DEL

Krefeld
0
0
0
0
Krefeld Pinguine
Kölner Haie
2
0
1
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld:
 / Kölner Haie:
37'
Jones
51'
Schütz
60'
21:48
Fazit
Die Kölner Haie feiern den dritten Erfolg in Serie und können sich eine schöne, wenn auch recht kurze, Heimfahrt machen. Über weite Teile der Partie ist das Duell recht ausgeglichen. Die Kölner sind aber das etwas cleverere Team, das zudem zur richtigen Zeit auch noch zwei Treffer erzielen kann. So ist der Sieg verdient eingefahren und die Aufholjagd in der Tabelle ist im vollen Gange. Die Pinguine müssen nicht den Kopf in den Sand stecken. Sie liefern eine couragierte Partie ab, aber scheitern sowohl an ihrer Chancenauswertung als auch am Powerplay der Kölner.
60'
21:44
Spielende
58'
21:38
Extrem klug und abgeklärt spielen die Kölner die Zeit runter. Hier wird nicht mehr viel anbrennen und die Haie können damit den dritten Sieg in Folge einfahren.
55'
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jean-François Boucher (Kölner Haie)
Übertriebene Härte
55'
21:37
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Martin Ness (Krefeld Pinguine)
Übertriebene Härte
53'
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Markus Nordlund (Krefeld Pinguine)
Hoher Stock
53'
21:30
Viel Zeit bleibt den Hausherren jetzt nicht mehr. Die Pinguine versuchen es noch einmal mit Offensivpower aber die Breaks der Kölner werden kommen.
51'
21:28
Tor für Kölner Haie, 0:2 durch Felix Schütz
Das war das erste Powerplay-Spiel, was an diesem Abend genutzt wurde. Schütz erkämpft sich den Puck, spielt den Doppelpass mit Hanowski und vollendet gekonnt in die lange Ecke. Tolle Kombination des KEC!
51'
21:26
Die Kölner können jetzt die Vorentscheidung schaffen. Wenn die Gäste jetzt den zweiten Treffer drauflegen können, ist der Deckel wohl auf der Partie.
50'
21:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marcel Müller (Krefeld Pinguine)
Beinstellen
48'
21:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jean-François Boucher (Kölner Haie)
Stockschlag
47'
21:20
Die Domstädter haben aktuell mehr Spass an der Partie. Sie verwalten die Führung äusserst souverän und erspielen sich einige Chancen.
43'
21:16
Die Kölner können sich schnell in der Zone der Krefelder festsetzen. Sie wollen anscheinend schnell das zweite Tor erzielen und damit den Comeback-Bemühungen der Gastgeber einen Riegel vorschieben.
41'
21:11
Beginn 3. Drittel
40'
20:53
Drittelfazit
Das zweite Drittel gehörte im Grunde den Krefeld Pinguinen. Nach einem der wenigen Fehler im eigenen Drittel ist es allerdings Jones, der für die Kölner den Führungstreffer erzielen kann. Danach geht ein Push durch die Haie-Spieler und die Chance auf den zweiten Treffer war noch vor Ablauf der Drittelsirene gegeben. Insgesamt ist das hier in Krefeld weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe, in dem beide Teams versuchen mit ordentlich viel Energie den Gegner niederzuringen.
40'
20:50
Ende 2. Drittel
37'
20:46
Tor für Kölner Haie, 0:1 durch Ryan Jones
Die Pinguine bekommen die Scheibe noch aus der eigenen Zone gespielt. Nach zwei kurzen Pässen steht Jones völlig frei und spielt Pätzold den Puck durch die Hosenträger. Klasse Aktion vom Kölner Angreifer.
35'
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für T.J. Mulock (Kölner Haie)
Halten
35'
20:41
Die Pinguine scheinen aktuell das Spielgeschehen etwas mehr an sich reissen zu können. Sie sind konzentriert und binden die Kölner tief in deren Zone.
33'
20:37
Das ist hier ein 0:0 der besseren Sorte. Die ganz grossen Torchancen fehlen, aber noch sind ja 27 Minuten Eishockey zu spielen.
30'
20:34
Köln übersteht auch die zweite Unterzahl. Krefeld hatte ganz am Ende einen Riesenchance aber der Puck fliegt knapp am Pfosten vorbei. Das hätte mit ein bisschen mehr Glück auch die Führung sein können.
27'
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jean-François Boucher (Kölner Haie)
Haken
27'
20:31
Da brennt es ordentlich vor dem Krefelder Torraum. Durch individuelle Fehler verlieren die Pinguine hinter dem Tor zweimal den Puck und gewähren dadurch den Gästen zwei Grosschancen. Hätten die Pinguine dieses Situationen vernünftig und konsequent geklärt, wäre niemals Gefahr aufgekommen.
25'
20:27
Die Pinguine lassen den Puck hinter dem Tor zirkulieren. Auf einmal steht Davis recht frei aber trifft die Scheibe im Slot nicht genau und Peters hat die Kirsche.
24'
20:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ben Hanowski (Kölner Haie)
Beinstellen
24'
20:25
Das hat der KEV erst einmal überstanden. Die Pinguine versuchen nun sich zu befeien und vernünftig durchzuwechseln.
21'
20:21
Nach 24 Sekunden im zweiten Abschnitt sind die Jungs aus der Domstadt im Powerplay. Mal schauen, ob die Haie auf der Situation Profit ziehen können.
21'
20:20
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dragan Umičević (Krefeld Pinguine)
Haken
21'
20:20
Beginn 2. Drittel
20'
20:04
Drittelfazit
Die Kölner Haie fangen sehr aktiv an und versuchen früh Druck aufzubauen. Die Krefelder Defensive steht aber ruhig und abgeklärt. Durch eine geordnete Abwehrleistung, gelingt es den Hausherren im weiteren Verlauf auch selbst sich Chancen zu erarbeiten. Aus diesem Grund kann man nach dem ersten Drittel von einem leistungsgerechten Unentschieden sprechen. Beide Teams hatte Möglichkeiten auf das Führungstor, aber wenn es mal zu einen gefährlichen Abschluss kommt, sind immernoch die Goalies zur Stelle.
20'
20:01
Ende 1. Drittel
18'
19:57
Das erste Drittel nähert sich dem Ende entgegen und es wirkt so, als ob beide Mannschaften mit dem Unentschieden fürs Erste zufrieden wären. Grossen Druck kann kein Team aktuell aufbauen und so heisst es im Augenblick: Fehler vermeiden.
14'
19:52
Die Krefelder kommen deutlich besser in die Partie. Wenn die Seidenstädter selbst etwas aktiver sind, schaffen sie es auch, den Druck der Haie abzuwehren.
11'
19:46
Das, was die Kölner Haie hier anbieten ist wirklich klasse. Sie sind äusserst konzentriert und lassen kaum etwas von den Pinguinen zu. Gerade hatten die Krefelder zwar ne ordentliche Schusschance aber darüber hinaus gab es bisher nur Gefahr vor dem KEV-Tor.
9'
19:43
Gerade die Reihe um Pietta, Umičević und Müller ist immer gefährlich. Wenn die Topstürmer auf dem Eis sind, geht es schnell und schnörkellos nach vorne. Danach ebbt die Sturmstärke bei den Pinguinen deutlich ab.
6'
19:39
Die Gäste aus der Domstadt übernehmen das Heft des Handelns. Sie versuchen duch eine kontrollierte Offensive schnell Druck auf Dimitri Pätzold aufzubauen. Das gelingt zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut.
3'
19:34
Die Krefelder startet flott in das erste Drittel. Keineswegs stellen sich die Hausherren hinten rein und wollen scheinbar das Tempo der Kölner von Beginn an mitgehen.
1'
19:32
Los geht es im Königpalast!
1'
19:32
Spielbeginn
19:11
Heiss könnte das heutige Derby werden! Nachdem die Krefelder unter der Woche schon gegen die Düsseldorfer gespielt haben, sind sie nun erneut auf ein Derby vorbereitet. Die Kölner werden alles dran setzen, ihr Wochenende erfolgreich zu starten und manchmal hilft gerade Auswärts eine ordentliche Portion Zweikampfstärke mehr als das zaubern.
18:57
Nach dem unausweichlichen Trainerwechsel hin zu Coach Peter Draisaitl, spielen die Kölner Haie sichtbar schneller. Das kommt ihnen zu Gute und so konnte man zuletzt zwei Siege in Folge einfahren. Diesen Trend wollen die Domstädter unbedingt aufrecht erhalten. Ein Sieg heute in Krefeld wäre auch eine kleine Revanche für das erste Aufeinandertreffer der beiden Teams in der Seidenstadt, dass mit 5:3 an die Gastgeber ging.
18:54
Die Krefeld Pinguine stehen aktuell ein wenig am Scheideweg. Kommen sie ernsthaft an die Playoff-Platz heran oder bleiben sie im Niemandsland der Tabelle. Bisher gab es zumeist nur einen Trend. Siege gab es nur gegen potenzielle Konkurrenten im Tabellenkeller. Folgt man diesen Vorstellungen, würde heute eigentlich eine Niederlage anstehen. Ein Derby hat allerdings seine eigenen Gesetze und so gehen die Pinguine mit viel Mut in die Partie.
18:50
Guten Abend und herzlich willkommen zur DEL! In Krefeld kommt es heute zu einem interessanten Rhein-Vergleich: Die Pinguine treffen auf den KEC aus Köln! Unterstreichen die Domstädter ihren Aufwärtstrend oder rücken die Schwarz-Gelben bis auf drei Zähler heran?

Aktuelle Spiele

10.12.2017 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
0
2
0
Schwenninger Wild Wings
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
1
0
ERC Ingolstadt
Beendet
16:30 Uhr
10.12.2017 17:00
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
1
0
0
0
Düsseldorfer EG
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
17:00 Uhr
n.P.
10.12.2017 19:00
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
1
2
0
Fischtown Pinguins
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Straubing Tigers
Beendet
19:00 Uhr
13.12.2017 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
3
0
1
2
Eisbären Berlin
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
0
1
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
14.12.2017 19:30
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
4
2
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 27. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr