DEL

Bremerhaven
4
1
1
2
Fischtown Pinguins
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Bremerhaven:
3'
Jensen
22'
Jensen
50'
Urbas
58'
Verlič
 / Iserlohn:
55'
Camara
Mehr
    60
    16:25
    Fazit:
    Die Punkte bleiben an der Nordseeküste! Die Fischtown Pinguins gewinnen eine zu Beginn enge und dann klare Angelegenheit mit 4:1 und stossen bis unter die Top-6 vor! Wegbereiter für den norddeutschen Erfolg war heute vor allem Nicholas Jensen, der die Pinguins mit seinen beiden frühen Treffer in den ersten beiden Dritteln vorzeitig von Iserlohn entfernte. Die Roosters hielten zu jederzeit gut mit und gaben bei ihren Shifts stets Vollgas. Weil Fischtown aber zusätzlich handlungsschneller war, zeigt die Anzeigetafel am Ende ein klares 4:1.
    60
    16:19
    Spielende
    58
    16:17
    Tor für Fischtown Pinguins, 4:1 durch Miha Verlič
    Nein, der braucht nicht mehr runter, Fischtown macht den Deckel drauf! Urbas verstolpert den Puck zunächst etwas kurios gegen den Pfosten und verpasst die sichere Butze. Dann hilft das Alu und Verlič schiebt ein!
    58
    16:16
    Bremerhaven erstmal wieder zu fünft! Die Nordlichter halten das 3:1 und können sich durchaus bei ihrem starken Schlussmann bedanken. Es geht in die letzten 120 Sekunden, gleich wird Dahm runterfahren.
    57
    16:15
    Ja, uns erwarten drei heisse Schlussminuten! Die Roosters werfen bei 5-gegen-4 alles rein und erzeugen nochmal dicke Chancen. Camara verpasst im hohen Slot ein tolles Zuspiel, kurz darauf rettet der Schoner von Pöpperle gegen Matsumoto!
    56
    16:13
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Maxime Fortunus (Fischtown Pinguins)
    Wird es doch nochmal ganz eng für Bremerhaven? Fortunus muss Sekunden nach dem Gegentor in die Kühlbox! Iserlohn wittert Morgenluft!
    55
    16:10
    Tor für Iserlohn Roosters, 3:1 durch Anthony Camara
    Aber es geht schnell im Eishockey und nun sind die Roosters wieder in Schlagdistanz! Camara ist der Profiteur einer zu kurzen Klärung der Pinguins und drückt die Scheibe ins Netz! Nur noch 3:1.
    54
    16:09
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Lean Bergmann (Iserlohn Roosters)
    Es passt zum Abend der Iserlohner! Bergman begeht ganze fünf Sekunden nach Beginn der Überzahl ein Foul und klaut seinem Team die vielleicht letzte Chance auf ein Comeback.
    54
    16:08
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Jensen (Fischtown Pinguins)
    Jensen hilft für Pöpperle regelwidrig aus und muss runter.
    50
    16:03
    Tor für Fischtown Pinguins, 3:0 durch Jan Urbas
    Feierabend?! Die Roosters begehen einen schwerwiegenden Wechselfehler und offerieren Urbas einen langen Solo-Lauf. Der Slowene ist kalt wie das Eis und markiert das 3:0 im 1-auf-0.
    47
    15:58
    Geht noch was für die Roosters? Die Sauerländer sind weiterhin "nur" mit 0:2 hinten dran und besitzen ausreichend Zeit für ein Comeback. Problem: Für Chancen sorgen aktuell nur die Norddeutschen.
    44
    15:53
    Pöpperle ist da, wenn Fischtown ihn braucht! Der Schlussmann pariert alle Schüsse auf seine Bude und rettet gegen Friedrich mit seiner Schläger-Spitze! Danach ist Bremerhaven wieder komplett.
    42
    15:50
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Zengerle (Fischtown Pinguins)
    Ein Comeback ist immer noch möglich! Jetzt darf Iserlohn in ein neues Powerplay, da Zengerle in seiner Freizeit gerne Beine stellt.
    42
    15:50
    Der Däne will den Hattrick! Jensen, voller Mut und Rückenwind, setzt mal wieder zum Schuss von der Blauen an und beschleunigt das Hartgummi auf Überschall. Dahm sichert mit dem Nachfassen.
    41
    15:48
    Hinein in die letzten regulären 20 Minuten. Fischtown mit 2:0 vorn und für fast zwei Minuten in Überzahl.
    41
    15:48
    Beginn 3. Drittel
    40
    15:33
    Drittelfazit:
    Nach 40 gespielten Minuten ist Nicholas Jensen bislang der Man of the Match. Der Däne erzielte im 1. Drittel das frühe 1:0 und legte im 2. Drittel nun ebenfalls ein frühes Tor nochmal obendrauf. Iserlohn agierte in der Offensive weiterhin nicht schlagkräftig und liess auch bei den Special Teams die besonderen Momente vermissen. Die beste Phase zum Schluss des Mittelabschnitts war sehenswert, brachte aber ebenfalls nichts Zählbares ein.
    40
    15:30
    Ende 2. Drittel
    40
    15:30
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Anthony Camara (Iserlohn Roosters)
    Drei Sekunden vor dem Gong muss Camara nochmal auf die Bank. Iserlohn wird den finalen Abschnitt in Unterzahl beginnen.
    37
    15:26
    Pöpperle hält den Handschuh drauf! Caporusso beendet ein Durcheinander mit einem Warnschuss und zwingt Pöpperle zu einem Freeze der Scheibe. Der Goalie der Nordlichter ist jetzt häufiger im Fokus und besteht alle Prüfungen mit Bravour.
    35
    15:19
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Urbas (Fischtown Pinguins)
    Nochmal ein Überzahlspiel für die Gäste! Ein guter Zeitpunkt für den Beginn einer Aufholjagd...
    33
    15:18
    Wilde Minute! Zunächst macht Urbas gegen Dahm alles richtig und umkurvt den Goalie Genuss. Beim Abschluss ist der Winkel jedoch zu spitz und das 3:0 bleibt aus. Nur Sekunden später macht sich Iserlohn auf den Weg und will endlich für Gefahr sorgen. Schmidt ist auf und davon und driftet ins 1-gegen-1 mit Pöpperle. Der Publikumsliebling der Nordlichter bleibt ruhig und hält die Null!
    32
    15:14
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Justin Florek (Iserlohn Roosters)
    Die Roosters nähern sich überhaupt nicht an und müssen jetzt ebenfalls auf die stille Treppe. Florek hakt sich auf die Bank.
    29
    15:11
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Hoeffel (Fischtown Pinguins)
    Iserlohn darf ganz vorsichtig hoffen: Hoeffel fährt für zwei Minuten vom Eis. Beinstellen.
    26
    15:06
    Bremerhaven mit der gefährlichsten Chance - für Iserlohn. Urbas knallt den Puck etwas zu sorglos gegen die eigene Hintertor-Bande und hat brutales Glück, dass Camara nicht zum Nutzniesser wird.
    25
    15:02
    Und was kommt von den Roosters? Nicht sonderlich viel! Marko Friedrich probiert es mal auf Verdacht und gibt Tomáš Pöpperle lediglich einen Rückpass in die Hand.
    22
    14:59
    Tor für Fischtown Pinguins, 2:0 durch Nicholas Jensen
    Dänischer Doppelpack an der Nordseeküste! Nicholas Jensen setzt an der Blauen Linie alles auf die Karte namens "Gewalt" und hat vollen Erfolg.
    21
    14:56
    Pinguins gegen Roosters ist wieder live.
    21
    14:56
    Beginn 2. Drittel
    20
    14:42
    Drittelfazit:
    Es bleibt beim 1:0! Für Powerplay-Liebhaber war das 1. Drittel zwischen den Pinguins und Roosters kein Genuss. Beide Teams liessen in der numerischen Überlegenheit diverse Gelegenheiten liegen und sorgten nur selten für brenzlige Abschlüsse. Einziges Highlight: Bremerhaven erzielte schon in der 3. Minute einen sehenswerten Shorthander.
    20
    14:38
    Ende 1. Drittel
    18
    14:37
    Ganz spät gibt es nochmal je eine Grosschance für jedes Team: Verlič zieht aus der Drehung ab und ballert die Scheibe gegen Pfosten, Quirk misslingt der Rebound und im Gegenzug knallt Florek die Scheibe dann Pöpperle in den Handschuh!
    16
    14:32
    Es bleibt dabei! Auch das erneute Pinguin-Powerplay ist keine Neuerfindung des Überzahlspiels und läuft weitestgehend ohne Highlights ab. Miha Verlič fälscht im Slot gefährlich ab, der Puck landet jedoch nur auf dem Aussennetz.
    14
    14:28
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexej Dmitriev (Iserlohn Roosters)
    Ein Klassiker ist es noch nicht, dafür gibt es Strafen en masse. Beide Teams haben durchaus das Zeug für gute Offensiv-Aktionen, sind vor dem gegnerischen Gehäuse aber nicht zwingend genug. Auch nicht bei 4-gegen-5.
    12
    14:24
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Louie Caporusso (Iserlohn Roosters)
    Strafen-Flut an der Nordsee! Nun trifft es Caporusso.
    11
    14:23
    Starke Leistung von Evan Trupp! Der Sünder von eben kommt von der Bank zurück und rettet im Handumdrehen vor der eigenen Kiste. Kurz darauf entfacht eine kleine Diskussionsrunde vor Dahm.
    8
    14:19
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Evan Trupp (Iserlohn Roosters)
    Fischtown hat in dieser Unterzahl gut zu kämpfen und wird nun von einer Strafe der Iserlohner gerettet. Beinstellen von Trupp.
    7
    14:17
    Smotherman ans Alu! Der Rooster-Crack fackelt nicht lang und hämmert den Puck aus dem hohen Slot satt an die Querlatte!
    6
    14:16
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Cory Quirk (Fischtown Pinguins)
    Wieder eine Strafe gegen die Pinguine! Quirk hält den Stock des Gegners und nimmt sich eine unfreiwillige Auszeit. Noch ein Unterzahltor oder Comeback der Roosters?
    4
    14:13
    So jetzt alles nochmal zusammengefasst: Die Pinguins führen 1:0, das Eis ist wieder ganz und nun darf auch Mark Zengerle wieder mitspielen.
    3
    14:10
    Erst der Jubel, dann die Pause. Nach dem Treffer von Jensen haben die Refs ein Loch im Eis vor IEC-Goalie Dahm festgestellt. Der Eismeister und seine Mannen geben alles...
    3
    14:06
    Tor für Fischtown Pinguins, 1:0 durch Nicholas Jensen
    Jetzt brennt die Bude, die Pinguins machen den Shorthander! Nicolas Jensen holt sich den Puck in der Defensive und tankt sich einfach mal bis zum gegnerischen Goalie durch. Dort folgt ein abgezockter Abschluss und dann steht es 1:0!
    1
    14:03
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Zengerle (Fischtown Pinguins)
    Blitz-Strafe: Zengerle manövriert die Scheibe nach nur 23 Sekunden auf die Tribüne und muss sich einer Spielverzögerung verantworten.
    1
    14:01
    Spielbeginn
    13:57
    Gleich geht es los! In Bremerhaven werden die Pinguine freigelassen, gleich folgen die Roosters.
    13:53
    Nicht ganz so erfolgreich präsentierten sich indes die Iserlohn Roosters, die aktuell auf Platz elf verweilen. Für etwas Hoffnung im Sauerland sorgt das vergangene Wochenende mit Siegen gegen Schwenningen und Ingolstadt. Davor holten die Roosters lediglich einen Sieg auf sieben Partien.
    13:40
    In der Stadt der Fische bricht so langsam Playoff-Fieber aus: Die Pinguins feierten zuletzt zwei Siege am Stück und sind seit Wochen im Aufwind. Aktuell sind die Nordlichter auch in ihrer dritten DEL-Saison auf Playoff-Kurs und könnten heute sogar in die Top-6 springen.
    13:28
    Moin aus Bremerhaven! An der Nordseeküste begegnen sich heute um 14 Uhr die Fischtown Pinguins und Iserlohn Roosters! Welches Team feiert den dritten Sieg am Stück?

    Aktuelle Spiele

    14.12.2018 19:30
    Eisbären Berlin
    Berlin
    1
    0
    1
    0
    Eisbären Berlin
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    3
    0
    2
    1
    Schwenninger Wild Wings
    Beendet
    19:30 Uhr
    Adler Mannheim
    Mannheim
    5
    0
    2
    3
    Adler Mannheim
    Augsburger Panther
    Augsburg
    3
    1
    1
    1
    Augsburger Panther
    Beendet
    19:30 Uhr
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    3
    0
    1
    2
    Düsseldorfer EG
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    1
    1
    0
    0
    Grizzlys Wolfsburg
    Beendet
    19:30 Uhr
    Krefeld Pinguine
    Krefeld
    2
    1
    0
    1
    0
    Krefeld Pinguine
    ERC Ingolstadt
    Ingolstadt
    3
    0
    1
    1
    0
    ERC Ingolstadt
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.P.
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    3
    1
    2
    0
    Iserlohn Roosters
    Straubing Tigers
    Straubing
    4
    2
    1
    1
    Straubing Tigers
    Beendet
    19:30 Uhr

    Spielplan - 24. Spieltag

    14.09.2018
    Eisbären Berlin
    Berlin
    2
    0
    2
    0
    Eisbären Berlin
    EHC München
    München
    4
    1
    1
    2
    EHC München
    Beendet
    19:30 Uhr
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    3
    0
    1
    1
    1
    Schwenninger Wild Wings
    Nürnberg Ice Tigers
    Nürnberg
    2
    1
    1
    0
    0
    Nürnberg Ice Tigers
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Adler Mannheim
    Mannheim
    1
    1
    0
    0
    0
    Adler Mannheim
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    2
    1
    0
    0
    1
    Düsseldorfer EG
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Krefeld Pinguine
    Krefeld
    3
    2
    0
    1
    0
    Krefeld Pinguine
    Fischtown Pinguins
    Bremerhaven
    4
    0
    2
    1
    1
    Fischtown Pinguins
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Kölner Haie
    Kölner Haie
    4
    0
    3
    1
    0
    Kölner Haie
    Augsburger Panther
    Augsburg
    5
    3
    1
    0
    1
    Augsburger Panther
    Beendet
    19:30 Uhr
    n.V.
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    5
    2
    1
    2
    Iserlohn Roosters
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    2
    1
    1
    0
    Grizzlys Wolfsburg
    Beendet
    19:30 Uhr
    Straubing Tigers
    Straubing
    4
    0
    3
    1
    Straubing Tigers
    ERC Ingolstadt
    Ingolstadt
    2
    1
    0
    1
    ERC Ingolstadt
    Beendet
    19:30 Uhr
    16.09.2018
    Düsseldorfer EG
    Düsseldorf
    5
    0
    2
    3
    Düsseldorfer EG
    Iserlohn Roosters
    Iserlohn
    1
    0
    0
    1
    Iserlohn Roosters
    Beendet
    14:00 Uhr
    Grizzlys Wolfsburg
    Wolfsburg
    3
    1
    0
    2
    Grizzlys Wolfsburg
    Schwenninger Wild Wings
    Schwenningen
    0
    0
    0
    0
    Schwenninger Wild Wings
    Beendet
    16:30 Uhr
    EHC München
    München
    3
    1
    1
    1
    EHC München
    Straubing Tigers
    Straubing
    1
    0
    0
    1
    Straubing Tigers
    Beendet
    16:30 Uhr