National League

Rapperswil
2
1
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Bern
3
2
0
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
Rapperswil:
13'
Lhotak
55'
Lehmann
 / Bern:
1'
Haas
6'
Praplan
43'
Jeffrey
22:11
Vielen Dank für das Interesse am heutigen Abend und auf Wiederlesen!
22:04
In Bern dürfte das Aufatmen gross sein, endlich haben die Mutzen wieder gesiegt. Nach fünf Niederlagen in Serie tut ein kleines Erfolgserlebnis sicherlich gut und die Mannschaft ist für einen weitgehend ansprechenden Auftritt auch belohnt worden.
22:02
Fazit
Cleverness sieht anders aus. Wick kassiert für eine unnötige Aktion einen Restausschluss und ermöglicht dem SCB in der Person von Jeffrey den Gamewinner. Zwar hilft auch Scherwey mit einer überharten Aktion mit und serviert den Lakers ein Powerplay, doch das 2:3 durch Lehmann reicht nicht. Die Mutzen finden in Rapperswil-Jona zurück auf die Siegesstrasse!
60
21:58
Spielende
Rowe gewinnt das Bully, legt quer und Cervenka hält drauf! Clark bringt gleichzeitig Scherwey zu Fall, der aber trotzdem irgendwie den Schuss blockt und den Sieg sichert! Scherwey steht sofort auf und lässt alle Emotionen an Clark noch raus. Dafür kassiert er 2+2 Minuten nach der Sirene.
60
21:57
Timeout SC Rapperswil-Jona Lakers
Nur noch 3,3 Sekunden sind auf der Uhr. Tomlinson nimmt sein Timeout und versucht seinen Mannen noch einen Spielzug mitzugeben.
60
21:56
Ein Berner Verteidiger verliert den Schläger, sofort gibt es Platz. Cervenka legt rüber zu Egli, der nimmt das Zuspiel direkt. Wüthrich kann verschieben, er hält!
60
21:55
Pestoni läuft auf offenem Eis in einen Gegenspieler rein. Er bleibt kurz liegen, da brummt der Schädel.
59
21:55
92 Sekunden vor Schluss geht Bader raus!
58
21:54
Bereits blickt Bader immer wieder in Richtung Spielerbank. Wann wird er den Kasten für einen zusätzlichen Feldspieler verlassen?
57
21:52
Natürlich forciert Tomlinson jetzt die beiden Linien mit den ausländischen Stürmern. Egli misslingt aber der Abschluss, der SCB arbeitet den Puck wieder weg.
56
21:51
Stark von Moser, mit vollem Einsatz verhindert er den Torschuss. Für diese Aktion erhält er auch Applaus von den Teamkollegen auf der Bank.
55
21:49
Powerplay-Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:3! Marco Lehmann trifft
Das Zuspiel von Cervenka bleibt hängen, Dünner behält die Ruhe und schiebt rüber zu MARCO LEHMANN. Wüthrich kann nicht mehr nachschieben und ist geschlagen!
54
21:47
In Unterzahl fahren die Berner den Konter. Das sind wertvolle Sekunden, der Abschluss selbst ist harmlos.
53
21:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Flurin Randegger (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Weil Randegger sofort aufsteht und sich ebenfalls auf Scherwey stürzt, muss auch er raus.
53
21:44
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Tristan Scherwey (SC Bern)
Zuerst macht Scherwey alles richtig, doch hinter der Grundlinie übertreibt er es und checkt Randegger unkorrekt. Es folgt ein Handgemenge, Egli hat ihn sich vorgeknüpft.
53
21:42
Profico probiert es, trifft aber einen Mitspieler am Schlittschuh. Im Anschluss sichert Wüthrich die freiliegende Scheibe mit einem Hechtsprung nach vorne.
52
21:40
Moses verwirft die Hände und ruft aus, die Linesmen haben ein Icing gepfiffen. Die Schiedsrichter anerkennen den Fehlentscheid, es gibt dadurch ein Bully im Mittelkreis.
51
21:38
Die Berner marschieren weiter vorwärts. Jeffrey ist wieder da, spielt aus der Drehung in den Slot. Dort ist kein Abnehmer bereit und Bader lässt beim Schuss von Burren nichts anbrennen.
49
21:35
Mehr als ein Gegentor kassieren die Lakers in der langen Unterzahl nicht. Noch liegt für das Heimteam noch alles drin.
47
21:34
Haas verliert im Spielaufbau den Puck, das war fahrlässig vom NHL-Gast.
46
21:32
Mit dem Handschuh bringt ein St. Galler den Puck aus, Cervenka schindet noch einige Sekunden.
45
21:31
Jeffrey sucht den Querpass durch die Box auf den freistehenden Haas, doch Lehmann kann den Schläger dazwischen halten.
44
21:30
Die Lakers können ihr Personal nicht aufstocken, sie müssen weiter in Unterzahl agieren.
43
21:29
Powerplay-Tor für SC Bern, 1:3! Dustin Jeffrey trifft
Lange braucht der SCB nicht in diesem Powerplay. Haas spielt hoch auf Blum, dieser rüber zu DUSTIN JEFFREY. Er hat viel Platz und Zeit und drückt voll ab! Der Puck scheint leicht abgefälscht von Moser, doch der Treffer wird Jeffrey zugesprochen.
43
21:26
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Jeremy Wick (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Wick knallt in Colin Gerber, der mit blutender Nase in die Garderobe verschwindet. Wick kassiert für diese Aktion einen Restauschluss, Wetter sitzt für ihn eine fünfminütige Strafe ab.
42
21:23
Bereits ist die Jeffrey-Linie wieder da, der Topskorer scheitert mit seinem Handgelenkschuss am Stockende von Bader!
41
21:23
Beginn 3. Drittel
Das dritte Drittel beginnt. Kommen die Lakers nochmals zurück mit dem Ausgleichstreffer oder ziehen die Berner davon?
21:05
Fazit 2. Drittel
Es sind im 2. Drittel die Seebuben, welche die besseren Aktionen haben. Zwei Mal stürmen zwei St. Galler gegen einen Berner, doch sowohl Dufner wie auch Moses können den Querpass nicht spielen und müssen es selbst probieren. Wüthrich im SCB-Kasten erledigt einen sauberen Job, genauso auf der Gegenseite Bader nach einem Energieanfall von Neuenschwander.
40
21:05
Ende 2. Drittel
Keine Tore im Mitteldrittel, der SCB führt auch nach 40 Minuten mit 1:2.
39
21:02
Jeffrey probiert im Slot für Verkehr zu sorgen. Bader hat aber freie Sicht und fängt den nicht ideal getroffenen Slapshot von Blum sicher.
38
20:57
Moser kann sich heute irgendwie nicht in Szene setzen. Der Captain des SCB scheint in der dritten Formation etwas verloren.
36
20:55
Fahrlässig von Clark mit dem Puckverlust in der eigenen Zone! Bader kann den Abschluss nicht blockieren, doch er räumt sofort mit dem Schläger auf und verhindert, dass der anstürmende Scherwey profitiert.
35
20:55
Erneut ist Wüthrich zur Stelle und gönnt sich darauf einen kurzen Schwatz mit dem Linesmen.
34
20:50
Es ist teilweise wirr, was wir heute auf dem Eis sehen.
33
20:49
Zuerst hat Wüthrich im Verschieben den Beinschoner gegen die Laufrichtung an der richtigen Stelle. Danach sorgt der 22-jährige Berner Goalie für ein Bully.
32
20:45
Neuenschwander hat Lust, er zeigt eine Reaktion nach dem er am Samstag überzählig auf der Tribüne sass. Er tankt sich von links durch, fährt Slalom durch die Rappi-Verteidigung. Am nahen Pfosten bringt er den Puck noch vors Tor.
30
20:43
Jetzt wird auch Handball gespielt! Ein Handpass wird unterbunden, der Puck soll mit dem Schläger gespielt werden.
28
20:42
Herrlich wie Moses den Querpass verzögert, den  Verteidiger auf dem Eis ins Leere schlittern lässt und dann flach schiesst. Rowe steht am zweiten Pfosten, doch der Abpraller vom Beinschoner landet nicht bei ihm.
27
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für (SC Bern)
Während die Strafe angezeigt ist, ersetzen die Berner Wüthrich durch einen zusätzlichen Feldspieler. Nur, sie schicken gleich zwei Mann aufs Eis! Das entgeht den Schiedsrichtern nicht, der Wechselfehler wird bestraft und es geht mit je vier Feldspielern weiter.
