DEL

Nürnberg
3
1
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Wolfsburg
2
0
1
1
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg:
18'
Friedrich
27'
Fox
29'
Fox
 / Wolfsburg:
33'
Wurm
42'
Button
60
21:58
Fazit:
Es reicht nicht mehr für Wolfsburg, Nürnberg erkämpft sich den Heimsieg und schlägt Grizzlys mit nur 14 Feldspielern mit 3:2! Die Siegesserie der Niedersachsen endet nach sieben Siegen also in Nürnberg. Und zwar nach einem mitreissenden Duell zwischen mutigen Franken und etwas zu abschlussschwachen Grizzlys. Nürnberg machte im 1. Drittel nach einem offensiven Start in der 18. Minute durch Friedrich zunächst das 1:0 und schockte Wolfsburg im 2. Drittel daraufhin durch einen Doppelschlag von Fox (27./ 29.). Die Grizzlys steigerten sich danach etwas und brachten sich in der 33. Minute durch Wurm erstmals auf die Anzeigetafel. Im Schlussabschnitt lieferten sich die Ice Tigers nach dem schnellen Anschlusstor von Button (42.) nur noch eine Abwehrschlacht deluxe und retteten den knappen Heimsieg am Ende dank ihrer kämpferischen Leistung tatsächlich ins Ziel.
60
21:51
Spielende
60
21:50
Noch 30 Sekunden bangen für Nürnberg und 30 Sekunden hoffen für Wolfsburg!
60
21:49
Fällt das 3:3 noch? Die Scheibe knallt hinter Treutle an die Bande und Wolfsburg schiebt weiter nach. Mingoia kommt von halbrechts freistehend zum Schuss und scheitert an der Fanghand von Treutle! Danach nimmt NIT-Coach Rowe seine Auszeit.
59
21:48
Auch Fox trifft nicht ins leere Tor! Der Kanadier kommt von der Strafbank aufs Tor zurück und schiesst Zentimeter am linken Alu vorbei. Es wird immer spannender, noch 60 Sekunden!
59
21:47
Melchiori verhindert den Emptynetter! Der Wolfsburger eilt bei einem Schuss von McLeod schnell nach hinten und angelt den Puck kurz vor der Linie aus der Luft. Irre Rettungstat!
59
21:47
Nun holt auch Ryan Button zum Gewaltschuss aus und zimmert den Puck links vorbei.
58
21:46
Wolfsburg bemüht die Blaue und verzieht. Murray nagelt einen Onetimer einen halben Meter neben das linke Alu und in die Bande hinter Treutle. Noch eine Minute verbleiben den Grizzlys im Powerplay.
58
21:45
All-in bei WOB: Pickard fährt vom Eis und weicht für einen sechsten Feldspieler. 4-gegen-6, 3:18 Minuten sind noch auf der Uhr.
58
21:44
Jetzt müsste das Powerplay der Niedersachsen dann auch mal zünden. 3:3 oder wieder Körperblocks ohne Ende von den Franken?
57
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
Fox checkt sich vom Eis! Der Doppelpacker erwischt Fauser mit einem Check an der Brust und muss deshalb in die Kühlbox. Der Puck war längst woanders.
57
21:42
Wolfsburg fehlen die Abschlüsse. Der Vizemeister macht zwar Druck und ist im Slot der Hausherren zugegen. Richtige Torchancen entstehen aber selten.
56
21:42
Wieder eine Minute weniger! Die Wolfsburger stehen im Abseits und müssen neu aufbauen. Währenddessen erscheint auf der Anzeigetafel die Minute 56:00.
55
21:40
Jede gelungene Abwehraktion wird bei den Franken jetzt gefeiert. Die Ice Tigers werfen sich in die Schussbahnen der Niedersachsen und blocken einige Distanzschüsse mit ihren Körpern ab.
54
21:38
Abwehrschlacht gegen Schlussoffensive! Die Gäste schwärmen abermals aus und stochern gleich mit mehreren Schlägern vor Treutle nach. Nürnberg kann sich daraufhin befreien und holt mit einem kurzen Solo von Mebus immerhin ein paar Sekunden heraus.
52
21:35
Auch wenn die Ice Tigers jetzt wieder komplett sind: Noch sind 8:50 Minuten auf der Uhr! Und gefühlt spielt Wolfsburg bis zum Ende mit einem Mann mehr. Bei den Franken werden die Beine zunehmend schwerer und leichte Fehler und Scheibenverluste häufen sich...
52
21:34
Diesmal gelingt den Niedersachsen in der Überzahl nicht viel! Die tapferen Nürnberger halten zu viert aufmerksam dagegen und können Grosschancen der Gäste verhindern.
50
21:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marko Friedrich (Nürnberg Ice Tigers)
Nürnberg muss sich wieder mit einer Strafe behelfen! Friedrich kommt bei der Abwehrarbeit nicht ganz hinterher und hakt sich mit seinem Schläger beim Gegner ein.
48
21:31
Huch, Pfosten?! Auf der anderen Seite holt Murray aus spitzem Winkel zum Schlagschuss aus und pfeffert den Puck total überraschend an die linke Schulter von Treutle und ans Lattenkreuz.
47
21:29
Nürnberg ist wieder komplett! Diese starke Penaltykilling könnte den müden Franken nochmal einen Schub geben. Das 4:2 lag eben mehrfach in der Luft!
46
21:28
Unterzahl-Konter! MacLeod nimmt den Puck in der eigenen Zone auf und läuft daraufhin mit grossen Schritten allein auf Pickard zu. Kurz vor dem Tor verzögert der Nürnberger etwas, kommt aus dem Tritt und kann den Puck dann nicht mehr an Pickard vorbeischieben.
46
21:26
Der erste Schuss auf Treutle kommt sofort! Archibald fälscht ab und lenkt den Puck aus der Luft an den Schoner des NIT-Goalies. Noch 1:30 Minuten PP für die Grizzlys.
45
21:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Schmölz (Nürnberg Ice Tigers)
Powerplay für Wolfsburg! Schmölz legt Melchiori mit dem Schläger und kassiert zwei Minuten wegen Beinstellens. Es wird so langsam eng für die Franken...
45
21:24
Und jetzt die grosse Chance für die Hausherren! Friedrich erkämpft sich den Puck im Forecheck und spitzelte den Puck sogar im Fallen noch vor das Tor. Ribarik hat sein erstes DEL-Tor auf dem Schläger und scheitert an Pickard!
44
21:22
Momentan schaffen die Franken aber nicht mal mehr Befreiungsschläge. Stattdessen gibt es alle paar Sekunden ein neues Bully vor Niklas Treutle.
43
21:21
Die Ice Tigers müssen jetzt aufpassen, dass sie nicht komplett und nur noch in der eigenen Defensive absacken. 17 Minuten verteidigen und Icings wird wohl nicht funktionieren...
42
21:18
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 3:2 durch Ryan Button
Anschlusstor und nur noch 3:2! Wolfsburg gelingt der Blitzstart im 3. Drittel und ist jetzt wieder voll da. Button fällt die Scheibe rechts auf dem Flügel auf den Schläger und verwandelt eiskalt ins lange Eck.
42
21:18
Was hat Nürnberg noch im Tank? Die Gäste legen direkt mal mit einer langen Angriffswelle los und lassen die Ice Tigers nicht aus ihrer Zone. Die 14 Feldspieler der Franken müssen heute alles reinwerfen und kämpfen...
41
21:15
In Nürnberg starten die letzten 20 Minuten. Kommen die Grizzlys nochmal zurück oder endet die lange Siegerserie heute mit einer Niederlage im Frankenland?
41
21:14
Beginn 3. Drittel
40
20:58
Drittelfazit:
Die ersatzgeschwächten Nürnberg Ice Tigers arbeiten gegen die Grizzlys Wolfsburg weiter an der Überraschung und gehen nach einem starken 2. Drittel mit einer 3:1-Führung in den letzten Abschnitt! Nach der 1:0-Führung aus dem 1. Drittel machten die Ice Tigers auch im Mittelabschnitt offensiv weiter und schockten Wolfsburg mit einem Doppelschlag von Fox, der in der 27. Minute im Powerplay auf 2:0 erhöhte und nur zwei Minuten später auch noch das 3:0 nachlegte. Wolfsburg gelang daraufhin in der 33. Minute immerhin der erste Treffer durch Wurm, muss für ein Comeback im 3. Drittel aber vor allem in der Offensive weiter zulegen.
40
20:56
Ende 2. Drittel
39
20:53
Die Grizzlys überstehen die Unterzahl schadlos und füllen wieder auf fünf Spieler auf! 90 Sekunden sind in Mittelabschnitt noch auf der Uhr.
38
20:52
Nürnberg geht auf das 4:1 und macht wie beim Powerplay eben sofort Druck. Doppelpacker Fox will auch noch den Hattrick und wuchtet den Puck wieder aus der Distanz auf das Tor. Pickard ist zur Stelle und macht die Fanghand auf.
37
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Pfohl (Grizzlys Wolfsburg)
Die nächste unnötige Strafe der Gäste! Pfohl blockiert ein Bully und sperrt den Puck kurz mit der Hand. Kuriose Szene und wieder Powerplay für Nürnberg!
37
20:49
Etappenziel Drittelpause? Während die Wolfsburger weiter mächtig Alarm machen, lechzen die Franken immer mehr nach der Pause und wollen jetzt erstmal das 3:1 mitnehmen.
35
20:47
Die Niedersachsen werden aggressiver und halten Puck mit Forechecking in der Zone der Ice Tigers. Derzeit gibt es keine Verschnaufpause für die Franken.
34
20:46
Neues Selbstvertrauen bei den Kufen-Cracks aus der Autostadt! Kurz nach dem ersten Treffer bringt Möser einen Gewaltschuss Richtung Tor und trifft beinahe rechts ins lange Eck.
33
20:44
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 3:1 durch Armin Wurm
Wolfsburg verkürzt! Wurm probiert sich links an der Bande an Fernschüssen und nagelt seinen zweiten Versuch mit etwas Glück in die lange Ecke. Ein Nürnberger fälscht noch unglücklich ins eigene Tor ab.
33
20:43
Für die schnellen Konter der Ice Tigers ist die 3:0-Führung perfekt. Die Franken können hinten abwarten und nach Scheibengewinn den nächsten tödlichen Konter ansteuern.
32
20:41
Wolfsburg muss jetzt erstmal ins Spiel zurück finden. Die Niedersachsen tun sich im 2. Drittel eher schwer und haben jetzt einen sehr langen Weg vor sich. Es mangelt an guten Torchancen aus gefährlichen Positionen.
30
20:39
So sind die Ice Tigers nach 30 Minuten nun mit 3:0 vorn und arbeiten immer mehr an der Überraschung. Der Doppelschlag sorgt erstmal für Ruhe und könnte noch richtig wichtig werden, wenn dem dezimierten Kader später vielleicht die Puste ausgeht...
29
20:36
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 3:0 durch Dane Fox
Das Tor zählt! Nach fast fünf minütiger Videostudie geben die Refs den Treffer schlussendlich doch. Etwas Pech für Wolfsburg, denn dass der Puck wirklich hinter der Linie war, ist auf den Bildern nicht klar zu erkennen...
29
20:35
Der Videobeweis macht es den Schiris nicht einfacher! Der Puck ist auch aus der Überkopf-Perspektive kaum richtig zu sehen. Vielleicht sind Schoner und Scheibe kurz hinter der roten Linie, vielleicht aber auch nicht. Die Entscheidung on ice war jedenfalls kein Tor und muss jetzt widerlegt werden.
29
20:32
Wieder Tor für Nürnberg? Fox jubelt erneut - doch zählt der Treffer auch? Der Kanadier schiebt den Puck vom linken Slot-Rand aus spitzem Winkel aufs Tor und drückt die Scheibe zusammen mit Pickards Schoner eventuell hinter die Linie. Die Refs sind sich unsicher und gehen zum TV-Bildschirm.
28
20:32
Also ein 2:0, bei diesen Voraussetzungen? Und das gegen die formstarken Wolfsburge? Chapeau Nürnberg! Die Hausherren zeigen ein starkes Heimspiel und sind mittlerweile absolut verdient vorn.
27
20:30
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 2:0 durch Dane Fox
Das Hartgummi schlägt ein, 2:0 für die Ice Tigers! Fox packt den nächsten Onetimer auf, und diesmal geht der Puck durch. Und zwar durch die Beine von Pickard.
26
20:29
Das Powerplay der Hausherren ist sofort on fire! Fox, Stoia und Fox hämmern sofort aus allen Lagen aufs Tor. Pickard ist unter Beschuss!
26
20:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Trevor Mingoia (Grizzlys Wolfsburg)
Ärgerliche Strafe! Wolfsburg ist kurzzeitig mit zu vielen Spielern auf dem Eis und kassiert deshalb zwei Minuten. Mingoia sitzt die Strafe ab.
24
20:27
1-auf-0 für Wolfsburg! Nach einer langen Belagerungsphase der Franken stibitzt sich Rech den Puck und ist auf dem linken Flügel auf und davon. Treutle ist Nürnbergs letzte Hoffnung und pariert mit seinem Schoner-Pad!
23
20:25
Ganz lässig kurvt Pfohl durch die Zone der Franken und dreht vor seinem nächsten Pass erstmal eine Extrarunde. Schlussendlich gelangt der Puck zu Mebus, der vom rechten Flügel mit einem Onetimer verzieht.
22
20:22
Von WOB kommt nicht viel! Bis auf einen Onetimer von Mingoia, den sich Treutle schnappt, bleibt die Powerplay-Formation der Niedersachsen eher harmlos.
21
20:21
Ab jetzt laufen die zweiten 20 Minuten. Wolfsburg startet im Powerplay und mit einem Mann mehr.
21
20:20
Beginn 2. Drittel
20
20:06
Drittelfazit:
Nürnberg lässt in der Unterzahl nichts mehr zu und geht mit einer überraschenden 1:0-Führung gegen Wolfsburg in die erste Drittelpause! Die von Corona geplagten und dezimierten Ice Tigers gingen im ersten Durchgang vom Face-off weg offensiv nach vorne und spielten gegen den formstarken Vizemeister mutig nach vorn. Nach einigen guten Kontergelegenheiten der Hausherren übernahm Wolfsburg die Spielkontrolle, kassierte aber wenig später in der 18. Minute das 1:0 durch Nürnbergs Friedrich. Im zweiten Durchgang geht es gleich mit einer Überzahl für Wolfsburg los. Mebus sitzt bei den Franken noch für 1:40 Minuten in der Kühlbox.
20
20:02
Ende 1. Drittel
20
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Oliver Mebus (Nürnberg Ice Tigers)
Nochmal eine Strafe gegen Nürnberg! 40 Sekunden vor dem Drittelende packt Mebus kurz beim Gegenspieler zu und fängt sich zwei Minuten wegen Haltens ein.
20
20:01
Nürnberg holt sich das Hartgummi zurück und nimmt hinter dem eigenen Tor ein paar Sekunden von der Uhr. In 45 Sekunden geht's zum Pausentee.
19
20:00
Können die Niedersachsen antworten? Wolfsburg ist wieder an der Scheibe, muss in der Offensive aber noch zwingender werden.
18
19:57
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 1:0 durch Marko Friedrich
Es gibt sogar das Tor. Und zwar für die Ice Tigers! Nach zwei verpassten Gelegenheiten nutzt Friedrich seine dritte Chance und staubt nach einem Schuss von Fleischer eiskalt im Slot ab. Der Puck eiert Pickard sogar durch die Hosenträger.
17
19:57
Hoher Druck von Fauser und Co. ! Die Niedersachsen lassen nicht locker und schieben Nürnberg fortlaufend in die eigene Zone. Gibt es vor der Sirene nochmal eine Topchance?
16
19:56
In der Schlussphase des ersten Durchgangs legen die Grizzly wieder etwas zu. Wolfsburg ist öfter in der Zone des Gegners und holt in der Torschuss-Statistik auf. Aktuell steht es 12:10 für Nürnberg.
15
19:53
Treutle passt auf! Fauser nimmt auf dem linken Flügel Tempo auf und leitet den Puck nach einem Stopp quer in den Slot weiter. Treutle pusht aufmerksam nach vorn und schnappt sich den Puck vor Rech.
13
19:51
Gelingt den Nürnbergern der erste Treffer? Die Franken leiten den Puck wieder tief vors Tor weiter und sorgen mit einigen stochernden Schlägern für Betrieb vor Pickard. Friedrich chippt den Puck dabei erneut gegen den Panzer des Grizzly-Goalies.
12
19:50
So läuft die Partie weiter auf Augenhöhe von Coast to Coast und ist vor allem eines: schnell. Das 1. Drittel geht fast ununterbrochen und macht Lust auf mehr. Ok, Tore wären halt noch schön...
11
19:47
Wolfsburg antwortet ebenfalls mit einer Grosschance und spielt Melchiori im hohen Slot frei. Dort schliesst der Kanadier aus der Drehung, scheitert allerdings an Treutle, der freie Sicht hat.
10
19:45
Friedrich! Nach einem schönen Querpass von der Blauen Linie kommt Friedrich am rechten Alu frei zum Schuss und wuchtet den Puck via Onetimer gegen die Ausrüstung von Pickard.
9
19:44
Jetzt spielen sich die Grizzlys vor Treutle fest und suchen nach Lücken im Slot. Die gefährlichen und schnellen Entlastungsangriffe der Franken nehmen für den Moment ab.
8
19:42
Für die von Corona geplagten Franken ist das ein vielsprechender Auftakt. Die dezimierten Ice Tigers spielen mutig nach vorne und bieten dem Vizemeister ordentlich Paroli!
6
19:39
Nächster guter Angriff der Ice Tigers! Stoa klaut den Wolfsburgern die Scheibe im Aufbau und fährt links vor den Pfosten. Nach einem kurzen Wackler haut der US-Amerikaner den Puck in die Fanghand von Pickard.
5
19:38
Bei ihren Konterangriffen sind die Franken weiter sehr forsch unterwegs, auch wenn es dabei hin und wieder an der Präzision hapert. Wiederholt folgt auf einen zu langen Steilpass ein ungewolltes Icing.
4
19:35
Flotter Auftakt! Wolfsburg kombiniert, Nürnberg kontert - so lautet das Fazit der ersten Minuten. Nun probiert es Sheehy mit einem Gewaltschuss aus dem hohen Slot und verzieht nur knapp. Der Puck prallt hinter dem rechten Pfosten in die Bande.
3
19:34
Die Nürnberger spielen mit! Jake Ustorf führt den Puck an der linken Bandenseite und schiesst die Scheibe aus spitzem Winkel auf Gut glück auf die Kiste. Chet Pickard im Tor der Gäste muss ran und greift sich das Hartgummi in kurzen Eck.
2
19:33
Wolfsburg macht sofort Druck! Die Niedersachsen wollen die dezimierten Nürnberger schnell schocken und geben schon nach Sekunden den ersten guten Schussversuch ab. Björn Krupp hämmert den Puck von der Blauen Linie gegen die Brust von NIT-Goalie Niklas Treutle.
1
19:31
Die Partie läuft! Wolfsburg ist in Nürnberg in weissen Jerseys unterwegs, die Hausherren tragen blau.
1
19:30
Spielbeginn
19:19
Ob die Franken ohne Vorbereitung und mit heute nur drei gelernten Verteidigern auch konkurrenzfähig sind, bleibt abzuwarten. Hoffnung macht zumindest die gute Statistik gegen die Gäste: Die letzten beiden DEL-Duelle gingen jeweils an die Franken, dazu gewann Wolfsburg letztmals vor über zwei Jahren in Nürnberg.
19:15
Ganz anders sieht die Lage indes im Frankenland aus, wo die Nürnberg Ice Tigers erneut mit Corona-Fällen zu kämpfen haben. Nach der Isolation von Alex Dubeau, Tim Bender folgten zuletzt auch noch vier weitere positive Testergebnisse bei Charlie Jahnke, Dennis Lobach, Blake Parlett und Andrew Bodnarchuk. Aus Angst vor weiteren Infizierten liessen die Nürnberger daraufhin ihre Vorbereitung ausfallen und verzichteten auf ihre letzten Trainingseinheiten vor der Partie gegen Wolfsburg.
19:08
Mit einer Serie von gleich sieben DEL-Siegen nacheinander sind die Grizzlys Wolfsburg momentan das heisseste Team der Liga. Nach ein paar Aussetzern um die Weihnachtszeit lässt es der Vizemeister im neuen Hockey-Jahr richtig knallen und ist mit einem Punkteschnitt von 1.92 mittlerweile erster Verfolger der Eisbären Berlin. In dieser Verfassung sind die Grizzlys auch in dieser Saison wieder einer der Topfavoriten auf den Titel.
18:52
Hallo und herzlich willkommen zur DEL! In Nürnberg steigt um 19:30 Uhr die Partie zwischen den Ice Tigers und Grizzlys Wolfsburg. Holen die Wolfsburger ihren achten DEL-Sieg in Serie?

Aktuelle Spiele

26.01.2022 19:30
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
1
1
1
1
Fischtown Pinguins
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
2
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
27.01.2022 19:30
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
2
0
1
Fischtown Pinguins
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
28.01.2022
Iserlohn Roosters
Iserlohn
0
Iserlohn Roosters
Straubing Tigers
Straubing
0
Straubing Tigers
n.a.
28.01.2022 19:30
Augsburger Panther
Augsburg
1
1
0
0
Augsburger Panther
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
1
0
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
30.01.2022 17:00
Augsburger Panther
Augsburg
9
4
2
3
Augsburger Panther
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
2
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
17:00 Uhr

Spielplan - 45. Spieltag

09.09.2021
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
1
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
0
2
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2021
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
2
1
1
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
3
1
Krefeld Pinguine
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
6
2
3
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
2
1
1
Straubing Tigers
Adler Mannheim
Mannheim
2
1
1
0
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Bietigheim Steelers
Bietigheim
5
2
2
1
Bietigheim Steelers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
1
2
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
2
1
0
0
1
Kölner Haie
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
3
0
0
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
1
2
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
12.09.2021
EHC München
München
6
0
4
2
EHC München
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
14:00 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
3
1
0
2
Nürnberg Ice Tigers
Bietigheim Steelers
Bietigheim
0
0
0
0
Bietigheim Steelers
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
1
2
1
Iserlohn Roosters
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
2
4
Eisbären Berlin
Beendet
16:30 Uhr