Olympische Winterspiele - Teamverfolgung

    • 1
      Norwegen
      Norwegen
      Norwegen
      3:37.310m
    • 2
      Südkorea
      Südkorea
      Südkorea
      +1.210s
    14:26
    Eisschnelllauf (m)
    Die nächste Goldmedaille für Norwegen ist unter Dach und Fach und die ist eine dicke Überraschung! Havard Bokko, Simen Spieler Nilsen und Sverre Lunde Pedersen holen in 3:37,31 Minuten den Olympiasieg in der Teamverfolgung im Eisschnelllauf und schenken den Südkoreanern 1,21 Sekunden Rückstand ein. Was die Norweger heute gezeigt haben, war überragend. Olympischer Rekord im Halbfinale und dann ein irres Finale, wo sie hintenheraus den längeren Atem haben. Ein irres Finale im Gangneung Oval! Hier geht es morgen mit Shorttrack weiter. Zunächst werden aber die Norweger ordentlich feiern.
    14:21
    Eisschnelllauf (m)
    Das Finale steht an: Norwegen hat durch einen Olympischen Rekord in 3:37,08 Minuten die Niederlande ausgeschaltet. Havard Bokko, Simen Spieler Nilsen und Sverre Lunde Pedersen greifen nun nach Gold. Aber die Unterstützung von den Rängen haben die Südkoreaner Seung-Hoon Lee, Jaewon Chung und Min Seok Kim. Peitschen die Zuschauer die Südkoreaner zur Goldmedaille?

    Medaillenspiegel

    #LandGoldSilberBronzeGes
    1NorwegenNorwegen14141139
    2DeutschlandDeutschland1310730
    3KanadaKanada1181029
    4USAUSA97622
    5NiederlandeNiederlande86620
    6SchwedenSchweden76114
    7SüdkoreaSüdkorea58417
    8SchweizSchweiz56415