Österreich Grand Prix

  • Rennen
    05.07. 15:10
    https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30
  • Qualifying
    04.07. 15:00
  • 3. Training
    04.07. 12:00
  • 2. Training
    03.07. 15:00
  • 1. Training
    03.07. 11:00
  • 1
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    1:30:55.739h
  • 2
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    +2.700s
  • 3
    Lando Norris
    Norris
    McLaren
    Grossbritannien
    +5.491s
  • 1:30:55.739h
    1
    Finnland
    Valtteri Bottas
    Mercedes-AMG Petronas
  • +2.700s
    2
    Monaco
    Charles Leclerc
    Ferrari
  • +2.791s
    3
    Grossbritannien
    Lando Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.198s
    4
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +3.214s
    5
    Spanien
    Carlos Sainz
    McLaren F1 Team
  • +6.189s
    6
    Mexiko
    Sergio Pérez
    Racing Point F1 Team
  • +1.590s
    7
    Frankreich
    Pierre Gasly
    AlphaTauri
  • +0.774s
    8
    Frankreich
    Esteban Ocon
    Renault F1 Team
  • +3.690s
    9
    Italien
    Antonio Giovinazzi
    Alfa Romeo Racing
  • +3.399s
    10
    Deutschland
    Sebastian Vettel
    Ferrari
  • +7.105s
    11
    Kanada
    Nicholas Latifi
    Williams Racing
  • Ausfall
    12
    Russland
    Daniil Kvyat
    AlphaTauri
  • Ausfall
    13
    Thailand
    Alex Albon
    Aston Martin Red Bull Racing
  • Ausfall
    14
    Finnland
    Kimi Räikkönen
    Alfa Romeo Racing
  • Ausfall
    15
    Grossbritannien
    George Russell
    Williams Racing
  • Ausfall
    16
    Frankreich
    Romain Grosjean
    Haas
  • Ausfall
    17
    Dänemark
    Kevin Magnussen
    Haas
  • Ausfall
    18
    Kanada
    Lance Stroll
    Racing Point F1 Team
  • Ausfall
    19
    Australien
    Daniel Ricciardo
    Renault F1 Team
  • Ausfall
    20
    Niederlande
    Max Verstappen
    Aston Martin Red Bull Racing
Mehr
    17:01
    Auf Wiedersehen!
    Wir verabschieden uns von einem turbulenten und spannungsreichen Formel-1-Auftakt in Spielberg, bei dem nur elf Fahrer überhaupt ins Ziel kamen. Auf fas nächste Rennen heisst es aber nicht lange warten. Die Teams und Fahrer bleiben in Spielberg und werden auf der gleichen Strecke in der kommenden Woche das nächste Rennen der Saison 2020 austragen. Dann unter dem Namen Steiermark Grand Prix. Wir sind ab dem 1. Training live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Restsonntag!
    16:57
    Nichts zu holen für Vettel
    Während der Teamkollege es mit viel Glück mit dem eigentlich unterlegenden Ferrari doch noch auf Platz zwei schafft, beendet Vettel das Rennen mit einer Riesenenttäuschung. Nachdem er eigentlich ganz gut im Rennen lag, leistete sich der Hesse einen Fehler und fiel nach einem Dreher ans Ende des Feldes zurück. Am Ende wurde es mit Platz zehn zwar noch ein Punkt, wenn man aber bedenkt, dass nur elf Fahrer überhaupt ins Ziel kamen, wird ihn das nicht wirklich glücklich stimmen.
    16:54
    Bottas der grosse Sieger, Norris die Überraschung
    Der grosse Sieger des Rennens ist natürlich Valtteri Bottas. Der Finne behielt von der Spitze trotz der Angriffe von Lewis Hamilton und technischen Problemen mit dem Getriebe die Nerven und darf sich zurecht über den Erfolg beim Auftakt freuen. "Da war definitiv ganz schön viel Druck während des Rennens", so der Finne bei den Siegerinterviews. "Lewis war schnell, aber ich hatte es unter Kontrolle. Als ich die Kerbs nicht mehr benutzen konnte, war ich besorgt, aber wir haben es beide ins Ziel geschafft." Die grossen Überraschungen gab es aber dahinter: Leclerc und Norris schafften es durch clevere Boxenstrategien und viel Glück durch die Hamilton-Strafe auf das Podest. Um 0,3 Sekunden kam Norris am Ende durch eine schnelle Rennrunde noch an Hamilton vorbei. "Ich bin sprachlos", so der Brite anschliessend. "Ich bin auf dem Podest. Ich bin so stolz auf das Team und stolz ein Teil des Ganzen zu sein."
    71
    16:49
    Ende Rennen
    Was für ein Rennen in Spielberg! Hatte es zu Beginn nach einer Dominanz der Mercedes ausgesehen, kam es dann ganz anders und wohl niemand hätte den Ausgang des heutigen Rennens so vorhergesagt. Valtteri Bottas ist der einzige Fahrer von den Topfavoriten, die es am Ende auf das Podest schafften.
    71
    16:44
    Valtteri Bottas gewinnt das Rennen des Österreich Grand Prix
    Valtteri Bottas überquert die Ziellinie und darf den Sieg beim Auftakt der Formel 1 in die Saison 2020 feiern! Hamilton kommt zwar hinter ihm durch das Ziel, wird aber durch seine Strafe nicht bei der Siegerehrung dabei sein. Er fällt hinter Charles Leclerc und Lando Norris auf Platz vier zurück! Pérez wird hinter Sainz Sechster vor Gasly, Ocon, Giovinazzi und Vettel.
    71
    16:43
    Letzte Runde läuft!
    Die letzte Runde läuft und nur noch wenige Kilometer trennen Bottas vom Sieg. Dahinter heisst es dann rechnen, aktuell würde Hamilton aber vom Podest fallen.
    70
    16:43
    Defekt bei Daniil Kvyat
    Pleiten, Pech und Pannen beim Auftakt! Als nächsten Fahrer erwischt es Kvyat, bei dem der linke Hinterreifen platzt. Ein Safety Car ist aber nicht nötig, er kann in die Auslaufzone abbiegen.
    69
    16:41
    Berührung zwischen Pérez und Norris
    Es geht hoch her in Spielberg! Zwischen Pérez und Norris kommt es beim Überholvorgang des Briten zu einer Berührung. Beide können das Rennen aber fortsetzen.
    69
    16:41
    Defekt bei Alex Albon
    Es gibt den nächsten technischen Ausfall! Nachdem Albon vor wenigen Runden noch das Podest vor Augen hatte, bleibt ihm jetzt nichts anderes übrig als das Auto abzustellen.
    68
    16:40
    Strafe für Sergio Pérez
    Die nächste Strafe folgt zugleich! Auch für Pérez gibt es am Ende des Rennens fünf Sekunden obendrauf. Er war in der Boxengasse zu schnell.
    68
    16:39
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Klar, dass man da jetzt bei Mercedes reagiert und Hamilton auf die Jagd nach schnelleren Runden schickt, egal welche Probleme es momentan gibt.
    67
    16:38
    Strafe für Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton wird von der Rennleitung für den Unfall mit Albon bestraft und erhält eine 5-Sekunden-Strafe und die könnte hier noch einmal viel durcheinanderbringen, denn derzeit sind die Abstände vorne richtig eng und er würde vom Treppchen rutschen.
    66
    16:37
    Überholmanöver von Charles Leclerc
    Der Ferrari-Pilot profitiert aktuell enorm von den frischen Reifen und zieht ohne Schwierigkeiten am Racing Point vorbei. Momentan würde ein Ferrari das Podest komplettieren.
    64
    16:36
    Überholmanöver von Charles Leclerc
    Charles Leclerc setzt in Kurve 4 zum Überholen gegen Norris an und zieht vorbei. Plötzlich kann Ferrari doch noch vom Podest träumen, denn der Abstand zu Pérez ist so gross nicht.
    62
    16:34
    Pérez der Nutzniesser
    Der Nutzniesser der ganzen Sache ist natürlich Pérez, der dadurch auf Platz drei vorrutscht. Albon hingegen fällt ans Ende des Feldes zurück. Eine Untersuchung des Crashs läuft bereits.
    61
    16:33
    Unfall von Alex Albon
    Unfall von Alex Albon! Der Red Bull setzt zum Überholen an, doch dann kommt es zur Berührung zwischen ihm und Hamilton und Albon dreht sich weg. Da dürften beim Youngster böse Erinnerungen an Brasilien 2019 wach werden. Da war er ja auch ganz nah dran am Podium, ehe es zum Crash mit Hamilton kam.
    60
    16:31
    Rennen ist wieder freigegeben!
    Das Safety Car biegt an die Box ab und das Rennen ist wieder freigegeben! Es waren noch einmal spannende Runden auf uns. Bottas kann wegziehen, aber Albon ist ganz dicht dran an Hamilton. Noch ist hier der Doppelsieg der Mercedes nicht in trockenen Tüchern!
    58
    16:29
    Kuriose Szenen um Platz drei
    Um Platz drei gibt es ein paar kuriose Szenen. Gerade als das Safety Car aufleuchtete hatte Albon den Racing Point von Pérez überholt. Dann hatte er ihn wieder die Postion zurückgegeben. Nun durfte dann Albon dann doch wieder vorbeigehen, nachdem die Rennleitung mitgeteilt hatte, dass das Manöver okay war und nicht unter Safety Car.
    57
    16:26
    Gibt's noch den Punkt?
    Gibt es für Vettel beim ersten Rennen zumindest noch einen Punkt? Aktuell liegt der Heppenheimer auf Platz elf der Wertung. Ein Platz mehr aber wird das Desaster von Ferrari beim ersten Rennwochenende auch nicht mehr reparieren.
    55
    16:21
    Erneutes Safety Car
    Das Safety Car kommt zu seinem dritten Einsatz. Währenddessen zeigen Wiederholungen, wieso Bernd Mayländer zu einem weiteren Einsatz kommt und das war eine richtig brenzliche Sache: Kimi Räikkönen hatte in Kurve 9 sein rechtes Vorderrad verloren, welches dann in Richtung Vettel flog. Der Finne bleibt auf Start-Ziel stehen, weshalb das Safety Car das Feld dann auch durch die Boxengasse führen wird.
    55
    16:20
    Neustart ist erfolgt!
    Der Neustart ist erfolgt! Auch dieses Mal hat Valtteri Bottas keine Probleme und kann die Spitze souverän für sich behaupten. Dahinter scheint es irgendwo gekracht zu haben, denn sofort leuchten Gelbe Flaggen auf.
    54
    16:19
    Albon fällt einen Platz zurück
    Einen Extrastopp hat auch Alex Albon absolviert, der damit eine Position verliert und sich hinter Sergio Pérez einordnet. Allerdings hat er mit Softs eine gute Chance, das wieder zu richten.
    52
    16:17
    Boxenstopp von Sebastian Vettel
    Zu den Fahrern, die noch einmal an der Box waren, gehört Sebastian Vettel. Er hat sich den Soft ans Auto geschraubt und liegt auf Platz 14 hinter Räikkönen, der ebenfalls einen zweiten Stopp absolviert hat. Auch Sainz, Albon, Norris, Leclerc und Kvyat waren zu einem weiteren Stopp.
    51
    16:16
    Safety Car kommt!
    Das Safety Car kommt einmal mehr auf die Strecke und sammelt das Feld ein. Nun wäre eine gute Chance, um noch einmal an die Box zu kommen. Dorthin abgebogen ist Grosjean, allerdings nicht für einen Stopp, sondern die Rennaufgabe. Nur noch 15 Autos sind überhaupt im Rennen.
    51
    16:15
    Defekt bei George Russell
    Ein Ausfall kommt dann auch gleich, allerdings nicht von Grosjean, sondern von Russell, der seinen Williams am Streckenrand abstellen muss. Die Sorgenfalten bei Mercedes dürften grösser werden, denn auch der Williams ist mit einem Mercedes-Motor unterwegs.
    51
    16:14
    Droht der nächste Ausfall?
    Romain Grosjean ist in Kurve 4 neben der Strecke und es scheint, als würden hier wieder Bremsprobleme bei Haas das Problem sein. An der Box machen sich die Mechaniker bereit. Droht die nächste Aufgabe beim Saisonstart?
    50
    16:12
    Ocon macht Druck auf Kvyat
    In eine Drucksituation gerät währenddessen Daniil Kvyat, der durch Esteban Ocon unter Druck gerät. Inzwischen ist der Franzose bereits ins DRS-Fenster hineingefahren.
    48
    16:10
    Hamilton lässt abreissen
    Nach der erneuten Message vom Team, lässt Hamilton jetzt wieder abreissen und der Abstand nach vorne vergrössert sich auf 1,6 Sekunden. Gleichzeitig bekommt Bottas noch einmal mitgeteilt, dass er sich unbedingt auf der Strecke halten solle, da sein Auto in "einer schlechten" Verfassung sei.
    46
    16:09
    Boxenfunk Valtteri Bottas
    Bei Mercedes wird weiterhin fleissig gefunkt und immer wieder werden die Fahrer angewiesen nicht über die Kerbs zu fahren. Es gäbe Schwierigkeiten mit den Sensoren des Getriebes.
    45
    16:08
    Überholmanöver von Kimi Räikkönen
    Am Ende des Feldes hat sich Kimi Räikkönen derweil das Auto von George Russell geschnappt. Der schlägt sich hier bisher eigentlich recht gut, wenn die Punkte auch momentan nicht in Reichweite sind.
    44
    16:06
    Boxenfunk Lewis Hamilton
    "Es gibt Senoren-Probleme an beiden Autos", bekommt Hamilton ins Auto gefunkt. "Bleib weg von den Kerbs." Hamilton hört das nicht gerne: "Er fährt viel mehr über die Kerbs als ich!", erwidert Hamilton.
    42
    16:05
    Wo ist Vettel?
    Kurzer Blick ins hintere Feld. Dort hat Vettel nach seinem Dreher nur wenig aufholen können und liegt nur auf Rang 14 hinter Russell und Räikkönen.
    41
    16:02
    Hamilton saugt sich ran
    Lewis Hamilton drückt den DRS-Knopf und saugt sich weiter an den Teamkollegen heran. Einen ernsten Überholvorgang gab es vom Briten aber noch nicht gegen den Teamkollegen.
    40
    16:00
    Spannung im Mittelfeld
    Eng ist es auch im Mittelfeld. Hinter Daniil Kvyat hat sich eine Schlange von mehreren Autos gebildet, die hier natürlich alle scharf auf die Punkteränge sind.
    37
    15:58
    Hamilton im DRS-Fenster
    Vorne deutet sich ein Duell zwischen den beiden Mercedes-Fahrern an. Lewis Hamilton liegt nach einigen schnellen Runden im DRS-Fenster zu Teamkollege Bottas.
    36
    15:57
    Verwarnung für Romain Grosjean
    Für Romain Grosjean heisst es jetzt mächtig aufpassen. Der Franzose wird von der Rennleitung verwarnt, weil er zu oft die Tracklimits überschritten hat.
    34
    15:55
    Überholmanöver von Sergio Pérez
    Sergio Pérez nutzt DRS für sein Überholmanöver und geht an Lando Norris vorbei. Zwischen den beiden Fahrern ging es um Position vier.
    34
    15:54
    Neue beste Runde von Valtteri Bottas
    Die Mercedes lassen es an der Spitze des Feldes einmal mehr fliegen und mit schnellen Rundenzeiten haben sich Bottas und Hamilton bereits ein gutes Polster zu den übrigen Konkurrenten verschafft.
    31
    15:51
    Unfall von Sebastian Vettel
    Unglückliche Situation von Sebastian Vettel! Der Hesse möchte seine Chance im Duell mit Sainz nutzen und innen vorbeiziehen, verbremst sich aber und es kommt nach Kontakt zu einem Dreher. Beide Autos kommen aber ohne Schaden davon und können weiterfahren, für Vettel allerdings geht es bis auf Platz 15 zurück.
    31
    15:51
    Bottas bleibt vorne
    Valtteri Bottas erwischt den Neustart ohne Probleme und hält seine Position gegenüber Hamilton. Auch unmittelbar dahinter gibt es keine Veränderungen.
    30
    15:50
    Safety Car kommt rein
    Das Safety Car wird am Ende dieser Runde reinkommen, nun gibt also Valtteri Bottas das Tempo vor. Kann er Hamilton hinter sich halten oder gibt es einen teaminternen Platztausch?
    29
    15:49
    Boxenfunk Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton zeigt sich über Funk über die Reifenwahl seines Teams nicht gerade zufrieden. "Ich wollte Medium-Reifen", funkt er an seine Box.
    28
    15:46
    Die Zwischenstände
    Durch das Safety Car ist Lewis Hamilton jetzt natürlich ganz eng dran am Teamkollegen. Auf Rang drei folgt Albon vor Norris und Pérez. Leclerc liegt auf Position sechs vor Sainz und Vettel.
    27
    15:44
    Rush Hour in der Box!
    Wie zu erwarten wird es jetzt richtig voll in der Boxengasse und alle Fahrer kommen zu ihrem ersten Reifenwechsel. Der Grossteil des Feldes wechselt auf Hard, Medium gibt es für Pérez. Bei dem wurde es auch gleich einmal richtig eng, denn das Team gab ihn frei, obwohl Norris gerade vorbeifuhr. Da wird wohl noch eine Strafe wegen einer unsafe Release auf das Team zukommen.
    26
    15:44
    Safety Car
    Das Safety Car kommt auf die Strecke und jetzt dürfte es in der Box voll werden, denn bis auf Grosjean war noch niemand zu seinem ersten Stopp.
    25
    15:42
    Unfall von Kevin Magnussen
    Unfall von Kevin Magnussen! Der Däne fährt in Kurve 3 geradeaus und landet im Reifenstapel. Schaut aus, als hätte es da einen Defekt an den Bremsen gegeben. Grossartig passiert ist dabei aber nichts.
    24
    15:40
    Hamilton holt auf
    Lewis Hamilton ist aktuell der schnellste Fahrer im Feld und konnte seinen Rückstand zu Bottas zuletzt deutlich verringern. Gerade hat man ihm über Funk allerdings mitgeteilt, dass Stroll wegen eines Sensorenproblems aufgeben musste. "Pass auf dein Auto auf", lautet die Ansage vom Team.
    22
    15:38
    Aufgabe von Lance Stroll
    Wir haben die nächste Aufgabe wegen eines technischen Defekts! Für Lance Stroll geht es an die Boxengasse und direkt in die Box. Er hatte ja schon seit einigen Runden mit Motorenproblemen gekämpft. Auch Grosjean war an der Box, allerdings nur um sich frische Reifen zu holen.
    21
    15:37
    Grosjean auf Abwegen
    Kurzzeitig auf Abwegen ist Romain Grosjean, der in Kurve 4 einen Dreher hinlegt und durchs Kiesbett muss. Er kann das Rennen aber fortsetzen.
    20
    15:36
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Von alldem unbeeindruckt zeigen sich die Mercedes, die wie ein Uhrwerk ihre Rundenzeiten abspulen. Vorhin gab es mit einer 1.09.000 die neue beste Runde von Hamilton.
    18
    15:34
    Aufgabe von Daniel Ricciardo
    Daniel Ricciardo gibt das Rennen auf und stellt den Renault mit einem technischen Defekt in der Box ab. Nach Verstappen ist das bereits der zweite Ausfall beim Opening.
    18
    15:34
    Überholmanöver von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel hat es derweil geschafft den Racing Point von Lance Stroll, der ja ebenfalls mit technischen Problemen kämpft, zu überholen. Nun steht Platz acht für ihn zu Buche. Teamkollege Leclerc ist Sechster.
    18
    15:33
    Ricciardo wird langsam!
    Droht bereits das nächste technische Aus? Daniel Ricciardo wird immer langsamer und ein Konkurrent nach dem anderem zieht am Australier vorbei.
    17
    15:32
    Boxenfunk Lance Stroll
    Bei Lance Stroll gibt es wohl ein Problem mit dem Motor. Bemerkbar macht sich das aber bisher nicht wirklich und er kann sich vorerst vor Vettel halten.
    16
    15:31
    Ricciardo setzt Attacke
    Enges Ding für Vettel! Der Heppenheimer verbremst sich und fast wäre Ricciardo an ihm vorbeigezogen. Noch kann er Platz zehn behaupten, doch leichter wird das Rennen nicht werden mit Ricciardo im Nacken.
    16
    15:30
    Mercedes-Doppelspitze
    Nutzniesser sind die Mercedes, die nun die souveräne Doppelspitze innehaben. Bottas liegt mit sieben Sekunden vor Hamilton, erst fünf Sekunden dahinter kommt dann Albon.
    14
    15:28
    Aufgabe von Max Verstappen
    Es gibt einen Reifenwechsel und Verstappen bekommt ein neues Lenkrad. Nutzen tut das alles nichts und schliesslich folgt der frustrierte Ausstieg aus dem Auto.
    12
    15:26
    Defekt bei Max Verstappen
    Probleme bei Max Verstappen! Der Red Bull-Fahrer wird extrem langsam. Man versucht über Funk noch irgendetwas zu reparieren, doch das sieht nicht gut aus für den Niederländer. Er biegt an die Box ab, gibt aber das Rennen noch nicht auf. Kann da noch was repariert werden oder war es das mit dem Traum vom Hattrick?
    10
    15:25
    Vettel hängt fest
    Nach seinem Überholmanöver in der ersten Runde sitzt Sebastian Vettel nun im Mittelfeld fest und kommt nicht von Rang zehn weg. Er liegt gut zwei Sekunden hinter Stroll.
    9
    15:23
    Überholmanöver von Lewis Hamilton
    In Kurve 4 hat Hamilton es mit Hilfe von DRS dann endlich hinter sich gebracht und kann seine Aufholjagd nach vorne fortsetzen. Gut vier Sekunden fehlen zu Verstappen, der zuletzt wieder deutlich gegenüber Bottas verloren hatte.
    9
    15:21
    Albon hält sich
    So einfach macht es Alex Albon dem Weltmeister nicht und er wehrt sich mit dem Red Bull tapfer gegen Hamilton, der auf seinen nächsten Angriff hoffen muss.
    7
    15:19
    Abstand bleibt stabil
    Bottas konnte sich zuletzt nicht mehr deutlich von Verstappen absetzen, liegt aber mit 2,3 Sekunden weiterhin solide vor Max Verstappen. Etwas weiter hinten hat sich Hamilton derweil ganz nah an Albon herangerobbt und bald dürfte der Angriff kommen.
    4
    15:17
    Überholmanöver von Lewis Hamilton
    Inzwischen ist das auch schon passiert und Hamilton zieht ohne Schwierigkeiten an Norris vorbei. Nächster auf seiner Liste wird dann Albon sein.
    3
    15:16
    Überholmanöver von Alex Albon
    Alex Albon macht kurzen Prozess und holt sich den McLaren von Norris. Der droht Gefahr gleich eine weitere Position zu verlieren, denn nun wird DRS freigegeben und damit dürfte Hamilton leichtes Spiel gegen den McLaren haben.
    2
    15:14
    Bottas setzt sich ab
    Während hinter ihm Zweikämpfe herrschen, hat Bottas in der ersten Runde schon richtig an Vorsprung rausgeholt und liegt nun 2,4 Sekunden vor Verstappen. Der seinerseits hat sich auf der zweiten Hälfte der Runde ein wenig Luft zu Norris verschafft. Einen Platz gutmachen konnte Vettel, der sich Platz zehn von Ricciardo geschnappt hat.
    1
    15:13
    Norris macht Druck
    So einfach lässt sich Lando Norris hier nicht abschrecken. Immer wieder setzt der Brite eine Attacke gegenüber Verstappen, der da mächtig zu tun hat und gleichzeitig zu Bottas verliert. Noch nichts gutmachen konnte Hamilton, der weiter auf Rang fünf festsitzt.
    1
    15:13
    Start Rennen
    Die Ampeln sind aus und das erste Rennen der Saison 2020 läuft! Valtteri Bottas erwischt einen guten Start und kann sich vorne halten, dahinter macht Norris richtig Druck und wäre da sogar fast am Red Bull vorbeigezogen.
    15:11
    Feld kehrt zurück in die Startaufstellung
    Angeführt von Valtteri Bottas, kehrt das Feld in die Startaufstellung zurück. Nicht mehr lange, dann erfolgt der Start ...
    15:10
    Einführungsrunde läuft
    Die Spannung steigt und die Autos setzen sich für die Einführungsrunde in Bewegung. Der Blick auf die Reifen verrät, dass sich jenseits der Top Ten alle für den Medium am Start entschieden haben. In den Top Ten startet einzig Verstappen auf dem Medium, alle andere müssen auf Soft fahren.
    15:05
    Das Wetter
    Kurz vor der Einführungsrunde blicken wir auf das Wetter. In Spielberg ist es noch einmal wärmer geworden und vor dem Rennen liegt die Lufttemperatur bei 38 Grad, die Strecke hat sich auf 54 Grad aufgeheizt. Einfach wird der Saisonstart also nicht!
    15:03
    So läuft die abschliessende Siegerehrung
    Zum Auftakt der Formel-1-Saison 2020 müssen natürlich strenge Hygienekonzepte befolgt werden, welches auch Einfluss auf die Siegerehrung haben wird. Heute Vormittag hat die FIA veröffentlicht, wie die Zeremonie nach dem Rennen ausfallen soll. So müssen die drei Führenden nach der Ziellinie in der Ausrollrunde deutlich Tempo rausnehmen, sodass das restliche Feld überholen kann und in die Boxengasse abbiegt. Die Top 3 hingegen findet sich auf der Start-und Zielgeraden ein, wo dann mit Abstand zunächst gewogen wird, ehe die Siegerinterviews folgen. Nun folgt Hightech pur: Ein ferngesteuerter Trolley bringt Wasser und Handtuch, sowie Kappe und Mundschutz. Die eigentliche Siegerehrung folgt dann auf drei separaten Treppchen, die vor den Autos platziert werden. Etwas überraschend es lediglich, dass die Champagnerdusche trotz allem weiter stattfinden wird.
    14:59
    Norris die Überraschung vom Qualitag
    Die grösste Überraschung im Qualifying gestern dürfte aber die starke Performance von Lando Norris gewesen sein. Der McLaren-Pilot hatte nicht nur den grössten Konkurrenten Racing Point im Griff, sondern setzte sich auch gegen Alex Albon im Red Bull durch. Eine Tatsache, die Norris selbst überraschte, immerhin hatte man vor dem Wochenende geglaubt, gegen "Mercedes-Kopie" Racing Point keinerlei Chance zu haben. Für Sergio Perez wurde es Position sechs. Der Rennsonntag allerdings ist natürlich noch einmal eine andere Sache und heute heisst es sich für die kleineren Teams gegen die Platzhirsche beweisen.
    14:58
    Die Formel 1 ist bunt
    Im Mittelpunkt soll beim Auftakt der Formel 1 nicht nur das Racing stehen, die Rennserie wirbt auch für mehr Vielfalt. Schon vor Saisonstart hat die FIA die Initiative #WeRaceAsOne ins Leben gerufen. Mercedes hat sein Auto als Zeichen gegen Diskriminierung in diesem Jahr schwarz lackiert und viele Fahrer haben Botschaften an ihren Helmen angebracht. Vor dem Start wollen alle 20 Piloten T-Shirts mit der Botschaft "End Racism" tragen. Dazu hatten sich viele der Fahrer zu einem Kniefall aus Solidarität mit der Bewegung Black Lives Matter entschieden.
    14:48
    Debakel für Ferrari
    Ein riesengrosses Debakel erlebte Ferrari. Der Rennstall wusste durch die Tests zwar, dass man weit zurückliegt, dass es aber so dramatisch ist, darauf hat man sich aber wohl nicht eingestellt. Charles Leclerc kam im Qualifying nicht über Platz sieben hinaus, Sebastian Vettel verpasste als Elfter sogar den Einzug ins Q3. So war man nicht einmal die Nummer drei, sondern musste auch Mittelfeldteams der letzten Saison den Vortritt lassen. Ob das heute noch zu reparieren ist? Dazu kommt, dass alle Autos mit Ferrari-Motor deutlich langsamer sind und das vermuten lässt, dass auch neue Updates in Ungarn die Saison wohl schwer retten können.
    14:40
    Kann Verstappen mit Medium angreifen?
    Profiteur der Strafe ist unter anderem Max Verstappen, der dadurch einen Platz gewinnt und nun von Platz zwei Druck machen kann. Bei Red Bull hofft man auch darauf, dass man am Start einen Reifenvorteil hat. Das Team hatte Verstappen in Q2 als einzigen Fahrer im Feld mit dem Medium auf die Strecke geschickt, mit dem er sich schliesslich auch für die nächste Runde qualifizierte und somit heute in der ersten Phase des Rennens fahren darf. Dadurch könnte Verstappen einen deutlich längeren ersten Stint fahren als die Konkurrenz im Mercedes.
    14:32
    Hamilton verliert Platz zwei
    Vor dem Start ging es noch einmal hoch her. Erst sah alles nach einer reinen Mercedes-Reihe aus, dann kam aber alles anders. Direkt nach dem Qualifying liefen zwei Untersuchungen: Eine wegen der Tracklimits, die andere wegen Missachten von gelben Flaggen. Wegen überfahren der Tracklimits wurde ihm die erste Zeit aberkannt, weshalb das Urteil für das zweite Vergehen noch wichtiger war, es folge aber ein weiterer Freispruch. Vor wenigen Minuten hiess es für Hamilton allerdings dann noch einmal bei den Stewards vorbeischauen, da Red Bull neue Beweise vorlegte, auf denen laut dem Team ein klarer Verstoss zu erkennen war. Kurzfristig folgte dann eine Neubewertung, wodurch Hamilton dann doch eine Strafe erhielt und in der Startaufstellung drei Plätze nach hinten muss. Es geht also nur noch von Rang fünf los für den amtierenden Weltmeister.
    09:21
    Bottas startet von der Pole
    Wie von vielen Experten im Vorfeld erwartet, dominierte Mercedes die ersten Tage in Spielberg. Allerdings ist die Pole von Bottas doch durchaus überraschend, Hamilton musste sich mit Platz zwei im Qualifying begnügen und steht nach einer Startplatzstrafe sogar noch weiter hinten in der Startaufstellung. Max Verstappen macht von Platz zwei Druck, gefolgt von Lando Norris und Alex Albon, die dort vorne eher weniger erwartet worden waren. Einen Rückschlag musste Ferrari schlucken. Charles Leclerc startet nur von Position sieben und der zum Saisonende scheidende Sebastian Vettel schied gar in Q2 aus. Das wird eine
    09:17
    Die Formel 1 geht wieder los!
    Das lange Warten der Formel-1-Fans hat endlich ein Ende! Über sieben Monate nach dem letzten Rennen steigen die Fahrer heute wieder in ihre Autos, um in Spielberg in Österreich die ersten WM-Punkte einzufahren! Los geht das Rennen um 15:10 Uhr!

    Rennkalender

    WettbewerbWettbewerbDatumSieger
    ÖsterreichÖsterreich Grand PrixÖsterreich GP03.07. - 05.07.V. Bottas
    Rennen05.07. 15:10V. Bottas
    Qualifying04.07. 15:00V. Bottas
    3. Training04.07. 12:00L. Hamilton
    2. Training03.07. 15:00L. Hamilton
    1. Training03.07. 11:00L. Hamilton
    ÖsterreichSteiermark Grand PrixSteiermark GP10.07. - 12.07.L. Hamilton
    Rennen12.07. 15:10L. Hamilton
    Qualifying11.07. 15:00L. Hamilton
    3. Trainingausgefallen
    2. Training10.07. 15:00M. Verstappen
    1. Training10.07. 11:00S. Pérez
    UngarnUngarn Grand PrixUngarn GP17.07. - 19.07.L. Hamilton
    Rennen19.07. 15:10L. Hamilton
    Qualifying18.07. 15:00L. Hamilton
    3. Training18.07. 12:00V. Bottas
    2. Training17.07. 15:00S. Vettel
    1. Training17.07. 11:00L. Hamilton
    GrossbritannienGrossbritannien Grand PrixGrossbritannien GP31.07. - 02.08.L. Hamilton
    Rennen02.08. 15:10L. Hamilton
    Qualifying01.08. 15:00L. Hamilton
    3. Training01.08. 12:00V. Bottas
    2. Training31.07. 16:00L. Stroll
    1. Training31.07. 12:00M. Verstappen
    Grossbritannien70th Anniversary Grand Prix70th Anniversary GP07.08. - 09.08.M. Verstappen
    Rennen09.08. 15:10M. Verstappen
    Qualifying08.08. 15:00V. Bottas
    3. Training08.08. 12:00L. Hamilton
    2. Training07.08. 16:00L. Hamilton
    1. Training07.08. 12:00V. Bottas
    SpanienSpanien Grand PrixSpanien GP14.08. - 16.08.
    Rennen16.08. 15:10
    Qualifying15.08. 15:00
    3. Training15.08. 12:00L. Hamilton
    2. Training14.08. 15:00L. Hamilton
    1. Training14.08. 11:00V. Bottas
    BelgienBelgien Grand PrixBelgien GP28.08. - 30.08.
    Rennen30.08. 15:10
    Qualifying29.08. 15:00
    3. Training29.08. 12:00
    2. Training28.08. 15:00
    1. Training28.08. 11:00
    ItalienItalien Grand PrixItalien GP04.09. - 06.09.
    Rennen06.09. 15:10
    Qualifying05.09. 15:00
    3. Training05.09. 12:00
    2. Training04.09. 15:00
    1. Training04.09. 11:00
    ItalienToskana Grand PrixToskana GP11.09. - 13.09.
    Rennen13.09. 15:10
    Qualifying12.09. 15:00
    3. Training12.09. 12:00
    2. Training11.09. 15:00
    1. Training11.09. 11:00
    RusslandRussland Grand PrixRussland GP25.09. - 27.09.
    Rennen27.09. 15:10
    Qualifying26.09. 14:00
    3. Training26.09. 11:00
    2. Training25.09. 14:00
    1. Training25.09. 10:00
    DeutschlandEifel Grand PrixEifel GP09.10. - 11.10.
    Rennen11.10. 15:10
    Qualifying10.10. 15:00
    3. Training10.10. 12:00
    2. Training09.10. 15:00
    1. Training09.10. 11:00
    PortugalPortugal Grand PrixPortugal GP23.10. - 25.10.
    Rennen25.10. 15:10
    Qualifying24.10. 15:00
    3. Training24.10. 12:00
    2. Training23.10. 15:00
    1. Training23.10. 11:00
    ItalienImola Grand PrixImola GP30.10. - 01.11.
    Rennen01.11. 13:10
    Qualifying31.10. 14:00
    Training31.10. 10:00