27
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Clark (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Clark leistet sich einen hohen Stock. Die Aktion ist dumm und unnötig, der Kanadier muss raus.
26
20:38
Moser tankt sich durch und stochert vor Bader, der mit seinem Beinschoner am Pfosten zumachen kann. Sechs Spieler stehen da im Slot, ein unglaubliches Gewühl!
25
20:37
Dufner kann den Querpass nicht spielen, gute Arbeiter des Berner Verteidigers alleine gegen zwei Lakers. Dufner probiert es selbst, Wüthrich lässt abprallen. Lhotak kann am zweiten Pfosten aber nicht erben.
24
20:36
Schlechtes Zuspiel, der Puck holpert und ist nicht zu kontrollieren für Scherwey. Der muss sich dadurch auf ein Bandenduell mit Vukovic einlassen.
23
20:35
Kleiner Fehler an der eigenen blauen Linie der Berner. Zuerst wird er Puck abgefangen, doch dann fällt der Verteidiger hin und gibt die Scheibe wieder ab.
22
20:34
Neuenschwander kommt mit Speed, spielt hinter dem Tor durch und stösst gleich in den Slot vor. Sofort kommt das Querzuspiel, doch der Berner wird von einem Stock an der Hand getroffen.
21
20:33
Beginn 2. Drittel
Es geht weiter in Rapperswil, das zweite Drittel läuft.
20:16
Fazit 1. Drittel
Der SC Bern hat losgelegt wie ein Feuerwerk. Bereits nach 47 Sekunden sorgt ein Geniestreich von Gaëtan Haas für die Führung der Gäste, wenig später legt Vincent Praplan nach. Das Duo wirbelt die Lakers auch in der Folge mächtig durcheinander. Dank eines erfolgreichen Ablenkers von Lhotak verkürt Rappi und kann sich in der Folge besser behaupten.
20
20:16
Ende 1. Drittel
Bereits ist Pause, der SCB führt am oberen Zürichsee mit 1:2.
19
20:13
Wick probiert es mit einem Vorstoss alleine, doch der Berner Verteidiger spielt sauber auf den Körper und drängt ihn ab.
18
20:10
Wieder ist es Scherwey, der lange den Puck halten kann und auf seine mitrückenden Mitspieler warten muss.
17
20:09
Jeffrey legt zurück auf Burren, der verzieht mit seinem Onetimer. Erneut haben sich die Lakers weit zurückdrängen lassen.
16
20:08
Sauber lenkt Scherwey den Puck tief ins Drittel runter und ermöglicht damit seinen Kollegen den fliegenden Wechsel.
15
20:07
Moser holt sich mit einem kernigen Check den Puck in der Ecke und setzt weiter nach. Er läuft heute "nur" in der dritten Linie auf.
14
20:06
Der SCB ist in der jüngeren Zeit nach Gegentoren aus dem Konzept gefallen. Ist das jetzt wieder der Fall?
13
20:05
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:2 durch Lukas Lhotak
Sataric spielt scharf aus dem Handgelenk in die Mitte, er hat LUKAS LHOTAK gesehen. Dessen Schlägerschaufel ist genau am richtigen Ort und lenkt für Wüthrich unhaltbar ab!
12
20:01
Profico probiert es per Slapshot von der blauen Linie, aber sein Geschoss zischt am Tor von Wüthrich vorbei.
10
20:00
Moses mit der ersten gefährlichen Aktion fürs Heimteam! Wüthrich muss eingreifen, er ist mit dem Beinschoner zur Stelle.
10
19:58
Die Lakers kommen kaum aus ihrer eigenen Zone raus. Die Seebuben werden regelrecht festgenagelt und können kaum fliegend wechseln.
8
19:54
Haas und Praplan sind schon wieder da! Die Lakers sind völlig überfordert gegen die Kreativköpfe der Berner. Diesmal geht es blitzschnell über drei Stationen, Bader kann gerade noch das Bein ausfahren.
6
19:53
Powerplay-Tor für SC Bern, 0:2! Vincent Praplan trifft
Kurz ein Chaos im Slot von Rappi, VINCENT PRAPLAN dreht sich um die eigene Achse und findet den Puck direkt auf seiner Schaufel. Er haut sofort drauf, völlig frei vor Bader!
5
19:51
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Fabian Maier (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Nach einem Stossen in den Rücken von Praplan wandert Maier bei den Lakers raus.
4
19:49
Lehmann wird gestört beim Playmaking in Überzahl auf der rechten Seite. Die Berner arbeiten den Puck aus der Defensivzone und sind wieder komplett.
2
19:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Beat Gerber (SC Bern)
Beat Gerber muss die Strafe nehmen, es kommt damit zum ersten Powerplay am heutigen Abend.
1
19:46
Tor für SC Bern, 0:1 durch Gaëtan Haas
An der Bande setzt sich GAËTAN HAAS durch, stellt den linken Schlittschuh scharf ins Eis und schlägt den Haken zur Mitte. Dort lupft er seinen Stock und schiebt den Puck dann flach durch die Beine von Bader!
1
19:45
Spielbeginn
Mit dem ersten Puckeinwurf kann es losgehen!
19:34
Schiedsrichter
Geleitet wird das heutige Spiel von Marc Wiegand und Pascal Hungerbühler als Schiedsrichter zusammen mit ihren Assistenten Flavio Ambrosetti und Michael Stadler.
19:33
Aufstellung SC Bern
Auch heute muss Verteidiger Calle Andersson überzählig auf der Tribüne Platz nehmen. Ist da was zwischen ihm und Trainer Nachbaur vorgefallen? Im Tor setzen die Mutzen erneut auf Wüthrich.
18:43
Aufstellung SC Rapperswil-Jona Lakers
Bei den Lakers steht heute Abend nicht Melvin Nyffeler zwischen den Pfosten, sondern Noël Bader. Ansonsten setzt Trainer Jeff Tomlinson auf vier komplette Verteidigerpaare und Sturmlinien. Marco Lehmann darf in der ersten Formation neben Rowe und Moses spielen, Eggenberger in der zweiten Linie mit Cervenka und Clark.
18:40
Formstand SC Bern
Von einer Krise wird beim SC Bern gesprochen, wobei Sportchefin Florence Schelling kürzlich Trainer Nachbaur das Vertrauen ausgesprochen hat. Mittlerweile sind die Berner nur noch auf Rang 9 und haben fünf Mal en suite verloren - oder nur zwei der letzten zehn Spiele gewonnen. Eine Serie, die es in normalen Jahren in Bern fast nicht leiden mag.
18:38
Formstand SC Rapperswil-Jona Lakers
Die Lakers spielen für ihre Verhältnisse stark, auch wenn sie zuletzt dem EV Zug unterlegen sind. Die St. Galler hatten zuvor drei Mal in Serie gewonnen und liegen auf Rang 7 in der Tabelle, was in einem normalen Jahr für die Playoffs berechtigen würde. Waren sie die letzten Jahre ein regelmässiger Gast am Tabellenende, so scheint es nun aufwärts zu gehen.
18:36
Ausgangslage
Das Spiel zwischen den St. Gallern und den Mutzen hätte ursprünglich am 29. Oktober stattfinden sollen, musste aber wegen Corona-Fällen im Team der Lakers verschoben werden. Beide haben am Freitag und Samstag eine Doppelrunde absolviert und kommen jetzt langsam in einen Rhythmus rein.
18:36
18:11
Herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der National League zwischen dem SC Rapperswil-Jona Lakers und dem SC Bern.

Aktuelle Spiele

27.11.2020 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
3
1
2
EHC Biel-Bienne
HC Lugano
Lugano
4
2
1
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
1
1
0
0
Genève-Servette HC
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
28.11.2020 19:45
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Lausanne HC
Lausanne
2
0
1
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
5
1
3
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Davos
HC Davos
7
2
4
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
5
3
0
2
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 7. Spielwoche

01.10.2020
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
4
2
1
1
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
5
1
2
2
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
1
1
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
2
0
2
0
SC Bern
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
02.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
1
4
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
0
0
0
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
Genève-Servette HC
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Lugano
Lugano
3
0
0
3
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
EV Zug
Zug
3
1
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
5
1
2
2
ZSC Lions
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
09.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
0
3
1
EHC Biel-Bienne
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
3
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr