefährlichen. Auch in der ersten Minute der Überzahl bringen die Lausanner nur wenig sehenswertes zustande. Arcobello kann gar zum Konter ansetzen.
8
19:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Giovanni Morini (HC Lugano)
Ein Beinstellen von Morini führt zur ersten Strafe.
7
19:57
Die erste Strafe ist angezeigt, es wird einen Luganesi treffen. Tobias Stephan hat das Tor verlassen...
7
19:54
Es ist eine sehr umkämpfte Startphase, in der es kein Team schafft, das Spiel so richtig an sich zu reissen.
6
19:53
Fuchs und Frick im Zusammenspiel, beim letzten Pass fehlt dann aber die Genauigkeit. Gerade noch rechtzeitig klären die Luganesi die Szene.
5
19:51
Mittlerweile pendelt die Scheibe von der einen auf die andere Seite hin und her. Gefahr entsteht keine.
3
19:50
Plötzlich liegt die Schiebe bei Tobias Stephan kurz ganz frei nach einem Schuss von Müller. Walker kann davon nicht profitieren!
2
19:48
Auf der anderen Seite spielt Bozon auf der rechten Seite Kenins zentral an. Tolle Abschlussposition für Kenins ein Meter vor dem Tor, doch Fatton hält dicht!
1
19:46
Mit Morini stossen die Luganesi ein erstes Mal über rechts vor. Morini zieht in die Mitte, zieht ab, der Puck geht links am Pfosten vorbei!
1
19:46
Spielbeginn
Die Uhr läuft!
19:42
Die Spieler laufen auf's Feld. Gleich geht's los in der Corner Arèna!
19:39
Niklas Schlegl hat sich wohl gestern beim Elfmeterschiessen gegen Ambri eine Muskelverletzung zugezogen, weswegen er mehrere Wochen ausfallen wird. Thibault Fatton wird ihn ersetzen. Auch auf der anderen Seite fällt mit Boltshauser ein Torhüter verletzungsbedingt aus.
19:07
Schiedsrichter
Das heutige Schiedsrichterduett heisst Thomas Urban und Nicolas Fluri. Assistiert werden sie durch Dominik Altmann und Nathy Burgy.
19:07
Head-to-Head und Favoritenrolle
Es ist das erste Aufeinandertreffen in der neuen Saison. In diesem Jahr kam es allerdings schon zu drei Begegnungen, die jeweils hart umkämpft waren. Lausanne gewann dabei ein Spiel, während Lugano zweimal das bessere Ende für sich erspielte. Heute wird Lugano leicht favorisiert, wir erwarten allerdings auch heute ein hart umkämpftes Duell.
19:06
Line-up Lausanne
Auch bei Lausanne steht im Vergleich zum gestrigen Spiel ein anderer Mann im Kasten: Tobias Stephan ersetzt Loris Uberti. Gernat, Krueger und Varone sind zudem neu mit dabei.
19:06
Line-up HC Lugano
Folgende Änderungen im Vergleich zum gestrigen Tessiner-Derby: Statt Schlegl steht heute Thibault Fatton im Tor. Zudem steht Timo Haussener im Line-up.
19:06
Lausanne HC
Lausanne ist durch die Doppelbelastung in der Champions Hockey League und in der National League zwischendurch, so scheint es, an seine Grenzen gekommen. Acht Punkte aus acht Spielen sind noch etwas zu wenig für die Mannschaft von John Fust. So musste man sich auch gestern Abend gegen die ZSC Lions geschlagen geben, dies, obwohl das Spiel sehr umkämpft war. Denis Malgin erzielte in der 50. Spielminute das entscheidende 2:3 für die Lions, welches den Lausannern die fünfte Niederlage der Saison bescherte.
19:05
HC Lugano
Bei Lugano wechseln sich Sieg und Niederlage derzeit seit fünf Spielen regelmässig ab. Lugano schlug den EV Zug nach Verlängerung, dann folgte die Niederlage gegen den ZSC. Die Reaktion folgte mit dem Sieg gegen Bern, ehe man gegen Fribourg wieder eine knappe Niederlage hinnehmen musste. Das letzte Spiel bestritt man am gestrigen Abend gegen Ambri, das man erst nach Penaltyschiessen für sich entscheiden konnte. Der 0:2-Vorsprung nach einem Drittel konnte man nicht über die Zeit bringen, sodass es am Ende zwar zu einem Sieg, allerdings nur zu zwei Punkten reichte.
19:05
Ausgangslage
Lugano steht in der Tabelle an fünfter Stelle mit 16 Punkten aus zehn Spielen. Unmittelbar dahinter lauern aber Rapperswil und Davos, die auf einen Ausrutscher der Tessiner hoffen und nach vorne stossen wollen. Lausanne wird seinen Anforderungen noch nicht gerecht. Mit acht Punkten aus acht Spielen sind die Lausanner auf dem zweitletzten 12. Rang platziert, allerdings mit zwei Spielen weniger auf dem Konto als die meisten anderen Teams. Ein Sieg könnte Lausanne ins Tabellenmittelfeld katapultieren.
18:27
Willkommen
Herzlich Willkommen zum Spiel zwischen dem HC Lugano und dem Lausanne HC  in der National League! Ab 19.45  läuft die Uhr in der Corner Arèna Im Vorfeld gibt es interessante Informationen zur Begegnung und zu den Line-ups!

Aktuelle Spiele

15.10.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
1
0
0
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
0
0
2
HC Ambri-Piotta
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
0
1
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
1
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
9
2
5
2
SCL Tigers
HC Ajoie
Ajoie
3
0
1
2
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 12. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr