National League

SCL Tigers
1
0
0
1
SCL Tigers
Biel-Bienne
4
2
2
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers:
47'
Schilt
 / Biel-Bienne:
15'
Hügli
17'
Rajala
22'
Brunner
29'
Rajala
22:04
Abschied
Entschuldigen Sie bitte die technischen Störungen, die zu Beginn der Partie zu bekämpfen waren. Ich wünsche noch einen schönen Abend.
21:56
Fazit
Die Tigers starteten eigentlich gut in diese Partie. Sie waren aktiv und bemüht dem Leader eine schwierige Aufgabe zu stellen. Mitte des Startdrittels holten die Tigers aber zwei unnötige Strafen innert weniger Zeit. Der EHC Biel nutzte beide Chancen gnadenlos aus und konnte mit einer komfortablen Führung in die Kabine gehen. Diese Führung verlieh ihnen im Mitteldrittel Flügel. Sie dominierten das Mitteldrittel nach Strich und Faden, wobei sie den Skore noch um zwei Zähler erhöhen konnten. Somit gingen sie im Schlussdrittel zum Verwalten über, weshalb dieses nicht mehr sonderlich viel bot. Die Tigers konnten zwar einen Treffer erzielen. Es blieb allerdings bei diesem Ehrentreffer. Somit übernimmt der EHC Biel wieder die Tabellenführung.
60
21:54
Spielende
Die Partie endet 4:1 für den EHC Biel. Die Bieler übernehmen somit wieder die Tabellenführung.
56
21:46
Hier noch eine Statistik, die schön visualisiert, wie das Spielgeschehen heute aussah. Der EHC Biel tat deutlich mehr für die Offensive, weshalb dieser Erfolg auch in Ordnung gehen wird.
52
21:39
Das Spiel flacht definitiv ab. Beide Teams werden nicht mehr wirklich torgefährlich.
48
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Viktor Lööv (EHC Biel-Bienne)
Ist die Wende doch noch möglich? Die Tiger erhalten die Chance den Skore zu verkürzen. Sie müssen dafür allerdings das Powerplay nutzen.
47
21:35
Tor für SCL Tigers, 1:4 durch Sebastian Schilt
Die Tigers melden sich auch noch auf dem Scoreboard. Schilt erhält einen Querpass von Grenier, verzögert geschickt und erwischt dann den Torhüter zwischen den Beinen.
45
21:32
Der EHC Biel kann sich nun auf das Verwalten beschränken, weshalb in diesem Schlussdrittel nicht allzu viel Spektakel erwartet werden kann, wie die ersten 5 Minuten auch gleich deutlich machen.
41
21:31
Beginn 3. Drittel
Das Schlussdrittel startet. Es müsste allerdings schon fast ein Wunder geschehen für die Tigers, um die Partie noch zu wenden.
40
21:08
Ende 2. Drittel
Das zweite Drittel geht zu Ende und erneut sind zwei Tore gefallen. Erneut gehen beiden Tore auf das Konto des EHC Biel. Die Tigers wirken im Heimstadion chancenlos und völlig überfordert. Das Spitzenteam aus Biel hält das Spieldiktat fest in den Händen und lässt nicht viel anbrennen. Die mittlerweile glasklare und komfortable Führung geht deshalb völlig in Ordnung.
39
21:06
Blaser trägt die Scheibe über die rechte Seite in die Endzone. Er spielt einen herrlichen Pass durch die Defensivreihen der Tigers in den Slot, wo Schläpfer wartet. Dieser versucht es über eine Körpertäuschung und die Backhand, scheitert aber.
37
21:02
Brunner spielt die Scheibe, nach einem schön gestalteten Teamangriff in die gegnerische Zone, zurück zur blauen Linie, wo Fey ohne zu Zögern schiesst. Die Bieler geben trotz der deutlichen Führung immer noch das Spieldiktat vor.
34
20:59
Haas wird in der offensiven Zone lanciert. Er nimmt die Scheibe, bremst ab und spielt clever zurück. Dort wartet Rajala, der nicht lange fackelt und per One-Timer abschliesst. Die Bieler bieten Eishockey von der höchsten Klasse.
32
20:54
Die Tigers wirken überfordert. Sie finden gegen das Spitzenteam aus Biel kein Rezept und sind derzeit chancenlos.
29
20:53
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:4 durch Toni Rajala
Toni Rajala mit dem nächsten Treffer in einem Powerplay. Das Tor ähnelt dem ersten sehr stark. Er hat an der blauen Linie viel Zeit und nutzt diese, um sich die Scheibe zurechtzulegen, bevor er dann per Handgelenkschuss auf 4:0 erhöht.
28
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Miro Zryd (SCL Tigers)
Strafe nach Strafe. Fairplay wird heute wohl nicht gross geschrieben. Es ist die dritte Strafe innerhalb der letzten 3-4 Minuten.
28
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Luca Cunti (EHC Biel-Bienne)
Cunti erhält im Powerplay eine Strafe wegen Behinderung. Somit ist er derzeit die beste Hilfe für die SCL Tigers.
27
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Schilt (SCL Tigers)
Hügli wurde bei seinem Abschluss noch mit einem Stockschlag behindert, weshalb es zu der nächsten Strafe kommt.
27
20:47
Hügli erhöht beinahe auf 3:0. Er fängt eine Scheibe in der Mittelzone ab, lässt den letzten Verteidiger mit viel Speed stehen und zieht allein auf das Tor. Er scheitert aber am Torhüter.
22
20:43
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:3! Damien Brunner verwandelt einen Penalty
Damien Brunner kann nach einem Breakaway nur regelwidrig zurückgehalten werden, weshalb es zu einem Penalty kommt. Brunner tritt gleich selbst an und verwandelt den Penalty, indem er den Torhüter zwischen den Beinen erwischt.
21
20:30
Beginn 2. Drittel
Das 2. Drittel startet mit einer Überzahl für die SCL Tigers: Eine gute Chance schon früh zu verkürzen!
20
20:19
Ende 1. Drittel
Das erste Drittel geht zu Ende und der EHC Biel führt wenig überraschend mit 2:0. Eigentlich starteten die Tigers stark in diese Partie und spielten attraktives Eishockey. Sie konnten aber daraus nicht profitieren und schossen keine Tore. Der EHC Biel hingegen war die Effizienz in Person schlechthin. Sie erhielten zwei Überzahlsituationen innert weniger Minuten und waren beide Male schon nach wenigen Sekunden erfolgreich. Somit gehen sie mit einer komfortablen Führung in die Kabine.
20
20:15
Powerplay SCL Tigers
Kevin Fey muss wenige Sekunden vor Drittelsende noch auf die Strafbank. Er erhält 2 Minuten für ein Beinstellen
17
20:12
Powerplay-Tor für EHC Biel-Bienne, 0:2! Toni Rajala trifft
Und die Bieler setzen gleich einen drauf. Sie nutzen auch das zweite Powerplay, das ihnen auf dem Silbertablett serviert wurde. Rajala zieht von der blauen Linie voll durch, wobei Haas dem Torwart geschickt die Sicht auf das Spielgeschehen nimmt. Somit findet die Scheibe das Netz und die Bieler führen deshalb mit 2:0.
16
20:10
Powerplay EHC Biel
Und prompt steht die nächste Überzahlsituation an. Der EHC Biel erhält eine gute Chance ihre Führung auszubauen.
15
20:09
Powerplay-Tor für EHC Biel-Bienne, 0:1! Michael Hügli trifft
Der rechte Flügel trifft per one-timer im Powerplay. Ein satter Schuss, der für den Torwart schwer einzuschätzen war.
14
20:02
Powerplay EHC Biel
Der EHC Biel erhält sein erstes Powerplay der Partie. Sie sind bekannt für ihr gefährliches Powerplay. Die SCL Tigers geraten somit das erste Mal unter Druck.
11
20:00
Pesonen erhält auf der linken Seite einen Querpass von Saarela, zieht in den Slot und versucht den Abschluss mit der Backhand. Die Idee war top, die Ausführung lässt noch zu wünschen übrig.
9
19:57
Mike Künzle tankt sich in die offensive Zone, zieht in den Slot und haut drauf. Der Schuss wird aber von einem Verteidiger geblockt und fliegt in das Fangnetz hinter dem Emmentaler Kasten.
7
19:54
Michael Hügli spielt die Scheibe von hinter dem Langnauer Tor in den Slot, wo Gaëtan Haas angerauscht kommt. Im letzten Moment ist allerdings noch ein Stock eines Emmentalers dazwischen.
6
19:54
Die Bieler sind wieder komplett.
5
19:52
Powerplay SCL Tigers
Das Spiel steht noch 0:0, aber die SCL Tigers agieren noch für 40 Sekunden im Powerplay. Olofsson hatte bislang die beste Möglichkeit, scheiterte allerdings mit seinem gefürchteten Handgelenkschuss an Joren van Pottelberghe.
1
19:51
Spielbeginn
Die Partie läuft!
19:50
Technische Störungen
Leider haben wir derzeit technische Störungen. Deshalb sind wir mit dem Start des Tickers etwas verspätet dran.
19:50
Guten Abend und recht herzlich willkommen zum Spiel zwischen den SCL Tigers und dem EHC Biel.

Aktuelle Spiele

23.10.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
1
1
2
EHC Biel-Bienne
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
1
0
2
Genève-Servette HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
1
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
2
1
0
1
HC Ajoie
Lausanne HC
Lausanne
6
3
2
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
2
1
0
HC Fribourg-Gottéron
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
24.10.2021 15:45
Lausanne HC
Lausanne
4
1
2
1
Lausanne HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
1
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
15:45 Uhr

Spielplan - 25. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr