National League

Ambri-Piotta
3
1
2
0
HC Ambri-Piotta
SCL Tigers
1
1
0
0
SCL Tigers
Beendet
15:45 Uhr
Ambri-Piotta:
15'
Zwerger
26'
Müller
39'
Müller
 / SCL Tigers:
17'
Rüegsegger
18:01
Damit verabschiede ich mich vorerst und hoffe ich darf sie beim Cup-Final erneut empfangen.
17:59
So gehts weiter
Der HC Ambri-Piotta trifft am 2. März auswärts auf den EV Zug, während die Emmentaler bis zum 12. März pausieren und dann im Derby auf den SC Bern treffen.
17:58
Tabelle
Damit liegen die Emmentaler nun 13 Punkte hinter dem HC Ambri-Piotta und den SC Rapperswil-Jona Lakers. Das bei noch elf verbleibenden Spielen. Ich glaube langsam aber sicher darf man die Langnauer im Kampf um die Pre-Playoffs abschreiben. In diesem Kampf sind die Leventiner mittendrin.
17:57
Zusammenfassung
Die SCL Tigers starteten deutlich besser ins Spiel und hatten in der siebten und achten Minute zwei hervorragende Chancen. Nilsson und Maxwell vergaben aber alleine vor Ciaccio. Ambri kam nur schleppend ins Spiel. In der 15. Minute war es aber Dominic Zwerger, der die Leventiner in Führung schoss. Es ist ein Tor, das man gar nicht so schön beschreiben kann wie es gewesen ist. Langnau hatte in Person von Stefan Rüegsegger die perfekte Antwort bereit und so steht es zur ersten Pause Unentschieden.
 
Wieder starteten die Emmentaler besser ins Drittel, doch dieses Mal konnten sie die Überlegenheit nicht in ein Tor ummünzen. Danach folgten einige Strafen, welche den Spielfluss etwas brachen. In der 26. Minute konterten die Tessiner und Müller traf zum 2:1. Kurz vor der zweiten Pause gab es erneut ein Konter und wieder versenkte Müller die Scheibe im Tor. Das stellt die Tigers vor eine schwierige Aufgabe im letzten Drittel. 
 
Im Schlussabschnitt versuchen die Emmentaler noch einmal alles, doch ihnen fehlen Qualität und Spieler. So bringt der HC Ambri-Piotta den Sieg locker über die Zeit.
60
17:56
Spielende
Das Spiel ist aus! Der HC Ambri-Piotta gewinnt gegen die Emmentaler mit 3:1.
60
17:56
Pascal Berger zieht von der rechten Seite ab, schiesst über das Tor und die Scheibe geht zum Drittel raus.
59
17:55
Timeout SCL Tigers
Bevor es die Emmentaler mit sechs gegen vier Feldspieler versuchen werden, nimmt Rikard Franzén noch sein Timeout.
59
17:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Fora (HC Ambri-Piotta)
Fora teilt gegen Maxwell einen Cross-Check aus und wandert auf die Strafbank.
59
17:53
Risenchance für die SCL Tigers
Julian Schmutz hat auf der linken Seite das leere Tor vor sich und muss nur noch einschieben. Er trifft allerdings die Scheibe nicht richtig und so läuft den Emmentalern langsam die Zeit davon.
58
17:50
Ivars Punnenovs verlässt den Kasten. Die Emmentaler setzen in der Schlussphase alles auf eine Karte.
56
17:48
Langnau drückt weiter und schiesst mittlerweile aus allen Lagen. Damiano Ciaccio im Tor der Leventiner macht aber weiterhin einen starken Eindruck.
55
17:46
Im ersten Moment scheint das Timeout keine Wirkung zu zeigen. Langnau drückt die Leventiner in die Defensive und diese wissen sich nur mit einem Icing zu helfen.
54
17:44
Timeout HC Ambri-Piotta
Luca Cereda merkt, dass die Emmentaler etwas besser werden und nimmt gleich seine Auszeit. Was sie bewirkt, werden wir in den nächsten Minuten sehen.
52
17:42
Kneubuehler kommt über die rechte Seite und macht im letzten Moment einen Schwenker zur Mitte. So verschafft er sich eine gute Schussposition, schiesst dann aber genau auf Punnenovs.
50
17:38
Die Emmentaler starten langsam aber sicher die Schlussoffensive. Toms Andersons kommt im Zentrum zu vielen Freiheiten, will es dann aber zu gut machen und schiesst am Kasten vorbei.
48
17:32
Zaccheo Dotti zieht von der blauen Linie ab und Johnny Kneubuehler lenkt den Puck vor dem Tor entscheidend ab. Die Schiedsrichter entscheiden auf dem Eis sogleich auf kein Tor. Sie schauen sich die Szene aber noch einmal im Video an, dort können sie ihre Entscheidung bestätigen, der Stock von Kneubuehler war beim Ablenker über der Querstange.
46
17:31
Damit sehen wir also auch in der zehnten Überzahlgelegenheit keinen Treffer.
45
17:29
Der HC Ambri-Piotta kann sich mehrmals befreien und kommt durch Dominic Zwerger sogar noch zu einem Konter. Der Österreicher spielt aber einen schlechten Pass zum Mitspieler.
44
17:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Fohrler (HC Ambri-Piotta)
Ben Maxwell schlängelt sich zwischen den beiden Ambri-Verteidigern durch und wird dann von Tobias Fohrler behindert. Dafür können die Emmentaler nun in Überzahl agieren.
42
17:26
Julian Schmutz ist zurück auf dem Eis, die Langnauer sind also wieder komplett.
41
17:24
Ambri-Piotta kann noch für eine Minute und 40 Sekunden in Überzahl agieren. Perlini zieht auch gleich ab, schiesst aber am Tor vorbei.
41
17:24
Beginn 3. Drittel
Die Scheibe ist wieder im Spiel!
17:13
17:11
Zusammenfassung 2. Drittel
Wieder starteten die Emmentaler besser ins Drittel, doch dieses Mal konnten sie die Überlegenheit nicht in ein Tor ummünzen. Danach folgten einige Strafen, welche den Spielfluss etwas brachen. In der 26. Minute konterten die Tessiner und Müller traf zum 2:1. Kurz vor der zweiten Pause gab es erneut ein Konter und wieder versenkte Müller die Scheibe im Tor. Das stellt die Tigers vor eine schwierige Aufgabe im letzten Drittel.
40
17:11
Ende 2. Drittel
Das zweite Drittel ist um. 
40
17:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Schmutz (SCL Tigers)
Kurz vor der zweiten Pause muss Julian Schmutz für zwei Minuten auf die Strafbank. Das Verdikt lautet übertriebene Härte.
39
17:02
Tor für HC Ambri-Piotta, 3:1 durch Marco Müller
Die Leventiner setzen einen drauf! Daniele Grassi fährt von der rechten Seite in die offensive Zone und spielt den guten Querpass auf Marco Müller. Dieser nimmt den Puck an und versenkt ihn trocken in der nahen Ecke.
37
16:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für (SCL Tigers)
Fünf Minuten wurde mit je fünf Feldspielen gespielt, bevor es die nächste Strafe absetzt. Wieder stehen die Langnauer für kurze Zeit mit zu vielen Spielern auf dem Eis.
36
16:55
Flavio Schmutz verliert den Puck in der offensiven Zone an Noele Trisconi. Der Stürmer zieht sogleich bis vor das gegnerische Tor, wo auch er an der Fanghand von Punnenovs scheitert.
34
16:50
Riesenchance für den HC Ambri-Piotta
Patrick Incir kommt mit viel Tempo über die linke Seite und sieht, dass im Slot recht viele Spieler stehen. Dann bedient er mit einem satten Pass Michael Fora, der auf der rechten Seite vergessen geht. Der Verteidiger zieht direkt ab, scheitert aber an der schnellen Fanghand von Punnenovs.
32
16:49
Auch die zweite Minute ist nicht überzeugend und schon sind die Langnauer wieder komplett. Gibt es nun eine Phase ohne Strafen?
31
16:47
Die erste Minute des Überzahlspiels ist bereits verstrichen ohne dass die Leventiner für Gefahr sorgen konnten.
30
16:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für (SCL Tigers)
Kaum ist Kneubuehler zurück auf dem Eis, sind zu viele Langnauer auf dem Eis und es gibt die nächste Strafe.
29
16:45
Julian Schmutz zieht von der linken Seite direkt ab. Michael Fora wirft sich aber in den Schuss und erntet dafür viel Applaus seiner Teamkollegen.
28
16:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Johnny Kneubuehler (HC Ambri-Piotta)
Langnau bekommt gleich die nächste Möglichkeit in Überzahl. Johnny Kneubuehler muss wegen Hakens für zwei Minuten raus.
26
16:42
Tor für HC Ambri-Piotta, 2:1 durch Marco Müller
Der HC Ambri-Piotta geht zum zweiten Mal in Führung! Grassi kommt von der Strafbank zurück und lanciert sogleich den Angriff in die Gegenrichtung. Er bedient Zwerger, der die Scheibe hinter dem Langnau-Tor kontrolliert und Marco Müller auf rechts bedient. Dieser zieht direkt ab und erwischt Punnenovs auf der linken Seite.
24
16:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniele Grassi (HC Ambri-Piotta)
Jetzt können die Emmentaler in Überzahl agieren. Daniele Grassi ist der Sünder, er muss wegen eines Stockschlags raus.
23
16:38
Pfostenschuss HC Ambri-Piotta
Brendan Perlini zeigt einmal mehr über was für einen starken Schuss er verfügt. Er hat auf der linken Seite etwas Platz und findet die Lücke bei Punnenovs unten rechts. Er hat allerdings Pech und die Scheibe knallt an den Pfosten.
22
16:37
Diego Kostner hat die erste gute Möglichkeit in Überzahl. Der Stürmer wird am rechten Pfosten angespielt und zieht direkt ab. Punnenovs verschiebt sich aber stark und kann parieren.
21
16:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benjamin Maxwell (SCL Tigers)
Ben Maxwell trifft Zaccheo Dotti mit dem Stock im Gesicht und muss für zwei Minuten auf der Strafbank Platz nehmen.
22
16:34
Die Langnauer scheinen überhaupt kein Problem damit zu haben, dass sie nur mit drei Sturmlinien antreten. Sie machen weiterhin das bessere Spiel.
21
16:33
Beginn 2. Drittel
Die Scheibe ist wieder im Spiel.
16:21
Zusammenfassung 1. Drittel
Die SCL Tigers starteten deutlich besser ins Spiel und hatten in der siebten und achten Minute zwei hervorragende Chancen. Nilsson und Maxwell vergaben aber alleine vor Ciaccio. Ambri kam nur schleppend ins Spiel. In der 15. Minute war es aber Dominic Zwerger, der die Leventiner in Führung schoss. Es ist ein Tor, das man gar nicht so schön beschreiben kann wie es gewesen ist. Langnau hatte in Person von Stefan Rüegsegger die perfekte Antwort bereit und so steht es zur ersten Pause Unentschieden.
20
16:17
Ende 1. Drittel
Die ersten 20 Minuten sind um. 
20
16:16
Lattenschuss SCL Tigers
Ben Maxwell tankt sich von der rechten Seite in den Slot und will die Scheibe im Torhimmel versenkten. Damiano Ciaccio verpasst mit der Stockhand den Puck und kann sich glücklich schätzen, dass dieser von der Querstange zurück ins Spiel prallt.
18
16:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pascal Berger (SCL Tigers)
Das Powerplay hält jedoch nicht für lange an. Der Captain der Emmentaler wandert wegen Hakens in die Kühlbox.
18
16:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Petr Čajka (HC Ambri-Piotta)
Kurz nach dem Ausgleichstreffer zieht Stefan Rüegsegger gleich wieder in die offensive Zone. Dieses Mal wird er aber am Abschluss gehindert. Dafür muss Petr Cajka wegen Hakens auf die Strafbank.
17
16:11
Tor für SCL Tigers, 1:1 durch Stefan Rüegsegger
Die SCL Tigers finden die schnelle Antwort auf den Rückstand! Stefan Rüegsegger setzt sich im gegnerischen Drittel durch und zieht dann etwas ausserhalb vom Slot ab. Der Schuss passt haargenau ins linke Lattenkreuz, keine Abwehrchance für Ciaccio.
15
16:09
15
16:07
Tor für HC Ambri-Piotta, 1:0 durch Dominic Zwerger
Was für eine Riesenkiste von Dominic Zwerger, wow! Der Österreicher kommt direkt nach dem gewonnen Bully an den Puck, tanzt Lardi auf engstem Raum aus und schlenzt die Scheibe dann mit dem Stock zwischen den Beinen über den Beinschoner von Punnenovs!
15
16:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Elia Mazzolini (HC Ambri-Piotta)
Es geht mit je vier Feldspielern weiter.
15
16:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Schilt (SCL Tigers)
Jetzt hat der Schiedsrichter genug. Schilt und Mazzolini geraten aneinander und müssen nun beide auf die Strafbank.
13
16:03
Es sind Emotionen im Spiel. Sowohl Ambri-Piotta als auch die Tigers gehen vor dem gegnerischen Tor forsch zur Sache, was den Verteidigern überhaupt nicht gefällt.
12
15:58
Die SCL Tigers haben weiterhin mehr vom Spiel. In diesem Fall versucht Leeger mit einem Handgelenkschuss sein Glück. Damiano Ciaccio profitiert allerdings von einer freien Sicht und kann den Puck problemlos blockieren.
10
15:57
Luca Cereda ist überhaupt nicht zufrieden. Man hört sehr gut, wie er auf der Spielerbank herumschreit und mit den Händen fuchtelt.
9
15:55
Elia Mazzolini zieht mit viel Tempo in den Slot und wird im richtigen Moment von Cédric Hächler angespielt. Er lenkt den Puck nur in Richtung Tor. Das erwartet Ivars Punnenovs und kann den Winkel schon früh verkürzen.
8
15:53
Nächste Top-Chance der Gäste! Ben Maxwell entwischt der Verteidigung und zieht alleine auf Ciaccio zu. Er macht den Move zu viel und kann von Tobias Fohrler noch entscheidend gestört werden.
7
15:51
Gute Möglichkeit für die Emmentaler
Marcus Nilsson nimmt in der eigenen Zone Anlauf und lässt alle Gegenspieler stehen. Alleine vor dem Ambri-Tor kann er aber nur noch Backhand abschliessen. Dieser Schuss wird von Ciaccio mit der Stockhand pariert.
5
15:50
Im Drittel des HC Ambri-Piotta wird es derzeit fast nur gefährlich, wenn Tim Grossniklaus an der Scheibe ist. Der Verteidiger zieht erneut von der blauen Linie ab, verfehlt das Tor aber ganz knapp auf der linken Seite.
3
15:48
Der HC Ambri-Piotta ist wieder komplett und Brendan Perlini kommt über die linke Seite in die offensive Zone. Er zieht aus dem Bullykreis ab und auch Punnenovs lässt den Puck nach vorne abprallen. Der Lette weiss kurz nicht wo die Scheibe ist, findet sie aber noch rechtzeitig und klärt mit dem Stock.
2
15:46
Tim Grossniklaus  zieht von der blauen Linie ab und Damiano Ciaccio lässt den Puck nach vorne abprallen. Das führt für kurze Zeit für ein Tohuwabohu vor dem Tor der Leventiner, bevor ein HCAP-Verteidiger klären kann.
1
15:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Diego Kostner (HC Ambri-Piotta)
Nach 20 Sekunden muss mit Diego Kostner bereits der erste Spieler auf die Strafbank. Er hat Julian Schmutz das Bein gestellt.
1
15:45
Spielbeginn
Die Scheibe ist im Spiel!
15:42
Die Schiedsrichter
Mark Lemelin und Manuel Nikolic werden die Partie leiten. Sie werden unterstützt von Dominik Altmann und Thomas Wolf.
15:41
Die Topscorer
Dominic Zwerger und Ben Maxwell dürfen heute mit dem gelben Helm auflaufen. Der Österreicher hat momentan 28, der Kanadier 22 Punkte auf dem Konto.
15:39
Die letzten Duelle
Die beiden Mannschaften treffen heute Nachmittag zum vierten und letzten Mal in dieser Qualifikation aufeinander. Bislang konnten die Tigers sechs der möglichen neun Punkte gewinnen, gleicht Ambri die Bilanz noch aus?
15:37
Die Aufstellungen
 
Die SCL Tigers bekunden momentan zahlreiche verletzte Spieler, warum sie heute nur mit drei Sturmlinien antreten können. Das ist natürlich ein grosser Nachteil. 
Bei Ambri-Piotta ist Julius Nättinen der grosse Fehlende. Der Finne hat sich im letzten Spiel verletzt und steht den Leventinern heute nicht zur Verfügung
15:04
Ausgangslage
Die beiden Mannschaften sind im unteren Tabellendrittel klassiert, was automatisch bedeutet, dass sie um den Einzug in die Pre-Playoffs kämpfen. Bei den SCL Tigers geht es momentan darum, überhaupt in den Kampf um ebendiese Pre-Playoffs einzugreifen, es sieht nämlich danach aus, als würden die letzten beiden Plätze zwischen Rapperswil, Bern und Ambri ausgemacht werden. Darum sind beide Teams heute Nachmittag auf Punkte angewiesen.
15:04
Guten Tag und herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem HC Ambri-Piotta und den SCL Tigers.

Aktuelle Spiele

12.03.2021 19:45
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
1
0
HC Ambri-Piotta
HC Lugano
Lugano
3
0
2
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
13.03.2021 19:45
Genève-Servette HC
Genève
1
0
0
1
Genève-Servette HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
1
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
1
0
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
1
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
2
0
1
1
ZSC Lions
SC Bern
Bern
5
2
1
2
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 21. Spielwoche

01.10.2020
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
4
2
1
1
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
5
1
2
2
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
1
1
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
2
0
2
0
SC Bern
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
02.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
1
4
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
0
0
0
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
Genève-Servette HC
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Lugano
Lugano
3
0
0
3
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
EV Zug
Zug
3
1
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
5
1
2
2
ZSC Lions
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
09.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
0
3
1
EHC Biel-Bienne
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
3
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr