National League

Genève
6
2
2
2
Genève-Servette HC
Rapperswil
2
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Genève:
4'
Völlmin
10'
Rod
26'
Fehr
33'
Wingels
58'
Rod
60'
Rod
 / Rapperswil:
21'
Clark
46'
Clark
Mehr
    22:19
    Damit bedanke ich mich bei Ihnen für die Aufmerksamkeit und wünsche noch einen schönen Abend.
    22:18
    Ausblick
    Für Servette geht es als nächstes am 22.11 Zuhause gegen Fribourg weiter. Die Lakers spielen am gleichen Tag zuhause gegen Lugano.
    22:11
    Zusammenfassung letztes Drittel
    Im letzten Drittel brillierte Clark auf Seiten der Lakers und verkürzte den Spielstand mit seinem zweiten Tor zum 4-2. Trotzdem agierte Servette insgesamt sehr abgeklärt und hielt die Gefahr über die meiste Zeit erfolgreich weit entfernt vom eigenen Tor. Schon früh nahm Rapperswil den Torhüter aus dem Spiel, sodass gleich noch zwei Tore fielen. Rod erzielte damit seinen zweiten und dritten Treffer an diesem Abend. Ein abgeklärtes Servette schlägt Rapperswil verdient!
    60
    22:09
    Spielende
    60
    22:09
    Ende 3. Drittel
    60
    22:01
    Aus Frust bekommt Rod dann den Stock von Clark ins Gesicht, das wird natürlich geahndet.
    60
    21:59
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Clark (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    60
    21:59
    Noch ein Empty-Netter: Richard übergibt netterweise alleine vor dem Tor die Scheibe an Rod weiter, der damit zu seinem dritten Treffer kommt.
    60
    21:58
    Empty Net Goal für Genf-Servette, 6:2! Noah Rod trifft ins leere Tor
    59
    21:54
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Vukovic (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    59
    21:53
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Le Coultre (Genf-Servette)
    59
    21:53
    Le Coultre gegen Hächler an der Bande. Beim Zusammenstoss schubst Le Coultre Hächler gleich über die Bande. Auch Vukovic muss noch auf die Bank.
    58
    21:52
    Fehlpass von Egli und damit ist der Sieg im Trockenen! Rod erobert sich die Scheibe und trifft aus weiter Distanz!
    58
    21:51
    Empty Net Goal für Genf-Servette, 5:2! Noah Rod trifft ins leere Tor
    58
    21:50
    Nyffeler geht bei bei mehr als zwei Minuten vor Schluss aus dem Tor!
    57
    21:48
    Eric Fehr versucht es aus engem Winkel, doch Nyffeler schliesst die Lücke sogleich.
    55
    21:47
    Riesensafe von Mayer. Hechler mit dem starken Schuss, Robert Mayer muss in den Spagat gehen um die Scheibe optimal zu erreichen!
    53
    21:43
    Dann kommt für einmal Nico Dünner zu einem Abschluss.. Dieser landet aber über dem Tor! Keine Gefahr.
    51
    21:39
    Im Moment verläuft das Spiel ohne viele Unterbrüche und ganz im Sinne der Genfer, die die Gefahr weit weg entfernt des eigenen Tores halten können.
    49
    21:36
    Servette versucht seine Schlagkraft gleich wieder zu erhöhen um die Lakers gar nicht erst an einer Aufholjagd schnuppern zu lassen. Im Moment schaffen sie es, die Lakers zu neutralisieren.
    47
    21:35
    Clark ist damit Doppeltorschütze und hält die Hoffnungen für sein Team aufrecht!
    46
    21:35
    Randegger setzt sich gegen mehrere Spieler durch und sieht dann Clark in der Mitte, der ziemlich alleine freisteht und einschieben kann!
    46
    21:34
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 4:2 durch Kevin Clark
    46
    21:30
    Smirnovs ist erneut Mitttelpunkt einer Grosschance. Er läuft sich vor dem Tor frei und wird hervorragend in Szene gesetzt. Sein Schuss wird erneut von Nyffeler pariert!
    44
    21:29
    Le Coultre und Smirnovs sind zu zweit im Zusammenspiel und ziehen Richtung Gegentor los: Smirnovs spielt ihm die Scheibe vor dem Tor zu, doch Nyffeler verschiebt schnell und verhindert das Tor!
    42
    21:27
    Wingels lenkt einen Schuss von Richard gefährlich ab, doch die Scheibe wird schnell aus der Gefahrenzone gebracht.
    41
    21:27
    20 Minuten hat Rapperswil noch um drei Tore aufzuholen! Das letzte Drittel läuft!
    41
    21:26
    Beginn 3. Drittel
    21:09
    Zusammenfassung zweites Drittel
    Das zweite Drittel startete für die Lakers vielversprechend. Nur wenige Sekunden dauerte es, bis der Anschlusstreffer durch Kevin Clark kam. Anschliessend übernahm Genf aber langsam wieder das Spieldiktat und die Lakers kassierten zu viele Strafen. In der 26. und 33. Minute bauten die Genfer so ihre Führung auf 4:1 aus!
    40
    21:08
    Ende 2. Drittel
    40
    21:07
    Maier bedient Cervenka durch die Mitte, der seine Klasse aufblitzen lässt und einen Spieler auspielt. Der Schlussmann von Servette schliesst die Lücke gerade noch so und wehrt die Scheibe ab!
    39
    21:04
    Doch auch diese Strafe verläuft wirkungslos. Beide Teams sind wieder komplett. Noch 90 Sekunden sind im diesen Drittel zu spielen!
    37
    21:03
    Le Coultre muss jetzt auf die Bank! Umstrittene Entscheidung, denn beide Spieler waren etwa gleich in den Zweikampf verwickelt!
    37
    21:03
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Le Coultre (Genf-Servette)
    36
    21:01
    Richard spielt einen Pass durch die Mitte auf Richard, der die Scheibe abzulenken versucht, doch die Scheibe kullert neben dem Tor vorbei!
    35
    21:00
    Schlagenhaus legt Smirnovs und muss erneut für zwei Minuten raus!
    35
    21:00
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Schlagenhauf (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    35
    20:57
    Dufner kommt nach einem Bullygewinn seines Teamkollegen zu einem harten Abschluss. Mayer muss sich strecken um die Scheibe abzuwehren.
    33
    20:56
    Saisontor Nr. 9 für Wingels! Der eben Gefoulte kommt im Zentrum völlig freistehend zum Abschluss und trifft haargenau ohne Abwehrchance ins Netz!
    33
    20:56
    Tor für Genf-Servette, 4:1 durch Tommy Wingels
    32
    20:56
    Schlagenhauf muss wegen übertriebener Härte gegen Wingels auf die Strafbank!
    32
    20:54
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Schlagenhauf (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    32
    20:52
    Clark sucht lange eine Anspielstationund findet dann Schmuckli. Sein Schuss wird aber von einem Stock des Gegners ungefährlich abgelenkt.
    30
    20:49
    Nach dem Genfer Tor ist die Puste bei den Lakers wieder etwas raus. Servette ist wieder mehr in Scheibenbesitz.
    28
    20:47
    Simek mit einem gefährlichen Schuss für Rappi! Vor dem Tor hat sich Cervenka postiert. Kurz liegt die Scheibe frei, doch Mayer regiert blitzschnell!
    26
    20:46
    Was für ein ansatzloser Schuss aus dem Handgelenk von Eric Fehr: Von der linken Seite zieht er ab und bezwingt Nyffeler mit einem halbhohen Schuss!
    26
    20:45
    Tor für Genf-Servette, 3:1 durch Eric Fehr
    25
    20:41
    Miranda tankt sich bis ins gegnerische Drittel durch und prüft Nyffeler, der die Scheibe ohne Probleme blocken kann.
    24
    20:40
    Winnik gibt einen Schuss ab, doch die Scheibe wird von einem Rapperswiler abgelenkt und landet über der Glasscheibe.
    23
    20:38
    Die Lakers starten aggressiv und fest entschlossen in dieses Drittel. Die Genfer sind wohl noch in der Pause stecken geblieben. Nach diesem Treffer sollten aber alle wieder erwacht sein.
    21
    20:36
    Das ging schnell! Egli kurvt um das gegnerische Tor und bedient den völlig freistehenden Clark! Dieser bezwingt Mayer eiskalt Das ist der Anschlusstreffer!
    21
    20:35
    Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:1 durch Kevin Clark
    21
    20:35
    Beginn 2. Drittel
    20:21
    20:17
    Zusammenfassung erstes Drittel
    Die Lakers hatten im ersten Drittel Mühe, ihr Spiel aufzuziehen, weil die Genfer näher am Mann standen und effektiv nach vorne spielten. So dauerte es nicht lange, bis Servette in Führung ging. In der vierten Minute traf Völlmin zum 1:0. Anschliessend hatte Rapperswil die Möglichkeit in Überzahl auszugleichen. Doch individuelle Fehler führten dazu, dass der Gegner auch in Unterzahl zu Chancen kam. So auch in der 10. Minute, als Rod von Richard angespielt wurde und zum 2:0 traf! Servette führt verdient mit 2:0.
    20
    20:16
    Ende 1. Drittel
    20:16
    Das erste Drittel ist vorbei! Servette führt hier verdient!
    19
    20:13
    Bozon wird auf der linken Seite angespielt. Mit nur einem Pass war die ganze Defensive der Lakers ausgehebelt. Doch anscheinend hatte hier Bozon zu viel Zeit. Sein flacher Schuss wird von Nyffeler pariert!
    17
    20:10
    Nach einer intensiven Phase mit einigen Strafen und Möglichkeiten hat sich das Geschehen jetzt erstmals etwas beruhigt. Im Moment kämpfen beide Teams um Scheibenbesitz.
    15
    20:09
    Die Lakers überstehen dieses Boxplay aber gut und sind jetzt wieder komplett.
    14
    20:08
    Die Lakers sind übrigens wieder komplett, Servette also jetzt mit einem Mann in Überzahl!
    13
    20:08
    Hächler mit dem hohen Stock. Erstmals eine Strafe gegen die Lakers jetzt.
    13
    20:07
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Cédric Hächler (SC Rapperswil-Jona Lakers)
    13
    20:05
    Richard kommt nach einem Fehler von Dufner in der Vorwärtsbewegung erneut alleine vor Nyffeler zur Chance, doch Nyffeler bleibt Sieger!
    12
    20:04
    Dominik Egli bringt die Scheibe aufs Tor! Clark steht alleine vor dem Tor und übernimmt die Scheibe. Dann müsste er die Scheibe über den Schoner von Mayer lupfen, doch das gelingt ihm nicht! Riesenchance der Lakers!
    11
    20:03
    Kast mit dem Hacken gegen Dufner. Das gibt erneut eine Strafe! Doppelte Überzahl für die Lakers!
    11
    20:02
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Timothy Kast (Genf-Servette)
    10
    20:02
    Schneller Konter der Genfer! Richard Tanner erobert sich die Scheibe und kann zusammen mit Rod losziehen, der sich im Zentrum freiläuft und angespielt wird. Dann lässt er Nyffeler keine Chance!
    10
    20:01
    Unterzahl-Tor für Genf-Servette, 2:0! Noah Rod trifft
    10
    20:00
    Smirnovs lässt in der eigenen Ecke seinen Gegenspieler auflaufen und der Stock landet in dessen Gesicht: Die Chance jetzt für die Lakers in Überzahl zu reagieren.
    10
    19:59
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Deniss Smirnovs (Genf-Servette)
    8
    19:57
    Mercier prüft Nyffeler als nächstes. Der Schlussmann der Lakers wehrt mit dem Schoner ohne Probleme ab und lenkt die Scheibe aus der Gefahrenzone.
    6
    19:53
    Mercier mit dem nächsten Schuss für die Genfer: Er setzt sich nach einem Bully gegen seinen Mitspieler durch. Sein Schuss landet dann auf der linken Seite am Gehäuse!
    4
    19:51
    Dann das erste Tor! Auf Höhe der blauen Linie kommt Völlmin zum Schuss und trifft eiskalt! Es ist das erste Tor von ihm in dieser Saison!
    4
    19:50
    Tor für Genf-Servette, 1:0 durch Mike Völlmin
    3
    19:48
    Eric Fehr schliesst auf Seiten der Genfer ein erstes Mal ab. Sein Schuss liegt nach der Abwehr kurz frei, jedoch reagiert Nyffeler blitzschnell und klärt!
    2
    19:46
    Die zweite Linie der Lakers stösst ein erstes Mal nach vorne. Wellmann versucht Forrer zu bedienen, der Ablenker von Forrer kommt aber nicht gefährlich aufs Tor!
    1
    19:46
    Die Scheibe wird eingeworfen! Das Spiel läuft!
    1
    19:45
    Spielbeginn
    19:41
    Daniel Vukovic, der Rapperswiler und Ex-Genfer erhält hier in Genf einen herzlichen Empfang und wird freundlich empfangen!
    19:37
    Bei Genf Servette dominiert auch noch das Goalie-Thema: Die Frage danach, wer ab nächster Saison den Kasten hüten wird. Mayer oder Descloux? Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Heute steht auf jeden Fall Robert Mayer im Tor!
    19:28
    Schiedsrichter
    Die beiden Referees von heute heissen Michael Tscherrig und Kristian Vikman. Assistiert werden die beiden von Balazs Kovacs  und Stany Gnemmi.
    19:28
    Wenn Cervenka auf dem Eis steht, dann gibt es auch Punkte! So zeigt es die Statistik. Ganze sechs Wochen lang war der Tscheche verletzt. Am letzten Samstag stand er erstmals wieder auf dem Eis und prompt holte man einen Kantersieg gegen Fribourg. Mit einem Tor und gleich fünf Assists, trug Cervenka seinen Teil dazu bei!
    19:05
    Auch die letzten Begegnungen der beiden lassen nicht auf den heutigen Ausgang der Partie schliessen. Das letzte Duell der beiden fand am 4.10.2019 statt. Dabei gewannen die Lakers mit 2:0. Heute sieht die Situation etwas anders aus.
    19:04
    Ausgangslage
    Trotz des 9:4-Kantersieges gegen Fribourg vor drei Tagen, rutschen die Lakers in der Tabelle immer weiter nach unten. Zuvor resultierten nämlich vier Niederlagen in Folge, was zur Folge hat, dass sie nach 20 Spielen und 24 Punkten auf dem elften Rang angekommen sind, und dies trotz einer ansehnlichen Startphase in die Saison. Mit einem Sieg im heutigen Spiel könnten die Lakers den Anschluss an den Strich bewahren, ja vielleicht sogar wieder überspringen. 
    Bei Genf wechseln sich Sieg und Niederlage in den letzten Spielen regelmässig ab. Zuletzt setzte man sich auswärts bei den starken Davosern mit 2:3 durch. Jedoch verlor man zuvor auch schon gegen auf dem Papier schlechtere Gegner wie beispielsweise Fribourg.
    18:59
    18:57
    Begrüssung
    Herzlich Willkommen zum heutigen Duell in der Westschweiz: Genève-Servette HC gegen den SC Rapperswil-Jona Lakers!

    Aktuelle Spiele

    30.11.2019 19:45
    Genève-Servette HC
    Genève
    1
    0
    1
    0
    Genève-Servette HC
    SC Bern
    Bern
    2
    0
    2
    0
    SC Bern
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Davos
    HC Davos
    0
    0
    0
    0
    HC Davos
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    5
    1
    2
    2
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    3
    0
    1
    1
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Lausanne HC
    Lausanne
    2
    1
    0
    1
    0
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    2
    0
    0
    2
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Lugano
    Lugano
    1
    0
    1
    0
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr
    01.12.2019 15:45
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    2
    1
    0
    EHC Biel-Bienne
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    2
    2
    0
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    15:45 Uhr

    Spielplan - 21. Spieltag

    13.09.2019
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    3
    0
    1
    2
    EHC Biel-Bienne
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    3
    0
    HC Ambri-Piotta
    EV Zug
    Zug
    4
    2
    EV Zug
    Beendet
    19:45 Uhr
    HC Lugano
    Lugano
    2
    2
    0
    0
    HC Lugano
    Lausanne HC
    Lausanne
    5
    0
    3
    2
    Lausanne HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Bern
    Bern
    6
    1
    2
    3
    SC Bern
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    0
    3
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Beendet
    19:45 Uhr
    SCL Tigers
    SCL Tigers
    1
    1
    0
    0
    SCL Tigers
    Genève-Servette HC
    Genève
    3
    0
    2
    1
    Genève-Servette HC
    Beendet
    19:45 Uhr
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    6
    0
    2
    4
    ZSC Lions
    HC Davos
    HC Davos
    3
    1
    2
    0
    HC Davos
    Beendet
    19:45 Uhr
    14.09.2019
    EV Zug
    Zug
    5
    0
    1
    3
    1
    EV Zug
    ZSC Lions
    ZSC Lions
    4
    1
    2
    1
    0
    ZSC Lions
    Beendet
    19:45 Uhr
    n.V.
    Genève-Servette HC
    Genève
    2
    2
    0
    0
    Genève-Servette HC
    EHC Biel-Bienne
    Biel-Bienne
    4
    1
    0
    3
    EHC Biel-Bienne
    Beendet
    19:45 Uhr
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    Rapperswil
    3
    1
    2
    0
    SC Rapperswil-Jona Lakers
    HC Ambri-Piotta
    Ambri-Piotta
    0
    0
    0
    0
    HC Ambri-Piotta
    Beendet
    19:45 Uhr
    03.12.2019
    HC Fribourg-Gottéron
    Fribourg
    1
    0
    0
    1
    HC Fribourg-Gottéron
    HC Lugano
    Lugano
    3
    0
    2
    1
    HC Lugano
    Beendet
    19:45 Uhr