National League

Zug
1
1
0
0
EV Zug
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
Zug:
14'
Hofmann
 / Rapperswil:
10'
Vukovic
20'
Eggenberger
60
22:03
Verabschiedung
Vielen Dank fürs heutige Interesse, bis zum nächsten Mal und auf Wiederlesen...
60
22:01
Ausblick
Bereits am Samstag geht es mit Spiel vier dieser Serie weiter. Die Lakers werden dann wieder zuhause spielen dürfen und ab 20:00 Uhr die "Belle" zu erzwingen versuchen! Wir sind natürlich auch dann wieder LIVE mit dabei!
60
21:59
Fazit
Der EV Zug stand vor dem direkten Finaleinzug, doch irgendwie hat diese Chance die Zentralschweizer gehemmt. In den ersten 40 Minuten kommt der EVZ zwar zu zahlreichen guten Chancen und hat auch immer wieder kleiner Druckphasen, doch im letzten Abschnitt machten es die Zuger dem Gegner etwas gar einfach. Das soll aber auf keinen Fall die defensiv sehr stabile Darbietung schmälern, denn die Gäste haben gezeigt, wie der EVZ zu bezwingen ist!
60
21:54
Zusammenfassung
Der EV Zug enttäuscht im dritten Drittel auf der ganzen Linie, findet kaum Mittel gegen defensiv stabile Lakers, auch nicht im Powerplay. So schaukelt der Aussenseiter den Sieg gekonnt über die Zeit und erkämpft sich (mindestens) ein viertes Spiel - und das nicht unverdient!
60
21:51
Spielende
Die Lakers sind dem Empty-Netter näher als Zug dem Ausgleich und so gewinnen die SC Rapperswil-Jona Lakers diese Partie mit 2:1!
59
21:48
Timeout EV Zug
66 Sekunden vor dem drohenden Ende nimmt auch Dan Tangnes seine Auszeit!
59
21:47
Timeout SC Rapperswil-Jona Lakers
Die Lakers befreien, tun dies aber mit einem Icing. Darum nimmt Jeff Tomlinson seine Auszeit um seinen Spielern etwas Luft zu geben!
59
21:46
EV Zug ohne Torhüter
Leonardo Genoni geht bereits vom Eis, damit geht Dan Tangnes "All-In"!
58
21:44
Noch 150 Sekunden...
57
21:43
Die Gäste halten nun die Scheibe länger in der gegnerischen Zone. Ja, so kassiert man natürlich sicher kein Tor. Doch wann setzt der EVZ zum Schlussspurt an?
55
21:41
Die Lakers verteidigen heute Abend wieder einmal äusserst solide. Die Uhr läuft langsam aber sicher runter und Zug tut sich in diesem dritten Abschnitt richtig schwer!
54
21:39
Die letzten sieben Minuten sind bereits angebrochen. Es kommt zum Gewühl vor Melvin Nyffeler, doch dann wird das Spiel unterbrochen.
53
21:38
Dominik Egli mit einem weiteren Block gegen Yannick Zehnder.
52
21:37
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Profico kann zurückkehren, doch just da setzt sich Santeri Alatalo gut in Szene, sein Pass wird dann von Dario Simion aber ans Aussengehäuse abgelenkt.
51
21:35
Eine Minute des Powerplays ist bereits wieder 'rum und die Lakers haben noch keine Mühe!
50
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leandro Profico (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Leandro Profico mit einem Beinstellen an Grégory Hofmann. Der Zuger fällt etwas leicht, aber ein Foulspiel ist es allemal - Powerplay EV Zug!
48
21:30
Das Spiel verläuft im Moment ganz im Sinne der führenden Mannschaft. Wie in den ersten 40 Minuten sehen wir ein flüssiges Spiel mit wenigen Unterbrüchen. Anders als in den zwei Dritteln vorher sehen wir aber bisher im dritten Abschnitt noch kaum nennenswerte Torszenen!
46
21:29
Loosli und Moses kommen zur nächsten Rappi-Chance, doch der Konter kann nicht erfolgreich zu Ende gebracht werden.
45
21:29
Gian-Marco Wetter verpasst ein Zuspiel Martin Ness' im Slot!
44
21:28
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Ein Powerplay der harmlosen Sorte. Die Gäste sind wieder bei Vollbestand der Kräfte auf dem Eis!
42
21:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Igor Jelovac (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Mit Igor Jelovac muss zum zweiten Mal ein Spieler auf die Strafbank, wiederum trifft es einen St. Galler - Powerplay EV Zug!
42
21:23
Der EVZ lässt es nun etwas ruhiger angehen. Klar, er muss (noch) nicht das allerletzte Risiko gehen...
41
21:22
Beginn 3. Drittel
Wir starten ins dritte Drittel! Hier ist noch alles möglich - vom Rapperswiler Sieg, über eine Verlängerung bis zum Saisonende der Lakers!
40
21:08
Zusammenfassung 2. Drittel
Der EV Zug erhöht im Mitteldrittel die Schlagzahl, kann sich immer wieder in der gegnerischen Zone festsetzen und sich auch die eine oder andere (gute) Torchance erspielen. Alles in allem steht Rapperswil aber mehrheitlich solid und kann seinerseits auch immer wieder offensive Nadelstiche setzen. Es fallen aber auf beiden Seiten keine Tore! So führen die Gäste auch nach 40 Minuten immer noch mit 2:1!
40
21:07
Ende 2. Drittel
Es fallen keine Tore im Mitteldrittel hier in Zug!
38
21:03
Zug kommt immer wieder zu Halbchancen, so auch Michael Loosli für die Lakers bei einem Gegenstoss. Genoni lenkt die Scheibe mit der Stockhand über das Plexiglas.
37
21:02
Auf der anderen Seite vergibt Jan Kovar eine weitere ausgezeichnete Möglichkeit!
36
21:02
Andre Rowe mit dem Versuch des "Buebetricklis". Die Scheibe rutscht nur Millimeter am langen Pfosten vorbei!
35
21:01
Zwei-gegen-eins-Konter, doch Lino Martschini kann Justin Abdelkaders Pass nicht kontrollieren!
35
20:59
Raphael Diaz mit dem Slaphsot von der Blauen Linie. Melvin Nyffeler kann mit Maske und Schulter klären!
34
20:57
Zug mit einer neuerlichen Druckphase, doch es ist Roman Cervenka der zum Konter kommt und Leonardo Genoni prüft! Das hat aber gefährlicher ausgesehen, als es wirklich denn auch war.
33
20:55
Kleine Druckphase des Qualifikationssiegers. Die Zuger kurven und laufen, doch zum Abschluss kommen sie nicht.
31
20:52
Die 9:2 offiziellen Torschüsse bisher im zweiten Drittel spiegeln das Spielgeschehen ebenso wenig wieder wie das 8:4 im ersten zugunsten der Lakers. Das Spiel ist absolut ausgeglichen - ausser beim Resultat!
29
20:51
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Die Lakers überstehen das Boxplay ohne Probleme.
29
20:50
Marco Lehmann kann beinahe zum Konter ansetzten, doch Jan Kovar spitzelt die Scheibe gerade noch weg!
28
20:49
Die erste Minute des Powerplay verstreicht absolut harmlos...
27
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Flurin Randegger (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Flurin Randegger fasst in der 27. Minute die erste Strafe des Spiels! Bevor die Strafe ausgesprochen werden kann schiebt Lino Martschini die Scheibe noch der Torlinie entlang! Diese Scheibe hätte gerade so gut auch reingehen können! Powerplay EV Zug!
26
20:46
Die Lakers können nun das Tempo des EVZ also vollends mitgehen. Und vergessen wir nicht, dass die Gäste immer noch die Nase vorne haben!
25
20:44
Rapperswil mit der grossen Möglichkeit und einer schönen Kombination, am Schluss ist aber insbesondere Schweri zu verspielt und spielt den berühmten Pass zu viel!
24
20:42
Die Lakers setzen die nächsten Nadelstiche, doch erst ist Gian-Marco Wetters Versuch nicht von Erfolg gekrönt, dann muss Leonardo Genoni gegen Roman Cervenka klären!
22
20:41
Dominik Schlumpf mit einem weiteren Abschluss aus dem Handgelenk von der Blauen Linie. Nyffeler lenkt mit der Stockhand zur Seite.
21
20:40
Die Gastgeber kommen wieder mit viel Schwung aus der Kabine. Es wird gleich wieder heiss vor Melvin Nyffeler, doch der Lakers-Keeper kann die Lage beruhigen!
21
20:40
Beginn 2. Drittel
Die Spieler sind zurück auf dem Eis! Weiter geht's!
20
20:25
Zusammenfassung 1. Drittel
Der EV Zug kommt wie die Feuerwehr und drückt in den Startminuten vehement aufs Gaspedal. Doch die Lakers überstehen diese Sturm- und Drangphase und gehen dann drei Sekunden vor Drittelmitte ihrerseits überraschend und entgegen des Spielverlaufs in Führung! Danach powern die St. Galler weiter, doch dieses Mal ist es der EVZ der aus der Bedrängnis heraus den Treffer erzielt - und zwar beinahe in einer eins-zu-eins-Kopie! Als sich dann alle ausser Marco Lehmann und Nando Eggenberger bereits auf dem Pausentee vorbereiten, erobert Ersterer die Scheibe mit einem Check und Letzterer vollendet die starke Vorarbeit zur neuerlichen Führung! Die Lakers sind auf Kurs nach 20 Minuten!
20
20:24
Ende 1. Drittel
39 Sekunden nach der neuerlichen Lakers-Führung beendet die Drittelssirene den ersten Abschnitt!
20
20:22
Toooooooooor für die SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:2 durch Nando Eggenberger
Die Lakers verlieren die Scheibe, doch Marco Lehmann erobert sich diese an der offensiven Blauen Linie mit einem kernigen Check zurück. Dann findet der Ex-Klotener Nando Eggenberger und der aus dem Slot die Lücke bei Leonardo Genoni! Der Aussenseiter führt wieder!
19
20:20
Wir nähern uns bereits mit grossen Schritten der ersten Pausensirene, in Kürze beginnt die letzte Minute des ersten Abschnitts!
18
20:19
Offiziell haben wir erst neun Abschlüsse (3:6) aufs Tor gesehen, doch insgesamt verläuft das Spiel sehr flüssig und auch mit vielen Torszenen, allerdings oft auch neben das Tor!
16
20:18
Der Qualisieger reagiert also im Stile eines Champions! Die Lakers gehen in Führung, drücken aufs 0:2 und was macht der EVZ? Er gleicht einfach aus!
14
20:15
Toooooooooor für den EV Zug, 1:1 durch Grégory Hofmann
Kopie des Lakers-Treffers auf der anderen Seite! Igor Jelovac verliert die Scheibe, Jan Kovar kurvt hinter das Tor und findet im Slot Grégory Hofmann, der scharf und direkt einnetzt!
12
20:14
Nun hat das Momentum gekehrt, die Lakers setzen sogleich nach und suchen den zweiten Treffer!
10
20:12
Toooooooooor für die SC Rapperswil-Jona Lakers, 0:1 durch Daniel Vukovic
Ist denn das die Möglichkeit? Die Lakers setzen gut nach, erobern sich die Scheibe hinter dem gegnerischen Gehäuse, dann findet Kay Schweri den vors Tor geschlichenen Verteidiger Daniel Vukovic und dieser eröffnet das Skore entgegen des Spielverlaufs!
10
20:09
Für einmal kommen die Gäste bis ins gegnerische Drittel, Topskorer Jérémy Wick kommt auch völlig freistehend zum Abschluss. Leonardo Genoni hat aber freie Sicht und so kann er die erste Prüfung ohne Probleme meistern! Da hätte Wicke noch ein, zwei Schritte gehen können, ja müssen!
9
20:08
Die Lakers verlieren immer wieder die Scheibe im Spielaufbau, auch im eigenen Drittel!
7
20:07
Nächste gute Chance für die Gastgeber aber Abdelkader kann Shores Zuspiel nicht erfolgreich ablenken!
6
20:05
Die Zeit verfliegt hier wie im Zuge! Und der EVZ spielt mit den Gästen Katz und Maus! Es scheint nicht so, als könnten die Lakers den letzten Strohhalm ergreifen. Aber noch sind zig Minuten zu gehen und das Skore ist ja nach wie vor 0:0!
4
20:03
Shore steht alleine vor Melvin Nyffeler, doch Justin Abdelkaders Querpass-Versuch wird von Dominik Egli abgefangen! Das wäre sonst wieder brandgefährlich geworden!
2
20:02
Die Gastgeber reissen das Spieldiktat an sich und machen das Spiel. Die Lakers wirken etwas überfordert zu Spielbeginn!
1
20:00
Die Lakers durch Dominik Egli mit dem Fehler im Spielaufbau, es kommt zum zwei-gegen-null für den EVZ, doch Nick Shore verfehlt dabei im Zusammenspiel mit Lino Martschini das Tor! Das muss ein Tor sein! Hallo wach? Jetzt auf jeden Fall!
1
19:59
Spielbeginn
Die Scheibe läuft hier in Zug!
19:28
Aufstellungen
Anbei die Aufstellungen der beiden Mannschaften:
Der EVZ kann heute praktisch aus dem Vollen schöpfen, es fehlt einzig der verletzte Dario Wüthrich. Auch der SCRJ hat "nur" zwei erzwungene Absenzen: Julian Payr sowie Nico Dünner fehlen ebenfalls verletzungsbedingt.
19:24
Ausgangslage & Serie
Die SC Rapperswil-Jona Lakers sind der grosse Aussenseiter der Serie und liegen nach zwei Spielen bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Bei einer allfälligen dritten Niederlage droht heute Abend somit in dieser Best of five-Serie das Saisonende! Die Gäste haben trotzdem eigentlich nichts zu verlieren, denn nur schon der Halbfinaleinzug hat eine sehr durchzogene Saison mehr als nur gerettet. Während der EVZ im ersten Aufeinandertreffen zuhause deutlich mit 6:1 gewinnen konnte, wurde es im zweiten Duell mit 4:2 knapper - im Spielverlauf noch knapper als im Endresultat!
19:20
Head-to-Head
Von 101 Direktbegegnungen konnte der EV Zug bei nur 33 Niederlagen und fünf Unentschieden deren 63 für sich entscheiden. Auch das Gesamt-Torverhältnis von 348:253 und die fünf höchsten Siege, der deutlichste am 24.02.2012 mit 9:2, sprechen eine deutliche Sprache zugunsten des Qualifikationssiegers. Sämtliche vier Duelle der Regular Season gingen ebenfalls an den heutigen Favoriten, drei davon allerdings mit nur einem Tor Unterschied (eines gar in der Verlängerung) und eines mit deren zwei.
19:16
SC Rapperswil-Jona Lakers
Die SC Rapperswil-Jona Lakers holten in 50 Qualifikationsspielen mit 56 Punkten weniger als halb so viele Zähler wie der heutige Gegner (1.12 Punkte / Spiel) und beendete die Regular Season damit nur auf dem zehnten Rang. In den auf diese Saison neu eingeführten Pre-Playoffs setzten sich die St. Galler dann aber gegen den EHC Biel mit 2:0 Siegen durch und verdienten sich so die Teilnahme an den Playoffs. Im Halbfinal schalteten die Mannen des scheidenden Coaches Jeff Tomlinson überraschend deutlich den HC Lugano mit 4:1 Siegen aus. Heute könnte also, im Falle einer Niederlage, die letzten Sekunden Tomlinsons als Headcoach geschlagen haben!
19:13
EV Zug
Der EV Zug ist mit 119 Punkten aus 52 Spielen (2.288 Punkte / Spiel) der souveräne Qualifikationssieger der National League. Die Zentralschweizer konnten dabei stattliche 27 Punkte mehr gewinnen als das zweitplatzierte HC Lugano! Nicht nur, aber auch, darum ist das Team von Dan Tangnes, das sieben der letzten acht Qualifikationsspiele für sich entscheiden können, der Titelfavorit Nummer eins - mit Abstand! Im Halbfinal bedeutete der EVZ für den abgetretenen Meister SC Bern mit 4:2 Siegen Endstation.
19:10
Spielinfos
Die heutige Partie findet Turnus-gemäss wieder in der Zuger Heimstätte, der normalerweise 7'200 Zuschauer fassenden Bossard Arena, statt. Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation und der damit einhergehenden Begrenzungen findet leider und natürlich auch das heutige Spiel wieder vor "nur" 50 Zuschauern statt. Marc Wiegand und Daniel Piechaczek werden das Duell ab 20:00 Uhr leiten und dabei von den beiden Linesmen David Obwegeser und Dario Fuchs unterstützt werden.
19:09
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen in der National League zur dritten Begegnung der Playoff-Halbfinalserie zwischen dem EV Zug und den SC Rapperswil-Jona Lakers!

Aktuelle Spiele

29.04.2021 20:00
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
01.05.2021 20:00
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
0
2
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
EV Zug
Zug
6
3
1
2
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
03.05.2021 20:00
EV Zug
Zug
1
0
1
0
EV Zug
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
05.05.2021 19:00
Genève-Servette HC
Genève
1
0
1
0
Genève-Servette HC
EV Zug
Zug
2
0
1
1
EV Zug
Beendet
19:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
07.05.2021 20:00
EV Zug
Zug
5
0
1
4
EV Zug
Genève-Servette HC
Genève
1
0
1
0
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Spielplan - Halbfinals, 3. Spiel

07.04.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
1
0
0
0
EHC Biel-Bienne
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
HC Davos
HC Davos
3
0
2
1
0
HC Davos
SC Bern
Bern
4
3
0
0
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
09.04.2021
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
0
1
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
1
0
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
13.04.2021
EV Zug
Zug
4
2
1
1
EV Zug
SC Bern
Bern
2
1
1
0
SC Bern
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
HC Lugano
Lugano
6
1
1
4
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Genève-Servette HC
Genève
1
0
0
1
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
3
1
1
0
1
Lausanne HC
ZSC Lions
ZSC Lions
2
1
1
0
0
ZSC Lions
Beendet
20:00 Uhr
n.V.
25.04.2021
EV Zug
Zug
6
3
2
1
EV Zug
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
0
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
1
1
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
03.05.2021
EV Zug
Zug
1
0
1
0
EV Zug
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30