Western & Southern Open

Ka. Plíšková
2
6
6
Tschechien
A. Kerber
0
3
1
Deutschland
Beendet
20:00 Uhr
21:24
Fazit
Das war heute einfach nicht der Tag der Angelique Kerber! Von Beginn an lief bei der 28-Jährigen Kielerin nichts zusammen. Am Ende stehen insgesamt 32 unforced errors zu Buche, doppelt so viele wie bei Karolina Pliskova. Die Tschechin bot mit ihren unglaublich druckvollen Grundschlägen aber auch kaum Angriffsfläche, sodass Kerber gezwungen war, viel Risiko zu gehen. Für die Deutsche wird es also vorerst nichts mit dem Sprung auf Platz eins der Weltranglisten. Doch bereits bei den in acht Tagen startenden US Open wird die 28-Jährige die nächste Chance bekommen, Serena Williams vom Thron zu stossen.
21:15
Pliskova - Kerber 6:3 6:1
Das war's! Karolina Pliskova nutzt ihren zweiten Matchball und schlägt Angelique Kerber mit 6:3 und 6:1.
21:13
Pliskova - Kerber 6:3 5:1
Nach einem satten Winner der Welranglisten-17. gibt es den ersten Matchball! Den kann Kerber allerdings mit einem unfassbaren Rückhand-Return-Winner genau auf die Linie abwehren.
21:11
Pliskova - Kerber 6:3 5:1
Auch wenn die Situation aussichtslos erscheint, die deutsche Nummer eins gibt sich noch nicht auf. Sie sichert sich nach einem Netzangriff, den sie per Rückhandvolley abschliesst, nochmal eine Breakmöglichkeit. Leider bleibt die dann ungenutzt.
21:09
Pliskova - Kerber 6:3 5:1
Ohne Worte! Kerber lässt bei eigenem Aufschlag wieder eine Breakchance zu. Die muss Pliskova nicht mal mehr selbst verwerten, weil die Deutsche einen Doppelfehler produziert. Heute passt einfach gar nichts!
21:07
Pliskova - Kerber 6:3 4:1
In einem zügigen Aufschlagspiel gibt sich Pliskova dann keine Blösse und stellt ohne Probleme auf 4:1.
21:04
Pliskova - Kerber 6:3 3:1
Angie Kerber kann mit dem eigenen Aufschlag nochmal auf 1:4 verkürzen, aber ihre Körpersprache macht nicht den Eindruck, als würde sie noch an ein Comeback in diesem Match glauben.
21:02
Pliskova - Kerber 6:3 3:0
Dann ist aber auch mal Tschechin mit einem Grundschlag zu weit, man mag es kaum glauben. Danach hat sie Pech mit der Netzkante, sodass Kerber aufrücken und die Kugel zum Winner mit der Vorhand in Pliskovas Rückhandecke bugsieren kann.
21:00
Pliskova - Kerber 6:3 3:0
Bei der Deutschen läuft weiterhin fast nichts zusammen. Nach einem Doppelfehler schlägt die 28-Jährige bei 30:30 eine einfache Rückhand aus der Platzmitte weit hinter die Grundlinie. Nächste Breakchance für Pliskova!
20:56
Pliskova - Kerber 6:3 3:0
Es ist ein Tag zum Vergessen für die deutsche Nummer eins! Sie kann Pliskova zwar in den Einstand zwingen, am Ende bleibt das Spiel aber bei der Tschechin, weil Kerber einen Stop ins Aus legt. Damit fehlen der Herausforderin jetzt nur noch drei Spiele zum Matchgewinn.
20:54
Pliskova - Kerber 6:3 2:0
Die erste Breakmöglichkeit kann Kerber noch mit einem Rückhandwinner aus der Bedrängnis abwehren, beim Zweiten segelt die Kugel dann knapp auf Pliskovas Vorhandseite neben die Seitenlinie. Damit ist die Deutsche auch zu Beginn des zweiten Satzes gleich wieder mit einem Break in Rückstand.
20:52
Pliskova - Kerber 6:3 1:0
Unglaublich stark! Pliskova spielt die Filzkugel ein ums andere Mal perfekt auf Kerbers Grundlinie und geht sofort auf den Winner, wenn die Deutsche auch nur ansatzweise zu kurz wird. Wunderbar versenkt die 24-Jährige in Kerbers Vorhandecke und organisiert sich gleich wieder einen Breakball.
20:49
Pliskova - Kerber 6:3 1:0
Diesmal eröffnet die Tschechin den Satz und sie zeigt weiterhin keine Schwächen. Mit ihren präzisen Grundschlägen scheucht sie Kerber von links nach rechts, bis diese nicht mehr mithalten kann. Ohne Probleme bringt sie das Spiel zum 1:0 durch.
20:48
Satzfazit
Angelique Kerber kann heute bislang nicht da anknüpfen, wo sie gestern im Halbfinale gegen Simona Halep aufgehört hat. Der Deutschen unterlaufen bislang viel zu viele Fehler, sodass der erste Satz verdient mit 6:3 an die tschechische Herausforderin geht. Kerber ist ständig in der Defensive und kann selbst noch überhaupt keine Druck aufbauen. Wenn sich das nicht schnell bessert, wird Pliskova ihr Ding hier humorlos durchziehen.
20:43
Pliskova - Kerber 6:3
Der erste Satz ist weg! Nach gut 30 Minuten muss Kerber das nächste Break hinnehmen, weil Pliskova die Bälle einfach perfekt auf die Linien spielt. Die Nummer eins ist momentan in ganz weiter Ferne.
20:42
Pliskova - Kerber 5:3
Ohne Probleme bringt die Tschechin ihren Aufschlag durch und sichert sich das 5:3. Kerber hat noch kein Rezept gegen dieses druckvolle Grundlinienspiel der Weltranglisten-17. gefunden.
20:39
Pliskova - Kerber 4:3
Leider scheint sich Karolina Pliskova im richtigen Moment wieder zu fangen. Sie feuert ihre Vorhand mehrfach mit perfekter Länge ins gegenüberliegende Feld. Schliesslich erwischt sie Kerber mit Hilfe der Netzkante auf dem falschen Fuss und stellt so auf 40:0
20:36
Pliskova - Kerber 4:3
Da ist es plötzlich nur noch ein Break! Kerber hält ihrem Aufschlag und verkürzt auf 4:3. Sie steht jetzt näher an der Grundlinie und produziert nicht mehr so viele einfache Fehler.
20:35
Pliskova - Kerber 4:2
Die Weltranglistenzweite aus Kiel gerät zunächst wieder mit 0:30 in Rückstand, zeigt dann ab welche Klasse sie hat. Kerber gibt keinen Ball verloren und erkämpft sich drei Punkte in Folge. So kann es gerne weitergehen!
20:32
Pliskova - Kerber 4:2
Wird's in diesem Satz doch nochmal spannend? Die Tschechin schlägt ihre Rückhand ins Netz und kassiert dadurch das Break. Nun muss Angie bei eigenem Aufschlag nachlegen!
20:31
Pliskova - Kerber 4:1
Unter Druck spielt Karolina Pliskova dann aber ihr bestes Tennis. Mit druckvollen Grundschlägen wehrt sie alle drei Breakbälle ab. Dann wird ihr beim zweiten Aufschlag aber ein Fussfehler zugesprochen, sodass Kerber eine weitere Gelegenheit bekommt.
20:29
Pliskova - Kerber 4:1
So langsam kommt die Deutsche auf Betriebstemperatur! Da sie in diesem Satz ohnehin nichts mehr zu verlieren hat, attackiert sie den Aufschlag ihrer Gegnerin und hat damit Erfolg. Nach drei schnellen Punktgewinnen gibt's die ersten drei Breakbälle für die Kielerin.
20:28
Pliskova - Kerber 4:1
Geht doch! Im anschliessenden Aufschlagspiel bleibt Kerber endlich mal fehlerfrei. Zu null bringt die 28-Jährige ihr Spiel durch und holt sich damit zumindest mal ein Spiel, auch wenn der Satz wohl kaum noch zu retten ist.
20:26
Pliskova - Kerber 4:0
Die Deutsche kommt bislang nicht in die näher einer Breakchance, weil Pliskova zu gut serviert. Nach zwei weiteren guten Aufschlägen erhöht die Tschechin auf 4:0
20:23
Pliskova - Kerber 3:0
Endlich mal eine gelungene Aktion von der deutschen Nummer eins. Sie wagt den Netzangriff und bringt den Ball per Vorhandvolley punktgenau und unerreichbar im Rückhandeck der Tschechin unter. 30:30
20:22
Pliskova - Kerber 3:0
Mit starken Aufschlägen bringt sich die Tschechin gleich wieder 30:0 in Front. Dann produziert sie aber einen weiteren Doppelfehler.
20:21
Pliskova - Kerber 3:0
Pliskova bekommt erneut eine Breakchance und kann auch diese verwerten. Damit ist führt sie nun komfortabel mit 3:0. Bei Angie Kerber läuft derweil überhaupt noch nichts zusammen. Aber das wird sich bestimmt noch ändern.
20:20
Pliskova - Kerber 2:0
Angelique Kerber hebt verzweifelt die Arme und schaut zu ihrem Coach Torben Beltz nachdem ihr eine Vorhand völlig missling und weit hinter die Grundlinie fliegt. 40:40
20:18
Pliskova - Kerber 2:0
Die Tschechin kann das Break bestätigen! Sie setzt ihre Gegnerin in der Rückhandecke unter Druck und zwingt sie so zum Fehler. Für die Nummer 17 der Welt ist es ein Start nach Mass.
20:15
Pliskova - Kerber 1:0
Pliskova muss über Einstand gehen, erarbeitet sich aber mit ihrem ersten Ass den Spielball. Den macht die 24-Jährige aber gleich mit einem Doppelfehler zu Nichte. 40:40
20:14
Pliskova - Kerber 1:0
Beide Spielerinnen tasten sich zu Beginn ab und versuchen die Bälle erstmal sicher reinzuspielen. Nach einer knappen Rückhand-Longline von Kerber genau auf die Linie ist Pliskova dann zu spät dran und bugsiert die Kugel mit der Rückhand ins Netz.
20:12
Pliskova - Kerber 1:0
Nun schlägt die Tschechin zum ersten Mal auf! Nachdem sie den ersten Punkt abgeben muss unterlaufen Kerber zwei einfache Fehler. Die Filzkugel segelt zweimal ins Netz. 30:15
20:11
Pliskova - Kerber 1:0
Die Nervosität ist Angie Kerber in den ersten Ballwechseln anzumerken. Sie verliert den vierten Punkt in Folge und liegt direkt mit einem Break zurück.
20:10
Pliskova - Kerber 0:0
Und damit rein ins Match! Die Deutsche serviert, geht nach drei einfachen Fehlern aber gleich mal mit 0:40 in Rückstand. Drei Breakchancen für Karolina Pliskova.
20:03
Gleich geht's los!
Die Kontrahentinnnen sind inzwischen auf dem blauen Hartplatz im Lindner Family Tennis Center eingetroffen. Karolina Pliskova hat die Platzwahl gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Angelique Kerber wird das Match also nach der fünfminütigen Einschlagzeit eröffnen.
20:00
Bilanz pro Kerber
Sechs Mal traten die beiden Spielerinnen bisher gegeneinander an, vier Mal gewann die Deutsche, zweimal die Tschechin. Die letzten beiden Matches waren ebenfalls Endspiele, beide fanden im letzten Jahr statt (in Birmingham auf Rasen und in Stanford auf Hartplatz) und beide gewann Kerber jeweils in drei Sätzen. Von den vier Duellen, die bisher auf Hartplatz ausgetragen wurden, konnte Pliskova nur eins gewinnen (letztes Jahr in Sydney). Die Statistik spricht also schon mal für Angie!
19:55
Gefährliche Gegnerin
Im Finale kommt es nun zum Aufeinandertreffen mit Karolina Pliskova aus Tschechien. Die 24-Jährige steht aktuell auf Position 17 des Rankings und gewann in diesem Jahr das Rasenturnier im britischen Nottingham. Die 1,86m-grosse Rechtshänderin besticht vor allem durch ihren Aufschlag und ihre glatten Grundschläge. Nach einem umkämpften Dreisatzsieg im Viertelfinale gegen die Russin Svetlana Kusnetsova, nahm sie im Halbfinale die spanische French-Open-Siegerin Garbine Muguruza überraschend deutlich mit 6:1 6:3 aus dem Turnier. Mit Blick auf das Finale sagte die Tschechin: "Ich fände es toll, wenn Kerber Nummer eins wird. Aber ich werde alles dafür tun, dass sie es nicht schafft."
19:53
Nur ein Satzverlust
Was in den letzten Tagen passierte ist schnell erzählt: Nach einem Freilos in der ersten Runde feierte die deutsche Nummer eins gegen die Französin Kristina Mladenovic und die Tschechin Barbora Strycova glatte Zweisatzsiege. Etwas enger wurde es dann im Viertelfinale gegen Carla Suarez-Navarro aus Spanien. Kerber verlor den ersten Satz, zeigte danach aber ihr bestes Tennis und fegte ihre Gegnerin im entscheidenden Dritten mit 6:0 vom Platz. Im gestrigen Halbfinale folgte dann ein 6:3 6:4-Erfolg über Angstgegnerin Simona Halep. Gegen die Weltranglistenvierte aus Rumänien hatte Kerber zuvor alle vier Hartplatzduelle verloren.
19:51
So gut wie nie
Für Kerber wäre das Erreichen der Nummer eins das Sahnehäubchen auf einer ohnehin schon überragenden Saison. Nach dem Triumph bei den Australian Open Anfang des Jahres, dem Turniersieg in Stuttgart und der Finalteilnahme in Wimbledon, gewann die 28-Jährige zuletzt die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Rio. Nun könnte also das nächste Highlight folgen, auch wenn die Linkshänderin im Vorfeld nichts von ihrer grossen Chance wissen wollte: "Ich denke gar nicht daran, lasst uns einfach sehen, was in den nächsten Tagen passiert."
19:48
Historische Chance
Mehr als 19 Jahre ist es her, dass mit Steffi Graf im März 1997 zuletzt eine Deutsche auf Platz eins der Weltrangliste rangierte. Angelique Kerber wäre überhaupt erst die zweite deutsche Spielerin nach Graf, die diesen Status innehätte. Sollte es heute mit dem Titelgewinn klappen, würde gleichzeitig die 183 Wochen andauernde Regentschaft von Serena Williams (USA) zu Ende gehen, die seit dem 17. Februar 2013 an der Spitze steht und ihre Turnierteilnahme wegen einer Schulterverletzung absagen musste.
19:45
Einen schönen guten Abend…
…und herzlich willkommen, liebe Tennis-Fans, zum Damen-Endspiel der Western & Southern Open in Cincinnati (Ohio, USA). Deutschlands Spitzenspielerin Angelique Kerber bekommt es mit der Tschechin Karolina Pliskova zu tun und kann dabei Geschichte schreiben: Sollte die 28-Jährige Kielerin heute ihren insgesamt zehnten Turniersieg einfahren, würde sie morgen als neue Nummer eins der Damen-Weltrangliste geführt werden! Gegen 20:00 Uhr deutscher Zeit (14:00 Uhr Ortszeit) werden die beiden Akteurinnen auf dem Center Court des Lindner Family Tennis Centers erwartet.

Aktuelle Spiele

19.08.2016 20:35
Garbine Muguruza
G. Muguruza
2
6
6
Spanien
Timea Babos
T. Babos
0
4
3
Ungarn
Beendet
20:35 Uhr
20.08.2016 01:00
Agnieszka Radwanska
A. Radwanska
0
5
1
Polen
Simona Halep
S. Halep
2
7
6
Rumänien
Beendet
01:00 Uhr
20.08.2016 19:00
Karolina Plíšková
Ka. Plíšková
2
6
6
Tschechien
Garbine Muguruza
G. Muguruza
0
1
3
Spanien
Beendet
19:00 Uhr
20.08.2016 20:30
Simona Halep
S. Halep
0
3
4
Rumänien
Angelique Kerber
A. Kerber
2
6
6
Deutschland
Beendet
20:30 Uhr
21.08.2016 20:00
Karolina Plíšková
Ka. Plíšková
2
6
6
Tschechien
Angelique Kerber
A. Kerber
0
3
1
Deutschland
Beendet
20:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1PolenIga Świątek7.061
2TschechienBarbora Krejčíková4.911
3GriechenlandMaria Sakkari4.726
4SpanienPaula Badosa4.545
5EstlandAnett Kontaveit4.446
6TunesienOns Jabeur4.380
7BelarusAryna Sabalenka3.966
8TschechienKarolina Plíšková3.678
9USADanielle Collins3.315
10SpanienGarbiñe Muguruza3.060