National League

Rapperswil
3
2
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Ambri-Piotta
2
0
0
2
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
Rapperswil:
7'
Kristo
16'
Šimek
 / Ambri-Piotta:
59'
Zwerger
60'
Zwerger
Mehr
    60
    22:43
    Fazit
    Ambri bleibt damit mit zwei Punkten weniger (bei zwei Partien mehr) hinter den SCL Tigers und tritt morgen abend in der Valascia gegen den direkten Konkurrentenn SCB an. Rapperswil-Jona spielt gleichzeitig in einem Regionalderby beim EV Zug. Das wars für heute. Bis bald wieder auf diesem Kanal!
    60
    22:27
    Fazit
    In der Overtime vermochten dann beide Teams nicht zu reüssieren und im Penaltyschiessen trafen dann Rowe und Kristo schön für das Heimteam, welches den Zusatzpunkt einheimst. Ambri fängt damit im engen Kampf um die Playoffplätze einen Rückschlag ein, weil man bis zwei Minuten vor Schluss einfach keinen Weg vorbei an Rapperswil-Goalie Melvin Nyffeler gefunden hatte.
    60
    22:24
    Fazit
    Clark, Schlagenhauf, Dufner und Co. vergaben im dritten Durchgang mehrmals den dritten und wohl vorentscheidenden Treffer. Dies würde bestraft, als Kevin Clark wegen eines Fouls in der Offensivzone auf die Strafbank musste und Ambri mit sechs gegen vier Feldspieler durch Zwerger zum Ausgleich kam. Der Österreicher doppelte eine Minute später kurz vor Schluss mit einem weiteren Rebound nach und brachte sein Team doch noch in die Verlängerung.
    60
    22:22
    Fazit
    Ambri startete besser in die Partie, aber es war Rapperswil-Jona, das im Strichkampf schon ziemlich abgeschlagen mit mehr Lockerheit angetreten war und mit Effizienz durch Kristo und Simek im Ersten Drittel mit 2:0 in Front ging. Danach vermochte das Heimteam die Partie immer besser unter Kontrolle zu bringen.
    60
    22:21
    Spielende
    Das Spiel ist aus. Rapperswil-Jona Lakers - Ambri-Piotta 3:2 nach Penaltyschiessen.
    22:20
    2:1 Rappi
    Michael Fora schiesst vorbei - damit gewinnt Rapperswil-Jona die Partie und den Zusatzpunkt.
    22:20
    2:1 Rappi
    Simek könnte für die Entscheidung sorgen, schafft dies aber nicht.
    22:19
    2:1 Rappi
    Doppeltorschütze Zwerger ist im Penaltyschiessen nicht erfolgreich.
    22:19
    2:1 Rappi
    Dani Kristo trifft zwischen den Beinen von Conz hindurch.
    22:18
    1:1 Rappi
    Müller schafft es nicht, zu reagieren.
    22:18
    1:1 Rappi
    Andrew Rowe läuft an und versenkt den Puck mit einem schönen Move Backhand unter Netzdach.
    22:17
    1:0 Ambri
    Flynn zieht von rechts nach links und bringt den Puck beinahe Backhand ins Netz.
    22:17
    1:0 Ambri
    Corsin Casutt läuft an und bringt den Puck nicht an Conz vorbei.
    22:15
    Beginn Penaltyschiessen
    22:12
    1:0 Ambri
    D'Agostini läuft an und schiesst früh - souverän versenkt.
    65
    22:11
    Ende der Overtime
    Die Verlängerung ist durch. Rapperswil - Ambri 2:2. Es geht ins Penaltyschiessen.
    65
    22:09
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Červenka (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    Roman Cervenka wird für sein Foul an Zwerger bestraft. Rapperswil erhält nun die Strafe - Ambri zuvor nicht. Die Tessiner haben 41 Sekunden Überzahl.
    65
    22:08
    Fora nun auch mit zwei Abschlüssen für Ambri. Es geht in die letzte Minute.
    64
    22:07
    Rapperswil hat eine zwei gegen eins-Kontersituation - Kristo wartet aber mit dem Abschluss und Conz verschiebt gut.
    63
    22:04
    Dufner versucht es alleien ab durch die Mitte und wird dann von Müller gefoult - es gibt aber keine Strafe, was das Rapperswiler Publikum natürlich nicht versteht.
    61
    22:03
    Beginn der Overtime
    Die Verlängerung hat begonnen!
    60
    22:01
    Ende 3. Drittel
    Das Dritte Drittel ist vorbei! Dominic Zwerger bringt sein Team ''in extremis'' in die Verlängerung!
    60
    21:59
    Tor für HC Ambri-Piotta, 2:2 durch Dominic Zwerger
    Der Ambri-Fansektor nun plötzlich wach! Dominic ZWERGER setzt etwas mehr als eine Minute später noch einen drauf und trifft zum zweiten Mal innert Kürze von rechts mit einem Rebound!
    59
    21:56
    Tor für HC Ambri-Piotta, 2:1 durch Dominic Zwerger
    Da ist tatsächlich noch der späte Anschlusstreffer in Überzahl für Ambri! Fora schiesst, Müller setzt nsch und Dominic ZWERGER stochert von hinter dem Tor mit dem Stock die Scheibe über die Linie!
    58
    21:55
    Jetzt Ambri mehr als eine Minute in Überzahl und jetzt kommt mit Fora auch noch ein sechster Mann aufs Eis, Conz ist draussen.
    57
    21:54
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Clark (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    Clarke hinter dem gegnerischen Tor etwas zu wenig konsequent, bringt dann Isacco Dotti beim Nachsetzen zu Fall und muss ebenfalls in die Kühlbox.
    56
    21:51
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominic Zwerger (HC Ambri-Piotta)
    Jetzt kriegen die Lakers sogar noch eine Überzahl, weil Dominic Zwerger nach seinem Duell mit Daniel Vukovic etwas hart mit einer Zweiminutenstrafe belegt wird.
    55
    21:48
    Time-Out Rapperswil-Jona Lakers
    Ungewöhnlicherweise nehmen die in Führung liegenden Rapperswiler um Coach Jeff Tomlinson  jetzt ein Time-out und geben so auch dem Gegner die Gelegenheit, sich nochmal zu sammeln.
    55
    21:48
    Clark haut links im gegnerischen Drittel zwei Mal über die Scheibe. Heute scheint der Abend der aufspringenden Pucks zu sein.
    53
    21:46
    Der zeitweise sich in der Kebine aufhaltende Vukovic hilft in der Schlussphase ebenfalls mit, das Ungemach vom eigenen Gehäuse fern zu halten.
    51
    21:42
    Die Rapperswil-Fans sind verständlicherweise in guter Stimmung. Gerade auch weil bisher das Glück dem Heimteam hold ist, auch als Schneeberger die Scheibe vor dem eigenen Gehäuse nicht mitzunehmen vermag, aber aus dieser Szene für den Gegner nichts resultiert.
    49
    21:41
    Dann ist die Überzahl für Ambri auch schon wieder vorbei. Rapperswil wieder mit fünf Feldspielern - nicht vier oder sechs wie zuvor.
    48
    21:41
    Trisconi angespielt von Flynn mit der guten Chance aus der Drehung vor dem gegnerischen Gehäuse.
    47
    21:38
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandro Forrer (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    Wieder mal eine Strafe - und zwar gegen Rapperswil-Jona, welches mit sechs Mann auf dem Eis den Amtri-Angriff verteidigte.
    47
    21:35
    Corsin Casutt nimmt die Scheibe an der Roten Linie geschickt mit Tempo mit und kann alleine Richtung Ambri-Tor ziehen. Sein Abschluss dann aber etwas zu wenig zwingend - in die Fanghand von Conz - kein Move und keine Finte...
    45
    21:31
    Die Rapperswiler weiterhin viel in Bewegung und etwas flinker scheinend, als die Gäste. Ambri hat bisher noch nicht richtig in die Partie gefunden. Natürlich würde den Biancoblu ''ein Tor gut tun''.
    43
    21:29
    Ambri auf der linken Seite massiert, Dufner kann so über die andere Seite vordringen und schiesst aus der Distanz knapp vorbei. Dies nachdem Nyffeler auf der anderen Seite zwei Mal hintereinander gut abgewehrt hat.
    42
    21:28
    Conz hat Mühe, den Puck in die gewünschte Richtung zu spielen und bringt seinen Vordermann Dotti in die Bredouille. Dieser wird auf dem falschen Schlittschuh erwischt, rutscht aus, steht sofort wieder auf und sprintet in die Ecke für den Check.
    41
    21:27
    Beginn 3. Drittel
    Das Dritte Drittel beginnt.
    40
    21:16
    Zwischenfazit
    40
    21:14
    Zwischenfazit
    Zumindest hat man hinten ebenfalls keine kassiert im Zweiten Drittel, vielleicht auch weil zur ersten Drittelspause Benjamin Conz den unglücklich agierenden Daniel Manzato (60% Fangquote) ersetzt hat.
    40
    21:11
    Zwischenfazit
    Rapperswil-Jona hat rein optisch im Zweiten Drittel mehr vom Spiel und die Partie auch zeitweise unter Kontrolle. Ambri aber auch in diesem Durchgang mit doppelt so vielen Schüssen aufs Tor. Aber die Leventiner schaffen es im Gegensatz zu Kristo beim Lakers-1:0 in der 7. Minute nicht, die Ruhe vor dem gegnerischen Gehäuse zu wahren.
    40
    21:09
    Ende 2. Drittel
    Das wars vom Zweiten Drittel. Rapperswil-Jona Lakers - Ambri-Piotta 2:0.
    40
    21:07
    Hächler stürmt nochmal nach vorne und macht von links zwei Mal Druck aufs Ambri-Gehäuse.
    38
    21:03
    D'Agostini fährt von rechts in den Slot und wird von Schmuckli weggedrückt. Melvin Nyffeler kann weiterhin hinten die ''Null'' halten.
    36
    21:01
    Daniel Vukovic ist offenbar am Rücken getroffen worden und geht erstmal in die Kabine.
    35
    20:59
    Rapperswil steht in der Rückwärtsbewegung nicht sicher, Müller kann aber nicht davon profitieren, weil er links vor dem Tor unter der aufspringenden Scheibe durchschlägt.
    33
    20:58
    Nach einem gewonnenen Bully kommt Mazzolini zwei Mal nicht ungefährlich zum Abschluss. Die Leventiner gewinnen bisher zwei Drittel aller Face-Offs.
    32
    20:56
    D'Agistini, Jelovac und Flynn nehmen nun aber das Rapperswiler Tor unter Beschuss. Nach so einer ähnlichen Angriffsphase gingen die Lakers einst im Ersten Drittel mit 1:0 in Führung.
    31
    20:53
    Die Rapperswiler können die Scheibe lange in der Ambri-Zone halten - ganz im Sinne der Weisheit ''Angriff ist die beste Verteidigung''.
    29
    20:47
    Rapperswil wieder mit einem schnellen Gegenstoss über Wetter, Profico bringt von rechts die Scheibe vors Tor - dort ist Casutt alleinstehender als Robinson Crusoe bevor Freitag kam, aber er erwischt die Scheibe nicht.
    27
    20:45
    Incir zieht von rechts mit Tempo vors gegnerische Gehäuse, aber Maier lupft ihm von hinten im entscheidenden Moment den Stock.
    25
    20:44
    Tobias Fohrler ist wieder zurück und dies animiert die Ambri-Fans, sich bemerkbar zu machen.
    24
    20:42
    Rapperswil bringt den Puck zwei Mal vors gegnerische Gehäuse, Benjamin Conz, der nach der ersten Drittelspause für Manzato ins Ambri-Tor gestanden ist, wehrt mit dem Oberarm gegen den Abschluss von Rowe aus kurzer Distanz ab.
    23
    20:41
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Fohrler (HC Ambri-Piotta)
    Jetzt muss Tobias Fohrler wegen eines unachtsamen Hohen Stockes nicht in seinem eigenen Blickfeldes auf die Strafbank. 16 Sekunden Gleichstand, dann geht es in ein Rapperswiler Powerplay über.
    22
    20:40
    Auch diesmal hat Rapperswil einen gefährlichen Konter in Unterzahl. Ness bedient vor dem gegnerischen Tor Schlagenhauf, der eigentlich in dieser Situation einen Treffer fast schon erzielen müsste.
    21
    20:38
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Mauro Dufner (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    Wie schon im Ersten Drittel Rapperswil erneut mit einer sehr frühen Strafe. Etwas eine harte Entscheidung der Unparteiischen, hier Dufner zu bestrafen, der leicht in Müller reingerutscht ist.
    21
    20:37
    Beginn 2. Drittel
    Das Zweite Drittel beginnt.
    20
    20:31
    Zwischenfazit
    20
    20:29
    Zwischenfazit
    20
    20:20
    Zwischenfazit
    Ambri macht das Spiel und hat doppelt so viele Schüsse aufs gegnerische Tor zu verzeichnen, als Rapperswil. Aber die St. Galler machen aus fünf Torschüssen zwei Treffer! Das zweite durch Juraj Simek im ersten Powerplay der Rosenstädter ist dabei speziell und kurios zugleich! Der gebürtige Slowake lenkt einen Schuss von Kevin Clark mit der Brust im Bogen über Daniel Manzatos Helm ins Ambri-Netz!
    20
    20:20
    Ende 1. Drittel
    Das wars vom Ersten Drittel.
    18
    20:16
    Für Ambri ist das bitter. Man macht das Spiel, liegt aber 0:2 hinten. Eigentlich ist es ja auch eher Ambris Spiel, mit schnellen Gegenstössen zum Erfolg zu kommen. Aber Rapperswil überlässt den Tessinern das Spiel.
    16
    20:13
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:0 durch Juraj Šimek
    Nach nur sieben Sekunden im Powerplay liegt der Puck im Netz! Profico schnell quer auf Clark. Dieser mit dem hoch gezielten Schuss, der kurios von der Brust Juraj SIMEKS im tiefen Bogen langsam über den Helm von Ambri-Keeper Manzato rüber ins Netz fliegt!
    16
    20:11
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Fora (HC Ambri-Piotta)
    Michael Fora stellt Martin Ness die Beine und muss auf die Strafbank.
    13
    20:06
    Bianchi verliert hinten den Puck gegen Rowe, der die Scheibe sofort zurück in den Slot, wo Cervenka im Gewühl aber am Puck vorbeihaut. Der grosse Rückstand auf die Playoffplätze macht die Rapperswiler locker. Ambri wirkt hingegen aufgrund der engen  Tabellensituation etwas gehemmt.
    11
    20:03
    Profico kann sich mehrmals im gegnerischen Drittel gut festsetzen und sein Team rund um das gegnerische Gehäuse in Position bringen. Die Lakers beginnen nun mehr Druck zu machen.
    9
    20:01
    Rappi verlegt sich im eigenen Stadion weiterhin vorwiegend aufs Konter und hat auch die Akteure dazu auf dem Eis. Diesmal kann sich Cervenka trotz Tempo aber nicht bis vors gegnerische Tor durchsetzen.
    7
    19:57
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:0 durch Danny Kristo
    Die kleine Rapperswiler Druckphase des Dritten Blockes fruchtet sofort! Nico Dünner kann sich hinter dem gegnerischen Gehäuse gegen Isacco Dotti durchsetzen und spielt den Puck Backhand in den Slot, wo Daniel KRISTO die Ruhe bewahrt und aus kurzer Distanz zur Führung einschiesst.
    7
    19:55
    Kristo bedient Dufner zentral vor dem Tor. Dieser mit einer guten Chance, das Skore zu eröffnen, die er nicht nutzt.
    7
    19:52
    Vukovic checked Incir in die Bande. Der Rapperswiler Verteidiger wird nicht mit einer Strafe belegt. Beide Spieler schleppen sich mit Schmerzen auf die Spielerbank.
    5
    19:49
    Ambri dominiert die Partie zur Zeit bei fünf gegen fünf. Rapperswil versucht die Leventiner in die Ecken abzudrängen.
    3
    19:49
    Mosimann ist wieder zurück. Im zweiten Teil des Powerplays konnte Ambri nicht mehr viel bewegen. Jetzt geht die Partie erst richtig los.
    2
    19:48
    Die beste Chance in diesem Powerplay hat aber jetzt Roman Cervenka, der alleine von halblinks Richtung Manzato zieht und...scheitert!
    1
    19:47
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Mosimann (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    Ambri hat aktuell ein gutes Powerplay. Die Rapperswiler scheinen es kurz nach dem ersten Bully und nur sieben Sekunden darauf ankommen lassen zu wollen. Mosimann wandert bereits auf die Strafbank.
    1
    19:46
    Spielbeginn
    Die Partie hat begonnen.
    19:34
    Vorschau
    Der bei den Rapperswil-Jona Lakers immer wieder auffällige Offensivverteidiger Dominik Egli fehlt heute und wohl auch morgen krankheitsbedingt. Casey Wellman ist überzählig. Profico und Schneeberger bilden das zweite Verteidigerpaar hinter Dufner / Vukovic.
    19:33
    Vorschau
    Ambri hat die letzten zwei Heimspiele gewonnen, auswärts hingegen seit Weihnachten nur hier in Rapperswil gewinnen können. Das war vor zweieinhalb Wochen - einen Tag nach einer Heimniederlage gegen die Lakers. Die beiden heutigen Kontrahenten nahmen sich damals als gegenseitig die Punkte weg und es ist ein Zeichen, dass in diesen Duellen alles möglich ist.
    19:27
    Vorschau
    Seit dem glatten 3:0-Sieg im speziellen Zürichsee-Derby gegen die ZSC Lions haben die Lakers vier Mal in Folge verloren und liegen nun bereits 12 Punkte unter dem Strich auf dem letzten Platz - auf den Zweitletzten Ambri und heutigen Gast in der Kantonalbank-Arena sind es auch schon neun Punkte.
    19:21
    Vorschau
    19:10
    Vorschau
    Herzlich willkommen zum National League-Spiel Rapperswil-Jona Lakers - Ambri-Piotta.

    Aktuelle Spiele

    11.02.2020 19:45
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    5
    1
    2
    2
    0
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    6
    3
    0
    2
    0
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.P.
    EV Zug
    Zug
    3
    1
    0
    2
    EV Zug
    Lausanne HC
    Lausanne
    0
    0
    0
    0
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    2
    1
    1
    0
    HC Davos
    Genève-Servette HC
    Genève
    1
    0
    0
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    5
    1
    1
    3
    HC Lugano
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    1
    1
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    7
    3
    1
    3
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    3
    0
    1
    2
    SCL Tigers
    Beendet
    19:45 Uhr

    Spielplan - 42. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr