DEL

Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Düsseldorf
5
1
2
2
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
Bremerhaven:
32'
Körner
56'
Hoeffel
 / Düsseldorf:
9'
Henrion
21'
Machacek
24'
Marshall
51'
Barta
59'
Barta
60'
22:02
Fazit:
Die DEG bleibt der Angstgegner der Fischtown Pinguins. Auch im siebten Anlauf können die Nordlichter die Rheinländer nicht bezwingen und unterliegen in eigener Halle mit 2:5. Zu Beginn des letzten Abschnitts schien es so, als könnten die Gastgeber sich noch einmal zurückkämpfen, doch der erste Treffer von Alexander Barta nahm den Pinguins den Wind aus den Segeln. Später machte Barta mit seinem zweiten Tor alles klar. Insgesamt geht der Erfolg für clevere und effektive Düsseldorfer auch auf jeden Fall voll in Ordnung. Weiter geht es für die DEG am Sonntag gegen den Meister aus München, Fischtown reist nach Wolfsburg. Bis dahin!
60'
21:58
Spielende
59'
21:54
Tor für Düsseldorfer EG, 2:5 durch Alexander Barta
Pöpperle ist wieder vom Eis und Düsseldorf kontert sich zum Sieg. Barta trifft ins leere Tor und entschiedet die Partie mit seinem zweiten Tor endgültig.
56'
21:51
Tor für Fischtown Pinguins, 2:4 durch Mike Hoeffel
Wird es vielleicht doch nochmal spannend? Nach einigem Gestochere liegt die Scheibe frei vor Bakala und Hoeffel drückt das Ding über die Linie!
56'
21:47
Tomáš Pöpperle geht auch noch vom Eis. Fischtown riskiert nochmal alles.
55'
21:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Burlon (Düsseldorfer EG)
Burlon geht wegen Beinstellens raus. Wenn noch was gehen soll für die Gastgeber, dann jetzt.
51'
21:36
Tor für Düsseldorfer EG, 1:4 durch Alexander Barta
Alexander Barta macht den Deckel drauf! Nach Vorarbeit von Eduard Lewandowski erzielt der Düsseldorfer seinen nächsten Treffer und entscheidet die Partie.
48'
21:34
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Mike Moore (Fischtown Pinguins)
Moore bekommt 2+10 wegen Beinstellens und Meckerns. Das hilft nicht bei einer möglichen Aufholjagd.
45'
21:26
Fischtown fightet um den Anschluss. Jan Urban, Doppeltorschütze vom Mittwoch, scheitert gleich zweimal aus aussichtsreicher Position an Bakala. Düsseldorf ist nur über einen Barta-Konter gefährlich, kommt sonst kaum zu Chancen.
41'
21:20
Beginn 3. Drittel
40'
21:05
Drittelfazit:
Die Düsseldorfer EG ist auf dem besten Wege, sich in Fischtown mal wieder einen Auswärtssieg zu sichern. Es wäre der siebte Sieg im siebten Spiel gegen Bremerhaven. Die Gäste begannen das Mitteldrittel mit einem Doppelschlag durch Machacek und Marshall und dominierten danach eine Zeit lang, doch Fischtown fing sich nochmal und kam durch Körner zum verdienten Anschluss. Fast wäre auch den Hausherren ein Doppelschlag gelungen, doch der zweite Treffer wurde zurecht aberkannt. Dennoch sind die Gastgeber dran und das wird hier sicher noch ein ganz heisser Tanz. Bis gleich!
40'
21:01
Ende 2. Drittel
38'
20:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG)
Kammerer geht wegen übertriebener Härte in die Box. Können die Pinguins in Überzahl verkürzen?
36'
20:51
Der Treffer und der nicht gegebene Treffer haben den Hausherren nochmal Flügel verliehen. Die Halle ist jetzt auch voll da und Bremerhaven macht richtig Alarm vor Dan Bakala, der aber einmal mehr Sieger bleibt. Auszeit DEG.
33'
20:48
Fast der Doppelschlag für die Hausherren! Der Puck liegt sogar im Netz, doch der Treffer wird wegen klarer Torhüterbehinderung nicht gegeben!
32'
20:44
Tor für Fischtown Pinguins, 1:3 durch Christoph Körner
Und da ist der Anschlusstreffer! Marian Dejdar bedient im hohen Slot Christoph Körner, der den Puck sehenswert in den Giebel jagt! Jetzt könnte das hier nochmal eine heisse Kiste werden.
29'
20:41
Es ist ordentlich Tempo drin in der Partie und es gibt Torchancen auf beiden Seiten. Der einzige Unterschied ist, dass die DEG schon dreimal den Weg ins Netz gefunden hat. Fischtown kämpft hier aber und ist dem Anschlusstreffer immer wieder nahe.
24'
20:34
Tor für Düsseldorfer EG, 0:3 durch Kevin Marshall
Und die DEG belohnt sich mit dem nächsten Treffer! Kevin Marshall hat den Schläger beim Tor zwar ziemlich hoch und die Schiedsrichter schreiten auch zum Videobeweis, aber der Treffer zählt!
24'
20:31
Die Gastgeber haben an dem schnellen Rückschlag ganz schön zu knabbern. Im Moment spielt hier fast nur die DEG. Pöpperle hält sein Team mit guten Paraden im Spiel.
21'
20:24
Tor für Düsseldorfer EG, 0:2 durch Spencer Machacek
Der DEG gelingt ein Traumstart in den zweiten Abschnitt! Tomáš Pöpperle kann einen Schuss von Daniel Weiss nur abprallen lassen und Spencer Machacek steht zur rechten zeit am rechten Fleck.
21'
20:23
Beginn 2. Drittel
20'
20:09
Drittelfazit:
Die DEG nimmt eine knappe 1:0-Führung mit in die erste Drittelpause bei den Fischtown Pinguins. Gleich im ersten Powerplay gingen die Gäste durch John Henrion in Führung, überliessen das Geschehen danach aber zunehmend den Hausherren. Bremerhaven erspielte sich einige hochkarätige Möglichkeiten und die Düsseldorf verdankt es einzig und allein Goalie Dan Bakala, dass sie noch führen. Gleich gehts weiter mit den zweiten 20 Minuten in der Bremerhavener Eisarena!
20'
20:05
Ende 1. Drittel
17'
20:02
Fischtown wird immer aktiver und nähert sich dem Ausgleich an. Moore knallt die Scheibe aus kurzer Entfernung knapp vorbei, wenig später schmiesst sich Bakala auf die nächste Scheibe. Viel Entlastung gibts gerade nicht für die DEG.
14'
19:56
Dan Bakala im Düsseldorfer Kasten rückt zunehmend in den Mittelpunkt. Erst pariert der Goalie sensationell gegen Owens, dann fängt er einen Hammer von Rumble unfreiwillig mit der Maske ab. Es geht aber gleich weiter für den DEG-Schlussmann.
10'
19:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Burlon (Düsseldorfer EG)
Jetzt die Pinguins in Überzahl. Burlon geht wegen eines Stockschlags raus.
9'
19:47
Tor für Düsseldorfer EG, 0:1 durch John Henrion
Henrion war eben schon auf dem Weg zum Tor und holte die Strafe gegen Moore raus. Nun trifft er im Powerplay zur Führung! Direkt vor Pöpperle kommt der US-Amerikaner an die Scheibe und netzt locker ein.
8'
19:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Moore (Fischtown Pinguins)
Moore geht als erster Spieler wegen Hakens für zwei Minuten hinter die Scheibe.
3'
19:37
Jede Menge Icings, ein verschobenes Tor und viel Hektik. Die ersten Minuten in Bremerhaven vergehen, ohne dass besonders viel Eishockey gespielt wird. Beide Teams müssen sich wohl noch ein wenig warmspielen.
1'
19:32
Spielbeginn
19:29
Spieler und Schiedsrichter haben das Eis soeben befahren. Lange kann es nicht mehr dauern, bis hier endlich der erste Puck fliegt. Pinguins gegen DEG – gleich ghets los!
19:22
Die Gäste vom Rhein mögen es in den letzten Wochen dramatisch. Die drei vergangenen Spiele wurden alle erst in der Overtime bzw. im Penaltyschiessen entschieden. Dabei hatte die DEG zweimal das bessere Ende für sich und hat so zumindest schon mal den Sprung auf Rang zehn geschafft. Nach der Pleite gegen Köln konnten die Rheinländer sich am Dienstag zumindest das „kleine Derby“ gegen Krefeld mit 3:2 nach Verlängerung sichern. "Wir freuen uns riesig, hier zwei Punkte mitzunehmen", sagte DEG-Trainer Mike Pellegrims im Anschluss.
19:13
Bremerhaven sorgte am Mittwoch mit einem starken Comeback gegen Meister München für Furore. Nach 45 Minuten lagen die Pinguins noch mit 0:2 hinten, drehten die Partie innerhalb von zehn Minuten in einen Sieg. So stehen die Nordlichter derzeit als Achter nur einen Punkt hinter den Playoffrängen. Thomas Popiesch hat grossen Respekt vor der DEG. "Sie sind auf einem ähnlichen Niveau wie München", attestierte der Coach dem Gegner. Besonderer Anreiz für Fischtown: In sechs Duellen mit Düsseldorf gab es noch keinen einzigen Sieg.
19:06
Herzlich willkommen, liebe Eishockeyfreunde, zur DEL am Freitag! In der Bremerhavener Eisarena haben die Fischtown Pinguins heute ab 19:30 Uhr die Düsseldorfer EG zu Gast.

Aktuelle Spiele

10.12.2017 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
0
2
0
Schwenninger Wild Wings
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
1
0
ERC Ingolstadt
Beendet
16:30 Uhr
10.12.2017 17:00
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
1
0
0
0
Düsseldorfer EG
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
17:00 Uhr
n.P.
10.12.2017 19:00
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
1
2
0
Fischtown Pinguins
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Straubing Tigers
Beendet
19:00 Uhr
13.12.2017 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
3
0
1
2
Eisbären Berlin
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
0
1
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
14.12.2017 19:30
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
4
2
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 27. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr