National League

Fribourg
6
0
2
4
HC Fribourg-Gottéron
Ajoie
3
1
2
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Fribourg:
22'
Gunderson
32'
Walser
46'
Desharnais
51'
Mottet
58'
Schmid
60'
Jecker
 / Ajoie:
20'
Fortier
28'
Asselin
29'
Huber
22:17
Verabschiedung
Ich bedanke mich bei Ihnen für's Mitlesen! Bis bald!
22:16
Ausblick
Ajoie darf morgen zuhause gegen Ambri spielen, der HCFG gastiert morgen Abend in Biel!
22:04
22:03
Fazit drittes Drittel
Das dritte Drittel geht klar an das Heimteam, weil die Kräfte bei den Gästen schon langsam zu Ende gehen. Die 3:3-Erlösung erfolgt in der 46. Minute durch ein toll herausgespieltes Tor durch Desharnais. Fribourg bleibt dominant und sucht in der Folge die Führung. Mottet trifft mit einer Art “Prellball” kurios zum 4:3. Ajoie weiss in der Folge nicht mehr zu reagieren, stattdessen treffen Schmid und Jecker zum Endstand von 6:3. Ajoie bricht im Schlussdrittel auseinander, während Gottéron erst in den letzten 20 Minuten seiner Leaderrolle gerecht wird. Damit wird ein beherzter Auftritt von Ajoie nicht belohnt.
60'
21:58
Spielende
Das Spiel ist aus. Fribourg gewinnt am Ende doch noch deutlich mit 6:3!
60'
21:57
Empty Net Goal für HC Fribourg-Gottéron, 6:3! Benoit Jecker trifft ins leere Tor
Eine Strafe gegen Ajoie ist angezeigt, Jecker zieht von der blauen Linie ab und trifft ins leere Tor!
59'
21:56
Damit scheint die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Tim Wolf ist draussen, doch der Reservetank scheint leer zu sein.
58'
21:54
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 5:3 durch Sandro Schmid
Grosser Fehler von Mathias Joggi, der die Scheibe im eigenen Drittel verliert. DiDomenico übernimmt und passt zu Mottet. Dieser zieht ab, Schmid vollendet mit dem Backhand-Abstauber!
58'
21:53
Auf der anderen Seite muss Wolf erneut einige Paraden auspacken.
57'
21:51
Ajoie will langsam zur Schlussoffensive antraben. Tatsächlich werden die Drachen ins eigene Drittel gedrängt, allerdings wird es nicht richtig gefährlich.
56'
21:50
Die Strafe ist vorbei, Fribourg komplett.
55'
21:49
Devos zieht von rechts aus guter Position ab, Berra wehrt mit der Schulter ab!
54'
21:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron)
Vielleicht hilft jetzt aber Fribourg selbst mit. Berra schiesst die Scheibe über das Plexiglas, und Mottet sitzt diese Strafe ab.
53'
21:45
Eine ganz schwierige Situation jetzt natürlich für Ajoie, welches hier nach zwei starken Dritteln plötzlich einem Rückstand hinterherrennen muss. Die Kräfte lassen nun natürlich langsam nach..
52'
21:44
Jetzt hat Fribourg alle Trümpfe in der Hand. Das dritte Drittel geht bislang klar an das Heimteam!
51'
21:44
Die Referees schauen sich das ganze noch im Video an, sehen aber keine Torhüterbehinderung, wie es kurz vermutet wurde.
51'
21:42
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 4:3 durch Killian Mottet
Und jetzt führen die Drachen! DiDomenico tankt sich erfolgreich durch und bringt die Scheibe vors Tor. Mottet haut einfach mal auf die Scheibe, irgendwie spickt diese in die Luft und landet über Tim Wolf im Tor! Dies war eine Art "Prellball", wie man es im Fussball sagen würde!
50'
21:39
Auf der anderen Seite hat Schmutz eine gute Chance für Ajoie, nachdem Devos sich die Scheibe vom Gegner erobert! Berra hält aber auch beim Nachstochern dicht.
49'
21:37
Sutter kann alleine vor Wolf abziehen, der Schlussmann hat aber gute Sicht und eine gute Reaktion und wehrt ab!
48'
21:36
Die Überzahl verstreich ungenutzt. Desharnais ist zurück.
47'
21:36
Der Ausgleich übrigens hat sich abgezeichnet. Fribourg ist in diesem Drittel bislang klar spielbestimmend!
46'
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Desharnais (HC Fribourg-Gottéron)
Hoher Stock von Desharnais. Das gibt die nächste Strafe in diesem Spiel.
46'
21:33
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 3:3 durch David Desharnais
Tolle Kombination von DiDomenico, Mottet und Desharnais. Dieser kommt von rechts und schiesst auf Pass von Mottet direkt ein! Fribourg braucht hier nur wenige Sekunden bis zum Ausgleich!
45'
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordane Hauert (HC Ajoie)
Die Scheibe landet über dem Plexiglas, was eine Strafe nach sich zieht.
45'
21:31
Nächste Chance Fribourg: Sandro Schmid trifft aus engem Winkel das leere Tor nicht!
45'
21:29
Daniel Brodin steht nach Abschluss des Mitspielers vor Wolf bereit, wird aber von den Verteidigern der Jurassier schnell abgeräumt, bevor es gefährlich wird.
44'
21:28
Walser zieht von der linken Seite ab, trifft aber nur den Körper von Wolf.
43'
21:27
Fehler in der Fribourger Hintermannschaft, Romanenghi wird angespielt, der aus optimaler Position abziehen kann, das Tor aber nicht trifft.
42'
21:26
Bykov mit dem tollen Querpass durch die Ajoie-Hintermannschaft auf Jecker, der von hinten über rechts angebraust kommt. Seinen Direktschuss kann Wolf mit Bravour klären.
41'
21:24
Nach nur fünf Sekunden muss die Partie wieder unterbrochen werden, weil plötzlich das Stadionlicht ausgeht. Es geht aber gleich weiter.
41'
21:24
Beginn 3. Drittel
Es geht in die entscheidende Phase!
21:05
Fazit zweites Drittel
Im zweiten Drittel ist so einiges los: In Überzahl kann Fribourg schon in der 22. Minute ausgleichen. Ajoie findet die passende Antwort mit dem 1:2, ebenfalls per Powerplay und dem 1:3 durch Ueli Huber nach einem Konter. In der 32. Minute verkürzt Samuel Walser per Abstauber und macht so das Spiel wieder spannend. Es hätten in der Folge noch viele weitere Tore fallen können, denn die Chancen häufen sich auf beiden Seiten. Die beiden Torhüter können sich auszeichnen, insbesondere Tim Wolf packt in der 36. Minute eine unglaubliche Parade aus und wahrt die Führung für Ajoie!
40'
21:05
Ende 2. Drittel
Ein packendes Drittel geht zu Ende. Es steht 2:3 für den Aufsteiger.
40'
21:04
Plötzlich noch einmal eine 2-gegen-1-Situation für Ajoie: Rohrbach versucht es von rechts alleine, statt den Pass zu spielen, schiesst aber rechts am Tor vorbei!
39'
21:03
Fribourg ist wieder vollzählig.
38'
21:02
Auch Berra kann sich nun ein Paar mal auszeichnen und wehrt mehrere Schüsse ab!
37'
21:01
Marchon und Desharnais gleich einmal mit einem Konter in Unterzahl. Tim Wolf muss zwei Mal den Schoner hinhalten, um das Tor zu verhindern.
37'
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandro Schmid (HC Fribourg-Gottéron)
Schmid wird wegen unsportlichen Verhaltens auf die Bank geschickt.
37'
20:59
Wolf muss gleich noch einmal eingreifen und das Gegentor verhindern!
36'
20:57
Riesenchance Mottet! Der Querpass kommt von der rechten Seite von Dufner direkt zu Mottet am linken Pfosten. Dieser hat das ganze Tor frei, doch TIM WOLF verschiebt irgendwie noch rechtzeitig und fischt den Puck noch aus dem Tor!
35'
20:56
Es ist ein richtiger Schlagabtausch hier im zweiten Drittel. Die Scheibe wird von der einen Seite auf die Andere befördert, Chancen gibt es auf beiden Seiten!
34'
20:55
Grosschance Fribourg: Zuerst kann Brodin einen Schuss nicht entscheidend in Richtung Ajoie-Tor ablenken, von hinten kommt DiDomenico angebraust, dem die Scheibe im entscheidenden Moment verspringt!
33'
20:54
Auch das ist eine passende Antwort auf die Gegentore von Ajoie. Fribourg hält sich damit im Spiel, muss aber weiterhin einem Rückstand hinterherrennen.
32'
20:53
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 2:3 durch Samuel Walser
Walser schnappt sich einen Abpraller bei Wolf, legt sich die Scheibe kurz zurecht und netzt dann ein! Nur noch 2:3!
31'
20:51
Es ist nicht der Leader, den man in diesem Jahr häufig zu sehen bekam. Ajoie dagegen zeigt einen beherzten und frischen Auftritt.
30'
20:50
Statt dem 2:2 folgt hier also das 1:3! Ajoie wirkt beflügelt!
29'
20:49
Tor für HC Ajoie, 1:3 durch Ueli Huber
Im Gegenzug erzielt Ajoie das 1:3! Tolles Zuspiel von Dario Rohrbach durch die Mitte hindurch direkt zu Huber, der alleine loezieht und Berra bezwingt!
29'
20:47
Konter für Fribourg und 2-gegen-1-Situation. Desharnais im Zusammenspiel mit dem links mitgelaufenen Mitspieler, am Ende kommt die Scheibe an den rechten Pfosten, wo Desharnais die Scheibe nicht mehr erreicht! Das war wohl ein Pass zu viel.
28'
20:45
Tor für HC Ajoie, 1:2 durch Guillaume Asselin
Auch hier sah das Powerplay zunächst eher harmlos aus. Asselin zieht dann auf Zuspiel von Leduc direkt ab und haut die Scheibe von der linken Seite in die Maschen!
26'
20:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Samuel Walser (HC Fribourg-Gottéron)
Eine längere Druckphase der Gäste. Walser lässt hinten an der Bande sein Bein stehen und kassiert dafür 2 Minuten.
25'
20:40
Ein Ausflug von Berra wird beinahe gefährlich. Die Scheibe kommt plötzlich vors Tor, Berra muss mit der Fanghand ausserhalb des Torraumes eingreifen!
24'
20:37
Das Spiel ist nun etwas zerfahren. Es sind nur wenige zusammenhängende Spielzüge zu sehen derzeit.
22'
20:36
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 1:1 durch Ryan Gunderson
Trotz einem unterdurchschnittlichen Powerplay schlägt der Leader zu! Gunderson zieht von der blauen Linie ab, Marchon nimmt Wolf die Sicht und geht im entscheidenden Moment zur Seite, die Scheibe landet im Netz!
22'
20:33
Die ersten 60 Sekunden überstehen die Gäste hier ohne Probleme...
21'
20:33
Beginn 2. Drittel
Jetzt eine heikle Phase für Ajoie: Powerplay Fribourg!
20:16
Fazit erstes Drittel
Ajoie macht von Beginn an ordentlich Dampf und erspielt sich in der BCF Arena überraschenderweise schnell einmal ein Chancenplus. Nur bei individuellen Ajoie-Fehlern kommen auch die Drachen ab und an gefährlich aufs Tor, doch insgesamt ist es das Schlusslicht, welches hier den Ton angibt. Lange scheitert Ajoie noch an mangelnder Effizienz, doch kurz vor Ende des Drittels bringt Frossard die Gäste doch noch in Führung.
20'
20:16
Ende 1. Drittel
Völlig verdient führt Ajoie zur Pause!
20'
20:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thibault Frossard (HC Ajoie)
Kurz vor Schluss wird ein Check von Frossard an der Bande geahndet und führt zur ersten Strafe gegen Ajoie.
20'
20:13
Tor für HC Ajoie, 0:1 durch Maxime Fortier
Von der Bande aus kommt die Scheibe zu Fortier, der per Backhand Berras Rückseite anspielt. Der Fribourger Schlussmann verliert kurz die Orientierung, und die Scheibe prallt von ihm aus ins Tor!
19'
20:11
Auch in der Schlussphase des Drittels drücken die Gäste noch einmal auf das Fribourger Tor. Berra kann sich nicht über Arbeit beklagen!
17'
20:08
Fribourg verschätzt sich beim Wechsel, sodass Devos unverhofft an die Scheibe kommt und im gegnerischen Drittel viel Platz hat. Aber auch sein Schuss findet den Weg an Berra nicht vorbei.
16'
20:06
Nun auch eine Überzahlgelegenheit für Fribourg. Jobin wird durch die Mitte lanciert und scheitert am rechten Schoner von Wolf!
15'
20:06
Walser kommt plötzlich völlig zentral vor dem Ajoie-Tor zum Abschluss nach Zuspiel von Mottet. Tim Wolf rettet in Extremis!
14'
20:04
Ajoie weist doppelt so viele Schüsse auf wie der Gegner. Aber die Effizienz muss halt auch stimmen, wenn man in der Liga punkten will.
13'
20:03
Fortier kommt über rechts angebraust und wird von Schmutz ausgebremst, der sich auf das Eis legt. Somit verhindert dieser den entscheidenden Querpass!
12'
20:00
Haussener kehrt zurück, und Fribourg hat dieses Unterzahlspiel überstanden.
11'
20:00
Auch Leduc scheitert aus zentraler Position!
11'
20:00
Zuerst Asselin mit einer Topchance, anschliessend brennt es erneut direkt vor Berra! Ajoie mit einem Chancenplus! Zwischendurch landete die Scheibe gar am rechten Pfosten!
10'
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Timo Haussener (HC Fribourg-Gottéron)
Wechselfehler bei Fribourg. Haussener geht raus.
9'
19:57
3 gegen 1-Situation für Ajoie. Asselin spielt toll auf den in der Mitte postierten Frossard, dieser scheitert alleine vor Berra!
8'
19:56
Devos wird zentral im Slot angespielt, von dort aus kommt er zum Direktschuss. Berra wehrt ab und krallt sich die Scheibe im Nachfassen. Beste Chance des Spiels bisher!
7'
19:54
Insgesamt ist es ein guter Start von Ajoie, doch die Jurassier müssen bloss aufpassen, hinten nicht zu viele Fehler zu begehen.
6'
19:50
Joggi verliert die Scheibe in der eigenen Zone, dann wird es beinahe gefährlich. Weil aber Schmid den Pass im Zentrum verpasst, kommt es zu keiner Schussabgabe für Fribourg.
4'
19:49
Bougro entwischt zwischen zwei Gegnern hindurch und wird angespielt. Im Anschluss kann er abziehen, scheitert aber an Tim Wolf.
3'
19:48
In der Folge setzen sich die Gäste für einige Zeit erfolgreich im Fribourger Drittel fest. Ein guter Start von Ajoie.
2'
19:46
Schmutz hat die Scheibe hinter dem Fribourger Tor und wird dabei so wenig angegangen, dass dieser gleich selbst ums Tor kurvt und den Abschluss sucht. Reto Berra kann das Tor verhindern!
1'
19:44
Spielbeginn
Ajoie in Weiss, die Hausherren in Schwarz.
19:43
Die Spieler laufen aufs Eis! Gleich geht's los. Trotz 2G-Regel ist die Arena gut besetzt.
19:23
19:23
Referees
Michael Tscherrig und Alex Dipietro leiten das heutige Spiel. Untestützt werden sie von den beiden Linienrichtern Dario Fuchs und Sébastien Duc.
19:15
Line-up Ajoie

Im Vergleich zum Spiel gegen Lausanne vor knapp einer Woche ist Arnaud Schnegg neu dabei. Tim Wolf kehrt für Rissanen als Stammkeeper zurück ins Tor, Macquat fehlt im Line-up.
19:12
Line-up Fribourg-Gottéron
Christian Dubé lässt seine Mannschaft im Vergleich zum Spiel gegen Rapperswil unverändert.
19:09
Head-to-Head und Favoritenrolle
Erster gegen Letzter mit Heimvorteil für den Leader. Die Rollen sind heute klar zugunsten des HCFG verteilt. Drei Mal sind die beiden Mannschaften in dieser Saison bisher aufeinandergetroffen. Das erste Spiel war resultatmässig noch knapp (4:3 für Gottéron), dann folgte ein 4:1 und schliesslich ein 0:5 für die Drachen. Ajoie hat also in drei Partien gegen Fribourg gerade mal zwei Tore geschossen.
19:03
HC Ajoie
Ajoie ist und bleibt das klare Schlusslicht der National League. Es sind nun sechs Spiele hintereinander, die man verloren hat, meist waren es gar Kanterniederlagen, wie solche gegen Lausanne (1:6), Biel (8:1) oder Langnau (8:2). Auch wenn die Stimmung innerhalb des Teams und des Fanlagers nie wirklich schlecht war, da die Erwartungen nicht sehr hoch sind, braucht es langsam aber sicher wieder ein Erfolgserlebnis, um nicht komplett abzutauchen. Der Aufsteiger bekommt heute aber die nicht weniger schwierige Aufgabe gegen den Leader.
18:56
HC Fribourg-Gottéron
Gottéron kann sich weiter als Leader der National League behaupten, dies allerdings nicht mehr ganz so glanzvoll wie auch schon in dieser Saison. Aus den letzten fünf Meisterschaftsspielen gab es zwar vier Siege, jedoch musste man bei all diesen Spielen jeweils in die Verlängerung oder ins Penaltyschiessen. Daneben kam es noch zu einer 5:4-Niederlage nach Penaltyschiessen gegen die ZSC Lions. Die Drachen haben also in den letzten fünf Spielen viel Kraft und Energie aufgewendet, nun hatte man aber fast eine Woche Zeit, sich zu regenerieren.
18:52
Ausgangslage
Fribourg hält sich weiter an der Tabellenspitze, wird jedoch von der Konkurrenz stets unter Druck gesetzt. Rapperswil liegt nur zwei Punkte hinter den Drachen, und auch der EV Zug sowie der HC Davos könnten mit einem Sieg punktemässig gleichziehen. Das Schlusslicht Ajoie will den Anschluss an die Tigers wieder finden.
17:56
Willkommen!
Herzlich Willkommen zum Spiel zwischen dem HC Fribourg-Gottéron und dem HC Ajoie in der National League! Ab 19.45 läuft die Uhr in der BCF Arena. Im Vorfeld gibt es interessante Informationen zur Begegnung und zu den Line-ups!

Aktuelle Spiele

22.12.2021 19:45
HC Davos
HC Davos
1
1
1
1
HC Davos
EV Zug
Zug
2
0
2
2
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
23.12.2021 19:45
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
0
1
HC Ajoie
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
5
0
3
2
HC Lugano
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
3
0
2
0
1
ZSC Lions
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
0
1
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
n.V.

Spielplan - 32. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr