DEL

Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Krefeld
3
0
0
3
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
Ingolstadt:
47'
Greilinger
 / Krefeld:
42'
Schymainski
58'
Müller
60'
Pietta
60'
21:58
Fazit:
Das Spiel ist aus und die Krefelder Pinguine gewinnen mit 3:1 beim ERC Ingolstadt. Durch eine unnötige doppelte Unterzahlsituation hingen die Hausherren in ihrem Drittel fest und kassierten dann völlig zurecht das 1:2 durch Müller. In den letzten Minuten warfen sie alles nach vorne und kassierten durch den starke Pietta noch das dritte Gegentor per Empty-Netter. Für den KEV ist es der dritte Sieg in Folge und der vorübergehende Sprung auf Rang zwölf. Einen schönen Abend noch.
60'
21:55
Spielende
60'
21:54
Tor für Krefeld Pinguine, 1:3 durch Daniel Pietta
Pietta erzielt sein elftes Saisontor.
58'
21:52
Tor für Krefeld Pinguine, 1:2 durch Marcel Müller
Das dürfte es gewesen sein. In doppelter Überzahl haut Müller die Scheibe ins Tor. Knappe zwei Minuten sind es noch.
56'
21:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brian Salcido (ERC Ingolstadt)
Ist das bitter für den ERC. 1:44 heisst es doppelte Überzahl für die Pinguine.
56'
21:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darryl Boyce (ERC Ingolstadt)
Hoher Stock
55'
21:44
Man kann die Spannung förmlich greifen. Jeder Fehler kann für die Mannschaften das Aus bedeuten und dementsprechend sieht es auch auf dem Eis aus.
53'
21:42
Auf stolze 40 Saves kommt Pielmeier bislang. Bei Galbraith sind es deren 23.
52'
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darryl Boyce (ERC Ingolstadt)
Stockcheck
52'
21:39
Was für ein Fehler von Friesen! Vor dem eigenen Tor vertändelt er die Scheibe an Pietta. Der geht noch einen Meter, zieht dann ab und scheitert am glänzend reagierenden Pielmeier.
51'
21:35
Knappe zehn Minuten sind noch auf der Uhr und die Partie lebt von der Spannung. Hochklassig ist sie bei bestem Willen nicht, aber ungemein spannend.
49'
21:32
Es ist eine ganz enge Geschichte in der Saturn-Arena, die ohne Probleme in beide Richtungen kippen kann. Wer will den Sieg mehr?
47'
21:28
Tor für ERC Ingolstadt, 1:1 durch Thomas Greilinger
Der Oldie macht den Ausgleich. Oppenheimer zieht zwei Gegenspieler auf sich, passt dann raus auf rechts und Greilinger lässt sich die Chance nicht nehmen.
47'
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mikko Vainonen (Krefeld Pinguine)
Stockcheck
46'
21:25
Die Gäste schnüren Ingolstadt komplett in deren Drittel ein und Pielmeier hat alle Hände voll zu tun. Bei einem zweiten Treffer dürfte das Spiel gelaufen sein.
44'
21:20
Jetzt hat der ERC den Salat. Gegen dieses Krefelder Bollwerk noch ein Tor zu erzielen, dürfte mehr als schwierig werden.
42'
21:16
Tor für Krefeld Pinguine, 0:1 durch Martin Schymainsky
Müller bereitet vor und Schymainsky netzt per Shorthander ein.
41'
21:15
Ingolstadt holt sich das erste Bully im Schlussdrittel.
41'
21:14
Beginn 3. Drittel
40'
20:58
Drittelfazit:
Langeweile hielt in der Saturn-Arena ein und dementsprechend steht es noch 0:0. Ingolstadt zeigte sich leicht verbessert und entkam der Umklammerung der Gäste. Eigene Torchancen spielten sie aber nur selten heraus und auch Krefeld zeigte sich sich sehr zurückhaltend. Es kann im Schlussabschnitt nur besser werden.
40'
20:56
Ende 2. Drittel
40'
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Orendorz (Krefeld Pinguine)
Zu viele Spieler auf dem Eis
39'
20:53
Pietta ist wieder auf dem Eis und 40 Sekunden Powerplay haben die Pinguine noch.
37'
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darryl Boyce (ERC Ingolstadt)
Haken
36'
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Pietta (Krefeld Pinguine)
Stockschlag
36'
20:48
Die Pinguine finden die Lücke nicht. Tim Hambly zieht von der blauen Linie ab und verfehlt das Ziel deutlich.
35'
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Buck (ERC Ingolstadt)
Hoher Stock
35'
20:44
Pietta schiesst aus der Drehung und findet in Pielmeier seinen Meister.
33'
20:43
Krefeld ist wieder komplett.
31'
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mikko Vainonen (Krefeld Pinguine)
Stockschlag
31'
20:40
Jacques wird mit dem Rücken zum Tor stehend angespielt und da ergibt sich tatsächlich so etwas wie eine Chance. Aus der Drehung schiesst er, Galbraith ist aber zur Stelle.
28'
20:34
Die Partie verkommt mehr und mehr zum echten Langweiler. Keiner macht irgendwas nach vorne und auch die Unterstützung von den Rängen nimmt langsam ab.
25'
20:30
Es passiert nicht viel auf dem Eis. Grösstenteils findet das Spiel in der neutralen Zone statt. Krefeld macht aus seinem vielen Scheibenbesitz genau gar nichts.
23'
20:26
Auch im zweiten Spielabschnitt sind die Gäste spielbestimmend. Rick Adduono hat seine Mannen offenbar perfekt auf den heutigen Gegner eingestellt.
21'
20:25
Das Mitteldrittel läuft in Ingolstadt. Zeigt der ERC jetzt sein Können?
21'
20:24
Beginn 2. Drittel
20'
20:06
Drittelfazit:
Nach den ersten 20 Minuten steht es 0:0 n der Saturn-Arena, es war aber ein Drittel der besseren Sorte. Krefeld machte das Spiel und weit mehr Scheibenbesitz und Abschlüsse. Diese waren aber häufig zu ungefährlich und nicht sehr präzise. Trotzdem spricht das Torschussverhältnis von 17:7 zu Gunsten der Gäste eine deutliche Sprache. Dem ERC ist nicht viel eingefallen, da wird es in der Kabine sicherlich etwas lauter.
20'
20:03
Ende 1. Drittel
17'
19:59
Dragan Umičević führt die Scheibe am Schläger durch das Drittel des ERC. Erst weicht er zwei Gegenspielern aus und legt sich das Spielgerät dann aber zu weit vor und Pielmeier ist zur Stelle.
14'
19:52
Es fehlt noch das Tempo im Spiel. Krefeld schnürt den ERC zwar in dessen Drittel ein, der letzte Pass geht aber zumeist ins Nichts.
11'
19:48
Krefeld wirkt unter dem neuen Coach Rick Adduono in der Defensive weitaus stärker aus zuvor. Sie stehen sicher und konzentrieren sich dann erst auf das Geschehen in der Offensive.
9'
19:43
Petr Taticek passt die Scheibe schön auf Patrick McNeill. Aus kurzer Distanz setzt er das Spielgerät knapp rechts neben das Tor - die beste Chance bis hierhin für den ERC.
8'
19:42
Die Überzahl spielen die Pinguine nicht gut aus. Ihre Aktionen wirken sehr behäbig und zu langsam.
6'
19:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Schopper (ERC Ingolstadt)
Haken
5'
19:39
Pohl und Elsner kombinieren sich stark erst durch die neutrale Zone und dann auch durch das Drittel der Gäste. Kurz vor dem Torschuss wird Pohl dann von Schymainsky gestoppt.
3'
19:35
Krefeld beginnt gut und hat deutlich mehr Scheibenbesitz in den Anfangsminuten. Die Hausherren scheinen mit den Gedanken noch in der Kabine zu sein.
1'
19:32
Die Scheibe liegt auf dem Eis und los geht's.
1'
19:32
Spielbeginn
19:24
Die Achillesferse der Ingolstädter ist sicherlich die Verteidigung. Schon 98 Mal klingelte es im eigenen Tor, für ein Team mit diesen Ambitionen definitiv zu viel. Auf der anderen Seite steht der imposante Angriff mit stolzen 106 erzielten Toren - nur drei Mannschaften trafen ligaweit häufiger. Die Fans dürfen sich heute also so oder so auf beste Unterhaltung einstellen.
19:19
Trotz zweier Siege in Folge zieren die Pinguine nach wie vor den Schluss der Tabelle. Da geht es aber mittlerweile weitaus enger zu als in den Jahren zuvor. Gleich fünf Teams streiten um den vermeintlich letzten Platz, der zu den Pre-Playoffs berechtigt. Nach den beiden Auswärtserfolgen in Berlin und Schwenningen soll nun in der Saturn-Arena der Hattrick perfekt gemacht und zeitgleich die Rote Laterne abgegeben werden.
19:12
Servus aus Ingolstadt. Als eine der vier Mannschaften aus Bayern mit heutigem Heimrecht spielt der ERC gegen die Krefeld Pinguine. Face Off ist um 19:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

15.01.2017 16:30
Augsburger Panther
Augsburg
3
0
2
0
1
Augsburger Panther
Adler Mannheim
Mannheim
2
2
0
0
0
Adler Mannheim
Beendet
16:30 Uhr
n.V.
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
1
0
Düsseldorfer EG
Straubing Tigers
Straubing
5
2
2
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
0
2
0
1
Krefeld Pinguine
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
0
Iserlohn Roosters
Beendet
16:30 Uhr
n.V.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
2
0
Grizzlys Wolfsburg
Kölner Haie
Kölner Haie
6
0
3
3
Kölner Haie
Beendet
16:30 Uhr
15.01.2017 19:00
EHC München
München
1
0
1
0
EHC München
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
0
1
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 35. Spieltag

16.09.2016
Eisbären Berlin
Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
0
4
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
3
0
Kölner Haie
EHC München
München
1
0
0
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
1
3
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
3
0
2
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
0
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
18.09.2016
Straubing Tigers
Straubing
3
1
1
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
0
1
1
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
2
0
1
0
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
1
0
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:00 Uhr
n.P.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
16:30 Uhr